Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!

Autor Thema: Aberaeron Athletic - von der Historie bis heute  (Gelesen 16807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Aberaeron Athletic - von der Historie bis heute
« am: 26. März 2008, 12:19:22 »

Seit nunmehr 10 Saisons verwaltet der Manager Viper_Delta nun unseren schönen Verein. Seine Erfolge lassen sich in dieser langen Amtszeit leider nur an einer Hand abzählen:

1: Wiederaufstieg in Saison 5
2: Nationaler Pokalsieg Saison 9.

Auf Grund dieser dürftigen Ausbeute eines Traditionsclubs in unserer Liga wurde der Manager auf einen Lehrgang "Wie mache ich es richtig" geschickt. Und promt ist eine Trendwende in der Vereinsführun zu erkennen. Zum einen ist die Atmosphäre im Team deutlich besser geworden und zum anderen haben wir nun endlich ein Team, was nächste Saison ganz vorne mitspielen wird.
Die Stimmung im Team wurde maßgeblich die Nationalisierung unseres Kaders erreicht. Ein komplett walisisches Mittelfeld wurde gefunden, ein Tscheschiches und ein Walisisches Talent haben den Weg zu uns gefunden. leider ist der umbruch auch mit den Schattenseiten der Veränderung belegt. Marco Rath und Jyriki Shaparev haben uns nach 9 wundervollen Spielzeiten verlassen müssen. sie haben unser Team dort hin gebracht wo es jetzt ist. Sie beide wären auch gern geblieben, aber leider war der Transfermarkt nur mit Mittelfeldspielern aus Wales gesegnet.
Kommen wir zum Tor. Dort ist eine echte Bombe eingeschlagen. Mit Hans Weller ist der wohl bester Torhüter den die walisische Liga je gesehen hat nach Aberaeron gekommen. Mit dem zarten Alter von 26 und einer Ablöse von gerade mal 82,5 mio ist er wahrscheinlich der Jahrhundert-Transfer unseres Vereines. Hans- er hat uns sofort das "Du" angeboten- ist sehr glücklich hier spielen zu dürfen und hat sich als erstes Ziel den nationalen Pokal gesetzt und will darüber hinaus wahrscheinlich auch seine Karriere im hohen Alter bei uns beenden.
In der Verteidigung hat sich auch einiges getan. Nur Gonçalo Grigson ist von der alten Rige über geblieben. auch hier sind 3 Granaten eingeschlagen mit Martin Sontag, Renald Burtch und Zdenek Pacanda hat unsere Verteidigung einen Soliden Stand bekommen und unser Jungstar will mit seinem Stürmerkollegen "auf Ewig" bei uns bleieben. Was das heißt bleibt abzuwarten.
Last but not least, der Sturm. Unser Alter Bomber Erwin legt ja diese Saison los wie ein Fegefeuer. Er entwickelt sich als wäre er gerade 20 und verbucht mit derzeit 11 Liga- und 8Pokaltoren eine beeindruckende Bilanz und ist somit der Garant wie weit wir jetzt im Pokal gekommen sind. Unser neues Wunderkind Wid Coates muss (noch) den Großen Platz machen, aber das wird sich sicher bald ändern. Denn mit 5 Toren hat er sich schon lange in die Herzen nicht nur unserer weiblichen Fans geschossen. Er genießt den Ruf des Edel-Jokers und des Knipsers wenn man bedenkt, dass er auch nur immmer eine Halbzeit spielen darf.
Mink Buurmeijer. Ein außergewöhnlicher Mensch. Er lernt sogar unsere Landessprache weil es ihm hier so gut gefällt. hat ebenfalls eine super Torbilanz und einen Stammplatz sicher. Wir hoffen, dass er uns diese Saison gemeinsam mit dem Rest des Teams den so lange erhofften Pojkla bringen kann und wir nächste Saison auch international wieder mitreden.
Es wäre unfair, wenn wir Rasmus Encrantz nicht erwähnen würden. ein netrter Mensch mit extrem großen Potential. wir alle wären glücklich ihn einen Athleticer nennen zu dürfen, aber er ist leider nur geliehen. Wir wünschen ihm nach seiner Zeit bei uns natürlich auch weiterhin alles Gute- aber das ist noch Schnee von übermorgen. Bis dahin zieht Rasmus durch seine Quirligkeit die Verteidiger auf sich, damit andere die Tore schießen können. Was für eine Persönlichkeit. Evtl. versucht unser Manager ja, auch ihn zu uns zu holen?!
Machen wir uns nichts vor, die Liga war schonmal schwächer. Aber mit unsere Unterstützung, kann das Team den Landespokal holen und nächste Saison die Meisterschaft anpeilen. Also bleibt uns treu und wir werden niemals allein gehen ;)

Und nun endlich darf ich verkünden: Wir stehen im Halbfinale des Landespokals. Der nächste Gegner ist das Beste los was wir nur treffen konnten, denn auch in der Liga waren wir schon erfolgreich gegen sie - Llangefni City. Wir werden uns sicher schon morgen einen kleinen Vorgeschmack auf den Pokalkracher holen dürfen. Denn heißt es: Llangefni City     -   Aberaeron Athletic. Mit einem Sieg können wir wichtige Punkte in der Meisterschaft holen und uns auch schonmal auf den Kracher am 22.04.08 einstimmen. Der Kartenvorverkauf hat übrigens schon begonnen. unsere Redaktion vermarktet die Eintrittskarten für sie.

Dies war nunmehr die erste Ausgabe unseres Juornals. Es erscheint jetzt pünktlich nach jedem Spiel.

Eure Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Ein schlimmer Tag...
« Antwort #1 am: 28. März 2008, 11:36:34 »

Mit tief gesenkten Häuptern verliesen unsere Recken gestern Abend den Platz noch dem Schlusspfiff. 3:1 lautet die desolate Niederlage gegen einen scheinbar unterlegenen Gegner. Die Männer das Gegners liefen sich gestern die Seele aus dem Leib und wurden dafür mit der Festigung des 2ten Tabellenplatzes belohnt. "...Unsere Spieler können sich eine Scheibe davon abschneiden...", so das kurze Aber knappe Statement des Managers.
Kaopf hoch Jungs. Lernt aus euren Fehlern und macht sie die nächsten beiden Spiele nichtmehr. Denn als nächstes kommen der 5te und der Tabellenführer der Liga dran. Falls wir da 6 Punkte holen, können wir sogar noch vom internationalen geschäft träumen.
Die Fans stehen auf jeden Fall hinter euch.

