Autor Thema: TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-  (Gelesen 20271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« am: 15. September 2009, 15:46:47 »
 
Ich habe mir vorgenommen einen neuen Vereinsthread zu führen.

Demnach werden hier ab heute Neuigkeiten zu meinem Verein publiziert.



1. Lechia Wroclaw   2  - 2   Widzew Krakau
2. Widzew Krakau   1  - 0   Wisla Belchatow
3. TKP Kolobrzeg   1  -   0    Widzew Krakau
4. Widzew Krakau   4  -   1    Lyna Olsztyn
5. Obra Bydgoszcz   1  -   3  Widzew Krakau
6. Widzew Krakau   3  -   0   MKS Mlawa
7. Legia Posen    1  -   1   Widzew Krakau
8. Widzew Krakau 6     -  2    Arka Kielce
9. Slask Zabrze     -   Widzew Krakau
10. Widzew Krakau     -   Lech Katowice
11. Amica Lubin     -   Widzew Krakau
12. Widzew Krakau     -   Hetman Lodz
13. Polonia Opole     -   Widzew Krakau
14. Widzew Krakau     -   Lech Warschau
15. Widzew Krakau     -   Zdroj Leszno
16. LKS Wroclaw     -   Widzew Krakau
17. Widzew Krakau     -   Widzew Warschau
18. Widzew Krakau     -   Lechia Wroclaw
19. Wisla Belchatow     -   Widzew Krakau
20. Widzew Krakau     -   TKP Kolobrzeg
21. Lyna Olsztyn     -   Widzew Krakau
22. Widzew Krakau     -   Obra Bydgoszcz
23. MKS Mlawa     -   Widzew Krakau
24. Widzew Krakau     -   Legia Posen
25. Arka Kielce     -   Widzew Krakau
26. Widzew Krakau     -   Slask Zabrze
27. Lech Katowice     -   Widzew Krakau
28. Widzew Krakau     -   Amica Lubin
29. Hetman Lodz     -   Widzew Krakau
30. Widzew Krakau     -   Polonia Opole
31. Lech Warschau     -   Widzew Krakau
32. Zdroj Leszno     -   Widzew Krakau
33. Widzew Krakau     -   LKS Wroclaw
34. Widzew Warschau     -   Widzew Krakau
« Letzte Änderung: 06. Mai 2011, 21:43:18 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #1 am: 15. September 2009, 16:09:01 »
Die Saison ist fast gelaufen und es wird Zeit für einen kleinen Rückblick.

Was ist in dieser Saison passiert und wie zufrieden ist man mit den Veränderungen?

Nachdem man gemerkt hatte, dass es Zeit für eine Restrukturierung des Vereins wurde, entschloss man sich letzte Saison für einen freiwilligen Abstieg.
Der Kader wurde gänzlich umstrukturiert. Die Ausgaben für Neuverpflichtungen belaufen sich für diese Saison auf über 210 Mio. KSM $ !!
Entstanden ist eine junge dynamische Mannschaft mit viel Potenzial.

Zudem wurden wurden knapp 65 Mio. KSM $ ins Stadion gesteckt um die Einnahmen erhöhen zu können. Es ist eine langfristige Investition, die sich aber bereits in den nächsten Saisons amortisieren wird.

Mit diesen Investitionen hat man den Verein Erstligareif gemacht. Das Team hat sich in dieser Saison soweit entwickelt, dass man annimmt auch in der 1. Liga bestehen zu können. Deshalb wird der Aufstieg auch um eine Saison vorgezogen.


Welche Rolle wird Krakau in der 1. Liga spielen?

Das Team ist im Moment noch dünn besetzt. Dennoch sind derzeit keine Neuverpflichtungen geplant. Man hofft im Verein auf eine gute EWS, die weitere Verpflichtungen unnötig machen würde. Ansonsten wird man in der kommenden Saison noch auf mindestens zwei Positionen aufrüsten müssen. Die Bank wird hingegen von vielversprechenden Jugendspielern besetzt werden, denen die Chance gegeben werden soll sich im ersten Team zu behaupten und wichtige Erfahrungen zu sammeln.
Man hofft zudem noch in dieser Saison eine Teamstärke von 800 zu erreichen. Das würde uns in der kommenden Saison sicherlich einen Tabellenplatz im oberen Drittel sichern.


Investitionen?

Wie bereits erwähnt werden Transfers nur in Abhängigkeit von der EWS getätigt werden. Investitionen in die Infrastruktur sind hingegen fest eingeplant.
Neben weiteren Imbissen und Fanshops, will man versuchen eine finanzielle Basis für den Bau der Autobahn zu schaffen. Man hofft bereits in der kommenden Saison mit dem Bau beginnen zu können.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2009, 13:16:07 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Stoproboy

  • Gast
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #2 am: 15. September 2009, 17:51:39 »
weiterhin viel glück und viel erfolg in der restlichen 2 liga saison!!

