Autor Thema: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden  (Gelesen 11033 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Yueh

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #30 am: 18. März 2007, 07:05:37 »
Yuehsson:
Also jetzt mal im ernst
Eigentlich habt ihr alle kein Ahrnung bis auf den kommenden Meister Eagelsson und den den kommenden Pokalsieger ---> mich,

Ich war es, der das stärkste Team Schwedens Solna SK nicht nur aus dem Pokal gekegelt hat, sondern auch noch die Selbigen 3:0 inna Liga abgefertigt habe !!!


Wir sind zwar Neulinge in der Allsvenskan aber in Wirklichkeit macht sich das große taktische Unverständniss in Schweden breit, und dagegen müßten die Schwedischen Manager langsam etwas tun um International etwas reissen zu könnnen,

hugh ich habe gesprochen !!!

tonic

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #31 am: 20. März 2007, 20:07:34 »
tonicsson: Nun möchte ich auch das eine oder andere Wort zur aktuellen Stärke Schwedens loswerden. Die aktuelle Entwicklung im Schwedischen Oberhaus sieht für mich nach Schwäche aus. Es kristallisieren sich keine wirklichen Top-Teams heraus. Mit Ausnahme des Teams von Herrn Eaglesson ist kein Team in der Lage, konstant seine Leistungen zu bringen. Die Hälfte der Liga spielt irgendwo im Niemandsland der Liga, Saisonziele können nicht nicht gehalten werden, da alle 3 Spieltage die Tabelle ein vollkommen neues Gesicht hat. Mit dem Thema Abstiegsangst beschäftigen sich fast 2/3 aller Teams. Die Folge ist ein angstvolles Auftreten, taktisches Geplänkel, keine Mut zum Offensivspiel. Ein Teufelskreis. 

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #32 am: 21. März 2007, 18:04:00 »
Juffosson: Herr Yuehsson, wissen Sie nicht, dass Selbstweihräucherung hier überhaupt nicht gern gesehen wird? Werden Sie noch früh bemerken. Andererseits muss ich schon zugeben, dass Ihr Verein momentan gut darsteht. Aber ich möchte gerne mal Ihr Gesicht und Ihre Aussprache erleben, wenn es mal nicht so gut um Sie steht. Ihre Aussprache ist ja jetzt schon ziemlich derbe und zeugt nicht gerade vom allerhöchsten Niveau. Sie kommen aus der Arbeiterklasse, oder?
Herr tonicsson, Sie scheinen die Weisheit ja mit riesengroßen Löffeln gefressen zu haben, aber das Traurige ist ja, dass sie Recht haben. Attraktiven Fußball erlebt man nur noch vereinzelnd, fast jedes Spiel ist purer Kampf und Krampf. Nur was kann man auch dagegen tun? Die Zeiten sind hart und man sollte sich erst einmal den neuen Begebenheiten, die auf uns zukommen werden, anpassen. Und mir ist der nordische, harte, eiskalte Fußball auch viel lieber als ach so toller südeuropäischer Zauberfußball, wo sie aber auch allesamt jeden 3. Schritt abheben.

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #33 am: 22. März 2007, 14:58:47 »
Mr. Dudnersson: Also Herr Juffosson, ich muss Ihnen sagen mit ein wenig Alkohol im Blut oder anderen berauschenden Mitteln, gefallen Sie mir immer mehr, natürlich nicht äußerlich. Der Herr Yuehsson soll ruhig auf seiner Euphoriewelle blieben, irgendwann wird ihn schon wieder die Realität einholen, wenn die 1. Brocken kommen, wird er schnell durchgereicht.
Meinen Sie wirklich unser Fussball ist nicht attraktiv? Ich finde der schwed. Fussball ist einer des besten und spannensten der Welt. Es fallen viele Tore und die sind nicht von schlechten Eltern, jeder kann jeden schlagen, was eine Spannung in der Tabelle erzeugt, die seines Gleichen sucht. Ich finde es klasse ein Teil dieser LIga zu sein, die macht süchtig. Prost!!!

Yueh

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #34 am: 25. März 2007, 23:53:40 »
Dr. Yuehsson::

Also ersteinmal heiss is Dr. Yuehsson !

