Autor Thema: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!  (Gelesen 25288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MF

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 29.338
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #360 am: 08. April 2014, 20:07:47 »
1. Link:
Zitat
Laut 'Bild' wurde er dabei lebensgefährlich mit Böllern beworfen.

Also verstehe, was du meinst, aber ich sehe nix von nem Böllerwurf, außer von der Bild.

Klar, die Fans waren sauer, aber es wurde glücklicherweise niemand verletzt. In anderen Quellen habe ich nur gefunden, dass Flaschen gegen den Bus geflogen sind...
Es spricht ja auch niemand von großen Ausschreitungen, wenn anderswo Pflastersteine fliegen.
Also bitte bleibt, in diesem Fall, objektiv, denn die Medien haben Fußballfans auf dem Kieker.

Vor 15 Jahren war Pyro im Stadion noch Gang und Gebe, erst mit der WM 2006 kam sie in Verruf...

dvs

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #361 am: 08. April 2014, 21:23:34 »
1. Link:
Zitat
Laut 'Bild' wurde er dabei lebensgefährlich mit Böllern beworfen.

Klar, die Fans waren sauer, aber es wurde glücklicherweise niemand verletzt. In anderen Quellen habe ich nur gefunden, dass Flaschen gegen den Bus geflogen sind...


Das habe ich auch gelesen und von meinem Bruder gehört.
Auch das muss nich sein, wenn man sich selbst Fan des Clubs nennt.

Offline MF

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 29.338
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #362 am: 08. April 2014, 21:40:31 »
nein,. sowas muss natürlich nicht sein.
ich meinte nur, dass ich nicht glaube, dass der trainer mit böllern beworfen wurde, darum habe ich hier geschrieben  :peace:

Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #363 am: 15. April 2014, 21:39:29 »


BTSV trotz Pleite in Freiburg noch immer mit guten Chancen...

Wieder mal ernüchternd die Art und Weise zur Niederlage in Freiburg, und das, nachdem wir eigentlich einen guten Lauf hatten.

Dennoch bleibt weiterhin die Minimalchance erhalten. Gegen die Bayern kann man mal gewinnen, siehe Augsburg, im Pokal morgen Lautern, die Woche drauf auswärts Real, da kann man den kleinen Pissverein schonmal mal übersehen und Punkte herschenken.

Dann geht`s noch gegen Hertha, Augsburg und Hoffenheim, die Plätze 8-9+10 in der Liga, für die geht`s um nichts mehr.
Kann von Vorteil sein, muss man nur druckvoll ausnutzen.

Und das Restprogramm der anderen sieht nicht grade leichter aus als das unsere...da geht noch was  :jubeln:


Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #364 am: 29. April 2014, 15:02:39 »


BTSV mit 3 Niederlagen am Stück bei 0:6 Toren - und trotzdem winkt der Klassenerhalt...

Dreimal 0:2, zuletzt mit einer absolut unterirdischen Leistung in Berlin, trotz 3 Tagen Trainingslager.
Und trotzdem ist die Hoffnung groß, doch noch Rang 16 und damit die Relegation zu errreichen.

Der HSV wird bei 27 Punkten bleiben, da weder gegen die Bayern noch beim FSV Mainz was zu holen sein wird.
Gegen die Bayern kann man froh sein, wenn man nicht untergeht, der FSV kämpft noch um die EC-Quali und wird in seinem letzten Heimspiel nichts anbrennen lassen.

Der Club hat momentan 26 Punkte, zuhause gegen 95+1 ist alles möglich, aber selbst bei einem Sieg wird zum Abschluß auf Schalke nichts zu holen sein, der Club also dann mit 29 Punkten.

Der BTSV hat derzeit 25 Punkte, ein Heimsieg gegen Augsburg vorausgesetzt reicht dann ein Remis in Hoffenheim um dann ebenfalls auf 29 Punkte zu kommen.

