Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: WM 2018 Russia  (Gelesen 2678 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • Gast
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #60 am: 28. Juni 2018, 16:11:44 »

Tut nix zum Thema ... aber fürs Detail ... meines Erachtens war das Foto in London entstanden.
---
Stimmt. Bei seinem Wahlkampfbesuch! :zustimm:
Gespeichert

Manja

  • Nationalspieler
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 997
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #61 am: 28. Juni 2018, 16:19:59 »

Sehe das wie Proevo, da mich diese WM auch null juckt.
Deutschland zurecht raus,bei  México fiebere ich Bissel mit, ansonsten wird Belgien Weltmeister :bia:

Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.746
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #62 am: 28. Juni 2018, 17:59:58 »

Bisher überzeugt hat mich keiner ...

Kroatien scheint aktuell die stärkste Mannschaft zusein

Belgien und England sehen wir heute Abend. die Partien gegen Tunesien und Panama sind nicht ausschlaggebend. Und ich denke man sollte schon Gruppenerster werden um auf Japan zu treffen und nicht auf die für mich stärkeren Kolumbianer

Gespeichert



ES IST ERST VORBEI WENNS VORBEI IST!!

Meister Saison 48 und 49  : Excelsior Genk (BEL)
Supercup Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Pokalsieger Saison 37: FK Kamunalnik Baranavichy (BLR)
FSS CUP Sieger Saison 48: Excelsior Genk (BEL)

0815-Mulle

  • KSM-Mentor
  • Lebende Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #63 am: 29. Juni 2018, 09:08:20 »

Weiter nach FairPlay-Wertung ist schon hart zu schlucken.
V.a. wenn man das (verständliche!) Ballgeschiebe beim Japan-Spiel sieht ... crank.

Gut bei KSM haben für sowas die VereinsID im Notfall ... der Klub der in Startsaison weiter oben spielte macht in Saison 40+ dann das Rennen.
Unsere Art FairPlay-Wertung  :scherzkeks:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

Desmoveläînen

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 19.379
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #64 am: 29. Juni 2018, 11:29:11 »

Ansonsten bin ich einfach schwer enttäuscht von den "Weltmeistern" des Teams. Alle ergötzen sich so an Özil! Aber jetzt mal im Ernst, war er DURCHGÄNGIG ein Leader als wir Weltmeister wurden? Auch da wurde er durchgeschleppt.
Özil war zwar nicht in der Form, die er spielen kann, aber er war noch einer der besseren bei dieser WM. Rein statistisch gesehen. Er hatte die meisten Vorlagen, die zu Abschlüssen führten, unter anderem hat er den Kopfball auf Hummels gegen Südkorea vorbereitet, als es noch 0:0 stand. Er ist halt keiner auf dem Platz, der laut die anderen mitreißt oder er taucht genauso unter, wenn die anderen es machen. Aber dass sich die Leute jetzt auf ihn einschießen ist von den der Statistik und meinem Empfinden nach nicht zu rechtfertigen.

Ja, du hast es schöner formuliert. Aber das wollte ich damit auch ausdrücken. An ihm stoße ich mich jetzt nicht wirklich, weil er einfach ein Spieler ist, der auch mal einen Moment generiren kann, der ein ganzes Spiel auf den Kopf stellt. Auch wenn er vorher "unsichtbar" war.
Gespeichert

:abschied:
Sehr schade Des!
Leider überholt die Realität manchmal die virtuelle Kuscheloase KSM ;-)

Desmoveläînen

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 19.379
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #65 am: 29. Juni 2018, 11:30:22 »

Ansonsten bin ich einfach schwer enttäuscht von den "Weltmeistern" des Teams. Alle ergötzen sich so an Özil! Aber jetzt mal im Ernst, war er DURCHGÄNGIG ein Leader als wir Weltmeister wurden? Auch da wurde er durchgeschleppt.
Özil war zwar nicht in der Form, die er spielen kann, aber er war noch einer der besseren bei dieser WM. Rein statistisch gesehen. Er hatte die meisten Vorlagen, die zu Abschlüssen führten, unter anderem hat er den Kopfball auf Hummels gegen Südkorea vorbereitet, als es noch 0:0 stand. Er ist halt keiner auf dem Platz, der laut die anderen mitreißt oder er taucht genauso unter, wenn die anderen es machen. Aber dass sich die Leute jetzt auf ihn einschießen ist von den der Statistik und meinem Empfinden nach nicht zu rechtfertigen.

