Autor Thema: Tipps für neue und alte Manager bei KSM  (Gelesen 2823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ilyas27

  • Gast
Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« am: 22. November 2007, 19:55:05 »
Erstmal ein herzliches Willkommen an jeden neuen User. Je forumaktiver desto mehr Spass macht KSM.

Wie überall gibt es auch hier gewisse Regeln, die man einfach einhalten kann.
Dazu reicht ein Blick ins Regelforum --> http://www.ksm-forum.de/index.php?board=75.0

Weiterhin gibt es bereits Threads für die ganzen Statistiken, die in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Updates von mir oder anderen Usern, die das freiwillig machen, erhalten. Besonders bei den Statistiken sollte man aufpassen, dass man nicht zu sehr vom Thema abgleitet.
Ansonsten muss ich, zwecks Übersicht, nicht zum aktuellen Thema passende Postings gegebenenfalls löschen.

Diskussionen, Streitereien und Schlägereien zu den einzelnen Spielen finden in den jeweiligen Threads statt ("Meisterschaft, Pokal, International").
Bei Kritik und Verbesserungsvorschlägen ist das Mod-Büro für euch da.

Wenn ihr Fragen zum Spiel habt, dann könnt ihr sie hier stellen.
Sie werden so schnell wie möglich beantwortet.
Noch ein kleiner Tip  ;)
KSMWIKI

Managertipps für (Neu-) Türken

Bei Vereinsübernahme sind folgende Dinge zu beachten:

--Erstmal Sponsor klicken  (man kann dadurch alle 24Std --> 50.000 KSM$ abräumen).
--Wichtig ist auch die Werbung. Hier ist zu beachten, dass für jede Werbefläche 3-4 verschiedene Angebote vorliegen, also wird das 
   höchste angenommen. (Ich würde das annehmen was pro ZAT am meißten bringt)
--Einen Teil der vereinbarten Summe bekommt ihr sofort, der Rest wird auf die Saison verteilt! (also pro Zat) --> die Höhe
   hängt vom Image ab.


Dann sollte man sich seinen Spielerkader gründlich anschauen. Manchmal hat man Glück und hat noch Spieler zu den alten Gehaltskonditionen im Kader. Andere Spieler werden viel zu teuer sein, von diesen sollte man sich dann trennen und dafür neue junge Spieler kaufen, diese kosten weniger Gehalt und haben vermutlich auch mehr Potential (ab EWS mittel). Bei Transfers kann man das Wunschgehalt des Spielers um 25% drücken. Nachteil dabei ist, dass der Spieler an Moralpunkten und damit auch an ein.Stärke verliert. Was aber durch gutes Training recht schnell wieder ausgeglichen ist. (Spartipp)

Wichtig!! Achtet darauf, dass ihr immer mind. 17 Spieler im Kader habt. Ab 16 Spieler kann man keine Transfers, sprich Verkäufe mehr tätigen!!

Generell kann man sagen, dass man sich in Punkto Kadergestaltung für eine klare Linie entscheiden sollte. Entweder man möchte gleich oben mitspielen und nimmt evtl. erhebliche Gehaltskosten in Kauf oder man düngt den Kader aus und setzt auf junge hungrige Spieler und senkt damit deutlich die Gehaltskosten!!

Letztere Strategie bevorzuge ich, da man einfach einen höheren finanziellen Handlungsspielraum hat.

Das durch die Transfers eingenommene Geld kann man dann ins Stadion und Umfeld stecken. Zu empfehlen ist hier das Jugendinternat, wodurch Ihr Euch junge gute Talente in den Kader holen könnt.

--> Freundschaftsspiele (FSS)

Vielleicht werdet ihr feststellen, dass die Einnahmen durch die Werbung, Zuschauereinnashmen und dem Sponsor nicht Eure gesammten Kosten decken. Eine weitere Einnahmequelle ist daher das Austragen von FSS.
Tipp: probiert einfach mal einen Erstligisten mit großem Stadion und Image anzuschreiben bzw. schickt ihm gleich ein Angebot mit z.B. 80% der Zuschauereinnahmen für Euch. Der Erstligist profitiert auch von den umgesetzten Bratwürsten...

