Autor Thema: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies  (Gelesen 8438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MF

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 29.344
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #30 am: 07. März 2016, 18:08:16 »
Erst sein 3. Verein?
Ach Manja...

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #31 am: 07. März 2016, 18:12:47 »

 :juggle: Ja, wirft in letzter Zeit kein gutes Licht auf mich, selber schuld.
Ich sollte mal beantragen mir eine Wechselsperre von 650 Zat oder so aufzuzwingen, oder aber InGame einfach die Funktion "Übersicht freie Vereine" sperren  :ja:

@Manja - kannst du nicht unbedingt wissen, aber ich habe schon den einen oder anderen Verein aufgebaut, ist also nicht so, dass ich mich in gemachte Nester setze...
Und den Vergleich mit einem Hopper wie dem Bomber verbitte ich mir ausdrücklich  :motz: ;)

Wie gesagt, nun bin ich erstmal hier, habe ne Wechselsperre und keine Lust schon wieder 6,50 für einen Wechsel rauszuschmeissen.
Die Aufgabe hier ist erstmal nicht sooooo sehr anspruchsvoll da der Kader ja weitesgehend vorgegeben wird durch den riesen Fundus an Amateurspielern.
Anspruchsvoll wird es erst wenn die alten Säcke alle verbraucht sind, aber das wird schon noch eine ganze Weile dauern. Aber bis dahin sind dann auch die Jugis soweit dass sie eingesetzt werden können.
Ob ich mit dem Material dann in der Lage bin um Titel mitzuspielen wage ich zu bezweifeln.
Denn erstmal ist da ja der frog, und dann der frog, und dann nochmal der frog, und dann der Dragon und dann noch....naja viele andere hier in Finnland die auch ganz nach oben wollen.
Wenn man dann noch mein taktisches Geschick berücksichtigt ist von Titeln zu träumen in das Reich der Fabeln zu verweisen...

Langfristig sehe ich hier dennoch bessere Chancen als in anderen Ländern.
Wer weiß in welche Richtung KSM sich zeitnah entwickelt, da ist man in Finnland denke ich gut aufgehoben  :zustimm:

Offline proevo6

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 12.181
    • Aris Palendria
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #32 am: 07. März 2016, 18:42:30 »
Ist doch erst sein dritter Verein und vllt hat er einfach Kb iwas selbst aufzubauen (im Sinne von Aufstieg und Umfeld..nen Kader baut er sich ja gewissermaßen zusammen).

In Spanien hat BluePerry nen guten Beitrag zu Bombi verfasst dem ich 100% zustimme..
Wollte ihn hier zitieren ist aber schon raus.

Kernaussagen: Erfolg ist nicht wenn du dir Haufen Titel holst (durch Wechsel zu starken und "fertigen" Clubs), sondern das aufbereiten eines Clubs über einige Saisonen bis dieser iwann mal nen Erfolg erzielt. :ja:

In diesem Sinne: Viel Spaš svenni, zeig der Community dass du mehr kannst als Bombi.  :scherzkeks: :peace:

Sehe ich anders weil jeder seine eigene Definition von Erfolg hier hat...


Der eine definiert Erfolg über Titel der anderen über einen langen Aufbau..

Man sollte es nicht verallgemeinern denk ich

Thomas

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #33 am: 07. März 2016, 19:36:08 »
50ZATs WS ist doch nicht lange! :lach:

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #34 am: 08. März 2016, 18:23:01 »

 :verweis: Da stehen zwar 63 aber das wird wohl beim Saisonübergang angepasst. Egal.
Ich werde erstmal hier bleiben bis klar ist wie sich das Game unter SirTim weiterentwickelt, also im Hinblick auf Ligenbewertung, EU Koeffizient etcpp.....

Und sollte es sportlich nicht so toll laufen aber dafür weiter so geniale Jugis kommen bleibt immer noch die Ehrenrunde in unteren Ligen und Rückkehr mit massig Kohle und nur eigenen Jungs  :jubeln:

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #35 am: 08. März 2016, 23:17:26 »

Veikkausliiga 8. Spt: Portäön Rangers - Kittila Rovers  2:0

Erwartungsgemäß die Niederlage bei des, nicht schlimm, war so einkalkuliert...
Alle Konzentration gilt dem Rückspiel im EC...wenn das schief geht...

