Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: Dortmund - Die gelbe Wand  (Gelesen 294370 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bombali

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #30 am: 31. August 2005, 11:47:44 »

es kommt so schwarz wie ich es geahnt habe, Koller lehnt das Angebot ab und wechselt ablösefrei, das ist eine ganz bittere Pille mal wieder für den Etat von Dortmund. Man, man es sollten langsam neue Leute in den Vorstand is meine Meinung, da werden Fehler noch und nöcher gemacht.
Gespeichert

imperator99

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.579
  • 2 maliger Gewinner des Tschechischen Kronencup
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #31 am: 31. August 2005, 12:25:32 »

es kommt so schwarz wie ich es geahnt habe, Koller lehnt das Angebot ab und wechselt ablösefrei, das ist eine ganz bittere Pille mal wieder für den Etat von Dortmund. Man, man es sollten langsam neue Leute in den Vorstand is meine Meinung, da werden Fehler noch und nöcher gemacht.

sehe ich anders. die fehler haben andere leute zuvor gemacht. den weg den die jetztigen bosse gehen ist der richtige. ich bin zwar immer noch überzeugt das dortmund dieses jahr gegen den abstieg spielt, aber das finde ich nicht weiter tragisch. egal wie es kommt ich bleibe borusse. einmal borusse, immer borusse :D

zum thema koller: schade das er nicht bleibt. aber man muss ihn auch verstehen, es ist wahrscheinlich sein letzter großer vertrag den er noch in seiner karriere machen wird, zudem hat sich seine frau auch nie richtig wohl gefühlt in dortmund. ich bin aber überzeugt das er bis zum schluss alles geben wird.
Gespeichert

Bombali

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #32 am: 31. August 2005, 12:33:27 »

ja nur für Koller hätte man noch viel Geld bekommen können. Und ich kann mir auch gut denken, dass diese Entscheidung nich gerade dazu beiträgt, dass Rosicky länger an den Verein gebunden werden kann. Wenn ich so einen Topspieler habe kann ich doch alles machen nur darf ich es nicht dazu kommen lassen dass ich für ihn kein Geld mehr bekomme.
Gespeichert

SNOOKER

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #33 am: 31. August 2005, 12:45:23 »

Sag das mal Alloffs bei Bremen... ;(
Gespeichert

Narinho

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #34 am: 12. September 2005, 00:53:13 »

Oooooooooooooooh ...  :eek:

Dortmund hat zu ende gebadet....  :D
2:1 gegen Köln... Das ist ja schon mal ein Tropfen auf den heissen Stein...

Ricken das ewige Talent. Ausgerechnet Ricken...
Gespeichert

Coolsson

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.658
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #35 am: 12. September 2005, 13:48:50 »

Achso, die paar Niederlagen am Anfang sind gleich das Ende von Allem in Dortmund, aber jetzt gibts nen Sieg und schon haben sie "zu ende gebadet"? Wenn du die letzten 3 Spiele gesehen hättest, wüsstest du, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis Dortmund wieder siegt und auch gegen Bremen wird Dortmund wohl einen Punkt oder sogar mehr holen. Dortmund ist spielerisch immer noch eins der Top 7-Teams in der BuLi...
Gespeichert

SNOOKER

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #36 am: 12. September 2005, 13:53:15 »

...gegen Bremen wird Dortmund wohl einen Punkt oder sogar mehr holen. Dortmund ist spielerisch immer noch eins der Top 7-Teams in der BuLi...

Nun ja...lass mal die Kirche im Dorf.
Gegen Bremen wird es schwer und ich glaube, dass ein Unentschieden schon ne winzig kleine Sensation wäre.
Dass die Spielkultur zu den Top 7 gehört glaube ich auch...sehr gute Nachwuchsarbeit in Dortmund...:gut:
Gespeichert

Graf Robson

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #37 am: 12. September 2005, 15:17:01 »

Mir ist ein Riesenstein vom Herzen gefallen am Wochenende, auch wenn es am Ende unnötigerweise nioch ein gegentor gab, aber Sieg ist Sieg... Ich hoffe, dass wir gegen Bremen gleich mal nachlegen können, sonst werden sich die kritischen Simmen in nächster Zeit nicht legen...
Gespeichert

SNOOKER

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #38 am: 12. September 2005, 16:40:45 »

Bei der Finanzlage melden sich immer einige "Experten" und geben ihren Senf zu, gerade dann, wenn man im sportlichen Bereich net gewonnen hat... :/

Hauptsache meine BREMER gewinnen... ;D :P :D
Gespeichert

Coolsson

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.658
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #39 am: 12. September 2005, 17:19:16 »

...gegen Bremen wird Dortmund wohl einen Punkt oder sogar mehr holen. Dortmund ist spielerisch immer noch eins der Top 7-Teams in der BuLi...