Dann entscheidet das Torverhältnis, da sind der BTSV und der Club mit je -20 gleich schlecht, aber Nürnberg hat leider mehr Tore erzielt, liegt damit also vorne.
Ergo müssen wir gegen Augsburg möglichst mit 2 Toren gewinnen und darauf hoffen, dass der Club entweder gar nicht oder mit maximal einem Tor Vorsprung gegen 95+1 gewinnt.

So oder so, es wird ein absolutes Herzschlagfinale bis zur letzten Sekunde  :jubeln:


Offline 0815-Mulle

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 78.008
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #365 am: 29. April 2014, 15:17:24 »
Gewinnt endlich mal ein Spiel!!  :motz: :motz: :motz:
Könnte ja schon reichen ;)
Girondins Mulhouse
           © Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline Le Fiorin

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 27.473
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #366 am: 29. April 2014, 15:51:49 »
einfacher wie diese Saison, kann man kaum die Klasse halten! Freiburg und Konsorten lachen sich ja tot!  :lach:
Französischer Pokalsieger Saison 49

Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.551
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #367 am: 29. April 2014, 22:37:04 »
aber selbst bei einem Sieg wird zum Abschluß auf Schalke nichts zu holen sein, der Club also dann mit 29 Punkten.

Gewinnt Schalke gegen Freiburg und sichert sich Platz 3 abhängig vom Leverkusen Ergebnis, bin ich sicher gibt es am letzten Spieltag Schützenhilfe für Nürnberg.

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

dvs

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #368 am: 03. Mai 2014, 19:40:07 »
Einfach unglaublich. 95 Minute. 0:1 Augsburg.
Manchmal fehlen einem einfach die Worte.

Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.551
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #369 am: 03. Mai 2014, 19:46:13 »
.. Aber trotzdem noch Relegation drin...
Viel unglaublicher..

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

dvs

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #370 am: 03. Mai 2014, 20:03:11 »
Jo schon ulkig. Könnten es noch schaffen. :ja:

Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #371 am: 04. Mai 2014, 15:16:51 »


BTSV schnuppert weiter am Relegationsplatz ...

Unglaublich, aber wahr, es ist immer noch möglich, auch wenn eigentlich keiner wirklich damit rechnen kann, dass wir nach zuletzt 4 Pleiten ohne eigenen Treffer ausgerechnet in Hoffenheim gewinnen sollten, aber unmöglich ist es nicht.

Der Trainer sagt, "keiner hat es so sehr verdient drin zu bleiben wie unsere Eintracht"

Ich sage, wer mit dem Derbysieg im Rücken weder in Freiburg, noch in Berlin, noch zu hause gegen Augsburg punkten kann, geschweige denn ein Tor erzielen kann, der hat es nicht verdient.

Eigentlich hat es keiner der 3 da unten verdient, aber einer muss ja 16. werden, also warum nicht wir  :mrgreen:

Allerdings, nach 3 Tagen Trainingslager und einer folgenden Null-Leistung gegen Hertha, wie soll das gehen???

Ich freue mich auf jeden Fall auf Sinsheim und die SAP-Arena  :bia:


Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #372 am: 11. Mai 2014, 18:04:54 »


BTSV nutzt auch die letzte Steilvorlage nicht und steigt völlig zurecht ab...

Wie auch schon in Berlin ging so gut wie gar nichts, vorher dasselbe Gequatsche wie immer, auf dem Platz tat sich aber wiedermal wenig bis gar nichts  :keks:

Zu wenig Qualität, zu wenig Aggressivität, zu wenig von allem = Liga 2

Aber wir kommen bald wieder, jetzt verjüngen, eine Saison aufbauen und spätestens 2016 sind wir wieder oben  :grinsevil:


Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #373 am: 31. Juli 2014, 18:51:16 »

Freitag, 01. August 2014 - es geht wieder los  :jubeln:

Fortuna Düsseldorf 1895 - BTSV Eintracht Braunschweig 1895

Was für ein geiler Saisonauftakt, viel mehr Tradition geht wohl nicht, das wird ein echtes Fussballfest, erstligareif  :grinsevil:

Zwei Teams, die neben etlichen anderen sicher auch mit einem Auge Richtung Aufstiegsplätze schielen.
Dazu zählen natürlich auch Kaiserslautern, der Club aus Nürnberg, Teams wie 1860, Fürth und auch der KSC.
Die große unbekannte ist RB Leipzig, aber auch die werden ganz sicher ein gewichtiges Wort mitreden.