Neuer Jugi, diesmal "nur" bronze und 15 aber auch brauchbar mit 387 Skillpunkten  :zustimm:

Insgesamt folgen jetzt 3 Heimspiele in EC, Liga und Pokal...ist auch dringend nötig  :ja:


svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #36 am: 10. März 2016, 21:01:15 »

Ec 1. Hauptrunde, Rückspiel: Kittilä Rovers - SK Sigma Kralove 5:0 vor 177.620 Zuschauern (ausverkauft)  :jubeln:

Das war dann doch sehr überdeutlich nachdem wir uns im Hinspiel so schwer getan haben...
Dazu bei ausverkaufter Hütte eine ordentliche Einnahme von über 13 Mios + Perieinnahmen  :zustimm:
Aber ich denke mal da war bei den Preisen sogar noch einiges mehr drin...naja wird schon noch  ;)

In der 2. Hauptrunde erwartet uns mit Olympia Malmundaria 04 (BEL,992) ein sehr erfahrener aber durchaus schlagbarer Gegner  :zustimm:

Im Kader gab es ein paar kleine Änderungen, einige Ersatzspieler haben den Verein ebenso verlassen wie auch 2 Jungs aus dem Jugendcamp, dort wurde Platz für neue Talente geschaffen, heuer kam allerdings keiner dazu  ;(
Für den Angriff kommt bis Saisonende Raphael Baughan zu uns, KRK-Leihdeal oder sowas mit viper_delta...

Im Moment wird überlegt, alle nicht-Finnen abzugeben und durch Nachwuchsspieler zu ersetzen.
Das schwierige dabei ist der Spagath zwischen Gehältern einsparen und nicht zuviel Stärke zu verlieren.
Desweiteren muss ebenso der Spagath zwischen "Tanzen auf drei Hochzeiten" und Fitness sparen geschafft werden.
Etliche Spieler liegen mittlerweile nur noch bei 66% ihrer Fitness  :konfus:


Offline Manja

  • Nationalspieler
  • **
  • Beiträge: 987
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #37 am: 10. März 2016, 21:33:16 »
Mit Malmundaria haste nen guten Gegner :peace:

Zum Sportlichen:
Wie sieht es aus mit Fitness trainieren (Einzel-und Gruppentraining) bzw 3x pro Saison ein Fit-Trainingslager, das Geld dürftest ja haben oder?


Wie viel Kohle bekommst du durch Werbeeinnahmen?

Offline Sir Phillie32

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 9.750
  • Geschlecht: Männlich
  • Ouzo12...für meine besten Freunde und mich! ^^
    • KSK Verbroedering
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #38 am: 10. März 2016, 22:05:02 »
ich würde dir auch ganz stark zu fitness trainieren raten.


KSK Verbroedering News:**  Let's rock...  **

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #39 am: 10. März 2016, 22:40:38 »

 :juggle: Danke für die guten Tipps, aber ganz so neu bin ich ja nun auch nicht dabei  :bia:

Fitness trainiere ich ja schon (Einzel +1,08) da wäre nur noch eine Steigerung per CoTrainer möglich (1,25?) aber die wollen alle ab 120k/zat, das wären dann nochmal über 6 Mios Mehrkosten bis Saisonende, womit wir beim Geld wären, wovon leider wenig bis gar nix da ist...
Ein Trainingslager hab ich mir ja gleich gegönnt, Kosten 10,8 Mios, Trainingserfolge 2,1 - 3,4 war nicht wirklich berauschend...ist halt fast unmöglich in Liga, Pokal und Europapokal erfolgreich zu sein und nebenher Fitness aufzubauen, die Stammspieler waren leider alle schon bei nur noch 70 Fitnesspunkten...
Einzige Alternative im Moment wäre einen oder zwei Wettbewerbe abzuschenken, aber dann fehlen mir zukünftig wichtige Imagepunkte, und ein Abstieg kommt auf gar keinen Fall infrage!!!

