Autor Thema: ~~~ Olympique Saint-Ivy Ponti ~~~ Die Ruhe ist vorbei!  (Gelesen 74684 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #60 am: 10. August 2007, 11:12:59 »
Saison 12, Spieltag 26

FC Bet Sevilla - RCD Salamanca 1:3 (1:3)

Mit dem 3:1 Sieg gegen die abstiegsgefährdete Elf von Sevilla verteidigt der RCD Platz 4 und kann sich sogar von einigen Konkurrenten um den CC-Qualiplatz absetzen. Mit diesem Sieg bleibt Salamanca auch weiterhin auswärts ein kaum zu bezwingendes Team.
Das Spiel allerdings begann ziemlich holprig, beide Mannschaften tasteten sich eine Viertelstunde ab, da passierte gar nix. Dann kam Sevilla zu einem Eckball und schwups war der Ball im Tor und meine Verteidiger inklusive Torwart schauten sich nur an und überlegten wohl noch, wer den Torschützen decken sollte. Eine nicht unverdiente Führung des Gastgebers, der bis datp gleichwertig agierte. Aber Salamanca zeigte sich nicht geschockt, im Gegenteil fühlte sie sich wie angestachelt. Plötzlich ging ein Ruck durch die Mannschaft, angeführt von einem überragend spielenden Fulop Latinovits ergriff der RCD die Initiative und spielte sich förmlich in einen Rausch. Nur 6 Minuten nach dem Rückstand, besorgte Waldemar Sorgatz mit einem herrlichen Schuß aus 25m den Ausgleich. Im Anschluss daran erspielte sich Salamanca Chance um Chance. Die Bet-Abwehr schwamm und zeigte Auflösungserscheinungen. Nach einer halben Stunde dann bereits die Führung, eine von Fulop Latinovits selbst eingeleitete Chance, nutzte er mit einem sehenswerten Lupfer über den Keeper. Den Doppelpass spielte Roberto Marquez, der somit seinen ersten Assist in der Primera Division erzielte. Kurz vor der Halbzeit dann schon der Endstand. Wiederum war Fulop Latinovits nicht zu stoppen, seinen Rückpass von der Grundlinie brauchte Xenios Hadjiharalambous in Goalgettermanier nur noch abstauben.
In Halbzeit zwei passierte dann nichts mehr, im Mittelfeld durfte der zypriotische Neueinkauf Doros Pittas 45 Minuten sein Talent unter Beweis stellen, was allerdings noch ausbaufähig ist. Dafür erhielt Libor Novotny mal eine Verschnaufpause.
Sevilla bemühte sich das Ergebnis in Grenzen zu halten, was ihnen auch gelang. Salamanca tat nur noch das Notwendigste und verwaltete den Sieg sicher über die Zeit.
Trainer Fiorin: "Unglaublich die letzte Viertelstunde der ersten Halbzeit, da haben sich die Jungs mal wieder selbst übertroffen. Allerdings wurde es uns auch relativ leicht gemacht. Aber das ist vorbei, wir blicken in die Zukunft und da gehts am nächsten ZAT nach Den Bosch zu einem FSS bei meinem alten Verein. Sicher ein absolutes Highlight und ein Gradmesser für wahrscheinlich kommende internationale Aufgaben."

Zuschauer: 50.000 (ausverkauft)

1:0
1:1 Waldemar Sorgatz (8)
1:2 Fulop Latinovits (8) Vorarbeit: Roberto Marquez (1)
1:3 Xenios Hadjiharalambous (12) Vorarbeit: Fulop Latinovits (9)
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #61 am: 13. August 2007, 07:45:21 »
Saison 12, Spieltag 27

UB Calahorra - RCD Salamanca 5:0 (3:0)

Mit einem Inferno endete die Reise nach Calahorra. Sang und klanglos ging man mit 5:0 unter und zeigte 90 Minuten keinen Einsatz, keinen Willen. Am Ende blamierte man sich noch, in dem man als schlechter Verlierer da stand. Nach Doros Pittas Ausraster in der zweiten Halbzeit dezimierte man sich sogar noch. 4 Spiele Sperre sind hart, aber absolut vertretbar. Konsequenzen werden innerhalb des Vereines besprochen, es wird aber definitiv welche geben. Zum Spiel selbst gibts nicht viel ztu sagen. Calahorra war von der ersten Minute an die bessere Mannschaft, diktierte uns nach Belieben. Das 1:0 eine wunderbare Kombination. Der zweite Treffer mit gütiger Mithilfe meiner Abwehr. Das 3:0 nach einer Ecke. Kurz nach der Halbzeit der Genickbruch, einen Sonntagsschuss konnte mein Keeper  nicht halten. Das 5:0 ein wunderbar zu Ende gespielter Konter. Dazwischen waren noch viele hochkarätige Chancen für die Gastgeber, die aber glücklicherweise ungenutzt blieben.
Trainer Fiorin: "Erstmal möchte ich mich bei Versus und seinem Verein für die grobe Unsportlichkeit meines Spielers entschuldigen, das ist eigentlich nicht die Art unseres Vereines. Das kann Herr Pittas vielleicht in Deutschlands Regionalliga machen (wohin er möglicherweise sofort wieder abwandern kann), aber in Salamanca lässt man sich durch solche Sachen nicht den Ruf verderben. Ansonsten muss ich sagen, habe ich Calahorra diese Saison noch nicht so auftreten gesehen. Das war sicher das beste Spiel.
Mir bleibt es nun meine Mannschaft wieder zu motivieren, und die Niederlage möglichst schnell vergessen zu machen. Am nächsten Spieltag kommt Alaves zu uns und dann geht es wohl um die Entscheidung um einen CC-Platz. Ich hoffe auf eine hundertprozentige Leistungssteigerung!"

