Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!

Autor Thema: Einsatz der KIs fixiern  (Gelesen 1457 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.974
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #30 am: 22. Januar 2020, 09:38:35 »

Wenn sich einige User daran stören, das in einem Szenario X der KI immer das gleiche macht, dann muss Tim ja nur eine Wahrscheinlichkeit davor setzen und alle sind glücklich.
Dann ist weder der wechselnde Einsatz von Managern willkürlich (obwohl er es oft ist), noch die Einsätze der KI willkürlich, da das Szenario nicht 100% zur Anwendung kommt.

Winwin :)
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

Werker90

  • Nationalspieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 860
    • FC 1894 Kalypso Hotspurs
Bitte um Information über Bots
« Antwort #31 am: 05. Februar 2020, 15:57:18 »

Hi ich habe nun das 2te spiel gegen einen bot gehabt und wieder bin ich das einzige team gegen welches sehr hoch gespielt wird, gegen andere Mannschaften mit Manager spielen diese 3 Teams in Malta max. eher hoch oder normal.

Ich habe alle spielberichte bisher copiert und kann dies belegen.

Ich würde gerne wissen warum gegen mich beide spiele sehr hoch waren und gegen andere Manager Vereine  nicht ein einziges spiel sehr hoch gespielt wird, ich kann leider wieder nur die Vermutung in mir unterdrücken dass es wettbewerbs verzehrung gibt.

Dies ist eine ernste Frage, ich zahle für diese spiel und danke im Vorhinein seriöse antworten zu erhalten.

lg
Werker90
Gespeichert
FC 1894 Kalypso Hotspurs
1.Liga Malta

IamTheDj

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.476
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #32 am: 05. Februar 2020, 15:58:27 »

Sie werden gegen stärkere Teams einfach mehr Einsatz geben, ist ja logisch?
Gespeichert

Österreich - Liga 2A - Zum Vereinsthread
[Zweitwertvollster Kader Österreichs]

0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.974
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #33 am: 05. Februar 2020, 15:59:02 »

Ich kann zu den Einsätzen nichts genaues sagen (da man dazu die FIT-Werte kennen müsste), aber "eher hoch" in fremden Spielberichten kann sowohl hochals auch sehr hoch bedeuten.
Es ist also nicht von Hause aus eine Verschwörung des Systems.
« Letzte Änderung: 05. Februar 2020, 16:14:56 von 0815-Mulle »
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.891
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #34 am: 05. Februar 2020, 16:15:46 »

Du sagst 2te Spiel....ich sehe in der Liga nur 1x gegen Ki  :gruebel:
Gespeichert



ES IST ERST VORBEI WENNS VORBEI IST!!

Meister Saison 48 und 49  : Excelsior Genk (BEL)
Supercup Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Pokalsieger Saison 37: FK Kamunalnik Baranavichy (BLR)
FSS CUP Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)

Sascha

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 25.942
    • Remax Föhr
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #35 am: 05. Februar 2020, 16:40:39 »

Die Auswechslungen waren nicht aktiv.

Nur falls es noch niemand gesagt hat.  :gruebel:
Gespeichert
Erfolge: 2 mal Pokalsieger in Deutschland 1 mal Supercupgewinn in Deutschland

real_taurus2005

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.588
    • KELME - SONST NIX
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #36 am: 05. Februar 2020, 16:42:46 »

Die Auswechslungen waren nicht aktiv.

Nur falls es noch niemand gesagt hat.  :gruebel:

Wenn man Pirata verulken will, und der Schuss nach hinten losgeht  :rofl:
Gespeichert

Werker90

  • Nationalspieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 860
    • FC 1894 Kalypso Hotspurs
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #37 am: 05. Februar 2020, 17:02:31 »

Msida athletics 2ter spieltag und Hamrum 6ter spieltag.

Ich verstehe und sehe eine höhere einstellung gegen stärkere Teams ein.

ich hätte verstanden:
sehr hoch - 150 % - 4 fit
eher hoch 120% - 3 fit
normal 100%  - 1 fit

so steht es zumind. jedesmal wenn ich diese einsetllungen mache und die FIT werte sinken auch dementsprechend, ich verstehe  nicht dass eher hoch oder hoch als sehr hoch gelten können wenn es keine FIT abzug diesbezügl. gibt. (wenn doch mir bitte beweisen aber wie ich nachschaute gab es keinen -4 pkte fit abzug bei diesen bot Mannschaften)

Ich werde es weiter beobachten. Ich finde es halt schade wenn andere spieler gegen die gleichen KI Bots geschont werden und nicht gleichheit herrscht. z.B. Msidia mein erz feind um Meisterschaft und Pokal auswärts gegen Hamrum siegt und Hamrum da nur normal spielt. am 2ten spieltag und er somit 6 Tore macht. und hamrum gegen mich alles gibt und ich nur 0:1 gewinne.

anderes Beispiel Msidia athletics am 2ten spieltag sehr hoch gegen mich am 5ten gegen Attard nur normal- wieder beide spiele gegen Bot Manager auswärts - wieder ein beweis der ungleichheit.

