Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. Webgamers, 2. G vote, 3. Gamessphere, 4. Pweet

Autor Thema: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!  (Gelesen 5444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sir Tomy

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9.860
  • Premier League
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #180 am: 31. Januar 2017, 20:12:54 »

Dutton der unabsteigbare :flehan:
Gespeichert

Euro.Supercup 07
EC Sieger 07
FA Sieger 05,14,16,20,21,27,30,40,41,43,44
MS 09,11,12,13,14,15,22,25,43,44
Supercup 12,13,15,20,41,44

AC Spartaaaaa
the best player ever Jo

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #181 am: 31. Januar 2017, 20:18:26 »

Offensichtlich!

Ich glaube ich hätte sonst jetzt das Abstiegsgespenst inne  :rofl:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #182 am: 31. Januar 2017, 21:25:10 »

Whoops, haben nur mit 50% gespielt, na das wär ja ärgerlich gewesen so abzusteigen.  :rofl:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #183 am: 01. Februar 2017, 11:05:51 »

Notenbester Spieler der Saison: Dima Ditsile (TOR) - 2,68 in 22 Spielen
Bester Torschütze der Saison: Borgar Oppegård (STU) - 7 Tore in 31 Spielen
Bester Vorlagengeber der Saison: Derek Perez (MIT) - 10 Vorlagen in 33 Spielen
Holzhacker der Saison: Gerald Dutton mit 5 Gelben und 2 Roten Karten, macht ein Konto von 15 Badboys-Punkten!

Anmerkung: Wir sind wiedermal klar 1. geworden in der Bad Boys Statistik: Mit 97 Punkten konnten wir uns die Krone aufsetzen. 84 Gelbe, 1 Gelb-Rote und 2 Rote gab es. Platz 2 ging an die Ross Rovers mit 80 Punkten. Schlusslicht wurde East Seven United mit schlappen 53 Punkten.

@Tomy
Also wenn ich das mal keine gelungene Ausleihe von Dutton nenn'?  :mrgreen:

Sir Tomy

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9.860
  • Premier League
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #184 am: 05. Februar 2017, 19:21:16 »

ja sehr fein, denke er ist bereit für die PL :mrgreen:
aber ews bringst mir kein glück :lach:
Gespeichert

Euro.Supercup 07
EC Sieger 07
FA Sieger 05,14,16,20,21,27,30,40,41,43,44
MS 09,11,12,13,14,15,22,25,43,44
Supercup 12,13,15,20,41,44

AC Spartaaaaa
the best player ever Jo

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #185 am: 05. Februar 2017, 21:02:05 »

Breguedo von Kupfer auf Bronze
Maly von Silber auf Gold

Super weil Maly mit 601,72 ja auch so knapp davor stand ans Limit zu stoßen..  :rofl:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #186 am: 11. Februar 2017, 09:42:06 »

Mit Mckile McDuffy (TOR), Guilherme Carvalho (ABW) und Kennedi Casey (ABW) stehen aktuell 3 Spieler aus der eigenen Jugend in der ersten Elf. Weitere werden wohl nächste Saison folgen.

Kurios: Weitere 3 Spieler kamen aus Coventry (Fitzpatrick Snowden (ABW), Sopheara Maly (MIT) und Darren Jaggard (ABW)), sowie ebenso 3 aus Lyon (Frezi Weldeghebriel (ABW), Derek Perez (MIT) und Jean-Felix Bracquart (STU).

Sir Tomy

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9.860
  • Premier League
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #187 am: 11. Februar 2017, 14:30:51 »

und deine sind natürlich alle gold geworden :motz:



 :mrgreen:
Gespeichert

Euro.Supercup 07
EC Sieger 07
FA Sieger 05,14,16,20,21,27,30,40,41,43,44
MS 09,11,12,13,14,15,22,25,43,44
Supercup 12,13,15,20,41,44

AC Spartaaaaa
the best player ever Jo

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #188 am: 11. Februar 2017, 14:54:26 »

Immer gleich beim ersten Anlauf meine ich sogar. Snowden und Maly aufjedenfall.  :rofl:
Das EWS-Glück ist mir eben hold, sorry!  :scherzkeks:

Coolsson

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.652
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #189 am: 11. Februar 2017, 15:01:02 »

Viel Spaß mit meinem Myhre, da braucht man auch viel EWS-Glück.
Gespeichert

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #190 am: 11. Februar 2017, 15:21:05 »

Viel Spaß mit meinem Myhre, da braucht man auch viel EWS-Glück.