Jetzt noch die Höhepunkte des Spiels:

1:0 Søren Lykkegaard 33 Minute
Vorarbeit durch Mark Burnett

1:1 Merin Frankcorn 62 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham

2:1 Costakis Spyrou 68 Minute
Sololauf

3:1 Costakis Spyrou 90 Minute
Vorarbeit durch Cynrain Siville
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Nach dem Spiel gegen Lex Five Six FC herrscht Trauerstimmung
« Antwort #2 am: 31. März 2008, 08:37:18 »

Eine weitere erschütternde Niederlage im Kampf um die Meisterschaft muss nun verkraftet werden. Die Meisterschaft kann nun endgültig abgeschrieben werden und nun muss sich der Verein auf die internationalen Ränge konzentrieren. Teamcheff Viper_delta hat viel Arbeit vor sich. Zumal auch zu allem Überfluss unsere deutsche Stürmerbombe verletzt hat. Es schien als wenn sich ein Gegnerischer Spieler einmal iun dem Siel wirklcih bewegt hat mit dem Vorsatz unserem Team zu schaden. Denn das spiel war von Standfussball unseres Gegners geprägt. um so unverständlicher die niederlage unserer Recken.

Nun der Spielverlauf im Überblick:

0:1 Miroslav Popelnik 4 Minute
Vorarbeit durch Joey Baker

VERLETZUNG von Erwin OSINSKY in der 68 Minute Einwechslung von Wild Coates

GELBE Karte in der 83 Minute für Paolo Albanese
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Die letzte Chance auf die Meisterschaft wurde verspielt.
« Antwort #3 am: 04. April 2008, 02:05:23 »

Im 3ten "6-Punkte-Spiel" in Folge wurde die 3te Niederlage im Kampf um die Meisterschale eingefahren. Unsere Mannschaft hat sich Wacker geschlagen, aber scheinbar war das Fehlen von unserer deutschen Stürmerbombe nicht zu kompensieren. Erschwerend kam diese Sinnlose Faul unseres Nachwuchsabwehrspielers hinzu...Wir gratulieren schonmal vorwirkend Wrexham Borough zur Meisterschaft.

Das Spiel im Überblick:

 ROTE Karte in der 20 Minute für Zdenek Pacanda

1:0 Arnaud Martínez 27 Minute
Vorarbeit durch Desmond Ifans

Unterdessen wurde unser Jungstürmer Wild Coates in die dritte Liga nach Österrreich verliehen. Wir hoffen, dass er sich dort prächtig entwickeln wird und nach der Leihdauer wieder voller Elan für uns spielen wird. Viel Glück Wild, wir vermissen dich jetzt schon.

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Besetzungsprobleme werden immer schlimmer
« Antwort #4 am: 06. April 2008, 12:36:13 »

Nun hat sich auch unser Neuzugang Peter Lhuyd verletzt. Im Freundschaftsspiel gegen SC Colombier Biel hat er sich eine Außenbanddehnung zugezogen und ist trotz Luxus-Reha erst in 5 tagen wieder fit. Vor dem Spiel hat der Teamchef ausdrücklich hingewiesen, vorsichtig an die Sach ranzugehen. Leider ist diese schlimmer verletzung doch zustande gekommen.
Damit fallen 3 Stammspieler aus und Manager Viper_Delta hat in der Not der Verzweiflung Dale Vaughan aus der Reserve für die erste Mannschaft verpflichtet. wir erhoffen uns, dass er  die Lücke zumindest etwas stopfen kann, die in der Hintermannschaft klafft.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Re: Fanmagazin von Aberaeron Athletic
« Antwort #5 am: 09. April 2008, 11:57:31 »

Die nächste Pleite und das auch noch daheim. Nun sind auch noch die Internationalen Ränge arg gefährdet. Ein Sieg gegen Airbus Crew United FC ist nun Pflicht.
Derweil werden im Fanlager Stimmen laut, die die Entlassung des Teammanagers fordern. aber noch stehen Vereinsführung und Spieler hinter ihm.

Der Verlauf des Spiels im kurzen Überblick:

1:0 Merin Frankcorn 3 Minute
Vorarbeit durch Mink Buurmeijer

1:1 Frank-Alexander Börner 21 Minute
Vorarbeit durch Ludolf DASHKO

1:2 Ed van Dommelen 75 Minute
Sololauf.

Das Spiel fand im ausverkauften Stadion statt welches gerade auf 106625 Plätze erweitert wurde.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Kaderveränderung
« Antwort #6 am: 10. April 2008, 13:06:12 »

Manager Viper_Delta hat die Konsequenzen aus den schlechten Spielen unseres Schlussmannes gezogen. "Es gehört sich nicht, nach der Verpflichtung eines Weltklassetorwarts jedes Pflichtspiel zu verlieren.." Weiterhin sagte er:"Hans hat sich einige wirklich Patzer und ich habe ihm mehr als nur eine zweite Chance gegeben.". Auch Hans Weller, anfänglich als Neuverpflichtung der Wereinsgeschichte gefeiert, ist sehr erfreut, dass sich so schnell ein neuer Verein für ihn gefunden hat. Mit CF Madrid hat sich ein Spitzenverein für ihn entschieden. Dem aber noch nciht genug, konnte Manager Viper_Delta auch noch die Nationalisierung seines Kaders weiterführen. Denn der neue Schlussmann ist ein Waliser und hört auf den Namen Caradog Llewllyn. Er sit ein Jahr jünger als unser "Ex" und fast gleich stark. Unbestätigten Angaben zufolge soll unser Verein nochmals 20 Mio KSM$ draufgelegt haben um den Deal perfekt zu machen. Auch wenn dem nciht so ist, lastet schon jetzt ein großer Druck auf dem Neuen, er muss den Kasten jetzt wirklich sauber halten damit unser Verein nicht die schlimmste Saison seit 5 Spielzeiten erlebt.
Unterdessen kündigt sich klamm heimlich eine weitere Veränderung in unserem KAder an. Renald Burtch wird unter Umständen unseren Verein verlassen. Der neue Abwehrrecke, erst diese Saison zu uns gestoßen, soll angeblich gegen einen weiteren Jungspund getauscht werden.
Lassen wir uns überaschen...

