Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: Monaco - Principatu de Múnegu  (Gelesen 36437 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Monaco - Principatu de Múnegu
« am: 08. Juni 2009, 21:33:23 »

                     


                                               





So nun ensteht hier neben der Legende auch noch ein Thread...
In Zukunft kann man hier also mehr oder weniger wissenswertes und anderen klimbim über den Verein erfahren.
Regelmässigkeiten sind keine zu erwarten!  :peace:

« Letzte Änderung: 29. Dezember 2017, 18:06:19 von cyrano »
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #1 am: 08. Juni 2009, 21:46:51 »

                                  Die Saison 18.

Erste Neuverpflichtung in Sète:
Allan Florentin
Der 28jährige wurde verpflichtet um den Anteil französischer Spieler zu erhöhen, sowie als Ersatz für den
Abwanderungswilligen Thomas Seeberger.
Florentin kam für sehr kleines Geld so das der Verein hier nichts falsch machen kann.

Manager Cyrano bastelt eifrig an einer schlagkräftigen Truppe die in dieser Saison möglichst den Aufstieg in die erste Liga realisieren soll.
Daher stehen noch einige zu und Abgänge an.
Genaueres wollte aber niemand preisgeben.
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #2 am: 08. Juni 2009, 22:04:18 »

Mait Seeder verlässt Sète
Der estische Abwehrchef Mait Seeder verlässt den Veren und wechselt für 1,5mio
in die Türkei.
Er war der Garant dafür das Sète in der vergangenen Saison die beste Abwehr der Liga hatte, der Verein war jedoch nicht bereit seine Gehaltsforderungen zu erfüllen.
Dem Teammanager war er laut Insiderinformationen zu alt und passte nicht mehr ins Konzept des Vereins.
"Aufgrund der andauernden Querelen um einen neuen Vertrag ist eine Trennung die beste Lösung"
heisst es unisono von Verein und Spieler.
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #4 am: 10. Juni 2009, 01:31:00 »

-Transfernews-

 Thomas Seeberger hat den Verein für 5mio$
Richtung Österreich verlassen.
Die vakante Position in der Abwehr konnte leider bislang noch nicht neu besetzt werden.

Für 1,8mio$ hat Tom Kristajic Sète gen Portual verlassen.
Vielleicht entwickelt er sich dort weiter :juggle:

Als Ersatz für ihn im Sturm wurde der Ire Hugh Finnan für 1,5mio$
geholt. Er ist als Backupstürmer eingeplant und wird maximal eine Saison in Sète bleiben.
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #5 am: 12. Juni 2009, 17:28:14 »

-Transfernews-

Pressegerüchten zufolge ist man sich mit dem Ligakonkurrenten Valence über den Kauf von   Dermot Beattie einig.
Er spielte in der letzten Saison schon auf Leihbasis in Sète, kennt also den Verein und soll die vakante Abwehrposition besetzen und könnte nach Zat 5 bei AS aufschlagen.

Die Begeisterung der Fans hält sich in Grenzen da er nicht die erhoffte "große" Lösung ist.

Manager Cyrano dazu: "In Sète wachsen die Bäume auch nicht über Nacht in den Himmel. Dermot ist ein entwicklungsfähiger junger Spieler
der uns langfristig hilft. Den Stärkeverlust muss das Team mit Willen kompensieren."

Steine statt Beine bleibt also die Devise in Sète...
« Letzte Änderung: 12. Juni 2009, 17:30:15 von cyrano »
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #6 am: 17. Juni 2009, 11:59:19 »

1. Spieltag

AS Sète 43                                      -                                                         Olympique Lens
                                 
                                                Zuschauer: 70.361

Für dieses Spiel hätten noch weitere Karten verkauft werden können.

