Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: MOD-Büro Rumänien  (Gelesen 19561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #30 am: 08. August 2006, 17:37:47 »

@ Harrib&@all: Was haltet ihr davon die ganzen alten Saisonthreads und Pokalthreads mal in einen "Vergangene Spielzeiten" o.ä. - Thread zu packen - zwecks Übersichtlichkeit des Forums?
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #31 am: 08. August 2006, 20:58:47 »

Ließe sich ohne weiteres einrichten, die Zeit hätte ich ja jetzt.

Soweit bis morgen abend keine Einwände kommen werd´ ich mich an die Arbeit machen :)
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #32 am: 08. August 2006, 23:37:09 »

Keine Einwände, aber reine Zustimmung. Hatte mir letztens ein aufgeräumtes, fast leeres Länderforum angeschaut, da fühlte ich mich beim bloßen Zuschauen schon wohl.
Gespeichert

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #33 am: 10. August 2006, 09:19:14 »

Moin Harrib,

ich habe wie Du wahrscheinlich schon gesehen hast einen Thread "Freundschaftsspiele" erröffnet. Wäre klasse wenn Du ihn markieren kannst, damit er nicht irgendwo im Nirwana untergeht.

Lg.,
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien

Josephus

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #34 am: 10. August 2006, 09:53:41 »

Wollen wir vielleicht ein Fragen- und Antwortenthread für Rumänien einrichten? In Italien und anderen Ländern gibt es sowas.

Ich hätte da nämlich gleich eine. Seit heute habe ich wieder PA. Jetzt überlege ich, ob es sich überhaupt lohnt, Trainer einzustellen. Statt dem Gruppentraining möchte ich ein zweites Individualtraining einstellen. Ist das weniger effizient, als das Training durch einen extra Trainer? Die Kosten pro ZAT würde ich mir gern sparen. Danke für eure Hilfe!
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #35 am: 10. August 2006, 11:11:27 »

bei den Trainern kommt es meines Erachtens auf deine Kaderstruktur und Wertestruktur deiner einzelnen Spieler an :) - zumindest für eine effiziente Nutzung ohne Nebenwirkungen :)

Kaderstruktur:
Trainer machen nur Sinn, wenn du einen sehr kleinen Kader hast, da bessere Trainingswerte nur erreicht werden, wenn du dass Training auf brutal einstellt. Der Preis für das brutale Training sind kleine Abzüge in FIT und MOR (bei Fitnesstraining (MOR und KON). Das macht nichts bei Spielern, die eingesetzt werden, da sich die reduzierten Werte durch Einsätze praktisch automatisch regenerieren :)

Für alle Spieler, die nicht eingesetzt werden und nicht für eine sichere Leihe vorgesehen sind ist es fast uninteressant, da sie zwar in den Technikwerten schneller steigen, aber dafür im KON/FIT/MOR Bereich überdurchschnittlich fallen :)

Wertestruktur:
Da sich die Spieler beim Training der einzelnen Fähigkeiten pro Mannschaftsteil unterschiedlich entwickeln ist es eigentlich notwendig mehrere Trainer zu haben! Hauptgründe hierfür sind, dass manche Spieler in einzelnen Technikarten schon ausgereizt sind, die bekommen nur noch Abzüge und keine Steigerung in dem entsprechenden Wert und zum zweiten brauchen halt für eine ideale Wertsteigerung alle Spieler unterschiedliches Training - bei idealer Konstellation könnte man hier mit zwei Trainern auskommen, ab einem gewissen Punkt muessten es dann aber mehr werden.

Besonderheiten in Bezug auf kurzfristiger und langfristiger Wirkung sind beim Amateur- und Jugendkader zu berücksichtigen, würden hier aber den Rahmen sprengen ;-)

Das mit dem Thread werde ich umsetzten - ich denke, dass es insbesondere für Neueinsteiger sehr attraktiv ist und auch eine gute Schnittstelle zum Integrieren ins Forum ist :)
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #36 am: 10. August 2006, 16:17:57 »

Puh, ist das kompliziert! Wenn man so etwas liest, vergeht einem jegliche Lust am PA! Ich komme mit meinem handgefertigten Training eigentlich immer super zurecht und meine Spieler stiegen da meistens gut an.
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #37 am: 10. August 2006, 16:59:26 »

.............. deine Spieler sind ja auch noch leicht trainierbar, da sie kaum Technikwerte am Limit haben :)

Ich war am Anfang mit meinem normalen Training auch recht zufrieden, aber ab einer gewissen Kadersstärke geht es ohne dieses Training nur sehr schleppend voran und selbst mit Transfers lässt sich dann nur begrenzt was machen.

