Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***  (Gelesen 6603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« am: 12. Dezember 2009, 18:36:57 »



Die dunkle Seite der Macht meldet sich zu Wort


Wer gedacht hat, dass Esran und ich uns aus dem Presseleben zurückziehen, der hat sich gewaltig geschnitten. Schachtjor Sumy und Spartak Khmelnytskyy gehen ab sofort als "THE DARK SIDE" gemeinsame Wege. In diesem Thread werden der Schachtjor-Korrespondent Varth Dader und der Spartak-Reporter Marth Daul regelmäßig über ihre Vereine berichten und das aktuelle KSM-Geschehen in der Ukraine und im Rest der KSM-Welt kommentieren.

Wir bitten darum, in diesem Thread nicht über die Artikel zu diskutieren, dafür wird es das "DARK SIDE CAFE" geben, in dem ausgiebigst diskutiert und gespammt werden darf.

Im Namen von Esran und mir daher viel Spass mit diesem Thread und dem Cafe und merkt euch eines:


DIE DUNKLE SEITE DER MACHT WIRD GEWINNEN!!!



« Letzte Änderung: 11. Februar 2010, 23:48:01 von Too-Moe »
Gespeichert

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2009, 18:41:11 »




Überschreitet Icognito die Grenze zum Wahn?


Er kündigte groß an. „Wir werden ein Umbruch machen und alle Spieler verkaufen und das Geld in Periphere und Stadion investieren. Unsere Fans werden mit unserer arbeit zufrieden sein. Gibt uns 3 Saisons und seit Geduldig mit uns.“ Nun sind es bereits 1 ½ Saisons vergangen und wir von Dark Side News – Schachtjor Edition werden euch ein Zwischenfazit abliefern.

ÜBER 350 Millionen gab Schachtjor Sumy bereits für Stadion + Periphere aus. Das ist ein Wahnsinnssumme. Deshalb wurde die ganze Kader verkauft. Der Kader den Esran zusammensetze wurde insgesammt für 108.000.000 KSM$ verkauft. Das restliche Geld wurde durch Stadioneinnahmen betrieben und durch Einkauf und Verkauf von Spielern. Werbeeintreibern gab auch sehr viel. Die neue Kader kostete hingegen Am Anfang der 17. Saison 35.000.000 KSM$. Die Gehälter wurden Radikal von 3,8 Mio auf 1,7 Mio gekürzt. Aber auch die Stärke ging Sumy verloren von 850 auf 650. Um eine extra Gleißlinie mit Bahnhof zu bauen kostete Sumy insgesammt 100.000.000 Mio. Für die Periphere wurde insgesamt 78.000.000 KSM$ ausgegeben. Um die Stadionplätze zu abreißen und zu bauen zahlte Sumy 122.000.000 KSM$. Für die Stadionerweiterungen wie Videoanzeige usw. musste Sumy 50.000.000 KSM$ in Kauf nehmen. Aber an Sumy fehlen immernoch einiges. Block 1,2,4,5,6 sind immernoch nicht ganz fertig. Aber Block 3 wurde perfekt ausgebaut. Alle Platzarten besitzen nun dort 5.000 (außer VIP). Block 1 und 2 sind hingegen fast fertig. Fanshops und Imbisse wurden komplett ausgebaut. Was Sumy noch fehlt ist ein Autobahn und Kino, aber dafür haben sie Restaurant. Parkplätze und  Toiletten wurden nicht komplett ausgebaut.


So siehts momenten bei Sumy aus.




Eine Statistische Aufstellung aus unseren Zwischenfazit


Stadionerweiterungen

Flutlicht     Stufe 2     Fertig
Anzeigetafel    Stufe 2   Fertig
Rasenzustand   Stufe 4    4 ZATs 
Rasenheizung   Stufe 3   Fertig


Periphere

Fanshop    99 Stück 
Imbiss       99 Stück
Toiletten    62 Stück
Parkplätze    41000 Stück    1 Zat
Restaurant    1
Bahnhof    1       7 Zats
Internat    1
Trainingsplatz 1

Icognito verlangt EC Teilnahme von seiner Mannschaft !


Icognito hat viel ausgeben. Aber bei Kader spart er nun auch nicht mehr mit sehr viele neue Verpflichtungen. Beginnt Icognito eine neue Ära von Spieler die wie Reising oder Jacobsen ersetzen sollen. Nur ein einzige Spieler ist von anfang an dabei und das ist der Torhüter Bradley. Sein Vertrag läuft diese Saison aus und der Vorstand ist willig sein Vertrag zu verlängern. „Es ist nur eine Frage von Gehaltgröße“, sagte der Manager Jabornski. Icognito meinte daraufhin „Egal ob viel oder wenig Geld. Wir brauchen ihn noch für weitere 3 Saisons, aber Bradley muss es selbst wissen. Wenn er sich fit fühlt wird er schon verlängern.“ „Ich als Teamkapitän von Schachtjor Sumy fühle mich noch fit genug mein Vertrag zu verlängern, aber ich will auch nicht nur für Brot arbeiten. Ich verlange dass mein Gehalt nur um paar % steigt.“, sagte Bradley. Es ist noch eine Chaos um den Vertrag von Bradley. Aber die Vereinsführung wird da eine Lösung finden um es zu finanzieren. Icognito fordert von seinem jetztigen Kader „Wir wollen wieder International teilnehmen und das fordere ich!“
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2009, 21:14:33 »



Liga Spieltag 16 - Marth Daul kommentiert das Geschehen




Krivjo Chornobyl    -   Torpedo Uzhhorod     0 : 20
Der Rekordmeister ist sehr stark, doch Spartak hat vor Kurzem erst bewiesen, dass die dunkle Seite mächtiger ist. Gegen den Bot war es leicht...