Was für den BTSV drin ist, ist wie immer schwer zu sagen. Wir gehen wieder mal, wie schon seit Jahren, mit einer eingespielten Truppe in die Saison mit etlichen Spielern die auch schon zu Drittligazeiten hier waren.
Das Team wurde punktuell sehr gut ergänzt bzw verstärkt, nun muss es begreifen, dass auch in Liga 2 nicht alles von alleine geht und auch andere Vereine sehr gute Teams am Start haben.

Für mich persönlich steht oder fällt alles mit der Offensive. Defensiv standen und stehen wir seit Jahren sehr gut, nur nach vorne muss endlich mal der Knoten platzen und regelmässig getroffen werden, dann ist ein Platz zwischen 1-5 auf jeden Fall möglich und am Ende wird es eh sehr eng und ein wenig Glücksspiel werden.

Borat 3.1

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #374 am: 31. Juli 2014, 19:10:40 »

Das Team im einzelnen mit persönlicher Bewertung;

Im Tor neben dem etablierten Marjan Petkovic, der ebenso zuverlässig wie manchmal patzerhaft ist, der Neuzugang Rafal Gikiewicz über den es nicht allzuviel zu sagen gibt. Hat eine gute Vorbereitung gespielt, macht auf allen Ebenen einen guten Eindruck, könnte was werden.

Die Viererkette könnte mit Reichel - Correia - Dogan - Kessel nahtlos an Drittligazeiten anknüpfen.
Allerdings wurden mit Decarli und Hedenstad zwei sehr gute Spieler geholt, die den etablierten das Leben schwer machen werden. Zudem stehen mit Henn (wiedergenesen) Washausen (immer noch dabei) und Nachwuchsmann Baghdadi weitere starke Spieler parat. Hinten brauchen wir uns also keine Sorgen machen.

Im Mittelfeld stehen mit Theuerkauf, Vrancic, Pfitzner und Oehrl einige brauchbare 6er zur Verfügung.
Für die Aussenbahnen sind mit Boland, Hochscheidt, den Kortezwillingen und dem möglichen Shootingstar Khelifi ausreichend laufstarke Spieler vorhanden. Ergänzt wurde diese Reihe mit dem Neuzugang Zuck und dem zuletzt ausgeliehen Kluft.
Zudem werden auch Nielsen und Kruppke wohl eher im Mittelfeld als im Sturm auflaufen.

Denn dort stehen mit Ademi (hoffentlich) und Neuzugang Bakenga zwei gute Leute parat, nur treffen müssen sie halt.
Kruppke muss man sehen, ob er noch mithalten kann, die letzten Eindrücke waren sehr gut.
Und Nielsen muss endlich mal Tore machen, der ist mir zuviel nur dabei statt mittendrin. Wenn ernicht aufpasst sitzt er schneller auf der Bank als er denkt und kann dann im Winter wieder zu den RB`s gehen.

Insgesamt also wieder eine vielversprechende Mannschaft mit ordentlich Potential.
Wenn Totte jetzt mal aufhört rumzuexperimentieren und sich mal auf was festlegt, was auch der Mannschaft Sicherheit geben würde, dann könnte es eine gute bis sehr gute Saison werden.