Marktwertberechnung:

Seit der Saison 13 wurde eine neue Marktwertberechnung eingeführt. Die Einstufung der Spieler erfolgt abhängig von Stärke, einStärke, EWS-Stufe und Alter. Die Marktwerte entwickeln sich seitdem voll dynamisch und sind mit dem Handel gekoppelt. Als Unterschied zum alten System ist vor allem zu nennen, dass es keine festen, erkennbaren Stufen mehr gibt, sondern mit Zwischenwerten gearbeitet wird. Als minimaler, nicht unterschreitbarer Marktwert wird 1000$ festgelegt.
bis dann
MfG   Ellaz

(Allen weiterhin viel Spass bei KSM und vielen Dank an Ohligser(LM in Deuschland),Sascha(LM in Jugoslawien und Trainer beim VfB Neumünster 09) und an Snooker(LM aus Lettland) für diese guten Informationen.  :respekt: )
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 02:12:42 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #1 am: 22. November 2007, 20:59:07 »
Hallo Leute,
hier sind einzelne,diverse Tipps von Usern:

Also am wichtigsten ist es, das Stadion und die Peripherie auszubauen, das bringt am meisten Geld.
Fang mit niedrigen Preisen an und steigere sie,bis die Bude ausverkauft ist
EWS-->FSS-Minuten werden zur EWS-Berechnung nur zu 50% einbezogen.Ihr braucht dies aber nicht ausrechnen.Wenn ihr auf Profikader und dann auf EWS-Planung klickt seht ihr schon die Gesamtminuten.Sprich:Hier sind schon die Einsatzminuten von Pflichtspielen (100%) und FSS (50%) korrekt addiert.
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2007, 21:59:32 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #2 am: 23. November 2007, 11:22:21 »
Training

Da die Spieler wie im echten Leben täglich trainieren, ist auch auf das Training besonders Wert zu legen. Hierzu ist zu sagen, dass Kondition, Fitness und Moral am Wichtigsten sind. Sollte ein Spieler bei einem dieser Werte unter 10 kommen, so hat er erhebliche Einbußen in der einst.Stärke!

Diese 3 Werte sollte man am Anfang viel trainieren, da die Spieler so am Schnellsten in der einst.Stärke steigen!
* +15%: Formwerte liegen alle bei 100 Punkten
* +/- 0%: Formwerte liegen bei durchschnittlich 90 Punkten
* -50%: Formwerte liegen bei durchschnittlich 50 Punkten

Darüberhinaus gibt es positionsabhängige Skills (Unterschiede) im Training des Technikbereichs:

Einen Stürmer bringt man z.B. durch Schuss oder Kopfball weiter, einen TW durch Übersicht, einen Mittelfeldspieler durch Passen und einen Abw.Spieler beispielsweise durch Deckungsarbeit usw.. Hier ist genug Raum zum tüfteln.

Infos --> Trainingsskills
Infos --> Trainingslager
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 02:31:16 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #3 am: 23. November 2007, 11:35:34 »
Taktik/Form

Fitnessveränderung hängt von deinem eingestellten Einsatz im Menü "Taktik" ab und sieht je nach Einstellung wie folgt aus:
150% = Fit.-4
120% = Fit.-3
100% =Fit.-1
80% =Fit.+/- 0
50% =Fit.+1
Bei Einstellung von Pressing im Taktikmenü gibts weitere -1 Fitness

Formskills bei Einsatz des Spielers ändern sich wie folgt:
+1 Kondition
+1 Moral

Formskills bei NICHT-Einsatz des Spielers ändern sich wie folgt:
-1 Kondition
+1 Fitness
-1 Moral

Tipp: Ruhig mal mit 50% Einsatz spielen, dadurch gewinnen die Spieler erheblich an Fitness. (bei FSS obligatorsich!)

Alle Angaben ohne Gewähr!
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 02:49:11 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #4 am: 23. November 2007, 11:43:04 »
Finanzen

-->Eintrittsgelder
Ein schwieriger Punkt.
Ich kann nur sagen, dass es von folgenden Faktoren abhängig gemacht werden sollte:
Image beider Mannschaften
Ist es ein FSS- oder Liga- oder Pokal- oder gar CC-Spiel. (bei FSS auf jeden Fall weniger Eintritt nehmen als beim Ligaspiel)
Auch die Ausbauten am Stadion sind wichtig (Rasen, Anzeigetafel usw..)

