Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!

Autor Thema: Supercup Saison 51: Stade Lyon - AS Forbach  (Gelesen 19207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Snooker

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 51.095
Supercup Saison 51: Stade Lyon - AS Forbach
« am: 07. September 2007, 17:38:34 »

:francais:Der französische Supercup :francais:

Trophee des Champions
« Letzte Änderung: 12. Mai 2020, 15:53:25 von 0815-Mulle »
Gespeichert

Snooker

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 51.095
Re: Der französische Supercup
« Antwort #1 am: 07. September 2007, 17:41:39 »

die bisherigen Sieger  :lupe:

Saison 11: Girondins Mulhouse 2:1 gegen FC Wasquehal
Saison 12: :nein:
Saison 13: ???
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #2 am: 07. September 2007, 17:42:12 »

Du Schelm...
btw dat Spiel gegen Shiatsu steht und findet in Bordeaux statt an ZAT 6!
Gespeichert

peer fongo

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #3 am: 07. September 2007, 17:47:24 »

ja dann mal viel Glück!!  :ja:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #4 am: 12. September 2007, 18:40:11 »

Hei Shiatsu machst du nen flotten Vorbericht zu unserem Spiel hier??
Gespeichert

Shiatsu

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #5 am: 12. September 2007, 18:42:01 »

is ja noch zeit bis dahin. kann ich aber machen  ;)
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #6 am: 12. September 2007, 18:45:57 »

Freue mich auf dat Duell...und die Einnahmen schenk i dir wegen FSS last season.
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #7 am: 23. September 2007, 03:28:45 »

is ja noch zeit bis dahin. kann ich aber machen  ;)
so dann bin i ja gespannt auf den schönen vorbericht zum FSS-Supercup morgen bzw heute :lach:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #8 am: 23. September 2007, 13:17:31 »

Heute abend kommt es zur lange erwarteten Auflage des französischen Supercups ....

Trophee des Champions



Wer wird der Nachfolger des grössenwahnsinnigen Mulhouse werden - dem einzigen Manager Frankreichs der schon alle natinalen Titel abgeräumt hat :lach: :rofl:
« Letzte Änderung: 23. September 2007, 15:07:41 von mulhouse »
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Vorbericht zum französischen Supercup
« Antwort #9 am: 23. September 2007, 15:25:40 »

Ausgetragen wird der Cup zwischen den beiden Managern Shiatsu und Mulhouse auf verbaler Ebene sowie auf sportlicher Seite zwischen den Teams vom Pokalsieger und dem Meister der 12.Saison

Olympique Bordeaux vs. Girondins Mulhouse

Managerduellhistorie:

Saison 4
AS Le Havre vs. Girondins Mulhouse 0:1 (Pokalfinale)  :pokal:
.
.
.
Saison 10
Olympique Bordeaux vs. Girondins Mulhouse 3:1
Girondins Mulhouse vs. Olympique Bordeaux 3:1

Saison 11
Olympique Bordeaux vs. Girondins Mulhouse 2:3
Girondins Mulhouse vs. Olympique Bordeaux 2:1

Saison 12
Girondins Mulhouse vs. Olympique Bordeaux 1:2
Girondins Mulhouse vs. Olympique Bordeaux 0:2 (Pokal-Achtelfinale)
Girondins Mulhouse vs. Olympique Bordeaux 3:0 (unfaires FSS :versteck: )
Olympique Bordeaux vs. Girondins Mulhouse 1:2

Aktuelle Tabellensituation
1.      Girondins Mulhouse (M)   3   11:0   9
11.      Olympique Bordeaux (P)   3   9:5   3

Aufgrund der aktuellen Tabellensituation könnte man meinen es wäre eine klare Angelegenheit, aber bei einem Blick in die Duellhistorie sieht man schnell, dass diese Spiele immer hart umkämpft und gemeinhin bis zum Ende spannend waren. Zudem treffen hier die aktuell zweitstärkste und drittstärkste Mannschaft aufeinander!