« Letzte Änderung: 05. Februar 2020, 17:07:48 von Werker90 »
Gespeichert
FC 1894 Kalypso Hotspurs
1.Liga Malta

P15z4z13

  • Gast
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #38 am: 06. Februar 2020, 07:37:58 »

Ihr habt beide Recht. ;)
@Mulle meint nur, dass wenn es im Spielbericht steht, beide Einsätze dahinter verborgen sein können.
Nur der Blick auf die Fitnessabzüge offenbart den tatsächlichen Einsatz und den hast du ja überprüft.

Zu den Einsätzen: Das ist das leidige Thema bei den KI und zeigt gerade am Beispiel Maltas, wie unsinnig (in meinen Augen) die Einsatzgestaltung ist. Habe jetzt nur mal Hamrun United angeschaut. Der 4. schlechteste Verein (mit 250-450Stk Punkte weniger, als die meisten Vereine), powert sich (aussichtslos) gegen die wirklich deutlich überlegenen Gegner durch, statt zu Versuchen die Punkte gegen gleichstarke Vereine mit entsprechenden Einsatz zu holen. Auch so ist es weder ein Abbild eines Managerverhaltens, noch Vereins- und Spielerfreundlich, wenn eine 700er Mannschaft "rumpowert" und logischerweise (gerade bei den Stärken) keinen Blumentopf gewinnt.
Das ist nicht ein Hauch von Überlegung und Cleverness dahinter.
Aber das habe ich ja schon im entsprechenden Doppelpassbereich angemahnt, dass das Verhalten der KI eher Manager vertreibt, als dass ein Nutzen daraus zu ziehen ist. (zumindest im Vergleich des Verhältnisses der Befürworter und der Gegner)
Gespeichert

ich

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1.241
    • Watford SC - Premier League
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #39 am: 06. Februar 2020, 17:56:33 »

Ihr habt beide Recht. ;)
@Mulle meint nur, dass wenn es im Spielbericht steht, beide Einsätze dahinter verborgen sein können.
Nur der Blick auf die Fitnessabzüge offenbart den tatsächlichen Einsatz und den hast du ja überprüft.

Zu den Einsätzen: Das ist das leidige Thema bei den KI und zeigt gerade am Beispiel Maltas, wie unsinnig (in meinen Augen) die Einsatzgestaltung ist. Habe jetzt nur mal Hamrun United angeschaut. Der 4. schlechteste Verein (mit 250-450Stk Punkte weniger, als die meisten Vereine), powert sich (aussichtslos) gegen die wirklich deutlich überlegenen Gegner durch, statt zu Versuchen die Punkte gegen gleichstarke Vereine mit entsprechenden Einsatz zu holen. Auch so ist es weder ein Abbild eines Managerverhaltens, noch Vereins- und Spielerfreundlich, wenn eine 700er Mannschaft "rumpowert" und logischerweise (gerade bei den Stärken) keinen Blumentopf gewinnt.
Das ist nicht ein Hauch von Überlegung und Cleverness dahinter.
Aber das habe ich ja schon im entsprechenden Doppelpassbereich angemahnt, dass das Verhalten der KI eher Manager vertreibt, als dass ein Nutzen daraus zu ziehen ist. (zumindest im Vergleich des Verhältnisses der Befürworter und der Gegner)

Jo, hast recht! (In ALLEN Punkten) - Ist aber leider so (von Oben) gewollt und wird auch mit Sicherheit nicht geändert werden, weil Tim hier tatsächlich der Meinung ist, dass dieses Verhalten der KI´s sich mit dem der menschlichen Manager deckt. Lassen wir Ihn in diesem Glauben, den NIEMAND von der Fraktion der ständigen "Meckerern" wird Ihn hier von Gegenteil "überzeugen" können.

@Werker90
So traurig sich das jetzt auch anhören mag, aber es gibt hier nur zwei Möglichkeiten: Entweder dieses "Spiel" mitspielen, oder sich einen anderen Füßballmanager suchen...

