Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!

Autor Thema: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)  (Gelesen 6044 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #30 am: 13. Dezember 2007, 18:33:25 »

Bei den Blauen hat sich noch einiges getan in letzter Zeit.....das Stadion fasst jetzt 100.000 Zuschauer, damit sind wir im Soll und werden die nächsten Jahre da nichts weiter verändern. Aber die Extras im Stadion werden noch "vergrössert", das wird in der nächsten Saison geschehen!
Soweit zum Stadion.....
Der Kader wurde in den letzten Wochen auch stark verändert......es werden drei Spieler den Verein zum Saisonende bzw. Anfang der nächsten Saison verlassen bzw. die Laufbahn beenden. Das sind

  Avi Magralishvili 
  Zeno Pallottini 
  Mynyddog Carpenter 

Für unsere junge Abwehr wurden zwei Spieler verpflichtet, die die nächsten 3 Jahre unsere Abwehr verstärken sollten, bis unsere Jungen auch soweit sind.....die beiden Spieler sind

  Stavros Christoforidis  Für ihn haben wir 9.644.729 Mio an Aris Larnaka aus Griechenland überwiesen. Der Europameister soll die schwächelnde Abwehr in Oslo stärken!

  Timon Treichel  Der Ösi kam aus Tschechien, vom Klub SK Hradec Cheb, für die Summe von 14.444.444 Mio.

Damit sind auch unsere Planungen für das Team für diese Saison beendet. Man wartet in Oslo jetzt die Saison noch ab und wird dann, je nach Platzierung in der Tabelle, entscheiden, wo das Geld nächste Saison investiert wird!!!
Das waren die News über das Team und das Umfeld der Blauen. Die News über die letzten Spieltage und die Situation in der Tabelle folgen in den nächsten Tagen........

Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #31 am: 21. Dezember 2007, 13:45:21 »

So nach langer Pause gibt es jetzt verkürzt die Spielberichte der vergangenen Spieltage......

16.Spieltag
Heimspiel gegen SK Vard Verdal  2-5
Vor knapp 95.000 Zuschauern ließ es sich der Vize-Meister nicht nehmen und siegte mit 5-2 in Oslo. Bereits in der 7. Minute gingen sie mit 1-0 in Führung. Kurz vor der Pause schlug man dann erneut zu und führte somit vorentscheidend 2-0 zur Pause!! SK Vard Verdal spielte eiskalt und ging gleich nach der Pause mit 3-0 in Führung. Lyn konnte zweimal zwar noch verkürzen, aber im Spiel war man doch Chancenlos gegen diesen starken Gegner.

17.Spieltag
Auswärtsspiel bei Larvik Soccer 0-2
Vor 28.000 Zuschauern, darunter 5.000 aus Oslo konnten die Blauen sich mit 2-0 durchsetzen. Bereits zur Pause stand der Endstand fest. Unser Italo-Star Stürmer Pisanu war in diesem Spiel nicht zu halten und machte beide Tore. Schlecht dagegen war die Rote Karte für unseren Alt-Mittelfeld Star Pallottini. Er ist halt nicht mehr der schnellste..... :D

18.Spieltag
Auswärtsspiel bei Larvik Football   4-0
Vor sage und schreibe 100.000 Zuschauern waren die Blauen total chancenlos und wurden buchstäblich überrannt. Zur Pause stand es schon 3-0 für die Hausherren, die dann in der zweiten Halbzeit nur noch im 2.Gang spielten. Aber auch das reichte heute für einen glatten Sieg gegen Lyn Boys Blue. Wieder einmal ein Rabenschwarzer Tag für die Blauen.

19.Spieltag
Heimspiel gegen Rosenborg IF  2-1
Trotz der schlechteren letzten Spiele der Blues kamen wieder über 95.000 Zuschauer ins Stadion. Sie sahen aber eine sehr unsichere Mannschaft aus Oslo. Und so kam es, das Rosenborg schon in der 7. Minute mit 1-0 in Führung ging. Und in der 8. Minute sah unser Mittelfeldspieler Guðnisson die ROTE KARTE. Trotzdem bewiesen die Blues Moral und schafften mit 10 Mann in der 32. Minute den Ausgleich. Nach der Pause schoss dann sogar unser Stürmer Pisanu noch das vielumjubelte 2-1. Was für ein wichtiger Sieg. Die Blauen konnten somit weiter unter den Top Five bleiben.

