Umfrage

Sollen alle Spieler zur kommenden Saison um 70 Technik-Skills gesenkt werden?

Ja, aber nur sämtliche Jugendspieler
11 (18.3%)
Ja, alle Spieler
20 (33.3%)
Nein
27 (45%)
Mir egal / keine Meinung
2 (3.3%)

Stimmen insgesamt: 58

Umfrage geschlossen: 12. März 2019, 08:33:06

Autor Thema: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?  (Gelesen 7331 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 4.529
Hallo,

eines vorab: die Senkung der Stärken der Jugendspieler wird kommen!

Gut finde ich den Vorschlag in dessen Zuge die Skills aller Spieler um 70 Punkte zu senken, damit die Vorteile der Alt-User, mit sonst vielen besseren Jugendspielern, nicht zu groß sind.

Darüber darf hier gern abgestimmt werden!

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 13.428
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #1 am: 02. März 2019, 09:00:13 »
Wenn dann alle Spieler.
Das ist die einzig faire Lösung.
Daraus zieht niemand einen Vorteil und einen Nachteil gibt es auch nicht.
Es verschieben sich nur Zahlen, dafür aber fair für alle.

Man muss einfach mal davon weg kommen nur seinen Vorteil zu sehen. Für das Spiel, den TM und das Forum ist diese Option das Richtige.

Die Gehälter würde ich dazu genau so belassen.

Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.450
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #2 am: 02. März 2019, 09:12:00 »
Naja was heißt fair für alle..

Mein Team hat einen MW von ca 450 Mio. Durch die -70 Skills wäre der MW deutlich weniger und ich kann meine Pläne über den Haufen schmeißen weil mein angestrebtes Ziel sich dann quasi um 3-4 Saisons verschieben würde.....

Naja muss ich wohl dann kurz vor Umfrageschluss die Tedenz rauslesen und dann dann handeln.

Meister  S48 und S49  : Excelsior Genk (BEL)
Meister S55: SC Alencon du Normandie (FRA)
Supercup Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Supercup Saison 56: SC Alencon du Normandie (FRA)
Pokalsieger S37: FK

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 13.428
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #3 am: 02. März 2019, 09:18:04 »
Das ist ja was ich meine.
Jeder sieht immer nur sein Ding.

Nicht nur dein Team hat weniger, alle Teams.
Meine Jugendspieler verlieren genauso.
Es ist für alle gleich, den Vorteil der Superjugend hat keiner mehr.

Offline kristian

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 572
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #4 am: 02. März 2019, 09:20:06 »
Letztendlich ist das doch "nur" eine Verschlechterung der Skills um eine Saison.
Finde es halb so wild, fast schon zu wenig.
Und davon bin ich überzeugt, obwohl ich meinen Verein ausschließlich auf eigenem Nachwuchs aufbaue!

Offline MacBluePerry

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.651
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #5 am: 02. März 2019, 09:34:18 »
70 skillpunkte sind bei Pa Training 1 Saison ... also alle Spieler

Offline IamTheDj

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.503
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #6 am: 02. März 2019, 10:24:48 »
Wenn man natürlich dann alle Spieler um 70 Skillpunkte reduziert, ist es wesentlich fairer das ganze. Ich tendiere ganz stark dazu.
ASK Neumarkt
Österreich - Regionalliga - Zum Vereinsthread

Offline Sir Tomy

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 11.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Premier League
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #7 am: 02. März 2019, 10:29:45 »
so oder so
wischi-waschi lösung

Offline IamTheDj

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.503
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #8 am: 02. März 2019, 10:42:30 »
so oder so
wischi-waschi lösung

Was würdest du besser finden?
ASK Neumarkt
Österreich - Regionalliga - Zum Vereinsthread

Offline Sir Tomy

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 11.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Premier League
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #9 am: 02. März 2019, 10:52:39 »
so oder so
wischi-waschi lösung

Was würdest du besser finden?

mal den ganzen quatsch mit trainer brutal trainieren (+0.65)
und TL auch für jugis lassen

da wird sowas eingebaut
und paar saisonen später dann die grossen augen das die jugis zu stark sind :lach:


Offline NewWayOut

  • Europaauswahlspieler
  • ***
  • Beiträge: 1.431
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #10 am: 02. März 2019, 12:32:58 »
Im Endeffekt würde die Schwächung des gesamten Kaders die kleineren Vereine (ohne PA-Training, ohne zusätzliche Trainingslager) deutlich härter treffen als die großen Clubs.. Wer beides hat bzw machen kann, braucht vielleicht eine Saison, um den Stärkeverlust des gesamten Teams auszugleichen.. Wenn überhaupt. Oder man hat das Geld, um sich mit anderen Spielern einzudecken, die den Stärkeverlust doch eindämmen.
Vereine ohne solche zusätzlichen Maßnahmen knabbern daran deutlich länger und die Schere zwischen groß und klein würde wiedermal größer werden.

Wenn jetzt noch diskutiert wird, ob die 70 Skillpunkte weniger für alle Spieler im Kader noch zu wenig sind, dann kann man in den stark besetzten Ligen außerhalb der großen Geldtöpfe gleich einpacken..

Auch wenn es hier einige schon bejahen, sehe ich da keinen Effekt, der wirklich ALLE Mannschaften gleich stark trifft. Sorry..

Offline ich

  • Europaauswahlspieler
  • ***
  • Beiträge: 1.397
  • Geschlecht: Männlich
    • Watford SC - Premier League
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #11 am: 02. März 2019, 12:38:19 »
Noch mal: 

Warum nicht alles so lassen, wie es ist und dafür einen Platin (Titan)-Spieler einführen? Und ALLE hier genannten Probleme lösen sich in Nichts auf... Der TM wird belebt / die Spitzenkader werden weniger, weil sich kaum noch jemand einen Ronaldo oder Messi leisten kann / Reduzierung der Skills bei der Jugend wäre nicht nötig / Naturgemäß gäbe es dann auch kaum noch bis gar keine austrainierten Spieler mehr und die ganze Diskussion um "hier rauf, da runter" wäre obsolet...
Watford SCPremier League - managed by "ich"


Offline NewWayOut

  • Europaauswahlspieler
  • ***
  • Beiträge: 1.431
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #12 am: 02. März 2019, 12:42:13 »
Im Endeffekt würde die Schwächung des gesamten Kaders die kleineren Vereine (ohne PA-Training, ohne zusätzliche Trainingslager) deutlich härter treffen als die großen Clubs.. Wer beides hat bzw machen kann, braucht vielleicht eine Saison, um den Stärkeverlust des gesamten Teams auszugleichen.. Wenn überhaupt. Oder man hat das Geld, um sich mit anderen Spielern einzudecken, die den Stärkeverlust doch eindämmen.
Vereine ohne solche zusätzlichen Maßnahmen knabbern daran deutlich länger und die Schere zwischen groß und klein würde wiedermal größer werden.

Wenn jetzt noch diskutiert wird, ob die 70 Skillpunkte weniger für alle Spieler im Kader noch zu wenig sind, dann kann man in den stark besetzten Ligen außerhalb der großen Geldtöpfe gleich einpacken..

Auch wenn es hier einige schon bejahen, sehe ich da keinen Effekt, der wirklich ALLE Mannschaften gleich stark trifft. Sorry..

Also das die Jugendspieler oftmals zu stark sind, sehe ich absolut auch so. Daher würde ich dort bei einem Stärkeabzug auch mitgehen. Aber nicht beim gesamten Kader!

Offline Sascha

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
    • Remax Föhr
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #13 am: 02. März 2019, 13:58:11 »
70 skillpunkte sind bei Pa Training 1 Saison ... also alle Spieler

Und in einer Saison dann wieder machen?

Im Moment sind viele kurzfristige Dinge hier, aber nichts langfristiges.....
Erfolge: 2 mal Pokalsieger in Deutschland 1 mal Supercupgewinn in Deutschland

Offline MacBluePerry

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.651
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #14 am: 02. März 2019, 14:20:55 »
70 skillpunkte sind bei Pa Training 1 Saison ... also alle Spieler

Und in einer Saison dann wieder machen?

Im Moment sind viele kurzfristige Dinge hier, aber nichts langfristiges.....