Zuschauer: 93.965

1:0
2:0
3:0
4:0
5:0

Rot: Doros Pittas (RCD/1)
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #62 am: 15. August 2007, 09:40:51 »
Saison 12, Spieltag 28

RCD Salamanca - Deportivo Alaves 1:1 (0:0)

Mit einer kämpferisch starken Leistung, zeigte sich Salamanca gut erholt von dem Debakel in Calahorra. Gegen eine mit sehr hohem Einsatz spielende Mannschaft aus Alaves gelang dem Aufsteiger ein Unentschieden! Bei beiden Mannschaften ging es um die Plätze die zur Championsleague berechtigen. Beiden merkte man die Nervosität an, so entwickelte sich in der ersten Halbzeit kein gutes Spiel, wobei aber die Gäste noch die etwas bessere Spielanlage boten. Zwangsläufig ging es mit 0:0 in die Kabinen. Nach der Pause entwickelte sich das Spiel, zunächst kam Alaves etwas besser aus den Katakomben und konnten sich einige gute Chancen erarbeiten. In der 63. Minuten dann auch die nicht unverdiente Führung der Gäste. Da ging es meiner Abwehr dann doch ein wenig zu schnell und auch Leighton Bardsley im Tor konnte den Treffer nicht mehr verhindern. Als ob aber mein Team diesen Gegentreffer gebraucht hätte, kamen sie nun immer besser ins Spiel. Bei Alaves liess langsam die Kraft nach und Salamanca nutzte die sich bietenden Freiräume. Zunächst scheiterte noch Waldemar Sorgatz am Keeper der Gäste. In der 69. Minute machte es dann aber Fulop Latinovits besser. Nach einem herrlichen Steilpass von Libor Novotny, ging er alleine auf den Torwart zu und konnte diesen gekonnt ausspielen und den Ball im leeren Tor unterbringen. In der Folgezeit bestimmte Salamanca immer mehr das Spielgeschehen und erarbeitete sich weitere gute Chancen. Leider wollte der Ball aber nicht mehr ins Tor. Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden zweier gleichstarker Mannschaften. Salamanca wird wohl eher mit dem Unentschieden leben können, da sich Alaves auf Grund des hohen Einsatzes doch wohl mehr versprochen hat. Auch durch die Niederlage Vigos bleibt es im Kampf um die CC Plätze weiterhin spannend. Momentan sieht es dabei nach einem Dreikampf aus, wobei Salamanca noch die schlechtesten Karten hat.
Trainer Fiorin: "Wir haben gegen Alaves nun zweimal diese Saison gespielt und einmal gewonnen, sowie heute abend Remis gespielt. Gegen dieses Spitzenteam ist das eine hervorragende Ausbeute. Wir haben heute dagegen gehalten, am Ende fehlte uns etwas das Glück, sonst hätten wir das Spiel auch gewinnen können."

Zuschauer: 99732

0:1
1:1 Fulop Latinovits (9) Vorlage: Libor Novotny (5)

Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline El Olli

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.271
  • Geschlecht: Männlich
  • Wohnort : Altersheim
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #63 am: 15. August 2007, 09:49:50 »
du spielst als aufsteiger ne ganz starke saison, ich hoffe ich kann dir nächste saison nachfolgen
    
erstes KSM-Team das nur aus eigenen Jugendspielern besteht

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #64 am: 15. August 2007, 10:45:59 »
danke dir, ja läuft sehr gut für mich! Scheint ja in Spanien schon ein wenig Tradition zu haben, dass ein Aufsteiger richtig gut dabei ist! Wenn ich sehe was nächstes Jahr so alles aus der zweiten Liga hochkommen könnte, kann ich mir auch vorstellen, das nächste Saison wieder ein Aufsteiger ganz vorne mitspielt oder vielleicht alle! :)
So einfach wie es diese Saison ist, wird es dann wohl nicht mehr werden. Momentan sind ja doch 4 bis 5 Teams dabei die unten ein wenig abfallen!
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Don Hupe

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 9.222
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #65 am: 15. August 2007, 12:52:47 »
Neben der Tasache, dass der Abstieg so gut wie entschieden scheint, finde ich es besonders krass, dass zwischen dem 10. Calahorra und dem 11. La Coruna bereits 12 Punkte Abstand sind! Das sieht sehr nach Zwei-Klassen-Gesellschaft aus und so extrem hatten wir das in Spanien meines Wissens nach noch nie. Sonst gab es immer ein breit gestreutes Mittelfeld, in dem sowohl nach oben als auch nach unten alles möglich war.

Auf jeden Fall kann ich mich Olli nur anschließen, großen :respekt: bisher für diese Saison!

Die KSM-Manager-Lichtgestalt in Spanien!
2xSpanischer Meister, 3xPokalsieger
Banner designed by stbe1

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #66 am: 17. August 2007, 07:57:10 »
Saison 12, Spieltag 29

RCD Salamanca - RSS Sebastian 4:0 (3:0)

Nach dem Salamanca aus dem letzten beiden Spielen nur einen Punkt holen konnte, kam mit Sebastian nun der richtige Gegner ins eigene Stadion. Endlich sollten wieder 3 Punkte her, um den Dreikampf zur Berechtigung der Teilnahme am CC Cup zu forcieren. Und Salamanca liess sich nicht lumpen, locker und mit sehr geringem Einsatz gewann das Team gegen völlig überforderte Gäste  mit 4:0! Der Grundstein wurde bereits in der ersten Hälfte gelegt. Garant für den Sieg war heute Roberto Marquez, der mit zwei Toren und einer Vorlage, das Spiel quasi alleine entschied. Der Neuzugang aus Madrid konnte heute endlich seine Stärke unter Beweis stellen. Das 1:0 erzielte er mit einem plazierten Schuss ins lange Eck. Beim 2:0 düpierte er die komplette Hintermannschaft von Sebastian und hämmerte dann den Ball in die Maschen. Mit dem 3:0 noch vor der Pause war das Spiel dann entschieden. Fulop Latinovits nahm einen Pass von Magnus Sand auf und schob den Ball am Torhüter vorbei. In der 2. Hälfte tat Salamnaca nur noch das Nötigste, liess den Ball souverän in den eigenen Reihen laufen und konnte 10 Minuten vor dem Ende durch Rogerio Moutinho sogar noch den 4. Treffer erzielen, vorausgegangen war wiederum eine sehenswerte Einzelleistung von Roberto Marquez.
Mit diesem Sieg festigt Salamanca seinen 5. Platz, konnte aber leider nach vorne nix gut machen, da sowohl Vigo als auch Alaves seine Spiele gewannen.
Trainer Fiorin: "Wir wollen den Sieg nicht zu hoch pushen, er war heute Pflicht und mehr nicht. Wir haben souverän gespielt und einen zweitklassigen Gegner beherrscht. Ich freue mich für Roberto Marquez, das er nun auch endlich seine ersten Erstligatore erzielen konnte. Er wird seinen Weg gehen und mal ein spanischer Toptorjäger werden."