-->Gehälter
Die Gehälter sind künftig entkoppelt von den Marktwerten und werden sich ebenfalls voll dynamisch an alle Gehaltsverhandlungen im Spiel anpassen. Die Einstufung der Spieler erfolgt auch hier abhängig von Stärke, einStärke, EWS-Stufe und Alter. Anders als bisher werden die Spieler bei allen Verhandlungen ein Wunschgehalt vorgeben, auf dass jeder Manager wie erwünscht reagieren kann.
Einige Eckpunkte möchte ich jedoch angeben:

Der Spieler nimmt Gehaltsangebote oberhalb seines Wunschgehalts sofort an.
Bei Angeboten unterhalb seines Wunschgehalts bittet der Spieler um bis zu 4 Tagen Bedenkzeit. VORSICHT: Während dieser Zeit können Verträge auslaufen und Spieler den Verein verlassen.
Spieler nehmen Verträge bis ca. 70% des Wunschgehalts an - darunter lehnen sie ab. Niedrige Gehälter führen jedoch zu starken Einbußen in der Moral.
Vertragsverhandlungen sind fast jederzeit möglich - nicht erst bei 40ZAT Restlaufzeit, es gibt lediglich eine Sperre von 35 ZAT nach jedem Vertragsabschluss.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 02:13:43 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #5 am: 23. November 2007, 11:43:44 »
Stadion

Wichtig ist auch der Ausbau der Zuschauerplätze. Evtl. erstmal einige Stehplätze damit überhaupt Zuschauer kommen, danach dann Sitzplätze und später überdachte Plätze, da die am meisten bringen. Wichtig sind auch Imbissbuden, Toiletten, Fanshops und einige Parkplätze. Das bringt sofort Einnahmen. Auch der Rasenzustand und Licht etc. sollte nicht vollkommen vernachlässigt werden, da auch dies mehr Zuschauer anzieht. (Ich will ja auch nicht auf nen Acker gucken, wenn ich mir ein Spiel anschaue  )

Kosten für Plätze:
--1 Stehplatz = 750 KSM$
--1 Sitzplatz = 1000 KSM$
--1 Üb. Stehplatz = 1250 KSM$
--1 Üb. Sitzplatz = 2000 KSM$
--1 VIP-Platz = 5000 KSM$
Wichtig ist das ihr eine Mischung der Plätze habt. Nur Sitzplätze werdet ihr nicht voll bekommen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier mal eine Übersicht, wie viele Plätze man bauen kann, wenn es nur einen Zat dauern soll:
Steh:              999
ü. Steh:          399
Sitz:               499
ü. Sitz:           249
V.I.P. :            49
Ihr könnt zumindest bei den ü.Sitz.-Plätzen noch 20 V.I.P.-Plätze dazubauen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wollt hier mal nen tipp loswerden für alle, die die Zuschauerplätze noch ausbauen wollen.
Mal Stehplätze ausser Acht gelassen kann folgendes max. pro ZAT ausgebaut werden:
199 Steh (ü)
499 Sitz
122 Sitz (ü)
macht 820 Plätze für einen Block, also 2460 Insgesamt an einem ZAT.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es gibt eine maximale Anzahl an moeglichen ausbaubaren Plätzen für einen Block:
Stehplätze: 35.000
Sitzplätze: 25.925
VIP-Plätze: 1.400
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 02:54:32 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #6 am: 23. November 2007, 11:44:14 »
Peripherie

Fanshop und Imbiss:
max. 1.500 Besucher pro Stand!

Restaurant und Kino:
haben Zufallsquoten, wieviele Zuschauer dort einen Besuch abstatten - voll wirds aber in der Regel erst ab 100.000 Zuschauer.
Bei kleineren Stadien gibts eben etwas weniger..