@Tim
Noch mal: :verweis: Ungerechter geht es nicht mehr, DENN: Es ist der ZEITPUNKT, der darüber entscheidet, ob der vom Menschen geführte Verein gegen die KI die 150% um die Ohren geklatscht bekommt. Und NUR Dieser entscheidet über Wohl und Wehe!!! (Ein nicht zu unterschätzender Lustkiller... auf Dauer gesehen) Aber anderer seits; was weis ich schon... kann ja auch sein, dass ich vollig daneben liege. Von daher, lass mal so weiterlaufen...
Gespeichert
Watford SCPremier League - managed by "ich"

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.532
Re: Bitte um Information über Bots
« Antwort #40 am: 06. Februar 2020, 18:20:12 »

Wie ich diese zum Teil so endgültig und einfordernden Kommentare liebe.
Es gibt ein Thema im Doppelpass, dass sich damit beschäftigt und diskutiert wird. Und wo auch Verständnis gezeigt und Vorschläge gemacht habe.
Da können wir gern weitermachen. Zuletzt kamen da keine Reaktionen mehr...

P15z4z13

  • Gast
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #41 am: 06. Februar 2020, 19:33:19 »

@Mulle: Das würde die gefühlt subjektive Benachteiligung einiger noch weiter verschärfen, wenn per "Zufall" 10x gegen einen 150% und gegen einen anderen 10x 100% gegeben wird. :lach:


Da Tim hier weitere Reaktionen vermisst:
Das lag daran, dass dein Alternativvorschlag keine wirkliche Veränderung war. lediglich 150% würden wegfallen. Aber weiterhin würde die KI wenig nachvollziehbar 120% gegen einige und 100% gegen andere spielen.
Ich mag da auch kaum weiter diskutieren, da gerne einige mit Totschlagargumenten um die Ecke kommen.
Aber für mich zeigt das "Beispiel Werker-Malta" doch recht eindeutig, dass das System sehr ungünstig und fernab von "User im Spiel" halten ist. Das Verhalten jener KI dort in Malta ist wirklich nicht nachvollziehbar und das Abbild des schlechtesten Managers von KSM (die gibt es sicher in der Form auch; sind aber ebenso Lustkiller und unerwünscht --> muss man mit der KI nicht noch künstlich mit dazu einführen).

Es gibt Manager (als Game), welche sogar inaktive/freie Vereine schwächere Aufstelllungen rotieren lassen, damit reale und aktive Manager nicht den Frust haben gegen eine KI "benachteiligt" zu werden.

Die eigentlichen Vorschläge, wie die KI letztlich "umgangen" werden kann, das Game attraktiver gemacht werden können --> das Problem an der Wurzel angepackt werden kann, werden und wurden ja nicht nur von dir a) teilweise ignoriert b) nicht aufgegriffen oder mit argumentiert.
Alleine das Beispiel mit Ligeneinsparung (Geistervereine etc.) ist ein Beispiel, was schon so alt ist (…) hätte man damit mal angefangen, wären wir jetzt nicht an einem solchen Punkt.

Es ist und bleibt ein sensibles Thema. Aber für mich bleibt, was ich nun schon mehrfach schrieb: Ich spiele einen Online-Manager, um gegen einen Manager zu spielen. Offline spiele ich, wenn ich mich mit Computer messen möchte.
Derzeit ist KSM (gerade für Managertypen wie mich (sicher keine Minderheit bei KSM)) sowieso immer schwerer geworden. DU musst wissen, wo du mit KSM hinmöchtest: Soll es weiterhin für viele Managertypen offen bleiben, oder weiter (meinen) Typen ausrotten? :gruebel: + den "anderen" Usern, welche durch zB KIs wirklich (und auch nachvollziehbar) verärgert sind.
« Letzte Änderung: 06. Februar 2020, 19:34:07 von Irli »
Gespeichert

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 55.285
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #42 am: 06. Februar 2020, 19:52:04 »

Habe beide Threads zusammengelegt.

ich

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1.241
    • Watford SC - Premier League
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #43 am: 06. Februar 2020, 21:42:19 »

Wie ich diese zum Teil so endgültig und einfordernden Kommentare liebe.
Es gibt ein Thema im Doppelpass, dass sich damit beschäftigt und diskutiert wird. Und wo auch Verständnis gezeigt und Vorschläge gemacht habe.
Da können wir gern weitermachen. Zuletzt kamen da keine Reaktionen mehr...

Danke, ist angekommen... (Allerdings gehst Du auch kaum bis gar nicht auf vers. Argumente ein...von daher mein Tonfall)

Es ist eine GRUNDSATZ-Diskussion: Sollen sich die KI´s an der Tabellensituation, oder an der jeweiligen gegnerischen Stärke richten? - Und da sage ich: Keines von Beiden. Jede KI sollte gegen jeden Gegner IMMER 100% spielen. In Pokal und/oder EC/CC dann 150%. Das wäre nachvollziehbar UND vor allen Dingen GERECHT!!! ALLES Andere sorgt nur dazu, dass früher oder später der Frust so groß ist, das hier Einige (verständlicher Weise) keinen Bock mehr auf KSM haben, oder zumindest die Motivation in den Keller geht. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass dies so gewünscht ist. oder...?

