Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!

Autor Thema: Manager-Titel und Zwischenziele  (Gelesen 338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sir Miles

  • Verwarnung
  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.830
Manager-Titel und Zwischenziele
« am: 28. Dezember 2019, 18:24:41 »

Um neue Manager zu binden und sie eventuell in die richtige Richtung zu bringen, könnte man die Manager-Titel noch weiter ins Spiel einbauen und aus ihnen so eine Art Zwischenziel machen. "Erreiche 20 Mios mehr auf dem Kontostand", "Baue das Stadion auf x aus", "Steige mit deiner Mannschaft auf", "Gewinne 4 Spiele am Stück" etc. und das belohnt mit Imagepunkte für den Manager oder Geldboni oder Image für den Verein. Damit bindet man sie eventuell auch und sie springen nicht gleich wieder ab.
Gespeichert

               Bor FC

Hallies2000

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.440
    • Fáilte go dtí Cill Chainnigh - Willkommen in Kilkenny
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #1 am: 03. Januar 2020, 13:19:07 »

Es war doch mal überlegt worden, eine Art Zielvereinbarung einzuführen.  :gruebel:

Ich glaube, noch bevor die Sponsoren kamen... :juggle:

Es wäre ja möglich, den Gedanken erneut aufzugreifen. Geht ja ein bisschen in die Richtung von Sir Miles' Vorschlag.
Gespeichert
beannacht Cill Chainnigh - tógtha "13. trófaí Iodáil"

deTenner

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 637
  • *Sternchensammler*
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #2 am: 03. Januar 2020, 19:20:14 »

Um neue Manager zu binden und sie eventuell in die richtige Richtung zu bringen, könnte man die Manager-Titel noch weiter ins Spiel einbauen und aus ihnen so eine Art Zwischenziel machen. "Erreiche 20 Mios mehr auf dem Kontostand", "Baue das Stadion auf x aus", "Steige mit deiner Mannschaft auf", "Gewinne 4 Spiele am Stück" etc. und das belohnt mit Imagepunkte für den Manager oder Geldboni oder Image für den Verein. Damit bindet man sie eventuell auch und sie springen nicht gleich wieder ab.


 :zustimm: :zustimm: :zustimm:
Gespeichert
MFG deTenner

EC Sieger und
3 facher deutscher Meister und Pokal Sieger
Magnolia Hafnarfjördur

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.532
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #3 am: 07. Januar 2020, 13:44:46 »

Um neue Manager zu binden und sie eventuell in die richtige Richtung zu bringen, könnte man die Manager-Titel noch weiter ins Spiel einbauen und aus ihnen so eine Art Zwischenziel machen. "Erreiche 20 Mios mehr auf dem Kontostand", "Baue das Stadion auf x aus", "Steige mit deiner Mannschaft auf", "Gewinne 4 Spiele am Stück" etc. und das belohnt mit Imagepunkte für den Manager oder Geldboni oder Image für den Verein. Damit bindet man sie eventuell auch und sie springen nicht gleich wieder ab.

Grundsätzlich finde ich die Idee gut.
Würde sie aber von Titeln und Sondertiteln, welche aktuell in den Userpopups aufgelistet sind entkoppeln und dafür vielleicht einen neuen Punkt "Managerentwicklung" vorsehen, welcher das Erreichen solcher "Entwicklungssteps" nachhalten würde. Das muss nicht öffentlich sichtbar sein sondern genügt vermutlich, wenn das der einzelne Manager inGame für sich sieht.
Die Badges würden ja zum Nachweis dienen, dass sich ein Manager mit den verschiedenen Aspekten im Spiel beschäftigt hat - Stadionausbau, Training, Taktik, Finanzen etc. - und das mit entsprechendem Erfolg.

Dann bliebe es eine Liste zu erstellen, welche Punkte dort aufgenommen werden könnten/sollten:
- Erreiche x Mios mehr auf dem Kontostand
- Baue das Stadion um x Plätze aus
- Erweitere die Peripherie um x Gebäude
- Trainiere (die Formwerte) einen Spieler voll aus
- Gewinne x Spiele am Stück
- Kaufe/Verkaufe/Transferiere x Spieler
- Wechsle einmal den Verein
- Mache x Jugendspieler zu Profis
- Trainiere in mindestens x Trainingsgruppen
- Habe x mal ein ausverkauftes Stadion
- Lege Erzfeind & Fanfreundschaft fest
- ...