Ich nehme für das optimale Ergebnis meiner erste Elf sogar einen Verlust aller anderen Spieler in Kauf (wobei ich das mit 1-2 weiteren Trainern auch abstellen könnte) aber 5 wären selbst mir zuviel!  ................. und für die Qualität meiner Amateure und Jugendspieler lohnt sich das außerdem nicht!
Gespeichert

Josephus

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #38 am: 10. August 2006, 17:51:10 »

Danke für die Infos  :) ... dann werde ich das fürs Erste sein lassen mit den Trainern. Dreimal Individualtraining müsste doch eigentlich eine gute Alternative sein, wenn die Spieler noch Luft haben zwischen St. und ein.St.
Gespeichert

gogesch

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #39 am: 10. August 2006, 21:59:15 »

Also ich für meinen teil lege sehr viel wert auf die Technik weshalb ich auch 5 trainer besitze die alle auf brutales training eingestellt sind und die spieler speziell auf die positionsbezogenen werte trainieren. Bei brutalem training kann man pro saison mindestens 65 / 4 * 7 * 0,7 = 79,625 technikpunkte dazu trainieren. Das sind also 79,625 / 15 = 5,308 Stärkepunkte pro saison.  :mrgreen:

Jetzt seht ihr wie langweilig mir sein muss.  :wall:
Ich sollte wieder mit dem kicken anfangen aber dann hätte ich ja wieder keine zeit mehr fürs forum und solche rechenaufgaben.  :mrgreen:
Gespeichert

jabobey

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #40 am: 10. August 2006, 22:01:27 »

Also ich für meinen teil lege sehr viel wert auf die Technik weshalb ich auch 5 trainer besitze die alle auf brutales training eingestellt sind und die spieler speziell auf die positionsbezogenen werte trainieren. Bei brutalem training kann man pro saison mindestens 65 / 4 * 7 * 0,7 = 79,625 technikpunkte dazu trainieren. Das sind also 79,625 / 15 = 5,308 Stärkepunkte pro saison.  :mrgreen:

Jetzt seht ihr wie langweilig mir sein muss.  :wall:
Ich sollte wieder mit dem kicken anfangen aber dann hätte ich ja wieder keine zeit mehr fürs forum und solche rechenaufgaben.  :mrgreen:
hast schon recht aber reichen da nicht weniger.....denn für jede position also 4 trainer reicht doch mindestens oder?
also ich hatte immer nur 2......die waren bezahlbar und man konnte schon differenziert trainieren :ja:
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #41 am: 10. August 2006, 22:45:32 »

........... das mit der sinnvollen Anzahl der Trainer variiert nach der Technikwertestruktur !! 2 Wäre der Idealfall um ohne Effizienzverluste auskommen zu können :)

.......... und da gogesch zuletzt richtig gute Talente gekauft hat und einige Spieler hat die technisch schon sehr weit entwickelt sind kann ich mir gut vorstellen, dass drei oder vier knapp werden könnten!

Gespeichert

Josephus

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #42 am: 10. August 2006, 23:10:39 »

Also ich für meinen teil lege sehr viel wert auf die Technik weshalb ich auch 5 trainer besitze die alle auf brutales training eingestellt sind und die spieler speziell auf die positionsbezogenen werte trainieren. Bei brutalem training kann man pro saison mindestens 65 / 4 * 7 * 0,7 = 79,625 technikpunkte dazu trainieren. Das sind also 79,625 / 15 = 5,308 Stärkepunkte pro saison.  :mrgreen:

Jetzt seht ihr wie langweilig mir sein muss.  :wall:
Ich sollte wieder mit dem kicken anfangen aber dann hätte ich ja wieder keine zeit mehr fürs forum und solche rechenaufgaben.  :mrgreen:

Wieviele Stärkepunkte bekomme ich pro Saison dazu ohne spezielle Trainer, wenn ich nur Technik trainiere? Wenn das meinetwegen 4,x Punkte (-20%) sind, dann wäre die Frage, ob der eine zusätzliche Stärkepunkt die Investitionen in die Trainer wett macht: 5 Trainer à 50 Tsd. * 65 = 16,25 Mio.
Gespeichert

jabobey

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #43 am: 11. August 2006, 09:11:22 »

also ohne trainer mit pa kannst bis 0,58 Technickpunkte pro tag trainieren
sprich 65,975 Technickpunkte pro saison rund....also rund 4,4 Stärkepunkte :ja:
und da bezahlt man nichts für trainer :ja:
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #44 am: 11. August 2006, 10:34:46 »

........................ und bei den Trainern sollte man auch berücksichtigen, dass die Formel nur für die Spieler stimmt, die regelmäßig spielen - bei den anderen Spielern erfolgt pro Training noch 65 / 4 *7 * - 0,105 Abzug in Moral und Fitness.

...........es sein denn man holt sich einen weiteren trainer mit dem man normal trainiert - ich werde vielleicht auch einen Tag total lasch trainieren und schauen, ob die Fitness und Moral dann auch um die 0,105 hochgehen - es sei denn ein anderer hat´s schon probiert und schreibt´s mir :)

Es gibt leider keine feste Formel es ist abhängig von der Kadergröße und der Wertestruktur - Vorteil der 3 x Individual-Variante mit eingestellten Technikwert ist sicher, dass man bei großen Kadern die größere Flexibilität hat und es zudem nichts kostet.

Bei den Trainern sind auch die festen Laufzeiten á 65 ZAT ein Nachteil.
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #45 am: 19. August 2006, 10:21:49 »

Hallo zusammen,

im Moment habe ich privat einiges um dei Ohren und werde die nächste Woche so gut wie gar nicht online sein können!

Deshalb muss ich auch die ganzen Aktivitäten aufschieben müssen :(

In dringenden Fällen könnt ihr es ja trotzdem posten, ggf. werde ich banjeeke bittten sich darum zu kümmern bzw. ihm direkt mein PS geben um die Änderungen direkt durchzuführen!!

............................ es war ja ohnehin vorgesehen, dass wir das Forum zusammen verwalten :)


PS: Jetzt muss ich nur noch Jan Bescheid geben :)
« Letzte Änderung: 19. August 2006, 10:22:26 von harri »
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #46 am: 22. August 2006, 22:08:17 »

Hallo zusammen, ich hab´ die versprochenen Arbeiten wenigstens hinsichtlich des Aufräumens und Konsolidierens voranbringen können. Sollte jemand nach alten Threads suchen, sind diese mit einem der folgenden genannten Themen zusammengeführt worden:

Diverses und Vergangenheit
Statiskiken .......
Moldau Cup .......
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #47 am: 23. August 2006, 17:13:46 »

Ich muss harri mal ein dickes Lob machen! so aufgeräumt war das Rumänienforum noch nie zuvor, alles ist nun sehr übersichtlich und trotzdem ist alles da. Geniale Idee, alles andere in den Vergangenheits-Fred zu stecken, die könnte glatt von mir kommen. :D
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #48 am: 26. August 2006, 14:29:48 »

gracias - es bleibt trotzdem noch einiges zu tun!

Ich hoffe, jetzt erst einmal durch das gröbste durch zu sein und wieder die nötige Zeit für KSM und insbesondere das Forum zu finden :)
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #49 am: 26. August 2006, 16:55:56 »

Tja, im Moment ist es hier im Rumänienforum ja eher ziemlich ruhig, vielleicht war die Übergangspause doch zu lang? Aber spätestens, wenn harri auf einem Abstiegsplatz steht, haben wieder alle genügend Stoff für eine Unterhaltung. :D
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #50 am: 26. August 2006, 20:49:28 »

Naja, dene ersten Schritt in diese Richtung habe ich ja bereits getan - 1:1 gegen ein Computerteam das 230 schwächer ist :(

................. entweder wurden die Computergegner massiv aufgewertet (heute 4 von 6 möglichen Punkten) oder ich bin einfach zu blöd!! Letzteres wird durch meine Ergebnisse der Vorsaison bestätigt - immer Unentschieden gegen Luschen, dafür auch gegen den neuen Meister ein Auswärtsunentschieden - der alte Meister auswärts sogar geschlagen.