Und ich bin eher der Typ, der die Probleme möglichst frühzeitig angeht, und dabei diese immer an der Wurzel anpackt. Wie Irli schon richtig geschrieben hat. Das GRUNDproblem ist, dass wir hier vieeel zu viele Ligen bei vieeel zu wenigen echten Managern haben. Das habe ich (und viele Andere) Dir schon mehrmalig im Doppelpass geschrieben. Und dann nützt da auch kein "künstlich hergestelltes" wir machen die KI´s mal eben "menschlich", sondern schafft (wie hier wieder nach zu lesen) nur wieder andere Probleme.

So, und nun wäre es schön, wenn Du Dich mal zu dem Grundproblem "Ligenstruktur" äussern würdest... und vor allem eine LÖSUNG dieses Problems anbieten könntest. Danke fürs Zuhören.
Gespeichert
Watford SCPremier League - managed by "ich"

Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.891
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #44 am: 06. Februar 2020, 22:03:53 »

Und ich hab schon immer gesagt : KI weg und freie Vereine geben immer 100% und nehmen am TM Teil wie eine Ki , so kann jeder Verein übernommen werden , jeder wird seine Spieler los und jeder spielt gegen freien Verein gleich ...
Gespeichert



ES IST ERST VORBEI WENNS VORBEI IST!!

Meister Saison 48 und 49  : Excelsior Genk (BEL)
Supercup Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Pokalsieger Saison 37: FK Kamunalnik Baranavichy (BLR)
FSS CUP Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.532
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #45 am: 06. Februar 2020, 22:20:02 »

Ok, dann zur Ligenstruktur:
Ich habe bisher den Standpunkt vertreten, alle Ligen auf zu lassen. Warum? Weil ich neuen und auch alten Managern sämtliche Möglichkeiten offen halten will. Evtl. will eben jemand nur in Israel in der 3. Liga spielen und sonst nirgendwo anders. Verzichten wir dann auf diesen Mitspieler? Evtl. will jemand sich erstmal in einer nahezu leeren Liga probieren, bevor er woanders hingeht.
Was machen mit den Mitspielern, die nun schon alleine in einer Liga spielen? Zwangsweise umsiedeln - sie darum bitten, den Verein zu verlassen? Es verhindern, dass weitere (vielleicht neu begeisterte Freunde/Bekannte) in genau ihre Liga wechseln dürfen?

Die, die so denken wie Irli und lieber den Wettkmapf mit anderen realen Managern suchen, wechseln doch ohnehin direkt in eines dieser Länder - entweder direkt in die 1. Liga oder darunter, um sich dann dort "hochzuarbeiten".

Natürlich ist die aktuell geringe Mitspielerzahl ein Problem. Ich sehe aber die Behebung dieses Problem nicht unbedingt in der Veränderung der Ligenstruktur - sondern viel mehr in der Außendarstellung/-wirkung des Spiels. Natürlich muss es optisch ansprechender werden. Dann kann nochmal ganz anders Werbung gemacht werden. Nächste Woche wird es einen dazu einen Designvorschlag geben, den wir hier bgern gemeinsam diskutieren können.

Bzgl. der Bots bin ich wie gesagt zu Kompromissen bereit. Es ist eines der Themen, dass hier kontrovers gesehen wird und wo ich nicht alle zufriedenstellen werde.
Gern würde ich hier zum Ende der Hinrunde eine Anpassung vornehmen, dass in der Liga ein Mix aus 100 - 120% angewandt wird, wobei gerade der Fitnesszustand ein sehr wichtiger Faktor bleibt, damit die Mannschaften in diesem Bereich nicht zu sehr runtergedrückt werden. Dazu könnte ich mir vorstellen, es dahingehend anzupassen, dass bei klarer Unterlegenheit, tatsächlich die Fitness "gespart" wird, um in anderen engeren Spielen erfolgreicher zu sein.
Aber ich tue mich schwer, sie komplett auf ein Niveau festzunageln. Das Spiel bietet so viele taktische Reaktionsmöglichkeiten - es bleibt auch ein Sport-Manager, wo man genau dieses Geschick auch unter Beweis stellen sollte.

Und ich hab schon immer gesagt : KI weg und freie Vereine geben immer 100% und nehmen am TM Teil wie eine Ki , so kann jeder Verein übernommen werden , jeder wird seine Spieler los und jeder spielt gegen freien Verein gleich ...

Das würde vermutlich aus vielerlei Hinsicht und aufgrund der Anzahl zu Problemen führen.

