Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. Webgamers, 2. G vote, 3. Gamessphere, 4. Pweet
FSS-Turnier: Die Anmeldung zur KSM "KLUB" EM in der kommenden Saison ist gestartet. Sicher Euch jetzt einen der begehrten Teilnehmerplätze!

Autor Thema: KSM Zeitung Archiv  (Gelesen 146531 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KSM-Presse

  • Gast
KSM Zeitung Archiv
« am: 01. Februar 2006, 21:04:54 »


Banner Design by Slim Toni

Inhaltsverzeichnis:
[/b][/size]

1.   Vorwort
2.   Topspiele der Woche
                - Spanien/Deutschland/England/Italien
3.   EC Berichte
4.   CC Berichte
5.   Top-Transfers der Woche   
6.          KSM News 
7.   Sport News allgemein 
8.   News Allgemein 
9.   Interview  mit Phan7om
10.   Steckbrief der Woche mit Graf Robson
11.   Song der Woche

Written by BigSexy
************************************************************************************

1.   Vorwort

Nach doch nun schon einigen versuchen die KSM-Zeitung wieder zum Leben zu erwecken die da doch gescheitert sind versuchen wir einen neuen Versuch!
Mit Slimtoni, Guschdl und MacSodaP hab ich 3 sehr aktive und gute Leute an meiner Seite wo man auch auf Erfolg hoffen kann! Garantiert ist der Erfolg nicht aber wir werden einiges geben!!!
Wir werden Versuchen in der Zeitung Fakten, Information und Witz einzubauen damit es auch interessant bleibt!!
Aber damit die Zeitung auch weiter bestehen bleibt und auch immer genug Informationstoff zu haben brauchen wir eure Hilfe! Ihr müsst uns Hinweise geben wo es was zu Berichten gibt!! Da wir nicht überall im Forum sein können!

Da man zurzeit nur hoffen kann das Kersten das Spiel schnellstmöglich abgibt wenn er keine Zeit mehr dafür hat. Wir können aber eins tun! Und das ist das Forum weiter belebt zu halten, falls es wirklich ein interessierten Neukäufer geben sollte der das Spiel weiter entwickeln kann! Also Leute tut was dafür das wir erst mal im Forum weiter den Spass am Spiel haben!

Bedanken möchte ich mich dann noch an den Leuten die uns hier unterstützt haben und werden!!!

Auf geht’s zu einem neuen Versuch das Forum weiter zu Beleben!!!

Euer  BigSexy


Written by BigSexy
************************************************************************************

2. Topspiele der Woche

 
Topspiel: Italien

Atalanta Cagliari – Inter Rom 1:2

Zuschauer: 174.019



                  0:1 Goncalves P. Edmilson 23 min.
                  Vorarbeit Høgnesen Karl Herup
                                   
                  0:2 N Gobe Vincent D. 54 min.
                  Vorarbeit Baggio Dino

1:2 Dichio Daniele 84 min.
Vorarbeit Juniper Reurekas

Das Topspiel am 21 Spieltag in der italienischen Serie A lautete Atalanta Cagliari gegen Inter Rom, der Tabellen Dritte gegen den Vierten. Für Cagliari lautete die Devise unbedingt den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Leider ist dieses Unterfangen nicht geglückt. Nach einer Phase des Abtastens hat Inter das Heft in die Hand genommen und ein offensiveres Spiel aufgezogen. Es wurde konsequent über die Flügel gespielt und die Stürmer wurden mit Flanken gefüttert. Das hatte auch den verdienten 1:0 Führungstreffer in der 23. Minute zur Folge. Nach einer wunderschönen Flanke von Høgnesen Karl Herup köpfte Goncalves P. Edmilson ein. In der 36. Minute mussten die Römer den verletzungsbedingten Verlust von Camara Manfa hinnehmen. Sie ließen sich jedoch nicht von ihrem Weg abbringen und spielten weiter ihre vorsichtig Offensive Taktik. Die Belohnung war der Treffer zum 2:0 durch Gobe Vincent. Baggio Dino lies die Hintermannschaft von Cagliari durch einen herrlichen Doppelpass mit Sanchez Jaime aussteigen und schickte Gobe Vincent auf die Reise richtung Tor. Dieser behielt die Nerven und umspielte den Torwart von Cagliari. In der 60. Minute wurde bei Cagliari mehrfach gewechselt und erst ab diesem Zeitpunkt fand die Mannschaft so richtig ins Spiel. Die Inter Abwehr konnte den Ansturm bis zur 84. Minute abwehren, erst dann musste sie sich Dichio Daniele geschlagen geben.
Inter Rom hat dank einer soliden Abwehr und der konsequenten Nutzung der sich bietenden Torchancen einen verdienten Sieg mit nach Hause genommen und die Ambitionen für einen Champions Cup Platz untermauert. Für Atalanta Cagliari bleibt die Erkenntnis das man vorerst den unmittelbaren Anschluss an die Tabellenspitze verloren hat und erst mal Abstand von Titelträumen nehmen muss. Willkommen zurück in der Realität kann man da nur sagen.


Topspiel: Deutschland

SC Wacker Mannheim - Stuttgart 93 0:1

Zuschauer 102.500

0:1 Lennard Bibber 28 Min.
Vorarbeit Robert GASCHENKOV

In der Bundesliga gab es am 21. Spieltag das Verfolgerduell zwischen SC Wacker Mannheim und Stuttgart 93. Das Spiel stand wegen des heftigen Schneefalls lange auf der kippe, letztlich wurde es doch angepfiffen. Beide Mannschaften agierten vorsichtig und riskierten nicht sehr viel. Die Meisterschaft ist zwar bei beiden längst abgeschrieben, der Kampf um die direkte Teilnahme a Champion Cup ist noch lange nicht entschieden. Unter dieser konstellation, schwieriger Boden und Angst vor einer Niederlage, kam leider nicht das hochkarätige Spiel zustande das alle erwartet hatten. Beide Mannschaften taktierten lange und sicherten erst mal die Null hinten ab. Wäre es ein Spiel zweier italienischer Mannschaften gewesen könnte man fast von Catenaccio sprechen. Das letztlich Stuttgart als Sieger vom Platz gegangen ist haben die Schwaben einer schönen Aktion von Gaschenkov zu verdanken, der Bibber mit einem  Steilpass a la Platini den Weg durch die Mannheimer Hintermannschaft geöffnet hat. Bibber lies sich nicht 2 mal beten und hat das Ding sicher versenkt. Trotz einiger Wechsel und einer offensiveren Spielweise konnte Mannheim das Ergebnis nicht mehr kippen. Stuttgart hat jetzt erst mal die Nase vorn im Rennen um den 2. Platz.