Ich plediere für einen Reset, bei dem alle Teams der ersten Liga mind. eine 900er Stärke bekommen :) :)
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #51 am: 30. August 2006, 16:25:09 »

Apropos Computerteams: Vielen Dank noch einmal für die Taktik, die du mir letztens über PN empfohlen hast! Die habe ich in den letzten 2 Spielen gegen die Computerteams angewandt, wurden glatt 6 Punkte draus. :)
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #52 am: 30. August 2006, 18:56:11 »

Hallo zusammen,

ich werde diesen Thread zukünftig auch zu Infozwecken nutzen (hab´ ich mir in Moldawien bei schwarzgelb abgeschaut :)):

Zitat
CPU-Vereine in KSM

Nachdem es ja noch viele Fragen zu den CPU-Vereinen gab, kann ich nun endlich fundierte Antwort geben.
Für das Verhalten CPU-geführter Vereine gilt ab sofort (bzw. spätestens ab dem nächsten ZAT/Training):

    * Spieler von CPU-Vereinen trainieren nur Formwerte
    * Die Vereine spielen mit 50%-100% Einsatz (zufallsgesteuert)
    * Aufstellung erfolgt zu Beginn jedes ZAT mit stärkster Formation (343,442,433,352,541) - d.h. die eingesetzte Stärke ist   
      auch erst nach dem ZAT sichtbar.
    * Die Vereine nehmen nicht am Finanzsystem teil !


.............................. Desweiteren möchte ich noch darauf hinweisen, dass die Gehälter sich zwischenzeitlich auf einem akzeptablen Niveau eingependelt haben und ab sofort nur noch von Euren Abschlüssen abhängen!
Ich wünsche allen, gutes Managen !
Grüße,
Mayo
Gespeichert

Josephus

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #53 am: 31. August 2006, 10:46:03 »

Mal wieder eine Frage. Wie seht ihr das mit Peripherieausbau? Mein Stadion hat jetzt über 70Tsd. Plätze, aber bei der Peripherie habe ich abgesehen von Trainingsplatz und Jugendinternat noch kaum was ausgebaut.

Lohnt sich eher Investition in Parkplätze, Imbisse, Fanshops, Toiletten oder sollte ich ins Stadion selbst (Flutlicht, Rasenheizung, Kunstrasen) investieren? Oder gleich das Stadion weiter ausbauen wenn ich mir nur eins davon leisten kann?
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #54 am: 31. August 2006, 12:48:48 »

Mal wieder eine Frage. Wie seht ihr das mit Peripherieausbau? Mein Stadion hat jetzt über 70Tsd. Plätze, aber bei der Peripherie habe ich abgesehen von Trainingsplatz und Jugendinternat noch kaum was ausgebaut.

Lohnt sich eher Investition in Parkplätze, Imbisse, Fanshops, Toiletten oder sollte ich ins Stadion selbst (Flutlicht, Rasenheizung, Kunstrasen) investieren? Oder gleich das Stadion weiter ausbauen wenn ich mir nur eins davon leisten kann?

Ich würde an deiner Stelle erst einmal das Stadion so weit wie möglich ausbauen. Dann hast du eine Grundlage für hohe Einnahmen.
Flutlicht, Rasenheizung usw. sollten danach folgen, haben die selbe Wirkung wie Peripherie: Du kannst die Eintrittspreise erhöhen.
Erst, wenn du da alles fertig gebaut hast und das Stadion wohl auch nicht mehr erweitern kannst, solltest du dich um die Peripherie kümmern.
Warum erst dann? Weil du die Peripherie auch pflegen musst mit Renovierungen, welche teuer sind. Tust du dies nicht, ist die Peripherie irgendwann zerstört und muss neu gebaut werden.
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #55 am: 31. August 2006, 13:22:22 »