20.Spieltag
Auswärtsspiel bei Ullensaker-Kisa Sport  0-1
Am 20.Spieltag musste man zum Meister reisen. Vor der Rekordkulisse von 113.229 Zuschauern rechnete man nach den letzten enttäuschenden Auswärtsspielen eigentlich mit einer Niederlage. Aber es kam ganz anders! In der 25. Minute schloss unser Oldie im Sturm Mynyddog Carpenter einen Konter eiskalt zum 1-0 Endstand ab. Was für ein schönes Geschenk von ihm, denn er wird Anfang der nächsten Saison in Rente gehen. Kisa Sport konnte am heutigen Tag einfach nicht an der Abwehr der Blauen vorbei kommen. Was für eine Überraschung!!!

21.Spieltag
Heimspiel gegen FC Hammerfest Union  5-1
Beflügelt durch den Auswärtssieg beim Meister dachte man in Oslo, man könnte die Preise erhöhen. Aber Pustekuchen, es kamen "nur" 85.827 Zuschauer am heutigen Tag. Aber die sahen eine durchaus starke Heimmannschaft. Bereits 3. Minute traf der Neuzugang Zijad Crnkic zum 1-0 und nur 13 Minuten später traf er erneut zum 2-0. Jedoch musste unser schottischer Mittelfeldspieler in der 27.Minute nach einem harten Einsteigen mit einer ROTEN KARTE vom Platz. Das nutzten die Gäste und kamen in der 39.Minute zum Anschlusstreffer. Aber unser Stürmer Pisanu machte mit einem HATTRICK nach der Pause alles klar und somit stand es 5-1 am Ende. Ein überzeugender Sieg und das mit 10 Mann.


Die Spieltage 22. - 29. folgen demnächst..........danke
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #32 am: 31. Dezember 2007, 15:43:27 »

22. Spieltag
Heimspiel gegen Oslo United   0-1
Vor knapp 98.000 Zuschauern wollte Trainer Scherge seine Jungs etwas schonen. Doch das ging voll in die Hose. Die Blauen fanden nie ins Spiel und Oslo ging durch einen Konter kurz vor der Pause verdient mit 1-0 in Führung. Nach der Pause stand Oslo hinten sehr gut und die Blauen konnten mit angezogener Handbremse nichts mehr reißen......wichtige Punkte verschenkt......

23. Spieltag
Auswärtsspiel beim FC Kisa   1-9
18.000 Zuschauer sahen einen klaren Auswärtssieg, auch wenn die Blauen wieder ihre Kräfte schonten. Der Gegner ist jedoch einfach viel zu schwach für die 1.Liga. Für die Blauen trafen Nico Fourment (2), Spyridon Mitrou (3), Piero Pisanu, Tomas Andersson, Gustav Tillmann und Carlo Baldacchino. Zur Pause stand es schon 5-0.

24. Spieltag
Heimspiel gegen Spjelkavik FC  2-1
99.000 Zuschauer sahen einen glücklichen Heimsieg der Blauen. Der griechische Stürmer Spyridon Mitrou machte bereits in der 14.Minute das vielumjubelnde 1-0. Und 4 Minuten später erhöhte unser norwegische Mittelfeldspieler Tallak Amundsen auf 2-0. Aber dann hörten die Blauen einfach auf mit dem Spielen und Spjelkavik konnte in der 31. Minute durch Leif Jakobsson bereits auf 1-2 verkürzen. Ab jetzt war es nur noch ein Kick and Rush Spiel. Lyn Boys Blue spielten schon auf Zeit und retteten das Ergebnis über die gesamte 2. Halbzeit. Nicht gerade ein schönes Spiel, aber 3 wichtige Punkte im Rennen um die internationalen Plätze!!!

25. Spieltag
Auswärtsspiel bei Grenland IL  1-0
Bei unserem Trainerfreund Esran wollte Trainer Scherge natürlich nicht verlieren und spielte somit auch mit 100 % Einsatz. Über 60.000 Fans verfolgten das sehr kampfbetonte Spiel, indem es sehr wenige Torchancen gab. Aber in der 30. Minute konnte der Jungstürmer Valeriy Astakhov aus Grenland seine Elf mit 1-0 in Führung bringen. Grenland spielte dann sehr klug und liess den Blauen wenig Platz im Mittelfeld und so wollten die Blues zwar den Ausgleich und sie stürmten auch munter drauf los......aber es gab einfach zu wenig Torchancen. Ein großes Manko in dieser Saison bei den Blauen.........eine ganz bittere Niederlage, aber leider nicht unverdient. Hut ab vor unserem Trainerkollegen Esran......aber es gibt nächste Saison Revanche, ganz bestimmt! *freu*

