Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin  (Gelesen 6313 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« am: 16. Oktober 2009, 08:22:00 »

Hier ist Rumäniens erstes eigenes Sportmagazin.
Mit Hintergründen, Analysen, Spielberichten und vielem mehr.

_________________________________________________________________________
Diskussionen, beschwerden, Anregungen, Änderungswünsche bitte in der Gruft.
_________________________________________________________________________
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2009, 11:24:29 von Vampier82 »
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2009, 09:49:49 »

FC Dacia Arad

Heute morgen gab es in Arad großen Rummel. Das erste Mal das beide Ghanaischen Superstars zusammen trainieren konnten. Während Adofo Kingston schon zum Schluss der letzten Saison verpflichtet wurde und bereits einige Spiele für den FC bestritten hat konnte heute erstmals der Mittelfeldspieler Adeben Adjei mit trainieren. Er war verletzt zum Zeitpunkt seiner Verpflichtung. "Kein Problem" sagte bei der Verpflichtung schon der Manager "Es handelt sich lediglich um eine Bauchmuskelzerrung, dass ist ärgerlich aber nicht weiter schlimm, unsere medizinische Abteilung hat da grünes Licht für die Verpflichtung gegeben. Zudem mussten wir einfach zugreifen als klar war das ein Spieler seiner Qualität auf dem Markt ist." In Arad wird jetzt im Training großes gedränge herrschen um sich einen Platz in der ersten Elf zu erkämpfen. Der Trainer meinte bis jetzt nur, dass er sich überraschen lassen wolle wer sich im Training aufdrängt.
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

Satttler

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2009, 21:37:50 »

FC Universitatea Bucurest(i)

Transfernews:

Gestern wechselte der aus Malta stammende Starstürmer Gustavo Bajona des Inter Turin nach langen Transferverhandlungen aufgrund eines Turiner Finanzlochs doch recht plötzlich und unerwartet zu uns!!
Wir freuen uns, dass so ein recht junger aber doch starker und erfahrener Stürmer den FC Universitatea in den kommenden Saisons unterstützen möchte!! Er kann den beiden jüngeren Stürmern des Teams aus Bukarest sicher noch einige Kniffe zeigen!!
Aufgrund des plötzlichen Wechsels ist dem Spieler doch noch recht deutlich anzumerken, wie sehr er sich gern bei seinen alten Kollegen verabschiedet hätte!! Es fällt ihm noch sichtlich schwer sich im Team und im Training zurecht zu finden, aber auch das wird sich noch legen und er wird sehr bald zu alter Stärke zurück finden, so der Trainer des FC Universitatea Bucurest(i)!!
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2009, 14:45:50 »

Rapid Brasov

Soeben gab das Präsidium bekannt, dass der Kader von Brasov weitgehend komplett ist. Es konnten endlich auch ein Torwarttalent (Jörg Haberstroh) und ein letztes Mittelfeldtalent (Hendrik Henck) verpflichtet werden, so dass man auf allen Positionen gut besetzt ist. Auffallend ist der große Anteil deutscher Spieler. Dies hat in Brasov Tradition, schon beim vorigen Manager hatte man versucht das deutsch-rumänische Verhältnis stetig zu verbessern. Mit Manager Juffo wird dies noch weiter ausgebaut, Rapid bekennt sich nun als offizielle Schmiede für deutsche Talente.
Im Moment ist der Kader noch zu groß und die Kaderkosten sind viel zu hoch (ca. 1,8 Millionen KSM-$). Doch einige alte Spieler wurden bereits aussortiert und werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Verein verlassen. Dazu gehören Celino Bajada (noch 2 ZATs Wechselsperre), Dennis Pfifferling (noch 6 ZATs Leihe) und Alexandre Toublanc (noch 1 ZAT Wechselsperre). Weitere überflüssige Spieler sind auf dem TM zu finden. Wenn diese Spieler alle weg sind, können die Kaderkosten auf unter 1 Million KSM-$ pro ZAT gedrückt werden.
Der endgültige Kader soll über 20 Spieler betragen, aber nur 16 werden regelmäßig spielen, der Rest ist als Kaderfüllung gedacht.
Gespeichert

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2009, 00:05:31 »

FC Curtea de Arges

Heute konnte der FC Curtea den vorläufig letzten Neuzugang für diese Saison bekanntgeben. Der Verein hat 2 neue Torhüter, 5 neue Abwehrspieler, 5 neue Mittelfeldspieler und 2 neue Stürmer verpflichtet, 3 Spieler stammen aus der eigenen Talentschmiede. Kurzum, der Verein hat jetzt eine komplett erneuerte Mannschaft. Dieser harte Einschnitt musste erfolgen, da die "alte" Mannschaft schlicht und einfach nicht mehr bezahlbar war und den Club innerhalb dieser Saison in den finanziellen Ruin getrieben hätte. Die Kosten für alle Neuzugänge belaufen sich auf rund 3,5 Millionen Euro. Über dieses Ergebnis zeigte sich die Clubführung sehr erfreut. Neben den Neuzugängen gab und gibt es natürlich eine ganze Reihe von Spielern die aussortiert werden mussten. Es gab bisher 11 Abgänge zu verzeichnen, die ~23,4 Millionen Euro in die Kassen des FC Curtea spülten. Außerdem stehen aktuell 3 weitere Spieler auf dem Transfermarkt, die den Verein in Kürze verlassen und es sind noch weitere Spieler aussortiert, die den Club nach ihrer Wechselsperre verlassen müssen. Die Kosten/ZAT für die Mannschaft konnten bisher von ~7,2 auf jetzt ~3,2 Millionen gesenkt werden. Das Ziel liegt mittelfristig bei ~1,6 Millionen Euro/ZAT, womit dann eine langfristige Zukunft des Vereins höchstwahrscheinlich wird. Auch hierüber zeigte sich die Clubführung sehr erfreut.