Zuschauer: 89327

1:0 Roberto Marquez (1) Vorlage: Libor Novotny (6)
2:0 Roberto Marquez (2)
3:0 Fulop Latinovits (10) Vorlage: Magnus Sand (10)
4:0 Rogerio Moutinho (6) Vorlage: Roberto Marquez (2)
« Letzte Änderung: 17. August 2007, 07:59:12 von El Fiorin »
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline El Boss

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.751
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #67 am: 17. August 2007, 11:26:28 »
Saison 12, Spieltag 29

RCD Salamanca - RSS Sebastian 4:0 (3:0)

Garant für den Sieg war heute Roberto Marquez, der mit zwei Toren und einer Vorlage, das Spiel quasi alleine entschied.

Der scheint jetzt endlich in Salamanca angekommen zu sein  :respekt:

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #68 am: 17. August 2007, 12:34:53 »
jep, nu issa schon Zuschauerliebling, achja mit so schönen langen gelockten Haaren dahat man die Sympathien eben auf seiner Seite  :ja:

Statistiker haben festgestellt, das der Frauenanteil im Stadion seit dem Einkauf von Marquez um 7 % gestiegen ist! Wir überlegen schon statt einem Fanshop, einen Schuladen und eine Parfümerie zu bauen! :zustimm:
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #69 am: 20. August 2007, 08:18:35 »
Saison 12, Spieltag 30

FC Balompie - RCD Salamanca 0:2 (0:1)

Beim Pokalsieger der letzten Saison setzte sich der RCD locker und leicht mit 2:0 durch. Beim mit auflösungsanzeichen Erscheinenden Club aus Balompie hatte Salamanca keine Mühe, konnte aber leider nicht wirklich was für das Toreverhältnis tun. Immerhin präsentierte Balompie noch vor dem Spiel einen neuen Trainer, dieser muss jetzt Ordnung in das Chaos des Clubs bringen, ob ihm das gelingen wird bleibt abzuwarten. Zum Spiel selbst gibts nicht viel zu sagen. Die Zuschauer sahen ein sehr einseitiges Match mit jeweils einem Höhepunkt in jeder Halbzeit. Der erste war das 1:0 durch Fulop Latinovits. Nach attraktiven Kombinationsfussball konnte der Lette ungehindert die Führung markieren. Bis zur Halbzeit hätte der RCD bereits höher führen müssen, doch scheiterten die Stürmer teilweise kläglich. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Salamanca am Drücker und Balompie nur in der Rückwärtsbewegung. Den zweiten Höhepunkt und auch den Endstand markierte dann Rogerio Moutinho nach einer gekonnten Einzelleistung. Danach verpasste man es wiederum das Ergebnis deutlicher zu gestalten. Trotzdem kam Salamanca nie in Gefahr und spielte das Ergebnis souverän die Zeit herunter. Am kommenden Spieltag geht es gegen den abstiegsgefährdeten Club von Amurrio. Ein schweres Spiel das Amurrio noch einmal Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg gewittert hat. Wir dürfen uns dort auf nichts einlassen und sollten hochkonzentriert an dieses Match gehen. Mit diesem Sieg bleibt Salamanca auf Platz 5 konnte den Abstand aber auf die vorderen Plätze verringern, da nur Vigo ebenfalls 3 Punkte holen konnte.
Trainer Fiorin: "Über die Entwicklung von Fulop Latinovits kann man nur staunen, nach 15 Treffern in der Vorsaison in Liga 2, ist er nun in der Primera Division bei 11 Treffern und somit zweit torgefährlichster MIT der Liga. Und dann noch erwehnenswert wie Bjarne Lovenkrands, den Toptorjäger der Liga heute abgekocht hat. Das war sicher seine beste Saisonleistung."

Zuschauer: 70.628 (ausverkauft)

0:1 Fulop Latinovits (11) Vorlage: Xenios Hadjiharalambous (3)
0:2 Rogerio Moutinho (7)
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #70 am: 28. August 2007, 15:22:13 »
Saison 12, Spieltag 31

Amurrio SD - RCD Salamanca 2:1 (1:0)

Mit einer überraschenden Niederlage endete das letzte Auswärtsspiel der Saison. Gegen Amurrio konnte Salamanca in keiner Phase des Spiels an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Amurrio das noch gegen den Abstieg kämpft, zeigte dem RCD was Kampfgeist und Einsatzwillen bedeutet. Zwei wunderschön herausgespielte Tore waren die Krönung, des wahrscheinlich  besten Saisonspiels von Amurrio. Dadurch hat Amurrio wieder Hoffnung für den Klassenerhalt geschöpft. Schade das wir uns nur als Aufbaugegner bemerkbar gemacht haben. Der CC Qualiplatz ist immer noch möglich da auch Alaves patzte. Nach der 2:0 Führung der Hausherren, kam dann der RCD zumindest sporadisch vor das Tor. 5 Minuten vor dem Ende köpfte Waldemar Sorgatz eine Eingabe von Rogerio Moutinho ins Tor. Da wurde es nocheinmal eng. Der RCD versuchte auch alles um wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen. Gegen die sicher stehende Abwehr aber gelang dies nicht mehr. Ein Remis wäre auch sicher unverdient für den RCD gewesen.
Trainer Fiorin: "Eine sehr ärgerliche Niederlage, trotzdem wird das unsere gute Saison nicht kaputt machen. Sicher uns wird am Ende ein wenig die Puste ausgehen, zumal wir gegen Mannschaften spielen, für die es noch um einiges geht und die daher mit sehr hohem Einsatz spielen werden. So war es auch heute, nichts desto trotz muss ich dem Killer Respekt für die heute gezeigte Leistung zollen. So wirst du nicht absteigen.
Am nächsten Spieltag gegen Valladolid und danach gegen Vigo wird es für Salamanca klare Niederlagen geben, da wir nur mit Minieinsatz spielen werden!"