26. Spieltag
Heimspiel gegen Narvik IL 5-0
Nach der bitteren Pleite bei Grenland kamen nur 49.000 Zuschauer zum Heimspiel. Totale Minuskulisse in dieser Saison.....die Fans bestraften die schlechten Leistungen der letzten Spiele. In diesem Spiel sahen sie aber eine sehr druckvoll aufspielende Mannschaft aus Olso. Es gab 5 verschiedene Torschützen und das Ergebnis hätte sogar noch deutlich höher ausfallen können. Das gesamte Team überzeugte heute!!! Die Zuschauer gingen sehr zufrieden nach Hause.

27. Spieltag
Auswärtsspiel bei AIL Arna-Alta   0-1
Knapp 41.000 Zuschauer wollten im ausverkauften Stadion das Spitzenspiel sehen. Lyn Boys Blue konnte an dem sehr guten Spiel gegen Narvik IL ihre Leistung wieder abrufen. Topfit, hochmotiviert und hellwach begann man das Spiel. In der 5.Minute konnte unser italienischer Stürmerstar Piero Pisanu nach langer Pause mal wieder "knipsen" und somit stand es 1-0 für die Mannen von Trainer Scherge. Arna-Alta drückte zwar auf den Ausgleich, aber die Blauen standen heute sehr gut und konnten das Ergebnis "recht locker" nach Hause fahren. Das war mit unser wichtigtes Rückrundespiel und es wurde gewonnen.......gaaaaaaanz wichtig!

28. Spieltag
Heimspiel gegen Bjørnar IF  2-1
Das erste Mal vor 100.000 Fans, was für ein Gefühl. Wir sind stolz das das Stadion jetzt ausgebaut ist!!!
Die Blauen spielten wie beflügelt, jedoch noch glücklos vor der Pause.Nach der Pause kam unser Grieche  Spyridon Mitrou und er schoss auch das 1-0 in der 59. Minute. Jetzt spielten die Blauen Traumfussball. In der 79. Minute konnte unser deutscher Mittelfeld-Neuzugang Gustav Tillmann auf 2-0 erhöhen. Irgendwie wollten jetzt alle Tore schiessen vor der Traumkulisse, doch das wurde durch den Gegner dann in der 85. Minute noch bestraft. Am Ende stand es aber hochverdient 2-1 für die Blues.

29. Spieltag
Auswärtsspiel beim Bærum IL  1-1
Ein absolutes Spitzenspiel was wieder einmal 100.000 Zuschauer sehen wollten. Die Hausherren erwischten einen Traumstart und gingen in der 20.Minute durch Willibald Braunschweiger  mit 1-0 in Führung. Bis dahin hochverdient. Doch danach wachten die Blauen auf und schafften schon 10.Minuten später durch unseren Mittelfeld-Oldie Walter Jackson das 1-1. Für Trainer Scherge reichte das Ergebnis völlig aus und so scheuchte er seine Mannen in die eigene Hälfte, dadurch gab es nur noch wenige Torchancen. Ein sehr wichtiges Unentschieden!!

30. Spieltag
Heimspiel gegen Rosenborg Fotball  3-2
Wiederum 100.000 Zuschauer wollten den Pokalsieger sehen. Durch Patrik Vodopivec ging Rosenborg bereits in der 5. Minute in Führung. Die Blauen waren aber überhaupt nicht geschockt und spielten danach auf ein Tor. In der 9. Minute konnte Tallak Amundsen zum 1-1 ausgleichen. Und nur 4 Minuten später erhöhte wiederum ein Norweger, Tomas Andersson, auf 2-1. Das Stadion tobte. Davon beflügelt schoss Piero Pisanu in der 38. Minute das 3-1. Jedoch konnten die Gäste noch vor der Pause durch einen schön gespielten Konter auf 2-3 verkürzen. Nach der Pause konnten beide Teams das hohe Tempo der ersten Halbzeit nicht mehr "fahren" und so blieb es bei dem verdienten 3-2. Seit 5 Spielen sind die Blauen jetzt schon unbesiegt.

