Autor Thema: INTERNATIONAL  (Gelesen 196977 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #30 am: 30. April 2004, 18:43:06 »
International gehts am 02.Mai wie folgt weiter:

CC-Cup:


Gruppe 4:

KS Cochshentu  - Lucenec ASK  
AAL Vanadzor  - Esportivo C.F.  

  1.  KS Cochshentu  1... 4:1... 3
  2.  Lucenec ASK....  1... 4:1... 3

  3.  AAL Vanadzor..  1... 1:4... 0
  4.  Esportivo C.F.... 1... 1:4... 0

Lucenec ASK gegen den vielleicht stärksten Gegner dieser Todesgruppe.
Leider weiß ich nicht, ob alle Zweitplatzierten weiterkommen oder nur die besten Vier. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären.

Gruppe 16:

FBK Zarasai           - SC Motherwell
SK Sturm Braunau - Komamo SK    

   1. Komamo SK.........  2 ...2:0...3

   2. SC Motherwell...... 2... 3:2...3
   3. SK Sturm Braunau 2... 2:3...0  
   4. FBK Zarasai.......... 2... 0:2...0

Mit einem zweiten Sieg im zweiten Spiel könnte unser Meister schon einen großen Schritt in Richtung Hauptrunde machen.

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #31 am: 30. April 2004, 22:14:29 »
hab eben nochmal die Regeln durchgeguckt wegen deines kleinen Problems, dass mich ja in gewissem Sinne auch betrifft. Hier das Ergebnis:

§4 In der ersten Gruppenphase spielen die 64 Vereine in 16 Gruppen mit je vier Teams. Jedes Team spielt in seiner Gruppe zweimal gegen alle anderen Teams. Der Erste einer Gruppe kommt in die zweite Gruppenphase, der Zweite spielt im KSM EuroCup weiter, der Dritte und Vierte scheidet aus. Sollten Teams punkt- und torgleich sein, so entscheidet der direkte Vergleich dieser beiden Teams, ist dieser ebenfals gleich, soentscheidet das Los.

§5 In der zweiten Gruppenphase spielen die 16 Vereine in vier Gruppen mit je vier Teams. Jedes Team spielt in seiner Gruppe zweimal gegen alle anderen Teams. Die ersten beiden einer Gruppe kommen in das Viertelfinale, die dritt und viert plazierten scheiden aus. Sollten Teams punkt- und torgleich sein, so entscheidet der direkte Vergleich dieser beiden Teams, ist dieser ebenfals gleich, soentscheidet das Los.

Für dein Spiel gegen KS Cochshentu sei dir alles Glück der Welt hold, Snookers Fortuna sei dir gewogen Joghurette. Jetzt einen Sieg gegen den Favoriten und der Underdog steht mit einem Bein schon in der 5. Runde des EC-Cups. Die mir gestellte Aufgabe (der österreichische Meister) mit Lösbarkeit zu beschreiben wäre noch grenzenlos untertrieben, ich rechne gegen ein 130 Stärkepunkte schlechteres Team mit einem klaren 3:0.

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #32 am: 02. Mai 2004, 16:58:44 »
Champions Cup: Die Siegesserie der slowakischen Clubs hält an

Gruppe 4:



KS Cochshentu  - Lucenec ASK  2:4

AAL Vanadzor  - Esportivo C.F. 1:4


  1.   Lucenec ASK......  2... 8:3... 6....  
 CC-Hauptrunde
-----------------------------------------
  2.  KS Cochshentu... 2... 6:5... 3....    EC weiter
-----------------------------------------
  3.  Esportivo C.F...... 2... 5:5... 3    
  4.  AAL Vanadzor.....  2... 2:8....0