Naja mal schauen, wahrscheinlich werde ich die vier "Ausländer" verkaufen und durch Amateure ersetzen, das spart etwas an Gehalt und die Amateure sind alle Fitness auf 100  :zustimm:

Weiß nur noch nicht, ob ich direkt verkaufe oder ggf bis Saisonende verleihe...
Falls jemand Interesse hat an einer Leihe bitte melden  :peace:

Offline Chagal

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 5.221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #40 am: 10. März 2016, 22:57:37 »
Co-Trainer kann man sich in Liga 1 eigentlich nicht leisten.. weniger von den Kosten her, als viel mehr vom Fit-Verlust nicht ;)


Offline Manja

  • Nationalspieler
  • **
  • Beiträge: 987
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #41 am: 10. März 2016, 23:04:00 »
Co-Trainer kann man sich in Liga 1 eigentlich nicht leisten.. weniger von den Kosten her, als viel mehr vom Fit-Verlust nicht ;)

Warum das, die kann man sich auch auf FIT einstellen... Ist der Unterschied zum Einzeltraining so gering, dass sich das nicht lohnt (FIT auf brutal im Gruppentraining hab ich noch nie probiert) --> Irlis Rat wird gebraucht ;)

Wäre auch vllt für svenni ganz gut zu wissen :peace:

Offline Chagal

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 5.221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #42 am: 10. März 2016, 23:06:47 »
Fürs reine Fit-Training find ich die dann doch deutlich zu teuer.. meine Aussage bezog sich jedoch aufs Technik-Training, hab da nur überflogen, mein Fehler ^^

Wiki sagt (sieht für mich aber nicht korrekt aus):
Fitness    Brutal    +0,45 Fitness    -0,10 Kondition, -0,10 Moral
Fitness    Hart    +0,42 Fitness    -0,07 Kondition, -0,08 Moral
Fitness    Normal    + 0,39 Fitness    keine

Sieht für mich aber danach aus, als wäre das nur je ein Block der drei Trainingsblöde je Tag.
« Letzte Änderung: 10. März 2016, 23:09:00 von Chagal »


Thomas

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #43 am: 11. März 2016, 06:37:08 »
Co-Trainer + alles andere auf Fitness:
Zitat
Natürlich kann man mit Co-Training auch Fitness oder Kondition oder Moral trainieren.

Der Maximale Zugewinn liegt hier bei 1.08. Trainierst du jedoch Fitness, verliert der Spieler ebenfalls Moral/Kondition (-0.1).
Siehe meine Wiki!
« Letzte Änderung: 11. März 2016, 06:42:23 von Irli »

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #44 am: 11. März 2016, 10:52:53 »

 :zustimm: Genau, wie chagal schon sagt, gemessen am Trainingserfolg/Zuwachs, der nur marginal höher ist als bei normalem PA Training, ist ein CoTrainer einfach zu teuer...

Werde mich so iwie durchwurschteln müssen  :peace:

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #45 am: 12. März 2016, 20:29:30 »

Veikkausliiga 9. Spt: Kittila Rovers - Vaasa Rangers 1:0 vor 165.630 Zuschauern  :jubeln:

Ganz wichtiger 3er gegen das managerlose Vaasa Rangers, welches ich beinahe übernommen hätte  :lach:
Mal keiner verletzt und auch keiner vom Platz geflogen...nur die Preise waren wieder nicht ganz perfekt...naja...

Einen neuen Amateur gab es, 27/32/23 und kupfer...hallo!!! was `ne Krücke...

Derweil hat uns Joachim Pfaffenberger verlassen, er wechselte für 7,2 Mios zu Union Vienna nach Österreich.
Neben der erzielten Ablöse sparen wir so noch rund 30 Mios an Gehalt ein  :zustimm: 


svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #46 am: 13. März 2016, 14:50:28 »

Aktuelle Situation - die Mannschaft läuft auf absoluter Reserve...