                                                                                     GELBE Karte in der 2 Minute für Sergei Tschechow

1:0 Thomas Madsen 11 Minute
Vorarbeit durch Finn Nygård


2:0 Justo Wilmar Da Silva Barrios 17 Minute
Vorarbeit durch Thomas Madsen


GELBE Karte in der 50 Minute für Allan Florentin

EINWECHSLUNG in der 55 Minute es kommt Alexandre Douchez für Rui Mendes Fernandes

                                                                                    EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Aidan Jones für David Boucher

                                                                                    EINWECHSLUNG in der 70 Minute es kommt Jean-Philipp Audard für Grigori Akinfeev

3:0 Thomas Madsen 72 Minute
Vorarbeit durch Justo Wilmar Da Silva Barrios


EINWECHSLUNG in der 75 Minute es kommt Hugh Finnan für Thomas Madsen

4:0 Justo Wilmar Da Silva Barrios 78 Minute
Vorarbeit durch Hugh Finnan


EINWECHSLUNG in der 88 Minute es kommt Hannes Vailati für Sebastián Konradowicz

5:0 Boleslaw Milosz 88 Minute
Vorarbeit durch Hugh Finnan


                                                                                              EINWECHSLUNG in der 89 Minute es kommt Manfredo Palopoli für Heinz Römer

                                  Spielende !

                                     5 : 0


Überraschend deutlich fiel der Sieg gegen Olympique Lens aus.
Das Team war von der ersten Sekunde konzentriert, bestach durch Spielfreude und Ballsicherheit und ließ nie einen Zweifel an der
eigenen Überlegenheit aufkommen.
Lens wirkte nach den beiden frühen Toren geschockt und brachte sich ein ums andere Mal mit individuellen Fehlern selbst in Bedrängnis.
In der Folge hebelte das gut aufgelegte Sturmduo aus Sète die Gegnerische Abwehr ein ums andere mal aus, eine höhere Führung zur Pause wäre eigentlich Pflicht gewesen.
In der zweiten Halbzeit war es für die Wölfe ein eher lockerer Kick da Lens nichts zuzusetzen hatte.
Das 5:0 ist ein Leistungsgerechtes Ergebnis.

Manager Cyrano: "Ich bin natürlich hochzufrieden mit diesem Auftaktsieg. Spieler des Spiels war für mich Thomas Madsen, der anscheinend beweisen will das es richtig war ihn zu behalten. Wir haben heute vieles richtig gemacht, und nun noch 33 Spiele vor der Brust in denen wir diese Leistung bestätigen müssen."

Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #7 am: 17. Juni 2009, 13:24:28 »

Madsen...da klingelt was  :scherzkeks:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #8 am: 17. Juni 2009, 13:27:58 »

 :kaffe: Huch ein Besucher :lach:

Jep kam von dir, hat auch den Auftrag dir am 7ten Spieltag ein oder zwei einzuschenken...
Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #9 am: 17. Juni 2009, 13:28:41 »

:kaffe: Huch ein Besucher :lach:

Jep kam von dir, hat auch den Auftrag dir am 7ten Spieltag ein oder zwei einzuschenken...

Dat nix schwer...aber da er nur Ex-Spieler ist und kein Leihspieler wird es hoffentlich nix klappen.
...sollte mir mal den Spielplan ansehen...

oha...nun gehts zu Misti :wall:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #10 am: 18. Juni 2009, 22:09:16 »

                                                  FSS Zat1

Im ersten Freunschdaftspiel der Saison ging es zu einem deutschen Zweitligisten, nach Hannover.
Nach anfänglich gutem Start gab es am Ende eine 1:3 Niederlage. Immerhin kamen so
auch die Nachwuchspieler zum Einsatz wenn auch auf teils ungewohnten Positionen...

Hannover 02                                      -                                    AS Sète 43
                                           Zuschauer: 49.505


Die Ausstattung des Stadions entspricht einfach nicht den Anforderungen der Fans. So überrascht es nicht, dass heute leider wieder nur der harte Kern zugegen war.

                                                   0:1 Raymonde Guillaume 4 Minute
                                                   Vorarbeit durch Finn Nygård


1:1 Andreas Hövel 33 Minute
Vorarbeit durch Feliciano Areias de Sousa


                                                    EINWECHSLUNG in der 35 Minute es kommt Sinisa Bekiri für Allan Florentin

                                                    EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Damien Boucheaud für Antoine Celdran

                                                    EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Hugh Finnan für Justo Wilmar Da Silva Barrios

2:1 Andreas Hövel 62 Minute
Vorarbeit durch Stephan Schacht


3:1 Rodolphe Ndedi M´Boma 78 Minute
Vorarbeit durch Mathias Verbiest


Spielende !