Izeekepir

  • F-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #46 am: 06. Februar 2020, 22:52:14 »

...Dazu könnte ich mir vorstellen, es dahingehend anzupassen, dass bei klarer Unterlegenheit, tatsächlich die Fitness "gespart" wird, um in anderen engeren Spielen erfolgreicher zu sein....
Wenn z.B. in einer Liga die drei stärksten Mannschaften eine Stärke von 1250, 1100 und 1050 haben, würde es dazu führen, dass die KIs gegen die stärkste Mannschaft mit weniger Einsatz spielen würden, als gegen die beiden schwächeren Mannschaften?
Das könnte die Chance auf eine Meisterschaft bei den beiden Schwächeren verringern.
Gespeichert

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.532
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #47 am: 06. Februar 2020, 23:09:30 »

Es ist jetzt schon so, dass der Fitnesszustand der Mannschaft das deutlich wichtigste Kriterium ist.
Also wie reale Manager geben sie zwischendurch Gas und sparen dann auch mal.

P15z4z13

  • Gast
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #48 am: 07. Februar 2020, 07:30:41 »

Ok, dann zur Ligenstruktur:
Ich habe bisher den Standpunkt vertreten, alle Ligen auf zu lassen. Warum? Weil ich neuen und auch alten Managern sämtliche Möglichkeiten offen halten will. Evtl. will eben jemand nur in Israel in der 3. Liga spielen und sonst nirgendwo anders. Verzichten wir dann auf diesen Mitspieler? Evtl. will jemand sich erstmal in einer nahezu leeren Liga probieren, bevor er woanders hingeht.
Was machen mit den Mitspielern, die nun schon alleine in einer Liga spielen? Zwangsweise umsiedeln - sie darum bitten, den Verein zu verlassen? Es verhindern, dass weitere (vielleicht neu begeisterte Freunde/Bekannte) in genau ihre Liga wechseln dürfen?

Die, die so denken wie Irli und lieber den Wettkmapf mit anderen realen Managern suchen, wechseln doch ohnehin direkt in eines dieser Länder - entweder direkt in die 1. Liga oder darunter, um sich dann dort "hochzuarbeiten".

Natürlich ist die aktuell geringe Mitspielerzahl ein Problem. Ich sehe aber die Behebung dieses Problem nicht unbedingt in der Veränderung der Ligenstruktur - sondern viel mehr in der Außendarstellung/-wirkung des Spiels. Natürlich muss es optisch ansprechender werden. Dann kann nochmal ganz anders Werbung gemacht werden. Nächste Woche wird es einen dazu einen Designvorschlag geben, den wir hier bgern gemeinsam diskutieren können.

Bzgl. der Bots bin ich wie gesagt zu Kompromissen bereit. Es ist eines der Themen, dass hier kontrovers gesehen wird und wo ich nicht alle zufriedenstellen werde.
Gern würde ich hier zum Ende der Hinrunde eine Anpassung vornehmen, dass in der Liga ein Mix aus 100 - 120% angewandt wird, wobei gerade der Fitnesszustand ein sehr wichtiger Faktor bleibt, damit die Mannschaften in diesem Bereich nicht zu sehr runtergedrückt werden. Dazu könnte ich mir vorstellen, es dahingehend anzupassen, dass bei klarer Unterlegenheit, tatsächlich die Fitness "gespart" wird, um in anderen engeren Spielen erfolgreicher zu sein.
Aber ich tue mich schwer, sie komplett auf ein Niveau festzunageln. Das Spiel bietet so viele taktische Reaktionsmöglichkeiten - es bleibt auch ein Sport-Manager, wo man genau dieses Geschick auch unter Beweis stellen sollte.

Und ich hab schon immer gesagt : KI weg und freie Vereine geben immer 100% und nehmen am TM Teil wie eine Ki , so kann jeder Verein übernommen werden , jeder wird seine Spieler los und jeder spielt gegen freien Verein gleich ...

Das würde vermutlich aus vielerlei Hinsicht und aufgrund der Anzahl zu Problemen führen.
Wenn jemand in Liga 3 in Israel spielen möchte, dann macht das ein Manager, weil er in Ruhe aufbauen möchte (zumindest wird dies in 90% der Fälle der Hauptgrund sein). Das war für mich auch einer Gründe für einen Wechsel nach Estland. Dann bekam man zwischendurch 6-7 und jetzt (überall) 3KIs vor die Nase in die Liga gesetzt.
Wenn jetzt KIs gegen überlegende Mannschaften Fitness sparen, aber gegen gleichstarke/etwas schwächere den Wechsel zwischen Einsatzkeule und evtl 100% wählt (…) dann sind alle durchschnittlichen Mannschaften in einem deutlichen Nachteil gegenüber den stärkeren Mannschaften der Liga. Nicht nur, dass jene die 3Punkte "präsentiert" bekommen, man selbst muss mit einer mutmaßlichen Niederlage rechnen, da kaum ein Manager in relativ freien Ligen 150% gegen eine KI mitgehen wird.

