Autor Thema: Die Schweiz in Europa  (Gelesen 2652 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Einstein1976

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #150 am: 29. Juni 2024, 21:48:04 »
Privat. Urlaub 1 Monat. New York, Clearwater, Orlando, Miami

Gestern Tag 1

Versuche dran zu bleiben….
Genf Sport
6x   Landesmeister-Saison 43,56,58,58,59,61
5x   Pokalsieger-Saison 54,57,58,59,61
5x   Supercupsieger Saison 53,55,57,60,62

FC Mattersburg
1x Pokalsieger Saison 28
1x Supercupsieger Saison 29
1x Meister 2.Liga Saison 23

https://www.ksm-soccer.de/images/vereins_logos/411_1701556156.png

Offline Gerry

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Soviel sei verraten, wir spielen immer ohne Plan
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #151 am: 29. Juni 2024, 23:49:36 »
Dann wünsche ich einen schönen Urlaub,
sehen tust Du ja genug auf Deiner Rundreise :zustimm:

Offline Maradona

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 10.550
  • Geschlecht: Männlich
  • Schenkt ihnen nichts, aber nehmt ihnen alles!
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #152 am: 30. Juni 2024, 08:09:39 »
Schönen Urlaub gewünscht! :peace:

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #153 am: 30. Juni 2024, 09:23:41 »
Also die Atlantic Coast runter fahren? Klasse  :zustimm: Fährst via Blue Ridge Mountains oder näher an der Küste?

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #154 am: 30. Juni 2024, 09:42:50 »
Euro Cup - Achtelfinale - Saison 63

Die Hälfte der Schweizer Teams hat die Runde 5 leider nicht überstanden. Allerdings haben alle gekämpft und das Beste für sich selbst und die Schweiz versucht zu erspielen. Unter den letzten 16 stehen nun der SC Lugano und Dynamo Basel. In beiden Spielen heisst es: zu Hause vorlegen und in der Fremde das Resultat über die Zeit retten.



SC Lugano   -   Jeniza Lalce (BIH - 1236 (42))
 
Die Tessiner treffen im Achtelfinale auf ein aufstrebendes Team. Vor einigen Jahren von Florinho in die bosnische Liga und gleich ins internationale Business geführt, so verfeinerte Segaman und sein Coaching-Team den Schliff und führte Jeniza Lalce zu 5 Meistertitel in den letzten 6 Jahren. Im EC gewann man in Saison 61 den Pokal und spielte regelmässig im CC. Somit stehen sich hier zwei bekannte Gesichter im Europacup gegenüber. Jeniza Lalce spielte in dieser Saison bereits im CC und verpasste dort mit einem Punkt, aber auch einem schlechteren Torverhältnis, den 1. Platz hinter Aris Palandria. Ein Team welches bereits eine sehr starke CC Saison spielte, aber auch im EC in der vorherigen Runde einen Gegner mit FC 94 Luxembourg schlug, welcher international ein bekanntes Blatt ist. Wenn wir schon beim Blatt sind: laut Papier dürfte Jeniza Lalce etwas stärker einzuschätzen sein. Wird sich zeigen, wie Lugano sich taktisch justiert. Möglich ist bekanntlich alles unter MTK.




Dynamo Basel   -   Kimyachi Lenkoran (AZE - 1201 (73))

Wer bei KSM schon länger dabei ist und sich immer mal wieder Spiele auf internationalem Parkett anschaut, der kommt am Team aus Aserbaidschan nicht vorbei. Kimyachi Lenkoran ist eine bekannte Grösse und stemmte sogar den CC Pokal in Saison 44 in die Höhe. chrgb coacht sein Team auf hohem Standard. Er weiss wie neue Spieler ins Team nahtlos einzupflegen und diese trotz bereits hohem fussballerischen Können nochmals zu verbessern. In den letzten Jahren fand man mit dem Team Shahdag Mingecauv einen starken Kontrahenten, wodurch man nun 4x in Folge dem Team um marika (und jetzt ps0378) überlassen musste. Zu beachten: Krasse Historie von Shahdag  :geschockt: 3. Liga Meister, 2. Liga Meister, 4x 1. Liga Meister aneinander gereiht :rofl: - oh. Sorry. Geht ja um Kimyachi Lenkoran :mrgreen: Ein klarer Favorit ist aus der Ferne nicht auszumachen. Gemäss KSM-Stärkepunkte ist Basel leicht stärker. Aber in der Runde der letzten 8 sind Stärkegewichtung durch andere Finessen schnell mal ausgeglichen.