Topspiel: England  

Young Everton -  FC Chelsea United 0:3 

Zuschauer: 157.434

Aufstellungen:
Young Everton: Gerrard Paul, O. Secretario Carlos A. (60 min. Arnold Meador), E Martinez Alejandro, Jeremia Lorow, Balakov Krassimir, López Álvarez Antonio, George Auxer, Albero Logie (60 min. Bonifacius Colfer), Isreal POLISHEWSKY, Mpenza Mbo, Cesário da S. Jose E. (60 min. Wum Xander WIEBE).

FC Chelsea United: Miotto Simon, de Brito L Antonio P., Franek Glory, Godart Schuck, Hannes IGONKIN, Celades López Albert, Gutiérrez José María, Kristensen Jørgen, Matejko Arkadiusz, Sakho Lamine, Armando Mcnitt

0:1 Godart Schuck 22 Minute
Vorarbeit durch Matejko Arkadiusz

0:2 Godart Schuck 65 Minute
Vorarbeit durch Matejko Arkadiusz

0:3 Armando Mcnitt 90 Minute
Vorarbeit durch Hannes IGONKIN 

Besondere Vorkomnisse: Gelbe Karte für Armando Mcnitt in der 88. Minute


Tabellenführer Everton empfing am 21. Spieltag den Dritten der Tabelle aus Chelsea.
Vor Ausverkaufter Kulisse wollten die Jungs von Everton die Tabellenführung verteidigen. Das ging aber gewaltig in ide Hose.

Der FC Chelsea nahm von Anfang an das Heft in die Hand. Die Mannschaft spielte ein agressives Vorchecking und setzte den Gegner früh in der eigenen Hälfte unter Druck. Die Folge waren viele Ballverluste durch die Spieler von Young Everton. Chelsea hat es verstanden mit wenigen Pässen schnell nach vorne zu spielen. Konsequent wurde über die Flügel gespielt.

Die Folge war der verdiente Führungstreffer in der 22. Minute durch Godart Schuck. Everton war nach der Führung geschockt und hatte den toll aufspielenden Mannen aus London nichts entgegen zu setzen.

Nach der Pause wurde es leider nicht besser aus sicht von Everton. Chelsea spielte weiterhin Offensiv und konnte in der 65. Minute auf 2:0 erhöhen, wieder durch Godart Schuck. Trotz einiger Wechsel durch Coach M.Scholl wurde es nicht besser für Everton.

In der Folgezeit verflachte das Spiel etwas. Chelsea schaltete einen Gang zurück und Everton kam einfach nicht ins Spiel.

Nach dem heutigen Spiel müssen sich die Jungs aus Everton erst mal die Wunden lecken und für Chelsea heist es erst mal Höhenluft geniessen.

Written by Guschdl


Topspiel: Spanien

Amurrio SD -  UD Villarreal
2:3

Zuschauer: 88.478

Aufstellungen:
Amurrio SD: Reina José Manuel, Caínzos Palmero Francis (64 min. Bosnar Eddy), Bingham David, Andrews Marvin, Stucki Daniel, Pinto Roberto G., Landzaat Danny, Bullo Fabrizio, Caico Rodrigues (64 min. Majka Rafal), Boyle Wesley (64 min. Quitongo José), Cruyff Jordi.

UD Villarreal: Duruz Grégory, Wright Alan, Hieblinger Mario (46 min. Antonius Mladek), Whyte Derek, Martinovic Savo, Munoz Fernando, Frederiksen Søren, Asterios Steenerson, Rudi Stubbins, Benny Vair (26 min. Ngongo Michel), Valentinus IZRAELSON (26 min. Fernandez David).

0:1 Asterios Steenerson 11 Minute
Vorarbeit durch Wright Alan

0:2 Frederiksen Søren 17 Minute
Vorarbeit durch Valentinus IZRAELSON

0:3 Fernandez David 40 Minute
Vorarbeit durch Martinovic Savo

1:3 Boyle Wesley 52 Minute
Vorarbeit durch Cruyff Jordi

2:3 Stucki Daniel 68 Minute
Vorarbeit durch Bullo Fabrizio


Der amtierende Meister Amurrio SD empfing heute UD Villarreal. Das Spitzenspiel aus der Primera Division hielt voll und ganz den hohen Erwartungen stand. Leider wurde das Spiel entscheidend durch den Schiedsrichter beeinflusst.

Die Gäste von Villareal legten los wie die Feuerwehr und erspielten sich eine Chance nach er anderen. So verwunderte es nicht das es bereits nach 11 Minuten 1:0 für die Gäste stand. Ein sehenswertes Kopfballtor durch Asterios Steenerson nach Vorarbeit von Wright Alan.

Bereits 6 Minuten später erzielte Frederiksen Søren das 2:0 durch einen satten 20 Meter Schuss und zur Halbzeitpause legte Fernandez zum 3:0 nach. Dieses Tor war sehr stark Abseits verdächtig, doch der Schiedsrichter lies es gelten.

Die Gastgeber waren überhaupt nicht Herr im Haus und mussten zusehen wie der Gegner die Tore machte.

In der Halbzeitpause hat Coach Da Killer wohl die Richtigen Worte gefunden, denn die männer von Amurrio entafachten einen Sturmlauf. Boyle und Stucki konnten auf 2:3 verkürzen, zu mehr reichte es aber nicht. In der Schlussphase reklamierten die Spieler von Amurrio einen Elfmeter. Cruyff Jordi wurde im Strafraum niedergerissen, doch der Schiedsrichter lies weiter laufen.

Somit rutscht Amurrio auf den 6. Platz ab und UD Villarreal rückt vor auf Platz 2. In Spanien bleibt es aber extrem Spannend da die ersten 6 innerhalb von 6 Punkten liegen.