Hier meine Dissertation über "das Grätschverhalten bei mittelhohem nassem holländischen de-Buhr-Rollrasen"

Alda dat jibbt aber sowat von jeschindischgeit wenn da so voll am abgrätschen bis....
isch bin ma von so dreiviertel der breite eines Offiziellen Bezirksligastadi... naja Stadion kann ma nich sagen, es warr der Enno-Beck-Platz 2 des Name hier nichts zur Sache tut, jedenfalls war es leichter Nieselregen, um mich einmal selbst zu zitieren "Ideales Fussballwetter !", und ich grätschte ca. 2m, auf dem aufgeweichten untergrund, spielte den Ball sauber vom Fuß des Gegners quasi per dirktpass die Aussenlinie entlang, rutschte daraufhin, immer noch geschwindigkeit aufnehmend in den Graben neben dem Spielfeld, der den 2. vom ersten Platz trennte.
Der Pass ging ins Aus aber das ist auch eher nebensächlich, wichtig sind die Drei goldenen Regeln des Abgrätschen bei hoher Luftfeuchtigkeit auf Grasnabenhöhe:

<br>

Ist der Rasen nass,
macht dat Grätschen doppelt sovill spass !

<br>

Lass dat Bein Bein sein,
und spill den tödlischen Pass vorne rein !

<br>

Denn wer hinten Grätscht,
und vorne trifft,
der beweisst wares Gleischjewisch !


<br>


Ist der Rasen nass,
macht dat Grätschen doppelt sovill spass !

<br>

Lass dat Bein Bein sein,
und spill den tödlischen Pass vorne rein !

<br>

Denn wer hinten Grätscht,
und vorne trifft,
der beweisst wares Gleischjewisch !


<br>

Ist der Rasen nass,
macht dat Grätschen doppelt sovill spass !

<br>

Lass dat Bein Bein sein,
und spill den tödlischen Pass vorne rein !

<br>

Denn wer hinten Grätscht,
und vorne trifft,
der beweisst wares Gleischjewisch !


Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit

Wellington Yueh






Note 3,1415926535897932384626433832795*

<_o_>
(_/\_
<_A_>


Sören- Halfar-Fussballakademie Ängelholm


* nach der bergmannschen Notenschüsselatur


Aber das tut hier eigentlich gar nichts zur Sache,
herrausstellen möchte nur, dass die Jungen vom Holm der Engel als bester Aufteiger auf dem 4. Platz stehen und als letztes den Mitaufsteiger aus Göteborg mit 2:1 nach Hause schickten !

Mittlerweile redet der Engelholmer Bote schon von der Meisterschaft,
wir bleiben weiterhin bei dem Ziel Internationaler Pokal, um das Image unseres Jungen Teams aufzupolieren.

« Letzte Änderung: 26. März 2007, 00:05:46 von Yuehsson »

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #35 am: 30. März 2007, 20:49:26 »
Juffosson: Nun scheint es doch so, als ob Kristianstad ins Straucheln kommt. Wobei man nicht von einer schlechten Leistung reden kann, denn einen Punkt muss man gegen uns erst einmal holen. Auf jeden Fall ist die Meisterschaft nun wieder spannend, Halmstads spielt souveränen Zauberfußball mit einem deutlichen Sieg nach dem anderen.
Der Abstiegskampf bleibt leider noch spannender und wir stecken mitten drin....reden wir nicht darüber....
Es ist gerade eh Frühlingsbeginn in Schweden und da sollte man über andere Dinge reden. Zum Beispiel kann ich meine Schadenfreude kaum verbergen, dass der Herr Dudnersson scheinbar eine Allergie gegen Pollen aller Art hat!

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #36 am: 31. März 2007, 00:15:59 »
Dr..Dudnersson: Ach Herr Juffosson, wo haben sie denn das her???....
na und ich überelebs und außerdem: lieber allergisch sein gegen pollen, als aussehen, wie eine...
Für sie siehts wirklich schlecht aus Herr Juffosson, sie werden wohl bis ans Ende der Saison zittern müssen. Dagegen habe ich meine Mannschaft geformt und gut trainiert und ernte gerade die Erfolge dafür. IF 1903 Sundsvall hat nix mehr mit dem Abstieg zu tun und das erst recht, wenn wir heute 20 Uhr zu hause Djursholm vernichtend schlagen...
« Letzte Änderung: 31. März 2007, 02:11:20 von AntiDudner »