Danke dir. Ich mach sowas immer gern, Kupferschuhe nehmen, gehen sie auf Bronze waren se n' Schnapper und wenn nicht, dann gehen sie eben wieder.  :lach:

Coolsson

  • Rats-Mitglied
  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 15.652
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #191 am: 11. Februar 2017, 15:29:45 »

Viel Spaß mit meinem Myhre, da braucht man auch viel EWS-Glück.

Danke dir. Ich mach sowas immer gern, Kupferschuhe nehmen, gehen sie auf Bronze waren se n' Schnapper und wenn nicht, dann gehen sie eben wieder.  :lach:

Bei genügend Platz im Kader ja durchaus eine gute Idee ;)
Gespeichert

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #192 am: 11. Februar 2017, 20:30:52 »

1:1 im Heimspiel gegen Cowdenbeath. Da wir als 16. in der Stärketabelle in die Saison gehen nehmen wir gerne jeden Punkt mit, ein Abstieg ist jetzt aber auch kein Beinbruch. Im Vordergrund steht die Entwicklung der Mannschaft und Ausbau des Stadions!

Viel wichtiger aber: 4 Gelbe Karten zum Einstieg und damit gleichmal die Tabellenführung in der 2A gesichert!  :grinsevil:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #193 am: 13. Februar 2017, 07:57:35 »

Zitat
Eine Hellseherin prophezeit Deinem Verein eine glorreiche Zukunft. ;)

Ich will nicht schon wieder ungewollt aufsteigen!  :lach:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #194 am: 15. Februar 2017, 17:46:47 »

Erste Saisonniederlage - und das gegen den alten Verein, die alte Liebe, Bravehearts Glasgow (ehemals Glasgow Rovers).

Vor 88.825 Zuschauern pfiff Kelly McKillips, genannt Richter Gnadenlos, das Spiel pünktlich an. Die Glasgower traten mit einem offensiv aufgestellten 4-4-2 an, während der FC aus einem kompakten 5-3-2 heraus das Spiel machen wollte.
Nach 2 Minuten sah Ivo Tschöpe gleich einmal den gelben Karton, vielleicht hätte ihm wer sagen sollen "Der Schiri lässt sich nix gefallen. Schon gar nicht von nem - Zitat "German Brat". Früh also die erste gelbe Karte, doch war es ein überraschend faires Spiel. In Minute 12 gab es den ersten Torversuch - und zwar von den Bravehearts. Antony Blanchard tankte sich da gut durch, zieht aus knapp 20 Metern ab, der Schuss wurde noch von Darren Jaggard abgefälscht und ging so knapp am Tor vorbei. Da wäre der Torwart wohl machtlos gewesen.
Daraufhin passierte lange Zeit nämlich folgendes: Nichts, gar nichts! Aber umso spektakulärer sollte die 29. Minute werden. Dieudonné van Fessem läuft am rechten Flügel entlang, flankt in die Mitte und Federigo Merizalde riskiert Kopf und Kragen, versucht den Fallrückzieher und trifft unhaltbar für Mckile McDuffy ins Tor von Forfar. Sensationelles Tor, aber genau so ein Tor braucht es wohl heute, um den Abwehrriegel zu durchdringen.
Aber Forfar wollte die Antwort schnell geben: Ivo Tschöpe kriegt nach langem Zuspiel von Maly den Ball, dribbelt sich ans linke Strafraumeck, schlenzt den Ball über den Torwart uuuuuuund.. knapp vorbei. Schade, wäre ein tolles Tor geworden!
Die Bravehearts haben den Druck daraufhin erhöht und drängten auf das 2:0, Ecke, viele Mannen am und im Sechzehner von Forfar, doch Jaggard kann klären, spielt den Ball auf Derek Perez und der Paraquayer mit der Idee und dem feinen Fuß, Traumpass auf Starstürmer Borgar Oppegard, der läuft alleine auf den Torwart zu und schiebt ihn unhaltbar vorbei. Ganz stark ausgespielter Konter, das ist es auf was Forfar gelauert hat! Halbzeit und gleichmal ein 3fach Wechsel von den Bravehearts.
In der zweiten Halbzeit dauerte es lange bis etwas passierte bis auf einmal Oppegard in guter Position zentral stand, einfach mal abzieht, den Ball voll erwischt und, stark gehalten vom Keeper, dem eingewechselten Adalberto Briascos, den hält nicht jeder! Schade, ein 2:1 wäre zu diesem Zeitpunkt verdient gewesen!
Und so kam es wie es kommen sollte .. nur Traumtore konnten heute erfolgreich sein gegen den FC, der ansonsten sehr sicher stand, aber leider hatte Mersed Sinisa dann einen Geniestreich, spielt den Ball in die Mitte auf Gottlieb Köll, dieser nimmt den Ball spektakulär mit der Hacke und der Ball geht an allen vorbei ins Tor - 2:1 Bravehearts.
Daraufhin versuchte Forfar ALLES, aber Glasgow stellte sich mit Mann und Maus in die Abwehr und spielte das Spiel die Zeit runter. Ende. Schmerhafte Niederlage, da war mehr drin. Zumindest ein Remis wäre gerecht gewesen.