Hier der geplante Kader ohne aussortierte Spieler:

A. Bogusic            19   Tor   46   39   Neuzugang
Y. Peters            18   Tor   41   26   Neuzugang
J.-L. Margiotta    31   Abw   92   66   Rentner
B. Pons Pifarré    19   Abw   53   43   Neuzugang
N. van Hoey    20   Abw   50   44   Neuzugang
A. Holmgaard    17   Abw   48   45   Neuzugang
R. Marshburne    18   Abw   40   38   Neuzugang
T. Ptrovic            18   Abw   46   40   Neuzugang
I. Torok            31   Mit   80   64   Rentner
B. Jusaj            21   Mit   50   23   Neuzugang
D. Mehmedov    17   Mit   49   43    Neuzugang
C. Vlas            17   Mit   48   44   Neuzugang
L. Gaál            17   Mit   47   46   Neuzugang
T. Dobrogeanu    17   Mit   41   35    Neuzugang
A. Rosengren    31   Stu   78   56    Rentner
B. Tomasi            33   Stu   65   61   Rentner
A. Petri            17   Stu   43   40   Neuzugang
G. Pescariu            17   Stu   38   35   Neuzugang
G. Jonker            19   Stu         Rückkehr aus Leihe

Mit diesem Kader sollte das Projekt Wiederaufstieg machbar sein und die Spieler sollten genug Potenzial für die erste Liga mitbringen. In Zukunft wird dieses Team natürlich weiter verstärkt werden, wenn es finanziell machbar sein sollte.
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2009, 11:45:29 »

CSM Moinesti


Die Vorbereitung ist nun fast vorbei und alle fiebern schon dem ersten Punktspiel entgegen. So auch die Spieler des CSM Moinesti, die auf eine Revanche für die letzte Saison (1:2/1:1) aus sind. Von der Stärke her ein machbarer Gegner, aber das sagte man sich in den letzten beiden Spielen auch, deshalb wird man diesmal wird der Gegner nicht unterschätzt.
In der Sommerpause kam frischer Wind in die Mannschaft, was auch der Moral im Team sehr gut tat.
Mit

Paavo Kotiniemi TOR 23 Jahre
Ewen MacAteer MIT 21 Jahre
Jean-Charles Brouard STU 20 Jahre
Ruslan Tymoschtschuk STU 22 Jahre

wurden vier neue, junge Leute geholt, die das für das Team in der nächsten Zeit kämpfen und sich dabei gut entwickeln sollen. In der nächsten Zeit werden auch noch zwei Torhüter die Mannschaft verlassen, da Manager und Trainer sich einig sind, dass zwei Torhüter voll und ganz ausreichend sind. Im Notfall könnte man sich auch noch den Keeper der A-Jugend holen, der zur Zeit aber noch nicht für den Profi-Kader vorgesehen ist.
Laut Traineraussage ist das Team für das erste Punktspiel voll motiviert. Zumal man sich auch noch an die herbe Niederlage im ersten Punktspiel der letzten saison (1:5 gegen Torpedo Bucuresti) schmerzvoll erinnert.
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2009, 13:08:03 von M1 »
Gespeichert

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2009, 15:55:03 »

Die Gazeta Sporturilor freut sich heute ein Interview mit ralf12 dem Erfolgsmanager vom FC Focsani präsentieren zu können. Er stand uns kurz nach dem ersten Training kurz für einige Fragen Rede und Antwort!

Reporter: Hallo ralf12 schön das du dich für ein Interview zur Verfügung stellst, wie geht es dir?
ralf12:Mir gehts prima.

Das ist schön zu hören, du bist ja nicht zum ersten Mal Meister geworden, freut man sich mit jedem Titel mehr oder wird es zur Gewohnheit?
Natürlich freue ich mich über den Titel, insbesondere weil ich nicht die höchste Mannschaftsstärke habe und zusätzlich durch den CC sehr belastet werde.

Das Stimmt die Belastung ist enorm, wie fühlt es sich an der erfolgreichste Manager der letzten 5 Saisons zu sein?
Der Erfolg fühlt sich gut an, kann ruhig so weitergehen

Was sind deine Ziele für die Saison mit Focsani? Strebst du den Titelhattrick an? Einen internationalen Titel? Das Double?
Ich strebe immer den höchstmöglichen Erfolg an. National ist das Double möglich, wenn auch nicht wahrscheinlich. International wäre das Viertelfinale schon ein großer Erfolg.

Das wird wie jedes Jahr bestimmt schwierig, wie beurteilst du deine Konkurrenten? Wer ist für dich der schwierigste Gegner um die Meisterschaft?
Wer die größten Konkurentensind ergibt sich aus den Mannschaftsstärken.(International Bucuresti, FC Universitatea Bucurest, Torpedo Bucuresti & Minerul Constanta) Anmerkung der Redaktion Dabei ist auch zu berücksichtigen, wer international belastet wird.