Die Redaktion
Gespeichert

El Boss

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.743
Re: Fanmagazin von Aberaeron Athletic
« Antwort #7 am: 10. April 2008, 16:41:42 »

Möge Llewllyn Dein Kasten sauberhalten und Dir Erfolg bringen. Mal sehen was Dein Ex-Keeper bei mir zustande bekommt  ;)
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Re: Fanmagazin von Aberaeron Athletic
« Antwort #8 am: 11. April 2008, 11:20:49 »

Die fünfte Niederlage in Folge ist seit gestern Abend besiegelt. Damit die zehnte diese Saison. Ich kenne keinen Teamchef, der jetzt in Viper_Deltas Haut stecken möchte.
Wo liegt der Fehler? Ist es evtl die zu radikale Kaderumstellung? Oder eine Falsche Taktik? Darüber wird sich wohl der Teamchef derzeit Gedanken machen. In einem Brief an den Fanrat schrieb er uns:"Wenn wir aus den nächsten 5 Spielen keine 15 Punkte holen, ziehe ich persönliche Konsequenzen." Er entschuldigte sich für die Leistungen seines Teams und auch seiner Teamführung und hofft, dass wir unserer Mannschaft die Treue halten.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Viper_Delta verpflichtet neuen Spieler
« Antwort #9 am: 13. April 2008, 11:52:39 »

Wieder einmal hat der fast schon Transferbesessene Teamcheff zugeschlagen. Nach den harten Worten nach der Niederlage gegen Airbus Crew, wurde ein neuer Stürmer verpflichtet. Mink Buurmeijer, unser niederländischer Tornado wurde gebeten, den Gang nach Schweden anzutreten. Dafür kam Dominik Glatz. Er ist zwar etwas älter als Mink, aber passt Teammanger Viper_Delta anscheinend besser ins Konzept. Wenn man sich nur auf die Zahlen verlässt, möge das stimmen. Denn er hat diese Saison schon mehr Tore geschossen und auch vorbereitet. Aber ist es das, was wir in dieser Zeit der Niederlagen brauchen?

Unterdessen hat unser team ein Testspiel auf Malta bei Attard Hotspurs FC absolviert und die Fans durften wieder Fußball der Extraklasse erleben. Erstaunlicherweiße werden die Maltesen auf eine Ähnliche Stärke wie unsere letztzen Ligekontrahenten gehandelt. Umso erstaunlicher, dass wir einen 4:0-Sieg feiern durften. Hauptsache, es klappt auch wieder in der Liga.

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Pflichtsieg Nr.1 besiegelt
« Antwort #10 am: 14. April 2008, 11:34:09 »

Im Heimspiel gegen Berriew Town wurde gestern Abend der erste Schritt Richtung Versöhnung mit den Fans gelegt. Es wurde ein Sieg erwartet. Sicherlich nicht gerade zweistellig, aber dafür musste unser Abwehr und der Schlussmann mit dem Gegentor auch wieder mal Federn lassen. Auch hat sich keiner unserer Spieler wirklich ins Zeug gelegt sich bei so einer chance tiefer zurück in die Herzen der Fans zu spielen als andere.

Unter dem Strich steht der wichtige Sieg. Denn da sind sich die Fans mittlerweile einig: Viper_Delta muss bleiben. Es war ein Bild, das ein Sportreporter sicher noch nicht gesehen hat, Die Fans forderten den Teamchef auf "das Handuch nicht zu werfen". Sichtlich gerührt lief er daraufhin die Abklatschrunde um das gesamte Stadion mit dem Team.

Nun kommen wir noch auf das Gerücht zurück, dass uns Renald Burtch wieder verlassen würde. Uns wurde bestätigt, dass dieses Vorhaben existiert habe, aber Spieler und Team wollen die Zusammenarbeit miteinander fortsetzen.

Die Redaktion
« Letzte Änderung: 16. April 2008, 11:49:02 von Viper_Delta »
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Neuverpflichtung
« Antwort #11 am: 14. April 2008, 13:20:43 »

Er kam, sah und verpflichtete. Ein weiterer Walise hat den Weg in die Reihen unserer Mannschaft gefunden. Es handelt sich diesmal um Wayne Manley. Unser Teamchef rettete ihn vor der Verdammung in der Reserve von Watford SC. Wir erhoffen uns, dass er sich prächtig bei uns entwickelt und uns gute Dienste in der Hintermannschaft unserer Truppe leistet.

die Redaktion.
« Letzte Änderung: 14. April 2008, 13:21:52 von Viper_Delta »
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Re: Fanmagazin von Aberaeron Athletic
« Antwort #12 am: 16. April 2008, 08:42:41 »

Im letzten Freundschaftsspiel wurde der Gast Polonia Opole aus Polen in einen phänomenalen Spiel mit 5:3 besiegt. Wir betrauern die Verletzung von Gert Vanmiddlesworth und hoffen er ist bald wieder fit.

Das spiel verlief extrem hektisch und auf spielerisch und kämpferisch höchstem Niveau. Nachdem unsere Recken 0:3 hinten lagen, drehten sie richtig auf und wendeten das Blatt noch zum 5:3 Endstand. Besonders hervorgehoben hat sich in diesem Spiel Peter Lhuyd der 2 Tore geschossen hat und sich eindrucksvoll zu seiner Bestform zurückmeldet.

Macht weiter so Jungs!

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Kaderausdünnung
« Antwort #13 am: 16. April 2008, 11:48:25 »

Zdenek Pacanda hat uns in dieser Stunde verlassen. Er wurde für 37.785.612KSM$ nach Frankreich zum Tabellendritten der Liga1 verkauft.
Statements haben wir noch keine erhalten außer:"DerWechsel war die beste Alternative". Somit bleibt viel Raum für Spekulationen, warum der hochgelobte Hoffnungsträger wieder gehen musst/durfte.
Auf jeden fall floß damit wieder viel Geld in die Kassen unseres Vereines. Bleibt abzuwarten, was diesmal damit passiert.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Der nächste Pflichtsieg
« Antwort #14 am: 18. April 2008, 09:58:40 »

Mit einem 7:1-Sieg über AbstiegskandidatBrickfield Town beglückte uns unsere Mannschaft am gestrigen Abend. Zqwar begleckerten sich unsere Mannen mal wieder nicht gerade mit Ruhm, aber der nächste Schritt Richtung Versöhnung mit den Fans wurde getan.