Vorskla Berdyansk   -   Spartak Khmelnytskyy     0 : 13
Die dunkle Seite ist stark. Mit diesem Sieg stürmt Too-Mass weiter in Richtung Spitze

Niva Sevastopol   -   Lokomotive Uzhhorod    1 : 5
Jeromes Kraft ist stark, ich hoffe, er wird sich der dunklen Seite zuwenden, dann könnte seine Kraft noch sehr viel stärker sein. Ist er vielleicht der neue Auserwählte??

Dinamo Donezk   -   Chernomorets Luhansk   1 : 0
Mudi schafft es noch, Ico auf Abstand zu halten, doch Icos Zeit wird kommen und er wird vorbeiziehen.

Prekarpate Chermihiv   -   Schachtjor Sumy    0 : 1
Die dunkle Seite kann auch hier die Oberhand behalten.

Torpedo Kiew   -   Dynamo Kerch    2 : 1
Hier waren große Mächte am Werk, beide Teams schwächten sich selbst und stärkten damit die dunkle Seite

Krivjo Kharkiv   -   Russia Bila Tserkva    3 : 0
Der Jedi ist derzeit nicht zu stoppen, leider!

ZSKA Mykolayiv   -   LKS Uman    1 : 0
Die pure Anwesenheit der dunklen Seite ließ Shyril erzittern und so konnte Lederstädter das Spiel für sich entscheiden!

Zirka Luhansk   -   Metalist Ternopil    5 : 0
Ein Spiel, bei dem die dunkle Seite es lieber gesehen hätte, wenn Darkfall gesiegt hätte, doch er tat uns nicht den Gefallen.

Fazit:
Beide Teams der dunklen Seite der Macht siegen. Spartak nun dort, wo sie hingehören, an die Spitze der Tabelle. Schachtjor arbeitet sich weiter nach oben und sammelt Punkte. So kann es weitergehen!
Gespeichert

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2009, 06:14:55 »





Schachtjor Sumy reagiert !!


Doumbia der Mittelfeldspieler von Schachtjor Sumy wird für 22 Millionen an Zeljeznicar Zozici verkauft. Somit reagiert Schachtjor an Misserfolgen von letzter Zeit und die EC unrealistischer wird. Das Geld wurde für Kino eingestockt somit reagiert man fürs weiterbau von Sumy. "Wir haben versprochen dass wir unser Baumasnahmen sehr ernst nehmen werden und das tun wir auch. Doumbia war nur ein Geldanlage." Der Spieler kam für 13 Millionen. Dafür werden 2 Spieler unter beobachtung stehen und eventuell auch gekauft. Was aber geschehen ist dass der Torhüter Bradley für weitere 3 Saisons verlängert hat. "Wir haben unser Lieblingskeeper für weitere 3 Saisons bei uns. Das freut mich sehr. Da brauche ich mir zunächst keine sorgen zu machen.", sagte der junger Manager aus Sumy.


Ein kleiner Finanzcheck von Sumy



16,8 Millionen sind übrig. Das Geld wurde so verteilt (interne Quelle).

Gehalt: 4,8 Mio KSM$
Transfers: 4,0 Mio KSM$
Baukosten: 8,8 Mio KSM$
Sonstige: 0 Mio KSM$

Die Berechnung folgt wie erfolgt. Die restlichen Gehaltskosten mal die übrigen Zats die man zu zahlen hat.  Die Stadioneinnahmen + Werbeeinnahmen sind in Gehaltskosten mit eingerechnet und man geht davon aus dass 4,8 Mio zur Restzahlung übrig bleiben müssen. Transfers 4,0 Mio damit man ein paar Verstärkungen haben will. Die Baukosten betragen sich für diese Saison nur noch 8,8 Mio aber das zuviel übrig geblieben Geld durch die Einnahmen kommt aufs Baukosten jedesmal drauf.

« Letzte Änderung: 22. Dezember 2009, 06:19:49 von Icognito Alias Esran »
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2009, 05:46:11 »




Liga Spieltag 19 - Varth Dader kommentiert das Geschehen




Metalist Ternopil     -   Russia Bila Tserkva   1:2
Lincoln bezwingt Darkfall. Somit erobert er Platz 12 und schickt den Esran auf Platz 13. Was sehr ärgerlich für die DUNKLE SEITE DER MACHT ist.


Zirka Luhansk     -   Dynamo Kerch   0:3
Andre verliert Punkte und gibt Esran die Möglichkeit ihn aufzuholen.

LKS Uman     -   Torpedo Uzhhorod   0:6
Eindeutig deklassiert. In der Liste von Auserwählten wird Shyril nun nicht mehr stehen. Ohne Gnade zerfetzte Homer LKS Uman.

Niva Sevastopol     -   Vorskla Berdyansk   14:0
Niva hats locker gepackt. Für die DUNKLE SEITE DER MACHT ist es uninteressant.


Krivjo Kharkiv     -   Chernomorets Luhansk   8:0

Kann jemand den Jedi ausschalten?


Dinamo Donezk     -   Krivjo Chornobyl   11:0

So langsam flieht das Küken. Dude schafft weiterhin Abstand auf Esran zu gewinnen.[/b][/color]


Prekarpate Chermihiv     -   Spartak Khmelnytskyy   0:5

Marth Daul schafft es zu gewinnen. Saubere Leistung und weitere Punkte für die DUNKLE MACHT.


Torpedo Kiew     -   Lokomotive Uzhhorod   2:2

Die Verfolger von Marth Daul lassen Punkte liegen. Gute Aussichten für ihn!