Und nein: Eine Verkleinerung behebt nicht sofort das Problem der wenigen Manager hier. Natürlich muss da an Optik etc gearbeitet werden. Aber komme ich als neuer Manager in ein Spiel und sehe mehr als 100 (wenn nicht gar 100erte) Ligen mit nur drei Managern, dann lockt das nicht. Bleibe ich dennoch ein wenig und erfahre dann a) dass es KIs sind und werde b) noch von denen in Grund und Boden gespielt: Was soll mich hier noch halten? Sicher gibt es auch Manager, welche es anders sehen und denen dies egal ist. Aber ein Großteil wird mir zustimmen.
Bedenke: Ich sage es als ein Manager, welcher sich gerne in ruhige Länder geflüchtet hat, um Vereine aufzubauen. Werden Ligen und Manager jetzt zentriert, geht das natürlich etwas gegen diesen "Stil". Aber mit Perspektive der Zukunft KSMs müssen wir uns alle auch darauf einstellen mit gewissen Neuerungen und Anpassungen zu leben...
Es gibt derer noch so viele Möglichkeiten, wie KSM attraktiver (auch für bestehende User) gemacht werden kann. Beispiele wurden schon einige (auch in anderen Bereichen) genannt und benötigen jetzt nicht noch einer Aufzählung.

PS: Ligen verkleinern ist ja kein endgültiger Zustand. Jederzeit kann bei genügend Managern eine Liga geöffnet oder gar eine neue angefügt werden. KSM ist in einigen Punkten zu starr. Flexibilität ist das neue Modern. ;)
Gespeichert

Werker90

  • Nationalspieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 860
    • FC 1894 Kalypso Hotspurs
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #49 am: 07. Februar 2020, 16:52:08 »

Danke für das zusammenlegen des Themas.

Ich habe kein problem dass gegen mich 150% gespielt wird, mein Problem ist das gleich starke Manager oder schwächere (meine Konkurenten) in der Liga gegenüber mir geschont werden weil diese selben bots gegen Manager mit geringerem Aufwand spielen und eben den Wettbewerb verzehren, diese bots sollten dann doch gleich spielen und nicht vollgas gegen mich und dann normal gegen direkte Konkurenten spielen. Siehe Msidia Athletics gegen mich sehr hoch, gegen attard hotspurs nur normal beide spiele waren bei diesem zu Hause, der Bot hatte ein FSS davor wie kann das sein???

habe schon wieder im Pokal einen Bot gegner gehabt mit sehr hoch.

@ Tim d.h.mannschaften mit weniger fit haben bots die höher gegen diese spielen? ist nicht genau das wettberwbsverzehrung? denn wenn ich ec/cc spiele und meisterschaft und Pokal und ich autom. weniger fit werte haben werde als Mannschaften die nicht mehr dort vertreten sind, und dann auch noch den Bonus zu haben dass Bots gegen mich mit mehr einsatz spielen?  also WOW d.h. wer voll mitspielen will kriegt noch eins drauf??????   bitte korrigiere mich wenn ich falsch liege aber ich habe weniger fitness als die Konkurrenten und hätte es so verstanden. Wenn es so ist dass abhängig von deren FIT werte mal sehr hoch mal normal gespielt wird verstehe ich die Logik nicht, denn dann ist es losglück wann man gegen diese normal spielen kann und wieder eine wettbewerbsverzehrrung.

Ich hab kein problem dass andere Länder Mannschaften mit bots bekommen die im EC vertreten sind - siehe Italien, und bei uns nur 700erstk. mannschaften genommen werden obwohl Mannschaften Für EC frei waren, ich hab auch kein Problem mit Bots, ich habe aber ein Problem wenn es zu unfairen Vorraussetzungen kommt. Ich werde es weiterbeobachten, aber bisher hat kein einziger Bot sehrhoch gegen eine andere Malt. erste Liga mannschaft gespielt ausser gegen mich. Ich hätte gerne die gleichen chancen wie die anderen Manager und nicht noch eine erschwerniss in diesem Spiel die den Wettbewerb verzehrt.
Gespeichert
FC 1894 Kalypso Hotspurs
1.Liga Malta

Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.891
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #50 am: 07. Februar 2020, 17:08:16 »

ich glaub es ist eher andersrum..also wenn die Fitness der KI unter X - Wert liegt dann geben die weniger Einsatz...

z.b Fitness der KI gegen Team A  = 92% = 150%
     Fitness der Ki gegen Team B = 78% = 120 oder so....also so ungefähr...
Gespeichert



ES IST ERST VORBEI WENNS VORBEI IST!!