Zuschauer: 86764

1:0
2:0
2:1 Waldemar Sorgatz (9) Vorlage: Rogerio Moutinho (6)
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #71 am: 02. September 2007, 13:51:20 »
Saison 12, Spieltag 32

RCD Salamanca - FC Valladolid 1:5 (0:2)

Mit einem Debakel endete das drittletzte Saisonspiel. Gegen Valladolid das noch um die Meisterschaft kämpft konnte Salamanca nichts entgegensetzen. Allerdings hatte auch der Schiedsrichter nicht seinen allerbesten Tag und verhinderte mit seinen Pfiffen einen durchaus anderen Spielverlauf. Als nach einer Viertelstunde Xenios Hadjiharalambous im Strafraum zu Fall kam, erwartete jeder, selbst der Gegner den 11m-Pfiff. Zu meinem Entsetzen blieb dieser aus und ganz im Gegenteil bekam mein Stürmer sogar noch die gelbe Karte, wegen angeblicher Schwalbe. Alle Zeitlupeneinspielungen konnten aber klar belegen, das Xenios Hadjiharalambous klar im Strafraum gefällt wurde. Eine krasse Fehlentscheidung! Und damit begann auch der Anfang vom Ende. Kurz nach dieser Situation nutzte Valladolid eine Unkonzentration in der Abwehr aus und markierte die Führung. Zehn Minuten später erhöhten die Gäste bereits auf 2:0. So ging es in die Kabinen und so ging es auch nach der Pause weiter. Als die Gäste in der 55. Minute das 3:0 erzielten, war jegliche Moral bei Salamanca gebrochen. Der RCD kam zwar durch Martin Lepierre nocheinmal auf 1:3 heran. Doch ein Doppelschlag von Berkan Dalkiran besiegelte das Schicksal des RCD.
Trainer Fiorin: "Puuuh da muss man erstmal durchatmen. Valladolid hat uns heute eindrucksvoll gezeigt, wo die Trauben in der Liga hängen und das wir trotz unserer Stärke noch einen weiten Weg vor uns haben, um hier in irgendeiner Art und Weise mal einen Titel zu holen. Trotzdem habe ich mit dieser Niederlage gerechnet und die Welt in Salamanca wird nicht untergehen!"

Zuschauer: 100.000 (ausverkauft)

0:1
0:2
0:3
1:3 Martin Lepierre (1) Vorlage: Libor Novotny (7)
1:4
1:5

Gelb: Xenios Hadjiharalambous (3)
« Letzte Änderung: 02. September 2007, 14:01:21 von El Fiorin »
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #72 am: 02. September 2007, 14:00:56 »
Saison 12, Spieltag 33

RCD Salamanca - AC Vigo 0:4 (0:1)

Gegen Spaniens stärkstes Team gab es für Salamanca nichts zu holen. Nach dem sensationellen Sieg in der Hinrunde, kam der RCD diesmal mit 0:4 unter die Räder. Allerdings war die Ausgangslage diesmal anders. Zum einen gilt Salamanca mittlerweile als respektiertes Erstligateam, zum anderen wurde damals mit ganz anderen Einsätzen gespielt. Während der RCD diesmal sein Team schonte und mit 50% antratt, wollte Vigo natürlich unbedingt die Chance nutzen, um das letzte Fünkchen Hoffnung auf den Titel zu wahren. Vigo ging auch früh in Führung. Bereits nach 4 Minuten der erste Treffer. Danach tat sich der Favorit gegen tief stehende Hausherren sehr schwer. Erst ab der 60. Minute konnte Vigo seine Überlegenheit in weitere Tore umwandeln. Am Ende konnte Salamanca's Schlussmann noch drei mal überwunden werden. So kam letztlich der AC Vigo zu einem verdienten aber doch schwer erkämpften Sieg und festigte Position 3. Salamanca dagegen hat am letzten Spieltag keine Chance mehr auf einen CC Platz. Aber und ich finde das ist wesentlich besser, sind wir fest im EC Cup und müssen in keine Qualifikation. Am letzten Spieltag gegen Espanyol Madrid wollen wir uns nach einer guten Saison noch einmal standesgemäß von unseren Zuschauern verabschieden. Vielleicht können wir sogar noch vom siebten Platz ein wenig nach oben klettern.
Trainer Fiorin: " :P"

Zuschauer: 100.000 (ausverkauft)

0:1
0:2
0:3
0:4
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #73 am: 14. September 2007, 23:06:27 »
Saison 12, Spieltag 34

RCD Salamanca - Espanyol Madrid 4:1

Dies nur der Vollständigkeit halber! Damit konnte sich Salamanca noch auf den 6. Platz in der Tabelle vorschieben.
Leider kann ich keine Torschützen mehr angeben, da die Saisonumstellung bereits vollzogen wurde!
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #74 am: 14. September 2007, 23:44:16 »
Saison 13

Vorstellung der Mannschaft für kommende Saison


Der Schlussmann:

Leighton Bardsley (349 Ligaspiele) - Die Erfahrung schlechthin!
Hector Peña (0) - wird kaum Spielpraxis sammeln

Die Abwehr:

Antonio Vaz de Azevedo (208/18 Tore) - z.Zt. verletzt, wird wieder zu alter Stärke finden
Bjarne Løvenkrands (336/50) - beeindruckende Torquote als Verteidiger, hat sich ins Team gespielt
Halvor Næss (265/22) - Kapitän und Abwehrchef, die Kampfmaschine!
Martin Lepierre (299/32) - hat sich hervorragend entwickelt, feste Größe in der Abwehr
Victoras Eftymiou (0/0) - Zypriotischer Neueinkauf, wird langsam aufgebaut

Das Mittelfeld:

Doros Pittas (48/3) - wird weiter aufgebaut
Fulop Latinovits (288/55) - bester Spieler der letzten Saison, die Leitstelle!
Libor Novotny (319/53) - unser Oldie, aber immer noch ein starker Spieler
Rafael Ventura (0/0) - spanisches Talent aus dem eigenen Internat, wird seine Einsätze bekommen
Waldemar Sorgatz (323/43) - ein Spieler mit herausragenden Fähigkeiten

Der Sturm:

Magnus Sand (92/28) - muss sich steigern, hat aber einen Stammplatz
Roberto Marquez (158/58) - eines der größten spanischen Sturmtalente, muss diese Saison Verantwortung übernehmen
Rogerio Moutinho (289/84) - muss sich steigern, sonst wirds schwer in Salamanca
Xenios Hadjiharalambous (346/165) - die klare Nummer 1 im Sturm, seine Treffsicherheit wird mit entscheidend für den Tabellenplatz werden

Das Stadion:

Fassungsvermögen: 130.183

Die Ziele:

In der Liga wollen wir die Position der letzten Saison verteidigen. Das hiesse Platz 6! Alles darüber wäre ein Zugabe, 2-3 Plätze schlechter wäre aufgrund der Aufwertung der Liga durch die Aufsteiger auch noch akzeptabel.
Im Pokal werden wir mal schauen, wie es in der ersten Runde bei Logrones läuft. Ich vermute das Logrones alles geben wird, ich werde mein Team sicher schonen und rechne eigentlich mit dem Scheitern in Runde 1. Auch das wäre keine Schande.
Im EC Cup hoffe ich auf etwas mehr Losglück und möchte mindestens das Achtelfinale erreichen.
Desweiteren möchte ich diese Saison über die Schallmauer von 1000 Stärkepunkten steigen.
Zu dem bekommt mein Stadion am 25. ZAT einen Bahnhof. Da hoffe ich dann endlich die volle Kapazität des Stadions, ausnutzen zu können.
Des weiteren soll dann auch das Stadion auf 140.000 Plätze ausgebaut werden!
« Letzte Änderung: 15. September 2007, 19:30:56 von El Fiorin »
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline El Boss

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.751
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #75 am: 15. September 2007, 10:07:43 »
Roberto Marquez (158/58) - eines der größten spanischen Sturmtalente, muss diese Saison Verantwortung übernehmen

Da hab ich wohl den falschen verkauft.  :wall:

Marquez ist Gold geworden  :zustimm:, während mein Ruiz leider nur Silber blieb   :motz:

Viel Glück zum Start  :ja:


Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #76 am: 15. September 2007, 19:35:14 »
Und da wurde in letzter Minute, kurz vor dem Saisonstart doch noch der angekündigte Spielerverkauf getätigt! Für die Schnapssumme von 44.444.444 ksm$ wechselt Bernard Luca nach Hamburg zu Casino ST. Pauli, betreut durch einen alten bekannten in Spanien de Tenner! Viel Erfolg wünschen wir Luca bei seinem neuen Verein!
Was mit dem Geld angestellt wird, lässt sich im moment noch nicht sagen. Vielleicht werden wir noch einmal auf dem TM aktiv!
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #77 am: 16. September 2007, 15:38:26 »
Saison 13, Spieltag 1

FC Valladolid - RCD Salamanca 3:1 (3:0)

Zum Saisonstart verlor der RCD bei seinem Angstgegner klar mit 3:1. Dabei wurde die Anfangsphase der Partie komplett verschlafen. Die Entscheidung fiel nach 18. Minuten mit dem dritten Treffer des Vizemeisters. Danach liess es der FC ganz ganz ruhig angehen und konnte sich über die gesamte restliche Spieldauer ausruhen. Nur eine einzige Unaufmerksamkeit leisteten sich die Hausherren, als in der 72. Minute durch Salamancas Toptorjäger Xenios Hadjiharalambous immerhin der Ehrentreffer gelang. Mehr gabs leider vom RCD in diesem Spiel nicht. Für die nächste Partie zu Hause gegen den Aufsteiger aus Extremadura zählt nur ein Sieg. Dazu muss allerdings eine deutliche Leistungssteigerung her!

Trainer Fiorin: "Ich bin mit dem Auftreten meiner Mannschaft schon sehr enttäuscht. Gerade in der ersten Halbzeit haben wir keine Erstligatauglichkeit unter Beweis gestellt!. Erstaunt hat mich das Valladolid bereits am ersten Spieltag wieder mit enorm hohen Einsatz gespielt hat! Das Ergebnis geht so aber in Ordnung, ich kann nur an die Ehre meiner Spieler appellieren und hoffe auf ein besseres Spiel!"

Zuschauer: 53937

1:0
2:0
3:0
3:1 Xenios Hadjiharalambous (1) Vorlage: Doros Pittas (1)
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #78 am: 20. September 2007, 17:09:15 »
Saison 13, Spieltag 2

RCD Salamanca -  Racing Extremadura 1:1 (1:1)

Auch gegen den Aufsteiger aus Extremadura kann Salamanca nicht gewinnen. In einer sehr durchschnittlichen Partie konnte Salamanca wiederum sein Potenzial nicht abrufen. Der Gastgeber ging zwar früh durch ein Tor des Abwehrspielers Victoras Eftymiou in Führung, doch auch das brachte nicht die erhoffte Ruhe und Sicherheit in das Spiel. Racing stand nach dem Rückstand gut in der Abwehr, hatte etwas Glück bei einem Pfostenschuss, doch liess letztlich nicht viel anbrennen. Im Gegenteil Racing nahm nach einer halben Stunde Fahrt auf und konnte in der 35. Minute sogar ausgleichen. Das war das erste Tor der Gäste in Liga 1. So gings in die Pause. Nach dem Wechsel verflachte das Spiel zusehends. Zum einen weil dem RCD nicht viel einfiel, zum anderen weil Extremadura eine wirklich ansprechende Abwehrleistung zeigte. So waren Chancen also Mangelware und auch über den Kampf konnte Salamanca in dieser Partie nichts ausrichten. Somit schlittert der RCD in einen Fehlstart und am nächsten Spieltag wird es auch nicht einfacher. Denn da muss man beim Meister in Villareal antreten, die allerdings noch schlechter in die Saison gestartet sind. Es wird auf jedenfall ein richtungsweisendes Spiel. Immerhin scheint dem RCD ja Villareal zu liegen, denn in der vergangenen Saison konnte man sich zwei Remis gegen diese Mannschaft erkämpfen. Diese Leistungen müssen nun endlich wieder bei Salamanca abgerufen werden, sonst wird es in dieser extrem starken, aber vor allem ausgeglichenen Liga schwer die Klasse zu halten. Und das Ziel von Salamanca kann es nicht sein gegen den Abstieg zu spielen.

Trainer Fiorin: "Glückwunsch an Extremadura, ein Punkt der nur Racing etwas nützt."