Offline Einstein1976

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #155 am: 30. Juni 2024, 11:05:45 »
Danke für die Urlaubswünsche. Nein, wir fliegen morgen nach Tampa, dann Auto holen, ne Weile westlich davon (Clearwater), dann mit dem Auto Orlando (Disney), dann zum Abschluss nach Miami. Drücke die Daumen. 5 Jahreswertung sieht aber gut aus. Glaube wir schaffen Platz 10!!!!
Genf Sport
6x   Landesmeister-Saison 43,56,58,58,59,61
5x   Pokalsieger-Saison 54,57,58,59,61
5x   Supercupsieger Saison 53,55,57,60,62

FC Mattersburg
1x Pokalsieger Saison 28
1x Supercupsieger Saison 29
1x Meister 2.Liga Saison 23

https://www.ksm-soccer.de/images/vereins_logos/411_1701556156.png

Offline MTK

  • Regionalligaspieler
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #156 am: 30. Juni 2024, 20:02:19 »
Was ist denn da passiert?  :verbluefft:
Da kann doch was nicht stimmen ...


 
         
SC Lugano
         
Jeniza Lalce
6
:
0

0. Minute Die Fans bestraften die schlechte Preispolitik des Vereins durch ihr Nichterscheinen.
1. Minute Die Mannschaft von SC Lugano geht besonders motiviert in die Partie.
3. Minute  TOR für SC Lugano: Ein 35-Meter-Schuss von Stormur Oddgeirsson passt direkt in den Winkel. 1:0.
3. Minute  Gelbe Karte für Jeniza Lalce: Ruzdija Džems senst einen Gegner mit einer frontalen Grätsche um und sieht Gelb.
20. Minute  TOR für SC Lugano: Flanke von der linken Seite! Mazin El Bashir nimmt den Ball klasse an, lässt noch einen Abwehrspieler stehen und schiebt den Ball letztlich sicher zum 2:0 ins lange Eck!
20. Minute  Die gute Flanke kam von Gary Abberton.
27. Minute Torchance für SC Lugano: Haruki Valle scheitert mit einem Elfmeter am Pfosten.
27. Minute  Gelbe Karte für Jeniza Lalce: Adalbert Kähne ist nach einem Zweikampf kaum zu beruhigen und sieht wegen Meckerns die gelbe Karte.
28. Minute  Gelbe Karte für SC Lugano: Bram Kimps rutscht mit vollem Risiko und mit den Stollen voraus in den Gegenspieler hinein - klare Gelbe Karte.
40. Minute  TOR für SC Lugano: Nach einem Abpraller vom Pfosten drückt Mazin El Bashir den Ball zum 3:0 aus kurzer Distanz über die Linie.
40. Minute  Bram Kimps gab die Vorlage.
40. Minute  Gelbe Karte für Jeniza Lalce: Es gibt die Verwarnung für Prosper Nyirandegeya
46. Minute  Einwechslung bei Jeniza Lalce: Es kommt Bae Poong für Ruzdija Džems
46. Minute  Einwechslung bei Jeniza Lalce: Es kommt Mihad Begtas für Noel Weekes
46. Minute  Einwechslung bei Jeniza Lalce: Es kommt Sascha Eidinger für Iiro Malinen
46. Minute Taktikumstellung bei Jeniza Lalce: Der Einsatz wird verringert.Die Spielart bleibt aber unverändert.
60. Minute  Einwechslung bei Jeniza Lalce: Es kommt Carlo Chabanel für Prosper Nyirandegeya
60. Minute  Einwechslung bei Jeniza Lalce: Es kommt Hadidja Kabaija für Harun Loši?
60. Minute  TOR für SC Lugano: Haruki Valle wird schön freigespielt und schiebt den Ball gegen die Laufrichtung des Torwarts zum 4:0 in den Kasten.
60. Minute  Gary Abberton gab die Vorlage.
62. Minute  Gelbe Karte für Jeniza Lalce: Bae Poong senst einen Gegner mit einer frontalen Grätsche um und sieht Gelb.
66. Minute  Gelbe Karte für SC Lugano: Gary Abberton senst einen Gegner mit einer frontalen Grätsche um und sieht Gelb.
67. Minute  Gelbe Karte für SC Lugano: Amig Beynam wird nach einem Foul zurecht mit Gelb bestraft.
75. Minute Torchance für Jeniza Lalce: Alexu Nyarko kommt nach zu kurzer Abwehr im Strafraum zum Nachschuss. Doch der Torwart klärt im Liegen am Fünfmeterraum unkonventionell!
82. Minute  TOR für SC Lugano: Stormur Oddgeirsson kommt im Strafraumzentrum sehr frei zum Schuss und schießt mit rechts trocken ein. 5:0!
82. Minute  Das Anspiel kam von Bram Kimps.
88. Minute  TOR für SC Lugano: Es gibt Elfmeter! Haruki Valle nutzt die Chance vom Punkt sicher aus. 6:0!
88. Minute  Zuvor wurde Marecek Bula vermeintlich regelwidrig zu Fall gebracht.
88. Minute  Gelbe-Rote Karte für Jeniza Lalce: Ein Foul von Adalbert Kähne wird zurecht mit Gelb-Rot geahndet.