Man darf also einen spannenden Spielverlauf erwarten und vielleicht wird es heute auch noch gar keinen eindeutigen Sieger geben?! (Entscheidung fiele dann im Würfeln :lach: )

Zusätzliche Brisanz erhält dieses Duell durch einige ehemalige bzw "abgeschobene" Mulhouse-Spieler, die jetzt in Bordeaux in Lohn und Brot stehen - Jean-Philipp Bertinchamps, Octávio de Sousa Miranda und Julien Gagnier werden alles daran setzen, um zu beweisen, dass Ihre Abgänge nicht gerechtfertigt waren. Warnendes Beispiel ist Gagnier der letzte Saison wenige Tage nach seinem Transfer nach Bordeaux seinen alten Arbeitgeber im Alleingang aus dem Pokal schoss.
Ein Blick auf den letzten Spieltag garantiert zudem dat alle drei Spieler in Topform sind und torhungrig - waren sie doch an 4 der 7 Tore des wiedererstarkten Bordeaux beteiligt.

Somit sehen wir ein Duell zwischen dem gastgebenden Pokalsieger aus Bordeaux, der mit dem Rückenwind aus der überstandenen 1. CC-Quali-Runde endlich auch in der Liga seine Stärke offenbarte und dem Meister aus Mulhouse, der vom Startweg seinen Sonnenplatz behaupten konnte bis jetzt und zudem in Pflichtspielen in dieser Saison noch ohne Gegentor dasteht.

In den jeweiligen Ligaspielen der beiden Klubs fielen bisher 25 Tore, was einem Schnitt von 4 Toren pro Spiel entspricht.
Die Spielhistorie weist immerhin auch 24 Pflichtspieltore zwischen beiden Teams auf - 3 Tore pro Spiel.


Es dürfen also alle Fans und Trainerkollegen einem fantastischen Supercup-Spiel voller Emotionen und Offensivszenen entgegenfiebern!!!

Ein Tipp auf den Ausgang kann an dieser Stelle nicht abgegeben werden ... nur soviel ... wer mit 1:0 in Führung geht, hat historisch gesehen die besten Karten bei diesem Duell ;)
« Letzte Änderung: 23. September 2007, 16:01:52 von mulhouse »
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #10 am: 24. September 2007, 00:24:58 »

Olympique Bordeaux   -   Girondins Mulhouse

Zuschauer: 75.685 (mehr Publikumwurde aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt!)

ROTE Karte in der 16 Minute für Julien Bouchez

1:0 Aliaksandar Karavec 62 Minute
Vorarbeit durch Juan Gato

1:1 Rogerio Batista da Silva 69 Minute
Vorarbeit durch Erik Nordström

1:2 Vincent Biguet 79 Minute
Vorarbeit durch Khari Fuller

Das voller Spannung erwartete Supercup Spiel schien schon nach einer knappen Viertelstunde entschieden zu sein - Julien Bouchez erwies seiner MAnnschaft einen sogenannten Bärendienst, als er sich zu einer Tätlichkeit gegen seinen Bewacher Erik Nordström hinreissen liess. Folgerichtig wurde dies mit der Roten Karte geahndet. Fortan entwickelte sich ein Spiel auf das Tor von Bordeaux, was der Meister aber zu keinem Torerfolg...nicht mal zu hochkarätigen Chancen nutzen konnte. Die Folge war ein 0:0 zur Pause.

Die taktisch nach der Roten Karten geschickt agierenden Gastgeber nutzten die Pause zu einem Dreifachwechsel und überraschten die Gäste damit scheinbar, denn in der Anfangsphase spielte nur ein Team - das vom eigenen Publikum gepushte Bordeaux. Nachdem man anfangs die sich jetzt ergebenden Chancen vergab, stand in Minute 62 Aliaksandar Karavec goldrichtig und verwertete die Hereingabe von Juan Gato zur 1:0 Führung. Dessen Gegenspieler wurde als Lohn für seinen Stellungsfehler in dieser Situation im Anschluss ausgewechselt, was später noch einmal eine Rolle spielen sollte.

Doch anstatt nach dem 1:0 die Partie wieter zu beherrschen, wirkte die Führung in Unterzahl lähmend für die Gastgeber; Mulhouse begann auf einmal mit dem Rücken an der Wand Fussball zu spielen und erzielte durch eine der sich jetzt häufenden Standardsituationen in Minute 69 den unverdienten Ausgleich durch Rogerio Batista da Silva, der nach einerm Freistoss von Erik Nordström nur noch den Kopf hinhalten musste.