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #3 am: 18. September 2009, 08:53:11 »
Aufstieg vertagt!

Nach einem taktischen Fehltritt gegen Zaglebie Wronki verlor man das Spiel deutlich mit 2:4 und muss die Aufstiegsaspirationen erstmal ad acta legen.
Man hatte die Möglichkeit einer weiteren Saison in Liga 2 zwar ganz klar in Erwägung gezogen, sich eigentlich jedoch letztendlich dagegen entschieden.
Nun kommt es doch zu einer zusätzlichen Saison in Liga 2. Das hat sicher Vor- wie auch Nachteile.

Dennoch sieht man voller Optimismus in die Zukunft. Der Aufstieg ist nun für die kommende Saison eingeplant.

An dieser Stelle meine Glückwünsche nach Olsztyn!!  :zustimm:
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #4 am: 18. September 2009, 09:44:29 »
Infrastruktur!

Einige Baumaßnahmen konnten endlich abgeschlossen werden. Das Stadion verfügt nun über ein neues Flutlicht, eine neue Anzeigetafel sowie eine neue rasenheizung. Zudem wurde das Imbiss- sowei das Fanshopnetz entscheidend ausgebaut. Zugleich wurden am heutigen Tag weitere Fanshops sowie Imbisse in Auftrag gegeben.
 
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2009, 13:15:04 »
Infrastruktur!

Die Vereinsführung hat sich nach langem hin und her erstmal gegen den Bau der Autobahn entschieden. Stattdessen fuhren heute schwere Baufahrzeuge vor, um mit dem Bau eines neuen Bahnhofs zu beginnen. Nach reichlichen Überlegungen hatte man sich entschieden, die finanzschonendere und zeitlich günstigere Variante in Form des Bahnhofs, einer Investitionen in eine Autobahn erstmal vorzuziehen, da diese Reihenfolge einfach die größeren positiven Efffekte nach sich zieht.

Die Investitionssumme beläuft sich auf 100.000.000 $ und der Bau wird voraussichtlich 65 ZAT dauern. Genug Zeit also, um die Infrastruktur entsprechend anzupassen.
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #6 am: 25. Januar 2010, 15:12:09 »
Transfer!

Lange war es still in Sachen Neuverpflichtungen, bis der Manager heute morgen kurzfristig zu einer Pressekonferenz geladen hat.
Und da war er: Borce Sadigov !
Ein gestandener Abwehrspieler mit einer Ligaerefahrung von 301 Spielen, sowie 10 EC-Spielen auf dem Buckel.
Mit 27 Jahren fällt er augenscheinlich etwas aus dem Rahmen, aber unser Manager wird schon wissen, warum man ihn geholt hat.

number26

"Klar, er ist nicht der jüngste, aber er ist bezahlbar und wird das Team sofort nach vorne bringen können. Und das war das wichtigste Kriterium. Wir haben eine junge Truppe, die über zwei Saisons aufgebaut wurde. In der 1. Liga hat man diese Zeit leider nicht. D.h. wir müssen gucken, dass ein Spieler seine Leistung schnell abrufen kann und der Mannschaft im Kampf um wichtige Punkte helfen kann. Und das kann Borce. Er wird die Lücke in der Abwehr sehr gut ausfüllen können und ich hoffe, dass er den jungen Spielern mit all seiner Erfahrung hilfreich zur Seite stehen wird."
« Letzte Änderung: 25. Januar 2010, 15:13:46 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #7 am: 12. Februar 2010, 09:45:38 »
Saisonübergang

EWS

Dieses mal konnte man nicht wirklich über die EWS meckern. Im Team standen 14 Spieler mit einer EWS zwischen +37 und +50%.
Letztendlich haben es dann die folgenden vier Spieler geschafft:

Jerzy Jakala
Hermann Schönborn
Alan Cathcart
Tancredo Scaletta

Über diese Entwicklung sind wir sehr froh, hätten es aber sichrelich gerne gesehen, wenn zumindest einer unserer Jugendspieler den Sprung auf ein neues Leistungslevel geschafft hätte.

Infrastruktur

In der vergangenen Saison wurden etwa 160 Mio. $ in das Stadion und die umliegende Infrastruktur gesteckt. Die Effekte wird man an Zat 25 sehen, wenn endlich der Bahnhof eingeweiht wird. Bis dahin gilt es noch für genügend Plätze im Stadion zu sorgen und weitere Investitionen in die Infrastruktur zu tätigen. Insgesamt sollten auch diese Saison mindestens 50 Mio. $ für diese Zwecke aufgebracht werden.