Erfolge: Meisterschaft Saison 23,27,42,44,46 - Landespokal Saison 20,33,39,40,42,45,60 - 9x Supercup Sieger

Offline MTK

  • Regionalligaspieler
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #157 am: 30. Juni 2024, 20:09:11 »
Wie es scheint hat mein Gegner vergessen einzustellen und das im Achtelfinale  :konfus:
1. Halbzeit nur "normal" und 2. Halbzeit sogar nur "sehr gering".
Da wundert mich das 6:0 nicht.

Glückwünsche auch an Basel, super gespielt  :jubeln: :respekt:


Erfolge: Meisterschaft Saison 23,27,42,44,46 - Landespokal Saison 20,33,39,40,42,45,60 - 9x Supercup Sieger

Offline Einstein1976

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #158 am: 30. Juni 2024, 21:58:41 »
Wow. Großartig!!!! 👏  :jubeln: :jubeln: :respekt: :respekt: :jubeln: :respekt: :jubeln:
Genf Sport
6x   Landesmeister-Saison 43,56,58,58,59,61
5x   Pokalsieger-Saison 54,57,58,59,61
5x   Supercupsieger Saison 53,55,57,60,62

FC Mattersburg
1x Pokalsieger Saison 28
1x Supercupsieger Saison 29
1x Meister 2.Liga Saison 23

https://www.ksm-soccer.de/images/vereins_logos/411_1701556156.png

Offline Einstein1976

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #159 am: 30. Juni 2024, 22:03:56 »
Stärkste Europunkte seit 6 Jahren im Vergleich zu allen Teams!
Mega!
Genf Sport
6x   Landesmeister-Saison 43,56,58,58,59,61
5x   Pokalsieger-Saison 54,57,58,59,61
5x   Supercupsieger Saison 53,55,57,60,62

FC Mattersburg
1x Pokalsieger Saison 28
1x Supercupsieger Saison 29
1x Meister 2.Liga Saison 23

https://www.ksm-soccer.de/images/vereins_logos/411_1701556156.png

Offline Gerry

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Soviel sei verraten, wir spielen immer ohne Plan
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #160 am: 01. Juli 2024, 00:28:32 »
Zwickt's mi  :rofl: :rofl:

Was ist da passiert, fanden heute Freundschaftsspiele statt?
Basel 5:0 und Lugano gar 6:0 gewonnen  :respekt:  :respekt:

Egal das Viertelfinale ist wohl erreichbar :jubeln: :jubeln: :jubeln:

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #161 am: 01. Juli 2024, 17:36:15 »
Hab auch erst jetzt die Resultate angeschaur :geschockt: Schon sehr überraschend sowas im 1/8-Finale. Aber egaaaaal :schal:

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #162 am: 02. Juli 2024, 14:59:24 »
Euro Cup - Achtelfinale - Saison 63



