Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: SSV SION  (Gelesen 2948 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
SSV SION
« am: 08. Mai 2018, 21:27:53 »

                             

                                    OFFIZIELLE VEREINSSEITE


                                            SSV SION


Hier ist die offizielle Vereinsseite des SSV SION hier werden in Zukunft Spielberichte,Infos und alles rund um den SSV Sion veröffentlicht !!!!   
Gespeichert

Mikk

  • Gast
Re: SSV SION
« Antwort #1 am: 08. Mai 2018, 21:36:04 »

Willkommen zurück..... :bia:
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #2 am: 09. Mai 2018, 18:32:12 »

Danke  :bia:
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #3 am: 09. Mai 2018, 18:55:55 »


29.Spieltag


SSV SION  -  SC Aarau  (1:0)  2:1

Tore: Zanirato (3;77)

Zuschauer: 122.231



Spielbericht:

Wir empfingen am 29.Spieltag den Tabellenvierten aus Aarau nach zuletzt 2 Spielen ohne vollen Erfolg wollten wir unbedingt wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Dementsprechend motiviert gingen wir auch in das Spiel und bereits in Minute 3 war unsere Brasilianische Torfabrik Fortunato Zanirato zur Stelle und stellte auf 1:0 für unsere Farben . In der 15.Spielminute ein Schock auf der Bank von Sion den Kapitän Lim Long musste nach einem Zusammenstoss bereits zeitig raus . Für ihn kam der erst 19jährige Han Gwang ins Spiel und machte seine Sache sehr gut . Trotz einer noch sehr guten Chance abermals durch Zanirato blieb es beim 1:0 und so ging es auch in die Kabinen. Der Gegner versuchte die spielerische Überlegenheit unserer Elf mit Einsatz und Härte weg zu machen und musste bereits in der 1HZ 4x Gelb hinnehmen. In der 61. Minute fiel aus dem nichts der Ausgleich für die Gäste, ein Weitschuss wurde von Adel Zaza unhaltbar für unseren Torhüter zum 1:1 abgefälscht . Doch unsere Elf machte nochmals Druck und ging in der 77.Minute abermals in Führung. Zanirato erhöhte mit seinem bereits 37.Saisontreffer auf 2:1 für die Mannen von Schotti . Danach passierte nicht mehr viel einzig Han Gwang hatte in der Schlussminute noch eine Möglichkeit, scheiterte aber am an diesem Tage sehr guten Aarau Schlussmann.

SCHOTTI: Es war das erwartet schwere Spiel darum bin ich auch sehr glücklich über die 3 Punkte !



Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #4 am: 09. Mai 2018, 19:12:50 »


                                      SSV SION


Wir stellen in unregelmässigen Abständen unsere Mannschaft etwas näher vor , wir beginnen mit unserer Nr.1 !!!


1. Lor Sam PAU

Unser 1er Torwart ist der 21jährige Taiwanische A-Nationaltorhüter .
Er hat sämtliche Nachwuchsnationalteams Taiwans durchlaufen wurde in Schweden bei Malmö BV gross wechselte danach in Armeniens 1.Liga ehe ihn unsere Scouts als 19jährigen nach Sion holen konnten. Experten bezeugen ihn eine grosse Zukunft mit derzeit 55 Mio. steigt auch sein Marktwert stätig. PAU musste diese Saison erst 8x hinter sich greifen und ist stets ein sicherer Rückhalt .

« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 19:15:39 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #5 am: 09. Mai 2018, 22:10:01 »


                                     SSV SION


   2. Emanuel HINKOFER

 Unser 23jähriger deutscher Abwehrchef kam erst im Februar aus Belgien von Excelsior Genk nach Sion . Er fügte sich          nahtlos in die Mannschaft und war sofort als Abwehrchef akzeptiert. Er hat sicher grossen Anteil daran das wir zurzeit die beste Abwehr der Liga stellen . Hinkofer schaffte es bei unseren Deutschen Nachbarn bis in das U21 Nationalteam . Auf eine Einberufung in das A-Team wartet er noch , doch wenn er weiterhin so starke Leistungen zeigt ist es nur eine Frage der Zeit .
« Letzte Änderung: 09. Mai 2018, 22:10:49 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #6 am: 10. Mai 2018, 20:52:09 »