Nach einem furiosen 4:2 Sieg über den haushohen Favoriten in Gruppe 4 des Championscup steht die Tür in die CC-Hauptrunde für für den derzeitigen slowakischen Tabellensiebten(!!!) Lucenec ASK weit offen. Mit 3 Punkten Vorsprung vor dem kasachischen Meister KS Cochshentu kann man sich sogar ein Unentschieden leisten in einem der noch verbleibenden vier Spielen. Der Trainer aus Kasachstan, dessen Mannschaft in der Saison noch ungeschlagen ist, konnte nur staunend mit dem Kopf schütteln, was Jogys Truppe für Zauberfußball bot. Phasenweise wurde die Heimmannschaft regelrecht vorgeführt. 106.000 Zuschauer verliesen verärgert das Stadion. Trainer Jogy:" Wir haben endlich das gezeigt, was ich seit Jahren meiner Mannschaft predige. Vor jedem Spiel sage ich, geht raus und spielt Fußball. Heute haben sie es wirklich getan. " Wir können nur sagen, macht weiter so Jungs !



Gruppe 16:


FBK Zarasai  - SC Motherwell 0:2

SK Sturm Braunau - Komamo SK  2:3


  1.  SC Motherwell......... 2... 5:2... 6....   CC-Hauptrunde
----------------------------------------------
 2.  Komamo SK............. 2... 5:2... 6 ....    EC weiter
----------------------------------------------
  3.  SK Sturm Braunau... 2... 4:6... 0  
  4.  FBK Zarasai.............  2... 0:4... 0

Auch in Gruppe 16 läuft für Numero Uno´s Mannschaft zur Zeit alles nach Plan. Mit einem Minimalistensieg von 3:2 gegen Braunau ist man mit Motherwell Punkt-und Torgleich an der Tabellenspitze. Entscheidend wird das nächste Spiel gegen die Schotten sein. Daß das nicht leicht wird weiß Komamos Trainer, der sich selbst zum Glück als helles Köpfchen sieht. Die Fans deshalb beruhigt:" Unsere Mannschaft braucht sich vor niemanden zu verstecken. Seit der Meisterschale voriges Jahr weiß der Trainer, wie man Titel holt." Hoffen wir, daß ihm auch dieses Mal zur richtigen Zeit das Richtige einfällt.

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #33 am: 03. Mai 2004, 08:34:42 »
Hier nun die Ergebnisse der Hinspiele der 2. EC-CUP Runde...... :eek:  :eek:  :eek:



--> FK Torped Humenne - Antrim Sport (Nordirland, 677) 2:0  :ja:

--> LKS Prievidze - Eintracht Mainz (Deutschland, 946) 1:2  :nein:

--> Bratislava SK - FK Dinaburg Riga (Lettland, 700) 2:2  :/

--> SK Slovan Banska - Tottenham London (England, 793) 2:3  :nein:

Offline fr0g

  • LänderMod
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • *
  • Beiträge: 1.576
INTERNATIONAL
« Antwort #34 am: 03. Mai 2004, 22:02:54 »
wie zu erwarten ein enges Spiel, bin mit dem Ergebnis relativ zufrieden!
Hoffe auf einen erneuten Sieg im Heimspiel, müssen was für die Jahreswertung tun in Deutschland, aber auch mit ner 0:1- Niederlage wäre ich zufrieden!

Auf ein faires 2. Spiel! :)


SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #35 am: 04. Mai 2004, 12:43:12 »
Zitat von: fr0g
wie zu erwarten ein enges Spiel, bin mit dem Ergebnis relativ zufrieden!
Hoffe auf einen erneuten Sieg im Heimspiel, müssen was für die Jahreswertung tun in Deutschland, aber auch mit ner 0:1- Niederlage wäre ich zufrieden!

Auf ein faires 2. Spiel! :)



dat mit der 0:1 Niederlage lässt sich leicht sagen.....ich dagegen versuche mindestens 2 Auswärtstore zu schiessen....am schauen ob es reicht.... :/

Offline fr0g

  • LänderMod
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • *
  • Beiträge: 1.576
INTERNATIONAL
« Antwort #36 am: 04. Mai 2004, 20:52:17 »
Zitat von: SNOOKER
Zitat von: fr0g
wie zu erwarten ein enges Spiel, bin mit dem Ergebnis relativ zufrieden!
Hoffe auf einen erneuten Sieg im Heimspiel, müssen was für die Jahreswertung tun in Deutschland, aber auch mit ner 0:1- Niederlage wäre ich zufrieden!