Nun ja...lass mal die Kirche im Dorf.
Gegen Bremen wird es schwer und ich glaube, dass ein Unentschieden schon ne winzig kleine Sensation wäre.
Dass die Spielkultur zu den Top 7 gehört glaube ich auch...sehr gute Nachwuchsarbeit in Dortmund...:gut:

Du wirst ja sehen, ich weiss, dass es nicht so aussieht, als könnte Dortmund in Bremen punkten, aber schau das Spiel und trauer danach... :-P
Gespeichert

Narinho

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #40 am: 12. September 2005, 17:30:06 »

Achso, die paar Niederlagen am Anfang sind gleich das Ende von Allem in Dortmund, aber jetzt gibts nen Sieg und schon haben sie "zu ende gebadet"? Wenn du die letzten 3 Spiele gesehen hättest, wüsstest du, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis Dortmund wieder siegt und auch gegen Bremen wird Dortmund wohl einen Punkt oder sogar mehr holen. Dortmund ist spielerisch immer noch eins der Top 7-Teams in der BuLi...

Vorerst "zu ende gebadet". Platz 9 ist nicht gerade eine gute Position.
Ausserdem gegen Köln gewinnen ist wahrlich nicht schwer.
Und zum Spiel gegen Bremen:

Bremen wird Dortmund zerlegen.
Gespeichert

El Dietze

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #41 am: 19. September 2005, 00:59:37 »

ja nur für Koller hätte man noch viel Geld bekommen können. Und ich kann mir auch gut denken, dass diese Entscheidung nich gerade dazu beiträgt, dass Rosicky länger an den Verein gebunden werden kann. Wenn ich so einen Topspieler habe kann ich doch alles machen nur darf ich es nicht dazu kommen lassen dass ich für ihn kein Geld mehr bekomme.


Das Verträge auslaufen und Spieler, gerade ältere, dann ablösefrei wechseln können ist doch ganz normal.
Koller wird 33 Jahre und sucht nochmal eine neue Herausforderung! In zwei Jahren hätte er aus Altersgründen
doch eh aufgehört.


es kommt so schwarz wie ich es geahnt habe, Koller lehnt das Angebot ab und wechselt ablösefrei, das ist eine ganz bittere Pille mal wieder für den Etat von Dortmund. Man, man es sollten langsam neue Leute in den Vorstand is meine Meinung, da werden Fehler noch und nöcher gemacht.

Du scheinst nicht ganz auf dem Laufenden zu sein.

Zur Erklärung: Früher gab es Niebaum und Meier, die haben einen Vertrag mit Koller gemacht der nun ausläuft, eigentlich ganz normal im Fussball!

Jetzt gibt es Rauball und Watzke, die hätten gerne mit Koller verlängert doch der will lieber wechseln, eigentlich auch ganz normal im Fussball.

Dieses sagt uns: der Vorstand hat vor kurzer Zeit gewechselt, Niebaum und Meier sind weg und nun sind Rauball und Watzke da.

Und nun erklär mir mal welchen Fehler die beiden, Rauball und Watzke, gemacht haben. Vielleicht hätten Sie Koller
ja bedrohen sollen das er bleibt oder das sehr beschränkte finanzielle Budget einfach verändern sollen und damit die
Gläubiger täuschen sollen.

Gespeichert

imperator99

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.579
  • 2 maliger Gewinner des Tschechischen Kronencup
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #42 am: 20. September 2005, 01:07:12 »

...gegen Bremen wird Dortmund wohl einen Punkt oder sogar mehr holen. Dortmund ist spielerisch immer noch eins der Top 7-Teams in der BuLi...