ZSKA Mykolayiv     -   Schachtjor Sumy   1:0

Esran gibt sich gegen Leder geschlagen. Aber seine Macht wird wieder bei ihm sein.


Fazit:
Varth Dader gibt sich geschlagen. Marth Daul weiterhin stark !
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #5 am: 27. Dezember 2009, 09:17:35 »






Schachtjor Sumy Finanzprognose ausführlich



Schachtjor Sumy gibt nun seine Finanzprognose bekannt.




Die Einnahmen





Schnitt Stadioneinnahmen: 3.393.848 (pro Heimspiel)
noch zu verdienen Stadioneinnahmen:  20.363.088 (Schnitt Stadioneinnahmen * 6 noch offene Heimspiele)

Schnitt Periphere: 1.100.000 (pro Heimspiel)
noch zu verdienen Periphere: 6.600.000 (Schnitt Periphere * 6 noch offene Heimspiele.)

Schnitt Sponsoren: 1.530.000 (pro Zat)
noch zu verdienen Sponsoren: 39.780.000 (Schnitt Sponsoren * 26 offene Zats)



Gesamtsumme: 66.743.088


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Die Stadion und Periphereeinnahmen werden nur für die Liga berechnet. Was durch FFS zusätzlich kommt ist einfaches Plus.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Falls mehr als der Stadionschnitt oder Periphereschnitt verdient wird kommen sie wieder in einer Zusatzkonto und kann weiter mehr als + gehandelt werden.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Die Ausgaben




Schnitt Gehaltskosten: 1.530.000 (pro Zat)
noch zu zahlen Gehälter: 50.349.702


Ausnahmen nicht zu zahlen:

- Polydorou geht in Rente Zat 64 : 187.533
- Chiret geht in Rente Zat 61: 829.112  (Sein Gehalt * 4 übrigen Zats)
- Leihe von Jovanovic endet Zat 62: 454.608 (Sein Gehalt * 3 übrigen Zats)

nicht zu zahlen: 1.471.253





Gesamt zu zahlen: 48.878.449









G/V (Gewinn und Verlust)



Gesamteinkommen bis Saisonende: 66.743.088
Gesamtausgaben bis Saisonende: 48.878.449


Reingewinn: +17.864.639


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Wenn ich bis Saisonende nichts baue oder für transfers ausgebe wird diese Summe am Saison Ende dazuaddieren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------






Ergebniss Saisonende



Gehälter: 48.878.449 (kann bedeckt werden)
Transfers: 0
Baukosten: 0
Sonstiges: 0

Konto: 34.959.803 (jetzige Kontostand : 17.095.164  + Saisonende finanzen: 17.864.639)






Momentane Finanzverteilung Sumy



Gehalt   2.000.000
Transfers   5.095.164
Baukosten 10.000.000
Sonstige   0
Konto   17.095.164



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Gehälter = Da wird etwas Geld auf die Seite gelegt um die Auswärtsspiele zu finanzieren oder wenn ein Transfer abgeschlossen wird um das Gehalt von den neuen Spieler zu finanzieren.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Transfers = Es wird Geld zur Seite gelegt um sich eventuell in Zukunft zu stärken
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Baukosten = Hauptinvestition von Sumy. Da wird natürlich sehr viel Geld investiert.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Sonstige = Wenn man etwas zu viel verdient als das der Schnitt sagt. Wird es in Sonstige hingefügt und später dann in andere Konten verteilt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Viel Spaß beim lesen wünscht die DUNKLE SEITE DER MACHT.
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #6 am: 29. Januar 2010, 21:31:32 »







Schachtjor Sumy stärker wie noch nie


Seit Icognito dem Verein beigetreten ist, hat sich vieles in Sumy geändert. Der letzte Manager der hier Erfolg hatte war RudiRammler. Icognitos 4te Saison als Vereinsmanager + Trainer geht zu Ende und wir schließen unser Prognosen.



- Persönliche Vereinsrekord und einer der besten Mannschaften in Saison 18 : 3. Runde EC
- Persönliche Vereinsrekord und die stärkste Mannschaft von Sumy aufgestellt: derzeit: 888
- Ein Pokaltitel geholt
- In Stadion + Periphere über 300 Millionen investiert (Periphere max, außer Autobahn, Stadion + 50000 Plätze (jeden Block wird versucht die selbe Anzahl zu bauen)
- Icognito schafft ein persönlichen Rekord indem er es schafft 4 Saison in einem Verein zu bleiben (Rekord: 3 Saison in der Türkei)
- Das mit seinem jungen Alter
- Er hatte bisjetzt in jede Saison in Bilanzen Gewinn erzielt.




Na, wenn das keine gute Leistung ist, dann wissen wir es auch nicht !

Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #7 am: 31. Januar 2010, 15:11:19 »







Transfergerüchte bei Spartak Khmelnytskyy

Seit dem gestrigen Samstag brodelt vollkommen überraschend die Gerüchteküche beim Tabellen-Dritten. Doch auf die Frage nach einem Namen wurde jede Ausssage verweigert. Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten und sobald es weitere Neuigkeiten gibt, werden Sie sie hier erfahren

Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy

Gespeichert

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #8 am: 31. Januar 2010, 18:50:18 »





Gerüchte werden zu Tatsachen - Sukarenko geht nach Sumy
Ortmann kommt aus Deutschland


Nun ist es offiziell: In einer eiligst einberufenen Pressekonferenz wurde ein Doppeltransfer bekanntgegeben. Mit sofortiger Wirkung verlässt Eigengewächs Vladimir Sukarenko den Verein zum Kooperationspartner auf der Dunklen Seite der Macht nach Sumy um Manager Icognito als Leihe mit Kaufoption für 2+15 Mio KSM$. Als Ersatz wurde vom deutschen wahrscheinlich-Zweitliga-Absteiger Vfb Neumünster 09 um Manager Sascha74 das Stürmertalent Johannes Ortmann in die Ukraine geholt. Den Fitness-Check hat er bereits erfolgreich bestanden und er wird bereits am heutigen Abend im Freundschaftsspiel gegen Kerch im Kader des Liga-Dritten stehen. Die Ablöse für Ortmann beträgt 30 Mio KSM$, das Gehalt liegt bei 300.000 KSM$.