                                      SSV SION



  3. Adel ZAZA

Ebenfalls gesetzt in unserer Standard Abwehr ist Adel ZAZA er ist 21 Jahre jung und wurde beim Kroatischen Topklub NK Sisak gross ehe er nach Deutschland zu den Marburger Kickers wechselte . Der aus dem Kuwait stammende A-Nationalteamspieler kam 2017 nach Sion .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #7 am: 10. Mai 2018, 21:02:39 »



                                      SSV SION


   4.Kwajera KURPAKOV

Der Weissrusse ist mit 27 Jahren unser ältester Spieler im Kader . Er ist auch unser letzter Neuzugang, unsere Scouts holten in aus Israels 2.Liga. Kurpakov bringt mit 279 Ligaspielen in verschiedensten Ligen und Ländern einiges an Erfahrung mit, was unserer jungen Truppe sehr gut tut. Er hat seit er in Sion ist ganz hervorragende Leistungen gezeigt .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #8 am: 11. Mai 2018, 22:21:02 »




                                  SSV SION


  5.Krists TRIFONOS

Der junge Lettische U21-Nationalspieler hat in dieser Saison einen schweren Stand bei der grossen Qualität unserer Abwehrspieler . Bisher konnte er sich noch keinen Startplatz in einem Pflichtspiel erkämpfen, trotzdem ist er ein Hoffnungsträger und wichtiger Kaderspieler mit seinen erst 21 Jahren .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #9 am: 11. Mai 2018, 22:29:15 »




                   SSV SION


  6. Lim LONG

Unser "Kapitän" der 24 jährige A-Nationalteamspieler aus Singapur ist nicht nur unser "Motor" im Mittelfeld sondern mit 15 Treffern der Torgefährlichste Mittelfeldspieler der Liga . Long hat bereits mit Barcelona , Lissabon einige Hochkaräter auf seiner Visitenkarte. Wir hoffen trotz Angeboten grösserer Vereine,Lim Long noch lange in Sion zu behalten .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #10 am: 13. Mai 2018, 12:25:20 »



30.Spieltag

SSV SION  -  SC Zurigo  (2:0)  5:0

Tore: Zanirato (28;76;90), Irsigler (3.), Mi Jong (51.)

Zuschauer: 108.206



Spielbericht:

Am 30.Spieltag war der SC Zurigo zu Gast bei uns in Sion . Wir begannen wie von der Tarantel gestochen und setzten Zurigo vom Anpfiff weg unter Druck. Die Gäste hatten grosse Mühe in der Anfangsphase mit den Stürmern der Hausherren. So kam es wie es kommen musste und Thomas Irsigler war bereits in der 3.Spielminute zur Stelle und brachte die Sioner mit 1:0 in Führung. In der 28. Minute erhöhte Zanirato mit einem Traumvolley auf 2:0 . Trotz der einen oder anderen Möglichkeit ging es mit einem mehr als verdienten 2:0 in die Kabinen . Und auch im 2.Durchgang sollte sich am Bild wenig ändern . Sion nagelte die Gäste an ihrem Strafraum fest und erarbeiteten sich Chance um Chance. In der 51.Minute verwertete Dragon Mi Jong einen Querpass von Zanirato zum 3:0 . In den Minuten 76 und 90. stellte Fortunato Zanirato mit seinen Saisontoren 39 & 40 den 5:0 Endstand her .

SCHOTTI: Es war ein gutes Spiel meiner Jungs und auch in dieser Höhe verdient !
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #11 am: 13. Mai 2018, 20:38:52 »




                               SSV SION


   7. Gorrie MacKILMARY

Der Ire ist unser Wirbelwind auf der Aussenbahn und gilt als beinharter Dauerläufer . Gorrie sah bereits 9 (!) x Gelb in dieser Saison . Er wurde beim Irischen Topklub Fc Cavan ausgebildet ehe es ihn auf Stationen durch Deutschland,Österreich,Russland und Moldawien verschlug . MacKilmary kam im Februar aus Moldawiens 1.Liga und war Wunschspieler unseres Trainers .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #12 am: 14. Mai 2018, 19:53:25 »


                          SSV SION



    8. Thomas IRSIGLER

Unser erst 21 jähriger Schweizer gilt als eines der grössten Talente der Schweiz und ist aktueller U21-Teamspieler. Er wurde letzte Saison bereits Torschützenkönig mit 27 Treffern . Und auch in dieser Saison zählt er mit bisher 17 Treffern zu den Top 3 Angreifern . Irsigler spielte bei unserem Ligarivalen bei Bümplitz 78 ehe er vor 2 Saisonen nach Sion wechselte . Er gilt als Publikumsliebling der Sion Fans .
« Letzte Änderung: 14. Mai 2018, 20:23:21 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #13 am: 14. Mai 2018, 20:34:40 »