Parkplätze und Toiletten:
Parkplätze sind wichtig und müssen vorhanden sein, welche Anzahl bei welcher Größe richtig ist, kann ich noch nicht sagen
bis 20.000 Stadionplätze sind keine Toiletten von Nöten, danach aber umso wichtiger --> max. 2.000 Zuschauer pro Toilette

Alle anderen Peripherie-Ausbauten haben nur Einfluss auf die einforderbaren Preise!
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2007, 19:44:11 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #7 am: 23. November 2007, 11:45:31 »
Mannschaftsreset

Der Kader
Der Kader wird auf 22 Spieler erhöht/reduziert
Der Kader wird zu ca. 70% aus Spielern generiert mit der eigenen Nationalität, ca. 20% aus Europa und ca. 10% aus dem Rest der Welt (Werte können abweichen)

Leihspieler
Geliehene Spieler kehren mit sofortiger Wirkung zum besitzenden Verein zurück
Verliehene Spieler bleiben noch die restliche Leihdauer beim Leihverein und wechseln dann in den "KSM-Spielerpark"

KSM-Spielerpark
Aktuell bleiben die Spieler in diesem Spielerpark (es passiert erstmal nix)
Es ist geplant, dass diese Spieler bald anschließend  automatisch "frei" auf den Transfermarkt kommen zum Kauf

Die Teamstärke
Die Stärke berechnet sich aus dem Ligadurchschnitt der besten 20 Spieler jedes der anderen 17 Teams (allerdings zählen dabei NUR die Technikwerte)
Die neuen Formwerte werden durch Zufall zwischen 80% - 100% des Maximums generiert
Talent wird mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit per Zufall generiert, basierend auf den Durchschnitts-Technik-Werten

Das Startkapital
Liga 1 = 10 Mio.
Liga 2 = 5 Mio.
Liga 3 = 2,5 Mio.

Werbe-Einnahmen
Werbeverträge müssen neu abgeschlossen werden und werden anteilig zur restlichen Saisonlänge errechnet

Stadion und Peripherie
Liga 1 - 15.000 Steh- und 12.000 Sitzplätze - keine Peripherie
Liga 2 - 12.000 Steh- und 6.000 Sitzplätze - keine Peripherie
Liga 3 - 6.000 Steh- und 3.000 Sitzplätze - keine Peripherie
« Letzte Änderung: 23. November 2007, 11:46:28 von Ilyas27 »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #8 am: 23. November 2007, 11:48:29 »
Hier die Gründe warum ein Spieler Stärke verlieren kann

Zitat von: Shurukai
1. Der Spieler ist verletzt
2. Der Spieler hat den Verletzungsbug
3. Ihr spielt mit mehr als 80% Einsatz
4. Der Spieler wird nicht eingesetzt
5. Ihr nutzt die Spezialtaktik Pressing
6. Spieler in dem Amateur- oder Jugendbereich trainiert zum ersten Mal
7. Übernahme oder Resett eines Teams
8. EWS-Berechnung
9. Vertragsverhandlungen
10. Falsches Training
11. Taktik

Die Gründe warum dem so ist:

1. Der Spieler ist verletzt. Ich denke dies Bedarf keiner weiterer Erklärungen, da der Spieler nun weder spielen noch trainieren kann.

2. Der Spieler hat den Verletzungsbug (nach einer Verletzung muss ein Spieler beim Einzeltraining etwas Neues eingestellt bekommen, das er für den nächsten Tag trainieren soll, dies sollte nicht Kondition sein. Am nächsten Tag könnt ihr dann wieder auf Kondition zurückstellen, wenn ihr das wollt).

3. Ihr spielt mit mehr als 80% Einsatz (dies heißt nicht, dass man in der Liga nicht mit 100% und ab und zu noch mehr Einsatz spielen sollte, nur es kann der Grund sein wieso ein Spieler kurzfristig in der Stärke sinkt).

4. Der Spieler wird im Spiel nicht eingesetzt (sei es nun weil er nicht aufgestellt wurde oder wegen einer Sperre nicht aufgestellt werden konnte).

5. Ihr nutzt die Spezialtaktik Pressing (dies heißt nicht, dass man diese Spezialtaktik nicht ab und zu einsetzen sollte, nur ist sie für die Spieler eine zusätzliche Belastung im Spiel, wodurch die Fitness gesenkt wird).