Girondins drängte jetzt auf den Führungstreffer, aber immer wieder ergaben sich Konterchancen für die dezimierten Gastgeber, die wie Nadelstiche ins zuletzt hervorragende Defensivverhalten der Gäste wirkte. Mulhouse machte das Spiel, aber die Hochkaräter hatte Bordeaux. Dennoch fiel nach 79 Minuten der Siegtreffer für den Meister - der nach dem 1:0 eingewechselte Vincent Biguet erzielte nach einer Kopfballverlängerung durch Khari Fuller im Anschluss an einen erneuten Erik Nordström den 1:2 Siegtreffer für die Gäste.

In der Schlussphase ergaben sich noch Chancen auf beiden Seiten, doch beide Torhüter waren heute super aufgelegt und fischten im heissen Schlagabtusch der letzten Minuten alles weg!

Somit konnte Girondins Mulhouse seinen Supercup-Titel verteidigen und wie in Saison 11 einen Rückstand in einen Pokal umwandeln.

Fazit:
Die Fans sahen ein umkämpftes, spannendes Supercup-Spiel in dem der Meister noch einmal die Nase vorne hatte und auch durch den Platzverweis bedingt seine aktuelle Stellung im französischen Fussball untermauerte.

Aber es wird nicht langweilig werden im Laufe der Saison - zu viele Klasseteams mit Chancen auf die vorderen Plätze werden den selbsternannten 3 Titelanwärtern das ein oder andere Bein stellen.



:francais:Der französische Supercup :francais:

Trophee des Champions

Siegerliste
Saison 11: Girondins Mulhouse 2:1 beim FC Wasquehal
Saison 12: :nein:
Saison 13: Girondins Mulhouse 2:1 bei Olympique Bordeaux
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #11 am: 05. Januar 2008, 22:16:54 »

:francais:Der französische Supercup :francais:

Trophee des Champions

Siegerliste
Saison 11: Girondins Mulhouse 2:1 beim FC Wasquehal
Saison 12: :nein:
Saison 13: Girondins Mulhouse 2:1 bei Olympique Bordeaux
Saison 14: ???
« Letzte Änderung: 02. Februar 2008, 14:18:45 von mulhouse »
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Vorbericht zum französischen Supercup Saison 14
« Antwort #12 am: 02. Februar 2008, 14:58:13 »

Der Supercup wird diese Saison zwischen peer fongo und Mulhouse ausgespielt. Sportlich heisst das dann ein Duell zwischen den Teams vom aktuellen Pokalsieger und Meister aus der 13.Saison
 
Toulouse ES vs. Girondins Mulhouse


Managerduellhistorie:

Saison 10
Toulouse ES vs. Girondins Mulhouse 1:2 [Pokal 2.Runde] :pokal:

Saison 11
Girondins Mulhouse vs. Toulouse ES 1:0
Toulouse ES vs. Girondins Mulhouse 0:1

Saison 12
Girondins Mulhouse vs. Toulouse ES 1:0
Toulouse ES vs. Girondins Mulhouse 1:1

Saison 13
Girondins Mulhouse vs. Toulouse ES 2:0
Toulouse ES vs. Girondins Mulhouse (trat mit 10 Mann an :lol: ) 1:1

Aktuelle Tabellensituation
  7. Girondins Mulhouse (M)    3       4:5     6
13. Toulouse ES (P)               3       4:9     3

Beide Teams haben einen durchwachsenen Saisonstart erlebt. Mulhouse mühte sich erst zu zwei Siegen, um dann von Forbach abgeschlachtet zu werden und Toulouse machte es genau anders herum - man verlor die ersten beiden Spiele, um zuletzt klar gegen Lorient zu gewinnen.
Unterschiedlicher könnten die Formkurven also nicht sein :P

Ein Blick in die Duellhistorie sagt für heute ein enges hart umkämpftes Spiel voraus, wobei Toulouse unter peer fongo noch nie gegen Mulhouse gewinnen konnte. Aber dies hat nicht viel zu sagen, da die Karten immer wieder neu gemischt werden, da hier das dirtt- und fünftstärkste Team Frankreichs aufeinander prallen.