Written by Guschdl

************************************************************************************

3.   EC Berichte


vor der begegnung zwischen spanischen tabellensechsten amurrio und dem französischen kult-team aus sedan flogen in diversen prognosen und statements der trainer die fetzen.

so drehte amurrios coach killer auf und ermahnte einen penetranten französischen reporter (mulhouse) mit den worten: "hauptsache du heulst nich nachdem ich sedan rausgeworfen hab! und dass du da ne ganz grosse dicke lippe riskierst is dir auch egal mir sollts recht sein ! ich nehme jeden gegner ernst und deswegen bin ich auch die erfolgreichste mannschaft spaniens"

doch auch auf der anderen seite der pyrenäen zeigte man keine blösse den gegner in frage zu stellen. auf die frage der ksmpresse wie man das spiel angehen wird aufgrund der bisherigen auswärtsschwäche im internationalen geschäft antwortete sedans trainer donderloro: "welche auswärtsschwäche? meine oder killers ? wer im 1/8 Finale steht, kann ja so schlecht nich sein ... ich kill killer!"

das match sorgte also schon im vorfeld für jede menge gesprächsstoff.

in der ausverkauften hölle warteten 88 000 fans gespannt auf den anpfiff. was den hauseigenen supportern jedoch noch nicht klar war: es sollte ein französisches inferno von statten gehen.

   
Amurrio SD  - FC Sedan 0:3
   

Zuschauer: 88.478

Aufstellungen:
FC Sedan: Flick Joé, Henrot Jérôme, Satorra Luis, Jouault Christophe, Thomsen Lars, Brando Frédéric, Rodrigues F Luís Filipe, Romeo Belvin, Jeroen Kelloch, Guttesen Jan, Jerome Merdian
Amurrio SD: Reina José Manuel, Caínzos Palmero Francis (64. min. Bosnar Eddy), Bingham David, Andrews Marvin, Stucki Daniel, Pinto Roberto G., Landzaat Danny, Bullo Fabrizio, Caico Rodrigues (64. min. Majka Rafal), Boyle Wesley (64. min. Quitongo José), Cruyff Jordi,

0:1 Jouault Christophe 21 Minute
Vorarbeit durch Rodrigues F Luís Filipe

0:2 Jerome Merdian 33 Minute
Vorarbeit durch Jeroen Kelloch

0:3 Jerome Merdian 59 Minute
Vorarbeit durch Jouault Christophe 

Ab der ersten Minute der mit spannung erwarteten Partie im spanischen Hexenkessel wurde das Heimteam unter druck gesetzt (böse zungen sollten im nachhinein behaupten el killer hätte die Mannschaft nicht optimal auf das Spiel eingestellt). und das Pressing der franzosen sollte bereits nach 21 minuten erste Früchte tragen als Abwehrchef Jouault Christophe nach hervorragender Vorarbeit Luís Filipe's das Leder letztlich nur noch über die Torlinie schieben brauchte. Heisssporn donderloro zeigte nach dem Führungstreffer starke Gefühle, sprang auf und rannte zu seinen Schützlingen welche ausgelassen die französischen Fankurve aufheizten.

Der versuch der Spanier das Spiel zu beruhigen scheiterte dann in Minute 33. Torsteher Reina José Manuel, welcher eine desolate Leistung abrief, wurde bei dem Versuch seinem Aussenverteidiger Bingham David den ball zuzuspielen von Jeroen Kelloch auf dem falschen Fuss erwischt. Letzterer zögerte keine sekunde und passte dem nachgerückten Jerome Merdian zielgenau auf dessen starken linken Fuss und somit zur 2:0 führung der gäste.
Don hielt wieder einmal nichts auf dem Sessel während sein gegenüber Killer nahezu keine Reaktion zeigte und nur Kopfschüttelnd abwinkte.

Der abstand konnte dann auch bis zum Pausenpfiff gehalten werden. doch der amtierende Spanische Meister kam wie verwandelt aus der Kabine. Eine viertelstunde lang sah es gar danach aus als fänden die "torros" wieder zurück in die Partie, spielten sich gleich mehrere grosschancen hintereinander raus. Der holländer Cruyff Jordi in der 47. mit einem Lattenknaller aus der distanz und Landzaat Danny (53.) mit einem Kopfball aus unmittelbarer Torentfernung. Doch diese grosschance wurde glänzend von Flick Joé pariert.

Dann der zweite Streich von Jerome Merdian. Mit einem Pass aus der tiefe von Jouault Christophe in Scene gesetzt lies er erst die halbe Hintermannschaft der spanier alt aussehen um dann den Torhüter zu düpieren und seinen trainer in den 7. Himmel zu versetzen.

Nach dieser Aktion hatten sich die Spanier komplett aufgegeben und daran sollten auch die 3 Wechsel in der 64. Minute nichts mehr dran ändern. schluss, aus, ende. der französische tabellenvierzehnte weist den favorisierten Amurrio sd in seine schranken und hat damit beste Ausgangsposition für das Rückspiel im eigenen Stadion.

Stimmen zum spiel:

Der Boss (F): Einfach Weltklasse, was die Eurofighter aus Sedan beim spanischen Meister aus Amurrio hinlegten. Damit dürfte der Grundstein für ein mögliches Weiterkommen gelegt sein.
Sedan hat alles gegeben und ganz Frankreich ist stolz auf seinen letzten Vertreter 

Marcf79 (F): Wahnsinn Don mach sie fertig. Beste EC-Cup Leistung aller Zeiten war schon das erreichen des Achtelfinals und nun machste dich und deine Jungs unsterblich.

El Killer (S): des war nur des hinspiel! ok 3-0 verloren is schon des aus aber noch bin ich nich raus!!

Written bei Slim Toni

************************************************************************************

4.   CC Berichte


Inter Rom -  National Petromci

Zuschauer: 135.500

Aufstellungen:
Inter Rom: Coppola Ferdinando, Vrede Regillio, Negro Paolo, Numan Arthur, Camara Manfa, Baggio Dino, Sanchez Jaime, N Gobe Vincent D., Høgnesen Karl Herup, Goncalves P. Edmilson, Waldo Bergstad


National Petromci: Simeon Moorison, Pedersen Kjetil, Casimir Buikhuisen, Pancratius Chorlton, Caio Barczynski, Paxon Blankenchip, Hayden Granberg, Jochen Habersham, Roswell VAIDANOVICH, Godfrey Büttle, Holger Gansel

Tore:
1:0 Goncalves P. Edmilson 4 Minute
Sololauf

1:1 Holger Gansel 16 Minute
Vorarbeit durch Casimir Buikhuisen

2:1 Waldo Bergstad 57 Minute
Sololauf

Besondere Vorkomnisse:
Keine


Bei Eisigen Temperaturen empfing Inter Rom die Mannschaft von National Petromci. Da der Rasen hart gefroren war und mit einer leichten Schneeschicht bedeckt war konnte man kein technisch anspruchvolles Spiel erwarten. Die beiden Mannschaften schafften es jedoch selbst diese niedriegen Erwartungen zu enttäuschen.