                      SSV SION


     9. Fortunato ZANIRATO

Unser "Star"! Zanirato ist der Star der Liga . Seine Statistik liest sich beeindruckend bisher traf er 40x in Meisterschaftsspielen dazu kommen in 6 Pokalspielen weitere 11 Treffer . In seinen bisherigen 242 Profispielen traf er 129 x , er kam Anfang der Saison vom Portugisischen Erstligisten UD Grandoia . TR Schotti über Zanirato :" Es ist beeindruckend ihn zuzusehen !"
« Letzte Änderung: 14. Mai 2018, 20:35:57 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #14 am: 16. Mai 2018, 18:30:30 »



31.Spieltag :

ASi Audax-Friul  -  SSV SION  (0:2)  0:5

Tore: Mi Jong (30.), Edward (42.), Zanirato (66.), Lim Long (69.), Dingle (76.)

Zuschauer: 88.800

Spielbericht:

Wir wollten weitere 3 Punkte holen und das sah man unserer Elf auch von Beginn an an . Man ging aggressiv in die Zweikämpfe und kam zu Beginn auch zu guten Möglichkeiten . Nach einer halben Stunde war es dann erstmals soweit wir machten das Spiel schnell und über 3 Stationen landete der Ball bei Dragon Mi Jong der staubtrocken mit einem Flachschuss zum 1:0 abschloss . Von den Heimischen war in dieser Phase nichts zu sehen, und so kam es das unser Edeltechniker Arsene Edward für ihn eher ungewöhnlich eine Flanke per Kopf zum 2:0 vor der Pause einnickte. In der 2.HZ kontrollierten wir Ball und Gegner und in der 66.Minute bewies unser Torjäger Fortunato Zanirato einmal mehr seinen Torinstinkt und war zum 3:0 zur Stelle. In dieser Tonart ging es auch weiter denn nur 3 Minuten später tanzte Kapitän Lim Long die gegnerische Abwehr samt Torhüter aus, und schob humorlos zum 4:0 für die Sioner ein . Denn Schlusspunkt setzte Rhufon Dingle unser Superjoker mit seinem 15. Saisontor nur 5 Minuten nach seiner Einwechslung .

SCHOTTI: Wir haben von Beginn an unser Spiel umgesetzt und hätten noch höher gewinnen können !
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #15 am: 16. Mai 2018, 19:47:31 »





                      SSV SION


    10. Laurian ANTONIU

Unser 21 jähriger Rumänischer U21-Teamspieler ist vielleicht der beste Techniker in unserer Mannschaft. Er glänzt immer wieder mit Traumpässen und Vorlagen, ebenso traf er bisher 4x ins Schwarze . Antoniu kam vom Deutschen Spitzenklub SC Schwerin nach Sion für damals kolpotierte 13.000.000 $ .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #16 am: 21. Mai 2018, 17:19:20 »





                    SSV SION


32.Spieltag

SSV SION  -  SC Colombier Biel  (1:1)  2:2

Tore: Dhingle (22.), Zanirato (82.)

Zuschauer : 125.036

Spielbericht:

Am 32.Spieltag kamen die Bieler als Gast nach Sion, und es sollte der erste Punkteverlust im eigenen Stadion in der laufenden Saison werden . Es begann alles schon recht unglücklich für uns, denn wir mussten mit Kilmary,Zaza und Kapitän Lim Long drei wichtige Stammkräfte vorgeben . So musste sogar der 30 jährige "Amateurkapitän" Ronny Schupp hochgezogen werden und gab gleich sein Startdebüt . Trotz allem versuchten wir wie gewohnt den Gegner unter Druck zu setzen und kamen auch durch Zanirato (6.) Mi Jong (13.) oder Dingle (16.) zu guten Möglichkeiten scheiterten aber immer wieder an unserem Unvermögen oder Pech . In der 22. Spielminute dann erstmals Jubel im Sionsektor den Rhufon Dingle übernimmt eine Flanke von Hinkofer direkt und stellt auf 1:0 . Nur vier Minuten nach der Führung schwächten wir uns noch zusätzlich den Zaza begann eine unnötige Spielerei verlor den Ball, und riss daraufhin den alleine auf unser Tor laufenden Stürmer nieder und sah dafür glatt Rot (26.) .  Trotz Unterzahl erarbeiteten wir uns weitere Möglichkeiten und waren das bessere Team von den Gästen war bis dahin nichts zusehen . Allerdings nur bis zur 44.Minute denn da leitete mit der ersten Torchance im Spiel ein weiter Pass, den völlig überraschenden 1:1 Pausenstand ein . In der 2 HZ kamen die Brier besser aus den Kabinen und brachten die Abwehr der Heimelf des öfteren in Verlegenheit . In der 64.Minute ging der Tabellenachte völlig verdient mit 2:1 in Führung nach einer Ecke war Sebastian Blöckl zur Stelle . In der 68. Minute hätten die Gäste dann das Spiel entscheiden können doch ein Kopfball streichte nur Centimeter am Tor vorbei . In der Schlussphase warf Sion noch einmal alles nach vorne, und wurde in der 82.Minute etwas glücklich mit dem Ausgleich belohnt . Zanirato zog von rechts in den Strafraum zog ab und von einem Briererverdeitiger sprang der Ball unhaltbar zum glücklichen 2:2 für Sion ins Netz . In der 90.Minute holte Lor Sam PAU noch einen Ball aus dem Kreuzeck und sicherte 10 Sionern einen glücklichen Punkt .

SCHOTTI: Es war heute sicherlich das Glück auf unserer Seite !
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #17 am: 21. Mai 2018, 20:53:15 »




                   SSV SION


33.Spieltag

SV Will  -  SSV SION  (0:1)   0:5

Tore: Zanirato (10;76;Elfer), Schupp (51;72), Antoniu (84.)

Zuschauer: 32.000

Spielbericht:

Die Ausgangslage vor dem Spiel war klar wir brauchten 3 Punkte um am letzten Spieltag noch eine Chance auf den Titel zu haben . Obwohl wir wieder einige Ausfälle wichtiger Stammkräfte zu verkraften hatten, wussten wir wie wichtig es war diesen Auswärtssieg zu holen . Und genauso traten wir von Anpfiff weg auch auf, wir liessen keinen Zweifel am Sieger aufkommen und berannten das Tor der Heimelf . Und in der 10.Spielminute war einmal mehr Zanirato zur Stelle und stellte mit seinem 43.Saisontreffer auf 1:0 für die Rot Weissen . Trotz weiteren guten Chancen blieb es bei der 1:0 Pausenführung für die Gäste aus Sion . Von der Heimelf kam in Hälfte 1 kein Torschuss auf Torhüter Pau . Und auch im 2 Abschnitt sollten die Sioner die Tonangebenden bleiben, in der 51.Minute war es Amateur-Oldboy Schupp der zum vorentscheidende 2:0 einnetzte . Danach war der Wille der Heimischen etwas gebrochen und man konnte sich kaum mehr aus der eigenen Hälfte befreien . So war es abermals Ronny Schupp der in der 72.Minute für das 3:0 sorgte .  Nur vier Minuten später gibt es Elfmeter für die Schotti-Elf und Goalgetter vom Dienst Fortunato Zanirato verwandelt trocken zum 4:0 . Den Schlusspunkt in einer sehr einseitigen Partie setzt Antoniu mit einem Gustostückerl zum 5:0 Endstand .

SCHOTTI: Ich wollte eine Reaktion auf das letzte Spiel sehen,und die haben die Jungs sehr eindrucksvoll gezeigt !
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #18 am: 22. Mai 2018, 10:52:28 »



                   SHOWDOWN um TITEL

                   Es geht um den Meistertitel

                   SSV SION  -- Fc Bümplitz 78


Heute Abend steigt das grosse Duell um dem Meistertitel der Schweizer 2.Liga B !
Die Vorraussetzungen vor diesem Spitzenspiel könnten nicht dramatischer sein . Der Bundesliga Absteiger Bümplitz 78 geht mit drei Punkten Vorsprung in das letzte Duell mit Sion, wobei das Torverhältniss wieder klar für die Sioner spricht . Was im Klartext heisst bei einem Heimsieg ist der SSV Sion Meister, bei einer Niederlage und auch bei einer Punkteteilung ist der Fc Bümplitz Meister . Ein seit Wochen "Ausverkauftes Haus" wird zusätzlich für einen Mega Fussball Abend sorgen . Vor dem alles entscheidenden Duell am letzten Spieltag baten wir unseren Coach Schotti, noch einmal kurz zu einem Interview .