31. Spieltag
Auswärtsspiel bei Skjetten FC 0-4
Beim Aufsteiger und wieder Absteiger spielten die Blauen vor 20.000 Zuschauer nach Belieben. Trotz angezogener Handbremse führten die Blues durch Tore von Marc Varrault, Timon Treichel und Sævar Guðnisson schon 3-0 zur Pause. In der 2. Halbzeit machte sogar unser B-Elf-Jung Stürmer Ian Madden noch ein Tor zum 4-0 Endstand. Ein leicht erspielter Sieg.

32. Spieltag
Heimspiel gegen Strømmen FF  3-2
Den Vorletzten wollten "nur" knapp 93.000 Zuschauer sehen und alle dachten an einen hohen Heimsieg. Aber die Blauen wären nicht die Blauen........unser Neu-Abwehrspieler Timon Treichel  machte durch das 1-0 schon sein 2.Tor. Aber noch vor der Pause drehten die Gäste das Spiel auf 1-2. Totenstille im Stadion zur Pause. Die Blues brauchen nur noch einen Sieg damit sie im internationalen Geschäft dabei sind.....ist das vielleicht eine zu hohe Last für die Spieler von Trainer Scherge gewesen. Trainer Scherge schrie seine Spieler zur Pause an, auch bei ihm scheinen einige Sicherungen durchgebrannt zu sein......die Anspannung. Doch nach der Pause schossen unsere norwegischen Mittelfeldspieler Sævar Guðnisson und Tallak Amundsen noch den vielumjubelden 3-2 Sieg. Was wäre Trainer Scherge ohne seine norwegischen Spieler. Er meinte auch nach dem Spiel, das er hofft, das bald gute Jugendspieler aus dem Jugendteam nachrücken kommen. Jedoch braucht das Zeit, aber der Verein arbeitet sehr stark daran, denn wir sind sehr verbunden mit dem Land Norwegen und freuen uns jetzt riesig Norwegen in Europa vertreten zu dürfen.....alle Spieler haben bis zum nächsten Auswärtsspiel beim jetztigen Tabellenführer SK Vard Verdal frei und dürfen wie Trainer Scherge richtig bechern.....das haben wir uns verdient...... :jubeln:
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #33 am: 02. Januar 2008, 17:38:43 »

33. Spieltag
Auswärtsspiel bei SK Vard Verdal    1-1
Für dieses Spiel hätten mehr als das Doppelte der 100.000 Karten verkauft werden können. Es wurde ein richtiges Spitzenspiel mit zwei sehr, sehr starken Teams an diesem Abend. Die Mannschaft von Trainer Scherge war hochmotiviert, nachdem sie 2 Tage Trainingsfrei hatten und alle ausgiebig gefeiert hatten. Topfit und bissig liefen sie auf. In der ersten Halbzeit war es ein sehr schnelles Spiel, indem die Zuschauer tolle Spielkombinationen sahen. Aber beide Mannschaften standen gut in der Abwehr, so dass es nur wenige große Chancen gab. Und wenn dann standen die Torhüter gut, wie auch Pickel von Lyn Boys Blue, der eine sehr starke Leistung bot. So stand es zur Pause noch 0-0. Nach der Halbzeit ließ die Konzentration etwas nach und die Chancen häuften sich. Der diese Saison klasse aufspielende norwegische Mittelfeldspieler Tallak Amundsen machte in der 60. Minute mit seinem 6.Saisontreffer das überraschende 0-1 für die Blues. Jetzt drückte Verdal natürlich mehr, aber die Blues standen sehr gut weiterhin. Doch in der 70.Minute konnte Nico Fourment von Lyn Boys Blue sich nach einer umstrittenen Schiedsrichterentscheidung nicht beherrschen und flog somit mit einer Roten Karte vom Platz. Die Spieler von Trainer Scherge kämpften aufopfernd, doch als sie schon mit den Gedanken zu Hause waren, schaffte Gavin McAlorum in der 87.Minute das 1-1 für Vard Verdal. Alles in allem ein verdientes Unentschieden, wo beide Vereine, nach den Ergebnissen der Konkurrenten gut leben können. Trainer Scherge war hoch erfreut und freut sich auf das letzte Spiel in dieser Saison, was auch noch ein Heimspiel ist.
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #34 am: 05. Januar 2008, 19:00:42 »