Ja, du hast es schöner formuliert. Aber das wollte ich damit auch ausdrücken. An ihm stoße ich mich jetzt nicht wirklich, weil er einfach ein Spieler ist, der auch mal einen Moment generiren kann, der ein ganzes Spiel auf den Kopf stellt. Auch wenn er vorher "unsichtbar" war.

Für mich war vor der WM Belgien ein heißer Kandidat. Den traue ich es zu!
Gespeichert

:abschied:
Sehr schade Des!
Leider überholt die Realität manchmal die virtuelle Kuscheloase KSM ;-)

Sir Miles

  • Verwarnung
  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.780
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #66 am: 29. Juni 2018, 19:49:34 »

Ansonsten bin ich einfach schwer enttäuscht von den "Weltmeistern" des Teams. Alle ergötzen sich so an Özil! Aber jetzt mal im Ernst, war er DURCHGÄNGIG ein Leader als wir Weltmeister wurden? Auch da wurde er durchgeschleppt.
Özil war zwar nicht in der Form, die er spielen kann, aber er war noch einer der besseren bei dieser WM. Rein statistisch gesehen. Er hatte die meisten Vorlagen, die zu Abschlüssen führten, unter anderem hat er den Kopfball auf Hummels gegen Südkorea vorbereitet, als es noch 0:0 stand. Er ist halt keiner auf dem Platz, der laut die anderen mitreißt oder er taucht genauso unter, wenn die anderen es machen. Aber dass sich die Leute jetzt auf ihn einschießen ist von den der Statistik und meinem Empfinden nach nicht zu rechtfertigen.

Ja, du hast es schöner formuliert. Aber das wollte ich damit auch ausdrücken. An ihm stoße ich mich jetzt nicht wirklich, weil er einfach ein Spieler ist, der auch mal einen Moment generiren kann, der ein ganzes Spiel auf den Kopf stellt. Auch wenn er vorher "unsichtbar" war.

Für mich war vor der WM Belgien ein heißer Kandidat. Den traue ich es zu!
Sie waren's gefühlt schon öfters, oder? Vom Potenzial her aber definitiv.
Gespeichert

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.885
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #67 am: 29. Juni 2018, 21:32:47 »

Ansonsten bin ich einfach schwer enttäuscht von den "Weltmeistern" des Teams. Alle ergötzen sich so an Özil! Aber jetzt mal im Ernst, war er DURCHGÄNGIG ein Leader als wir Weltmeister wurden? Auch da wurde er durchgeschleppt.
Özil war zwar nicht in der Form, die er spielen kann, aber er war noch einer der besseren bei dieser WM. Rein statistisch gesehen. Er hatte die meisten Vorlagen, die zu Abschlüssen führten, unter anderem hat er den Kopfball auf Hummels gegen Südkorea vorbereitet, als es noch 0:0 stand. Er ist halt keiner auf dem Platz, der laut die anderen mitreißt oder er taucht genauso unter, wenn die anderen es machen. Aber dass sich die Leute jetzt auf ihn einschießen ist von den der Statistik und meinem Empfinden nach nicht zu rechtfertigen.

Ja, du hast es schöner formuliert. Aber das wollte ich damit auch ausdrücken. An ihm stoße ich mich jetzt nicht wirklich, weil er einfach ein Spieler ist, der auch mal einen Moment generiren kann, der ein ganzes Spiel auf den Kopf stellt. Auch wenn er vorher "unsichtbar" war.

Für mich war vor der WM Belgien ein heißer Kandidat. Den traue ich es zu!
Sie waren's gefühlt schon öfters, oder? Vom Potenzial her aber definitiv.