Hi ihr beiden,

kleine Korrektur zu Juffo´s Anmerkungen, die Peripherie muss seit längerem nicht mehr gepflegt werden, d.h. hier sind keine Instandhaltungskosten zu erwarten :)

Vielleicht noch eine weitere Meinung als Alternative:

Das Amateur- und Jugendlager kannst du im Moment vernachlässigen. Allerdings kann es Sinn machen jetzt bereits in Peripherie wie Parkplätze, Toiletten, Fanshop´s und Imbisse auszubauen. Es macht m.E. Sinn, wenn du mit der Stadionkapazität i.V.m. dem Image ziemlich am Maximum des möglichen bist!! Wenn du die Preise nicht weiter erhöhen kannst ohne auf zus. Zuschauer zu verzichten, macht der Ausbau der o.g. Sinn, da die Einnahmen dann auch bei konstantem Zuschauerlevel steigen - außerdem sind diese Ausbauten leicht zu steuern, da die Kosten im überschaubaren Rahmen bleiben :)

Viele Gruesse, Harrib

PS: Bei mir sind es mit ca. 10-15 Einheiten und 9000 Parkplätzen bei ausverkauftem Haus fast eine Millionen - ich kenne Clubs, die hier in den fetten Zeiten ausgebaut haben und hier fast 4 Mio´s pro Heim-ZAT haben.

Mal wieder eine Frage. Wie seht ihr das mit Peripherieausbau? Mein Stadion hat jetzt über 70Tsd. Plätze, aber bei der Peripherie habe ich abgesehen von Trainingsplatz und Jugendinternat noch kaum was ausgebaut.

Lohnt sich eher Investition in Parkplätze, Imbisse, Fanshops, Toiletten oder sollte ich ins Stadion selbst (Flutlicht, Rasenheizung, Kunstrasen) investieren? Oder gleich das Stadion weiter ausbauen wenn ich mir nur eins davon leisten kann?

Ich würde an deiner Stelle erst einmal das Stadion so weit wie möglich ausbauen. Dann hast du eine Grundlage für hohe Einnahmen.
Flutlicht, Rasenheizung usw. sollten danach folgen, haben die selbe Wirkung wie Peripherie: Du kannst die Eintrittspreise erhöhen.
Erst, wenn du da alles fertig gebaut hast und das Stadion wohl auch nicht mehr erweitern kannst, solltest du dich um die Peripherie kümmern.
Warum erst dann? Weil du die Peripherie auch pflegen musst mit Renovierungen, welche teuer sind. Tust du dies nicht, ist die Peripherie irgendwann zerstört und muss neu gebaut werden.
Gespeichert

Juffo

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #56 am: 31. August 2006, 13:43:21 »

Hi ihr beiden,

kleine Korrektur zu Juffo´s Anmerkungen, die Peripherie muss seit längerem nicht mehr gepflegt werden, d.h. hier sind keine Instandhaltungskosten zu erwarten :)

Vielleicht noch eine weitere Meinung als Alternative:

Das Amateur- und Jugendlager kannst du im Moment vernachlässigen. Allerdings kann es Sinn machen jetzt bereits in Peripherie wie Parkplätze, Toiletten, Fanshop´s und Imbisse auszubauen. Es macht m.E. Sinn, wenn du mit der Stadionkapazität i.V.m. dem Image ziemlich am Maximum des möglichen bist!! Wenn du die Preise nicht weiter erhöhen kannst ohne auf zus. Zuschauer zu verzichten, macht der Ausbau der o.g. Sinn, da die Einnahmen dann auch bei konstantem Zuschauerlevel steigen - außerdem sind diese Ausbauten leicht zu steuern, da die Kosten im überschaubaren Rahmen bleiben :)

Viele Gruesse, Harrib

PS: Bei mir sind es mit ca. 10-15 Einheiten und 9000 Parkplätzen bei ausverkauftem Haus fast eine Millionen - ich kenne Clubs, die hier in den fetten Zeiten ausgebaut haben und hier fast 4 Mio´s pro Heim-ZAT haben.