Letzter Spieltag in der norwegischen 1.Liga. Es ging für Lyn Boys Blue nur noch darum, ob man direkt oder über die Quali in die EC Runde kommt. Bei einem Sieg im Heimspiel gegen Larvik Soccer wären die Blauen sicher im EC dabei. Also begann die Truppe von Trainer Scherge vor knapp 99.000 Zuschauern druckvoll gegen die nicht zu unterschätzenden Gäste. Es liefen nicht alle Stammspieler auf, denn einige Spieler müssen noch auf ihre Einsatzminuten kommen, um die EWS nicht zu gefährden. Aber die Blauen legten los wie die Rakete. Bereits in der 6. Minute traf unser bosnischer Stürmer    Zijad Crnkic .
Die Vorarbeit leistete unser lange Verletzte B-Spieler Sævar Guðnisson. Das Stadion tobte jetzt. Es war eine fantastische Stimmung, alle wollten das die internationalen Spitzenvereine bald auch Oslo kennen- und fürchten lernen. Und die Blauen stürmten weiter, so dass in der 28.Minute wiederum    Zijad Crnkic ins gegnerische Tor traf. Die Vorarbeit diesmal leistete unser Italo-Stürmer Piero Pisanu. Danach spielten die Blauen ruhig, jedoch ohne viel Einsatz weiter. Der Gegner hatte sich auch schon mit dem Ergebnis abgefunden und befand sich nach der schweren und langen Saison schon in der Sommerpause. Also blieb es beim 2-0, was nach dem 34.Spieltag hieß das Lyn Boys Blue sogar durch den Sieg noch DRITTER wurde und somit im Europacup dabei ist. Die ganze Stadt verneigt sich vor Trainer Scherge, denn was er in der kurzen Zeit, seit seiner Übernahme schon erreicht hat ist großartig. Die vielen Fans träumten schon nach reichlich Bier von den Erfolge(n) der ersten Saison(s)........Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg, jedoch sind wir alle bereit, den zu gehen. Wir freuen uns eine gute Saison gespielt zu haben und hoffen auch in der nächsten Spielzeit gut "auszusehen"..... :peace:
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #35 am: 18. Januar 2008, 18:33:24 »

1. Neuzugang in dieser Saison bei den Blues

Wir können den ersten Neuzugang bei den Blauen begrüßen und wir sind stolz darauf, das es ein Norweger ist. Die Zukunft hat begonnen. Er kommt aus der eigenen Jugend und heißt:    Andor Tran  . Der Junge Spieler soll den jetzt in 15 Zats in Rente gehenden Abwehrspieler   Avi Magralishvili  ersetzen. Natürlich nicht von der Stärke her, aber den freien Spielerplatz nimmt er ein. Andor Tran wird am 1. Spieltag auch gleich sein Debüt geben. Trainer Scherge lässt ihn so oft wie möglich spielen. Vorrangig natürlich in den FSS und auch im Skandi-Cup soll er Erfahrung sammeln. Wir planen sehr langfristig mit ihm. Norwegische Spieler sind rar und bei Trainer Scherge sehr gerne gesehen." Wir halten weiterhin Ausschau", so der Trainer.
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #36 am: 22. Januar 2008, 16:49:02 »

Pressemitteilung kurz vorm 1. Spieltag

Am Stadion wird wieder gebaut!!!! Das Fassungsvermögen bleibt diese Saison bei 100.000 Zuschauern, leider, es muss ja erst ein Bahnhof noch gebaut werden, um weitere Plätze bauen zu können bzw. nutzen zu können. Aber es wird am Umfeld gearbeitet:  Die Rasenheizung wird momentan auf Stufe 4 erhöht. Auch die Anzeigetafel und das Flutlicht sollen diese Saison noch auf Stufe 4 gebracht werden. Aber alles hängt natürlich von der sportlichen Situation ab, wenn die zu wünschen lässt, werden noch Spieler zugekauft.
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re: ***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #37 am: 25. Januar 2008, 16:46:05 »