SC Lugano   -   Jeniza Lalce (BIH - 1236 (42))
Hinspiel: 6:0
 
Jetzt läufts der Schweiz - Teil 1. Vor gut gefüllter Hütte spielten die Luganesi besonders motiviert und zeigten bereits in der 3. Minute "wo Bartli de Moscht holt". Lugano zog das offensive Spiel über 90 Minuten durch und verwertete von 7 Grosschancen deren 6 (!) zu Toren. Die Gäste aus Bosnien fanden zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und waren auch vermehrt zu langsam in der Arbeit gegen den Ball, wodurch mehrere gelben Karten und in der 88. Minute noch eine gelb-rote Karte durch den streng pfeifenden Schiedsrichter gezückt wurden. Allerdings war die Körpersprache und der Einsatzwille bei Jeniza Lalce auch kaum zu sehen. Kein starkes Spiel gegen den Ball und bei Ballbesitz wurde dieser schnell wieder verloren. Die Ballbesitzverhältnisse zeigen ein klares Bild: 68% Ballbesitz der Luganesi. Ob hier das bosnische Team vom Manager wohl falsch auf diese Aufgabe vorbereitet und eingestellt wurde? Aus Schweizer Sicht kann dies egal sein. Mit einem Bein steht man schon unter den letzten 8 im Europa-Cup.

Spieler der Partie: Alle drei Stürmer: 6 Tore - 3x Note 1



Dynamo Basel   -   Kimyachi Lenkoran (AZE - 1201 (73))
Hinspiel: 5:0

Jetzt läufts der Schweiz - Teil 2: In der ausverkauften "Cavern of Basilisk" wollten die Basler gegen den bekannten Kontrahenten aus Aserbaidschan vorlegen. Mit einer sehr offensiven und harten Spielweise mit und gegen den Ball, zeigte Basel schon früh die Marschrichtung von Trainer guertler1 auf. Die völlig perplexen Lenkoranen kriegten die Kurve in der ersten Halbzeit nicht mehr, weshalb man völlig verdient mit einem 4:0 für Basel in die Katakomben der Bestie zum Pausentee schlenderte - dies nicht gerade mit erhobenen Hauptes. In der zweiten Halbzeit zeigte man ein anderes Gesicht. Chrgb musste seine Mannen ziemlich zusammen gestaucht haben, denn fortan war auch eine Aggressivität zu sehen, die bis anhin fehlte. Dennoch reüsierte lediglich noch Basel 1x in der zweiten Halbzeit, wodurch man mit einem 5:0 wie Lugano bereits mit einem Bein im Viertelfinale steht.

Spieler der Partie: Alfredo Hernandez - 1 Tor, 2 Assists - Note 1



Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #163 am: 03. Juli 2024, 11:23:03 »
Rückspiel-Donnerstag steht vor der Türe :schal: Kein Risiko eingehen ist die Devise. 5:0 und 6:0 sehen "sexy" aus, können aber einem auch um die Ohren fliegen.  :box:

Offline Gerry

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Soviel sei verraten, wir spielen immer ohne Plan
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #164 am: 03. Juli 2024, 20:19:25 »
Also wenn einer 5 oder 6 Tore Vorsprung verspielt, dann sollte er es aber lieber mit Völkerball versuchen :mrgreen:

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #165 am: 04. Juli 2024, 07:24:53 »
Wenn ich bei meinem Spiel die Details anschaue, kann das durchaus sein  :geschockt: Mein Kontrahent hat ja auch alles gegeben. :rofl:

Offline DomBaBsc

  • E-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #166 am: 04. Juli 2024, 11:14:53 »
Das wird schon!! Viel Erfolg heute an die verbliebenen Vertreter der Schweiz. Diese europäische Saison war bisher wirklich sehr beeindruckend.  :respekt: Bin gespannt wie weit ihr kommen werdet. Drücke die Daumen  :jubeln:

Wenn ich bei meinem Spiel die Details anschaue, kann das durchaus sein  :geschockt: Mein Kontrahent hat ja auch alles gegeben. :rofl:

Offline MTK

  • Regionalligaspieler
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #167 am: 04. Juli 2024, 23:24:20 »
Es geht also noch weiter.
Zum Glück gibt es kein Schweizer Duell.
Es könnte sogar nochmal eine Runde weiter gehen. Bin gespannt.