Auf ein faires 2. Spiel! :)



dat mit der 0:1 Niederlage lässt sich leicht sagen.....ich dagegen versuche mindestens 2 Auswärtstore zu schiessen....am schauen ob es reicht.... :/


das mit den 2 Auswärtstoren lässt sich aber auch leicht sagen!  :lach:
Naja auf jeden Fall finde ich es schade nachdem ich in Runde 1 schon ne ziemlich starke Mannschaft rausgeschmissen hatte, dass bei unserem Duell auch ein sehr starker Verein das Feld räumen muss.
Wer das sein wird entscheiden wir dann am Sonntag!


SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #37 am: 05. Mai 2004, 12:34:39 »
Im Gegensatz zu dir, bin ich nur ein Verein aus dem Mittelmaß.....du hast ja gute 100 Stärkepunkte mehr vorzuweisen, das sind 9 Stärkepunkte pro Spieler mehr in der Startelf.... :eek:  :eek:  :eek:

Na ja gut....man ist ja hier net im Wunschkonzert oder so.....das heisst für mich, ich muss dich mal mit einem 3:0 Sieg richtig abfingern..... :P  :P  :P  :P  :P  :P  :P  :P  :P  ;D

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #38 am: 09. Mai 2004, 10:31:50 »
Angebliche Todesgruppe des CC entpuppt sich für Lucenec ASK als Lachnummer  :lach:

Im dritten CC-Spiel gab es für Jogys Mannschaft wider erwarten den dritten Sieg. Während in der Liga alles schief läuft, spielt sich das Team international in jedem Spiel in einen wahren Rausch. Mit einem 3:0 Sieg, in dem zu keiner Zeit eine Schwäche ausfindig zu machen war, düpierte man den Andorrianischen Meister, der in seiner Liga mit einer Stärke von 870 ungeschlagen ist. "Die Todesgruppe, die zu Beginn von Experten als nicht bezwingbar eingestuft worden war, entpuppt sich als ein Haufen betrunker Kneipenfußballer", so Jogy. So ist das Weiterkommen in die Runde der letzten 16 für Lucenec ASK kein Problem mehr. Jogys Team  braucht nur noch 3 Punkte in den letzten drei Spielen, um sicher im EC weiterspielen zu können. Für die CC-Hauptunde muß noch was getan werden...

Alle Spiele der Hinrunde Gruppe 4:

Lucenec ASK
- AAL Vanadzor 4:1
Esportivo C.F. - KS Cochshentu  1:4
KS Cochshentu  - Lucenec ASK 2:4
AAL Vanadzor  - Esportivo C.F. 1:4
Lucenec ASK - Esportivo C.F. 3:0
AAL Vanadzor  - KS Cochshentu  1:3

Die Tabelle in Gruppe 4:

  1.  Lucenec ASK.......  4.... 11:3... 9  
................  CC Hauptrunde
--------------------------------------------------
  2.  KS Cochshentu....  4..... 9:6.... 6............... EC weiter          
--------------------------------------------------
  3.  Esportivo C.F.......  4..... 5:8.... 3
  4.  AAL Vanadzor......  4..... 3:11.. 0
   
Komamo in Gruppe 16 trotz Nullnummer Tabellenführer

In Gruppe 16 kam Numero Unos Mannschaft gestern Abend gegen den punktgleichen ärgsten Konkurenten SC Motherwell aus Schottland nicht über ein 0:0 hinaus. Dennoch steht der Meister schon mit einem Bein zumindest im EC. Noch 3 Pünktchen in den letzten 3 Spielen und man spielt international weiter. Um allerdings im CC weiter mitmischen zu können, hätte es gestern Abend einem Sieg bedurft, aber man sieht sich ja immer zweitmal, vielleicht kann man ja im Rückspiel, welches dann Endspielcharakter haben dürfte, ein paar kleine Fehler abzustellen, und die Mannschaft zum Sieg bringen.