Wie beurteilst du allgemein die Liga? Wird es für dich schwieriger oder einfacher?
Die Liga wird ausgeglichener und daher schwerer.

Was sagst du zu den steigenden Gehältern bei KSM?
Finanziell habe ich Probleme durch die hohen Gehälter. Deswegen ist mein Kader ziemlich klein. Verletzungen oder Sperren kann ich nur schwer kompensieren.

Vielen Dank für dies kurze Interview ralf12 und weiterhin viel Erfolg und Spass bei KSM.
Viel Spaß in der neuen Saison

Wir bedanken uns nochmals bei ralf12, dass er sich die Zeit genommen hat hierfür.
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

Satttler

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #7 am: 20. Oktober 2009, 10:24:06 »

FC Universitatea Bucurest(i)

Pünktlich zum Ligaauftakt heute abend um 20 Uhr hat der Trainer des FC Universitatea Bucurest(i) den Kader und die Startaufstellung für das Spiel gegen den Aufsteiger Laminorul Resita (um den unangesehenen Trainer FC STEAUA BUCURESTI) preisgegeben!
Im Tor steht der zuverlässige und nun schon langjährige Torhüter Henrich Macak, der das volle Vertrauen des Trainers genießt!!
Für die Abwehr vor ihm stehen die Spieler Benni Altenau, Enes Acar, Ionatan Melinte, Astraud Lambourde und Mikkel Thorup bereit, wobei Astraud Lambourde und Mikkel Thorup vorerst auf der Pank platz nehmen werden um gegebenenfalls später in das Spiel einzugreifen.
Im Mittelfeld laufen die Spieler Horst Seidler, Cyfulch Bassey, Yannick Landrin, Christian Jordanni und Ludwig Engelbert auf - alle von Beginn an.
Für den Sturm wurden Pascal de Bilde und der neue Stürmer Gustavo Bajona für das Toreschießen vorgesehen. Da sich "der Neue" im Sturm klar gegen den noch jungen Günther Bauernfeind im Training durchsetzen konnte, bekam er auch den Vorzug für das Spiel, was aber nicht heißt, dass wir den jungen Österreicher, der die Fans in der letzten Saison mit seiner zauberhaften Spielkunst beeindruckte, nicht in der 2. Hälfte des Spiels noch zusehen bekommen. Er wird sich das Spiel demnach erst einmal von der Bank anschauen und seine Teamkameraden moralisch unterstützen, bevor er selbst an den Ball darf.
Wir wünschen dem Trainer sattler und seinen Jungs des FC Universitatea Bucurest(i) einen guten und erfolgreichen Auftakt in die Saison 19!
Gespeichert

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2009, 08:49:19 »

Große Ernüchterung in Arad. Schon nach der Auftaktniederlage gestern gegen Rapid Brasov (3-1) herrscht in Arad Krisenstimmung. „Ein Team mit unserer Qualität muss hier einfach gewinnen. Die Spieler scheinen noch nicht ganz bei der Sache zu sein“ schimpfte der Präsident noch am selben Abend. „Mit dieser Leistung brauchen wir gar nicht erst gegen Porto antreten. Hier muss sich jetzt jeder hinterfragen auch Trainer und Manager. Das ist der teuerste und beste Kader der letzten 10 Jahre. Da muss mehr kommen.“ Auch heute morgen war der Präsident noch nicht beruhigt. „Der Manager der nun schon in der 10 Saison hier wirkt, war damals genau richtig für uns. Er hat uns wirtschaftlich und spielerisch Saniert, so dass wir nichts mehr mit dem Abstieg zutun haben. Jetzt muss er beweisen, dass er uns auch weiter nach Oben führen kann.“
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

Satttler

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2009, 10:48:19 »

  FC Universitatea Bucurest(i) 

Im gestrigen Auftaktspiel des FC Universitatea Bucurest(i) gegen Laminorul Resita zog sich der junge deutsche Flügelspieler Christian Jordanni des Bukarestischen Mittelfeldes aufgrund eines üblen Fouls eines Gegenspielers einen Meniskusschaden zu! Die Sanitäter vor Ort empfahlen knapp 2 Wochen Pause! Der Trainer sattler fackelte jedoch nicht lange und ließ den jungen Deutschen sofort nach Abpfiff in eine der besten Rehas Bukarests bringen, heute morgen kam dann die frohe Botschaft, dass Christian Jordanni doch schon wieder in etwa 5 Tagen bereit für das Training wäre! Also ist die Mannschaft noch mal mit einem blauen Auge, aber dafür 3 Punkten davongekommen!
Ein Wunder jedoch, dass bei dem Spiel am Abend des vorigen Tages nicht mehr Verletzungen zu Tage kamen, so hart wie der Trainer aus Resita seine Spieler in die Zweikämpfe gingen ließ!
Wir wünschen Christian Jordanni schnellste Gute Besserung!
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #10 am: 21. Oktober 2009, 14:11:40 »

