Autor Thema: freie Vereine / neue Manager  (Gelesen 14377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 9.355
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: freie Vereine / neue Manager
« Antwort #90 am: 14. Februar 2024, 15:50:42 »
Hey KSM

Wenn ihr nen Platz in der Schweiz sucht, hier ein paar Teams die von "Bots" dieses Jahr trainiert werden. Gerne könnte ihr beim Saisonübergang diese Clubs übernehmen:

SC Gossau - die Kleinstadt im Kanton St. Gallen ist derzeit der stärkste Club aus der Ostschweiz (Vaduz zähl ich natürlich nicht dazu - SV St. Gallen leider seit Jahren nix mehr (nicht mal 2. Liga derzeit :nein: ))
SV Interlaken - eine der schönst gelegenen Städte der Schweiz. Zwischen dem Brienzer- und Thunersee, direkter Blick auf das Jungfraujoch-Bergmassiv und garantiert viele Gäste aus dem asiatischen Raum (China und arabische Welt).
Greenhoppers Zürich - Traditionsverein in der Stadt Zürich. Die einzige "Grossstadt" der Schweiz braucht zwei 1. Liga Topvereine. Bringst Du das Team wieder auf Vordermann?
Inter Club Langenthal - Noch ein Verein aus dem grössten Kanton der Schweiz - Bern. Einer der bekanntesten Fahrstuhl-Vereine der Schweiz (und auch schon in "Besitz" eines "Doppelmanagements" in der Saison 8  :gitarre: :grinsevil: - zum Glück verjährt).
SV Muttenz - der stärkste Verein aus dem Kanton Basellandschaft. Der Vorort der Stadt Basel ist immer wieder mal in der 1. Liga, aber so richtige Spuren hat der Club noch nicht hinterlassen. Deine Aufgabe dies zu ändern.

Freie Plätze derzeit:
ES Bellinzona - im schönen Kanton Tessin gelegen, zwischen den Ausläufen der südlichen Schweizer Alpen, gut erreichbar über Autobahn und Eisenbahn. Der SC Lugano braucht einen Konkurrenten im eigenen Kanton
SC Aarberg - nun Ja. Eigentlich nicht ein Verein der die 1. Liga benötgit  :rofl:
SC Amriswil - der erfolgreichste Fussballverein aus dem Kanton Thurgau. Vielleicht ein Konkurrent zum SC Gossau in der Ostschweiz?