Meister Saison 48 und 49  : Excelsior Genk (BEL)
Supercup Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Pokalsieger Saison 37: FK Kamunalnik Baranavichy (BLR)
FSS CUP Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.532
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #51 am: 07. Februar 2020, 17:30:44 »

ich glaub es ist eher andersrum..also wenn die Fitness der KI unter X - Wert liegt dann geben die weniger Einsatz...

So ist es...

P15z4z13

  • Gast
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #52 am: 07. Februar 2020, 18:47:37 »

ich glaub es ist eher andersrum..also wenn die Fitness der KI unter X - Wert liegt dann geben die weniger Einsatz...

So ist es...
Was eben (wie von mir geschrieben) dazu führen kann, dass es:

Spieltag 10
Manager A Platz 2, Stärke 890 vs KI Platz 6 Stärke 700 mit KI Einsatz 150%
und Spieltag 11
Manager B Platz 2, Stärke 880 vs KI Platz 6 Stärke 690 (durch Fit-Verlust) KI Einsatz 100% gibt.
Gleiche Voraussetzungen was Stärkeunterschied und Platzierungen angeht.
Aber völlig ungleiche Voraussetzungen, was den Einsatz der KI betrifft.

… So kann es gerade bei vielen Spieltagsplanungen (B muss immer einen Spieltag später gegen den Gegner von A ran) schon zu Unstimmigkeiten kommen.

Eine KI sollte nicht das Entscheider/Faktor bei Platzierungen spielen...
« Letzte Änderung: 07. Februar 2020, 18:48:15 von Irli »
Gespeichert

bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 11.954
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #53 am: 07. Februar 2020, 19:01:12 »

Also die Bot's gehören für mich abgeschafft. WARUM? Weil ich  HEUTE in der Liga, danach Pokal und danach international gegen Gegner spielen muss, die sehr stark sind (und/oder powern). Zudem.. ich kann aufsteigen, bin aber auch noch im Pokal... nun muss ich mich entscheiden... POKAL oder AUFSTIEG?     Blöde Situation... Es ist mir auch klar: Man kann nicht alles haben...


Bei der KI, würde ich sagen: DAS IST ABSOLUT OK...

z.b Fitness der KI gegen Team A  = 92% = 150%
     Fitness der Ki gegen Team B = 78% = 120 oder so....also so ungefähr... (Zitat Rauschi)….

Wenn man hier noch statt 3 = 5 KI's pro Liga einbaut OPTIMAL


 

kristian

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 513
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #54 am: 07. Februar 2020, 19:23:08 »

Für mich ist das Spiel gegen Bots wie ein Schiri ohne Videobeweis, es ist unfair, nicht bei jedem gleich und man regt sich oft auf. Ist es anders herum, ist es fairer und zumindest gleicher, aber ganz bestimmt schlechter!
Ginge es nach mir, wäre jeder zweite freie Verein mit Bots besetzt.
Gespeichert

Werker90

  • Nationalspieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 860
    • FC 1894 Kalypso Hotspurs
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #55 am: 07. Februar 2020, 19:28:22 »

z.b Fitness der KI gegen Team A  = 92% = 150%
     Fitness der Ki gegen Team B = 78% = 120 oder so....also so ungefähr... (Zitat Rauschi)….

Genau das ist wettbewerbs verzerrend, es tut mir leid und es stimmt auch nicht siehe msidia athletic gegen attard wo der bot normal spielt und sicher keine FIT unter 90 hatte.
« Letzte Änderung: 07. Februar 2020, 19:30:37 von Werker90 »
Gespeichert
FC 1894 Kalypso Hotspurs
1.Liga Malta

bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 11.954
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #56 am: 07. Februar 2020, 19:44:40 »

@Werker90  mhh. tjoah.. Ich verstehe das jetzt so, dass Du es begrüßt, dass die Bots  immer Vollgas geben? Egal, wie die Fit. der Mannschaft ist?

Das wiederum finde ich unrealistisch.  :peace:

Werker90

  • Nationalspieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 860
    • FC 1894 Kalypso Hotspurs
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #57 am: 07. Februar 2020, 20:04:39 »

Nein ich erwarte mir einfach gleichheit und fairness und nicht dass jeder bot gegen mich 150% gibt und andere davon verschont bleiben  weil diese plötzlich nur 100% spielen, anders ist es wettbewerbsverzerrung.

mir ist es egal ob sie 150 od 100 % spielen aber es kann nicht sein dass unter gleichen Vorraussetzungen Bots  verschieden spielen so wie Msidia gegen attard zuhause 100 % und gegen mich zuhause 150%, das ist wettbewerbsverzerrung, ich verstehe nicht was man daran nicht verstehen kann.
Gespeichert
FC 1894 Kalypso Hotspurs
1.Liga Malta

bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 11.954
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #58 am: 07. Februar 2020, 20:16:08 »

Bots = weg.... KI's je nach Fitn. Werte zwischen min 80 und 120%. Und wenn Du Deinen nächsten KI. beobachtet hast, wieviel Fit  Werte er hat, musst  Du entscheiden, wie viel  % (Kann/muss) ich gehen...