Rapid Brasov

Ein Auftakt nach Maß für den kleinen rumänischen Traditionsverein. Mit 3:1 konnte souverän gegen den heimlichen Lieblingsgegner FC Dacia Arad gewonnen werden. Es war kein ansehnliches Spiel, aber man sah eine höchst überzeugende Defensivleistung des Heimteams. Vor allem im Mittelfeld konnten schon viele Bälle erkämpft und schnelle Gegenstöße eingeleitet werden. Der Kampf und der Einsatzwille haben sich ausgezahlt. Im nächsten Spiel geht es nun zu Universitatea Bucurest, einer der Meisterschaftsfavoriten. Da malt man sich natürlich nicht viel aus, aber trotzdem versucht man durch Kampf ein Unentschieden zu erreichen.
Eine weitere erfreuliche Nachricht kam heute aus dem Brasover Präsidium: Für hübsche 5.555.555 KSM-$ konnte der alternde Stürmer Alexandre Toublanc verkauft werden. Damit wurden die Gehälterkosten auf knapp über 1,5 Millionen KSM-$ reduziert. Schon am nächsten ZAT steht der nächste Verkauf vor der Tür. Zur selben Zeit wird der Stadionausbau angekurbelt.
Alles in Butter also!
Gespeichert

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #11 am: 21. Oktober 2009, 15:29:58 »

CSM Moinesti

Durch einen 4:2 Erfolg bei Olimpia Bucaresti holte das Team von Trainer M1 die ersten drei wichtigen Punkte gegen den Abstieg. Alle neuen Spieler zeigten eine sehr gute Leistung, wobei der ukrainische Stürmer Ruslan Tymoschtschuk mit seinen 2 Toren besonders auffiel.
Beide Gegentore schoß ein in Moinesti bekanntes Gesicht, Ex-Stürmer-Star Kristian Sand, der letzte Saison von Moinesti nach Bucaresti wechselte, um kurz vor seiner Rente noch mal Großstadtluft zu schnuppern.
CSM Moinesti konnte unter dem jetzigen Trainer bis dato noch KEINEN Sieg gegen Olimpia einfahren (2:2, 1:2, 1:1), deshalb wurde der Sieg gestern abend auch etwas mehr gefeiert. Diese Auftakteuphorie möchte man natürlich gern mit auf die Färöer Inseln nehmen und so gut wie möglich das Hinspiel zur Qualifikation für den Euro-Cup bestreiten.
Mit dem NSI Tórshavn keine leichte Aufgabe, da schon ein beträchtlicher Stärkeunterschied besteht. Tórshavn startete mit einem Sieg gegen eine Ü-1000-Mannschaft, wobei sich aber Mittelfeldspieler Esa Sasi eine Sprunggelenksdehnung holte und für das EC-Qualifikationsspiel ausfallen wird.
Man kann sich sicher auf ein Spiel gefasst machen, in dem keiner Federn lassen will.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2009, 15:42:33 von M1 »
Gespeichert

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #12 am: 22. Oktober 2009, 15:12:09 »

FC Dacia Arad

Heute Abend trifft der FC Dacia Arad in der 1.Runde der EC-Qualifikation auf den Benfica Porto.
„Wir wollen diese große Chance ergreifen!“ meinte der Trainer beim Abschlusstraining.
Der FC Dacia Arad kann auch fast alle Spieler für das Spiel zurückgreifen, bis auf den Abwehrchef Narcis Ene, der sich in Saison 12 auch in einem EC-Qualifikations Spiel gegen einen schottischen Club eine rote Karte einhandelte und für 3 Spiele gesperrt wurde. Letzte Saison musste er schon bei beiden Spielen der 1.Runde des EC zugucken, die auch prompt verloren gingen. „Heute ist das letzte Spiel das ich zugucken muss, es ist die Hölle nicht selbst eingreifen zu können bei solchen Spielen, aber die Jungs haben mir versprochen heute für mich zu gewinnen. Ich konnte in meiner Karriere erst 2 Spiele im EC machen , ich will natürlich mehr.“ Es erwartet die Zuschauer in der hoffentlich ausverkauften Arena in Arad ein spannendes Spiel, in dem der erste schritt weiter nach Europa geschafft werden soll.
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #13 am: 26. Oktober 2009, 11:08:24 »

FC Dacia Arad

Arad hat sich in der ersten Qualifikations- Runde des EC letztlich verdient gegen den FC Benfica Porto durchgesetzt in 2 Spielen. Das Hinspiel ging 6-2 vor heimischem Publikum aus. Herausragender Spieler des Abends war Adofo Kingston, der 4 Tore zum Sieg beisteuerte. Im Rückspiel lies man auch nichts anbrennen und konterte den Gegner mit 0-2 aus, bei diesem Spiel war Addy-Waku Kumbela der auffälligste Spieler, erst schoss er das wichtige 0-2 in der 50gsten um dann in der 61.Minute nach einem Foul mit rot vom Platz geschickt zu werden. Der Spieler wurde für 4 Spiele gesperrt, der FC Dacia Arad akzeptiert die Strafe, wird aber keine weiteren Maßnahmen gegen den Spieler einleiten. "Jetzt darf nichts weiter passieren im Sturm, wir haben uns bewusst nur für 3 Stürmer entschieden um jedem genug Spielanteile zu geben" meinte der Trainer hierzu und der Manager meinte, dass man über eine Nachverpflichtung nicht nachdenke.
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #14 am: 27. Oktober 2009, 08:29:48 »