Alle Spiele der Hinrunde Gruppe 16:
 
SC Motherwell - SK Sturm Braunau 3:2
Komamo SK - FBK Zarasai  2:0
FBK Zarasai  - SC Motherwell 0:2
SK Sturm Braunau - Komamo SK  2:3
SC Motherwell - Komamo SK  0:0
SK Sturm Braunau - FBK Zarasai  0:0

Die Tabelle in Gruppe 16:

   1. Komamo SK..............  4....5:2... 7 .......... CC Hauptrunde

----------------------------------------------------------
   2. SC Motherwell........... 3... 5:2.... 7 ........... im EC weiter
----------------------------------------------------------
   3. SK Sturm Braunau..... 3... 4:6... 1
   4. FBK Zarasai...............  3.... 0:4... 1

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #39 am: 10. Mai 2004, 07:54:55 »
Hier nun die Ergebnisse der Rückspiele von der 2. EC-CUP Runde...... :eek:  :eek:  :eek:



--> FK Torped Humenne - Antrim Sport (Nordirland, 677) 2:0 / 1:2  :ja:

--> LKS Prievidze - Eintracht Mainz (Deutschland, 946) 1:2 / 2:2 n.V.  :nein:

--> Bratislava SK - FK Dinaburg Riga (Lettland, 700) 2:2 / 2:1 :ja:

--> SK Slovan Banska - Tottenham London (England, 793) 2:3 / 0:2  :nein:



Damit steht es fest, der SK Slovan Banska und der LKS Prievidze sind in der 2. Runde des EC-CUP´s rausgeflogen.
Somit sind nur noch zwei slowakische Vertreter im EC-CUP.
Spielt einfach so weiter und ihr werdet gewinnen.

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #40 am: 10. Mai 2004, 08:01:11 »
Hier nun die Paarungen der 3. EC-CUP Runde...... :eek:  :eek:  :eek:



--> FK Naftan Borisov (Weissrussland, 770)- FK Torped Humenne

--> Bratislava SK - FK Belasica Gradsko (Mazedonien, 800)


Die Gegner sind zwar keine Übermannschaften, aber unterschätzen sollte man sie auch net.
Ich denke es sind zwei lösbare Aufgaben... :ja:  :ja:  :ja:

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #41 am: 13. Mai 2004, 08:10:18 »
Hier nun die Ergebnisse des internationalen Spieltages..... ;(  ;(


--> Esportivo C.F. - Lucenec ASK 2:1  :nein:  :nein:  :nein:

--> Komamo SK - SC Motherwell 3:1  :ja:  :ja:  :ja:

-->  FK Naftan Borisov - FK Torped Humenne 0:2  :ja:  :ja:  :ja:

-->  Bratislava SK - FK Belasica Gradsko 0:2  :nein:  :nein:  :nein:


Zwei Siege und zwei Niederlagen für unser tapferen Teams.....die Niederlage für Lucenec ASK kann man verschmerzen, aber ein weiterer Punktverlust darf net passieren.
Komamo SK wie immer, der fährt ein Sieg nach einander ein, ausser gegen Prievidze.... :D  :P  :D

Humenne mit einer grandiosen Leistung zum 2:0 Auswärtssieg und Bratislava trotz der herben Niederlage von 0:2 noch weiterhin mit Chancen.