Für Inter musste nach der Niederlage gegen Dortmund unbedingt ein Sieg her. Das wirkte sich offensichtlich Negativ auf die Psyche der Mannschaft aus. Das Spiel wurde, aus Römer Sicht, durch zwei Einzelaktionen entschieden.
Bereits nach 3 Minuten umspielte Goncalves P. Edmilson die Hintermannschaft von Petromci und brachte Inter Rom in Führung.

Waldo Bergstad machte es ihm in der 57. Minute nach, dazwischen lag der zwischenzeitliche Ausgleich von Petromci durch Holger Gansel in der 16. Minute.

Alles in allem eine Schwache Partie beider Mannschaften. Für Inter Rom sieht es in der Tabelle wieder etwas besser aus, es ist aber weiterhin alles offen.

Negativ aufgefallen sind leider einige Römische Fans die Rechtsradikale Parolen skandierten und entsprechende Standarten und Fahnen aufhängten. Da muss man sich fragen ob die Polizei im Stadion überhaupt richtig kontrolliert.

Wir können gespannt sein ob dieses Verhalten konsequenzen für Inter Rom haben wird.

Written by Guschdl


KS Cochshentu -  DFC Dynamo Dortmund

Zuschauer: 166.380

Aufstellungen:
KS Cochshentu: Valerianus deHome, Bovo Cesare, McKenna Kevin, Raffael Bucina, Vincenzo KARANTAEV, Paredes Carlos H, Stamatovic Uros, Gotfrid Stible, Gard RAITSES, Meinhard Bigger, Florin Hammond.


DFC Dynamo Dortmund: Orlandoni Paolo (60 min. Dayadi ROXBOROUGH), Kras Ruud, Helias Domingo Manuel, Michael Fetzer, Teixeira Manuel, Camoranesi Mauro German, Moravcik Lubomir (65 min. Zoric Sasa), Colantino Reto, Maradona, Diakité Bakary (63 min. Lopez Claudio), Leonardo Sanchez

Tore:
1:0 Meinhard Bigger 3 Minute
Vorarbeit durch McKenna Kevin

2:0 Gotfrid Stible 13 Minute
Sololauf

3:0 Paredes Carlos H 26 Minute
Vorarbeit durch Gard RAITSES

3:1 Camoranesi Mauro German 80 Minute
Vorarbeit durch Zoric Sasa

Besondere Vorkomnisse:
Gelbe Karte in der 42 Minute für Diakité Bakary


In der Gruppe 4 des Champions Cups trafen der KS Cochshentu und DFC Dynamo Dortmund aufeinander. Die Hausherren legten los wie die Feuerwehr und gingen bereits in der 3. Minute in Führung durch Meinhard Bigger, der eine Flanke von McKenna Volley ins Dortmunder Tor hämmerte.

Cochshentu spielte in der Folgezeit weiter auf das Dortmunder Tor und erspielte sich viele Chancen. In der 13. Minute startete Gotfrid Stible einen Slalomlauf durch die Dortmunder Abwehr wie Tomba in seinen besten Jahren und erhöte auf 2:0.

In der 26 Minute versenkte Paredes Carlos H. das Leder zum 3:0, das war dann auch der Pausenstand. In der zweiten Hälfte beschränkte sich die Heimmannschaft auf das Kontrollieren des Spieles und war nie ernstaft in Gefahr. Die Dortmunder Spieler haben es nie verstanden den Gegner unter Druck zu setzen und ein Offensivspiel aufzubauen.
Wenn man dann auch noch die Abwehrarbeit einstellt, wie die Dortmunder Hintermannschaft, können sie froh sein das sie nicht höher verloren haben.

Für Cochshentu ein verdienter Sieg und die Chance gewahrt weiter zu kommen. In dieser Gruppe wird die Entscheidung wohl erst am letzten Spieltag fallen.

Written by Guschdl
************************************************************************************

5.      Transfer der Woche

->

Am 29.1.06 wechselte Folker TERENIN vom Mazedonischen Erstligisten  FK Rabotnicki Kocani zum Schottischen 2.Ligisten SSV Livingston für die stolze Summe von 350Mio.
Dieser Transfer war mit der teuerste Transfer dieser KSM-Saison.
FK Rabotnicki Kocani wollte TERENIN schon seit längeren abgeben, da man ihn als Sündebock sah für die bisher verkorste Saison, wo man eigentlich Meister werden wollte.

Deshalb wurde man sich mit dem 2.Ligisten SSV Livingston schnell einig, welcher nach der katastrophalen Saison, wo der Aufstieg ein klares Ziel war, schon für die neu Saison am planen ist.
Außerdem suchte Manager McMF einen Ersatz für den doch nicht zu stande gekommen Transfer um Pavel Nedved.

Written by del Zockero

************************************************************************************

6.             KSM News  

Skandal in Beograd

Am Mittwoch Abend schockt es die Mitglieder des KSM-Verbandes als sie auf den Transfermarkt schauten! Der SV Beograd 99 mit Manager Seine Eminenz feuerten fristlos so gut wie alle Topstars! Sie Zerschnitten die Spielerpässe und Personalausweise!!! Seine Eminenz muss seine Spieler gehalten haben wie manch andere seine Arbeitnehmer im Rotlichtviertel! Pässe eingesammelt und sie müssen machen was er sagt!

Nun sind alle Spieler untergetaucht da sie angst vor der Öffentlichkeit haben! Nach diese Meldung begab sich die Bundespolizei in die Geschäftsräume des Spitzenclubs aus xxxxxxxxx! Es wurden jede Menge beweise gegen Seine Eminenz gefunden der nun in den nächsten Tagen vor Gericht steht! Ihm werden folgende Straftaten vorgeworfen:
Betrug in Tat mit Räuberischer Erpressung, Menschenhandel, Beleidigung vom KSM-Verbandspräsidenten und weitere vergehen!

Seine Eminenz konnte mit SV Beograd 99 einen Meistertitel (´03), einen nation. Pokal (´07), zwei Vizemeister und ein Vizepokalsieger feiern!

Man kann ihm nur weiter viel Glück und erfolg im Privatenleben wünschen!!!

Written by BigSexy

____________________________________________________________________________________

Verschwörung in der Nordirischen ersten Liga? 