3 : 1 
« Letzte Änderung: 18. Juni 2009, 22:26:46 von cyrano »
Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #11 am: 18. Juni 2009, 22:11:32 »

GELB ist DOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOF  :grinsevil:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #12 am: 18. Juni 2009, 22:27:07 »

Ok ;D
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #13 am: 22. Juni 2009, 10:11:25 »

2. Spieltag

AS Sète 43                                         -                                         AS Nice
                                               Zuschauer: 71.258


Niemand in der Stadt wollte sich dieses Spiel entgehen lassen.

1:0 Justo Wilmar Da Silva Barrios 14 Minute
Vorarbeit durch Finn Nygård


2:0 Raymonde Guillaume 30 Minute
Vorarbeit durch Boleslaw Milosz


3:0 Justo Wilmar Da Silva Barrios 39 Minute
Vorarbeit durch Alexandre Douchez


                                                       EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Jonas Thomassen für Elvis Peters

4:0 Justo Wilmar Da Silva Barrios 54 Minute
Vorarbeit durch Alexandre Douchez


EINWECHSLUNG in der 55 Minute es kommt Rui Mendes Fernandes für Alexandre Douchez

5:0 Justo Wilmar Da Silva Barrios 66 Minute
Sololauf


EINWECHSLUNG in der 75 Minute es kommt Hugh Finnan für Thomas Madsen

EINWECHSLUNG in der 85 Minute es kommt Hannes Vailati für Sebastián Konradowicz

                                                                              5:1 Flo Gravesen 88 Minute
                                                                              Vorarbeit durch Jonas Thomassen


Spielende !

5 : 1


Im zweiten Spiel der Saison, welches auch gleich das zweite Heimspiel war, empfing Sète den AS Nice.
Manager Toyer hatte unter der Woche erfahren das er bei einer weiteren Niederlage seinen Stuhl in Nice räumen muss.
Man rechnete also mit einer extrem motivierten Elf, das Gegenteil war jedoch der Fall.
Nice erweckte nicht den Eindruck für den Trainer spielen zu wollen, ganz anders Sète:
Von Beginn an wurde der Gegner kontrolliert, der Ball zirkulierte nach dem Anpfiff ganze 5min in den eigenen Reihen.
Nice lief nur hinterher und das blieb auch für die nächsten 70min so.
Während im Stadion eine LaOla die andere jagte und die Fans ihrem Größenwahn verbal Nachdruck verliehen, spielte das Team Katz und Maus mit dem Gegner. Insbesondere Justo Wilmar Da Silva Barrios stellte die Gästeabwehr wieder und wieder vor unlösbare Probleme.
Vier Tore in einem Spiel sprechen da eine deutliche Sprache.
Das Nice noch der Anschlußtreffer gelang lag mehr an Sètes Leistung der letzten 20min als am eigenen Willen.

Manager Cyrano: "Ich war doch etwas nervös vor dem ersten Spiel gegen eines der stärksten Teams der Liga, hätte mit einer weitaus schwereren Partie gerechnet. Was dann passiert ist war phantastisch, macht mich aber auch misstrauisch. Die Fans denken wir wären schon Aufgestiegen, wenn das in den Köpfen der Spieler hängt haben wir ein Problem...
Jetzt freuen wir uns erstmal über den ersten Platz und gönnen uns sicher ein zwei Bier."
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #14 am: 22. Juni 2009, 10:23:06 »

FSS

Am Sonntag flog das Team nach Schottland um dort gegen einen gleichstarken Gegner zu testen.
Gegen die Clachnacuddin Lilywhites kamen erneut die Nachwuchsspieler und "Bankdrücker zum Einsatz, die Stars des Teams kamen gleich gar nicht mit.
Manager Cyrano war nicht zufrieden mit der Leistung seiner Jungs:
"Natürlich sind das Testspiele, die kann man verlieren. Es ist nur immer eine Frage des wie, und da hat meine Mannschaft heute enttäuscht!"