1. Spieltag Heimspiel gegen den Aufsteiger Storm FC

Obwohl die Eintrittspreise ein ganz bisschen gesenkt wurden, kamen "nur" 79.333 Zuschauer! Trotzdem war der Schatzmeister zufrieden. Es kam wieder eine ordentliche Summe in unsere Kasse.
Trainer Scherge lies seine 2. Truppe ran, was aber gegen diesen leichten Gegner der Leistung keinen Abbruch tat.
Die Blauen begannen sehr bissig, in der 1. Minute sah unser Isländischer Mittelfeldspieler   Sævar Guðnisson bereits die erste Gelde Karte in diesem Spiel.
In der 3.Minute schoss dann unser norwegischer Mittelfeldspieler   Tor Christensen das 1-0. Nach Vorarbeit von unserem türkischen Abwehrspieler Halil Kaya.
Der Sturmlauf ging weiter und in der 28. Minute schoss auch unser jung Abwehrspieler aus Malta   Carlo Baldacchino sein erstes Pflichtspieltor in dieser Saison. Er traf zum 2-0. In der 39.Minute traf dann unser griechischer Stürmer   Spyridon Mitrou zum 3-0. Er wird hoffentlich noch jede Menge mehr Tore diese Saison erzielen. Dann war Halbzeitpause. Es dauerte ziemlich lange, bis sich die Blauen wieder auf das Stürmen besannen, doch dann ging es Schlag auf Schlag. In der 65. Spielminute schoss unser schottischer Mittelfeldspieler   Archibald Gunn . Er brauch noch eine längere Zeit, bis er wirklich ganz dazugehört. Die Insel hat er wegen psychischer Probleme verlassen. Er hofft in Norwegen auf seine 2. Chance......Tore machen natürlich zuversichtlich.
In der 72. Minute durfte dann   Halil Kaya  auch noch ein Tor schiessen. Auch der Türke darf nur in Norwegen bleiben, weil er seine EWS steigern konnte. Sonst wäre er nicht mehr dabei, so Trainer Scherge. In der 83. Minute schoss wiederum ein Mittelfeldspieler sein erstes Tor. Der junge Ersatzspieler   Juan Zamora  erzielte das 6-0 in diesem Spiel. Auch er muss seine EWS zur nächsten Saison steigern, sonst droht ihm das Aus bei Trainer Scherge. Aber er machte heute ein gutes Spiel. Zum 7-0 Endstand traf erneut der türkische Abwehrspieler   Halil Kaya  und zwar in der 87. Minute. Auch er spielte sehr gut vor und wollte so Trainer Scherge zeigen, dass auf die 2. Auswahl völlig Verlass ist. Trainer Scherge war sehr zufrieden mit seinem ersten Spiel......
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #38 am: 20. Oktober 2009, 19:55:25 »

Start in die 19.Saison

So, nachdem der Titel "nur" dank der schlechteren Tordifferenz nicht nach Olso ging, versuchen die Blauen es diese Saison erneut.

Am 1. Spieltag wartet der Aufsteiger Førde ´Sport  . Für Trainer Scherge und seine Spieler sollte das überhaupt kein Problem werden. Es werden verschiedene Spieler aus der A- und B- Elf spielen. Hoffen wir auf viele Auswärtstore...........
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #39 am: 21. Oktober 2009, 18:51:33 »

1. Spieltag

Førde ´Sport   - Lyn Boys Blue 0:14  (0:6)

Tore:

STU Andor Ødegaard
MIT Tallak Amundsen  (2)
STU Øyvind Amundsen (5)
STU Piero Pisanu (3)
MIT Sævar Guðnisson (2)
STU Gunne Nordby

Zum Spiel gibt es nicht viel zu sagen, da der Gegner (leider) einfach viel zu schwach war und der Sieg auch in dieser Höhe verdient war. Trainer Scherge meinte nur, das auch die anderen "Großen" Vereine gegen diesen Gegner leichtes Spiel haben und die Stürmer etwas für ihre Moral tun können.
Vielleicht ist zu erwähnen, das wieder meine beiden besten Mittelfeldspieler jeweils 2 Tore schossen.....sie bleiben also torgefährlich, wie in der letzten Saison!!
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #41 am: 23. Oktober 2009, 08:20:16 »

Und wieder wurde ein junger norwegischer Spieler nach Oslo geholt. Vom schwedischen Verein HVI Brage wurde der 18 jährige Stürmer Bernt Løken  für ca. 1,3 Mio Euro eingekauft. Trainer Scherge meinte nur kurz: "Der Spieler wurde als Ergänzung geholt, jedoch könnte er bei guten Trainingsleistungen und guter EWS noch lange bei den Blauen bleiben!