Die Belohnungen sollten generell natürlich nicht so spielentscheidend sein.
Hier gäbe es aktuell folgende Optionen, wobei PA-Gutschriften zzgl. evtl. ein Plus bei den Managerpunkten mein Favorit wäre:
- Gratis-Premiumspieltage
- Gutschrift von x KSM$
- Gutschrift von Managerpunkten
- Gutschrift von Imagepunkten am Verein

Luftbump

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 737
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #4 am: 07. Januar 2020, 15:20:43 »

Ich finde die Idee auch gut, aber auch mit Vorsicht zu genießen. Z.B. x Millionen mehr auf dem Konto, man wechselt den Verein, verkauft 3-4 Spieler, macht noch ein paar andere Ziele.... der Verein ist ruiniert und als Bonus bekommt man PA um die Wechselsperre zu löschen und hat vielleicht noch ein paar PA plus gemacht  :scherzkeks:

Ich würde mit diesen Erfolgen lieber erreichen das die Manager an die Vereine mehr gebunden werden. Was weiß ich...z.B.:
  • Trainiere einen 13 jährigen Jugendspieler so lange, bis er in den Profikader aufgenommen werden kann
  • Bleibe deinem Team 5/10/15 Saisons treu
  • Führe dein Team von der dritten in die erste Liga
  • Mache 10 Jugendspieler des gleichen Vereins zu Profis
  • Nehme mit dem gleichen Team 5 mal an einem internationalen/FSS-Cup Wettbewerb teil

usw.

Für mich ist ein Managerspiel halt ein Spiel in dem man sich was aufbaut und nicht von Verein zu Verein hoppelt. Daher sollte hier für mich der Schwerpunkt der Belohnungen liegen. PAs, Managerpunkte und Imagepunke wären für mich ok als Belohnung. KSM $, hm naja, kommt darauf an in welchem Ausmaß. Außerdem sollten die Image Punkte durch solche Errungenschaften vielleicht wieder flöten gehen, wenn der betreffende Manager den Verein verlässt.
Gespeichert

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.532
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #5 am: 07. Januar 2020, 15:33:53 »

Als Belohnung schweben mir hier aber auch eher pro Task 10 ZAT vor - also weit ab von dem, was für einen Vereinswechsel notwendig wäre.

Aber ich verstehe, was du meinst und gehe damit grundsätzlich konform.

Sir Miles

  • Verwarnung
  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.830
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #6 am: 10. Januar 2020, 13:32:33 »

Vielleicht die Ziele/der Bonus auch nur pro Saison, so dass ein Vereinswechsel nicht die gleichen Ziele noch einmal bringt. Ansonsten ist das, was dir vorschwebt Tim, doch ein sehr guter Ansatz.
Gespeichert

               Bor FC

P15z4z13

  • Gast
Re: Manager-Titel und Zwischenziele
« Antwort #7 am: 11. Januar 2020, 09:57:41 »

Man könnte diese angedachten Ziele/Titel etc. auch in Anlehnung an bekannte Systeme aufbauen. :ja:
Ich denke da z.B. an Garmin (gibt sicher viele vergleichbare). Dort gibt es dann Auszeichnungen für "5km gelaufen", "an Silvester eine Aktivität durchgeführt", "Marathon gelaufen", "geschwommen", "erste Schritte" etc., etc.
Jede einzelne Aktivität/Aufgabe gibt dann ein kleines Wappen/Trophäe.
Dabei sind diese je nach Schwierigkeit mit Punkten versehen. (je schwieriger, desto mehr Punkte)
Schwierige Aufgaben kann man dabei mehrfach erreichen (erscheint dann eine Zahl bei der Trophäe).

Die gesammelten Punkte lassen den Nutzer dann im Rang steigen.

Auf KSM abgewandelt, könnten dann entsprechende Ziele ebenfalls (manche einmal, manche mehrfach) erreicht und mit Punkten vergütet werden. Für Sonderziele auch die hier angesprochenen Belohnungen.
Anhand der Punkte ergibt sich dann ein Managerrang.
Manageranfänger
Manager I.Grades
Manager II.Grades
Manager mit nationalem Renomée
Manager mit internationalem Renomée
lebende Legende
(nur Beispielhaft)

Dabei müsste das System natürlich auch bisher erbrachte Leistungen "alter" Manager berechnen (...).

Diese Managerränge kann man dann in späteren Schritten sogar vielfältig anwenden (zB: Vereinsbewerbeung - Höherer Rang bekommt eher einen großen Verein, Transfers: "Überspieler" lassen sich leichter locken).
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 25 Abfragen.