Manager und Chef-Trainer Too-Mass  zu diesem Überraschungs-Transfer:
Dieser Transfer kam auch für mich überraschend. Ich las in der letzten Woche von der Kaderauflösung Neumünsters und beim Durchsehen fiel mir sofort Johannes auf. Er hat vergleichbare Stärkewerte wie Vladimir, aber bereits ein besseres Talent. Vladimir hat sich in den letzten Spielzeiten sehr gut entwickelt, doch durch den Paradesturm Vladu-Bjartmarz wurde er meist nur als Joker genutzt. Nach kurzer Kommunikation mit Esran zeigte sich auf seiner Seite deutliches Interesse für Vladimir und nach kurzen Vorverhandlungen wurde Kontakt nach Neumünster aufgenommen. Auch dort fand sich auf Anhieb eine Verhandlungsbasis und binnen weniger Stunden war der Doppeltransfer unter Dach und Fach. Ich hoffe, nein ich weiß, dass Vladimir bei Sumy die Spielzeit bekommen wird, um weitere Erfahrungen zu sammeln und sein Talent auf die beste Stufe zu heben. Auch Johannes wird seine Spielzeit hier in Khmelnytskyy bekommen und ich hoffe, dass er mit seinen Sturmpartnern viele Tore schießen wird.
Mit diesem Transfer ist die Kaderplanung für die kommende Saison definitiv abgeschlossen. Selbst wenn Erik Steinberger nicht gold werden sollte, wird er weiter für Khmelnytskyy auflaufen und auch sonst ist der Kader soweit gefestigt und eingespielt, dass man dafür geschlagen werden sollte, wenn man dort weitere Änderungen vornehmen würde.


Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy
Gespeichert

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #9 am: 03. Februar 2010, 09:11:40 »





Schachtjor Sumy Kaderplanung Saison 19



Vor Saisonende hat sich beim Transferkarussel von Sumy was getan. "Wir werden paar Spieler neu einkaufen und die Internationalen Plätze angreifen.", so Icognito. "Ich bin selbst überrascht, dass Icognito Geld gespart hatte um eine Mannschaft aufzubauen das stark genug ist um in der Liga zu halten.", so meinte der Präsident.


--------------------------------------------------------

Zugänge: 17,0 Millionen KSM$

Wascha Senchenko wechselte für 2,8 Millionen KSM$ von Lokomotive Uzhorod.
Hennadij Rebrow wechselte für 4,0 Millionen KSM$ von Torpedo Kiew
Adel Pena wechselte für 2,0 Millionen KSM$ von C. F. Marana
Louis Allou wechselte für 4,0 Millionen KSM$ von C. F. Marana
Vladimir Sukarenko wechselte für 2,0 Millionen (Leihgebühr + 15 Mio KO) von  Spartak Khmelnytskyy
Manfred Mayberger   wechselte für 2,2 Millionen von FK Metallurg Moskva




Abgänge: 2,17 Millionen KSM$

Malbert Boisard wechselte für 1,0 Millionen KSM$ nach RSK Charleroi
Mika Kahlert wechselte für 0,5 Millionen KSM$ nach Kimyachi Saljany
Luis Pedro Flores wechselte für 0,67 Millionen KSM$ nach Cartagonova UE

------------------------------

Es soll noch Bronsky von Schachtjor Sumy wechseln. Der Verein sucht noch vergeblich an einem interessenten.

------------------------------



Tor

Matthew Bardsley -- 35 Jahre -- 82/94 ll 170 Zats -- 363.146 Gehalt
Oleksandr Tarassjuk -- 33 Jahre -- 61/32 ll 98 Zats -- 10.000 Gehalt


Abw

Hennadij Rebrow -- 22 Jahre -- 67/77 ll 252 Zats -- 176.229 Gehalt
Manfred Mayberger -- 30 Jahre -- 81/74 ll 259 Zats -- 213.545
Vitali Didura -- 28 Jahre -- 70/74 ll 184 Zats -- 101.250 Gehalt

+ ein weiterer Spieler
+ ein weiterer junger Spieler


Mit

Gustavo Lago -- 30 Jahre -- 71/82 ll 182 Zats -- 96.325 Gehalt
Hossam Abdelaziz -- 29 Jahre -- 74/85 ll 141 Zats -- 283.322 Gehalt
Louis Allou -- 33 Jahre -- 84/89 ll 187 Zats -- 273.722 Gehalt
Wascha Senchenko -- 30 Jahre -- 69/79 ll 246 Zats -- 178.911 Gehalt

+ ein weiterer Spieler

Stu

Adel Pena -- 29 Jahre -- 72/80 ll 252 Zats -- 192.586 Gehalt
Elianiy Kadosi -- 29 Jahre -- 68/77 ll 191 Zats -- 111.593 Gehalt
Gerard Normand -- 27 Jahre -- 73/84 ll 191 Zats -- 101.813 Gehalt
Vladimir Sukarenko -- 23 Jahre -- 78/83 ll 63 Zats -- 273.955 Gehalt


Gehaltskosten gesamt: 2.378.297
Gehaltsgrenze : 2.750.000


-------------------------------



"Diesmal ist unser Sturm stark besetzt", belächte Icognito dabei. "Wo wir am Anfang der Saison probleme hatten, haben wir jetzt gelöst und es freut mich", so meinte Icognito im Abschluss.