Ja die letzten Turniere immer. Nun sind sie aber auch "alt" genug und haben die Erfahrung. Auch wenn die Gruppe nicht als Indikator dienen kann. Das Spiel gegen England war ja auch nicht A-Elf vs. A-Elf. Müsste ich aktuell von den Achtel-Finalisten nen Finale picken wäre es wohl Belgien - Kroatien.

Wird interessant zu sehen sein wie die "Großen" jetzt in den Playoffspielen spielen werden.

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.885
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #68 am: 30. Juni 2018, 23:36:26 »

Wie erwartet bye bye CR7 und Messi. Frankreich sowie Uruguay verdient weiter.

Mbappe hat mal wieder gezeigt was für nen überragender Kicker er bereits ist, wie schnell der Junge nur ist!

Allgemein zwei sehr schön anzusehende Achtelfinals heute. Mal auf morgen gespannt!  :mrgreen:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.885
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #69 am: 01. Juli 2018, 18:44:29 »

 :lach: :lach: :lach:

Black Joker

  • LänderMod
  • 1. Bundesliga Spieler
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 699
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #70 am: 01. Juli 2018, 18:48:05 »

Spanien genau so verdient raus. Das war absolut nichts  :geschockt: :rofl:
Gespeichert

0815-Mulle

  • KSM-Mentor
  • Lebende Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #71 am: 01. Juli 2018, 18:58:50 »

Schöner Spiegel zu D vs Südkorea ... Handball um den Strafraum herum und keine Lösungen. Nur das Südkorea stärker in Offensive war.
Dennoch SPA raus ... absolut verdient!
Bisher gingen alle Teams raus, die sich durch Vorrunde gemogelt hatten ^^
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

0815-Mulle

  • KSM-Mentor
  • Lebende Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #72 am: 02. Juli 2018, 09:06:02 »

Ob die neue Regelung gerechter ist ... ich weiss ja nicht.

Wieso geben sie bei solchen Notbremsen nicht einfach Elfmeter und Platzverweis und wenn der Elfmeter verwandelt ist, darf der Rotsünder mit auf Gelb korrigiert wieder spielen.
oder wie beim Eishockey ... technisches Tor :)

Ein Elfmeter ist doch nicht das gleiche, wie ein Schuss aufs leere Tor  :nein:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.885
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #73 am: 02. Juli 2018, 09:47:02 »

In der Situation hätt' ich Rot gegeben, da Torwart schon geschlagen war.
Wäre der Torwart noch da gewesen, dann find ich in der Situation Gelb noch halbwegs ok.

Wieso geben sie bei solchen Notbremsen nicht einfach Elfmeter und Platzverweis und wenn der Elfmeter verwandelt ist, darf der Rotsünder mit auf Gelb korrigiert wieder spielen.

Das wäre natürlich die angenehmste Version, verstehe auch nicht, warum das nun SO gelöst wurde.
Ich mein der Grund von wegen "Doppelter Bestrafung" - ok, understood.

Verstehe nur nicht, warum die Dänen dafür in Social Media teilweise gehated werden.. ich meine der Verteidiger hat in der Situation alles richtig gemacht.. genauso wie Suarez 2010 gegen Ghana.

0815-Mulle

  • KSM-Mentor
  • Lebende Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #74 am: 02. Juli 2018, 10:01:45 »

Sehe deinen letzten Punkt genauso; zumal der ABW hier sogar versucht hatte den Ball zu spielen.

Ok hat Suarez auch, aber anders  :rofl: :lach:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

0815-Mulle

  • KSM-Mentor
  • Lebende Legende
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 74.746
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #75 am: 04. Juli 2018, 10:28:17 »

Bezüglich SWE vs. SUI ... wie bei der Eishockey-WM ist ein Forsberg der Unterschied  :rofl: :lach:
Gespeichert
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunderbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:

MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6.885
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re: WM 2018 Russia
« Antwort #76 am: 06. Juli 2018, 21:57:30 »

ByeByeBye Neymar! Viel Spaß beim Rollen in den Urlaub! Freut mich, dass dieser Lappen raus ist.  :bia:
 

Seite erstellt in 0.122 Sekunden mit 26 Abfragen.