Nun ja...lass mal die Kirche im Dorf.
Gegen Bremen wird es schwer und ich glaube, dass ein Unentschieden schon ne winzig kleine Sensation wäre.
Dass die Spielkultur zu den Top 7 gehört glaube ich auch...sehr gute Nachwuchsarbeit in Dortmund...:gut:

Du wirst ja sehen, ich weiss, dass es nicht so aussieht, als könnte Dortmund in Bremen punkten, aber schau das Spiel und trauer danach... :-P

habe mir das spiel angeschaut...und? ich habe nur gesehen das dortmund mit dem 3:2 noch zu gut bedient war. ich bleibe dabei, dortmund wird dieses jahr lediglich um den klassenerhalt spielen, nicht mehr und nicht weniger. ich bin zwar riesiger dortmund fan(von geburt an, so wie es sich für einen gebürtigen und dort wohnhaften gehört), aber nun einmal auch realist. es bringt nichts sich alles schönzureden, man muss der sache so wie sie ist ins auge schauen.

@coolson tu mir morgen einen gefallen, wenn wir gegen bielefeld gewinnen, bitte nicht wieder hier erzählen das dortmund zu den top teams zählt, denn die zeiten sind leider vorbei. das spiel gegen bielefeld ist lediglich ein pflichtsieg wenn man in der liga bleiben will, obwohl es mit sicherheit auch nicht leicht werden wird

@all hört auf borussia schlechtzureden. die männer die momentan die fäden ziehen machen alles "bisher" richtig. die fehler sind in der vergangenheit gemacht worden.

das geilste ist das das alles den blöden schlackern noch bevorsteht. die waren so dumm nicht aus dortmunds fehlern zu lernen. ich freue mich schon aufs saisonende wenn schlacke mit leeren händen dasteht und nächste saison die kassen leer sind :lach: :lach: :lach:
« Letzte Änderung: 20. September 2005, 01:16:05 von imperator99 »
Gespeichert

phan7om

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14.027
    • http://www.ksm-soccer.eu
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #43 am: 20. September 2005, 08:19:30 »

Stimme Imperator voll und ganz zu.

Dortmund scheint aus den Fehlern gelernt zu haben und ist nun auf dem richtigen Weg. Es wird zwar erstmal sportlich schwer, aber absteigen werden sie wohl nicht.

Schalke steht genau das gleiche bevor, wenn die nicht noch nen Riesensprung in der CL machen. Und die Bundesliga muss natürlich auch laufen. Der Assauer regt sich nicht aus Spaß so auf (nach der Niederlage in Eindhoven). Auswärts kann man nämlich mal in Eindhoven verlieren, normalerweise.

Also macht weiter so Schalker, dann habt ihr nächstes Jahr oder in den nächsten zwei Jahren genau das gleiche Schicksal.
Gespeichert

Einrich Star

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #44 am: 22. September 2005, 00:06:12 »

Ich hoffe, ich kann das Thema bzw. die Überschrift des Threats hier "Dortmund geht baden" wörtlich nehmen, und der BVB geht am Samstag in Mainz baden...! Leider ist kein Verlaß auf die Borussia. Wenn man meint, sie ist angeschlagen, dann liefert sie tolle Spiele, und wenn man meint, jetzt kommt ein Lauf, Zack, verlieren sie gegen Kappenmannschaften, hoffentlich am Samstag auch in Mainz. Jedenfalls freue ich mich auf den BVB, denn der Verein hat immer noch einen sehr guten Namen und das spielen Leute in der Truppe, die zu sehen ich mich freue...!!! Mehr dann am Samstag nach dem Spiel !
Gespeichert

Narinho

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #45 am: 22. September 2005, 21:53:06 »

...denn der Verein hat immer noch einen sehr guten Namen und
das spielen Leute in der Truppe, die zu sehen ich mich freue...!!!

Wen meinst du damit ???  :gruebel:
Gespeichert

Coolsson

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.658
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #46 am: 22. September 2005, 21:54:38 »

Rosicky, Koller, Dede, Kehl, Metzelder sind Spieler auf höchstem Niveau... Auch wenn es dem Verein momentan nicht so gut geht, gibt es noch Stars wie die 5
Gespeichert

phan7om

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14.027
    • http://www.ksm-soccer.eu
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #47 am: 22. September 2005, 22:30:24 »

Natürlich hat Dortmund noch eine äußerst taugliche Mannschaft. Wenn bei Dortmund alles läuft ist Platz 6-10 locker drin. Ich gehe auch davon aus, dass Dortmund am Ende so ca. 8-10ter sein wird.
Stars ist vllt ein wenig übertrieben, aber sie haben noch immer sehr gute Spieler.

