Autor Thema: Mitten im Pott  (Gelesen 350 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Mitten im Pott
« am: 18. Dezember 2023, 22:40:57 »

Ja - von da oben kommen wir her

Was vordergründig auf den Verein gemünzt ist, gilt auch für einige andere Aspekte der neuen Saison.
Der FC war am Ende der 59. Spielzeit Meister in der Bundesliga. 88 Punkte bei geschossenen 123 Toren.
Eine stolze Leistung.
Im Folgejahr folgte der Sturz in die Zweitklassigkeit - man fühlte sich an die Nürnberger Zeiten unter Max Merkel erinnert; ein bis daher einmaliger Vorgang wurde mehr als nur kopiert.
Wer auf eine Konsolidierung in der Zweiten Liga gehofft wurde, wurde in der darauffolgenden Spielzeit wieder enttäuscht - wieder Platz 18 und der Sturz in die Bedeutungslosigkeit.
Innerhalb weniger Monate vom Deutschen Meister in die Knochenmühle der 3A.

Das Präsidium war abseits des Platzes genauso erfolglos - gute Trainer waren rar (irgendwie herrscht seit einigen Spielzeiten ein gewaltiger Abfluss an potentiellen Traninerkandidaten) und winkten auch schnell ab.

Und so kommt es, dass selbst ein Wandervogel aus der Ukraine eine Chance beim Drittligisten bekommt...


Offline kagobert

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Beiträge: 3.858
Re: Mitten im Pott
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2023, 22:16:33 »
Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim Wiederaufstieg bis zum nächsten Meistertitel!  :zustimm:
Dreifacher CC-Sieger mit Dinamo Dragovaljac - Kroatiens alte Nr.1 !!!  - Ende nach Saison 30 - Dinamo bleibt in meinem Herzen!
Nun Berlins Nr. 1! - 1. FC Berlin - 1. Liga - Dreifacher Pokalsieger Deutschland - Saison 56 - 58

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Mitten im Pott
« Antwort #2 am: 16. Januar 2024, 05:45:22 »
Wir halten uns mit unserem Mini-Budget und unerfahrenen Kader erstaunlich gut. Vielleicht stabilisieren sich die Noten noch etwas - dann wäre ich sehr zufrieden

Offline Sascha

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.118
  • Geschlecht: Männlich
    • Remax Föhr
Re: Mitten im Pott
« Antwort #3 am: 16. Januar 2024, 07:43:27 »
Potential steckt ja in der Mannschaft:)
Erfolge: 2 mal Pokalsieger in Deutschland 1 mal Supercupgewinn in Deutschland

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Mitten im Pott
« Antwort #4 am: 18. Januar 2024, 21:35:13 »
Wahnsinn.
8 Spiele und schon 4 Siege.
Natürlich sehr gut für die Motivation und die Noten.

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Mitten im Pott
« Antwort #5 am: 21. Januar 2024, 21:07:18 »
Und der erste brauchbare Spieler in aus der Amateurmannschaft:
Eladio Toranzo wurde noch vor dem ersten Training für die Profireserve in den Kader der ersten Mannschaft berufen.

Läuft für Eladio.

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Mitten im Pott
« Antwort #6 am: 24. Januar 2024, 05:34:18 »
Bochum hält sich erstaunlich gut im Ligabetrieb.
Trotz der vermeintlich schwachen Einzelspieler zeigte ein 3:0 gegen den Leipziger FC, dass hier eine Mannschaft entsteht.


Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Mitten im Pott
« Antwort #7 am: 04. Februar 2024, 10:08:44 »
So ein Mist - den ganzen Ordner mit den Bildern gelöscht.
Zumindest sportlich läuft es - der Punkt im Heimspiel gegen den Tabellenführer tut uns gut und macht Lust auf mehr.

Offline proevo6

  • LänderMod
  • Fußballgott
  • *
  • Beiträge: 9.377
    • Aris Palendria
Re: Mitten im Pott
« Antwort #8 am: 04. Februar 2024, 10:38:45 »
Glückwunsch zum Punkt. Sehen uns bald..  :ja:

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Mitten im Pott
« Antwort #9 am: 13. Februar 2024, 07:20:26 »
Kaderwert über 200 Mio.
Meine erste Zielmarke ist erreicht.
Max.-Stärke 700 ist das nächste Ziel.

Wir werden vorerst ohne weitere Zukäufe weitermachen.