--------------------------------


Viel Spaß beim lesen
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #10 am: 11. Februar 2010, 22:38:53 »





Schachtjor Sumy verpflichtet 2 Spieler



Die Neuzugänge Kantscheli und Gustav Bach sind gut in Sumy angekommen. Diese 2 Spieler sollen die Breite von Sumy verstärken.

Bardsley muss aber leider Sumy verlassen, der ein Legende bei den Fans wurde.
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Pep Guardiola

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.295
  • 1-facher Meister
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #11 am: 11. Februar 2010, 22:47:15 »

man ich hätte dir 2 bessere verkaufen können  :grinsevil:
Gespeichert
AC Vigo - Spanien 3A

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #12 am: 25. Februar 2010, 03:18:48 »





Icognito kurz vor Rauswurf.


Der Vorstand gibt Icognito 4 Ligaspiele Zeit. Wenn er aus dem 4 Spielen keine 8 Punkte rausholt dann fliegt er aus unseren Club. Er hat uns zwar von Stadion + Periphere weiterentwickelt und das Pokal wurde auch gewonnen. Aber die jetzigen Ziele sind hoch und Icognito erfüllt es nicht. 2 Spiele - 0 Punkte, eine Bilanz die niemand in Sumy wahr haben will. Die Fans und Vorstand verlieren langsam das Geduld und in der Mannschaft herrscht auch ein leichtes Chaos. Icognito fehlte die Worte und ging Kommentarlos in die Kabine......wird es bald eine Wende geben?
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #13 am: 07. März 2010, 23:09:07 »





Spartak erreicht CC-Vorrunde

Die Sensation ist perfekt. Mit einem 1:0 Auswärtssieg beim finnischen Verein GFI Kuhino konnte sich Spartak Khmelnytskyy nach dem 2:2 im Hinspiel zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte für die Vorrunde des Champions Cup qualifizieren. Hierzu der O-Ton des vollkommen euphorischen Manager Too-Moe direkt nach dem Abpfiff in Kuhino:

"GEIL GEIL GEIL, das ist der Hammer!!! Dieser Sieg schmeißt die Saisonplanung vollkommen über den Haufen. Wir spielen Champions Cup...Spartak Khmelnytskyy..."

Nach diesem kurzen Statement wurde er von den Spielern "entführt" und war seitdem nicht mehr für eine offizielle Stellungnahme zu sprechen.
Gegner in der Vorrundengruppe 16 sind das belgische Team KVK Strombeek von Manager Gawron, die amtierenden mazedonischen Pokalsieger vom HB Murtino um Manager HaFaFa  sowie der amtierende israelische Meister HL Luzaion, trainiert von CFC13. Besonders gegen den israelischen Meister sollte nach dem Reset des Teams der Doppelsieg möglich sein und wenn man es schafft, gegen den einen oder anderen der beiden massiven Konkurrenten zu punkten, vielleicht ist sogar der 2. Platz möglich, was den Einzug in die 5. Runde des EC bedeuten könnte. Doch auch im Falle eines Ausscheidens in der Vorrunde stellt dieses Ereignis einen neuen Rekord in der Vereinsgeschichte dar!


Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy
(Diskussion zu dieser und den anderen Meldungen bitte im Dark Side Cafe! Danke...
« Letzte Änderung: 07. März 2010, 23:11:04 von Too-Moe »
Gespeichert

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #14 am: 09. März 2010, 21:52:28 »




Das Wackeln hat ein Ende. Trainerstuhl wurde repariert!



Es ist unglaublich vor 4 Spieltagen war Icognito ein Wackelkandidat. Obwohl er in Sumy eine großartige Entwicklung brachte fehlte seit 2 Saisons an sportliche Ergebnisse. Nach 2 Niederlagen in Folge am Anfang der Saison musste der Vorstand mit schweren Herzen sagen: "Wenn Icognito in 4 Spielen keine 7 Punkte holt, fliegt er raus." Aber nach 4 Spieltagen brachte er 9 Punkte. Er meinte : "Die Mannschaft hat mich nicht hängen lassen, sie hätten auch mit Absicht schlecht spielen können und ich wäre draußen. Diese Truppe glaubt an mich und wir sind gut befreundet. Wir werden diese Geschcihte vergessen und wieder von vorne anfangen. "


---------

Die letzten 4 Spiele in Übersicht


Dinamo Donezk - Sumy 0:5
Sumy - Lokomotive Uzhorod 2:3
Torpedo Uzhorod - Sumy 1:4
Sumy - Niva Sevastopol 4:0


----------





Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #15 am: 21. April 2010, 19:16:59 »





Icognito ist wieder zurück. Sumy sagt den Kampf an um Platz 9


Wie uns berichtet worden ist. Ist Icognito wieder zurück und seiner Zurückhaltung hat ein Ende. Er wird dem Kader weiterhin vertrauen schenken und mit ihnen auch weiter kämpfen. "Platz 9 ist unser Mindestziel. Wir wollen wieder EC spielen das sind wir unsere Fans schuldig nächste Saison gehts Rund !!", so Icognito. Wir sind aufjedenfall gespannt wie sich die Lage entwickeln wird.



Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #16 am: 14. Juni 2010, 12:38:25 »



Die dunkle Seite der Macht weitet sich aus!
Esran leitet Abteilung Portugal! Nachwuchs in der Ukraine



Wer gedacht hat, DIE DUNKLE SEITE würde nach Icos Weggang aus der Ukraine nicht mehr existieren wird schon bald eines Besseren belehrt werden, denn das Gegenteil ist der Fall. Ab sofort wird Ico, der wieder Esran heißt, DIE DUNKLE SEITE in Portugal etablieren und Manager Too-Moe vertritt weiter die Interessen DER DUNKLEN SEITE in der Ukraine.