In den nächsten 3 von 4 Spielen ist wieder Vollgas gefragt, heuer Pokal, dann EC, Liga und wieder EC, und die meisten sind schon bei unter 70 in der Fitness  ;(

Da muss ich wohl doch noch zweimal ins Trainingslager, auch wenn's weh tut...
Aber sonst laufe ich echt noch Gefahr, in der Liga nicht nur die EC Quali zu verpassen sondern sogar in den Abstiegsstrudel zu geraten...und das will natürlich keiner hier sehen...
Da muss man fast hoffen, im Pokal und/oder EC "unglücklich" auszuscheiden  :scherzkeks:

Ich könnte natürlich die austrainierten Amateure hochziehen, aber dann laufe ich Gefahr, daß die Silberlinge bei der kommenden EWS abgewertet werden...dann stehe ich zu Saisonbeginn statt mit 5-6 85/98ern plötzlich mit 70/80ern da  :geschockt: Schwierig, schwierig...

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #47 am: 13. März 2016, 20:58:29 »

:pokal: Suomen Cup, 3. Runde: Kittila Rovers - Tuuri Mikkeli 2:0 vor 177.620 Zuschauern (ausverkauft)  :jubeln:

Das war am Ende leichter als gedacht, obwohl Mikkeli mit voller Kapelle und Vollgas angetreten ist.
Wieder mal volle Hütte, ordentliche Einnahme, aber iwie wieder noch Luft nach oben...naja wird schon noch  :zustimm:

Im Achtelfinale gehts nun zum 2.Ligisten Jazz Parkano (655) mit habsgirl...Pflichtaufgabe sag ich mal  :mrgreen:

Neuer Amateur, auch keine Leuchte, aber immerhin silber (23/40/36)..aber mit 3 Scouts und so nicht grade hammer...

PA wurde trotzdem grad verlängert  :zustimm: Und morgen werden wohl nochmal 10 Mios für`n Trainingslager fällig  ;(


svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #48 am: 15. März 2016, 22:39:53 »

Veikkausliiga 10. Spt: Happajan Rangers - Kittila Rovers 2:0

Leider wieder nichts zu holen mit nur 100% Einsatz...dazu noch einer verletzt und eine rote Karte...sowas...

Nach Pfaffenberger hat uns nun auch Arthur Bocheux verlassen, er wechselt für 5,6 Mios zu Olympiakos Kreta.
Auch hier gilt neben der Ablöse sparen wir noch rund 27 Mios an Gehalt ein  :zustimm:

Als Ersatz für ihn kommt aus dem Amateurkader Miikka Kaikoinen (28/78/88) in die erste Mannschaft, Gehalt 273k  :zustimm:

Neuer Amateur, wieder so `ne lahme Krücke (27/49/45)...

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #49 am: 16. März 2016, 09:55:57 »

Vergangene Nacht das zweite und zugleich letzte Trainingslager absolviert, diesesmal nicht das günstigere Höhentrainingslager (200k/Spieler/10,8 Mios) sondern das etwas teurere Strandtrainingslager (275k/Spieler/14,1 Mios)

Zuwächse bei Fitness im Schnitt 2,5-2,8, Schwankungen von 2,286 bis 5,121, dazu ähnliche Konditionszugewinne.
Die Spitzenwerte von 4-5 wurden von grade mal 5 Spielern erreicht...nicht wirklich berauschend...

Bei den meisten also Zugewinne wie 2 Tage Fitnesstraining, und das für über 14 Mios...absolut nicht lohnend, aber leider bitter nötig, wenn man eh schon down ist bei den Fitnesswerten und noch in allen 3 Wettbewerben vertreten ist...

Offline Desmoveläînen

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 19.379
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #50 am: 16. März 2016, 10:20:33 »
Wie ausgewogen ist denn dein Finanzplan momentan eigentlich?

:abschied:
Sehr schade Des!
Leider überholt die Realität manchmal die virtuelle Kuscheloase KSM ;-)

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #51 am: 16. März 2016, 10:53:02 »

Kann ich gar nicht so genau sagen, auf jeden Fall werde ich nicht ins Minus rutschen.
Wenn ich die beiden alten Säcke noch iwie loswerde siehts richtig gut aus!!!

Im Moment sind's knapp über 5 Mios an Gehalt, sollte aber im Laufe der nächsten Wochen noch unter 5 gedrückt werden, da die hochgezogenen Amateure deutlich weniger an Gehalt verlangen.

Bei 1,8 Mios Werbeeinnahmen je Zat und ca 10-12 Mios aus Ligaheimspielen (also rund 20 Mios je 4 Zat) sind die 5 Mios Gehalt gut zu finanzieren.