Erfolge: Meisterschaft Saison 23,27,42,44,46 - Landespokal Saison 20,33,39,40,42,45,60 - 9x Supercup Sieger

Offline Einstein1976

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #168 am: 04. Juli 2024, 23:57:30 »
Glückwunsch und was für ein Losglück!!!! Es kann nur einen Weg geben: Halbfinale!!! Großartig!!!
Genf Sport
6x   Landesmeister-Saison 43,56,58,58,59,61
5x   Pokalsieger-Saison 54,57,58,59,61
5x   Supercupsieger Saison 53,55,57,60,62

FC Mattersburg
1x Pokalsieger Saison 28
1x Supercupsieger Saison 29
1x Meister 2.Liga Saison 23

https://www.ksm-soccer.de/images/vereins_logos/411_1701556156.png

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #169 am: 05. Juli 2024, 07:11:20 »
:schal: Heimspiel über die Runde gebracht. Klasse  :zustimm:

Auch die nächsten Spiele müssen auch erst gespielt werden. In diesem Stärkensegment sagt die max. Stärke alleine nichts mehr aus. Ansonsten wären nicht gefühlt alle Topmannschaften im EC raus  :geschockt:

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #170 am: 05. Juli 2024, 09:27:27 »
Euro Cup - Achtelfinale - Saison 63



SC Lugano   -   Jeniza Lalce (BIH - 1236 (42))
Hinspiel: 6:0
Rückspiel: 0:1
Gesamt: 7:0
 
Gleich vorne weg: Lugano gewinnt auch verdient das Rückspiel mit 1:0 in Bosnien. Das Resultat wirft allerdings Fragen auf, bei dem Einsatz - sofern man überhaupt von Einsatz sprechen kann - welcher Jeniza Lalce gab im Gegenzug zu Lugano. Es war somit von Beginn weg klar, dass hier nichts mehr passiert. Dass sich dann Lugano selber auf ein Trainingsspiel einlässt und kläglich Chancen vor dem Tor vergeben, war irgendwie abzusehen. Die Spieler benötigen die Kräfte für die weiterhin sehr spannende Meisterschaft. Ballbesitz 76% für Lugano, 8 zu 0 Torchancen. Diese Statistiken sprechen Bände.

Spieler der Partie: Stanton Rogerson - Zog die Fäden in der Abwehr und war zu Stelle, als es mal brenzlig wurde - Note 1



Dynamo Basel   -   Kimyachi Lenkoran (AZE - 1201 (73))
Hinspiel: 5:0
Rückspiel: 1:0
Gesamt: 5:1

Wie erwartet das schwere Rückspiel in Aserbaidschan. Der stolze Verein aus Lenkoran gab sich keine Blösse und versuchte alles, um doch noch eine Chance auf ein Weiterkommen zu haben. Auch wenn die Chance minimal war, waren auch die Fans von Anfang an da. Basel wurde taktisch hervorragend eingestellt und konnte einen Gegentreffer bis spät in die zweite Halbzeit verhindern. Dieser war dann auch zu spät für Kimyachi Lenkoran um nochmals Hoffnung zu schöpfen.

Spieler der Partie: Gesamter Abwehrverbund von Dynamo Basel



Offline DomBaBsc

  • E-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #171 am: 05. Juli 2024, 10:25:28 »
Wieder super geschrieben, danke, dass du das weiterhin so toll machst  :respekt:

Glückwunsch zum Weiterkommen, habt ihr beide richtig stark gemacht  :bia:

Euro Cup - Achtelfinale - Saison 63



SC Lugano   -   Jeniza Lalce (BIH - 1236 (42))
Hinspiel: 6:0
Rückspiel: 0:1
Gesamt: 7:0
 
Gleich vorne weg: Lugano gewinnt auch verdient das Rückspiel mit 1:0 in Bosnien. Das Resultat wirft allerdings Fragen auf, bei dem Einsatz - sofern man überhaupt von Einsatz sprechen kann - welcher Jeniza Lalce gab im Gegenzug zu Lugano. Es war somit von Beginn weg klar, dass hier nichts mehr passiert. Dass sich dann Lugano selber auf ein Trainingsspiel einlässt und kläglich Chancen vor dem Tor vergeben, war irgendwie abzusehen. Die Spieler benötigen die Kräfte für die weiterhin sehr spannende Meisterschaft. Ballbesitz 76% für Lugano, 8 zu 0 Torchancen. Diese Statistiken sprechen Bände.