Nur peinlich, was bei dem Ricken da schon wieder abgeht. Der spielt nur gut, wenn es bei dem um den Vertrag geht. Dat geht doch nicht mit rechten Dingen zu bei dem. Ich wette, dass der jetzt wieder in ein Loch fällt. 2009 hat er dann wieder ein paar gute Spiele, wenn´s wieder um den Vertrag geht  :lach:
Gespeichert

El Dietze

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #48 am: 22. September 2005, 23:52:49 »

Natürlich hat Dortmund noch eine äußerst taugliche Mannschaft. Wenn bei Dortmund alles läuft ist Platz 6-10 locker drin. Ich gehe auch davon aus, dass Dortmund am Ende so ca. 8-10ter sein wird.
Stars ist vllt ein wenig übertrieben, aber sie haben noch immer sehr gute Spieler.

Nur peinlich, was bei dem Ricken da schon wieder abgeht. Der spielt nur gut, wenn es bei dem um den Vertrag geht. Dat geht doch nicht mit rechten Dingen zu bei dem. Ich wette, dass der jetzt wieder in ein Loch fällt. 2009 hat er dann wieder ein paar gute Spiele, wenn´s wieder um den Vertrag geht  :lach:

Sorry aber das sehe ich etwas anders! Was hat Ricken denn gemacht? Gegen Köln macht er beide Tore, in Bremen war er schwach
genau wie alle anderen auch und gegen Bielefeld spielt er wieder gut und bereitet mit einem feinen Pass das 1:0 vor.
Ich finde das Ricken ein sehr effektiver Spieler ist der zwar selten glänzt aber gerade in dieser Saison schon wichtige Tore
erzielt hat.
Gespeichert

imperator99

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3.579
  • 2 maliger Gewinner des Tschechischen Kronencup
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #49 am: 23. September 2005, 04:57:53 »

Natürlich hat Dortmund noch eine äußerst taugliche Mannschaft. Wenn bei Dortmund alles läuft ist Platz 6-10 locker drin. Ich gehe auch davon aus, dass Dortmund am Ende so ca. 8-10ter sein wird.
Stars ist vllt ein wenig übertrieben, aber sie haben noch immer sehr gute Spieler.

Nur peinlich, was bei dem Ricken da schon wieder abgeht. Der spielt nur gut, wenn es bei dem um den Vertrag geht. Dat geht doch nicht mit rechten Dingen zu bei dem. Ich wette, dass der jetzt wieder in ein Loch fällt. 2009 hat er dann wieder ein paar gute Spiele, wenn´s wieder um den Vertrag geht  :lach:

Sorry aber das sehe ich etwas anders! Was hat Ricken denn gemacht? Gegen Köln macht er beide Tore, in Bremen war er schwach
genau wie alle anderen auch und gegen Bielefeld spielt er wieder gut und bereitet mit einem feinen Pass das 1:0 vor.
Ich finde das Ricken ein sehr effektiver Spieler ist der zwar selten glänzt aber gerade in dieser Saison schon wichtige Tore
erzielt hat.

kann ich mich nur anschliessen. ich kann auch nicht verstehen warum er gegen bielefeld ausgewechselt worden ist, war meiner meinung nach noch einer der stärkeren, aber das haben anscheinend im stadion auch mehrere so gesehen. mal hoffen das es da hinter den kulissen keinen ärger mit dem trainer gab. ricken ist momentan wichtig für die borussia und immer wenn er mit rosicky zusammengespielt hat, hat es auch in der vergangenheit meistens ganz gut geklappt. mal hoffen das bert weiter an ricken festhält
Gespeichert

schwarzgelb

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.343
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #50 am: 23. September 2005, 11:55:19 »

Liebe Leute,

ich war gegen Bielefeld im Stadion und ich muss sagen, was ich da gesehen habe war sprichwörtlich "Not gegen Elend". Es ist immer wieder erstaunlich wie die Spiele in der Berichterstattung verfälscht werden. Dortmund war deart schwach, dass mir dafür echt die Worte fehlen. Gut, Bielefeld hat sich auch nicht gerade gut verkauft, aber gerade dann musst Du so eine Mannschaft mit 5:0 "unter die Dusche schicken".