Clachnacuddin Lilywhites                           -                      AS Sète 43
                                                                       Zuschauer: 50.185


1:0 Thomas Düringer 9 Minute
Vorarbeit durch Erland Karisik


                                                                  EINWECHSLUNG in der 35 Minute es kommt Hannes Vailati für Sebastián Konradowicz

                                                                  EINWECHSLUNG in der 40 Minute es kommt Sinisa Bekiri für Allan Florentin

                                                                  EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Rui Mendes Fernandes für Alexandre Douchez

2:0 Charilaou Sotiriou 45 Minute
Vorarbeit durch Ilias Samouilidis


3:0 Hubert Gogolin 69 Minute
Vorarbeit durch Odhran Mac Gearailt


Spielende !

3 : 0
Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #15 am: 23. Juni 2009, 21:50:09 »

Zitat
Dermot Beattie         ABW   19
wartet am TM  :zustimm:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #16 am: 24. Juni 2009, 09:24:25 »


3. Spieltag

AJ Cannes                                     -                          AS Sète 43
                                                                      Zuschauer: 27.000


Zahlreiche Fans mussten das Spiel vm Balkon aus beobachten, da das Stadion bis unters Dach gefüllt war.

1:0 Carl Bourdeau 14 Minute
Sololauf


2:0 Hans-Jürgen Döhn 23 Minute
Vorarbeit durch Matus Kausich


                                                                               GELBE Karte in der 25 Minute für Antoine Celdran

                                                                               EINWECHSLUNG in der 65 Minute es kommt Hugh Finnan für Thomas Madsen

                                                                               EINWECHSLUNG in der 84 Minute es kommt Hannes Vailati für Sebastián Konradowicz

                                                                               EINWECHSLUNG in der 86 Minute es kommt Didié Bouzin für Alexandre Douchez

          Spielende !

                2 : 0


Am dritten Spieltag war Sète zu Gast bei AJ Cannes. Nach zwei überragenden Leistungen in den ersten beiden Saisonspielen bot das Team eine unterdurchschnittliche Leistung, konnte seiner Favoritenstellung zu keinem Zeitpunkt gerecht werden und verlor verdient mit 0:2!
Die Heimmanschaft agierte nach der Trainerentlassung sehr motiviert und diszipliniert, machtemit zwei frühen Toren eigentlich alles klar und begnügte sich damit das Ergebnis in Hälfte zwei nur noch zu verwalten.
Die Wölfe wirkten ideenlos und zeigten eine selten gesehene Fehlerquote im Spielaufbau, die zuletzt so gelobten Stürmer hingen völlig in der Luft.
Besonders die Abwehr wackelte ein ums andere Mal, zeigte ungewohnte Schwächen im Stellungsspiel.
Einzig der Keeper Sebastián Konradowicz brachte Normalleistung und bewahrte sein Team vor einer herben Niederlage.

Manager Cyrano: "Wir erleben hier das gleiche wie zu Beginn der letzten Saison, guter Start jedoch keine Konstanz in der Leistung.
Ich habe schon nach den letzten guten Ergebnissen mehr Konzentration eingefordert, die Spieler scheinen die Sache aber nicht ernst genug zu nehmen.
Darüber muss auch ich nachdenken. Dieser gewisse Schlendrian hat sich schon im letzten Testspiel abgezeichnet, heute bekamen wir die Quittung.
Ich hoffe demnächst Vollzug in Transferfragen melden zu können, wir brauchen dringend einen höheren Konkurrenzdruck, die Verhandlungen um Beattie sind eigentlich abgeschlossen die Vereine einig. Wenn nun noch der Spieler unterschreibt kann er morgen schon bei uns trainieren."

Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #17 am: 24. Juni 2009, 10:12:04 »

Spieler such gerade den richtigen Trainingsplatz  :scherzkeks:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #18 am: 24. Juni 2009, 16:44:49 »

Hat ihn schlussendlich gefunden, schweißgebadet dank 5kilo übergewicht.
Na ja ich bieg den schon wieder hin :ja:
Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #19 am: 24. Juni 2009, 16:52:49 »

Dachte mir wenn er nix in Form is, is er erschwinglich für dich  :lach: ;D
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #20 am: 24. Juni 2009, 16:59:43 »


-Transfernews-

   Dermot Beattie wurde heute auf einer Pressekonferenz als nächster Neuzugang vorgestellt. Er kommt für 10.000.000$ aus Valence nach Sète, der höchste Betrag der bei AS bislang für einen Spieler bezahlt wurde.
Mann erhofft sich von dem jungen Mann das er mehr Stabilität in die eigene Abwehr bringt.
Beattie kommt im Rahmen einer Pakettransfervereinbarung mit dem Ligakonkurrenten, in ca. einer Woche wird auch Shota Nergadze in den Süden wechseln.