FC Curtea de Arges

Nach den bisherigen 4 Spieltagen in der Saison 19 gibt es beim FC Curtea viel positives zu berichten. Der stark gebeutelte Verein ist sehr gut in die Liga gestartet (2 Siege, 9:0 Tore, akt. 3. Platz) und strebt heute Abend bei der Heimpremiere den 3. Sieg an. Die Mannschaft entwickelt sich bislang prächtig und es konnten bisweilen enorme Verbesserungen sowohl bei den Altstars als auch bei den jungen Wilden attestiert werden. Der Marktwert des gesamten Teams konnte um 13,2% gesteigert werden, weitere Steigerungen prognostiziere ich. Im Champions-Cup gab es leider nur einen kurzen Gastauftritt. Der Gegner aus Nordirland war für das Team um Manager BanJeeke einfach eine zu grosse Nummer und man schied letztlich völlig zu recht und chancenlos aus. Der Fokus in den kommenden Spieltagen liegt jetzt auf nationalem Pokal und auf den Ligaspielen. Die anstehende 1. Runde im Euro-Cup betrachtet man am Arges, unabhängig von der ausstehenden Auslosung, als Zubrot und Bonus.
Auch in finanzieller Hinsicht, nach wie vor die mit Abstand grösste Baustelle im Verein, gibt es einiges positives zu Berichten. Die Lage des Clubs ist derzeit entspannt und durch das Spiel gegen Cookstown und die bislang verkauften Altstars konnten die Kassen des Clubs kräftig durchgespült und die Verbindlichkeiten massiv abgebaut werden. Der kurzfristige Ausblick lässt ähnliches erkennen, denn ab dem 15. Spieltag werden in einer 2. Welle weitere Altstars und somit teure Spieler den Verein verlassen und so die Verbindlichkeiten weiter abbauen und die Kassen quellen lassen. Der langfristige Ausblick ist demnach zwar immernoch düster, aber mittlerweile lässt sich etwas Licht im Dunkel ausmachen.
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #15 am: 27. Oktober 2009, 18:05:16 »

CSM Moinesti

Nach den beiden Niederlagen in den EC-Qualfikationsspielen (0:4 und 0:2 gegen NSI Tórshavn) und der Niederlage im Punktspiel gegen SC Astra Bucuresti (2:4) wird heute abend ein Sieg angestrebt. "Der CFR Campina ist kein Gegner den man unterschätzen sollte, zumal man durch die zwei internationalen Spiele auch etwas an Frische verloren hat! Trotzdem seh ich dem Spiel heute abend positiv entgegen, obwohl wir diese Saison die Rolle des Underdogs in der Begegnung haben. Wir müssen wichtige Punkte für den Klassenerhalt holen.", so der Trainer des CSM heute nachmittag.
Kurz nach dem Rückspiel in der EC-Qualifikation verließen Stürmer Feliks Topalyan den Verein und einen Tag später auch sein Stürmer-Kollege Roald McCaffrey den Verein.
Um wenigstens einen Stürmerposten auszugleichen, holte man gestern abend kurzfristig den 24-jährigen Zhen Tie, mit dem es aber schon heute im Training einige Verständigungsprobleme gab.
Bleibt zu hoffen, dass sie der neue Stürmer gut in das Team einfügt und seine Torqualitäten im Trikot vom CSM unter Beweis stellt.
Gespeichert

irländer

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #16 am: 28. Oktober 2009, 10:03:51 »

Gazeta Sporturilor - Irli Kolumne

Rumänien im Umbruch. Aufschwung oder Stagnation?

Die meisten der aktiven Forenuser erinnern sich an die Zeiten, als Rumänien das kleine belächelte Land von nebenan war.
Bis zu elf freie Vereine tummelten sich in der 1.Liga und es war eine Leichtigkeit für jeden Manager das internationale Geschäft zu erreichen.
Doch seit einigen Saisons, eigentlich sogar erst seit einigen Monaten sehr intensiv, erfolgt ein Umbruch in Rumänien.
Immer mehr Manager finden den Weg in das kleine Land im Ostblock.
Mittlerweile sind 16Manager in der 1.Liga tätig und auch in der 2.Liga tummeln sich 2 doch auch namenhafte Manager.
Gerade die aufkommende Aktivität der Manager Juffo, Vampier und M1 bringen Leben in das Forum Rumäniens,
was das Land noch interessanter für andere Manager machen dürfte.
Umfragen, Diskussionen, ein Tippspiel und nicht zuletzt die Gazeta werden regelmäßig mit Updates bedacht und ziehen immer mehr Manager an.
Man hat fast den Eindruck, dass gerade die Rückkehr des verlorenen Sohnes Juffo und die Einsetzung Vampiers als Ländermod Glücksgriffe für das Land waren.
Längst ist der alte Mief abgelegt und Rumänien kann sich auf eine Stufe mit Ländern wie Schottland oder Irland stellen.
Die Zukunft scheint rosig zu sein, wenn es den Managern gelingt die hohe Schlagzahl beizubehalten
und mit etwas Werbung vielleicht noch den einen oder anderen herzulocken.
Den auch der nun sportliche Kampf um Plätze in der vollen Liga ist etwas, das nicht mehr jedes Land bieten kann!
Unter dem Strich ist Rumänien zum Trotz gegen den allgemeinen Trend im Forum derzeit klar im Aufschwung!


by Irli
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #17 am: 29. Oktober 2009, 20:46:28 »