Reporter: Danke das sie sich kurz Zeit für ein paar Fragen nehmen !
SCHOTTI: Bitte gerne !
Reporter: Wie Angespannt sind sie vor dem alles entscheidenden Duell ?
SCHOTTI: Noch hält sich die Anspannung in Grenzen doch vor Anpfiff wird sie sicher grösser sein !
Reporter: Haben sie eine Meisterfeier geplant ?
SCHOTTI: Keine Ahnung ich beschäftige mich nur mit dem Spiel heute alles andere machen andere Personen !
Reporter: Als Aufsteiger steht ihr Team schon seit längerem fest nur wollen sie jetzt unbedingt den Titel ?
SCHOTTI: Der Titel wäre die Krönung einer unglaublichen Saison!
Reporter: Das heisst sie wären auch als 2. zufrieden ?
SCHOTTI: Natürlich wie gesagt es war eine unglaublich tolle Saison wir schossen über 100 Tore haben unser Ziel "Aufstieg" klar erreicht also alles gut !
Reporter: Sehen sie Bümplitz heute als Favorit ?
SCHOTTI: Natürlich sie verpassten uns unsere einzige Saisonniederlage,sie sind 3 Punkte vorn, sie kommen als Tabellenführer !
Reporter: Erwarten sie heute Abend einen "Hexenkessel" in Sion ?
SCHOTTI: Unsere Fans werden wie immer als 12 Mann hinter uns stehen die Hütte wird brennen !
Reporter: Danke Schotti und viel Glück für heute Abend !
SCHOTTI: Danke !
« Letzte Änderung: 22. Mai 2018, 10:55:43 von schotti »
Gespeichert

rmx

  • Gast
Re: SSV SION
« Antwort #19 am: 22. Mai 2018, 18:06:51 »

Viel Erfolg!  :jubeln:
Gespeichert

rmx

  • Gast
Re: SSV SION
« Antwort #20 am: 22. Mai 2018, 21:25:28 »

Viel Erfolg!  :jubeln:

Yeessss, hat doch geklappt. Sehr cool glückwunsch  :bia:
Und nun verkauf mir Mi Yong  :lach: ;)
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #21 am: 22. Mai 2018, 21:54:50 »

               WIR SIND MEISTER

34.(letzter) Spieltag :

SSV SION  -  FF Bümpliz  (2:1)  3:1

Tore: Lim Long (8.), Mi Jong (17.), Zanirato (58.)

Zuschauer: 143.305

Spielbericht:

Im Spiel des Jahres ! Ging es für beide Teams um den begehrten Meistertitel, denn als Aufsteiger standen beide bereits vor dem Spiel fest . Die Gäste aus Bümpliz begannen sehr motiviert und versuchten das Spiel in die Hand zu nehmen  . Doch dadurch ergaben sich für die Heimischen immer wieder Räume , die sie sehr gut mit ihren schnellen Stürmern nutzten . So auch bereits in der 8.Spielminute als MacKilmary mit einem feinen Pass Kapitän Lim Long auf die Reise schickte, und dieser erstmals den Sionsektor zum Beben brachte und trocken zum 1:0 einnetzte . In der 17.Minute erhöhte die Schotti-Elf nach einer Ecke auf 2:0 . Dragon Mi Jong stieg am höchsten und nickte unwiderstehlich ein . Nach ca. einer halben Stunde stellte Bümpliz Coach Gurzgri seine Taktik um, und brachte Sion damit etwas aus dem Rhythmus . Dies nutzten die Bümplizer prompt und erzielten durch ihren Torjäger Roldos (32.) den 1:2 Anschlusstreffer per Fallrückzieher "Marke Traumtor" . Mit diesem knappen 2:1 für die Heimelf ging es in die Kabinen . Beide Teams wollten unbedingt den Sieg, das sah man von Anpfiff weg . In der 50.Spielminute ging erstmals in HZ 2 ein Raunen durch den Sionsektor den Fortunato Zanirato köpfte eine Flanke nur um millimeter am Pfosten vorbei . Die Sioner blieben auch weiter die etwas stärkere Elf, und so fiel in der 58.Minute die Vorentscheidung . Der am heutigen Tage beste Spieler am Platz Sionkapitän  Lim Long lässt drei Gegenspieler stehen, spielt ideal auf Zanirato und dieser muss mit nur mehr wenig mühe den Ball über die Linie drücken . In der 67.Minute der nächste Aufreger in einem nun echten Topspiel . Pierre Yves Trehout macht nach einem Abpraller das vermeindliche 3:2 . Doch nach einigen Protesten von Sion Spielern wegen vermutlichen Abseits des Torschützen forderte Schiedsrichter Molango den Videobeweis ! Er entschied danach auf KEIN Tor ! und somit blieb es weiterhin beim 3:1 für die Heimelf . Man hatte danach etwas das Gefühl das mit dieser Entscheidung der letzte Wille der Bümplizer gebrochen wurde, denn danach kamen sie nicht mehr gefährlich vor das Siontor.  Die Schotti-Elf verwaltete hervorragend die Führung in der Schlussphase, und hätte durch Zanirato (72;80) oder Lim Long (77.) den Sieg in der Schlussphase noch höher ausfallen lassen können  . Nach 90 Minuten pfiff Schiedsrichter Pirmin Molango das Spiel ab und der Jubel in Sion kannte keine Grenzen !! SION IST MEISTER !!