Spieler der Partie: Stanton Rogerson - Zog die Fäden in der Abwehr und war zu Stelle, als es mal brenzlig wurde - Note 1



Dynamo Basel   -   Kimyachi Lenkoran (AZE - 1201 (73))
Hinspiel: 5:0
Rückspiel: 1:0
Gesamt: 5:1

Wie erwartet das schwere Rückspiel in Aserbaidschan. Der stolze Verein aus Lenkoran gab sich keine Blösse und versuchte alles, um doch noch eine Chance auf ein Weiterkommen zu haben. Auch wenn die Chance minimal war, waren auch die Fans von Anfang an da. Basel wurde taktisch hervorragend eingestellt und konnte einen Gegentreffer bis spät in die zweite Halbzeit verhindern. Dieser war dann auch zu spät für Kimyachi Lenkoran um nochmals Hoffnung zu schöpfen.

Spieler der Partie: Gesamter Abwehrverbund von Dynamo Basel



Offline Gerry

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Soviel sei verraten, wir spielen immer ohne Plan
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #172 am: 05. Juli 2024, 10:31:30 »
Auch von mir ein Riesenlob für Deine Berichte guertler1 :zustimm:

 :respekt: An Dynamo Basel und SC Lugano, für das erreichen des Viertelfinales  :respekt:
Werde Euch dann rechtzeitig Fragen zu den Viertelfinalspielen InGame für KSM-Newsletter zusenden

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #173 am: 05. Juli 2024, 10:41:33 »
 :mrgreen: hatte ich damals nicht noch gesagt, dass ich wohl kaum bei der Umfrage teilnehmen werde, da Viertelfinale kein Thema? ;) Sorry für diese Fehleinschätzung :rofl:

Offline Gerry

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Soviel sei verraten, wir spielen immer ohne Plan
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #174 am: 05. Juli 2024, 12:51:30 »
Da siehst,
wie ich an Euch glaubte :grinsevil:

Denke aber Deine Fehleinschätzung ist dir jetzt ziemlich egal :bia:

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #175 am: 08. Juli 2024, 13:39:27 »
Euro Cup - Viertelfinale - Saison 63

Das Europa-Cup Märchen zweier Schweizer Fussballclubs geht weiter. Gesamthaft betrachtet eine klare Sache beider Achtelfinal-Gewinner. Laut Stärke der einzelnen Vereine hätten die Lose schwerer ausfallen können, doch in diesem fortgeschrittenen Prozess im EC sind Stärkewerte eine Nebensache. Sämtliche Teams im Viertelfinale haben gezeigt, dass diese taktisch gut eingestellt sind und verdienterweise so weit gekommen sind.



SC Lugano   -   FK Lukoyl Vladivostok (RUS - 1128 (146))
 
Im Viertelfinale messen sich die Tessiner mit dem letzten verbliebenen russischen Europacup/CC-Teilnehmer. Die Russen liegen derzeit wie Lugano in der eigenen Liga auf Platz 2, lediglich einen Punkt hinter dem Tabellenführer. Somit tanzen beide Mannschaften noch auf 3 Hochzeiten: EC, Meisterschaft und Cup. Es geht nun auch schon bereits ein wenig darum, zu taktieren und sich die Kräfte für den Schlussspurt in der Heimat wie auch in Europa zu planen. Welchem Team gelingt dies wohl besser? Wichtig für die Luganesi ist natürlich erneut die starke Abwehrarbeit und im Hinspiel durch den Heimvorteil auch ein gewisses Polster zu erspielen. Schaut man auf die Heimspiele von Vladivostok ab der Hauptrunde des CC gingen diese wie folgt zu Gunsten der Russen aus: 2:0 - 1:0 - 1:0 - 2:0 - 4:3n.V. Es zeigt deutlich, wie stark die Russen zu Hause spielen. Alle Spiele in der CC-Vorrunde zu Hause zu Null gewonnen - zieh ich den Hut davor. :respekt: Da fragt man sich: liegt das wohl an der Anreise? Vladivostok ist wohl in der KSM-Welt das weit entfernteste Team aus Sicht der Schweiz, liegt die Stadt bekanntlich am japanischen Meer in der Nähe zur Grenze Chinas und Nordkorea.