Ich erwarte den BTSV im 4-1-4-1 System, das hat eigentlich die letzten Jahre am besten funktioniert  :zustimm:

Ademi (Bakenga)

Hochscheidt     Boland     Zuck (Kruppke)     Khelifi (Korte)

Theuerkauf (Vrancic)

Reichel     Correia     Kessel (Dogan)     Hedenstad

Gikiewicz

Das wäre so meine erste Wahl für das Spiel bei der Fortuna.

dvs

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #375 am: 02. August 2014, 19:30:23 »
War ja ne knappe Geschichte zum Start  :juggle:

Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #376 am: 04. August 2014, 14:43:05 »


BTSV erkämpft sich trotz erneut grober Benachteiligung ein Remis in Düsseldorf

Vor dem Spiel wäre ich mit einem Remis absolut zufrieden gewesen, nach dem Spiel muss man sagen, wurden wir leider wieder mal um einen möglichen verdienten Sieg betrogen.

Allerdings hatte ich auch mit einem Düsseldorfer Sturmlauf gerechnet, so passiv wie in diesem Spiel werden wir die Düsseldorfer wohl kein zweites Mal sehen.

Zweimal wurde uns ein glasklarer Elfmeter nicht gegeben, beide male konnte man eigentlich gar nicht anders entscheiden.
Passieren solche Situationen gegen Götze, Müller oder Ribery, pfeifen 100 von 100 Schiedsrichtern Elfmeter, aber wir sind leider nicht der FCB sondern nur der kleine Pissverein.
Auch die Szene gegen Kruppke kann man pfeifen, aber wenn man solche Pfeifen am Start hat...manmanman
Geht genauso weiter wie es schon die komplette letzte Saison lief, unglaublich...

Der Ausfall von Hochscheidt ist natürlich bitter, auch hier gab es im übrigen keinen Freistoss, aber rein sportlich gesehen ist sein Ausfall für mich persönlich nicht tragisch, da haben wir genügend andere in der Hinterhand.

Desweiteren hätte auch Pinto nach seinen gefühlt 20-30 kleinen Fouls und seiner ewigen Diskutirerei irgendwann mal mit gelbrot vom Platz gehört, aber wie schon gesagt, bei dem Schiri  :keks:

Letztenendes müssen wir uns aber an die eigene Nase fassen, da wir die ersten 40 Minuten fast gar nicht mitgemacht haben und am Ende zwar deutlich überlegen aber wieder mal nicht zwingend genug vorm Tor waren.

Naja, jetzt ein Heimsieg gegen Heidenheim, dann war der Punkt Gold wert, ansonsten kann oder muss man leider schon von einem kleinen Fehlstart sprechen.

Aber gesamt gesehen war der Auftritt doch sehr ordentlich und macht Hoffnung auf mehr  :zustimm:


Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.551
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #377 am: 04. August 2014, 14:47:58 »
.. immer ist der Schiri Schuld....    :keks:
 :scherzkeks:

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

Offline Hallies2000

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 15.568
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #378 am: 04. August 2014, 20:36:29 »
.. immer ist der Schiri Schuld....    :keks:
 :scherzkeks:

oder ksm... :lach:
Auf Wiedersehen in Halle


Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.551
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #379 am: 04. August 2014, 20:43:29 »
Meinst du es gibt da eine Verbindung.. ??
Borat -> Lieberknecht / Lieberknecht -> Borat ??

 :grinsevil:

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

Borat 3.1

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #380 am: 06. August 2014, 14:20:01 »

 :schlaumeier: Schuld sind IMMER die anderen  :mrgreen:

Aber die Verbindung Borat - Lieberknecht oder Borat - Braunschweig scheint irgendwie vorhanden zu sein  :motz:

Die Leistungen der Schiris gegenüber dem BTSV in wahren Leben sind in etwa genauso besch...eiden wie die der Würfel bei KSM gegenüber dem Manager Borat...sie Kobenhavn, siehe St. Bourg, siehe VfB Braunschweig  :keks:

dvs

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #381 am: 09. August 2014, 19:24:33 »
3 : NUUUUULL  :jubeln:
Gikiewicz wohl mit ner gefährlichen Situation, die fast das 1:1 bedeutet hätte. Correia hat allerdings auf der Linie geklärt.