6. Ihr bekommt einen Spieler in den Amateur- oder Jugendbereich und er sinkt nach dem ersten Training stark. Beim Erstellen dieser Spieler wird bei jedem Technik-Wert, bei Kondition, Moral und Fitness ein Wert zwischen 0 und 100 ausgewürfelt. Sobald dieser Spieler nun sein EWS-Talent zugewiesen bekommt und das erste Training absolviert wird, werden alle Werte entsprechend des EWS-Talentes angepasst (die genauen Werte sind nachzulesen unter Training -> EWS). Hier ein kleines Beispiel, da viele das mit der EWS nicht ganz genau verstehen: Gunter Dach bekommt bei Fitness eine 98 ausgewürfelt und bei Ballkontrolle eine 75. Unser guter Gunter bekommt nun als EWS-Talent den roten Schuh. Da er nun maximal 70 Fitness haben darf, wird sein Fitnesswert auf 70 herabgesenkt und kann erst dann wieder gesteigert werden, wenn der Spieler eine neue EWS-Stufe erreicht. Auch der Technik-Wert Ballkontrolle ist zu hoch. Hier ist seine Grenze bei 50 angesetzt. Nun bekommt unser Gunter Dach also auch seine Ballkontrolle auf 50 gesetzt. Durch diesen Vorgang wird seine vorher berechnete Stärke und eingestellte Stärke stark gesenkt.

7. Übernahme eines neuen Teams mit Resett des Teams oder einfach nur Resett des Teams. Hier werden alle Spieler neu erstellt und fallen nach dem ersten Training stark. Wieso ein Spieler beim Erstellen um einige Punkte fallen kann habe ich ja im oberen Abschnitt erklärt.

8. Die gute alte EWS-Berechnung am Anfang einer Saison und das erste Training danach. Durch die EWS-Berechnung kann das EWS-Talent eines Spielers gesenkt werden. Hierdurch kann wie beim Erstellen eines Spielers, der maximal zulässige Wert für Fitness, Kondition, Moral oder einen der Technikwerte eines Spielers überschritten werden und dieser wird dann beim ersten Training wie oben schon beschrieben gesenkt. Also besonders am Anfang der Saison vor dem ersten Training gilt „Augen auf beim Eierkauf“.

9. Vertragsverhandlungen sind schon immer sehr Nerven aufreibend gewesen und das heißt, wenn ihr den Vertrag eines Spielers verlängert oder einen Spieler aus dem Amateur- oder Jugendbereich einen Profivertrag gebt, kann dies zum Verlust von Moral führen. Hier muss man nun entscheiden zwischen einem Moralverlust des Spielers durch die Verhandlungen und den Gehaltskosten des Spielers. Man sollte aber schon das ersten Gebot möglichst niedrig halten und erst beim zweiten Angebot die Forderung des Spielers in etwa erfüllen. Wenn man natürlich sehr knapp bei Kasse ist die Verhandlungen noch um einiges weiterführen, nur dies führt zu noch mehr Stärkeverlust.

10. Eigentlich gibt es kein falsches Training und fast jede Trainingsmethode führt zur Weiterentwicklung des Spielers. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen. Das Konditionstraining und das Fitnesstraining. Das Konditionstraining erhöht die Kondition auf Kosten von ein wenig Fitness und das Fitnesstraining erhöht die Fitness, senkt aber im Gegenzug die Kondition leicht. Sollte ein Spieler nun sein Maximum bei Fitness schon erreicht haben und trotzdem Fitness trainieren, bekommt er einen Abzug bei Kondition ohne seine Fitness zu steigern. Dies gilt sowohl fürs Einzeltraining als auch für das Mannschaftstraining. Beim Mannschaftstraining ist zu bedenken, man kann es nicht immer allen Spielern recht machen, sondern es sollte nur dem Grossteil der Mannschaft einen Vorteil bringen. Also wenn ein oder zwei Spieler schon 100 Fitness haben, sollte man dennoch Regeneration im Mannschaftstraining trainieren.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 02:23:16 von Ellaz »

Ilyas27

  • Gast
Re: Tipps für neue und alte Manager bei KSM
« Antwort #9 am: 23. November 2007, 12:12:08 »
 Hallo Leute, bevor ihr mich :steinigung: , werde den Rest demnächst noch zuordnen.

PS:Hier bitte nichts posten.Meldet euch in MEYHANE oder per PN.Euch wird auf jeden Fall geholfen! Ist auf jeden Fall erwünscht dass ihr euch auch mal meldet und nicht nur hier alles durchliesst und verschwindet.Also bis denne  :peace:
« Letzte Änderung: 23. November 2007, 12:14:50 von Ilyas27 »