Rapid Brasov

Endlich ist es soweit: Brasov konnte sich von dem überflüssigen Leihspieler verabschieden, der pro ZAT über 500.000 KSM-$ Gehalt schluckte. Auch alle anderen überflüssigen Spieler wurden aussortiert. Der Kader beträgt nunmehr 23 Spieler, wobei ein beträchtlicher Anteil nur als Kaderfüllung dient. Die Kaderkosten belaufen sich ab sofort auf 710.000 KSM-$ pro ZAT. Dazu kommen noch 240.000 KSM-$ Trainergehälter. Das macht zusammen eine regelmäßige Ausgabe von 950.000 KSM-$ pro ZAT. Das große Ziel, weniger als 1 Million KSM-$ pro ZAT auszugeben, wurde somit schon erreicht. Jetzt wird auch bei Auswärtsspielen ein Gewinn erwirtschaftet. Das überschüssige Geld wird stetig in das Stadion gepumpt.
Nun muss es nur noch sportlich wieder laufen.
Gespeichert

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #18 am: 02. November 2009, 10:08:31 »

FC Dacia Arad mit einem Bein im EC

Gestern konnte der FC Dacia Arad sein Heimspiel vor 116.960 zahlenden Zuschauern sein EC Qualifikations Hinspiel mit 2-0 gegen Torpedo Kiew für sich entscheiden. Das erste Tor fiel bereits in der 15 Minute durch Adofo Kingston nach schöner Flanke von Narcisse Olembé. Adofo erzielte bereits  sein 5. Tor in seinem 2 EC Quali Spiel diese Saison. In der 75.Minute erzielte dann Dorotei Carp das 2-0 nach Vorarbeit von Adofo Kingston. Mit einem 2-0 im Rücken verwaltete Arad die Führung gegen Defensiv spielende Gäste aus Kiew. Im Rückspiel gilt es nun dieses Ergebnis zu vergolden und in den EC einzuziehen.
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #19 am: 05. November 2009, 17:25:12 »

CSM Moinesti


In der letzten Woche tat sich einiges beim CSM. Es wurden gleich zwei neue Mittelfeldspieler vom nordirischen Zweitligisten Hibern Kilkeel verpflichtet. Bei den beiden handelt es sich um den 22-jährigen Toby Hamilton und den 21-jährigen Craig Delany. Beide Spieler sollen auf längere Sicht in Moinesti bleiben. 
Zudem wurden zwei neue Jugendspieler (Zosima Chisca
und Stein Össursson) im Jugend-Internat aufgenommen.
Heute abend geht es gegen FC Curtea de Arges. Der Traditionsclub, der letzte Saison wegen dem katastrophalen Managements zwangsabsteigen musste. Das Team wurde fast vollständig vom neuen, alten Manager BanJeeke umgebaut und verjüngt. Sodass es heute ein Aufeinandertreffen zweier Teams gibt, die so noch nicht lange zusammen spielen. Das "Hinspiel" konnte man mit 2:0 gewinnen. Nun hofft Trainer M1 heute auf einen erneuten Sieg seines Teams, um damit wieder Rückenwind für die, bis jetzt noch nicht gut laufendenden Punktspiele zu bekommen.
Wir freuen uns auf ein tolles und vorallem torreiches Freundschaftsspiel!
Gespeichert

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #20 am: 09. November 2009, 11:14:31 »

FC Dacia Arad

Wochen der Wahrheit stehen ins Haus. Nachdem der FC Dacia Arad am letzten Spieltag souverän in die 3. Runde des Pokals eingezogen ist. Kommt es an den nächsten Spieltagen zu Standortbestimmungen. Schon der nächste Spieltag hat es in sich mit einem Auswärtsspiel beim amtierenden Meister FC Focsani. Hier wird sich zeigen ob der Aufwärtstrend in der Liga von 4 Siegen in Folge sich fortsetzt. „Der in der Liga vor uns platzierte FC Focsani kann geschlagen werden.“ Meinte der Trainer auf einer Pressekonferenz. Auch im Pokal wird man in der 3.Runde auf Focsani treffen. Aber schon am übernächsten Spieltag steht ein weiteres Richtungsweisendes Spiel an. Das EC erst Runden Duell mit FK Shakhtyor Ilmontey. Der Gegner ist favorisiert und wesentlich erfahrener im EC. Der Manager meinte zu dieser Begegnung: „Wir haben uns natürlich einen leichteren Gegner gewünscht, aber unschlagbar ist der Verein aus Kasachstan auch nicht. Es wird darauf ankommen wie wir uns im Hinspiel Auswärts schlagen. Wenn wir unseren offensiven Stil auch dort durchsetzen können, werden wir schwer zu stoppen sein.“ 
In diesen Spielen wird sich entscheiden wie es bei Arad weiter geht. Weiter nach oben oder Stagnation.
« Letzte Änderung: 09. November 2009, 11:20:19 von Vampier82 »
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #21 am: 09. November 2009, 14:58:54 »

CSM Moinesti

Nach der herben 0:5-Niederlage am Samstag gegen Arad wurden erste Stimmen in Sachen Trainerfrage laut. Das Präsidium wies aber alle Spekulationen zurück. "Unser Ziel war von Anfang an der Klassenerhalt. Bis jetzt stehen wir, wenn auch nur knapp, immernoch auf einem Nichtabstiegsplatz. Das Team muß sich erst finden. Außerdem wurde gestern abend ganz souverän die 3. Runde im Pokal erreicht."
Dienstag geht es dann gegen einen der Meisterschaftsfavoriten. Der FC Universitatea Bucurest wird zu Gast in Moinesti sein. Leider muß der CSM auf den gesperrten Craig Delany verzichten, der im Pokal die rote Karte sah. Trotz dessen ist man guter Zuversicht dem derzeitigen Tabellendritten vielleicht einen Punkt abluchsen zu können, weil Universitatea im internationalem Geschäft ist und sich die Kräfte sicher einteilen wird.