Sollte im Pokal/EC noch die eine oder andere Runde drin sein dürfte sogar ein deutliches plus übrig bleiben. Bis Saisonende sollten dann also so 30-50 Mios hängen bleiben.

Nächste Saison ist das Image etwas niedriger (100 auf 90) aber dafür dürften die Gehälter auch noch etwas sinken, da noch 1-2 Spieler in Rente gehen und wie gesagt die Amateure deutlich günstiger sind. Je nach Erfolg in Pokal und EC nächste Saison sollten dann nochmal 30-50 Mios hängen bleiben.

Frühestens in der darauf folgenden Saison, wenn die meisten Amateurperlen verbraucht sind, geht dann das richtige managen los, bis dahin sollten aber weitere Amateure brauchbar sein und auch die Jugis haben dann schon eine brauchbare Stärke.

Will sagen, solange ich keine Spieler von draussen verpflichten muss und immer schön die Preise einstelle sollte Saison für Saison ein ordentliches plus drin sein.

Die anvisierte Stärke von 1100 werde ich dadurch zwar nicht so bald erreichen, aber 1020-1050 sollten eigentlich auch für akzeptable Platzierungen ausreichen.

Sieht also, dank der hervorragenden Nachwuchsspieler, alles sehr gut aus  :zustimm:

P.S. die 24 Mios für die TL hätte ich mir gerne gespart, aber da die Spieler eh schon alle down waren in der Fitness und ich noch im Pokal/EC dabei bin musste das leider sein.
Das Konto ist aber trotzdem noch gut im grünen Bereich  :peace:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.982
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #52 am: 16. März 2016, 11:10:07 »
Luxus- Image  :)

Mit 100 Image- Punkten würde ich ein gutes Plus machen.
Mit meinem momentanen Image sieht es nicht so super aus, aber das muss ich in Kauf nehmen um international an Punkte zu kommen.

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #53 am: 16. März 2016, 14:32:06 »

Das ist eben der kleine, feine Unterschied zwischen einem erfolgreichen Manager wie dir und einem maximal mittelmässigem wie mir  ;)

Du hättest innerhalb von 2 Saisonen 3-400 Mios auf dem Konto und hättest trotzdem eine klasse Truppe beisammen und nebenbei sportlichen Erfolg...

Ich weiß nicht genau was du anders machst aber du machst es halt. Und es klappt  :zustimm:

Ich möchte halt die sauguten Amateure nicht verschenken, daher wäre es unsinnig am TM aktiv zu werden und Spieler mit mehr Potential zu holen. Zudem sind wie gesagt die Gehälter der Amateure unschlagbar günstig gegenüber vergleichbaren Spielern vom TM.

Was ich besser machen könnte wäre vielleicht 3 Co-Trainer anheuern.
Einen um die Fitness der austrainierten hochzubringen, zwei weitere um die vielversprechenden Jugis effektiver zu trainieren. Nur muss ich die vielen 18jährigen dann auch iwie einsetzen, was auf die Teamstärke und den damit verbundenen Erfolg schlägt.
Zudem kosten die Co-Trainer ein Schweinegeld, bei drei Mann wären das rund 25-30 Mios pro Saison, keine Ahnung ob sich das hinten raus lohnt...
Oder aber die 18jährigen per KRK irgendwo unterbringen, aber da sind mir ehrlich gesagt die Rückkaufsummen zu hoch...keine Ahnung was da langfristig der bessere Weg ist...

Erstmal jetzt im EC versuchen eine Runde weiterzukommen und dann sehen wir weiter.

Sollte ich jetzt rausfliegen und die beiden nicht-Finnen loswerden dann überdenke ich das mit den Co-Trainern nochmal, das Geld sollte eigentlich da sein, auch wenn's weh tut.
Komme ich eine Runde weiter hängts vom nächsten Gegner ab, ob ich die beiden vielleicht doch noch behalte...