Es muss drauf ankommen, was hat mein Gegner (KI). an Fit. Werte?

Was? Der hat 100? Also! aufpassen... das könnte  schiefgehen...  :juggle:

ich

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1.241
    • Watford SC - Premier League
Re: Einsatz der KIs fixiern
« Antwort #59 am: 07. Februar 2020, 21:20:38 »

Tja, Tim... wie Du siehst, herrscht doch eine ziemlich hohe Unzufriedenheit, was dieses Thema angeht. Ich an deiner Stelle würde ganz schnell eine Lösung für dieses Problem finden, um nicht noch mehr User zu vergraulen. Warum in Gottes Namen läst Du die KI´s nicht IMMER mit 100% spielen??? Sie zu vermenschlichen führt zu nichts; glaube das mal! Und was Irli hier geschrieben hat, kann ich zu 100% unterstreichen:

"Wenn jemand in Liga 3 in Israel spielen möchte, dann macht das ein Manager, weil er in Ruhe aufbauen möchte (zumindest wird dies in 90% der Fälle der Hauptgrund sein). Das war für mich auch einer Gründe für einen Wechsel nach Estland. Dann bekam man zwischendurch 6-7 und jetzt (überall) 3KIs vor die Nase in die Liga gesetzt.
Wenn jetzt KIs gegen überlegende Mannschaften Fitness sparen, aber gegen gleichstarke/etwas schwächere den Wechsel zwischen Einsatzkeule und evtl 100% wählt (…) dann sind alle durchschnittlichen Mannschaften in einem deutlichen Nachteil gegenüber den stärkeren Mannschaften der Liga. Nicht nur, dass jene die 3Punkte "präsentiert" bekommen, man selbst muss mit einer mutmaßlichen Niederlage rechnen, da kaum ein Manager in relativ freien Ligen 150% gegen eine KI mitgehen wird.

Und nein: Eine Verkleinerung behebt nicht sofort das Problem der wenigen Manager hier. Natürlich muss da an Optik etc gearbeitet werden. Aber komme ich als neuer Manager in ein Spiel und sehe mehr als 100 (wenn nicht gar 100erte) Ligen mit nur drei Managern, dann lockt das nicht. Bleibe ich dennoch ein wenig und erfahre dann a) dass es KIs sind und werde b) noch von denen in Grund und Boden gespielt: Was soll mich hier noch halten? Sicher gibt es auch Manager, welche es anders sehen und denen dies egal ist. Aber ein Großteil wird mir zustimmen.
Bedenke: Ich sage es als ein Manager, welcher sich gerne in ruhige Länder geflüchtet hat, um Vereine aufzubauen. Werden Ligen und Manager jetzt zentriert, geht das natürlich etwas gegen diesen "Stil". Aber mit Perspektive der Zukunft KSMs müssen wir uns alle auch darauf einstellen mit gewissen Neuerungen und Anpassungen zu leben...
Es gibt derer noch so viele Möglichkeiten, wie KSM attraktiver (auch für bestehende User) gemacht werden kann. Beispiele wurden schon einige (auch in anderen Bereichen) genannt und benötigen jetzt nicht noch einer Aufzählung.

PS: Ligen verkleinern ist ja kein endgültiger Zustand. Jederzeit kann bei genügend Managern eine Liga geöffnet oder gar eine neue angefügt werden. KSM ist in einigen Punkten zu starr. Flexibilität ist das neue Modern."


Und auch wenn Du Dich jetzt "kompromissbereit" zeigen und die 150% streichen würdest... es würde nichts ändern. Noch mal: Auch wenn es Dir nicht gefallen sollte: Es ist eine GRUNDSATZ-Disskusion! Bleibe bei Deiner Einstellung... und ich garantiere Dir, dieses Thema wird immer heftiger werden. Es ist ganz einfach NICHT gerecht! Und genau aus diesem Grund wird dieses Thema (solange die KI´s so agieren) zur Disskusion gestellt werden.

Mein Vorschlag:
Lasse die KI immer mit 100% spielen und sehe zu, dass die Ligenstruktur verkleinert wird. Strategisch gesehen ist das auf lange Sicht die bessere Lösung.
Gespeichert
Watford SCPremier League - managed by "ich"

 

Seite erstellt in 0.201 Sekunden mit 25 Abfragen.