Gespeichert

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #22 am: 10. November 2009, 08:48:49 »

FC Curtea de Arges

Bisher ist man mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden am Arges. Zwar ist man im Pokal gegen International ausgeschieden und bisher in der Liga nur auf Platz drei, aber bisher hat das Team in der Liga alles gewonnen und noch kein Gegentor kassiert. Das Pokalaus schmerzt auch nicht besonders, da man es durch sehr hohe Zuschauereinnahmen vergolden konnte und das Ergebnis sehr knapp ausfiel, knapper als erwartet.
Die anderen weitaus grösseren Probleme konnten indes noch nicht so richtig gelöst werden. Die nächsten Spielerverkäufe starten nach dem Ligagastspiel bei AS Caracal und werden frisches Geld in die Kassen spülen und die Gehaltsliste schrumpfen lassen. Danach überlegt man sich am Arges was man mit dem eingenommenen Geld anstellt, Stadionausbau oder Vertragsauflösungen, was sind die besseren Investitionen???
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #23 am: 16. November 2009, 13:38:51 »

CSM Moinesti

Nach den letzten zwei Niederlagen in der Liga (1:2 gegen FC Universitatea Bucurest und 0:1 gegen Inter Cugir) griff das Präsidium tief in die Tasche und lieh vorerst den Stürmer Giova Spina, der aber eine Kaufoption hat. Außerdem kam Abwehrrecke Ulf Zufall aus seiner Leihe wieder.
Das Management und der Trainer hoffen nun, dass durch die beiden Spieler nun endlich auch Punkte in der Meisterschaft geholt werden können.
Nächster Gegner wird der AC Alba Iulia sein, der mit -18 Punkten in die Saison startete. Glück für den CSM, denn bei Nullbeginn für Alba, würde Moinesti Vorletzter der Tabelle sein.
Ziel für morgen abend sind, die drei Punkte in Moinesti zu lassen, damit das Ziel Klassenerhlat nicht in zu weite Ferne rückt und der Gegner des "Kellerduells" nicht weiter aufschließen kann.
« Letzte Änderung: 16. November 2009, 13:45:05 von M1 »
Gespeichert

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #24 am: 17. November 2009, 17:35:00 »

FC Curtea de Arges

Beim FC Curtea wird nach dem wenig überraschendem ausscheiden aus dem EC (0:1 und 1:6 vs. SC Errigal/Irland) jetzt die volle Konzentration auf das Ligageschehen einkehren. Darüberhinaus startete am vergangenen Spieltag der Stadionausbau. Es sollen bis Saisonende ca. 10.000 überdachte Sitzplätze entstehen und die Stadionperipherie soll ebenfalls erweitert werden. Ebenfalls am letzten Spieltag startete der lange angepriesene Spielerabverkauf und es konnte bereits der 1. Spielerwechsel vollzogen werden. Julius Masopust wechselte innerhalb Rumäniens zum CFR Campina. Ausserdem konnte in beiderseitigem einvernehmen der Spielervertrag mit dem Stürmer Tomasi aufgelöst werden, was zunächst das Konto stark belastete, aber langfristig zu Kosteneinsparungen in Höhe von etwa 5 Millionen € führen wird. Diese Einsparungen werden in das Stadion investiert.
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #25 am: 22. November 2009, 18:14:26 »

CSM Moinesti

Nach einer Serie von 8!!! sieglosen Punktspielen wurden gestern abend nach langer Zeit mal wieder 3-Punkte gefeiert! In dem ausverkauften Stadion in Bacau fand ein sehr ausgeglichenes und vorallem faires Derby statt.
Das Spiel war jedoch nicht von vielen Tormöglichkeiten geprägt, wie man es eigentlich von einem Derby erwartet. Beide Mannschaften gingen kein großes Risiko ein, sodass das 0:1 durch Ipatie Stolojan in der 67. Minute auch für den Sieg des CSM reichte.
Heute abend tritt man beim färöerschen Erstligist Sumba NSU an. Mit einer Mannschaftsstärke von rund 950 ist der Tabellenelfte der Färöer Inseln klarer Favorit in diesem Spiel. Moinesti setzt heute abend wieder auf die Stärke der Abwehr und vielleicht auch mal auf ein Tor, der bis jetzt noch nicht ganz so erfolgreichen Stürmer!
Wir hoffen auf ein interessantes und vorallem verletzungsfreies Freundschaftsspiel.
Gespeichert

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #26 am: 25. November 2009, 15:37:25 »