Manager Cyrano: "Dermot Beattie wird sich schnell eingewöhnen, er kennt den Verein aus der letzten Saison. Er befindet sich leider nicht in besonders guter Form, wenn er aber in kürze Fit wird erwarte ich großes von ihm. Er hat hier für vier Jahre unterschrieben und ich wünsche ihm das er den Durchbruch hier schafft. Wir sind auf jeden Fall nun in der Breite besser besetzt als letzte Saison.
Von Shota erwarte ich nicht allzuviel, er hat sicher Talent man muss aber abwarten ob er es auch zeigt..
Er wird in dieser Saison über den Rang eines Perspektivspielers kaum hinauskommen, trotzdem hat er hier bessere Entwicklungsmöglichkeiten die Konkurrenz ist hier geringer als in Valence."


Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #21 am: 24. Juni 2009, 17:01:27 »

Dachte mir wenn er nix in Form is, is er erschwinglich für dich  :lach: ;D

Das is richtig, klingt aber nicht halb so gut wie die Geschichte mit dem Übergewicht :lach:
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #22 am: 25. Juni 2009, 10:11:02 »

Stadion

Stehplätze
   17.000   
überdachte Stehplätze
   8.345   
Sitzplätze
   40.000   
überdachte Sitzplätze
   6.710   
V.I.P Plätze
    100   
 
Gesamtkapazität:   72.155

Stadionumfeld

Flutlicht         2    fertig
Anzeigetafel      2    fertig
Rasenzustand      3    fertig
Rasenheizung      2    fertig
Fanshop          40    fertig
Imbiss           40    fertig
Toiletten        40    fertig
Parkplätze    10000    fertig
Internat          1    fertig
Trainingsplatz    1    fertig


Nach langen Verhandlungen konnte heute ein Konzept zum Stadionausbau verabschiedet werden.
Die Stadt wird sich nicht an den Kosten beteiligen, steht aber als Bürge zur Kreditsicherung bereit.
Nach langem hin und her konnte sich der Vorstand zu einem Ausbau durchringen, der Plan im Stadion des benachbarten Rivalen Montpellier zu spielen
scheiterte am Veto des Managers und der Fans!


Manager Cyrano:"Nachdem ich in der vergangenen Saison für jeden zusätzlichen Platz, Imbiß oder was auch immer, einen Antrag stellen musste habe ich nun meinen Verbleib im Verein mit diesem Konzept verbunden. In Montpellier zu spielen käme einem Selbstmord gleich, ich kann noch nicht glauben das dies jemals im Raum stand!
Ich denke jedem ist klar das unser Stadion bis dato gerade mal so zweitligaansprüchen genügt, wir brauchen den Ausbau dringend.
Ziel ist es das Stadion bis zum ende der Hinrunde auf 80000 auszubauen und wann immer möglich in die Infrastrukur zu investieren.
Wenn wir bis zum Saisonende die 90k Marke knacken können haben wir lediglich den Anschluß an das obere Zweitligadrittel geschafft, das sollen sich einfach mal alle die uns als klaren Aufsteiger sehen hier im Umfeld vor Augen halten. Ein konkurrenfähiges Team alleine reicht da nicht!
Ich bin froh über diesen Konsens und freue mich auf ein hoffentlich erfolgreiches Pokalspiel heute Abend."
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #23 am: 26. Juni 2009, 09:21:40 »

Pokal 1. Runde

CO Chantilly                     -                   AS Sète 43
                        Zuschauer: 9.000


Das Stadion war bis zum Bersten gefüllt, sodass weiteren Fans der Einlass verweigert werden musste.