Unterdessen gibt sich Teamcheff V_D etwas unglücklich. "...Ich habe etwas mehr erwartet...", antwortete er auf die Frage, ob er denn zufrieden sei. "Wir haben viel wieder gut zu machen!" und "...sicher ist es auch meine Schuld." Konnte er sich uch in diesem Interview nicht verkneifen.

Einen Guten Einstand leistete sich Neuzugang Wayne Manley. Note eins und kein Gegentor während seiner Zeit auf dem Platz.

Das Spiel im kurzen Überblick:

Zuschauer: 20.000

0:1 Martin Sontag 26 Minute
Vorarbeit durch Gonçalo Grigson


0:2 Caradog Lhuyd 30 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


EINWECHSLUNG in der 35 Minute es kommt Rasmus Encrantz für Caradog Lhuyd

0:3 Rasmus Encrantz 38 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Renald Burtch für Gonçalo Grigson

0:4 Dominik Glatz 46 Minute
Vorarbeit durch Rasmus Encrantz


0:5 Erwin OSINSKY 50 Minute
Vorarbeit durch Georgio Pinkman


0:6 Georgio Pinkman 54 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


EINWECHSLUNG in der 70 Minute es kommt Dale Vaughan für Wayne Manley

1:6 Hugo Cosand 76 Minute
Sololauf


1:7 Erwin OSINSKY 82 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


Spielende ! Endstand: 1 : 7

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
1:7
« Antwort #15 am: 21. April 2008, 08:22:08 »

...lautet der Endstand des gestrigen Ligaspiels zwischen Port Talbot City und Aberaeron Athletic. Auch in diesem Spiel entspricht der Endstand nicht ganz den Erwartungen der Fans und des Trainers, aber es zählt der Sieg.
Erst im nächsten Spiel, das Pokalhalbfinale, wird es wieder richtig schwer für unsere Jungs da wartet Angstgegner Llangefni City. Die Spieler des Gegners gaben sich im Interview gewohnt selbstsicher und aggressiv. Bleibt es an unseren Jungs, sie in die Schranken zu weisen.

Nun noch der Verlauf des Spiels:

Port Talbot City   -   Aberaeron Athletic  -  Zuschauer: 20.000

 GELBE Karte in der 18 Minute für Wayne Manley

0:1 Merin Frankcorn 22 Minute
Vorarbeit durch Erwin OSINSKY


1:1 Gelhi Pullis 28 Minute
Vorarbeit durch Bryn Ricketts


1:2 Caradog Lhuyd 39 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Rasmus Encrantz für Caradog Lhuyd

EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Renald Burtch für Gonçalo Grigson

1:3 Erwin OSINSKY 47 Minute
Vorarbeit durch Peter Lhuyd


1:4 Merin Frankcorn 59 Minute
Vorarbeit durch Wayne Manley


EINWECHSLUNG in der 70 Minute es kommt Dale Vaughan für Wayne Manley

1:5 Georgio Pinkman 72 Minute
Vorarbeit durch Martin Sontag


1:6 Erwin OSINSKY 79 Minute
Vorarbeit durch Dominik Glatz


1:7 Peter Lhuyd 86 Minute
Vorarbeit durch Dominik Glatz


Spielende !

1 : 7
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Pokalfinale wir kommen!
« Antwort #16 am: 23. April 2008, 10:10:42 »

Alle haben es gehofft, doch keiner hat so wirklich daran geglaubt. Wir stehen im Pokelfinale und haben uns somit auch allem Anschein nach international Qualifiziert. Der Finalgegner Bradley Boys wird sich die internationalen Plätze sicher nicht nehmen lassen und nach diesem fulminanten Spiel kann man auch davon ausgehen, dass der zweite Pokalsieg eine machbare Sache ist. Unser ganzes kleines Städtchen feiert, als wenn wir den Pokal schon gewonnen hätten. Die Feier über den Sieg wurde bis in die frühen Morgenstunden nach allen Regeln der Kunst ausgelebt.
Die Fans haben sich wieder mit den Spielern und dem Manager versöhnt und nun werden die Ziele wieder ganz hoch gesteckt. Nun soll der nationale Pokal wieder in unser Städtchen kommen und die direkte Qualifikation für das internationale Geschäft geschaft werden. dies ist reell gesehen fast schon unmöglich da der Rückstand 9 Punkte beträgt und nur noch 8 Spiele vor uns liegen und mit dem amtierenden Meister, Chirk Bay und dem 2 direkten Konkurenten um die Plätze ein nicht sehr einfaches Abschlussprogramm auf unsere Mannschaft wartet.

Kommen wir zum Spielverlauf im kurzen ÜBerblick:

Aberaeron Athletic   -   Llangefni City -> Zuschauer: 100.000

0:1 Kikis Antoniou 9 Minute
Sololauf


EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Cynrain Siville für Cesare Pisaniello

EINWECHSLUNG in der 68 Minute es kommt Christian Carns für Cadlew Auria

1:1 Gonçalo Grigson 76 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


2:1 Martin Sontag 80 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


Spielende !

2 : 1

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Eine Serie setzt sich fort
« Antwort #17 am: 28. April 2008, 08:12:16 »

Das vierte Ligaspiel in Folge wurde gewonnen. Der Manager nach dem Spiel:"Endlich blieb der Kasten mal wieder sauber..." So das indirekte Lob an Hintermannschaft und Schlussmann. "Dieser Sieg war wichtig wie auch pflichtig" witzelte Erwin OSINSKY der diesen Spieltag einen Hattrick auf den Platz zauberte. Damit entspannt sich die Lage um unser Team sichtlichund nun sollte auch der Manager bei uns bleiben. Die Mannschaft belohnt die Treue der Fans mit einer schönen Siegesserie in Liga und Pokal. Auch wenn wir leider Gottes nich die Zielsetzung der internationalen Plätze erreichen werden, verspricht diese Saison doch auf ihre Art und Weiße ein gutes Ende zu nehmen.

Kommen wir zum Spiel im kurzen Überblick.