Der Trainer, MacEclipse nach dem Spiel: "Typisches Spiel. Wir spielen super, zeigen schönen Offensivfußball, stehen Defensiv stark, nur um dann wegen 2 Sonntagstoren zu verlieren.. aber wir werden weitermachen, wir haben gegen eines der stärksten Teams in der Liga nur knapp auswärts verloren, da werden noch andere Teams kommen, gegen die wir Punkten werden."

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #195 am: 16. Februar 2017, 20:26:41 »

Wieder kein Jugendspieler. Zu nix zu gebrauchen diese Jugend heutzutage!!!!!  :motz: :mrgreen:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #196 am: 19. Februar 2017, 12:53:46 »

Das erwartet knappe Spiel, aber Sieg ist Sieg, auch wenn's ein dreckiger war!

3 Minuten waren gespielt, da sah Darren Jaggard auch schon den gelben Karton. Der Grund: Handspiel. Kann man geben, muss man aber nicht.
Die erste Chance des Spiels hatten ebenfalls die Gastgeber aus Forfar und was für eine! Sopheara Maly und Jean-Felix Bracquart spielen Tiki-Taka, one-touch Fußball, ein schnell gespielter Doppelpass zerstört die Abwehrreihe der Berwick Borderers total und so musste Maly nur noch ins linke untere Eck einschieben, ein klasse Tor!
Recht viel mehr Chancen gab es dann auch nicht mehr, das einzige "Highlight" war eine gelbe Karte nachdem sich Jungspund Eachan McConiha mit dem Schiedsrichter angelegt hat und wegen "Kritik" die gelbe Karte sah, naja.
Mit einer gelben Karte ging es auch gleich weiter in Halbzeit 2: Borgar Oppegard packt im Mittelfeld zu um einen Konter zu unterbinden. Taktisches Foul, klare Sache, die holte er sich mit einem Schmunzeln ab.
Kurz drauf wieder Oppegard in Aktion, diesmal in seiner eigentlichen Rolle als Stürmer: Da kriegt er den Ball mustergültig serviert von Ivo Tschöpe, eigentlich eine sichere Sache, wie er da den Ball auf seinen starken rechten Fuß auf den Elferpunkt serviert bekommt, aber was macht der Norweger da nur.. er trifft den Ball nicht richtig und schon ist die Chance vertan, schwacher Abschluss, das macht er normalerweise mit verbundenen Augen und 5 Flaschen Whisky im Blut.
Schrecksekunde in der 58. Spielminute: Maly fasst sich an den Oberschenkel und deutet an, dass es nicht weiter geht. Diagnose: Oberschenkelzerrung. Er wird somit auch für das Pokalspiel ausfallen, bitter. Für ihn kam der Brasilianer Amos Breguedo ins Spiel.
Konterchance in der Schlussphase: Perez sprintet am Flügel entlang, wird dann aber unsanft vom Torben Laurenz zu Fall gebracht: Gelbe Karte.
Nur wenig später sah auch Will Braithwaite den gelben Karton, da musste erneut Perez zu Fall gebracht werden. Aus der guten Freistoßposition hat sich nicht ergeben.
Ein Highlight gab's dann aber noch: Jan Elttor, Abwehrchef der Borderers ist mit nach vorne gegangen, nimmt sich ein Herz, schießt und.. vorbei, das wär's ja gewesen: Die erste und einzige Chance für die Borderers. Aus und vorbei war es danach, erster Saisonsieg für Forfar CFC, vor allem defensiv war das ein ganz starkes Spiel.
Der Coach nach dem Spiel: "Verdienter Sieg, klar dominiert, nur eine Chance zugelassen und das in der 90. Minute. So müssen wir auch im Pokal auftreten gegen die Queens Park Spiders."