Zuschauer: 100.000 (ausverkauft)

1:0 Victoras Eftymiou (1) Vorlage: Fulop Latinovits (1)
1:1
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #79 am: 20. September 2007, 17:16:08 »
Neuer Spieler bei Salamanca:

Gestern konnte Fiorin einen neuen Mittelfeldspieler präsentieren.  Der Rumäne Zaheu Ungureanu soll das etwas dünn besetzte Mittelfeld verstärken. Zaheu Ungureanu ist ein junger, noch ausbaufähiger Spieler der aber im Trainig schon gute Ansätze gezeigt hat und sich wohl auch schon einen Stammplatz erkämpft hat. Zaheu Ungureanu kommt vom rumänischen Erstligisten International Bucuresti und kam dort in 97 Einsätzen zu 20 Toren und 21 Vorlagen. Eine doch recht gute Quote für den jungen Mann. Salamanca überwies 44.444.444 ksm$ nach Rumänien. Wir hoffen natürlich das sich diese Ausgabe bald bezahlt macht. Damit ist die Mannschaft nun komplett und wird so in dieser Saison über die Runden kommen! Wir sind zuversichtlich das Zaheu Ungureanu sein Potenzial bei uns ausschöpfen wird!
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #80 am: 26. September 2007, 13:04:25 »
Saison 13, Spieltag 3

UD Villarreal - RCD Salamanca 1:6 (0:3)

Nach den doch recht enttäuschenden Leistungen an den ersten beiden Spieltagen, schockte der RCD nicht nur Villarreal sondern die gesamte Ligakonkurrenz. Mit einem sensationellen Schützenfest beim amtierenden Meister, konnte der RCD die unteren Tabellenregionen verlassen. Mit einer kompakten Mittelfeldachse fingen die Gäste alle Bälle bereits an der Mittellinie ab und gestalteten dann selbst das Spiel. Erster zählbarer Erfolg das 1:0 nach 20. Minuten. Roberto Marquez konnte mit einem Drehschauss aus 8 Metern, nach  Vorarbeit von Zaheu Ungureanu die Führung erzielen. Ab da wurde es immer einfacher für den RCD. Der Meister nach dem miesen Saisonstart völlig von der Rolle. Einige weitere Chancen blieben noch ungenutzt, doch kurz vor der Halbzeit war es Xenios Hadjiharalambous in unnachahmlicher Art, der mit einem Doppelpack binnen 4 Minuten für die Entscheidung im Spiel sorgte. Zweimal konnte er unbedrängt den Ball in Tor köpfen. Leider verletzte er sich beim letzten Tor leicht so das er zur Halbzeit vorsorglich draussen blieb.
Nach Wiederanpfiff das gleiche Bild. Sofort kam der RCD mit neuem Angriffsschwung aus der Kabine, um beim Meister gar nicht erst Hoffnung auf eine Wende aufkeimen zu lassen. In der 48. Minute die endgültige Entscheidung. Mit einem wunderbaren Alleingang sorgte Fulop Latinovits für das 4. Tor der Gäste. Danach verwaltete der RCD nur noch das Ergebnis. Erschreckend war das selbst als Salamanca zwei Gänge zurückschaltete von Villarreal nichts zu sehen war. Nicht überraschend das 5:0. Eine Ecke von Doros Pittas köpfte Martin Lepierre  in die Maschen. Ergebniskosmetik noch einmal kurz vor Schluss für den konstanierten Gastgeber. Zednik nutzte eine Unachtsamkeit in der Gästeabwehr. Den alten Abstand besorgte Bjarne Løvenkrands mit einem Sonntagsschuss aus 30 Metern.
Trainer Fiorin: "Ich wusste was in meiner Mannschaft für Potenzial steckt, heute haben es alle 14 eingesetzten Spieler einmal komplett abgerufen. Das wird natürlich nicht immer klappen, freut mich aber umso mehr das es gegen so einen Topgegner passiert ist. Beeindruckt hat mich Roberto Marquez wie er die Mannschaft mitgerissen hat. Er ist ein echter Führungsspieler geworden. Am nächsten Spieltag erwarten wir zu Hause den AC Vigo dort noch so eine Leistung wie heute abend hier, dann haben wir den schlechten Saisonstart wieder wettgemacht."

Zuschauer: 156.315

0:1 Roberto Marquez (1) Vorlage: Zaheu Ungureanu (1)
0:2 Xenios Hadjiharalambous (2) Vorlage: Halvor Næss (1)
0:3 Xenios Hadjiharalambous (3) Vorlage: Fulop Latinovits (2)
0:4 Fulop Latinovits (1)
0:5 Martin Lepierre (1) Vorlage: Doros Pittas (2)
1:5
1:6 Bjarne Løvenkrands (1)

Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #81 am: 26. September 2007, 13:19:28 »
Copa del Rey Saison 13, Runde 1

DVD Logronés - RCD Salamanca 2:2 4:5 n.E.

Im einzigen Erstligaduell der ersten Runde gewann der RCD Salamanca nicht unverdient in einem dramatischen Spiel gegen Logrones. Bereits nach 4 Minuten die 1:0 Führung für die Gäste. Nach Pass von Libor Novotny markierte Fulop Latinovits die frühe Führung. Die nächste erwähnenswerte Szene besorgte der Schiri höchstpersönlich, als er den Torschützen mit Rot vom Platz schickte. Eine so lächerliche Entscheidung, das danach auch noch Trainer Fiorin nach einer verbalen Entgleisung auf die Tribüne geschicht wurde.  3 Minuten später konnte DVD bereits die Überzahl ausnutzen und schoss den Ausgleich. Danach weiter wütende Angriffe der Hausherren, aber die Abwehr von Salamanca stand. So ging es etwas glücklich für die Gäste in die Verlängerung. Da gelang zunächst in der 115. Minute Salamanca die erneute Führung. Nach zypriotischer Coproduktion konnte Doros Pittas eine Flanke von Victoras Eftymiou verwerten. Doch quasi mit dem Schlusspfiff retteten sich die Hausherren noch in das 11-m-Schiessen. Dort konnte Leighton Bardsley den letzten Elfer von Logrones parieren, während Martin Lepierre seinen Elfer sicher verwandelte. Somit gewann Salamanca knapp aber aufgrund der kämpferischen Leistung nicht unverdient mit 10 Mann. In Runde zwei muss man wieder auswärts antreten, dann erwartet uns Tim Neumann und sein CD Valladolid aus der zweiten Liga.
Trainer Fiorin: "Oh Gott, mein Herz!"


Zuschauer: 90.443

0:1 Fulop Latinovits Vorlage: Libor Novotny
1:1
1:2 Doros Pittas Vorlage: Victoras Eftymiou
2:2

4:5 n.E.