Luftbump

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #42 am: 13. Mai 2004, 16:14:41 »
Zitat von: Jogy
Nach einem furiosen 4:2 Sieg über den haushohen Favoriten in Gruppe 4 des Championscup steht die Tür in die CC-Hauptrunde für für den derzeitigen slowakischen Tabellensiebten(!!!) Lucenec ASK weit offen. Mit 3 Punkten Vorsprung vor dem kasachischen Meister KS Cochshentu kann man sich sogar ein Unentschieden leisten in einem der noch verbleibenden vier Spielen. Der Trainer aus Kasachstan, dessen Mannschaft in der Saison noch ungeschlagen ist, konnte nur staunend mit dem Kopf schütteln, was Jogys Truppe für Zauberfußball bot. Phasenweise wurde die Heimmannschaft regelrecht vorgeführt. 106.000 Zuschauer verliesen verärgert das Stadion. Trainer Jogy:" Wir haben endlich das gezeigt, was ich seit Jahren meiner Mannschaft predige. Vor jedem Spiel sage ich, geht raus und spielt Fußball. Heute haben sie es wirklich getan. " Wir können nur sagen, macht weiter so Jungs !


*lach*, schön geschrieben jogy. allerdings staunte der kasachische trainer eher das seine 3 einwechslungen vom liga spiel noch drin waren. tja, mein junger torwart war international doch noch etwas zu unerfahren  ;) ist zwar alles etwas enger geworden gestern, denke aber trotzdem das du es schaffst!

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #43 am: 13. Mai 2004, 22:25:14 »
Kasachischer Besuch in unserem Forum, welche Ehre. Deine Mannschaft ist mein ärgster Konkurrent in dieser "Todesgruppe". Ich wünsche Dir viel Glück, daß Du auch weiter kommst, selbstverständlich als Gruppenzweiter hinter mir.  :D  und Du dann im EC dann spielen wirst. Aber das wirst Du schon packen. Tue mir und den Slowaken nur bitte den Gefallen und verliere gegen mich und gewinne gegen den andorrianischen Meister Esportivo, gegen die ich leider eine 2:1 Schlappe hinnehmen mußte, sonst könnten die uns auch noch gefährlich werden. Bis demnächst.

Luftbump

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #44 am: 14. Mai 2004, 13:48:32 »
naja, am sonntag wissen wir mehr  ;)

und hey, mein bruder wohnt auch in pforzheim. in der bayernstr. <--- welch grässlicher name *schüttl*

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #45 am: 14. Mai 2004, 21:36:12 »
verzeihe mir wenn ich dich korrigieren muss, großer kasachischer Widersachen unseres internationalen Hoffnungsträgers, aber Sonntag Abend finden erst mal die Viertelfinal-Partien des nationalen Pokals statt. Nächsten Mitwoch gehts dann aber in die Vollen...

Luftbump

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #46 am: 17. Mai 2004, 15:31:42 »
ääääääääääääähm wusste ich....wollte nur mal testen ob ihr es auch merkt *hüstl*hüstl*  ;D

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #47 am: 19. Mai 2004, 08:02:46 »
Hier nun die Ergebnisse des internationalen Spieltages..... ;(  ;(


EC-CUP


-->  FK Naftan Borisov - FK Torped Humenne 0:2 / 2:2  :ja:  :ja:  :ja:

-->  Bratislava SK - FK Belasica Gradsko 0:2 / 1:1  :nein:  :nein:  :nein:


Humenne hat mit einem Unentschieden im Rückspiel alles klar gemacht für die nächste Runde.... :zustimm:  :gut:  :biggthumpup:
Und Bratislava, die haben zumindestens gezeigt das sie gleichstark waren, wie ihr Gegner.
Leider hat es für ein Weiterkommen net gereicht, aber trotzdem "grats" für die hervorragende Leistung.

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #48 am: 24. Mai 2004, 10:05:44 »
Hier nun die Ergebnisse des vergangenen Eurozat.... :lach:  :lach:  :lach:


CC-CUP


--> Lucenec ASK - KS Cochshentu 2:1

Durch diesen Sieg ist Lucenec ASK schon fast in der nächsten Runde, ein Punkt fehlt noch..... :tanz:


--> Komamo SK - SK Sturm Braunau 4:2

Mit diesem Sieg ist Komamo SK definitiv in der nächsten Runde..... :tanz:



EC-CUP


--> SC Portugal de Lissabon - FK Torped Humenne 2:2

Durch dieses Unentschieden, im Hinspiel, hält sich Humenne noch alle Türen offen.... :tanz:

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #49 am: 26. Mai 2004, 08:55:59 »
Hier nun wieder der Ergebnissticker von den internationalen Spielen... :lach:


CC-CUP


--> FBK Zarasai - Komamo SK 1:0

Zwar hat Komamo das Spiel verloren, aber da die Mannschaft schon weiter war.....*egal*
Komamo schließt die Vorrunde als Gruppenerster ab..... :ja:  :ja:  :ja:


--> AAL Vanadzor - Lucenec ASK 1:3

Das Team von Jogy gewann das letzte Gruppenspiel und verteidigte damit den Platz an der Sonne....damit sind beide slowakischen CC-CUP Team´s eine Runde weiter.


EC-CUP


--> SC Portugal de Lissabon - FK Torped Humenne 2:2 / 4:1  :nein:  :nein:  :nein:

Leider hat Humenne das Rückspiel klar mit 4:1 verloren, aber trotzdem Glückwunsch für die herausragende Leistung..... ;)

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #50 am: 26. Mai 2004, 09:01:03 »
Hier nun die Paarungen der Hauptrunde vom CC-CUP.... :eek:  :eek:  :eek:


GRUPPE 1


--> Lucenec ASK

--> Komamo SK

--> AJ Wynton Bremen (Deutschland, ca. 911)

--> FC Trabzonisport (Türkei, ca. 870)


Ich möchte gerne mal wissen wer diesen Bockmist ausgelost hat....???
Es kann aber auch ein Vorteil haben, aber ich denke es wird eher ein Nachteil... :/

Tim Neumann

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #51 am: 26. Mai 2004, 12:12:16 »
Naja, ich freu mich auf die Spiele in der Slowakei. Ich denke es werden interessante Partien.  ;D

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #52 am: 26. Mai 2004, 12:52:21 »
Zitat von: Tim Neumann
Naja, ich freu mich auf die Spiele in der Slowakei. Ich denke es werden interessante Partien.  ;D



Tachchen Tim,

kannste dich noch an unsere Begegung in der CC-Quali erinnern, da hattest du aber noch Bogtayr (oder so???) geleitet.
Die anderen slwakischen Vertreter sind noch ein Zahn schärfer....dat wird kein Spaziergang..... ;)  ;)  ;)

Tim Neumann

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #53 am: 26. Mai 2004, 13:38:11 »
Natürlich kann ich mich erinnern, der Weg in die Slowakei ist mir daher noch gut bekannt.  ;)
Dazu hab ich zuletzt mit Komamo auch schon nen Transfer abgeschlossen.  :ja:

Nach der Hauptrunde kann ich mich bei euch schon fast heimisch fühlen.  :D

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #54 am: 26. Mai 2004, 18:19:24 »
ja ja, Bremen ist tatsächlich ein alter Bekannter. Unser Deal liegt gerade erst 2 Wochen zurück, wenn ich mich recht entsinne. Du gehst natürlich als glasklarer Favorit ins Rennen, ich werde zusehen dass ich mir den zweiten Platz einheimsen kann.
Überhaupt muss ich ja noch anmerken, dass der schlimmste meiner Alpträume Realität geworden ist. EINE CC-RUNDE MIT MEINEM ERZFEIND AUS LUCENEC!!! Bei den anstehenden Prestige-Spielen gegen unsere Joghurette kann man getrost von Hochspannung reden, das werden 2 extrem enge Dinger.
Snooker, wärst du mal so nett und könntest im LänderMod-Forum so richtig auf den Putz hauen und fragen, warum denn gerade 2 Teams aus dem selben Land in derselben Gruppe aufeinander treffen müssen??? So verringern sich nicht nur die Chancen des Einzugs zweier Teams ins Viertelfinale, sondern da gehen auch noch gewaltig viele Punkte für die EC-Jahreswertung flöten. Ne echte Schweinerei, da sollte man mehr Einfluss auf die Auslosung nehmen. Danke

