Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet

Autor Thema: Spiel der Woche KW22 - Champions Cup Finale: FBK Rietavas - Stade d'Orléans  (Gelesen 490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tim

  • Administrator
  • Fußballer des Jahrzehnts
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.357

Vorbericht:

Am Samstag trifft Orleans im Finale des Champions-Cups auf den litauischen Meister und amtierenden EC-Sieger FBK Rietavas. Beide Teams dominierten ihre nationalen Ligen und konnten sich souverän den Titel sichern. Während Orleans im nationalen Pokal bereits im Achtelfinale gegen Valence das frühe Aus verkraften musste, kann sich Rietavas am Donnerstag sogar noch das nationale Double sichern und wird dies gegen einen führungslosen Gegner wohl auch tun.

Es wird ein Duell mit zwei alteingegesessenen Managern, die bereits jahrelang ihr Handwerk unter Beweis stellen und ein Duell zwischen zwei absoluten Topteams. Orleans wird einen kleinen Stärkevorteil mit ins Finale bringen und hat zudem einen Ersatzkeeper, beides kleine Notizen, die das Finale entscheiden können. Besonders hermi weiß, dass ein Ersatzworwart sehr wichtig ist.

Im Finale muss atze auf einen Verteidiger und einen Stürmer verzichten, während hermi aus dem Vollen schöpfen kann (Chapeau!).

Bereits in der Hauptrunde des diesjährigen Wettbewerbs duellierten sich die beiden Teams. Das hart umkämpfte Hinspiel konnte der französische Vertreter knapp, mit 2:1, für sich entscheiden, wobei Orleans eine Vielzahl von Chancen erspielte und deutlich zeigte, wer Herr im Hause ist, der Torschütze von Rietavas aus diesem Spiel, Ralu Griffin, wird im Finale jedenfalls nicht treffen können, er fehlt aufgrund einer Gelbsperre. Das Rückspiel war ein Spiel mit offenem Visier, beide Teams waren bereits für das Viertelfinale qualifiziert. Es gab 4:0 Tore für das den Vertreter aus Litauen, noch mehr Chancen, gelbe Karten, Verletzungen, es war einfach alles dabei...
Während Orleans sehr souverän (3:0 und 2:0, sowie 7:0 und 3:0) durch die anschließenden KO-Runden marschierte, musste Rietavas gegen den belgischen Vertreter aus Lierse und im Semifinale gegen die finnischen Joker jeweils bis ins Elfmeterschießen gehen!

Orleans hat im Finale alle Chancen und ohne Sperren auch alle taktischen Möglichkeiten dieses Spiel zu gewinnen, jedoch sollte man das Elfmeterschießen vermeiden, das litauische Team fühlt sich dort unschlagbar.
 

Seite erstellt in 0.12 Sekunden mit 25 Abfragen.