Man darf also einen spannenden Spielverlauf erwarten und vielleicht wird es heute auch noch gar keinen eindeutigen Sieger geben?! (Entscheidung fiele dann im sogenannten Lissy - Würfeln :lach: )

Hier treffen somit zwei Teams aufeinander die ihre Form noch suchen! :eek:

...desweiteren sind diese Spiele eher torarm - man bekommt nicht einmal 2 Tore pro Spiel gesehen...rein statistisch :rofl:
Ganz im Gegenteil dazu die Spiele diese Saison - Mulhouse offenbart aktuell einen Torschnitt von 3 Toren pro Spiel und Toulouse-Spiele präsentieren den Fans sogar 4 Tore im Schnitt zur Zeit.
Man darf also gespannt sein wer am Ende die Nase vorne hat und ob Mulhouse erstmals den Supercup abgeben muss in der Supercup-Geschichte :cool:


Es dürfen also alle Fans und Trainerkollegen einem fantastischen Supercup-Spiel voller Emotionen und packender Defensivszenen und vielleicht sogar einigen Roten Karten entgegenfiebern ... immerhin ist Toulouse als die Holzertruppe der ersten 32 ZAT bekannt und hat immerhin diese Saison in 3 Pflichtspielen schon 2 gegnerische Spieler verletzt :eek: :lol:
« Letzte Änderung: 02. Februar 2008, 15:05:30 von mulhouse »
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Der französische Supercup - Saison 14
« Antwort #13 am: 02. Februar 2008, 22:43:25 »

Toulouse ES   -   Girondins Mulhouse

Zuschauer: Zuschauer: 47.132 :eek: (mehr Publikumwurde aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt!)

0:1 Rogerio Batista da Silva 5 Minute
Vorarbeit durch Jesper Jørgensen

0:2 Robert McConalogue 25 Minute
Vorarbeit durch Manfred Billstein

0:3 Robert McConalogue 29 Minute
Vorarbeit durch Urs Ustereindorf

1:3 Damiano Lopriore 33 Minute
Vorarbeit durch Volkmar Rohrbach

1:4 Rogerio Batista da Silva 63 Minute
Vorarbeit durch Robert McConalogue

1:5 Rogerio Batista da Silva 67 Minute
Vorarbeit durch Robert McConalogue

2:5 Ralf Brecher 73 Minute
Vorarbeit durch Astraud Laffont

Das viele defensive Szenen und Kampf um jeden Ball versprechende Supercup-Spiel war nach nicht einmal 30 Minuten entschieden!!

Mulhouse zeigte sich erstmals in dieser Saison von seiner offensivfreudigen Seite und die Wahl des Trainers, auf dat Sturmduo Cona und Batigoal zu setzen erwies sich als Volltreffer.

Rogerio Batista da Silva wurde schon in Minute 5 von Jesper Jørgensen entscheidend in Szene gesetzt und der Dauerscorer liess dem Toulouser Torwart in einem Tränenmeer zurück - 0:1.
Es spielte nur eine Mannschaft in dieser Anfangsphase - der Gast aus  Mulhouse. Es schien als ob Toulouse zum Opfer erkoren wurde für das Heimdebakel gegen Forbach.
So war es nur folgerichtig dat Robert McConalogue in den Minuten 25 und 29 mit einem Doppelpack die frühe Entscheidung herbeiführte. Manfred Billstein und Urs Ustereindorf waren dabei die letzten, die den Ball am Ende einer der vielen Mulhouser Ballstafetten an den Stürmer weiterleiteten, der sich beides mal abgebrüht die richtige Ecke aussuchte.
0:3 nach 30 Minuten - eine klare Sache und es gab kaum einen der noch einen KSM-Dollar auf den Gastgeber setzte.