Endstand: Forfar CFC 1 - 0 Berwick Borderers

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #197 am: 25. Februar 2017, 09:27:48 »

Jungens tut mir leid, aber ich hab gerade gewechselt. Ich brauch nen Tapetenwechsel.
Hab demnächst ohnehin weniger Zeit wegen Studium. Ich hoffe irgendwer übernimmt Forfar.
Geld ist etwas unter 100 Millionen da, der Kader ist gespickt mit Talenten. Jugendkader ist teilweise mit tollen Spielern. Autobahn ist bald fertig.

Mir isses nicht leicht gefallen, aber wirklich Motivation hatte ich nimmer irgendwie.
Bin einfach ein Wandervogel.  :gruebel:

MacGfr4st

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.916
  • Teamchef von Schottland
    • Vereinspage des Stirling United FC
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #198 am: 25. Februar 2017, 11:41:57 »

mäh :/

schade, aba ich verstehs. geht mir iwie ähnlich, wobei ich vor einem möglichen wechsel mein team noch auf solide beine stellen möchte, damit der nachfolger nicht zu viel chaos anrichten kann. machs gut und viel erfolg :winken:
Gespeichert
Bastardstown Leipreacháin

1mal österreichischer Meister mit SC Austria Graz

4facher schottischer Meister
jeweils 3facher Pokalsieger, Supercupsieger und Team of the Season mit Stirling United FC
Doublegewinner Saison 38

Thomas

  • Gast
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #199 am: 25. Februar 2017, 13:59:00 »

Wenn es wenigstens Portugal geworden wäre. Schisshase du! :lach:
Gespeichert

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #200 am: 25. Februar 2017, 14:04:37 »

Wenn es wenigstens Portugal geworden wäre. Schisshase du! :lach:

Portugal stinkt  :scherzkeks:

Thomas

  • Gast
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #201 am: 25. Februar 2017, 14:59:43 »

Wenn es wenigstens Portugal geworden wäre. Schisshase du! :lach:

Portugal stinkt  :scherzkeks:
Ick riech nüscht! :lach:

Viel Erfolg auf der grünen Insel! :bia:
Gespeichert

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.855
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: Forfar City FC - Die Rückkehr der Axt!
« Antwort #202 am: 25. Februar 2017, 15:01:54 »

Wenn es wenigstens Portugal geworden wäre. Schisshase du! :lach:

Portugal stinkt  :scherzkeks:
Ick riech nüscht! :lach:

Viel Erfolg auf der grünen Insel! :bia:

Ich brauche einfach ein beer und kein cerveja!  :mrgreen:

 :bia:
 

Seite erstellt in 0.116 Sekunden mit 26 Abfragen.