CSM Moinesti

Derzeit ist Jubelstimmung in Moinesti. Der CSM hat die letzten beiden Punktspiele (1:0 gegen Bacau und 3:0 gegen Pitesti) gewonnen. Damit ist man ERSTMAL von den Abstiegsrängen runter gerutscht. "Das nächste Punktspiel, am Samstag, muß auch gewonnen werden. Erstens, um einen direkten Verfolger etwas abzuhängen und zweitens, um aus dem Tabellenkeller etwas herauszukommen.", so Manager M1
Morgen abend wird aber erst im Freundschaftspiel der Tabellenvierte der griechischen Liga 1, OFI Naxos, in Moinesti erwartet. Das Spiel wurde erst heute vereinbart. Dafür bedankt sich das Präsidium nochmals in aller Form, dass die Vereinsleitung des OFI Naxos so schnell dieses Angebot unterbreitet hat.
Weiterhin gab das Präsidium heute bekannt, sich sobald wieder die Transferfreigabe für Moinesti besteht, den Chinesen Zheng Tie zu verkaufen. Der Trainer meinte, dass der 24-jährige Stürmer große Verständigungsprobleme hat und dem Verein damit nicht weiterhilft.
Gerüchte um einen Wechsel von Ulf Zufall wollte das Präsidium indess aber noch nicht bestätigen.
« Letzte Änderung: 25. November 2009, 15:38:19 von M1 »
Gespeichert

Vampier82

  • Weltfußballer des Jahres
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.662
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #27 am: 27. November 2009, 16:08:27 »

FC Dacia Arad

Kleine Unstimmigkeiten und Misstöne gab es in den letzten Tagen in Arad.
Nach langen und zähen Vertragsverhandlungen mit dem Stammkeeper Ernest Antonescu(23) konnte gestern kurz vor dem enscheidenen EC-Spiel eine Einigung erzielt werden und der Vertrag wurde erfolgreich verlängert. Schon kurze Zeit später scheint Antonescu aber nicht mehr zufrieden. Deutlich angesäuert betratt er vor dem Spiel das Stadion und gab nur kurz zu Protokoll: “Hier wird hart verhandelt als wenn wir hier kurz vorm Bankrott stehen würden. Im Nachhinein fühle ich mich schlecht beraten.“ „Seine Motivationsprobleme kann ich nicht verstehen,“ meinte der Manager nur, „schließlich haben wir Ihn ja nicht gezwungen zu unterschreiben. Wenn er meint, dass er in seinem neuen Vertrag zu schlecht wegkommt muss er sich bei seinem Berater beschweren. Schließlich haben wir sein Gehalt von 45.000$ auf  120.000$ angehoben. Seine Wünsche von 173.000$ waren doch utopisch.“ Trotz dieser Randerscheinungen konnte gestern vor ausverkauftem Haus der Einzug in die 3.Runde des EC perfekt gemacht werden. Mit einem Torhüter, der sich voll auf seinen Job konzentrierte(Note 2).
« Letzte Änderung: 27. November 2009, 16:12:56 von Vampier82 »
Gespeichert
CF Sacele
Im Herzen: FC Dacia Arad & SPF Oldenburg
Gewinner des Tippspiels \\\\\\"Draculas Buchmacher\\\\\\" in Rumänien Saison 13+18
Meister S. 21 in Rumänien mit Arad; Aufstieg 31 & 36 mit OL; Aufstieg 41,42,44 mit Sacele;

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #28 am: 30. November 2009, 04:47:03 »

FC Curtea de Arges

Tabellenplatz 2 - das Minimalziel der Saison ist derzeit erreicht. Nachdem der FC Pascani erwartungsgemäß gegen International Timisoara gewinnen konnte, konnte mein Team diesen Platz erobern. Nun gilt es diesen Platz zu halten und zu festigen, eventuell kann man sogar nach der Tabellenführung greifen, wenn das Spiel am 14. Spieltag gegen Pascani gewonnen werden kann.
Die Spielerverkäufe sind abgeschlossen worden, der Erfolg bei den Ablösesummen hielt sich jedoch in Grenzen sodass weiterhin keine grossen Sprünge für den Club machbar sind. Finanziell ist der Club jetzt absolut gut aufgestellt und schreibt mittlerweile schwarze Zahlen. Der Stadionausbau verläuft nach Plan und wird helfen die Finanzsituation weiter zu verbessern. Der FC Curtea trennte sich gestern Abend von dem jungen Stürmer G. Pescariu. Man wurde sich mit dem SC Newtownstewart einig und wollte dem jungen Mann keine Steine in den Weg legen eine internationale Karriere zu starten. Da nach dem nächsten Spieltag der Stürmer G. Jonker aus seiner Leihe an den FC Bet Sevilla zurück an den Arges kehren wird, hätte Pescariu wenig Entwicklungsmöglichkeiten beim FC Curtea gehabt und bat den Verein deshalb um Freigabe.
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

M1

  • Gast
Re:Gazeta Sporturilor - das Sportmagazin
« Antwort #29 am: 01. Dezember 2009, 11:12:50 »

CSM Moinesti

9 Punkte in drei Spielen, dazu noch 12:0 Tore, ist schon eine zufriedenstellende Serie. Man hat die Abstiegsränge verlassen und ist dem Ziel Klassenerhalt ein deutliches Stück näher gekommen.
Heute abend wird in Moinesti der derzeitige Tabellenfünfte Minerul Constanta erwartet. Mit einer Mannschaftsstärke von knapp 1000 ist es eins der stärksten Teams Rumäniens.
Trainer M1 gab bekannt, dass heute auchmal die jungen Wilden ran dürfen. "Bei diesem Gegner können sie nur lernen und Erfahrungen sammeln. Da man heute eh Außenseiter ist, kann man solche Experimente auchmal wagen."
Bleibt zu hoffen, dass das "Experiment" nicht in die Hose geht!
Wir freuen uns auf ein hoffentlich nicht zu einseitiges Spiel und auf ein volles Stadion.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.19 Sekunden mit 26 Abfragen.