Doch dem nicht genug! DIE DUNKLE SEITE begrüßt ein neues Mitglied in seinem Kreis. NIICO ist aus der italienischen zweiten Liga von Fid. Andria Stella zu Dinamo Donezk gewechselt und wird von Anfang an auf DER DUNKLEN SEITE DER MACHT stehen. Seinen Simpsons-Namen hat er sich bereits ausgesucht und wird Manager Too-Moe als Barnico Gumble zur Seite stehen, um den Kampf gegen die Jedi aus der Ukraine zu gewinnen. Leider müssen wir feststellen, dass Jedi IKKI sich wie ein ängstliches Kind dem Einfluss DER DUNKLEN SEITE entzogen hat und sein Dasein in Georgien fristet.
DIE DUNKLE SEITE DER MACHT WIRD MÄCHTIGER!!!



« Letzte Änderung: 14. Juni 2010, 15:50:53 von Too-Moe »
Gespeichert

Nicosson

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 11.919
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #17 am: 14. Juni 2010, 19:17:41 »

                                                  
    
 Trainer präsentiert die ersten Neuzugänge!Doch wie sieht es Finanziell in Donezk aus?

Niico ist da! Diese Naricht sprach sich heute Morgen schnell in Donezk rum.Endlich ein Trainer der den Verein weiter nach oben führen will.? Das ist die Frage,doch wie sieht es Finanziell in Donezk aus und welche möglichkeiten hat der neue Trainer überhaupt?

3.Neuverpflichtunen konnten bis jetzt vermeldet werden. Mit Darko Jensen kam ein 29-Jähriger Stürmer nach Donezk! Er soll neben Esko Olli der vor wenigen Stunden seinen Vertrag verlängerte und Aleksandar Gruschenko Donezk zum Klassenerhalt schiessen.Desweiteren holte man noch 2.Mittelfeld Spieler die das Spiel der Donezk Mannschaft leiten sollen.Georgios Giachritsis wurde vom Irischen Aufsteiger Sligo Wednesday geholt, und Jean Marlet wurde aus Frankreich vom F.C. Marseille geholt.Doch wie geht es weiter? Kann der Trainer überhaupt noch neue Spieler holen oder reicht das Geld einfach nicht? Er kann! Im moment befinden sich über 21 Mio auf dem Konto und davon soll noch der ein oder andere Spieler Verpflichtet werden.Für Darko Jensen,Jean Marlet und Georgios Giachritsis wurden insgesamt nur 2.001.683 KSM$ ausgegeben.

Das Trainer Niico einen Verein Finanziell gut leiten kann hat er bei seinem Ex-Verein Fid.Andria Stella bewiesen.Er verließ den Club mit einem Kontostand von über 60 Mio!! Doch kann er das in Donezk auch schaffen?Es wird schwierig einzuschätzen sein da Donezk nicht viel bietet,man setzte nicht auf Jugendarbeit und ließ ein Internat nicht Bauen sondern schoss das Geld in den Wind.

Man kann gespannt sein wie und vorallem was Niico aus Dinamo Donezk macht....
« Letzte Änderung: 14. Juni 2010, 19:18:15 von Barnico Gumble »
Gespeichert
⚪⚫🔵 LKS Vormsi 🔵⚫⚪

Nicosson

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 11.919
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #18 am: 17. Juni 2010, 17:34:25 »

                                                  
    
                                       Welche Ziele hat der neue Trainer mit Dinamo Donezk?



Das ist die Frage die sich auch einige andere Leute in Donezk stelle.! Welche Ziele hat Donezk mit dem neuen Trainer?Ist das Ziel weiterhin der Klassenerhalt wie in den Saisons davor auch schon oder will man weiter in der Tabelle oben stehen? Hier ein Kommentar vom Trainer:

"Niico": Unser Ziel ist auch diese Saison der Klassenerhalt da einfach im moment nicht möglich ist.Das Umfeld und vorallem die Finanzielle lage des Vereins gibt nicht mehr her.! Für die Internationalen Plätze ist es eindeutig zu früh und von daher freuen wir uns über jeden Platz der über dem Strich ist! Falls doch ein Internationaler Platz rauspringen sollte *Grins* dann wären wir überglücklich doch wir wissen selber das das ohne Manipulation nicht möglich ist.!
Gespeichert
⚪⚫🔵 LKS Vormsi 🔵⚫⚪

Nicosson

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 11.919
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #19 am: 27. September 2010, 14:40:27 »

     
                                       
Donezk wie erwartet tief im Abstiegskampf!


Wie erwartet steckt Donezk auch nachdem 29.Spieltag im Abstiegskampft.Nachdem die letzten 4.Spiele alle Verloren wurde steht Dinamo im moment auf dem 14.Tabellenplatz,mit 3 Punkten Vorsprung auf den 1.Abstiegsplatz den im moment Metalist Ternopil belegt.

Es war wie erwartet eine schwere Saison für Donezk.Doch man konnte auch Fortschritte in Donezk bewundern! Ab ZAT 5 der nächsten Saison können die Besucher der Donezk Spiele nicht nur Fussball sehen sondern auch nachdem Spiel in das neue Kino gehen, was direkt neben dem Stadion entstehen wird.Desweiteren wird auch das Resturant an ZAT 5 fertiggestellt sein.Auch die Stadion Qualität wurde erheblich verbessert,ein neuer Rasen wurde in der Donbass Arena verlegt,das Stadion hat eine neue Videowall und auch das Kraftwerk für die Rasenheizung wurde gebaut.Und für die Besucher die mit dem Auto anreisen wurden die Parkplätze auf 20.000 ausgebaut,weitere Imbisse und Fanshops enstehen auch nach jedem Spiel in Donezk.