Aberaeron Athletic   -   FC Arsenal Cwmbran -> Zuschauer: 49.953

1:0 Erwin OSINSKY 18 Minute
Sololauf


EINWECHSLUNG in der 25 Minute es kommt Gonçalo Grigson für Dale Vaughan

2:0 Erwin OSINSKY 39 Minute
Vorarbeit durch Dominik Glatz


GELBE Karte in der 39 Minute für Georgio Pinkman

3:0 Dominik Glatz 47 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


4:0 Peter Lhuyd 54 Minute
Vorarbeit durch Dominik Glatz


5:0 Erwin OSINSKY 60 Minute
Sololauf


6:0 Merin Frankcorn 64 Minute
Sololauf


EINWECHSLUNG in der 70 Minute es kommt Rasmus Encrantz für Erwin OSINSKY

EINWECHSLUNG in der 70 Minute es kommt Caradog Lhuyd für Dominik Glatz

7:0 Barnabas Robotham 77 Minute
Sololauf


8:0 Georgio Pinkman 84 Minute
Vorarbeit durch Wayne Manley


Spielende !

8 : 0

Als nächstes wartet nun der amtierende Meister und Pokalfinalgegner Bradley Boys auf uns. Das ganze findet auch noch auswärts statt. Wir drücken die Daumen und werden ganz sicher beim Spiel dabei sein.

Die Redaktion.
« Letzte Änderung: 28. April 2008, 08:13:45 von Viper_Delta »
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
2 Punkte aus 2 Spielen
« Antwort #18 am: 05. Mai 2008, 10:44:10 »

Am Wochenende wurden 2 Ligaspiele bestritten wobei es bei beiden auf ein unentschieden hinauslief. Beide waren auch sehr packend im Verlauf und den Fans wurde einiges geboten. Vom aggressiven Kick-and-Rush bis hin zum ausgeklügelten Passspiel war alles dabei. Das vorgezogene Pokalendspiel endete mit 2:2 und man kann nicht sagen, dass es nun einen Favoriten auf den begehrten Landespokal gibt. beide Male holten unsere Jungs einen Rückstand wieder auf, was die Vermutung nahelegt, dass die Mannschaft zeitweise nicht ganz bei der Sache war. Im zweiten Ligaspiel gegen den direkten Kontahenten um die internationalen Plätze hat unsere Mannschaft auch leider wieder 5 Punkte verloren. nun ist die direkte Qualifikation um einen internationalen Platz wirklich nur noch rechnerisch möglich. Bleibt zu hoffen, dass sich unsere Mannschaft mit noch ein paar Siegen und schönen Spielen aus dieser Saison verabschiedet. Das Spiel gegen Llanfair Town endete mit 1:1.

Unterdessen wurde uns der Pressekonferenz nach dem Spiel am Sonntag mitgeteilt, dass Manager Viper_Delta dem Verein eine weitere Saison erhalten bleibt und auch die Personalplanung für die kommende Saison soweit abgeschlossen wurde.
Der verliehene Gertjan Brusselers wird nach der Leihe an seinen derzeitigen Verein verkauft. Transfersumme- und Konditionen stehen bereits fest. Wir wünschen Gertjan vorab schon viel Glück beim neuen Verein- auch wenn er das nicht brauchen wird, da er (wenn er aufgestellt ist) seine Tore macht. Deswegen hat sich der neue Trainer das Vereins auch gleich um die Verpflichtung des Stürmers bemüht.
Pacey Rohlfs wird den Verein wahrscheinlich aus eigenem Interesse verlassen. Er hat einen Wechsel zum Ligakontrahenten Airbus Crew United FC angestrebt bei dem er derzeit unter Vertrag steht.
Newcomer,Medienliebling und Frauenschwarm Wild Coates wird nach seiner Leihe bis Mitte nächster Saison all seinen Elan um den Titel und Pokal für unser Team einbringen. Ebenso wie sein jünger Sturmpartner Caradog Lhuyd werden beide in naher Zukunft unser Stürmer-Dream-Team aus Deutschland ablösen.
Unsere beiden Verteidiger die derzeit bei SK Rapid Graz spielen, werden am Ende der Leihe wieder verliehen. diesmal in die 2te Liga von den Niederlanden. Auch hier stehen die Konditionen schon fest. "Wenn sich die Gelegenheit bietet werde ich auf dem Markt aktiv werden." teilte uns der Manager unterdessen noch mit. Scheinabr sind die Planungen noch nicht zu 100% abgeschlossen.
Somit müssen wir uns nächste Saison vorrausichtlich nicht aller 5 Spieltage eine neue Mannschaft einprägen wie es in dieser Saison der Fall war.

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Ein perfekter Spieltag
« Antwort #19 am: 09. Mai 2008, 09:17:15 »

Besser hätte es für unsere Mannschaft fast nicht laufen können. Airbus Crew United FC verliert und Llandrindod United & Lex Five Six FC trennen sich unentschieden. In Anbetracht des Schlussprogrammes der direkten Konkurenten um die Plätze 7-9 haben sich durch diesen Spieltag wieder reelle Chancen auf den siebenten Platz eröffnet. schon am nächsten Spieltag könnte unser Team einen Sprung um 3 Tabellenplätze machen.
Aber dies ist alles nur reine theorie und Zahlendreherei. Es bleibt unserem Team überlassen zu siegen und den Konkurenten zu verlieren. Schön wäre es trotzdem- also Jungs, haltet euch ran!

Kommen wir zum gestrigen Spiel in der Übersicht:

Bridgend Rangers   -   Aberaeron Athletic --> Zuschauer: 20.000

0:1 Rasmus Encrantz 5 Minute
Vorarbeit durch Gonçalo Grigson


0:2 Barnabas Robotham 28 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


0:3 Rasmus Encrantz 38 Minute
Vorarbeit durch Renald Burtch


EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Erwin OSINSKY für Rasmus Encrantz

0:4 Gonçalo Grigson 58 Minute
Vorarbeit durch Peter Lhuyd


EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Dominik Glatz für Caradog Lhuyd

EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Traianos Skoufalis für Merin Frankcorn

0:5 Dominik Glatz 64 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


0:6 Dominik Glatz 82 Minute
Vorarbeit durch Georgio Pinkman


Spielende !

0 : 6

Wir gratulieren Rasmus zu seinem ersten Doppelpack in dieser Saison.