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #37 am: 04. April 2007, 22:26:46 »
Juffosson: Ich gebe es zu, es gab schon schönere Tage für uns, aber wir wachsen mit jeder Niederlage, analysieren jeden kleinsten Fehler immer und immer wieder, richten danach das Training aus. Huch, da hätte ich ja fast vergessen, dass Sie nächstes Mal zu uns reisen müssen. Sie sind hier nicht allzu beliebt, deswegen werde ich Ihnen meinen Wachhund zur Verfügung stellen, welcher jedoch nur allzu gerne arroganten Leuten in den Allerwertesten beißt. Nehmen Sie sich in Acht!
Übrigens habe ich nun immerhin den Posten eines LänderMods inne, eine Art Organisator eines Landes. Von einer derartigen Stellung können Sie nur kühn träumen!

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #38 am: 06. April 2007, 13:59:54 »
Dr. Dudnersson: So Herr Juffosson meine mannschaft ist gerade in Trelleborg angekommen und wir sind begeisternd empfangen wurden. Die Menschen in ihrer Stadt scheinen sehr glücklich zu sein, wenn sie mal eine Mannschaft sehen, die guten Fussball spielt und das über 90 MInuten lang.
Aha, sie sind also jetzt ein LM... sehr interessant Herr Juffosson. Ich meine ich würde so etwas nicht annehmen, denn ich brauch das gar nicht, ich verdiene genug bei Sundsvall, was bei Ihnen wohl nicht zutrifft. Aber ich hätte auch keine Zeit dafür, all meine Energie und Konzentration gehört meinem Team. Ich frage mich wie ernst Sie ihre Arbeit beim Trelleborger BK nehmen!? Sie wollen wohl in die 2. Liga oder planen Sie schon den Abschied!?
Nun noch mal zum Spiel Herr Juffosson mein Team ist hungrig auf ihre Kicker, wir wollen wieder klasse Fussball zeigen, wie über die gesamte Rückrunde. Unser Ziel ist der EC Cup und wir sind auf einem guten Weg. Wir werden uns den Arsch aufreisen und 90 Minuten lang fighten. Wir wissen, dass es schwer wird, aber meine Spieler kennen jetzt die Schwächen ihrer Mannschaft und die werden wir gnadenlos ausnutzen.
Wir haben 6000 Karten an unsere Fans verkauft und die werden sie nicht überhören können.
Wir wollen gewinnen und wir werden auch gewinnen Herr Juffosson...

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #39 am: 06. April 2007, 19:07:10 »
Juffosson: Herr Dudnersson, Sie müssen aber auch immer die Verhältnismäßigkeiten betrachten. Ihr Team hat eine Stärke und eine Peripherie, da müsste ein EC-Platz mindestens Pflicht sein, während man mein Team normalerweise als hoffnungslosen Fall abhandeln könnte.
Haben Sie es eigentlich überhaupt nicht mitbekommen, wie sich mein Team entwickelt hat, immer stärker wurde und sich trotzdem einigermaßen in der 1. Liga halten kann? Scheinbar nicht, Sie haben immer nur Augen für die Platzierung, aber die Ursachen interessieren Sie gar nicht.
Und die gute Stimmung Ihrerseits hier bei uns ist nur rein geheuchelt. Glauben Sie mir, wenn Sie bei uns patzen, werden Sie das Lästerobjekt Nummer 1 über Jahre hin sein.

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #40 am: 16. April 2007, 19:15:24 »
Juffosson: Gut, Herr Dudnersson, Sie haben es geschafft, ich zeige endlich so etwas wie Respekt gegenüber Ihnen. Bei Ihren momentanen Leistungen kann man wirklich nur den Hut ziehen und sogar etwas neidisch werden. Aber bitte vergessen Sie sofort alles wieder, was ich Ihnen eben gerade gesagt habe oder behalten Sie es auf Ewigkeiten in Ihrem Dickschädel gespeichert, denn noch einmal werde ich es bestimmt nicht sagen!