Nach dem 2:0 war der Glaube dann gebrochen.
Später dann Reichel mit dem entscheidenden 3:0.

Sehr fein, das Spiel musste ohne Wenn und Aber gewonnen werden.  :zustimm: :zustimm:

Borat 3.1

  • Gast
Re:BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #382 am: 09. August 2014, 20:51:45 »


BTSV mit wichtigem aber sehr langweiligem Heimsieg...

Das positive vorweg, 3 Punkte eingetütet und vorne mit dabei  :zustimm:

Aber ich habe selten so ein langweiliges 3-0 gesehen wie heute. Am Ende absolut souverän und verdient, keine Frage.
Aber wenn die Heidenheimer in Hz 1 etwas mutiger agiert hätten...manmanman...

Aber ich will nicht schon wieder das meckern anfangen, sind wir zufrieden mit 4 Punkten und fertig  ;)


Borat 3.1

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #383 am: 25. August 2014, 12:13:06 »

Kurzes Update, auch wenn`s eh keinen interessiert und es auch keinen Spaß mehr macht drüber zu schreiben.

Dem schlechtesten 3-0 Sieg aller Zeiten folgte ein nicht minder unsagbar schlechtes 1-0 beim Bremer SV.

Und nach wieder mal vollmundigen Ankündigen (die Mannschaft brennt, kann es kaum abwarten, etc. pp.) folgte mal wieder eine ziemlich schäbige Leistungsverweigerung beim 1. FCK.

Es ist einfach nur noch ätzend, es geht genauso weiter wie es die letzten Spiele vor dem Aufstieg war, wie es in 98% aller 1. Liga Spiele war, und wie es auch in den FSS vor der Saison war.

Meine Güte, 90% der Mannschaft spielen seit 5-6 Jahren zusammen, die müssen sich doch langsam mal kennen.
Aber davon ist nichts zu sehen, keine abgestimmten Laufwege, kein Passspiel, keine Kombinationen, da geht überhaupt gar nichts zusammen, das ist einfach nicht zu verstehen.

Also entweder muss nach der Saison der große Schnitt kommen, oder Lieberknecht muss jetzt langsam mal was ändern oder leider, trotz seiner tollen Erfolge und Aufbauarbeit, seine Koffer packen.

Offline Desmoveläînen

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 19.379
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #384 am: 26. August 2014, 09:07:17 »
wie sieht denn eigentlich eure Boykottfahrt am 13.09. aus? Bleibt es dabei?

:abschied:
Sehr schade Des!
Leider überholt die Realität manchmal die virtuelle Kuscheloase KSM ;-)

Borat 3.1

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #385 am: 26. August 2014, 09:35:36 »

Kann ich dir nichtmal sagen, habe ich mich nicht weiter mit beschäftigt, weil ich es einfach blöd finde diesen Verein wegen Kommerz etc. zu verurteilen wo es doch im Grunde alle so machen die etwas erreichen wollen, ohne Kohle gehts halt nicht.

Ich persönlich würde mich sogar über einen Herrn Hopp oder Herrn Mateschitz freuen wenn der mal in BS anrufen würde weil er grad 200 Mios über hat und nicht weiss was er damit machen soll  :scherzkeks:

Zumal wir Braunschweiger nicht nur wegen der ersten Trikotwerbung im Grunde Vorreiter sind.
Ich sage nur Herr Mast und Jägermeister Braunschweig...

Und wenn Fritze Knapp (New Yorker) so könnte wie er wollte...

Und ohne einen gewissen Herrn Staake würden wir schon lange in der Oberliga rumeiern.

Also grade die Braunschweiger sollten eigentlich ganz still sein bei diesem Thema.

Ich finde es gut, was diese Herren machen, zumal es nicht annähernd so abläuft wie bei den ganzen Scheichs in Frankreich, England oder Spanien.