Ein Wort zu Ricken. Mein erster Gedanke nach seinen zwei Toren gegen Köln war auch: naja Vertragsverlängerung und so... Er ist halt ein Spieler der oft nicht auffällt. Dafür sind dann die Aktionen die er macht, oft die entscheidenden; z.B. hat er ja das erste Tor vorbereitet und hat auch vorher schon einmal Koller gut angespielt (beim Kopfball der an die Latte ging); und das macht doch den Unterschied im Fussball aus, oder?

gruß von schwarzgelb


Gespeichert

El Dietze

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #51 am: 25. September 2005, 11:11:00 »

Nun ist es passiert, Jan Koller fällt ca. 6 Monate aus. Bitter für den Spieler, für sein Land und
auch für den BVB. Koller wird in den wichtigen Quallispielen für die WM fehlen und das ist
eine große Schwächung. Beim BVB ist Koller ein absoluter Leistungsträger obwohl mir
die Spielweise, hohe Bälle auf den Langen, nie gefallen hat.
Am meisten aber tut es mir für den Spieler selber leid da Koller ein sehr symatischer Mensch
ist und es in seinem Alter schwer wird nochmal an den alten Leistungsstandard anzuknüpfen.
Ich glaube er wird es kaum verkraften wenn er nicht zur WM kann.
Gespeichert

Graf Robson

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #52 am: 25. September 2005, 13:53:51 »

es könnte aber die Chance für Dortmund sein, dass er dem BVB doch noch erhalten bleibt. Mal schauen, was da so kommt...
Gespeichert

G. Trapattoni

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #53 am: 25. September 2005, 20:14:00 »

mal schauen wer jetzt denn koller nach der saison verpflichten will wo er sich jetzt verletzt hat..... ich glaube er wird seinen vertrag wohl deswegen wahrscheinlich verlängern bei bvb
Gespeichert

Narinho

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #54 am: 25. September 2005, 22:48:29 »

Koller selbst hat im Interview gesagt es könnte sein das es sein letztes Spiel für Dortmund war.

Denke mal das er trotz Verletzung weg sein wird.
Gespeichert

Coolsson

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.658
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #55 am: 26. September 2005, 12:22:07 »

Koller selbst hat im Interview gesagt es könnte sein das es sein letztes Spiel für Dortmund war.

Denke mal das er trotz Verletzung weg sein wird.

Im Vorfeld wir immer viel gesagt, wir werden abwarten müssen
Gespeichert

G. Trapattoni

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #56 am: 26. September 2005, 15:13:16 »

in der bild zeitung stand das dortmund koller einen neuen vertrag angeboten hat weil er wahrscheinlich keinen neuen verein finden wird
Gespeichert

El Dietze

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #57 am: 26. September 2005, 18:54:32 »

in der bild zeitung stand das dortmund koller einen neuen vertrag angeboten hat weil er wahrscheinlich keinen neuen verein finden wird

Ein neuer Verein hat doch kein Risiko! Koller kostet keine Ablösesumme und kann mit einer Klausel
bezüglich der Knieverletzung verpflichtet werden.

Er wird nicht bleiben da er eine neue Herausforderung sucht und an diesem Gedanken hat sich durch
seine Verletzung kaum etwas geändert.
Gespeichert

G. Trapattoni

  • Gast
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #58 am: 26. September 2005, 20:38:57 »

mal abwarten noch besteht hoffnung für die borussia ihn zu halten ;)
Gespeichert

schwarzgelb

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.343
Re: Dortmund geht baden
« Antwort #59 am: 15. Oktober 2005, 09:37:44 »

Der BVB verkauft die Stadion-Namensrechte  :eek:

Ab November heißt das Wesfalenstadion: Signal-Iduna-Park

Hoffentlich stimmt der Preis!  :/ WestfalenstadEON hätte mir besser gefallen...
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.121 Sekunden mit 26 Abfragen.