                                                                     0:1 Dermot Beattie 9 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Rui Mendes Fernandes


                                                                     0:2 Rui Mendes Fernandes 15 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Finn Nygård


                                                                     0:3 Rui Mendes Fernandes 19 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Didié Bouzin


                                                                     0:4 Raymonde Guillaume 23 Minute
                                                                     Sololauf


                                                                     0:5 Justo Wilmar Da Silva Barrios 27 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Raymonde Guillaume


                                                                     0:6 Justo Wilmar Da Silva Barrios 36 Minute
                                                                     Sololauf


                                                                     0:7 Didié Bouzin 40 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Allan Florentin


                                                                     0:8 Didié Bouzin 48 Minute
                                                                     Sololauf


                                                                     0:9 Didié Bouzin 52 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Rui Mendes Fernandes


                                                                     GELBE Karte in der 57 Minute für Allan Florentin

                                                                     EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Damien Boucheaud für Didié Bouzin

                                                                     EINWECHSLUNG in der 65 Minute es kommt Christopher Baticle für Hugh Finnan

                                                                     0:10 Justo Wilmar Da Silva Barrios 65 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Rui Mendes Fernandes


                                                                     0:11 Christopher Baticle 71 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Luis Fernando Delgado


                                                                     0:12 Alexandre Douchez 78 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Finn Nygård


                                                                     0:13 Damien Boucheaud 82 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Finn Nygård


                                                                     0:14 Justo Wilmar Da Silva Barrios 86 Minute
                                                                     Vorarbeit durch Finn Nygård


Spielende !

0 : 14


In einem lockeren Pokalauftakt wurde Sète seiner Favoritenstellung gerecht und gewann deutlich mit 14:0.
Wieder eine überzeugende Leistung der drittligist stellte allerdings keinen sportlichen Gradmesser dar.


Manager Cyrano: "So hoch gewinnt man nicht oft das macht natürlich Spass hat aber keinerlei bedeutung! Schön das alle Nachwuchspieler zum Einsatz kamen  und sogar getroffen haben. Besonders Didié Bouzin hat mich überzeugt.
Ein gelungener Fußballabend, jetzt müssen wir uns wieder auf die Liga konzentrieren und die nächsten drei Punkte einfahren.
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #24 am: 06. Juli 2009, 14:37:51 »

4. Spieltag

OGC Nancy                                -                                  AS Sète 43
                                     Zuschauer: 81.774


Niemand in der Stadt wollte sich dieses Spiel entgehen lassen.

                                                                                    0:1 Thomas Madsen 25 Minute
                                                                                    Vorarbeit durch Boleslaw Milosz


                                                                                    EINWECHSLUNG in der 75 Minute es kommt Hugh Finnan für Thomas Madsen

                                                                                    EINWECHSLUNG in der 80 Minute es kommt Sinisa Bekiri für Allan Florentin

                                                                                    GELBE Karte in der 81 Minute für Finn Nygård

                                                                                    GELBE Karte in der 82 Minute für Luis Fernando Delgado

                                                                                    EINWECHSLUNG in der 90 Minute es kommt Damien Boucheaud für Alexandre Douchez

                       Spielende !

                         0 : 1


In einem recht unansehnlichen Spiel konnte Sète knapp gegen Nancy gewinnen und so zunächst für etwas Ruhe nach der letzten Niederlage sorgen.
Nach einem dominanten Start der Gäste und der frühen Führung durch Thomas Madsen, flachte das Spiel zusehends ab.
In der zweiten Hälfte wurde dann gar kein Fußball mehr gespielt die Teams fielen nur noch durch lethargie(Nancy) oder übertriebenen Einsatz(Sète) auf.
Zum Schluß waren alle froh als der müde Kick vorbei war.
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #25 am: 06. Juli 2009, 14:45:07 »

FSS


   LB Amiens    -    AS Sète 43      1:3
   AS Sète 43    -    Odense IF      1:3



In den letzten beiden Freundschaftsspielen, bot man zweimal eine vernünftige Leistung und verlor einmal unglücklich.
Manager Cyrano: "Das waren positive Signale der Mannschaft, vor allem die jungen Spieler zeigen in den Testspielen gute Leistungen.
Den Stammspielern kann ich nicht verübeln wenn sie sich in diesen Spielen schonen."
Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #26 am: 06. Juli 2009, 14:57:40 »


5. Spieltag

AS Sète 43                  -                    FC Lille
                                             Zuschauer: 73.052



Niemand in der Stadt wollte sich dieses Spiel entgehen lassen.