Ich bin ja wie gesagt einfach dafür , Jugendspieler abschwächen .... Trainingseffekt an die Talentstufe koppeln ... je höher das Talent desto höher der Trainingseffekt .... alle Spieler bis 100 egal welche Stufe vom Talent her ... ab 28 oder 30 Verlust von skillpunkten her, jede Saison,aber weiterhin bis 100 trainierbar ... dauert zwar einige Saisons bis sich das einpendelt aber dafür auf langfristige Sicht keine Superspieler mehr oder kaum . Generierungen von Silberspieler minimieren ....
« Letzte Änderung: 02. März 2019, 14:21:33 von MacBluePerry »

Offline Sascha

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 26.119
  • Geschlecht: Männlich
    • Remax Föhr
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #15 am: 02. März 2019, 14:29:30 »
Denke es gibt viele gute Dinge, das was jetzt gerade aber passiert.....
Erfolge: 2 mal Pokalsieger in Deutschland 1 mal Supercupgewinn in Deutschland

Offline NewWayOut

  • Europaauswahlspieler
  • ***
  • Beiträge: 1.431
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #16 am: 02. März 2019, 14:30:30 »
70 skillpunkte sind bei Pa Training 1 Saison ... also alle Spieler

Und in einer Saison dann wieder machen?

Im Moment sind viele kurzfristige Dinge hier, aber nichts langfristiges.....


Ich bin ja wie gesagt einfach dafür , Jugendspieler abschwächen .... Trainingseffekt an die Talentstufe koppeln ... je höher das Talent desto höher der Trainingseffekt .... alle Spieler bis 100 egal welche Stufe vom Talent her ... ab 28 oder 30 Verlust von skillpunkten her, jede Saison,aber weiterhin bis 100 trainierbar ... dauert zwar einige Saisons bis sich das einpendelt aber dafür auf langfristige Sicht keine Superspieler mehr oder kaum . Generierungen von Silberspieler minimieren ....

Eben solche Änderungen wären auch deutlich sinnvoller, als jetzt zu sagen, dass alle derzeit aktiven Spieler einfach um XXX Punkte schwächer werden. Ja, das würde keinen sofort spürbaren Effekt aufs Spiel haben. Aber am Ende würden bestehende Probleme für die Zukunft effektiver angegangen!  :zustimm:

Offline MacBluePerry

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.651
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #17 am: 02. März 2019, 14:32:47 »
Ich schreibe das heute nach der Arbeit mal komplett als Vorschlag nieder wie ich das meine und dann könnt ihr ja mal schauen

Offline Bengalo_Bernd

  • Regionalligaspieler
  • **
  • Beiträge: 302
  • Mecklenburg Mob '19
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #18 am: 02. März 2019, 14:54:42 »
Noch mal: 

Warum nicht alles so lassen, wie es ist und dafür einen Platin (Titan)-Spieler einführen? Und ALLE hier genannten Probleme lösen sich in Nichts auf... Der TM wird belebt / die Spitzenkader werden weniger, weil sich kaum noch jemand einen Ronaldo oder Messi leisten kann / Reduzierung der Skills bei der Jugend wäre nicht nötig / Naturgemäß gäbe es dann auch kaum noch bis gar keine austrainierten Spieler mehr und die ganze Diskussion um "hier rauf, da runter" wäre obsolet...

Die Idee finde ich auch gar nicht so schlecht. Platintalent mit unfassbar teurem Gehalt ab stk 101 einführen. Dafür höhere abwertungswahrscheinlichkeiten ab 31 und weniger Effektivität im techniktraining ab 28 oder so

Thomas

  • Gast
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #19 am: 02. März 2019, 15:23:23 »
Auch hier noch einmal: -70Punkte bringen auf die Gesamtsituation betrachtet nichts. Das verschiebt es nur um 1Saison. Statt mit 24 sind die Spieler mit 25 austrainiert.
Habe es (und einige andere auch) mehrfach angedeutet:
Es ist ein Gesamtkonstrukt. Es darf nicht nur eine (halbgare) Änderung kommen, welche sofort die Ventile für andere und teils größere Probleme öffnet.