Wenn ich sehe, was da in Hoffenheim alles aufgebaut wurde, also das ganze drumherum für Nachwuchsarbeit und so, dann weiss ich nicht, was es daran zu meckern gibt.

Ich sag mal, Leipzig ohne Red Bull wäre wie Wolfsburg oder Braunschweig ohne VW.
Also Mund halten und auf den eigenen Teller schauen  :zustimm:

Eventuell werde ich sogar hinfahren, bin ich halt ganz alleine im Gästeblock  :jubeln:

Offline Desmoveläînen

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 19.379
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #386 am: 26. August 2014, 09:38:05 »


Eventuell werde ich sogar hinfahren, bin ich halt ganz alleine im Gästeblock  :jubeln:

Naja, ein paar 20 Mann kommen ja immer  ;) :lach:

:abschied:
Sehr schade Des!
Leider überholt die Realität manchmal die virtuelle Kuscheloase KSM ;-)

Offline MF

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 29.338
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #387 am: 26. August 2014, 09:46:57 »
doch borat, schreib mal weiter. ich lese hier fleißig  :zustimm:

Borat 3.1

  • Gast
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #388 am: 26. August 2014, 10:31:49 »

 :winken: Ich finde die ganze Diskussion um Red Bull oder auch Hoffenheim einfach nur scheinheilig, insbesondere aus Sicht der Braunschweiger, aus den oben schon genannten Gründen.

Mittlerweile sind doch fast alle Vereine aus der 1. und 2. Liga reine Wirtschaftsunternehmen.
Mit Gemeinnützigkeit oder einem Verein im eigentlichen Sinne hat das doch schon lange nichts mehr zu tun.

Fernseh- und Werbegelder werden immer mehr, und gleichzeitig steigen die Eintrittspreise für die treuen Fans, die ihren Verein unterstützen wollen, immer weiter, sind aber dennoch nur ein Tropfen auf dem heissen Stein.

Was wäre denn Schalke ohne die russischen Oligarchen von Gazprom, die halb Europa erpressen und für immer weiter steigende Energiepreise sorgen?

Was wäre denn der traditionsreiche BVB, wenn er nicht vor einigen Jahren an die Börse gegangen wäre und etlichen Fans das Geld aus der Tasche gezogen hätte???
Der Einstiegskurs lag bei 6.- Euro pro Aktie, zwischenzeitig hat der BVB Meisterschaften und Pokale geholt, stand im Finale der Championsleague, ist der Kurs deswegen auch nur um einen einzigen Cent gestiegen? Nein!
Der dümpelt seit Jahren irgendwo um 3.- Euro rum, also jeder BVB Fan, der ein paar Tausend mühsam zusammengekratzt hat um seinen BVB zu unterstützen, hat die Hälfte seiner Kohle in den Wind geschossen, und es ist fraglich, ob man zumindest das irgendwann mal wieder rausbekommt, was man reingesteckt hat, da sagt aber keiner was.

Was wäre Paderborn ohne Herrn Finke, den Möbelmillionär/milliardär?
Was wäre Stuttgart ohne Daimler? Wolfsburg/Braunschweig ohne Volkswagen?
Leverkusen ohne Bayer, die den zweiten Verein (Uerdingen) einfach haben hopp gehen lassen wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit?
Der HSV ohne die Kühne-Millionen?
Wo ist da der Unterscheid frage ich mich???

Alle die, die dagegen schimpfen, und vor allem die Vollidioten, die Dietmar Hopp als Sohne einer Hure bezeichnen, sind einfach nur hilflos vor Wut über das Versagen des Managments ihrer eigenen Vereine und sind einfach nur neidisch...

Offline MF

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 29.338
  • Geschlecht: Männlich
Re: BTSV von 1895 - die einzig wahre Eintracht!!!
« Antwort #389 am: 15. September 2014, 10:36:45 »
wie viele Eintracht-Fans waren denn nun mit in Leipzig?