Rot: Fulop Latinovits
Gelb: Bjarne Løvenkrands
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #82 am: 26. September 2007, 13:39:56 »
Saison 13, Spieltag 4

RCD Salamanca - AC Vigo 2:1 (1:0)

Mit einem weiteren Sieg gegen ein spanisches Spitzenteam kann sich der RCD in den internationalen Plätzen festsetzen. Mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung konnte der Ligastärkste in die Kniee gezwungen werden. Danach sah es aber zunächst nicht aus. Vigo begann stürmisch, schnürte die Gastgeber in der eigenen Hälfte ein. Nur vergassen sie das Tor zu treffen. Nach etwa 20 Minuten wurde das Spiel ausgeglichener, hatte sogar Salamanca mehr Spielanteile. Bei einem Kopfball von Martin Lepierre hatten die Gäste Glück, als der Ball über die Latte strich. In der 36.Minute machte es Roberto Marquez besser. Nach Doppelpass mit Magnus Sand stand er mutterseelenallein vor dem Tor und konnte diese Chance eiskalt nutzen. Wieder die wichtige 1:0 Führung durch Roberto Marquez, wie gegen Villarreal. Noch vor der Pause hätte Vigo eigentlich ausgleichen müssen, aber Leighton Bardsley konnte zweimal sensationell gegen die STürmer halten. So ging es mit einer etwas glücklichen Führung in die Pause.
Nach der Pause eigentlich das gleiche Bild, wieder war Vigo am Drücker und konnte nach 50 Minuten seine Überlegenheit auch in ein Tor ummünzen. Jetzt wo eigentlich jeder dachte Vigo würde nun das Spiel beherrschen und Salamanca an die Wand spielen, passierte gar nichts. Die Gäste liessen plötzlich ganz von ihrer Linie ab und stellten sich nur noch hinten die Abwehr rein. Das das nicht gut gehen würde, konnte man ahnen. Salamanca nahm nach dem Ausgleich wieder Fahrt auf, erspielte sich gute Chancen. Gekrönt wurde diese Phase mit einem Sololauf von Doros Pittas der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Nach dem er zwei Abwehrspieler wie Fahnenstangen hat stehen lassen, hatte er das Auge um den herauslaufenden Keeper zu überlopfen. Natürlich kannte der Jubel im Stadion keine Grenzen. Danach sollte nicht mehr viel passieren. Salamanca konnte die wenigen Chancen der Gäste gut abwehren und gewann am Ende nicht unverdient mit 2:1.

Trainer Fiorin: "Vigo hat gezeigt wie stark sie sein können, aber auch das sie anfällig sein können. Wir haben das heute abend eiskalt ausgenutzt. Vigo wird sein Team umstellen müssen, das ist aber nicht unsere Aufgabe. Ich denke das man Vigo trotzdem nicht abschreiben sollte, erinnern wir uns nur an die Rückrunde der letzten Saison."

Zuschauer: 100.000 (ausverkauft)

1:0 Roberto Marquez (2) Vorlage: Magnus Sand (1)
1:1
2:1 Doros Pittas (1)
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #83 am: 10. Oktober 2007, 15:42:50 »
Saison 13, Spieltag 5

UE Gijon - RCD Salamanca 4:0 (3:0)

Mit einer deutlichen Schlappe in Gijon konnte Salamanca nicht an die zuletzt sehr ansehnlichen Leistungen anknüpfen. Vor allem in der ersten Halbzeit offenbarte der RCD etliche Schwächen im Defensivbereich. Bereits nach 45 Minuten (3:0) war das Spiel zu Gunsten der Hausherren entschieden. Nicht das Gijon uns hier an die Wand gespielt hätte, nein, aber die Effektivität der Chancenverwertung erinnerte stark an die Meistersaison von Gijon. In der Form der ersten Hälfte wird Gijon diese Saison wohl wieder um den Titel mitspielen. In der zweiten Halbzeit beschränkte sich die Heimelf auf die Verwaltung des Ergebnisses und konnte eine Viertelstunde vor dem Ende das Ergebnis sogar noch um einen weiteren Treffer ausbauen. Die drei Punkte sind am Ende ganz klar verdient für Gijon, das Ergebnis ist allerdings um ein zwei Tore zu hoch ausgefallen.

Trainer Fiorin: "Gijon liegt uns einfach nicht, schon in der Vorsaison haben wir zweimal den Kürzeren gezogen. In der Defensive liegt noch eine Menge Arbeit vor uns. Ich hoffe das sich meine Jungs schnell wieder berappeln und zurück in die Erfolgsspur finden!"

Zuschauer: 100.000 (ausverkauft)

1:0
2:0
3:0
4:0
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #84 am: 14. Oktober 2007, 14:19:32 »
Saison 13, Spieltag 6

RCD Salamanca - Real La Coruna 0:3 (0:1)

Auch gegen den Titelaspiranten von der Nordküste hatte der RCD keine Chance und verlor verdient und klar mit 0:3. Die erste Viertelstunde bestimmte der RCD zwar noch das Spiel, hatte eine gute Chance durch Roberto Marquez, doch danach waren nur noch die Gäste am Drücker. Mit einem sensationellen 30 Meter Hammer ging La Coruna in der ersten Hälfte in Führung. Auch danach hatten die Gäste mit einigen Distanzschüssen die Möglichkeit das Ergebnis zu erhöhen.
Mit Beginn der zweiten Hälfte wurde die Heimelf noch einmal stärker, kombinierte sogar recht ansehnlich im Mittelfeld, einzig gute Torchancen wurden nicht herausgespielt. Als dann der RCD alles nach vorne schmiß konterten uns die Gäste zweimal lupenrein aus und besorgten den 3:0 Endstand.

Trainer Fiorin: "Man muss anerkennen das La Coruna heute einfach eine Klasse besser war, als wir. Trotzdem mussten sie lange um den Sieg kämpfen. Ich möchte meinen Jungs keinen Vorwurf machen, der Kampf stimmte, allerdings müssen wir uns im taktischen Bereich weiter verbessern!"

Zuschauer: 100.000 (ausverkauft)

0:1
0:2
0:3
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #85 am: 14. Oktober 2007, 14:25:31 »
Copa del Rey 2. Runde

CD Valladolid - RCD Salamanca 2:0 (1:0)

Gegen den Zweitligisten Valladolid wollte der RCD im Schongang die nächste Runde erreichen. Die missglückte aber gründlich. Valladolid ging bissig in die Zweikämpfe, schonte weder sich noch Gegner und gewann am Ende verdient mit 2:0. Valladolid freut sich über hervorragende Einnahmen, über 1 Mio. Prämie und über ein weiteres Heimspiel in Runde 3.