In Nordirland schlagen die Wellen zurzeit sehr hoch. Wie unsere Reporter vor Ort berichten glaubt der Coach von Ballymena City, Del Zockero, an eine Verschwöhrung gegen sein Team. Ziel ist angeblich das verhindert werden soll das Coach Zocker seine Männer zum Titel führt. Laut Del Zockero sollen inige Manager wichtige Insider Informationen zu den angewendeten Taktiken und Einstellungen der Mannschaft aus Ballymena untereinander ausgetauscht haben. Das hat Coach Zocker so erbost das er nun ernsthaft einen Wechsel nach Italien am Saisonende erwägt. Die betroffenen Manager der gegnerischen Vereine dementieren heftigst diese Anschuldigungen und glauben eher das Del Zockero mit dem Druck der Tabellenführung nicht umgehen kann. Der Verdacht liegt nahe das es eventuell Spione innerhalb des Vereins in Ballymena gibt. Das ganze Thema ist hoch explosiv. Hier ein Auszug aus einem Interview mit Del Zockero:

Recherchen unserer Reporter in Nordirland haben beunruhigende Gerüchte zu Tage befördert. Diesen Gerüchten Zufolge sollen einige ihrer Gegner Informationen über ihre Mannschaft untereinander ausgetauscht haben um besser gegen Sie eingestellt zu sein. Was sagen Sie dazu?

Das ist mir auch schon zu Ohren gekommen und ich bin sehr erbost darüber.
Das ist ein richtiger skandal für den nordirischen Fussball und die 2Manager, die ich hier nicht erwähnen will, haben mich richtig schwer enttäuscht.
Ich Frage mich seit dem gestrigen Spiel wieso,weshalb,warum is das geschehen.
Ich bin völlig ausser mir und deshalb kann ich meinen Team an der gestrigen Niederlage nix ankrieden.
Es war nicht ihre Schuld denn wenn sich Leute absprechen hat man keine Chance, ich komme mir vor wie der HSV der letztes Jahr von Herr Hoyzer verarscht wurde.
Jedenfalls werden diese Leute sehnw as sie davon haben.

Gibt es einen Komplott gegen Ihre Mannschaft? Wer hat was dagegen das Sie Meister werden?

Ich denke schon das einige Leute mich nicht als Meister sehn wollen udn ein Problem damit haben das ich vorne stehe.
Nur sollen diese Leute dies mit mir klären und nicht mein Team und mich verrarschen.
Ich weiss dass ich eine polarisierende,provozierende, manchma arrogante Person bin aba das gehört zu Fussball-Bisness dazu ich bin hgalt ne Mischung aus Mourinho und Lippi und das bringt den Erfolg.
Und auch wenn manche mit aller Kraft verhindern wollen das ich Meister werde nachder gestrigen niederlage haben mein Team und ich uns geschworen das wir die verfluchte Meisterschaft nach Ballymena holn und es diese NooBs so richtig zeigen.
Bis jez waren wir nett auf dem Platz aba ich verlangen ab jez von jeden meiner Spieler das er in die Zweikämpfe wie Gattuso geht und kämpft wie Effenberg dann wird was mti der Meisterschaft.

Welche Konsequenzen werden Sie aus der vergifteten Stimmung in Nordirland ziehen. Wird das Ihre Rückkehr nach Italien beschleunigen?

Meine Konsequenzen sind ganz klar:Ich lasse mich nicht verarschen, ganz einfach.
Und da das ne Riesensauerei is was geschehen ist steht für mich fest so bald der richtige Vereine in bella Italia nach dieser Saion  frei wird werde ich nach Italien kommen.
Mich wird nix und niemand in Nordirland halten können also stell euch drauf ein nächstes Jahr is Del Zockero in the italian House.
Ich werde Nordirland keine Träne nach weinen und freue mich schon auf Duelle mit meinen Freund Il Pirata.
Und wenns es irgednwie möglich sein wird werden auch einige Spieler mit mir mitwechseln denn sie wollen nicht mehr in diesen Nordirland bleiben das von kopf bis fuss in Korruptions verwickelt zu sein scheint.


Wir werden am Ball bleiben und dieses Thema weiter verfolgen.

Written by Guschdl


_____________________________________________________________________________________

1.International Pool-Champions-Trophy

In Nordirland findet in naher Zukunft die erste International Pool-Champions-Trophy statt!
Nach starkem Interesse haben sich zurzeit 15-16 Leute zu diesem Tunier gemeldet!
Es laufen die ganze Zeit schon Trainingsspiele im ICQ wo auch dann mal das ICQ den Geist aufgibt!!!!

Wir hoffen das wir in den nächsten Ausgaben mehr über dieses Turnier berichten können! Mit spannenden Spielen!

Written by BigSexy

************************************************************************************

7.   Sport News allgemein 



Das sind die ersten offiziellen
WM-Bilder der Nationalmannschaft

 
Sehen wir hier die Weltmeister 2006?
Beim Kurzlehrgang der Nationalmannschaft in Düsseldorf stand auch der erste offizielle WM-Fototermin der Nationalmannschaft auf dem Programm – bei dem der vorläufige Kader erstmals in den neuen Trikots abgelichtet wurde.


Juergen Klinsmann stellt das neue Auswärtstrikot der Nationalmannschaft vor
 
Wer die weißen Trikots mit den dezenten schwarzen und roten Streifen dann tatsächlich der WM tragen wird, entscheidet sich erst am 14. Mai in Berlin, wenn der offizielle 23köpfige Kader benannt wird. Beim Foto-Shooting in Düsseldorf fehlten zudem noch die England-Legionäre Jens Lehmann und Robert Huth, die von ihren Clubs keine Freigabe bekamen.