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #41 am: 16. April 2007, 20:51:45 »
Mr.Dudnersson: Ach Herr Juffosson das ist ihnen aber schwer gefallen, aber trotzdem danke für diese lobenden worte. Trotz unserer häufigen Diskussionen, so etwas zu sagen, zeigt das sie Charakter besitzen.
Ich muss zugeben, die momentane Leistung meiner Truppe beeindruckt mich selbst sehr und häufig denke ich, ich bin Trainer eines Spitzenclubs, der jede Saison Meister wird.
Sie haben mal von sich gegeben Herr Juffosson, das ein EC Platz das mindeste sei für mein Team, da muss ich Ihnen schon widersprechen. Okay wir haben ein großes Stadion und ein hervorrangendes Umfeld und Sundsvall ist die Mannschaft, die in Schweden die meisten Punkte geholt hat, aber es ist nicht mehr hier wie früher. Wir wurden 2mal Meister und ein mal Pokalsieger, diese Erfolge liegen lange zurück. Frühere Manager hatten einfach keine Ahnung wie sie den Verein oben halten können und weiter hätten aufbauen können. Nun das Ergebniss dieser katastrophalen Leistungen ist, das Sundsvall nur noch Mittelmaß in Schweden ist, es gibt 9 Mannschaften die Stärker besetzt sind als wir, der Wert meiner Mannschaft ist mit dem Wert einer 2. klassigen Mannschaft zu vergleichen, das Team wurde nie verjüngert, als ich ankam hatte ich nur Rentner vor mir. Ich denke ein EC Platz wäre in dieser Saison schon eine kleine Überraschung, natürlich haben wir immer das Ziel EC Platz angegeben, aber wenn man mal ehrlich ist, wir sind zu gut um abzusteigen und was wäre das für ein Ziel, wenn wir nur Platz 12 erreichen wollen.

Herr Hansson: Wollen Sie nicht auch noch was zu Herr Juffosson Leistung sagen.

Mr. Dudnersson: Wieso?

Herr Hansson:
Naja, es kann ja sein, dass Sie nach diesem Lob auch ein paar Worte an Ihn richten wollen.

Mr.Dudnersson:
Ach Herr Hansson, sie wollen doch nur, dass hier Friede Freude Eierkuchen herrscht, aber nicht desto trotz, ich wollte sowieso noch etwas dazu sagen, aber sie haben mich ja unterbrochen.
Nun Herr Juffosson, Sie denken wohl ich weiß nicht was Sie mit Trelleborg leisten, lassen Sie es sich gesagt sein, ich schaue mir Ihr Team auch genau an. Sie spielen wirklich an der obersten Grenze, was Ihr Team zu leisten in der Lage ist. Ich muss zugeben Sie leisten eine gute Arbeit in Trelleborg, auch wenn es mal nicht so gut läuft, ihr Team kann was und wird nicht absteigen. Ich hoffe doch sie bleiben in Trelleborg und bauen diese Mannschaft langsam auf und irgendwann treffen wir uns nicht nur in der Liga sonder nim Finale des CC Cups.
Proste Herr Juffosson
« Letzte Änderung: 16. April 2007, 21:04:37 von AntiDudner »

Offline Hermi

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 17.686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #42 am: 16. April 2007, 21:04:55 »
Herr Hermsson:
Möchte mein geliebtes skandinavisches Vaterland in dieser Elefantenrunde vertreten und begrüße herzlichst alle Zuschauer und
hier anwesenden Manager. Ich war noch nicht oft hier in Schweden und bin doch etwas erstaund, dass hier solch noble Sitten herrschen.
Im übrigen hätt ich gerne ein Glas Wasser.
« Letzte Änderung: 16. April 2007, 21:05:34 von Hermi »

  ... der liebste Feind übernimmt.
 Gewinner der goldenen Himbeere Saison 46 & 47

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #43 am: 16. April 2007, 21:13:17 »
Mr.Dudnersson: Sie an, Sie an, die Schaafe kommen. Nein, das war nur ein kleiner Scherz. Ich begrüße Sie hier herzlichst im Namen aller schwed. Topmanager.
Ein Wasser möchten Sie!? Sind sie auf Diät? Hier gibts nur alkoholische Getränke oder nix.
Wie läuft es denn so bei Ihnen? Mh, ich sehe gerade, Sie stehen mit Ihrem Team irgendwo im nirgendwo, vielleicht schaffen Sie noch die EC Quali Plätze, aber ich denke das wird wohl nix.
EIn kleiner Tip am Rande, kaufen Sie für Ihre Mannschaft Ellenbogenschoner.