                                                                                       0:1 Jéremy Florentin 27 Minute
                                                                                       Vorarbeit durch Ero Kasic


                                                                                      0:2 Átli Awad 41 Minute
                                                                                      Vorarbeit durch Niklas Tetzlaff


                                                                                      EINWECHSLUNG in der 45 Minute es kommt Lukas Radecker für Jéremy Florentin

                                                                                      EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Ricardo Almeida Morais für Átli Awad

                                                                                      EINWECHSLUNG in der 60 Minute es kommt Didié Givet für Ero Kasic

EINWECHSLUNG in der 65 Minute es kommt Hannes Vailati für Sebastián Konradowicz

EINWECHSLUNG in der 65 Minute es kommt Didié Bouzin für Shota Nergadze

EINWECHSLUNG in der 75 Minute es kommt Hugh Finnan für Thomas Madsen

                                                                                      0:3 Ali Inal 75 Minute
                                                                                      Vorarbeit durch Niklas Tetzlaff


1:3 Antoine Celdran 79 Minute
Vorarbeit durch Jean-Pierre Andrieu


Spielende !

1 : 3



Am 5ten Spieltag verlor AS Sète schon das zweite Spiel der Saison und das gegen das Tabellenschlusslicht.
Die Gäste aus Lille starteten sehr Aggressiv und körperbetont in diese Partie und konnten sich in der ersten Halbzeit einen zwei Tore Vorsprung erspielen.
Der Favorit und Gastgeber war zwar bemüht, wirkte aber wie Gelähmt durch den Rückstand und das Auftreten der Gäste.
Erst in der zweiten Hälfte gelang der eine oder andere ansehnliche Angriff, Sète konnte immer mehr Druck aufbauen und verlagerte den Spielverlauf nahezu komplett in des Gegners Hälfte. Ohne dabei jedoch zu zwingenden Chancen zu kommen.
Als in der 75minute durch einen schön gespielten Konter das 3:0 für die Gäste fiel, verloren die Mannen von Trainer cyrano auch den Glauben.
Das 1:3 war die letzte sehenswerte Aktion der Südfranzosen und ein Geschenk der Gästeabwehr die bei einem Eckball andächtig zusah wie Antoine Celdran den Ball in den Winkel köpfte.


Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #27 am: 06. Juli 2009, 15:10:03 »

6. Spieltag

AS Sète 43                    -                   Le Mans AC 27
                                                Zuschauer: 46.697


Die Fans bestraften die schlechte Preispolitik des Vereins durch ihr Nichterscheinen.

1:0 Hugh Finnan 23 Minute
Vorarbeit durch Boleslaw Milosz


2:0 Thomas Madsen 39 Minute
Sololauf


3:0 Shota Nergadze 47 Minute
Vorarbeit durch Thomas Madsen


EINWECHSLUNG in der 65 Minute es kommt Didié Bouzin für Shota Nergadze

EINWECHSLUNG in der 75 Minute es kommt Sinisa Bekiri für Dermot Beattie

EINWECHSLUNG in der 80 Minute es kommt Christopher Baticle für Hugh Finnan

4:0 Christopher Baticle 87 Minute
Vorarbeit durch Raymonde Guillaume


Spielende !

4 : 0


Nach der Niederlage am letzten Spieltag stand der Gastgeber gewaltig unter Druck.
So war die erste Viertelstunde auch ein Fehlpassfestival von beiden Seiten, die Fans begleiteten das ganze mit einem Pfeifkonzert.
Das Heimteam fand vor einer unzufriedenen und mageren Kulisse aber seine fußballerischen Fähigkeiten wieder und setzte sie erfolgreich ein. Wie zu Beginn der Saison überzeugte Sète mit klugen Spielzügen, war den Gästen immer einen Schritt vorraus. So war der Pausenstand mit 3:0 auch hochverdient.
Auch in der zweiten Hälfte spielten die Wölfe schönen Fußball, ließen jedoch die nötige Konsequenz vermissen.
So konnte erst in der 87. Minute der eingewechselte Nachwuchspieler Baticle, mit seinem ersten Tor im ersten Ligaspiel, für den Endstand sorgen.