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Auch ohne Den Manager kann das Team siegen.
« Antwort #20 am: 13. Mai 2008, 04:58:28 »

Manager Viper_Delta war die letzten 2 Spiele nicht am Feld anwesen und beide spiele wurden gewonnen- wenn auch nur knapp. Das Freundschaftsspiel gegen die Südtirol Sport Stars wurde durch ein Doppelpack von unserem Bomber Erwin mit 2:1 gewonnen und am gestrigen Spieltag entschied unsere Mannschaft das spiel mit 2:0 für sich. Damit ist der optimale Spieltag für unseren Verein so eingetreten, wie wir es uns gewünscht und errechnet haben. Der Manager von Gegner Cwmffrwdoer Town gibt sich unterdess sehr enttäuscht vom Ausgang des Spieles."Wir haben das Spiel klar dominiert" so seine Aussage. Medien und Fans unserer Mannschaft werden hingegen das Gegenteil behaupten. Die frühen Tore von Rasmus Encratz und Wanye Manley deuten auf eine klare Überlegenheit unseres Teams hin und die souveräne Verteidigung des Vorsprungs auf eine sehr gute Disziplin.

Hier das SPiel im Überblick:

Aberaeron Athletic   -   Cwmffrwdoer Town --> Zuschauer: 84.633

1:0 Rasmus Encrantz 13 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


EINWECHSLUNG in der 25 Minute es kommt Erwin OSINSKY für Rasmus Encrantz

EINWECHSLUNG in der 25 Minute es kommt Dominik Glatz für Caradog Lhuyd

2:0 Wayne Manley 27 Minute
Vorarbeit durch Martin Sontag


EINWECHSLUNG in der 46 Minute es kommt Raphael Deville für Nai Molding

EINWECHSLUNG in der 55 Minute es kommt Talorg Sharp für Gwyleged Toshack

EINWECHSLUNG in der 55 Minute es kommt Desmond Weston für Lleyn Gayne

Spielende !

2 : 0
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Re: Fanmagazin von Aberaeron Athletic
« Antwort #21 am: 19. Mai 2008, 11:55:52 »

Auch dieses Wochenende standen wieder 2 Ligaspiele an. Bereits am Samstag spielten unsere Recken 1:1 unentschieden gegen Chirk Bay. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, das von Einsatzbereitschaft und Kampfgeist beieder Vereine lebte. color=red]Chirk Bay[/color] hatte noch die Chance auf die Meisterschaft und unser Verein wollte sich mit seinen Fans versöhnen... Leider blieb der Erfolg aus und es reichte nur für einen Punkt.
Am Sonntagsspiel gab es dann wieder einen obligatorischen Sieg gegen den trainerlosen Club Gresford FC. Mit 9:0 fertigte unser Team die nicht zu unterschätzendengegener ab und sicherte sich somit den siebenten Tabellenplatz. Am Dienstag geht es dann um Alles oder Nichts Das Pokalfinal steht an und wie wir uns noch alle erinnern, ging das letzte Ligaspiel mit 2:2 zu Ende. Bleibt zu hoffen, dass unsere Mannschaft diesmal ein Tor mehr schießt als der Gegner.

Die uns zugesprochenen Karten sind schon jetzt restlos ausverkauft und wir können uns auf einen Hexenkessel im neutralen Stadion freuen.

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Die ganze Stadt feiert.
« Antwort #22 am: 21. Mai 2008, 10:51:11 »

Zuersteinmal muss ich mich für den späten Artikel entschuldigen. Aber die Herausgabe des Magazins war auf Grund der bis in die frühen Morgenstunden andauernende Siegesfeier nicht eher möglich.
Meine kurze Einleitung sagt eigentlich schon alles.

Wir sind Pokalsieger!

Am Dienstag Abend setzte sich unsere Mannschaft gegen den Favouriten und abgelösten Meister Bradley Boys mit 1:0 durch. Das erlösende Tor schoss Renald Burtch in der 64ten Minute. Sicher spielte bei dem Sieg auch die 4 Minuten früher ausgesprochene rote Karte für den Gegner eine entscheidende Rolle, aber im großen und ganzen war es wieder mal ein packendes Spiel mit der guten alten Mannschaft die wir die letzten Jahre gewohnt waren. Kampfgeist, Biss und Kreativität zeichnete unsere Mannschaft aus, aber auch die Schwäche im Abschluss, die uns sicher schon den einen oder anderen Sieg und auch Pokal gekostet hat.

Unter dem Strich ist dieser Sieg die angestrebte Versöhnung mit den Fans und alle sind wieder froh, ein Teil des Ganzen zu sein. Die Pokalsiegesfeier wird am Wochenende im angesagten Szeneclub "Terminal 1" fortgesetzt und alle Fans sind eingeladen dem beizuwohnen. Als Vorkehrung wird eine Open-Air-Bühne sowie ein Areal eingerichtet falls doch zu viele Fans mit der Mannschaft feiern wollen.

Als letztes steht diese Saison noch ein Freundschaftsspiel gegen Shamrock Hotspurs an. Der siebente der Irländischen ersten Liga freut sich schon auf das Spiel gegen uns und wir erwarten zirka 50000 Fans welche ein sehr aufregendes Spiel erleben dürfen werden.

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Saisonvorbereitungen laufen auch Hochtouren.
« Antwort #23 am: 27. Mai 2008, 12:51:47 »

Wayne Manley hat unseren Verein wieder verlassen. Mit ihm flossen 1,25 MioKSM$ Reingewinn in die Kassen des Vereines.
Unterdessen wurde ein Kooperationsvertrag mit dem französichen Erstligisten Cote d'Azur Marseille geschlossen. unser Verein bildet eine Saison lang den Jungstar Jonathan Beaudoin aus und Uns wurde im Gegenzug der portugisische Wunderknabe Jóse António Baptista Ferreira überlassen. Kein schlechter Deal wenn man sich überlegt, dass es sehr schwer ist, überhaupt einen jugendspieler dieses Kalibers zu ergattern.
Gratulation zu diesem Deal an dieser Stelle von der Redaktion.

Auch ein weiteres,sogar einheimisches, junges Talent hat den Weg zu uns gefunden Tom Moran haißt der Innenverteidiger und ist sehr glücklich wieder in der Heimat spielen zu können. Sein unbescheidenes Ziel: Die Pokalverteidigung.