Bundestrainer Jürgen Klinsmann war mit dem Kurzlehrang sehr zufrieden – obwohl in Düsseldorf fast gar kein Fußball gespielt wurde: „Wir haben die versprochenen Werbespots für unsere Partner abgedreht. Es wurde viel geleistet. Jetzt können wir uns voll und ganz auf das Sportliche konzentrieren.“

Vorgestellt wurden übrigens auch die knalligen roten Auswärtstrikots – auf die stehen die Nationalspieler besonders. Obwohl es bei der WM nur Heimspiele gibt, wollen unsere Fußballer die roten Hemden so oft wie möglich bei der WM in Deutschland tragen. Bundestrainer Jürgen Klinsmann bei der Präsentation: „Die Spieler finden die Farbe gut.“

Die deutsche Elf wird die neuen roten Trikots mit dem schwarzen Ärmel (rechts) erstmals beim Länderspiel am 1. März in Florenz gegen Italien tragen

************************************************************************************
 
8.   News Allgemein 




Kampf gegen Terroristen
Merkel schließt Militäreinsatz nicht aus

Angela Merkel empfing gestern die Berliner Diplomaten, hier den Botschafter von Lesotho, Daniel Moletsane

Im Kampf gegen Terroristen und deren Helfer würde Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) notfalls auch einen Militäreinsatz unterstützen. Das sagte sie beim Neujahrsempfang für das diplomatische Korps in Berlin.
Merkel: „Der Kampf gegen den Terrorismus verlangt den Einsatz aller politischer, wirtschaftlicher und, wenn nötig als ultima Ratio, auch militärischer Mittel.“

Soldaten sollten aber „unter dem Dach, wenn immer möglich, der Vereinten Nationen“ eingesetzt werden. Den Terrorismus bezeichnete Merkel als „Geißel des 21. Jahrhunderts“.
 
Merkels Äußerung läßt keineswegs auf einen möglichen Bundeswehreinsatz schließen. Sie gewinnt aber vor einem Termin an Bedeutung, den die Kanzlerin am Sonnabend wahrnimmt: Merkel eröffnet die 42. Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik. Mehr als 40 führende Außen- und Verteidigungspolitiker erwarten von der neuen Regierungschefin Auskunft über die künftige deutsche Militärstrategie.

PS: Die USA stellen sich jetzt auf einen langen Krieg im Irak ein. Verteidigungsminister Donald Rumsfeld sagte gestern: „Wir müssen darauf vorbereitet sein, unser Land und seine Interessen rund um den Globus auf Jahre zu verteidigen.“ Er stellte einen Vergleich an: „So wie der Kalte Krieg eine lange Zeit dauerte, ist dieser Krieg nicht etwas, das einfach vorbei geht.“

Bereits gestern hatte US-Präsident George W. Bush erklärt: „Unsere Nation ist einem historischen, langfristigen Ziel verpflichtet: Wir streben das Ende der Tyrannei in unserer Welt an.“ Die neuen Formulierungen sollen den Amerikanern die Wahrheit über den Kampf gegen den Terrorismus sagen.


************************************************************************************

9.   Interview mit unserem Admin Phan7om   

SodaP2 (09:03 PM) :
Wie heißt du im RL?

phan7om (09:03 PM) :
Chris

SodaP2 (09:03 PM) :
Wie alt bist du?

phan7om (09:03 PM) :
21

SodaP2 (09:04 PM) :
welchem beruf gehst du nach?

phan7om (09:04 PM) :
Bürokaufmann

SodaP2 (09:04 PM) :
Wie lange spielst du KSM schon?

phan7om (09:04 PM) :
Seit Anfang an (Mai 2002)

SodaP2 (09:05 PM) :
Wie kamst du zu KSM?

phan7om (09:05 PM) :
Über Google ein wenig gesucht

SodaP2 (09:05 PM) :
wie wurdest du zum admin?
und seit wann bist du es?

phan7om (09:07 PM) :
Erst war ich längere Zeit Moderator bis ich dann im Sommer 2003 zum Admin wurde

SodaP2 (09:07 PM) :
Was waren deine bisherigen Trainerstationen?

phan7om (09:08 PM) :
AS Nancy-Lorraine FRA 2. Liga (11 Spieltage bis zum Neustart)

phan7om (09:08 PM) :
RKC Waalwijk NED 1. Liga (offizielle Saison 1)

phan7om (09:09 PM) :
Empor Rostock DEU 1. Liga (Saison 2 - Ende Saison 5)

phan7om (09:09 PM) :
HJK Turku FIN 1. Liga (seit Saison 6)

SodaP2 (09:09 PM) :
warum gerade Finnland?
und wie lange willst du dort bleiben?

phan7om (09:10 PM) :
ich habe bei meinem weggang nach einem erstligisten gesucht, den man noch aufbauen kann. Schließlich wurde ich bei HJK Turku in Finnland fündig. Zudem hat mich die sehr gute Foren-Community im Finnland-Forum zum Wechsel bewegt. Im Moment sehe ich keinen Grund für eine weitere Verändern in naher Zukunft.

phan7om (09:11 PM) :
Veränderung

SodaP2 (09:15 PM) :
Was ist dein Ziel für diese Saison?

phan7om (09:16 PM) :
Ich möchte mich gerne erneut direkt für den EuroCup qualifizieren. Und weiter nach und nach mein Team verstärken und in Ruhe aufbauen.

SodaP2 (09:16 PM) :
Welche Titel hast du bereits geholt?

phan7om (09:17 PM) :
Noch keinen  Durch die "häufigen" Wechsel ist es nur schwer möglich ein Team langfristig aufzubauen und zu Erfolgen zu führen. Habe aber genug Erfolge, die nicht in der Statistik zu sehen sind

phan7om (09:18 PM) :
Und ich möchte kein fertiges Team übernehmen. Da sind keine Managerfähigkeiten gefragt.

SodaP2 (09:19 PM) :
zum schluss noch ein abschließendes statement von dir:

phan7om (09:21 PM) :
Ich hoffe, dass wir weiterhin eine gute Community aufbauen können bei KSM und dass das Spiel wieder auf einen guten Weg zurückgebracht wird. Es hat ausreichend Potential. Vielen Dank für das Interview

SodaP2 (09:22 PM) :
stimmst du einer veröffentlichung zu?  ;D

phan7om (09:23 PM) :
Dafür war es ja gedacht  :D

Written by MacSodaP

************************************************************************************

10.   Steckbrief der Woche mit Graf Robson




Ksm-Nick: Graf Robson
Ksm-Verein: Athletic Club Escaldes

Der richtige Vorname: Roberto Gianluca Christiano
Alter :
23
Geburtstag : 9.Juli 1982
Geburtsort: Palermo
Wohnort: Weimar
Familienstand: ledig
Kinder: 1 Sohn

Haustiere: 3 Hunde
Beruf: Sportjournalist
Traumberuf: Sportjournalist
Hobbies: FUßBALL
Worüber ich mich ärgern kann: dumme, arrogante, intolerante Leute
Worüber ich mich freue: vieles
Lieblingsjahreszeit: SOMMER
Wie kam ich zu KSM: keine Ahnung is schon so lang her
Lieblingssänger/in (Band) : Clueso
Lieblingsfarbe: Gelb
Lieblingsessen: Würstchen im Speckmantel, marinierte Paprika, Kartoffelpüree
Lieblingsgetränk: Wodka-Red Bull
Lieblingsauto: VW Golf 4 GTI
eigenes Auto: VW Golf 4 GTI
Lieblingsbuch: Tolstoi – der hinkende Fürst
Lieblingsfilm: Forrest Gump

Written by MacSodaP

*************************************************************************************

11.   Song der Woche

Kerstens Buggishow von Den Böhsen Hosen
(original „Hier kommt Alex“ von den Toten Hosen)

In einer KSM-Welt in der man nur noch lebt
damit man täglich Banner klickt
ist die größte Aufregung
die es noch gibt das
Kersten sich nicht mal blicken lässt

Jeder User lebt wie ein Geldwerk
wie von Kersten programmiert
es gibt keinen der sich dagegen wehrt
nur ein paar User sind frustriert.