Trainer Fiorin: "50% gegen 150%, das hab ich mir dann selbst zuzuschreiben."

Zuschauer: 62.072 (ausverkauft)

1:0
2:0
Französischer Pokalsieger Saison 49

El Dietze

  • Gast
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #86 am: 14. Oktober 2007, 21:03:53 »
Tut mir leid das sich einer Deiner Spieler verletzt hat.

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #87 am: 15. Oktober 2007, 14:36:17 »
Tut mir leid das sich einer Deiner Spieler verletzt hat.

6 Tage das kann ich verkraften! :peace:
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #88 am: 16. Oktober 2007, 13:28:05 »
Saison 13, Spieltag 7

DVD Logrones - RCD Salamanca 1:1 (0:1)

Erneut konnte der RCD nicht dreifach punkten. Immerhin gelang den Gästen nach zuvor 3 Spielen ohne eigenes Tor, wieder ein Treffer. Gut los ging es bereits nach 9 Minuten mit der frühen Führung für Salamanca. Waldemar Sorgatz nahm einen Pass von Antonio Vaz de Azevedo auf und traf aus 13 Metern ins lange untere Eck. Zu diesem Zeitpunkt dominierten die Gäste Logrones nach Belieben. Auch nach der Führung liess Salamanca nicht locker und erspielte sich weitere gute Torchancen. Leider wollte das zweite Tor nicht fallen. Was war mit der Heimmannschaft los? Bis zur Pause kam da nichts nennenswertes! Die Führung also verdient für den RCD, allerdings hätte die Entscheidung schon fallen müssen.
Dann gings in die Kabinen zum Pausentee!
Und da muss irgendetwas drinnen gewesen sein, denn nach der Halbzeit sahen die Zuschauer ein komplett anderes Spiel. Nun war Logrones am Drücker und von Salamanca sah man überhaupt nichts mehr. Schon mit der ersten Chance in der zweiten Hälfte war Logrones wieder im Spiel. Wiedermal ein Standard führte zum Gegentor. Aber auch danach hatte Logrones beste Einschusschancen.  Leighton Bardsley, der einzigste mit Normalform, konnte mit einigen sensationellen Paraden die drohende Niederlage verhindern. So wie aber Salamanca in  Durchgang eins das zweite Tor nicht erzielen konnte, so gelang es auch Logrones nicht einen zweiten Treffer zu erzielen. Letztlich wenn man 1 und 1 zusammenzählt kommt 1:1 heraus. Ein Ergebnis mit dem keiner wirklich richtig gut leben kann! Letztlich hatte das Spiel aber auch keinen Sieger verdient.

Trainer Fiorin: "Bislang haben wir ein komplettes Spiel gut oder schlecht gespielt, nun schaffen wir das nur noch in einer Halbzeit. Ich weiss nicht, was in manchen Köpfen vorgeht. Aber so kann es nicht weiter gehen. Wir wussten das es diese Saison schwerer werden würde, das wir aber früh so in den Strudel eingesogen werden, hätte ich  nicht gedacht."

Zuschauer: 71.143

0:1 Waldemar Sorgatz (1) Vorlage: Antonio Vaz de Azevedo (1)
1:1
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.972
  • Geschlecht: Männlich
Re: ~~~ RCD Salamanca ~~~
« Antwort #89 am: 18. Oktober 2007, 13:03:31 »
Saison 13, Spieltag 8

RCD Salamanca - FC Balompie 4:1 (2:0)

Einen Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten aus Balompie gelang dem RCD vor der Kulisse von 97.708 Zuschauern. Vor allem die Art und Weise wie Salamanca dieses Spiel betritt, konnte dem Trainer gefallen. Nach zuletzt äußerst mäßigen Leistungen geht der Sieg auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. Von der ersten Minute an spielte Salamanca konzentriert und druckvoll, schnürte den Gegner in der eigenen Hälfte ein und arbeitete sich beste Chancen heraus. Bereits in der 4. Minute die verdiente Führung durch den überragenden Spieler des Spiels Roberto Marquez. Mit einem unwiderstehlichem Antritt und einer feinen Einzelaktion ließ er Torwart und Abwehr keine Chance. Glücklicherweise zog sich danach der RCD nicht zurück sondern spielte weiter munter nach vorne. Nach 15 Minute eine kleine Vorentscheidung, Xenios Hadjiharalambous  köpfte eine Flanke von Bjarne Lovenkrands ins Tor. Auch danach war der RCD am Drücker, Balompie spielte wie ein Absteiger. Weitere gute Chancen für die Heimelf konnten in der ersten Hälfte nicht mehr genutzt werden.
Zur zweiten Hälfte wechselte Salamanca ersteinmal munter durch, um einige Spieler zu schonen. Der gerade erst hereingekommene Magnus Sand markierte dann auch mit seiner ersten Ballberührung kurz nach Wiederanpfiff das 3:0. Das Spiel war entschieden und der RCD schaltete mehrere Gänge runter. Danach kam Balompie etwas besser in die Partie, Chancen blieben aber weiter Mangelware. Aus einer Ecke heraus fiel dann aber doch der Ehrentreffer für die Gäste. Salamanca gar nicht geschockt, übernahm sofort wieder das Kommando und erzielte in Person von Roberto Marquez den 4:1 Endstand. Mit dem Schlusspfiff bekam noch unser Goalie Leighton Bardsley die gelbe Karte, wofür wird allerdings dem Schiri sein Geheimnis bleiben.

Trainer Fiorin: "Endlich wieder ein 3er! Wir standen heute gehörig unter Druck, ich habe aber gesehen das meine Jungs mit diesem umgehen können. Wenn wir konstanter solche Leistungen abrufen können, dann wird unser Weg auch wieder nach oben führen."

Zuschauer: 97.708

1:0 Roberto Marquez (3)
2:0 Xenios Hadjiharalambous (4) Vorlage: Bjarne Lovenkrands (1)
3:0 Magnus Sand (1)
3:1
4:1 Roberto Marquez (4) Vorlage: Zaheu Ungureanu (2)


Gelb: Leighton Bardsley (1)
Französischer Pokalsieger Saison 49