Nach den guten Nachrichten haben wir auch schlechte Nachrichten zu verkünden... Unsere Stürmerbombe Erwin OSINSKY wird leider schwach auf seine alten Tage. In der Vorbereitung hat man schon deutlich erkennen können, dass er nach der Pause nichtmehr der ist, der er mal war und wahrscheinlich auch nicht zu alter Stärke zurückfinden wird. Er versprach aber hich und heilig sein Bestes zu geben und unsere Mannschaft nach besten Wissen und Gewissen zu unterstützen.

Damit ist unser Sturm enorm geschwächt, aber Teamchef V_D sieht derzeit noch davon ab, seinen deutschen Stürmer in Rente zu schicken und Ersatz zu kaufen. "Wir sind laut Schätzungen der Sportwissenschaftler der TU unserer Stadt Stärketechnisch unter den Top5 der Liga. Und der amtierende Meister hat auch bewiesen, dass es nicht nur allein auf die Stärke, sondern auch auf Team-und Kampfgeist ankommt." so das Statement des Teamchefs.

Wir werden gespannt abwarten, was sich noch so in der Vorbereitung bei unserem Verein tut.

Die Redaktion.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Misslungener Start in die neue Saison.
« Antwort #24 am: 09. Juni 2008, 13:56:31 »

Im Auftaktspiel gab es gleich die erste Niederlage der neuen Saison... Gespielt wurde gegen Llanfair Town im gegnerischen Stadion.

Hier die Spielereignisse im Überblick:

Llanfair Town   -   Aberaeron Athletic --> Zuschauer: 98.645

EINWECHSLUNG in der 10 Minute es kommt Renald Burtch für Jonathan Beaudoin

EINWECHSLUNG in der 10 Minute es kommt Merin Frankcorn für Jóse António Baptista Ferreira

1:0 Roberts Zunda 32 Minute
Vorarbeit durch Murat Zejnullahu


1:1 Peter Lhuyd 40 Minute
Vorarbeit durch Georgio Pinkman


EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Zeljko Ramovic für Torben Aspenberg

EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Anselm Perron für Murat Zejnullahu

GELBE Karte in der 61 Minute für Manuel Gebauer

1:2 Peter Lhuyd 63 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


EINWECHSLUNG in der 64 Minute es kommt Bent Abbey für Gabriel Butacu

EINWECHSLUNG in der 80 Minute es kommt Caradog Lhuyd für Rasmus Encrantz

2:2 Zeljko Ramovic 81 Minute
Sololauf


3:2 Zeljko Ramovic 85 Minute
Vorarbeit durch Alex Bardsley


Spielende !

3 : 2

Das Spiel wurde also zwei Mal komplett auf den Kopf gestellt und beide Mannschaften hätten die drei Punkte verdient. Leider kann nur eine Mannschaft gewinnen. Hoffen wir, das Unsere Recken das nächste Mal wieder gewinnen...

Danach hagelte es gleich die Nächste Niederlage... Zwar nur ein FSS, aber die Niederlage steht. 1:2 wurde im Heimischen Stadion verloren. Das Spiel plätscherte leider nur vor sich hin, sodass die getreuen Fans nicht wirklich belohnt wurden.


Das zweite Ligaspiel gegen Wrexham Borough endete 2:2 unentschieden.

Hier das Spiel im Überblick:

Aberaeron Athletic   -   Wrexham Borough --> Zuschauer: 100.000

EINWECHSLUNG in der 5 Minute es kommt Dieter Lindlar für Tom Moran

EINWECHSLUNG in der 25 Minute es kommt Merin Frankcorn für Jóse António Baptista Ferreira

GELBE Karte in der 39 Minute für Vince Bloomfield

1:0 Martin Sontag 50 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


2:0 Merin Frankcorn 54 Minute
Vorarbeit durch Martin Sontag


2:1 Sebastian Gieß 63 Minute
Vorarbeit durch Richard Bready


GELBE Karte in der 75 Minute für Caradog Llewllyn

2:2 Arnaud Martínez 88 Minute
Vorarbeit durch Guillaume Davot


Spielende !

2 : 2

In diesem Spiel hat unsere doch sehr Starke Mannschaft Nerven gezeigt und eine 2:0- Führung verschenkt. Das bedeutet zusätzliche Motivationsarbeit für den Teamchef.

Morgen geht es dann gegen Chirk Bay. Danach hat  unsere Mannschaft das schwere Auftaktprogramm kurzzeitig hinter sich und der erste etwas schwächere Gegner steht dann auf dem Plan. Wir drücken die Daumen, dass gegen Chirk Bay der erste Sieg eingefahren wird.

Die Redaktion.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Schlechter Start in die neue Saison
« Antwort #25 am: 11. Juni 2008, 22:11:04 »

Zweite Niederlage im dritten Spiel. So lautet die schlechte Bilanz unseres Teams in dieser Saison. Gegen Chirk Bay gab es eine 4:§-Pleite nach einer souverän herasgesoielten 3:0- Führung hagelte es noch 4 Gegentreffer. Teamchef V_D war völlig von der Rolle als er diese Wendung  im Spiel machtlos miterleben musste. Nach dem Spiel war der sonst so pressefreundliche ganz schnell in der Kabine verschwunden. Am nächsten Tag rief er uns in der Redaktion an und stand uns Rede und Antwort. Es war ihm allerdings anzumerken, dass er diese Schlappe noch nicht wirklich verkraftet hatte. Bei Fragen nach Konsequenzen antworte er mit Phrasen wie: "Die muss das Team sich selber auferlegen" oder "Die Fans sollten für ihre Treue belohnt werden". Dies deutet auf Krisenstimmung hin.

Zum Spiel im Überblick:

Chirk Bay   -   Aberaeron Athletic --> Zuschauer: 120.000

Für dieses Spiel hätten noch weitere Karten verkauft werden können.

0:1 Erwin OSINSKY 16 Minute
Sololauf


0:2 Pacey Rohlfs 23 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


GELBE Karte in der 30 Minute für Martin Sontag

0:3 Pacey Rohlfs 32 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


1:3 Athrwys Garner 36 Minute
Vorarbeit durch Edin Ahmedovic


2:3 Kakhi Tomashvili 45 Minute
Vorarbeit durch Edin Ahmedovic


3:3 Ullrich Frei 49 Minute
Vorarbeit durch Michele Pagano


4:3 Lukas Hertrampf 77 Minute
Vorarbeit durch Ullrich Frei


Spielende !