Wenn am PC-Himmel KSM untergeht
beginnt für die jungs der tag
in kleinen Banden sammeln sie sich
gehen gemeinsam auf die jagd

Hey Hey Hey wo ist Kersten
Vorhang auf für seine Buggishow
Hey Hey Hey wo ist Kersten
Vorhang auf für ein kleines bißchen Buggishow

Auf dem Kreuzzug gegen den Bug
und die scheinbar heile Welt
zelebriert er die Zerstörung
Bugs und Abstinenz
Erst wenn er seine Opfer zahlen sieht
Spürt er befriedigung
es gibt nichts mehr was ihn jetzt aufhält
KSM zu verkaufen!

Hey Hey Hey wo ist Kersten
Vorhang auf für seine Buggishow
Hey Hey Hey wo ist Kersten
Vorhang auf für ein kleines bißchen Buggishow

1000 User gegen einen bis das Blut zum vorschein kommt
ob mit Mäusen oder Tastaturen
irgendwann platzt jeder Kopf
das nächste opfer ist schon dran
wenn ihr den lieben Kersten noch fragt
warum hast du nichts getan - nichts getan

Hey Hey Hey wo ist Kersten
Vorhang auf für seine Buggishow
Hey Hey Hey wo ist Kersten
Vorhang auf für ein kleines bißchen Buggishow

Written by BigSexy
*************************************************************************************
Layout von BigSexy
*************************************************************************************

Das war die erste Ausgabe der neuen KSM Zeitung wir hoffen sie gefällt euch!! eure Meinung ist uns nun wichtig im "Stimmen zur Presse"Thread!![/b][/color]





Das Team:


BigSexy   
SodaP
Slim Toni
Guschdl
del Zockero <- Neu im Team
Ohligser <- Neu im Team



So wird die erste Ausgabe ungefähr aussehen:

Und bitte hier keine Stimmen und beiträge reinschreiben! dafür ist der andere Thread hier vorhanden!!
« Letzte Änderung: 20. März 2006, 22:17:42 von El Versus »
Gespeichert

KSM-Presse

  • Gast
Die Stimmen zur Presse
« Antwort #1 am: 01. Februar 2006, 21:05:41 »

Hier schreibt bitte eure Kritik, Lob, Verbesserungsvorschläge rein!!!

Also legt los!!!

Da wir das ganze ja jetzt neu aufbauen müssen und noch nicht alle perfekt ist bitte ich euch nicht gerad anzufangen zu meckern wenn die ersten Ausgaben nicht sooo gut sind sagt uns dann lieber was wir besser machen können!!

Wenn ihr selber Berichte geschrieben habt für die Zeitung einfach PN an den Account hier!!

gruss Sexy
« Letzte Änderung: 01. Februar 2006, 21:11:38 von KSM-Presse »
Gespeichert

KSM-Presse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #2 am: 02. Februar 2006, 00:34:49 »

**Update** im hauptthread

Inhaltsangabe!!
Gespeichert

Ollo

  • Europaauswahlspieler
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1.443
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #3 am: 02. Februar 2006, 17:25:06 »

Vorschlag:

Vielleicht sollte man die ersten Ausgaben an alle Foren-User per Foren-Message verschicken, um sie richtig bekannt zu machen. Ich glaube nämlich, dass es noch gar nicht alle mitbekommen haben, dass es wieder eine Zeitung gibt.
Gespeichert
Xghajra Town FC
Malta 1. Liga
Mittendrin statt nur dabei!

KSM-Presse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #4 am: 02. Februar 2006, 17:48:35 »

keine schlechte idee, vorschlag wird dem team unterbreitet... problem wird jedoch sein dass die zeitung ja aus mehreren beiträgen besteht. man könnte aber eine pm inclusive link zur zeitung an jeden user schicken.

gruss toni
« Letzte Änderung: 02. Februar 2006, 17:49:08 von KSM-Presse »
Gespeichert

BVB Borussia

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #5 am: 02. Februar 2006, 17:53:10 »

kersten könnte einfach das "zeitungs-script" wieder aktivieren, anstatt der nicht funktionierenden umfrage :zzz:
Gespeichert

BigSexy

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #6 am: 02. Februar 2006, 21:27:55 »

Vorschlag:

Vielleicht sollte man die ersten Ausgaben an alle Foren-User per Foren-Message verschicken, um sie richtig bekannt zu machen. Ich glaube nämlich, dass es noch gar nicht alle mitbekommen haben, dass es wieder eine Zeitung gibt.

klasse idee werd ich morgen mal mit fanta besprechen ich weis aber nicht ob das mit dem Forum hier möglich ist ein PN an alle User zu schicken! Das geht nicht mit jedemforum und E-Mail schaut nicht jeder rein!!

aber eine idee die wir aufjedenfall aufgreifen werden!!!

@ bvb
neee bevor die zeitung noch voll bugs ist und ausserdem würd das alles da gar nicht reinpassen^^
Gespeichert

KSM-Presse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #7 am: 02. Februar 2006, 23:15:54 »

Also leute hab gerad die zeitung mal soweit fertig gemacht es fehlen nur noch EC/CC Berichte un paar kleine sachen!! also ich finde sie bis jetzt Top!!!