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #55 am: 27. Mai 2004, 08:21:06 »
Zitat von: Numero Uno
Snooker, wärst du mal so nett und könntest im LänderMod-Forum so richtig auf den Putz hauen und fragen, warum denn gerade 2 Teams aus dem selben Land in derselben Gruppe aufeinander treffen müssen??? So verringern sich nicht nur die Chancen des Einzugs zweier Teams ins Viertelfinale, sondern da gehen auch noch gewaltig viele Punkte für die EC-Jahreswertung flöten. Ne echte Schweinerei, da sollte man mehr Einfluss auf die Auslosung nehmen. Danke



Tja....die Frage kann ich mir sparen, da die Antwort seien wird, das alles per Zufallgenerator ausgelost wurde.
Das halt zwei Teams aus dem gleichen Ländle in einer Gruppe spielen, ist halt Pech für Euch und natürlich die Slowakei..... ;(  ;(  ;(

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #56 am: 27. Mai 2004, 11:24:55 »
Zitat von: SNOOKER

Tja....die Frage kann ich mir sparen, da die Antwort seien wird, das alles per Zufallgenerator ausgelost wurde.
Das halt zwei Teams aus dem gleichen Ländle in einer Gruppe spielen, ist halt Pech für Euch und natürlich die Slowakei..... ;(  ;(  ;(

aber darin liegt ja gerade das Problem: die Auslosung mit dem Zufallsgenerator ist willkürlich, ungerecht & unrealistisch. Und genau deswegen sollte man sich auch nicht damit nicht zufrieden geben, dass man sowieso nichts verändern kann, man sollte wenigstens versuchen, einige hohe Mods & Admins von der Ungerechtigkeit des Auslosungs-Systems zu überzeugen, so dass dann auch über Verbesserungen nachgedacht werden kann. Und diese dann vllt auch umgesetzt werden können, damit so eine Riesen-Sch**** wie in dieser CC-Hauptrundengruppe 1 nicht mehr passiert. Wäre die also sehr dankbar wenn das Problem mal im ModForum ansprechen könntest. Ich weiß du wirst mich nicht enttäuschen...  ;D

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #57 am: 27. Mai 2004, 11:30:00 »
In der Quali und  in der Vorrunde des CC-CUP´s kam es auch zu solchen Situationen, wo zwei Mannschaften aus dem gleichen Land in einer Gruppe waren.
Ausserdem kommt es auch manchmal vor das sowas im Reallife passiert....ich verstehe jetzt net ganz deine Aufregung.
Sowas passiert halt.... :/

SNOOKER

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #58 am: 27. Mai 2004, 11:36:43 »
Hier nun ein paar Beispiele..... :eek:  :eek:  :eek:


--> Quali Gruppe 3 ( 2x Portugal, 2x Griechenland)

--> Vorrunde Gruppe 9 ( 2x Frankreich)


Bei dieser Auslosung hat die Fee auch ein gutes Händchen bewiesen..... ;)

  • Gast
INTERNATIONAL
« Antwort #59 am: 27. Mai 2004, 16:18:18 »
Nein, da muss ich dir widersprechen, in der Realität kommt so etwas nicht vor. Es wird von der Uefa & der Auslosungskommission der Champions Leaugue ganz bewusst vermieden dass zwei Teams aus dem selben Land in der selben Gruppe aufeinander treffen.
Ich bin auch ein wenig über die Gleichgültigkeit erstaunt, die du wegen dieser Ungerechtigkeit in der Auslosung an den Tag legst. Oder ist es dir auch vollkommen Wurst dass wir Slowaken auf ein paar sicher geglaubte Punkte für die EC-Jahreswertung verzichten müssen???
Alles was ich möchte ist doch nur, dass du mal dass Problem im ModForum kurz ansprechen könntest um damit einigen Leuten die Augen zu öffnen und eine konstruktive Diskussion über das Auslosungsverfahren anzuregen. Denn so kann es einfach NICHT einfach weiter gehen.