Doch der schlug aus dem Nichts in Minute 33 zu - Damiano Lopriore verkürzte nach einer Freistossflanke von Volkmar Rohrbach auf 1:3. In den folgenen 15 Mnuten konnte man endlich erkennen, wieso Toulouse sich den Pokal erkämpfte und Frankreich international vertreten darf - schnelle Spielzüge, Direktpassspiel und einige Chancen, bei denen die Mulhouser Abwehr sich teilweise schwindlig spielen liess...blieben ungenutzt.

Nach dem Seitenwechsel gab es das gleiche Bild, doch wiederum blieb dem Gastgeber der Anschlusstreffer verwehrt; zudem blockte die Mulhouser Abwehr jetzt die Angriffe immer früher ab und verschob wieder die Spielverhältnisse Richtung Mittelfeld.

Als Trainer peer_fongo mit einem Dreifachwechsel seine letzten Trümpfe auf das Spielfeld "warf", nutzte das kongeniale Sturmduo der Gäste die minutiöse Unordnung in der Toulouser Mannschaft und versetzte ihr den Supercup-Todesstoss. Batigoal markierte nach Vorlage von Cona der sich gegen zwei Abwehrspieler durchsetzte seinen zweiten Treffer am heutigen Tag und damit das 1:4.
Nur vier Minuten später holte er sich mit Tor Nummer 3 auch noch die "Man of the Match"-Prämie ab - wiederum war COna sein Passgeber.

Das 2:5 in Minute 73 durch Ralf Brecher nach Ecke von Astraud Laffont war nur noch eine Ergebniskorrektur, die keinen Einfluss mehr auf den Ausgang des Spieles hatte.

Durch den 5:2 Sieg in Toulouse konnte Girondins Mulhouse seinen Supercup-Titel erneut verteidigen und ist nun 3facher und weiterhin einziger Supercup- Gewinner.

Fazit:
Die Fans beider Teams und auch die anwesenden Legenden der Liga sahen ein mitreissendes überraschend offensiv geführtes Duell beider Titelaspiranten, bei dem der Meister mit einer Effektivität sondersgleichen aufzutrumpfen wusste und letztlich auch in der Höhe verdient gewann.

Dennoch muss keiner Angst vor einem Alleingang des Meisters haben, wie Forbach am letzten Ligaspieltag eindrucksvoll unter Beweise stellte. Zuviele Teams auf einem Stärkeniveau und einer immer enger zusammenrückenden Top5 lassen zuviele Optionen für die anderen beiden nationalen Titel offen.



:francais:Der französische Supercup :francais:

Trophee des Champions

Siegerliste
Saison 11: Girondins Mulhouse 2:1 beim FC Wasquehal
Saison 12: :nein:
Saison 13: Girondins Mulhouse 2:1 bei Olympique Bordeaux
Saison 14: Girondins Mulhouse 5:2 bei Toulouse ES
Gespeichert

Morten

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.448
Re: Der französische Supercup
« Antwort #14 am: 03. Februar 2008, 00:58:26 »

Glückwunsch nach Mulhouse!  :zustimm:
Gespeichert

tentakel

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #15 am: 03. Februar 2008, 01:09:23 »

gratz mein kleiner :respekt:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #16 am: 03. Februar 2008, 01:10:52 »

Danke euch beiden :ja:

@tenti: :pokal: zusammen im Sauseschritt...nur noch 3 Titel zu vergeben für uns beide diese Saison :lach:
Gespeichert

tentakel

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #17 am: 03. Februar 2008, 01:13:21 »

Danke euch beiden :ja:

@tenti: :pokal: zusammen im Sauseschritt...nur noch 3 Titel zu vergeben für uns beide diese Saison :lach:

für dich nur noch zwei :P :lach:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #18 am: 03. Februar 2008, 01:14:22 »

Danke euch beiden :ja:

@tenti: :pokal: zusammen im Sauseschritt...nur noch 3 Titel zu vergeben für uns beide diese Saison :lach:

für dich nur noch zwei :P :lach:

Wieso? DU überlebst eh nix im CC und kannst nur auf den EC spekulieren :keks:
Gespeichert

tentakel

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #19 am: 03. Februar 2008, 01:18:02 »

Danke euch beiden :ja:

@tenti: :pokal: zusammen im Sauseschritt...nur noch 3 Titel zu vergeben für uns beide diese Saison :lach:

für dich nur noch zwei :P :lach:

Wieso? DU überlebst eh nix im CC und kannst nur auf den EC spekulieren :keks:

leider haste wohl recht :(
Gespeichert

Eclipse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #20 am: 03. Februar 2008, 14:29:02 »

gratz Mulle  :zustimm:
Gespeichert

peer fongo

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #21 am: 03. Februar 2008, 17:28:02 »

Grats auch von mir Muli, supper Berichte  :respekt: hast dir den Titel verdient  :ja:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: Der französische Supercup
« Antwort #22 am: 03. Februar 2008, 17:31:06 »

Grats auch von mir Muli, supper Berichte  :respekt: hast dir den Titel verdient  :ja:
danke peer :)

...muss ja irgendwie meinen zweiten "vereinsthread" am Leben erhalten :lach:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Der französische Supercup - Saison 15
« Antwort #23 am: 27. Mai 2008, 15:12:13 »

:francais:Der französische Supercup :francais:

Trophee des Champions

Siegerliste
Saison 11: Girondins Mulhouse 2:1 beim FC Wasquehal
Saison 12: :nein:
Saison 13: Girondins Mulhouse 2:1 bei Olympique Bordeaux
Saison 14: Girondins Mulhouse 5:2 bei Toulouse ES
Saison 15: :gruebel:
Gespeichert

imperator99

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.579
  • 2 maliger Gewinner des Tschechischen Kronencup
Re: Der französische Supercup
« Antwort #24 am: 12. Juni 2008, 23:06:56 »

 FC Wasquehal  -  Olympique Bordeaux  20% der Einnahmen 1:0

 :jubeln: sieg
Gespeichert

0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 76.006
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Der französische Supercup
« Antwort #25 am: 12. Juni 2008, 23:15:32 »

FC Wasquehal  -  Olympique Bordeaux  20% der Einnahmen 1:0

 :jubeln: sieg

Spielbericht posten...sonst gibts keinen Pokal :cool:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 76.006
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Der französische Supercup
« Antwort #26 am: 18. Juni 2008, 17:16:23 »

:motz: Wo ist der Spielbericht ihr zwei Pfeifen? :wall:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

Shiatsu

  • Rats-Mitglied
  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.773
Re: Der französische Supercup
« Antwort #27 am: 07. August 2008, 10:16:16 »

FC Wasquehal - Olympique Bordeaux
Zuschauer: 77.555

1:0 Marc-Antoine Lizoret 51 Minute
Sololauf

EINWECHSLUNG in der 88 Minute es kommt Neno Enchev für Juan Gato
EINWECHSLUNG in der 88 Minute es kommt Loek den Dunnen für Julien Gagnier
EINWECHSLUNG in der 88 Minute es kommt Aliaksandar Karavec für Halil Caydar

Spielende !

1 : 0
Gespeichert

0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 76.006
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Der französische Supercup - Saison 15
« Antwort #28 am: 07. August 2008, 10:30:11 »

:francais:Der französische Supercup :francais:

Trophee des Champions

Siegerliste
Saison 11: Girondins Mulhouse 2:1 beim FC Wasquehal
Saison 12: :nein:
Saison 13: Girondins Mulhouse 2:1 bei Olympique Bordeaux
Saison 14: Girondins Mulhouse 5:2 bei Toulouse ES
Saison 15: FC Wasquehal 1:0 gegen Olympique Bordeaux

Somit haben wir erstmals einen anderen Titelträger als Mulhouse :rofl:

Der Meister bezwang den 4-Minuten-Meister/Pokalsieger im eigenen Stadion mit 1:0.
Knapp 80.000 Zuschauer sahen hierbei ein von Taktik geprägtes Spiel in dem eine Unaufmerksamkeit der auf Abseits spekulierenden Bordeaux-Abwehr das Tor des Tages durch Lizoret erlaubte.

Möge die Tradition fortgeführt werden
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 76.006
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Der französische Supercup
« Antwort #29 am: 30. September 2008, 13:11:19 »

ZAt 6 isses wieder soweit  :jubeln:

...später mehr!!
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:
 

Seite erstellt in 0.133 Sekunden mit 29 Abfragen.