Hinspiel in der CC-Quali

Gegen den finnischen Spitzenklub Jokerit Jyvärkylä kamen die Blauen zu einem 1-1. Bis zur 89. Minute führten die Norweger sogar noch.  Zur Pause stand es noch 0-0. Die Blauen kämpften sehr verbissen, s.d. auch 3 Gelbe Karten vom Schiri verteilt worden sind. In der 70. Minute schoss unser italienischer Stürmer Piero Pisanu das vielumjubelte 1-0. Erst in der 90. Minute traf der luxemburgische Weltklassestürmer Eddy Hahm den 1-1 Ausgleich für die Finnen. Somit ist immer noch ALLES offen und die Blauen können noch vom Weiterkommen im CC träumen....... :peace:
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #42 am: 25. Oktober 2009, 16:20:34 »

Nachbericht zum 2. Spieltag in Norwegen

Die Blauen hatten Besuch vom SC Sports Viking . Der Verein ist managerlos und hat "nur" eine geringe Mannschaftsstärke, da konnte Trainer Scherge fast seine gesamte A-Elf für das schwere CC Spiel heute Abend schonen. Es liefen nur 3 Profis auf, der Rest der Mannschaft sind ehemalige Amateur- und Jugendspieler gewesen. Trotzdem wurde das Spiel klar mit 5-1 gewonnen und Trainer Scherge war nicht unzufrieden.

Die Tore schossen, Olivier Bourgeois , Gunne Nordby , Øyvind Amundsen , Lars Thoresen und Peter Pettersen . Das Spiel verfolgten 140.000 Zuschauer!

Am heutigen Abend spielen die Blauen im CC Rückspiel beim finnischen Klub Jokerit Jyvärkylä . Wir haben zwar etwa 100 Stärkepunkte weniger, aber kampflos werden wir uns nicht geschlagen geben!
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #43 am: 31. Oktober 2009, 17:11:27 »

So, nach einer harten Arbeitswoche hier die Berichterstattung der letzten Spiele meiner Mannschaft:

Im CC konnten meine Blauen die 2. Quali-Runde leider nicht erreichen..... ;(  Der Gegner Jokerit Jyvärkylä aus Finnland war einfach (noch) zu Groß für meine Mannschaft. Wir unterlagen in Finnland mit 1-2 und gratulieren dem Trainer frog zum Einzug in die 2. Quali-Runde. Die 100 Stärkepunkte-Unterschied konnten wir auch durch unsere Leidenschaft und Einsatzbereitschaft nicht wettmachen. Schade, aber wir werden bestimmt nicht schlechter sein in der nächsten Saison..... :zustimm:

Im nationalen Pokal durfte die B- und C- Elf aus Oslo ran. Strømmen FF hieß der Erstrunden Gegner. Der Verein spielt in der 2.Liga B und ist seit 8 JAHREN !!! eine sogenannte Fahrstuhlmannschaft, die zwischen der 1. und 2. Liga pendelt. In der letzten Saison waren sie noch in der 1.Liga. Die Mannschaftsstärke beträgt noch nicht einmal 100 Punkte. Das Spiel wurde somit auch klar mit 9-0 gewonnen. Die Tore schossen STU Andor Ødegaard (2) , STU Lars Thoresen (3), MIT Peter Pettersen (2), STU Bernt Løken und ABW Dagfinn Simonsen . Bis auf Peter Pettersen sind alle Torschützen Jugendspieler, die Erfahrungen sammeln sollten und auch bei diesem Gegner sammeln konnten.
In der 2.Runde müssen die Blauen, wie in der letzten Saison, wieder zu einem Erstligisten. Der AIL Arna-Alta wartet auf uns.....kein leichter Gegner, aber das ZIEL kann nur 3.Runde heissen!!!
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #44 am: 31. Oktober 2009, 17:27:34 »

Bevor heute der 4. Spieltag in der Liga ansteht, ist hier der kurze Nachbericht zum 3. Spieltag:

Trainer Scherge und seine Mannschaft reisten zum managerlosen Verein Narvik IL , der eine Stärke von etwas über 850 hat. Nach den beiden schweren CC Spielen musste Trainer Scherge seine Spieler schonen und spielte somit mit weniger Einsatz und auch mit einigen B-Spielern. Das wurde (fast) bestraft!!!! Das Stadion war mit 80.000 Zuschauern total ausverkauft und alle wollten eine Sensation sehen. In der 8. Minute gingen die Hausherren auch mit 1-0 in Führung. Das Tor schoss der 35 jährige Stürmer Andy Clarke . Doch noch vor der Pause konnte unser deutsche Mittelfeldspieler Gustav Tillmann den Ausgleichstreffer markieren. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten, konnte in der 78. Minute Piero Pisanu ein einziges Mal seinen gegnerischen Abwehrspieler entkommen und den Torwart bezwingen. Damit stand das Endergebnis von 2-1 fest. Ein sehr schmeichelhaftes Ergebnis für die Blauen, aber was zählt sind die 3 Punkte. Die Saison ist noch sehr lang und wir müssen immer wieder auf den Positionen rotieren, solange wir in allen Wettbewerben vertreten sind. Nach 3 Spielen ist man noch voll im Soll....... :zustimm:
Heute wartet die erste Top-Mannschaft auf uns. Die Jungs von Trainerkollege Dr.Doom aus Grenland kommen nach Oslo......die ganze Stadt freut sich schon..... :jubeln:
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #45 am: 01. November 2009, 15:50:04 »