Dynamo Basel   -   Roma Calcio (ITA - 1111 (161))

"Quo vadis" heisst es vor dem Spiel zwischen Basel und Roma. In der Hoffnung, dass aus Sicht der Basler nach dem Spiel "veni, vidi, vici" vorherrscht. Aber bevor man sagen kann "alea iacta est", muss "Basilea" auch noch liefern. Aber genug nun von meinem passiv erlernten Latein durch die Combic-Bücherreihe um die Erlebnisse von Asterix, Obelix und meistens auch Idefix - obwohl apropos passiv, dieser ja eigentlich von Obelix immer nur mitgeschmuggelt wurde, da es dem "Hörr Asterix" nicht recht war, wenn Idefix auf die weite gefährliche Reise mitkommt. Die Balser weiterhin im Europacup "Hui", in der Meisterschaft eher ein "Pfui". Hier muss ich aber nochmals dazwischen grätschen, denn apropos Pfui: Interessant wäre schon mal zu erfahren, welcher Hunderasse Idefix eigentlich angehört. Das wird ja in keinem der Comic-Heftchen erwähnt. Erwähnenswert bleibt dann aber auch die durchzogene Meisterschafts-Saison von Roma Calcio. Nach zuletzt 4 Meistertiteln in Serie, dürfte dieser Zug mit bereits 11 Punkten Rückstand bereits abgefahren sein. Im Gegenzug zu den Baslern tanzt man immerhin noch auf zwei Hochzeiten, da man im Cup-Halbfinale noch nach Mailand fahren darf. Dieses Sause verpassten die Basler schon frühzeitig. Auch Basel darf (schon wieder) das erste Spiel zu Hause antreten. Bisher gewann man jedes Heimspiel im EC, verlor aber bis auf Runde 1 und 5 jedes Auswärtsspiel. :konfus: (wusste gar nicht, dass ich so Kacke auf fremden Plätze spiele? :stupid: ) Somit heisst es erst recht zu Hause vorlegen. :mrgreen:


« Letzte Änderung: 08. Juli 2024, 13:40:43 von guertler1 »

Offline Einstein1976

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #176 am: 09. Juli 2024, 03:53:38 »
Wieder tolle Vorberichte. Hörr Asterix verschaffte mir wieder meine Jugendzeit. Ich meine der Titel war „Streit um Asterix“ 😊 Mega Gürtler. Drücke Euch beiden die Daumen!!!!
Genf Sport
6x   Landesmeister-Saison 43,56,58,58,59,61
5x   Pokalsieger-Saison 54,57,58,59,61
5x   Supercupsieger Saison 53,55,57,60,62

FC Mattersburg
1x Pokalsieger Saison 28
1x Supercupsieger Saison 29
1x Meister 2.Liga Saison 23

https://www.ksm-soccer.de/images/vereins_logos/411_1701556156.png

Offline guertler1

  • Forenmoderator
  • Fußballgott
  • ***
  • Beiträge: 8.934
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #177 am: 10. Juli 2024, 09:51:21 »
@MTK  Einstellung für nächstes Spiel nicht vergessen  :scherzkeks: Jetzt gehts langsam um die Wurst :bia:

Offline Gerry

  • A-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 204
  • Geschlecht: Männlich
  • Soviel sei verraten, wir spielen immer ohne Plan
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #178 am: 10. Juli 2024, 12:16:01 »
Das wär's jetzt noch,
daß einer die Einstellungen vergisst :mrgreen:

Viel Erfolg heute, go Schwiiz go

Offline MTK

  • Regionalligaspieler
  • **
  • Beiträge: 353
Re: Die Schweiz in Europa
« Antwort #179 am: 11. Juli 2024, 12:28:32 »
Hab alles eingestellt, bin maximal aufgeregt  :ja:


Erfolge: Meisterschaft Saison 23,27,42,44,46 - Landespokal Saison 20,33,39,40,42,45,60 - 9x Supercup Sieger