SCHOTTI: Es ist ein unglaubliches Gefühl eine unglaubliche Saison ! Gratulation an meine Mannschaft sie haben sich den Titel verdient !
« Letzte Änderung: 22. Mai 2018, 21:56:41 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #22 am: 23. Mai 2018, 08:35:43 »

                 
                                                  SAISONRÜCKBLICK


                    SSV SION krönt sich zum MEISTER

Eine wirklich tolle 2.Ligasaison ist zu Ende !
Von Beginn an sollte sich ein Zweikampf zwischen Sion und Absteiger Bümpliz 78 abzeichnen . Beide marschierten von der 1.Runde an von Sieg zu Sieg . Und dies sollte auch bis zum letzten Spieltag der Hinrunde anhalten , wo beide aufeinander trafen. In diesem Duell siegte Bümpliz 78 mit 3:1, und setzte sich damit Ungeschlagen die Herbstmeisterkrone auf, und fügte Sion die erste Saisonniederlage zu, und ging somit mit einem Zähler Vorsprung in die Winterpause . . Zu beginn der Rückrunde sollte sich am Tabellenbild nicht viel ändern Sion und Bümpliz spielten in einer eigenen Liga, und feierten Sieg um Sieg . Teilweise wurden Gegner vom Platz gefegt und Deklassiert .  Am 32.Spieltag musste sich Sion überraschend mit einem 2:2 gegen Colombier Biel vor eigenem Publikum zufrieden geben und war plötzlich zwei Spieltage vor Ende der Saison mit 3 Punkten zurück . Ein Sieg in Runde 33 brachte am letzten Spieltag dann bekanntlich das grosse Spiel um den Titel . SION ist ein würdiger MEISTER denn in allen Saisonstatistiken liegt die Schotti-Elf vorne . Sion erzielte mit 126 Toren die meisten der Liga . Sion erhielt mit nur 11 Gegentreffern in 34 Spielen die wenigsten aller Teams . Sion stellt mit Fortunato ZANIRATO mit 45 Saisontreffern den Torschützenkönig der Liga . Sion ist das beste Heimteam , blieb im eigenen Stadion unbesiegt lediglich zweimal musste man die Punkte teilen und holte vor eigenem Publikum 47 Punkte . Sion war auch das beste Auswärtsteam , in der Ferne holte man 48 Zähler musste bei 17 Spielen nur einmal als Verlierer den Platz verlassen und kassierte Auswärts nur einmal mehr als einen Gegentreffer . Und auch im Cup war der neue Meister aus Sion das Überraschungsteam und schaffte es bis ins Halbfinale . Mit teilweise hervorragenden Leistungen wurden Erstligisten ausgeschaltet und erst im Semifinale gegen den Topklub Sc Basel 07 war nach packenden 90 Minuten Schluss . Man kann in Sion also rundum zufrieden sein mit dieser abgelaufenen Saison, und nun heisst es volle Konzentration auf die Bundesliga ! 
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #23 am: 23. Mai 2018, 09:59:52 »


                                              TEAM der SAISON
                                                                     :grinsevil:  :grinsevil:  :grinsevil:

TOR:
1. Lor Sam PAU  (SSV Sion)
2. Cincinel FLORESCU  (Bümpliz 78)
3. Kiril DUBLEV  (Sc Naters Sports)

ABWEHR:
1.Emanuel HINKOFER  (SSV Sion)
2.Chad AUGUSTOS (Bümpliz 78)
3.Erik SCHNORF  (Sc Aaarau)

MITTELFELD:
1. Lim LONG  (SSV Sion)
2. Nemus JUSTINNUSSEN  (Colombier Brier)
3. Sidney KABBA  (Bümpliz 78)

ANGRIFF:
1. Fortunato ZANIRATO (SSV Sion)
2. Belmiro ROLDOS (Bümpliz 78)
3. Laurentius DIESNER  (Sc Vaduz)
« Letzte Änderung: 23. Mai 2018, 10:01:06 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #24 am: 23. Mai 2018, 19:05:58 »




             SSV SION


  11. Dragon Mi Yong

Der aus Hongkong stammende A-Teamspieler ist einer unserer begehrtesten Aktien, unser 21 jähriger Aussenstürmer hat einige Konkrete Angebote vorliegen doch wir hoffen mit Mi Yong in den nächsten Tagen zu verlängern . Mi Yong ist sicherlich einer der schnellsten Spieler in Sion, das er auch immer wieder zeigte. Er traf 9x und war an etlichen Toren massgeblich  beteiligt . Nach Stationen in unserem Nachbarland Österreich bei Klosterneuburg und Parndorf, konnten wir ihn nach Sion lotsen .
« Letzte Änderung: 23. Mai 2018, 19:06:29 von schotti »
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #25 am: 24. Mai 2018, 12:34:36 »





                  SSV SION


   12. Paolo ENOW

Unser auch erst 21 jähriger Abwehrrecke gilt als eines der grössten Abwehrtalente Kameruns . Trotz seines jungen Alters hatte Enow bereits einige Einsätze im A- Nationalteam von Kamerun . Er hatte diese Saison einen schweren Stand bei der Qualität unserer Abwehr, trotz 30 Einsätzen reichte es meist diese Saison nur zu Kurzeinsätzen . Enow wurde beim Deutschen Klub Union Gera ausgebildet, und wechselte nach seiner Nachwuchszeit als Profi nach Sion .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #26 am: 24. Mai 2018, 12:46:31 »




         SSV SION


    14. Rhufon DINGLE

Unser "Superjoker" der 25 jährige Waliser traf unglaubliche 16x(!) war trotz meist nur Kurzeinsätzen, der sechst beste Torschütze der Liga . Auch im Pokal bewies er bei 4 Einsätzen mit 3 Toren seine Torgefährlichkeit . Dingle kam zu Saisonbeginn vom 1.Ligisten Sacalma United aus Andorra .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #27 am: 24. Mai 2018, 12:53:29 »





                SSV SION


    17. Eginaldo ABI

Unser 22 jähriges Eigengewächs wurde im laufe der Saison von den Amateuren in den Profikader hochgezogen . Abi ist ein technisch guter Spieler dem durchaus einiges in Sion zuzutrauen ist .

Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #28 am: 24. Mai 2018, 13:03:39 »





                      SSV SION

   
 18. Han GWANG

Der 20 jährige U21-Teamspieler aus Südkorea gilt als grosses Talent, obwohl er es noch etwas schwer hat in Sion, denn über einige Kurzeinsätze sowie ein Spiel von Beginn an kam der Mittelfeldspieler nicht hinaus . Es gibt auch ein Angebot für Gwang und in den nächsten Tagen, wird man sich zusammen setzen und über eine weitere Zukunft in Sion verhandeln . Er kam aus dem Nachwuchs des Albanischen Klubs Tc Vlore .
Gespeichert

schotti

  • D-Jugendspieler
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 74
Re: SSV SION
« Antwort #29 am: 24. Mai 2018, 13:11:10 »




                SSV SION


   20. Arsene EDWARD

Der aus St.Lucia stammende A-Nationalteam Kapitän seines Landes, gilt als einer der Stars der Meisterelf . Edward glänzte Woche für Woche mit genialen Pässen und Vorlagen und zu dem traf er 8 x selbst . Er gilt als klarer Leistungsträger der Schotti Truppe . Edward kam 2017 vom Österreichischen Bundesligisten ASK Lillienfeld .
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.141 Sekunden mit 25 Abfragen.