Offline Hermi

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 17.686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #44 am: 16. April 2007, 22:04:11 »
Herr Hermsson:
Oh, in der Liga läuft es gerade in der Tat nicht recht gut, jedoch ist mein Verein nicht darauf angewiesen
einen EC-Qualiplatz zu bekommen, da wir als Faforit im färinger Pokalfinale auftreten werden.
Das Ziel ist ein 9. oder 8. Platz.
Ich nehme ein Wasser, aber natürlich nur mit den nötigen Zusatzstoffen.

  ... der liebste Feind übernimmt.
 Gewinner der goldenen Himbeere Saison 46 & 47

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #45 am: 20. April 2007, 12:10:09 »
Juffosson: Ach herrje, ein Ausländer, da muss man ja gleich wieder auf seine Wortwahl achten. Ist ja bekannt, dass alle Leute außerhalb von Schweden ein viel zu sensibles Gemüt haben. Dennoch heiße ich Sie einfach mal Willkommen, Herr Hermsson, auch wenn ich mich frage, warum Sie sich der Öffentlichkeit in einem Schafspelz zeigen...

Offline Hermi

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 17.686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #46 am: 20. April 2007, 14:55:00 »
Herr Hermsson:

Ach Juffosson, warum denken sie wohl trag ich einen Schafspelz?
Nein, nicht nur weil bei uns so viele Schafe herumlatschen, viel mehr desshalb,
da dieser Schafspelz meine Gefährlichkeit betont. Nicht umsonst bin ich Weltweit als "Wolf im Schafsfell" bekannt.

  ... der liebste Feind übernimmt.
 Gewinner der goldenen Himbeere Saison 46 & 47

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #47 am: 21. April 2007, 10:37:42 »
Juffosson: Kein wirklich schlechter Konter, nur entspricht es leider nicht der Wahrheit, denn wenn ich mich nicht irre, haben Sie weder national, noch international sonderlich viel gerissen!

Offline Hermi

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 17.686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #48 am: 21. April 2007, 11:58:53 »
Herr Hermsson:
Ich denke, da irren sie. Schließlich steh ich im Finale des nationalen Pokals und das als Faforit.
Sie sollten sich vorher besser informieren.

  ... der liebste Feind übernimmt.
 Gewinner der goldenen Himbeere Saison 46 & 47

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #49 am: 22. April 2007, 12:31:03 »
Juffosson: Ach, der Pokal, den nennt man doch bei uns auch Irrelevanz-Cup, da gewinnen am Ende doch eh nur die Leute aus den zweiten oder dritten Ligen. Zudem sind die Faröer ja längst nicht so ein heißes Eisen wie unser Land. Kommen Sie mal nach Schweden und Sie werden ganz schnell die Augen aufreißen.

Offline Hermi

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 17.686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #50 am: 22. April 2007, 14:09:55 »
Herr Hermsson:
Der "Irrelevanz-Cup" bringt jedoch eine Menge Geld, was für meinen Verein äußerst von Bedeutung ist.
Zudem sind die Färöer noch eher ein Entwickelungsland mit jedoch beachtlicher Forumsaktivität.
Demnächst werden weitere Zugänge auf den Färöern zu vermelden sein.

  ... der liebste Feind übernimmt.
 Gewinner der goldenen Himbeere Saison 46 & 47

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #51 am: 23. April 2007, 13:44:57 »
Juffosson: Ja, ich habe schon gehört, ein alter Bruder von mir aus Rumänien....dieser Verräter. Mich würde mal interessieren, ob Sie nur auf Ihren eigenen Verein Ihre Augen werfen oder auch das Geschehen in anderen Ligen so betrachten!? Wissen Sie, was in Schweden gerade alles so abgeht von wegen Abstiegskampf usw.? Mich würde mal Ihre Meinung dazu interessieren.

Offline Hermi

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 17.686
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #52 am: 23. April 2007, 14:21:06 »
Herr Hermsson:
Ehrlich gesagt kenn ich mich nicht sonderlich gut in der schwedischen Liga aus.
Hab es gerade mal überflogen. Man sieht halt den Klassenunterschied zwischen unseren Ländern.
Bei uns kommen immer wieder irgendwelche freien, sehr schwachen, Clubs in die erste Liga, welche
in Schweden vielleicht in die zweite Liga aufsteigen könnten. Außer der Färöer Liga hab ich bisher nur noch die Albanische verfolgt.