Skills reduzieren für alle gleichermaßen. Aber im deutlich größeren Umfang in Kombination mit:
Deutlich veränderten Trainingseffekten (Verlangsamung); Überarbeitung der EWS und der Kriterien für selbige;
wichtigster Punkt: Auch die MW müssen sich stark ändern, da wir sonst wieder in die Situation geraten: Vor einer Saison konnte man noch 90Mios kassieren, jetzt nur noch 45. Das ist unklug. (Beispiel: Starker 19Jähriger wäre dann ja erst mit 20 oder bei noch weiterer Herabsetzung mit 22-24 so stark, wo aber der MW sich negativ entwickelt)…

Und und und. Nie das Große Ganze aus den Augen verlieren bitte. Dann lieber noch 1-2Saisons warten und wirklich jede Veränderung einführen, welche dadurch beeinflusst ist. :peace:

Thomas

  • Gast
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #20 am: 02. März 2019, 15:34:11 »
Ich bitte übrigens zu bedenken, dass die Gehälter bei einer generellen Senkung angepasst werden müssen. Habe erst kürzlich einige Verträge verlängert und wer dies ebenso tat, wir gegenüber anderen ja benachteiligt, da 70Skillpunkte mal eben ein paar Stärkepunkte und damit auch mal schnell mehrere 10k/ZAT bedeuten würden...

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 13.428
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #21 am: 02. März 2019, 16:36:15 »
Die Gehälter können so bleiben, müssten eigentlich noch viel höher ab einer gewissen Stärke. Entweder man will weg von den Superkadern oder man lässt es.

Bin der Meinung, das man hier nicht mal ein voting benötigt.
Wenn ich die Generierung ändere muss ich alles anpacken.

Offline _EJ_

  • Amateurspieler
  • **
  • Beiträge: 291
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #22 am: 03. März 2019, 03:49:52 »
Weiß nicht.
Aber die meisten Ideen hier riechen doch nach Geldfarmerei 🤷🏼‍♂️
« Letzte Änderung: 03. März 2019, 04:10:39 von _EJ_ »

Offline 0815-Mulle

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 80.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #23 am: 03. März 2019, 10:08:02 »
Wenn dann alle ...

Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.450
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #24 am: 03. März 2019, 12:57:24 »
Aktuell steht es 26:16 für nein ,

Von den 26 stimmen sind aktuell 8 für NUR Jugendspieler  und 18 für garkeiner

 :bia:

Meister  S48 und S49  : Excelsior Genk (BEL)
Meister S55: SC Alencon du Normandie (FRA)
Supercup Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Supercup Saison 56: SC Alencon du Normandie (FRA)
Pokalsieger S37: FK

Offline NewWayOut

  • Europaauswahlspieler
  • ***
  • Beiträge: 1.431
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #25 am: 03. März 2019, 13:08:16 »
Sowohl

Auch hier noch einmal: -70Punkte bringen auf die Gesamtsituation betrachtet nichts. Das verschiebt es nur um 1Saison. Statt mit 24 sind die Spieler mit 25 austrainiert.
Habe es (und einige andere auch) mehrfach angedeutet:
Es ist ein Gesamtkonstrukt. Es darf nicht nur eine (halbgare) Änderung kommen, welche sofort die Ventile für andere und teils größere Probleme öffnet.

Skills reduzieren für alle gleichermaßen. Aber im deutlich größeren Umfang in Kombination mit:
Deutlich veränderten Trainingseffekten (Verlangsamung); Überarbeitung der EWS und der Kriterien für selbige;
wichtigster Punkt: Auch die MW müssen sich stark ändern, da wir sonst wieder in die Situation geraten: Vor einer Saison konnte man noch 90Mios kassieren, jetzt nur noch 45. Das ist unklug. (Beispiel: Starker 19Jähriger wäre dann ja erst mit 20 oder bei noch weiterer Herabsetzung mit 22-24 so stark, wo aber der MW sich negativ entwickelt)…

Und und und. Nie das Große Ganze aus den Augen verlieren bitte. Dann lieber noch 1-2Saisons warten und wirklich jede Veränderung einführen, welche dadurch beeinflusst ist. :peace:

als auch

Ich bitte übrigens zu bedenken, dass die Gehälter bei einer generellen Senkung angepasst werden müssen. Habe erst kürzlich einige Verträge verlängert und wer dies ebenso tat, wir gegenüber anderen ja benachteiligt, da 70Skillpunkte mal eben ein paar Stärkepunkte und damit auch mal schnell mehrere 10k/ZAT bedeuten würden...