4. Spieltag

Lyn Boys Blue gegen Grenland IL  8:0

Trainer Scherge hat natürlich auf einen Heimsieg spekuliert, da Dr.Doom noch in der EC Quali spielen darf und somit seine Spieler schonen würde, aber das der so hoch ausfallen würde, überraschte auch den letzten Fan im Stadion. Da die Autobahn erst in 2 Zat`s fertig gestellt ist, war das Stadion mit 140.000 Zuschauern restlos ausverkauft. Es herrschte eine super Stimmung. Die Jungs von Trainer Scherge setzten gleich die Marschroute um und gingen schon in der 4.Minute durch unseren italienischen Stürmer Piero Pisanu in Führung. Nur 4 Minuten später schoss wiederum  Piero Pisanu das 2-0. In der 15.Minute konnte unser norwegische Mittelfeldspieler Tallak Amundsen die Führung schon auf 3-0 ausbauen. Grenland schien doch sehr überrascht, hatte so einen Druck nicht erwartet. Noch vor der Pause konnte erneut Tallak Amundsen zum 4-0 Pausenstand einnetzen. Und direkt nach der Pause machte er mit einem Sololauf seinen 3 Treffer in dieser Partie. Damit war er der Mann des Tages!!! Und auch unser bester Stürmer der letzten Saison traf nach der Pause noch zum 6 und 7-0. Øyvind Amundsen markierte somit seinen 7 und 8 Saisontreffer. Den Treffer zum 8-0 Endstand schoss in der 83. Minute unser Abwehrspieler Carlo Baldacchino . Trainer Scherge war natürlich total zufrieden mit dem Ergebnis, nur die ROTE Karte in der letzten Minute für unseren Abwehrspieler Marc Varrault ist nicht schön und tat überhaupt nicht nötig. Er wird uns beim nächsten schweren Liga-Spieltag fehlen......
Gespeichert

Scherge

  • Gast
Re:***** Lyn Boys Blue ****** (NO SPAM)
« Antwort #46 am: 07. November 2009, 18:49:23 »

5. Spieltag

Larvik Soccer   - Lyn Boys Blue   3-0

Zuschauer: 161.490
Ein ausverkauftes Stadion sorgte für fantastische Stimmung auf den Rängen.
38. Minute
Verletzung von Archibald Gunn
Einwechslung: Es kommt Peter Pettersen für den verletzten Archibald Gunn
65. Minute
1:0 Tor durch Andy Banks
Vorarbeit durch Garth Higgins
71. Minute
Rote Karte für Garth Higgins
79. Minute
2:0 Tor durch Robert Magnússon
Vorarbeit durch Dalibor Hafach
83. Minute
3:0 Tor durch Andy Banks
Vorarbeit durch Vlatko Bakievski

Das Spiel hatte sich Trainer Scherge anders vorgestellt. Vielleicht waren seine Spieler von der imposanten Kulisse gelähmt gewesen. Trotz der frühen Verletzung von Archibald Gunn verlief das Spiel in der ersten Hälfte noch ausgeglichen. Jedoch drehten die Gastgeber nach der Pause auf und gingen in der 65. Minute verdient in Führung. Auch nach der Roten Karte für einen Lavrik Spieler, kamen die Blauen zu keiner gefährlichen Torchance......wie traurig!! Die Gastgeber spielten jetzt wie im Rausch und erzielten in Unterzahl noch das 2 und 3-0. Es war wirklich nicht unser Tag und so können wir den Gastgebern nur zu diesem verdienten Sieg gratulieren. Wir müssen versuchen, aus dieser Niederlage zu lernen und es in den kommenden Spielen besser machen.
 

 
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.173 Sekunden mit 25 Abfragen.