  ... der liebste Feind übernimmt.
 Gewinner der goldenen Himbeere Saison 46 & 47

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #53 am: 25. April 2007, 10:57:38 »
Mr. Dudnersson: Und Sie schämen sich nicht einmal Herr Hermsson!? Ihre Unkenntnis über die schwed. Liga löst in mir entsetzen aus, da erkennt man halt den Unterschied zw. Profi und Amateur.

Herr Juffosson, sie haben es tatsächlich geschafft, dass wir nächste saison wieder 2mal gegeneinander in der liga spielen. Und wer hats gewusst? Genau, ICH... ich kenn mich halt aus...
SIe scheinen ja einen richtigen Lauf zu haben Herr Juffosson, die letzten 5 Spiele nicht verloren und 4 Siege iengefahren. Respekt Herr Juffosson. Ich will ihre Leistung jetzt nicht schmälern, aber ich meine die Gegener unterschätzen Sie immer noch...

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #54 am: 25. April 2007, 11:24:33 »
Juffosson: Herr Dudnersson, ich will heute nicht wieder mit Ihnen herumzanken, dazu gibt es einfach zuviel zu feiern. Sie mögen Recht mit Ihrer Behauptung haben, aber wen interessiert das? Uns in Trelleborg sicherlich nicht! Aber wir sind noch nicht entgültig gerettet, auch wenn wir über 40 Punkte haben. Rein theoretisch sind wir immer noch gefährdet, aber bei so einem Lauf kann man eigentlich nur noch nach vorne schauen. Passen Sie bloß auf, dass wir Ihnen nicht noch auf die Pelle rücken!

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #55 am: 03. Mai 2007, 13:38:48 »
Juffosson: Nun, die Saison ist vorbei und wir sollten langsam mal Bilanz ziehen. Meine geehrten Mitmanager, mich würde es mal interessieren, ob sie zufrieden mit dem Erreichten sind! Wir können uns jedenfalls stolz zurücklehnen, Platz 10 ist nun wirklich das höchste der Gefühle und wir hatten zum Ende noch ein richtig fettes Polster zu den Abstiegsrängen.
Allerdings wird es in der nächsten Saison wieder einmal nur um den Klassenerhalt gehen. Nur haben wir jetzt Erfahrung darin, während andere Vereine das Thema Abstiegskampf noch gar nicht richtig kennen, vor allem die Neueinsteiger aus der zweiten Liga.
Ich gratuliere auch mal frech dem Herrn Dudnersson, dass er am ende doch noch die Kurve gekriegt und einen internationalen Platz abgesahnt hat!

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #56 am: 11. Mai 2007, 12:07:55 »
Juffosson: Nun, die Herrschaften sind scheinbar alle eingeschlafen, zuviel Sonne tut den Nordmännern überhaupt nicht gut. Aufwachen Leute und dann sagen Sie mir bitte klipp und klar, was Sie von meinem Wechsel halten und ob Sie mich aus der Runde rausschemißen wollen!

Hansson: Gnnnn....gnnnn..... (ist so sauer, dass er seine Zunge verschluckt hat)

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #57 am: 11. Mai 2007, 12:48:47 »
Mr.Dudnersson: Ach Herr Juffosson ich bin wohl ihr Vorbild oder warum sind sie nach Finnland gewechselt???

Juffo

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #58 am: 11. Mai 2007, 12:52:53 »
Juffosson: Herr Dudnersson, Ihre Lügengeschichten ziehen hier nicht mehr, schließlich haben Sie vor der Presse zugegeben, dass unser Wechsel abgesprochen war. Denn schließlich möchte niemand von uns beiden dem anderen eine eigenen Liga überlassen, weil die restlichen Vereine dann richtig alt aussehen würden. Okay, ich wollte Ihnen die Liga nicht überlassen, weil ich ein bisschen Schützenhilfe für Sie leisten könnte, was Sie auch dringend benötigen. Wie immer.

AntiDudner

  • Gast
Re: Rund av elefanter - Die Elefantenrunde der Manager im Norden
« Antwort #59 am: 11. Mai 2007, 12:55:56 »
Mr.Dudnersson: Ach Herr Juffosson, ich freu mich schon, wenn sie am 3. Spieltag nach Lahti reisen müssen und dann ne Packung kriegen... Sie werden nie gegen mich gewinnen können, ich hab auch diesmal die bessere Mannschaft und werde immer die bessere haben... Sie stehen immer hinter mir, wie leverkusen hinter bayern... der ewige 2.