4 : 3

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
3:3
« Antwort #26 am: 18. Juni 2008, 09:51:26 »

lautet das Endergebniss gegen Ligakonkurenten Barry City. Manager V_D nach dem Spiel: Es war sicher mehr drin...

Anfügen sollte man noch, dass Domini Glaz nicht gespielt hat. Auf die Frage warum meinte Manager V_D nur kurz und knapp: Es hat seine Gründe.

Das Spiel im Überblick:

Barry City   -   Aberaeron Athletic --> Zuschauer: 35.680

1:0 Frank-Alexander Börner 15 Minute
Vorarbeit durch Cadlew Dalton


1:1 Georgio Pinkman 22 Minute
Vorarbeit durch Caradog Lhuyd


EINWECHSLUNG in der 25 Minute es kommt Tom Moran für Jonathan Beaudoin

1:2 Erwin OSINSKY 31 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


1:3 Erwin OSINSKY 35 Minute
Vorarbeit durch Renald Burtch


EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Martin Sontag für Dieter Lindlar

EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Pacey Rohlfs für Erwin OSINSKY

2:3 Wolfgang Goodhue 48 Minute
Vorarbeit durch Frank-Alexander Börner


3:3 Gwanon Gruffud 69 Minute
Vorarbeit durch Wolfgang Goodhue


Spielende !

3 : 3

Wie schon im letzten Ligaspiel wurde eine klare Führung wieder aus den Händen gegeben und somit wichtige 3 Punkte verspielt.
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Erste rote Karte für das Team verhindert klaren Sieg
« Antwort #27 am: 21. Juni 2008, 22:02:16 »

Im Spiel gegen Aufsteiger Milford Tydfil haben unsere Recken wieder einmal Kampfgeis bewiesen. Zum einen hat Verteidiger Renald Burtch zu viel Enthusiasmus bei seiner Notbremse gezeigt, zum anderen hat das Team das 1:1- Patt in Unterzahl doch noch zum Sieg gewandelt.
Renald Burtch wurde vom Waliser Fußball Verband für 2 Spiele im nationalen Spielbetrieb gesperrt. Dieser Verlust ist besonders schmerzhaft in anbetracht der Situation, dass er schmerzlichst im Pokalspiel gegen Cwmffrwdoer Town ein klaffendes Loch in der Abwehr hinterlässt.
Kommen wir zum Spiel im kurzen Überblick:

Aberaeron Athletic   -   Milford Tydfil --> Zuschauer: 81.665

 VERLETZUNG von Dylan Oster in der 10 Minute

EINWECHSLUNG in der 10. Minute: Es kommt Desmond Hancock

EINWECHSLUNG in der 20 Minute es kommt Dominik Glatz für Caradog Lhuyd

EINWECHSLUNG in der 22 Minute es kommt Merin Frankcorn für Jóse António Baptista Ferreira

EINWECHSLUNG in der 25 Minute es kommt Martin Sontag für Jonathan Beaudoin

0:1 Tray Moran 35 Minute
Vorarbeit durch Goce Boglaevski


EINWECHSLUNG in der 46 Minute es kommt William Reilly für Gollwyn Fleetwood

EINWECHSLUNG in der 46 Minute es kommt Zdenko Petric für Goce Boglaevski

1:1 Erwin OSINSKY 47 Minute
Sololauf


ROTE Karte in der 58 Minute für Renald Burtch

2:1 Rasmus Encrantz 70 Minute
Sololauf


2:2 William Reilly 74 Minute
Vorarbeit durch Bryan, Pennant


3:2 Peter Lhuyd 86 Minute
Vorarbeit durch Merin Frankcorn


GELBE Karte in der 88 Minute für Zdenko Petric

Spielende !

3 : 2

die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
Zu frühes Aus im nationalen Pokal
« Antwort #28 am: 23. Juni 2008, 01:00:44 »

Starverteidiger Renald Burtch hat ein zu großes Loch in der Verteidigung hinterlassen. Der Rest des Teams konnte das Fehlen nicht kompensieren und somit ist Aberaeron Athletic schon in der 2ten Runde rausgeschmissen worden.

Zum Spiel: Aberaeron Athletic   -   Cwmffrwdoer Town --> Zuschauer: 100.000

EINWECHSLUNG in der 20 Minute es kommt Tom Moran für Jonathan Beaudoin

0:1 Edynfed Glyndwr 26 Minute
Vorarbeit durch Caradog Auria


EINWECHSLUNG in der 46 Minute es kommt Raphael Deville für Nai Molding

EINWECHSLUNG in der 46 Minute es kommt Desmond Weston für Lleyn Gayne

GELBE Karte in der 51 Minute für Caradog Auria

EINWECHSLUNG in der 55 Minute es kommt Talorg Sharp für Gwyleged Toshack

EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Rasmus Encrantz für Pacey Rohlfs

Spielende !

0 : 1

Die Redaktion
Gespeichert

Viper_Delta

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.819
2:1-Sieg im EC-Cup
« Antwort #29 am: 27. Juni 2008, 09:09:17 »

Mit einer aufopfernden Leistung hat unsere Mannschaft die Tür zur nächsten Runde im EC-Cup aufgestoßen und steht mit einem halben Bein in der nächsten Runde. Im ausverkauften Stadion waren es ausgerechnet unsere Defensivkräfte, welche die beiden Tore schossen.

Das Spiel im ÜBerblick:

Aberaeron Athletic   -   SC Wacker Mannheim --> Zuschauer: 100.000

1:0 Peter Lhuyd 43 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


2:0 Martin Sontag 50 Minute
Vorarbeit durch Barnabas Robotham


GELBE Karte in der 63 Minute für Warren Beattie

2:1 Mike Stumkat 64 Minute
Vorarbeit durch José Puigdellívol


EINWECHSLUNG in der 65 Minute es kommt Rasmus Encrantz für Pacey Rohlfs

EINWECHSLUNG in der 87 Minute es kommt Yasar Turhan für Benjamin Bjørnstad

EINWECHSLUNG in der 88 Minute es kommt Aad de Vogt für José Puigdellívol

EINWECHSLUNG in der 89 Minute es kommt Jakob Puskás für Enver Saric

Spielende !

2 : 1

Super Leistung Jungs! Nocheinmal so ein Spiel und die erste Hürde ist genommen.

Die Redaktion
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.308 Sekunden mit 30 Abfragen.