Gibt viele Eventualitäten im Moment, und für einen klaren Schnitt bin ich einfach nicht mutig genug weil ich auch auf keinen Fall absteigen will!!! Und solange am Saisonende noch wenigstens ein kleines plus übrig bleibt bin ich auch erstmal zufrieden  :peace:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.982
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #54 am: 16. März 2016, 15:08:27 »
Nein, richtig fetten Gewinn machst Du mit einer Top- Mannschaft nur wenn du wie Frog Titel holst.
Alles andere ist ein +- Null.

Die Alternative ist die Spielerentwicklung in der 2. oder 3. Liga, günstig einkaufen, ausbilden, verkaufen.

3. Möglichkeit, billiger Kader, mittelmäßige Stärke und ein mitschwimmen in Liga 1.

Alles keine Zauberei, das Wichtigste sind die Eintrittspreise.

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #55 am: 16. März 2016, 16:05:04 »

Aha dann ist ja alles klar  :lach:

Für 1 bin ich zu doof, vor allem was Taktik betrifft.
Weg Nr. 2 wird wahrscheinlich dein Weg sein, das kannst du einfach besser und früher oder später ziehst du an mir vorbei...
Bleibt für mich Weg Nr. 3, sag ich ja, Mittelmaß, genau mein Ding  :grinsevil:

Preise sitzen schon fast perfekt, fehlen nur noch Kleinigkeiten  :peace:

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #56 am: 17. März 2016, 21:44:15 »

EC 2. Hauptrunde, Hinspiel: Olympia Malmundaria 04 - Kittila Rovers 0:1  :jubeln:

Durchaus knapper, aber sehr wertvoller Sieg, aber da wartet noch viel Arbeit im Rückspiel, zumal Olympia mit "nur" 120% Einsatz...
Für die Rovers gab`s schon wieder 4 gelbe Karten und schon die dritte lange Verletzung (2*9 jetzt 7 Tage)...
Das wird doch wohl nicht am hohen Alter der Jungs liegen...naja wenigstens keiner gesperrt fürs Rückspiel  :zustimm:

Einen neuen Jugi gabs, 14 bronze und 329 Skills, dazu einen Amateur 19 und kupfer...nicht grade berauschend...


Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.982
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #57 am: 17. März 2016, 21:48:22 »
Auswärts zu Null, läuft   :respekt:

svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #58 am: 19. März 2016, 22:46:56 »

Veikkausliiga 11. Spt: Kittilä Rovers - Vika PS 0:3 vor 177.040 Zuschauern

Auch das ging leider wie erwartet in die Hose...so langsam berlieren wir den Anschluß nach oben...
Aber noch gehen EC und Pokal vor, im EC muss morgen die nächste Runde erreicht werden!!!

Stadion heuer fast komplett ausverkauft, Preise passen also schon sehr, sehr gut  :zustimm:

Nachwuchspieler gab es heuer leider gar keine...dafür läuft ein kleines Experiment mit dem 19jährigen Kupferkopf...
Wunsch: 920$ bei 135 Zat - Angebot: 740$ bei 40 Zat - mal sehen wieviel er verliert...


svenni_11

  • Gast
Re: Kittilä Rovers - das Rentnerparadies
« Antwort #59 am: 20. März 2016, 20:49:00 »

EC 2. Hauptrunde, Rückspiel: Kittila Rovers - Olympia Malmundaria 04 1:0 vor 177.620 Zuschauern (A)  :jubeln:

 :jubeln: Yes, auch das Rückspiel mit neuer Taktik 1-0 gewonnen und somit in der 3. Runde :tanz:
Dazu noch ausverkauftes Haus und wieder eine sehr schöne Einnahme, der Schatzmeister freut sich  :mrgreen:
In Runde 3 gehts gegen die Kroaten von NK Sisak (980)...kein Selbstläufer aber machbar  :peace:

Der kupferne Amateur hat den Vertrag abgelehnt, Moral -7,50...wurde sofort gelöscht die Niete  :robinhood:
Dafür gabs wieder einen kupfernen, ebenso einen kupfernen 15jährigen...manmanman...liegt das jetzt an mir???

Derweil wurden als Ersatz für die morgen vormittag per SV scheidenden Bebenkowski und Cummings die Amateure Eino Soininvaara (33/85/97, -> Rente) und Aleksanteri Markkanen (30/84/92) hochgezogen.