Personal

ZUGÄNGE

ABGÄNGE
keine Leistungsträger

HOCHGEZOGEN
Euzebiusz Bosakowski
Bodo Stobudzki

Beide Spieler sind zur Zeit in der Reserve und werden bei Bedarf in die 1.Mannschaft geholt. Bei Stobudzki wird noch über eine Leihe verhandelt.

ZIELE

Wir haben unsere Mannschaft bereits auf strategisch wichtigen Positionen verstärkt. Mit einem Spieler wird noch verhandelt, demnach ist ein weiterer Zugang möglich.
Darüber hinaus sind gegnwärtig keine Zugänge geplant.

In dieser Saison gilt vor Allem das Image aufzubessern. Das schafft man natürlich nur indem man Spiele gewinnt und zwar möglichst viele!
In der Liga lautet die Zielvorgabe: Ein Platz in der Top 6!
Im Pokal lautet die Vorgabe: Halbfinale!

Weiterhin soll natürlich das finanzielle Gerüst stabilisiert werden. Der Vorstand ist sicher allerdings sicher, dass das gegenwärtige Geflecht aus Spielern und Manager bestens dafür geeignet ist, diese Aufgaben zu erfüllen und eventuell sogar zu übertreffen. Jedoch sollte man nach 2 Saisons Abstinenz in der 1. Liga keine sofortigen Wunder erwarten!
« Letzte Änderung: 12. Februar 2010, 09:48:33 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #8 am: 24. Februar 2010, 12:21:05 »
1. Spieltag


Lechia Wroclaw   2 - 2    Widzew Krakau
Zuschauer: 111.000
Als Reaktion auf die hohen Eintrittspreise blieben viele Fans dem Spiel fern.
13. Minute
1:0 Tor durch Ibrahim Al Ataiqi
Vorarbeit durch Miroslav Blecha
      
17. Minute
2:0 Tor durch Wladyslaw Ledóchowski
Vorarbeit durch Radoslaw Zarzycki
      
22. Minute
       Gelbe Karte für Pavel Kratochvil
50. Minute
       Gelbe Karte für Owe Skoog
60. Minute
Einwechslung: Es kommt Krzysztof Szpak für Miroslav Blecha
Einwechslung: Es kommt Robert Bulwa für Boleslaw Adamczewski
Einwechslung: Es kommt Jerzy Kowalczyk für Luis Torres
      2:1 Tor durch Alan Cathcart
Vorarbeit durch Radek Polasek
65. Minute
       Gelbe Karte für Borce Sadigov
69. Minute
       Gelbe Karte für Ralf Engels
85. Minute
      2:2 Tor durch Hermann Schönborn
Vorarbeit durch Owe Skoog
88. Minute
      Einwechslung: Es kommt Karl Neissert für Ralf Engels
Einwechslung: Es kommt Tancredo Scaletta für Alan Cathcart
89. Minute
      Einwechslung: Es kommt Mordechai Jaxa-Bykowski für Radek Polasek


"Erster Punkt im ersten Spiel! Damit konnten wir sicherlich nicht unbedingt rechen, zumal der Gegner einer der stärksten in der Liga ist und wir auswärts spielen mussten.Umso mehr haben wir uns natürlich gefreut, dass wir einen Punkt mit nach Krakau nehmen konnten. Unsere Spieler hatten vor allem zu Anfang der Partie große Probleme in der Defensive. Das weiß eine Mannschaft wie Lechia natürlich zu nutzen und prompt stand es 0:2! Doch die Halbzeitansprache scheint ihre Wirkung nicht verfehlt zu haben!
Die Mannschaft kämpfte und erzielte in der 60. Minute den Anschlusstreffer. Gegen nun bedingunglos angreifende Lechiaspieler hatte man zeitweise Glück, als z.B. Ledochowski nach schöner Vorarbeit von Akida in der 72. Min. einen Schuss aus 15 Metern nur an die Latte setzte. In der 85. Minute ist es dann endlich gelungen zum Konter anzusetzen. Owe Skoog konnte sich den im eigenen Strafraum von Kowalczyk sichern und schickte Schönborn mit einem wunderschönen langen Pass auf die Reise. Alleine vor dem Torwart setzte dieser zu einem Lupfer an, welcher jedoch nur von der Unterkante der Latte zurück ins Spielfeld kam... im Nachsetzen war Schönborn jedoch einen Tick schneller als Petr Fomenko und konnte seinen ertsen treffer in dieser Saison markieren.
Die letzten 5 Minuten waren eine reine Abwehrschlacht. Lechia konnte mit einem 2:2 nicht zufrieden sein und lief ohne Pause an.
Doch wir konnten das 2:2 letztendlich auch dank tollen Paraden von Jakala nach hause bringen."
« Letzte Änderung: 24. Februar 2010, 12:50:19 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #9 am: 24. Februar 2010, 12:49:01 »
2. Spieltag