sehe ich größtenteils ähnlich.
Aber gerade im Bezug mit den Gehältern sehe ich auch hier beim Abzug von XXX Skillpunkten wieder ein Problem. Du schreibst es ja selbst, das kann teilweise richtig ins Geld gehen, wenn diese nicht angepasst werden. Wie willst du das lösen, wenn Manager jetzt 5, 6 oder noch mehr Spieler haben, die bereits ihre Rente ankündigen. Da wäre ja eine Neuverhandlung der Verträge nicht mehr möglich.. Sollen jetzt alle Verträge entsprechend automatisch angepasst werden?

Offline bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 14.732
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #26 am: 03. März 2019, 17:19:09 »
Aktuell steht es 26:16 für nein ,

Von den 26 stimmen sind aktuell 8 für NUR Jugendspieler  und 18 für garkeiner

 :bia:
Es könnte auch 100% bei 100 Stimmen für nein stehen... drum wird es dennoch so eingeführt, wie Tim es möchte... ist auch ok.. ist sein Spiel...

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 13.428
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #27 am: 03. März 2019, 17:38:26 »
Es hat auch niemand davor abgestimmt, dass es einen -70 Abzug gibt.
Der Fairness halber ist ein Abzug für alle Spieler daher nur gerecht.
Was alleine am TM dann los wäre würde man die 70 Punkte nicht von allen Spielern abziehen.

Dann haben wir ab nächster Saison eine Zweiklassengemeinschaft an Spielern.
Die heutigen Superstars wo mehr als MAX verlangt wird und den "Abfall" ab kommender Saison wo man erst mal weniger für bekommt.
Es ist nicht einfach nur eine Verschiebung um eine Saison Training, es ist vor allem auch eine Kopfsache auf dem TM und den allgemeinen Spielerhandel.


Der Übergang dauert mehrere Saisons.
Warum?
Weil es jetzt schon diese Saison sehr viele gute 13 Jährige gibt, welche am Markt dann Top gehandelt werden.
Es ist kein Prozess von heute auf morgen, es bleibt im Kopf, die Skills werden gecheckt und die aktuellen Skillwerte bleiben so lange in den Köpfen bis die Spieler zu alt geworden sind um als Handelsware durch zu gehen.

Und ja es wird ausgenutzt werden:
So nach dem Motto: "es ist aber noch ein Top- Spieler. Diese Skillwerte wird kein Spieler mehr in dem Alter erreichen. Den kannst Du haben, aber nur für MAX + Leihe + x +x".


Nochmals: Denkt einfach mal darüber nach und seht nicht nur euren Vorteil.

Offline DaKilla

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 238
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schwächung der Jugendspieler auf alle Spieler übertragen?
« Antwort #28 am: 06. März 2019, 09:59:41 »
Ich kann hier gar nicht abstimmen, weil sowohl das drehen an Stärken als auch das ändern von Auf-/Abwertungswahrscheinlichkeiten nur Stellschrauben sind, die vorhandene Probleme verschieben,  bestenfalls dämpfen aber in keinster weise beheben. 
Wenn man es darauf anlegt, ist selbst ein mit Stärke 0(0Skillpunkte) erzeugter 13Jähriger im Alter von 30Jahren vollständig austrainiert und in leeren Unterklassenligen ist auch die Aufwertung von schwarz auf Gold alles andere als schwer erreichbar. Daraus ergibt sich für mich die Erkenntnis, dass selbst extremstes drehen an diesen Stellschrauben nie die Lösung des Problems sein kann. Das einzige was mit Drehen dieser Stellschrauben erreicht wird, ist die Anzahl der goldenen Jahre(Jahre in denen der Spieler Gold und max-Skill ist) zu verringern, was aber zu keiner Veränderung des Handelns der großen Vereine führen wird, sondern nur den Bedarf an Farmteams erhöht(was wiederum die Verlockung von Multiaccounts erhöht).


Offline Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrhunderts
  • *****
  • Beiträge: 4.529