Gespeichert

cyrano

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.945
  • veni vidi vici
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #28 am: 06. Juli 2009, 15:38:52 »

Pokal


AS Sète 43              -                      AC Lorient
                                           Zuschauer: 73.550



Die Zuschauer unterstützten ihr Team durch zahlreiches Erscheinen.

                                                                                  0:1 Valdas Razanauskas 29 Minute
                                                                                  Vorarbeit durch Jan Papousek


1:1 Jean-Pierre Andrieu 37 Minute
Vorarbeit durch Justo Wilmar Da Silva Barrios


                                                                                 EINWECHSLUNG in der 50 Minute es kommt Eddie Bonnes für Gil Vicente Pedro Lopes

                                                                                 EINWECHSLUNG in der 70 Minute es kommt Mladen Milekovic für Andy Waslander

                                                                                 EINWECHSLUNG in der 75 Minute es kommt Eric Bardon für Damian Szymanski





Spielende !

1 : 1 4:5n.E.



In einem spannenden Pokalkrimi zog der 1ligist aus Lorient knapp und nicht ganz verdient in die 3. Runde ein.
Die favorisierten Gäste begannen dominant und spielten den AS in der ersten halben Stunde regelrecht an die Wand.
Allein der mangelnden Chancenverwertung ist es zuzuschreiben das der AC nicht früh zwei oder gar drei zu null führte.
Die Gastgeber befreiten sich in der Folge vom Druck der Gäste und versuchten mitzuspielen.
Nach dem zu diesem Zeitpunkt doch überraschenden Ausgleich, ein wunderschönes Freistoßtor durch den überragenden J.P. Andrieu, wurde das Heimteam immer druckvoller und ließ die Gäste kaum noch ins Spiel kommen.
Bis zur 70ten Minute spielte nur eine Mannschaft im ausverkauften Stadion und das war nicht der Favorit aus Liga 1.
Vier Aluminiumtreffer sowie ein Abseitstor sprechen da eine deutliche Sprache!
Dann mussten die Wölfe aber dem angeschlagenen Tempo Tribut zollen und so kam der Gast wieder besser ins Spiel.
Warum Manager Cyrano während des folgenden offenen Schlagabtausches keine frischen Kräfte brachte und auch in der folgenden Verlängerung nicht wechselte wollte er nicht verraten.
Nach 90 furiosen Minuten waren beide Mannschaften aber stehend k.o. und so kam es wie es kommen musste, Elfmeterschiessen.
Hier hatte Lorient das Glück auf seiner Seite, ausgerechnet Sète´s Topstürmer Barrios versagten beim entscheidenden Elfer die Nerven.
Traurige Gesichter in Sète Freude bei Lorient, so ist Fußball.

Manager Cyrano: "Schade, das war heute ganz knapp eine tolle Leistung der Mannschaft die leider nicht belohnt wurde.
Jetzt müssen wir das erstmal verdauen, regenerieren und dann hoffentlich in der Liga wieder Punkten.
Auch wenn das heute ein tolles Spiel war, wir sind raus und damit verfehlen wir bislang alle Saisonziele.
Wir müssen schauen das wir Konstanz in unsere Leistungen bekommen, vom Aufstieg wird jedenfalls nicht mehr geredet, da haben andere
die Nase vorn.
Gegen Valence wird nicht die beste Elf spielen, ein paar von den Jungs brauchen eine Pause. Wir wollen uns trotzdem nicht verstecken und mindestens einen Punkt von dort mitnehmen."
Gespeichert

0815-Mulle

  • Forenmoderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: AS Sète 43 - Eine Legende entsteht!
« Antwort #29 am: 06. Juli 2009, 16:20:19 »

Zitat
Gegen Valence wird nicht die beste Elf spielen, ein paar von den Jungs brauchen eine Pause. Wir wollen uns trotzdem nicht verstecken und mindestens einen Punkt von dort mitnehmen.

:lupe: da sehe ich die ersten Ausreden für das peinliche Debakel gegen den Aufsteiger  :scherzkeks:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:
 

Seite erstellt in 0.213 Sekunden mit 25 Abfragen.