Mal wieder eine Frage. Wie seht ihr das mit Peripherieausbau? Mein Stadion hat jetzt über 70Tsd. Plätze, aber bei der Peripherie habe ich abgesehen von Trainingsplatz und Jugendinternat noch kaum was ausgebaut.

Lohnt sich eher Investition in Parkplätze, Imbisse, Fanshops, Toiletten oder sollte ich ins Stadion selbst (Flutlicht, Rasenheizung, Kunstrasen) investieren? Oder gleich das Stadion weiter ausbauen wenn ich mir nur eins davon leisten kann?

Ich würde an deiner Stelle erst einmal das Stadion so weit wie möglich ausbauen. Dann hast du eine Grundlage für hohe Einnahmen.
Flutlicht, Rasenheizung usw. sollten danach folgen, haben die selbe Wirkung wie Peripherie: Du kannst die Eintrittspreise erhöhen.
Erst, wenn du da alles fertig gebaut hast und das Stadion wohl auch nicht mehr erweitern kannst, solltest du dich um die Peripherie kümmern.
Warum erst dann? Weil du die Peripherie auch pflegen musst mit Renovierungen, welche teuer sind. Tust du dies nicht, ist die Peripherie irgendwann zerstört und muss neu gebaut werden.

Ups, seit wann muss man nicht mehr renovieren? Ich dachte, diese Neuerung hatten sie gerade erst letztens einberufen? Oder wurde doch nichts draus, weil sich so viele beschwert haben? Wie auch immer, wenn es so ist, sind harris Aufführungen nichts mehr hinzuzufügen.
Gespeichert

Josephus

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #57 am: 31. August 2006, 14:30:22 »

Einnahmen von einer Million??? Muß mich mit 30Tsd. zufrieden geben...  :(

Peripherie scheint Einnahmen unabhängig vom Eintrittspreis zu geben. Soweit so gut. Gibt's auch Meinungen zu Stadionausbauten wie z.B. Flutlicht. So Richtlinien wie z.B. Eintrittspreise können um x% erhöht werden?

Wenn ich z.B. davon ausgehe, daß "Hauptsache Licht" mit 3 Mio. soviel kostet, wie 1.500 überdachte Sitzplätze. Und diese 1.500 Sitzplätze bei einem Spiel 100.000 € bringen. Dann würde sich bei angenommenen Gesamteinnahmen von 3 Mio. pro Spiel der Flutlichtausbau nur rechnen, wenn dadurch der Eintritt um ca. 3% erhöht werden kann. Hieße zum Beispiel statt 30€ können 31€ genommen werden. Die Einnahmensteigerung würde aber gleichzeitig voraussetzen, daß ich sowieso die Preise exakt am Limit setze (was ich für unrealistisch halte), da ich sonst keinen Effekt bemerke.

Bei der Analyse rechnet sich Flutlicht o.ä. also nur, wenn ich entweder deutlich höhere Stadioneinnahmen habe als z.B. 3 Mio. oder der Effekt deutlich höher als 3% ist. Haltet ihr das für realistisch?
Gespeichert

harri

  • Gast
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #58 am: 31. August 2006, 19:36:14 »

sieht jetzt so aus, obwohl ich seit Ewigkeiten nichtes mehr gemacht habe :)

KSM-Arena

Gebäude
   
Baustatus
   
Zustand
Flutlicht    fertig    
Anzeigetafel    fertig    
Rasenzustand    fertig    
Rasenheizung    fertig    
Fanshop    noch 1 ZATs    
Imbiss    noch 1 ZATs    
Toiletten    noch 1 ZATs    
Parkplätze    noch 1 ZATs    
Restaurant    fertig    
Kino    fertig    
Jugendinternat    fertig    
Trainingsplatz    fertig    

Gespeichert

BanJeeke

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2.007
Re: MOD-Büro Rumänien
« Antwort #59 am: 08. September 2006, 19:28:59 »

Hi,

warum findet eine Trennung zwischen dem Freundschaftsspiel-Thread und dem Moldaucup-Thread statt? Sie gehören, finde ich, in einen Thread zusammen.

Lg., BanJeeke
Gespeichert
Victoria Bucuresti
Liga 1 - Rumänien
 

Seite erstellt in 0.1 Sekunden mit 26 Abfragen.