Gruss sexy
Gespeichert

ikki

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #8 am: 02. Februar 2006, 23:33:33 »

sorry wenn meine frage jetzt blöd ist wo kann man die zeitung den lesen ? gibts ne link ?
Gespeichert

BigSexy

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #9 am: 02. Februar 2006, 23:39:02 »

sorry wenn meine frage jetzt blöd ist wo kann man die zeitung den lesen ? gibts ne link ?

hier in der KSM Lektüre gibt es doch zwei Zeitungsthreads in den einen kommt die zeitung rein und ihn den hier die stimmen von usern dazu
Gespeichert

Don Guschdl

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 22.780
  • Der Wundermacher von Fano
    • Meine Homepage
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #10 am: 03. Februar 2006, 00:03:38 »

sorry wenn meine frage jetzt blöd ist wo kann man die zeitung den lesen ? gibts ne link ?

Noch ein wenig Geduld dann erscheint Sie ja.  :vielposten:

Ciao Guschdl
Gespeichert
Banner designed by Miniwiener

Vereinsfreundschaft mit Juventus Mailand / Vereinsthread

KSM-Presse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #11 am: 03. Februar 2006, 12:17:47 »

Also jetzt fehlen nur noch die EC und CC Berichte sobald ich die habe werden die noch ausgebaut!!

Das heisst die Zeitung kommt evt. Heute oder Morgen schon raus!!!!!!!

Und untereinander sagen wir nur das sie total Geil geworden ist!!!

Also freut euch schon mal drauf!!
Gespeichert

MacSodaP

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 24.567
  • Come on FC!
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #12 am: 03. Februar 2006, 13:10:13 »

bis morgen packen wir es auf jeden Fall
und wenn ich dafür ne Nachtschicht einlegen muss!  :ja:
Gespeichert

EC-SIEGER+ÖSIMEISTER S13 Austria Feldkirch POKALSIEGER S11 Fraserburgh City United-Island Sieger S8 (Cowdenbeath City FC, beide Schottland) Ösi-Manager des Jahres S30+32+38 Ösimeister S31+32 SK Rapid Graz

Rudi555

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #13 am: 03. Februar 2006, 15:04:56 »

Super Jungs sind schon richtig gespannt :respekt:
Gespeichert

KSM-Presse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #14 am: 04. Februar 2006, 01:23:05 »

Die Zeitung ist fertig  :eek: :eek: :eek:
Gespeichert

SNOOKER

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #15 am: 04. Februar 2006, 01:27:03 »

Wo denn? :lupe:

:D
Gespeichert

Sir Tomy

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9.846
  • Premier League
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #16 am: 04. Februar 2006, 01:35:12 »

Die Zeitung ist fertig  :eek: :eek: :eek:

ich will sehen :ja:
Gespeichert

Euro.Supercup 07
EC Sieger 07
FA Sieger 05,14,16,20,21,27,30,40,41,43,44
MS 09,11,12,13,14,15,22,25,43,44
Supercup 12,13,15,20,41,44

AC Spartaaaaa
the best player ever Jo

Rudi555

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #17 am: 04. Februar 2006, 09:39:18 »

 :verweis:    hier ist sie ....nur an der Grösse muss noch gearbeitet werden...vielleicht kann ja irgendeiner etwas davon noch erkennen ;)
Gespeichert

uli_hoeneß

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #18 am: 04. Februar 2006, 09:39:52 »

:verweis:    hier ist sie ....nur an der Grösse muss noch gearbeitet werden...vielleicht kann ja irgendeiner etwas davon noch erkennen ;)

Warte ich hol mal schnell die Lupe
Gespeichert

El Olli

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7.279
  • Wohnort : Altersheim
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #19 am: 04. Februar 2006, 11:57:56 »

WIR WOLLN DIE ZEITUNG SEHN, WIR WOLLN........
Gespeichert
    
erstes KSM-Team das nur aus eigenen Jugendspielern besteht

clipi

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #20 am: 04. Februar 2006, 12:00:31 »

WIR WOLLN DIE ZEITUNG SEHN, WIR WOLLN........

... DIE ZEITUNG SEHN; WIR WOLLN; WIR WOLLN; WIR WOLLN DIE ZEITUNG SEHN  :ja:
Gespeichert

BigSexy

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #21 am: 04. Februar 2006, 13:04:16 »

was wollt? ich hör nix  :lach:
Gespeichert

uli_hoeneß

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #22 am: 04. Februar 2006, 13:32:20 »

WIR WOLLN DIE ZEITUNG SEHN, WIR WOLLN........

... DIE ZEITUNG SEHN; WIR WOLLN; WIR WOLLN; WIR WOLLN DIE ZEITUNG SEHN  :ja:

Man jungs noch en bisschen Geduld. Morgen erscheint sie ja. Wurde auch oft genug gesagt
Gespeichert

KSM-Presse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #23 am: 04. Februar 2006, 13:49:26 »

so sie ist fertig und drausen!! hoffe hab nix vergessen und übersehen!! bin noch leicht angetrunken  :lach:

hoffe sie gefällt euch!!!!!

und jetzt will ic hstimmen hören dazu
Gespeichert

Alusinojen

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #24 am: 04. Februar 2006, 14:12:24 »

 :respekt:
macht weiter so! :)
Gespeichert

uli_hoeneß

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #25 am: 04. Februar 2006, 14:48:40 »

:respekt:
macht weiter so! :)

kann mich nur anschließen
Gespeichert

MacSodaP

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 24.567
  • Come on FC!
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #26 am: 04. Februar 2006, 14:51:31 »

das freut einen zu hören.

Ihr könnt euch hier im thread einen Interviewpartner wünschen, den ich dann an Land ziehen werde!
Gespeichert

EC-SIEGER+ÖSIMEISTER S13 Austria Feldkirch POKALSIEGER S11 Fraserburgh City United-Island Sieger S8 (Cowdenbeath City FC, beide Schottland) Ösi-Manager des Jahres S30+32+38 Ösimeister S31+32 SK Rapid Graz

Vidu

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 17.706
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #27 am: 04. Februar 2006, 14:55:49 »

Gute Leistung! Weiter so!
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #28 am: 04. Februar 2006, 15:08:28 »

gefällt mir...obwohl ihr für meinen Namen noch keine Tantiemen gezahlt habt.
naja war ja klar dat euch kein mittel unrecht ist um die schlagzeilen zu kommen :rofl:

achja spanien-frankreich...der ec-bericht...da is der text doppelt
Gespeichert

ninifee11

  • Gast
Re: Die Stimmen zur Presse
« Antwort #29 am: 04. Februar 2006, 15:16:40 »

Das sieht richtig gut aus  :biggthumpup:
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.188 Sekunden mit 25 Abfragen.