Alles in allem kann man sagen das es in Donezk voran geht!

Donezk wird im nächsten Spiel auf Niva Sevastopol treffen,die wahrscheinlich ab nächster Saison von nelson valdez betreut werden.Dort wird es für Donezk nur daraum gehen das man nicht zuviele Gegentore kassiert.Punkte will man erst wieder in den Spielen gegen Russia Bila Tserkva, und Metalurg Kiew holen.Doch es wird in den letzten Spielen noch sehr spannend in der Premyer Liga werden.Donezk kann auch noch Absteigen wenn es nicht in den nächsten Spielen so läuft so wie Trainer Niico es sich vorstellt.Metalist Ternopil hat die große Chance auf den Klassenerhalt da man noch auf Krivjo Kharkiv und die Schiessbude der Liga Krivbas Poltava treffen wird.Aber auch die anderen Vereine die auf den Abstiegsplätzen stehen haben noch die Chance auf den Klassenerhalt! Metalurg Kiew steht auch mit 18.Punkten im moment da,und auch Krivjo Kharkiv hat die Chance auf den Klassenerhalt,den im moment steht man mit 16.Punkten zwar auf dem 17.Tabellenplatz aber trozdem nur mit 2 Punkten hinter Metalurg Kiew und Metalist Ternopil.Also kann man gespannt sein wer am Ende die Nase vorne hat und weiterhin in der Premyer Liga Spielen kann.

Ganz oben in der Tabelle sieht es schon ganz anders aus! Torpedo Uzhhorod dominierte diese 21.Saison von Anfang an und steht im moment mit 87 Punkten und 24.Siegen aus 24.Spielen hochverdient auf dem 1.Platz der Premyer Liga.Diese Saison war Torpedo Uzhhorod wohl zu gut für die Premyer Liga,doch ein großes Lob an Uzhhorod Trainer Homer Simpson für diese beindruckende Leistung!Bei den Plätzen 2-6 sieht es auch noch sehr spannend aus.Den momentanen Tabellenzweiten Dynamo Kerch trennen nur 5 Punkte zum Tabellensechsten Zirka Luhansk.Auch da wird man im laufe der verbleibenden Spiele sehen wer am Ende die Nase vorne hat.

Gespeichert
⚪⚫🔵 LKS Vormsi 🔵⚫⚪

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #20 am: 28. September 2010, 02:39:27 »

   
                                      
Der Imperator meldet sich wieder.



Der Imperator von der dunklen Seite auch Esran genannt, ist nun zurück von seinem Exil. Er gab bekannt nächste Saison nach Ukraine zu wechseln.
« Letzte Änderung: 28. September 2010, 03:36:07 von Too-Moe »
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2010, 02:50:10 »

   

                                      
Der Imperator legt ein 5 Jahres-Plan vor.



Sobald Esran Portugal verlässt wird er seine Tätigkeit in der Ukraine wieder aufnehmen. Er meinte: "Ich werde ein 5-Saison-Planung entwerfen, wo ich nach dieser Planung mindestens 1 Titel holen will. Ich werde daran setzen ein Verein aufzubauen wie Schachtjor Sumy."

Da sind wir aber gespannt und hoffen das beste.



Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Esran

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.925
    • Lets Play Videos / Musik Charts / Film Charts
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #22 am: 19. Oktober 2010, 16:39:14 »

Hat die dunkle Seite der Macht, die Fans von RBT Wahnsinnig gemacht?


Die Fans schreien schon: "HALBFINALE HALBFINALE HABLFINALE OOOOOOOOOOOHHHHHHOOOOOO. WENN RBT ins HALBFINALE KOMMT GIBT ES EINE ORGIE."



Der Imperator plant an seinem 5-Jahres Planung wo er mindestens 1 Titel nach Hause bringen will. Seitdem sind die Fans verrückt geworden und erwarten hohe Ziele für RBT. "Platz 5-6 ist Pflicht für RBT und Halbfinale Pokal", sagte eine unbekleidete weibliche Fan.


Wenn das mal gut geht. Esran ist ein Imperator und kein Gott.
Gespeichert
Pokalsieger Ukraine 2x

Burnsiläînen

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.456
  • Nationaltrainer Ukraine
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #23 am: 28. Oktober 2010, 14:48:45 »



Jetzt wurde Mr.Burns endgültig auf der duklen Seite der Macht aufgenommen.
Er hat auch schon einen 2 Jahres Vertrag abgeschlossen.
Die Ziele in dieser Saison sind in der Meisterschaft die Top Ten zu erreichen.
Im Pokal mindestens Achtelfinale wenn nicht sogar weiter.

Der Member der dunklen Seite
Gespeichert

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #24 am: 30. Oktober 2010, 14:44:18 »





Too-Moe gelingt Sensationstransfer

Spartaks Manager Too-Moe ist bekanntlich kein Freund großer Ankündigungen. Da verwundert es nicht, dass er Mannschaft, Presse und Fans mal wieder vor vollendete Tatsachen stellt.
Mit sofortiger Wirkung wird das schottische Ausnahmetalent Nathan MacCallum für Spartak Khmelnytskyy auf Torejagd gehen. Für eine sensationell günstige Ablösesumme von 55 Mio KSM$ wechselte der Stürmer am gestrigen Abend vom schottischen Traditionsclub Stirling United FC in die Ukraine. Wie so oft hat ein solcher Transfer 2 Seiten, so bekommt der bisherige Stürmer Björgvin Bjartmarz die sofortige Freigabe und darf den Verein verlassen. Auch ein inländischer Transfer ist dabei möglich.


Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2010, 15:07:26 von Too-Moe »
Gespeichert

Burnsiläînen

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.456
  • Nationaltrainer Ukraine
Re:DARK SIDE NEWS ***no spam!!!!***
« Antwort #25 am: 30. Oktober 2010, 21:38:03 »



2.Spieltag

                                      

Am 2.Spieltag gab es einen 4-1 Sieg über Dinamo Donezk.Im heimischen Sevastopol bekam Lajos Egerszegi schon in der 4.Minute die gelbe Karte.Da sieht man den Einsatz den Sevastopol heute gezeigt hat.Aber man hatte auch Glück das sich Stoian Stamatov  in der 6.Minute verletzte aber ohne gegnerische Einwirkung.In der 15.Minute war es dann soweit Adriaan de Nijs schoss das bis dahin verdiente 1-0.Es dauerte 23 Minuten lang bis die Antwort kam.Der Kapitän der Donezker Xavier Palacios schoss das 1-1.Dann war auch schon Halbzeit.In der 55.Minute erzielten wir wieder die Führung.Torschütze war wieder Adriaan de Nijs.10 Minuten später erzielte Humphrey Chisholm das 3-1 und so gut wie die Entscheidung.Der grönende Abschluss war das 4-1 in der 73.Minute durch Dylan Jones der vor dem Spiel seinen Vertrag um 2 Jahre verlängerte.
Stimme des Trainers:Es war ein super Spiel meiner Jungs die sich nach dem Ausgleich nicht einschüchtern gelassen haben.Es war ein verdienter Sieg.

Aus den Kabinen hört man "Spitzenreiter,Spitzenreiter Hey Hey Hey" :scherzkeks:
Gespeichert

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #26 am: 30. Oktober 2010, 21:47:23 »





Bjartmarz wechselt nach Österreich

Auf der Suche nach einem neuen Verein ist der Spielerberater von Björgvin Bjartmarz schnell fündig geworden. Für 13 Mio KSM$ wechselt Bjartmarz mit sofortiger Wirkung zum österreichischen Verein FC Austria Feldkirch und wird dort das "Projekt EC" tatkräftig unterstützen. Die dunkle Seite wünscht Björgvin alles Gute und viele Tore!
MacCullam ist sehr gut in Khmelnytskyy angekommen, so hat er beim 2:0 Sieg gegen den LKS Kovel auch gleich sein erstes Tor geschossen. Die Fans waren so begeistert, dass die McDonalds-Kette mit E-Mails überschüttet wurde, man möge doch bitte einen MacCallum-Burger einführen.


Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy

[/quote]
Gespeichert

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #27 am: 11. Dezember 2010, 19:39:32 »





Ba ist da! Neureuther bestreitet heute sein Abschiedsspiel.

"Ba ist da!" So lautete die SMS von Scout Jabba, die Manager Too-Moe am frühen Abend auf sein Handy bekam. Doch wer oder was ist "Ba"?
Die Antwort ist einfach: Salif Alassane Ba ist der neueste Sensationstransfer von Manager Too-Moe. Für die stolze Summe von 70 Mio KSM$ wechselte der 21-jährige Senegalese vom armenischen Erstligisten Lernagorts Suvo zu Spartak. Mit seinen 21 Jahren ist er das neueste Puzzleteil in Too-Moes Mannschaft und setzt die Verjüngungskur fort. Ba ist ab sofort spielberechtigt und wird heute auch gleich in der Startformation auflaufen.

Schlechte Nachrichten gab es dagegen für Hubert Neureuther. Ihm wurde die sofortige Freigabe erteilt und er steht bereits auf dem Transfermarkt. Neureuther hat unzählige Spiele lang als Fels in der Brandung in der Abwehr gestanden und ist nicht zuletzt mitverantwortlich dafür, dass Khmelnytskyy die zweitbeste Abwehr der Liga vorzuweisen hat.


Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy
Gespeichert

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #28 am: 13. Dezember 2010, 16:28:31 »





Ein Deutscher in Holland

Hubert Neureuther hat einen neuen Verein gefunden. Mit sofortiger Wirkung wird Neureuther für den FSG Theo Arnheim unter Erna alias Queen Hollandaise alias Henriette Schlüpfer auflaufen und die dortige Abwehr zementieren. Die Ablöse ist zwar nur minimal, aber sowohl Verein als auch Spieler sind zufrieden, bleibt die Spielpraxis doch erhalten und der Verein spart an Gehältern und weiß den Spieler in guten Händen und nicht auf dem KSM-Friedhof.

Wir wünschen Hubert viel Erfolg beim neuen Club und dass er der Henriette mal klar macht, dass Manager Too-Moe gar nicht so schlimm ist.  :verweis:  :grinsevil:


Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2010, 16:34:26 von Too-Moe »
Gespeichert

Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.740
Re:DARK SIDE NEWS *no spam*
« Antwort #29 am: 01. Januar 2011, 19:59:53 »





Gerücht über erneuten Transfer

Angeblich steht man in Khmelnytskyy erneut vor einem grandiosen Transfercoup. Dies sickerte beim Abschlusstraining durch. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir natürlich sofort berichten. Im Vordergrund steht momentan aber noch das Spitzenspiel gegen Tabellenführer und Rekordmeister Torpedo Uzhhorod, welches in wenigen Sekunden angepfiffen wird.

Es berichtete Marth Daul aus der Geschäftsstelle von Spartak Khmelnytskyy

[/quote]
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.179 Sekunden mit 26 Abfragen.