Widzew Krakau   1 - 0    Wisla Belchatow
Zuschauer: 100.000
In unserer Wohlstandsgesellschaft verweigern die Zuschauer den langen Fußweg zum Stadion.
41. Minute
       Gelbe Karte für Amintore Morbidelli
42. Minute
1:0 Tor durch Alan Cathcart
Vorarbeit durch Borce Sadigov
      
46. Minute
      Einwechslung: Es kommt Alvi Hansen für Kamil Demeter
Einwechslung: Es kommt Spiridon Dodos für Alberto Hindrichs
Einwechslung: Es kommt Cameron MacLaren für Manfred Pfaffenberger
53. Minute
       Gelbe Karte für Bastian Tlustek
72. Minute
 Gelbe Karte für Owe Skoog
      
77. Minute
       Gelbe Karte für Oliver Anders
84. Minute
 Gelbe Karte für Ralf Engels
      
88. Minute
Einwechslung: Es kommt Karl Neissert für Ralf Engels
Einwechslung: Es kommt Tancredo Scaletta für Alan Cathcart
      
89. Minute
Einwechslung: Es kommt Mordechai Jaxa-Bykowski für Radek Polasek


"Mit einem knappen 1:0 endete das zweite Spiel in der 1. Liga und damit zugleich das Heimdebüt vor 100.000 fanatischen Anhängern.
Dabei spiegelt das Ergebnis im Großen und Ganzen das Spielgeschehen auf dem Platz sehr gut wieder. Es war eine sehr umkämpfte Partie, was die gelben Karten auch zeigen, mit vielen Fouls und verhältnismäßig wenigen Torchancen. Dementsprechend ist auch nur ein Tor gefallen. Nach einem Foul an Radek Polasek, etwa 35 Meter vor dem Tor Belchatows, rückte Sadigov auf, um den fälligen Freistoß zu treten. Die scharf getretene Hereingabe flog erst an Freund und Feind vorbei, wonach der am zweiten Pfosten sträflich allein gelassene Alan Cathcart zum Kopfball ansetzte und den Ball in die Maschen jagte. Kurz darauf ging es in die Kabinen.
Die zweite Hälfte verlief ziemlich Ereignislos. Unser Team verwaltete die Führung und ließ die Spieler von Belchatow bis zur 20m Linie gewähren. Diese hatten jedoch Probleme die gut gestaffelte Abwehr auszuspielen. So war es nicht verwunderlich, dass die gefährlichste Aktion durch einen Krakauer initiiert wurde. Reijo Aksalu fälschte einen Distanzschuss sehr unglücklich ab.. doch zu seinem Glück landete dieser nur am Pfosten und konnte geklärt werden. Jakala hätte hier keine Chance gehabt..
Insgesamt war es ein glanzloser aber verdienter Sieg gegen einen Mitkonkurrenten um die Internationalen Startplätze."
      
« Letzte Änderung: 24. Februar 2010, 12:49:49 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #10 am: 01. März 2010, 14:49:47 »
3. Spieltag


TKP Kolobrzeg    1 -   0   Widzew Krakau
Zuschauer: 88.470

13. Minute
1:0 Tor durch Ahvo Kiuru
Vorarbeit durch Konrad Grzybowski

      
37. Minute
 Gelbe Karte für Konrad Grzybowski
      
57. Minute
       Gelbe Karte für Pavel Kratochvil
64. Minute
Einwechslung: Es kommt Bartllomiej Macioszczyk für Sigismund Swobodzian
Einwechslung: Es kommt Dariusz Kawa für Bolek Cyganiak
Einwechslung: Es kommt Jan Bulwa für Zacharias Okkarides
      
75. Minute
       Gelbe Karte für Ralf Engels
76. Minute
 Gelbe Karte für Quinton Larrera
      
82. Minute
       Gelbe Karte für Radek Polasek
88. Minute
      Einwechslung: Es kommt Karl Neissert für Ralf Engels
Einwechslung: Es kommt Tancredo Scaletta für Alan Cathcart
89. Minute
      Einwechslung: Es kommt Mordechai Jaxa-Bykowski für Radek Polasek



"Am 3. Spieltag gab es eine bittere Niederlage in Kolobrzeg. Das Team hatte sich eine Menge vorgenommen und wollte auf keinen Fall ohne Punkte aus Kolobrzeg abreisen, doch reichte es letztendlich nicht einmal für einen Punkt. Wie schon in Wroclaw wirkte unser Team vor allem in der Anfangsphase sehr nervös. Viele Fehlpässe und eine schwache Leistung in den Zweikämpfen bestimmten das Bild. In der 13. Minute war es dann soweit... Aksalu mit einem unnötigen Querpass, der ohne Mühe von Grzybowski abgefangen wurde. Dieser startet in Richtung Tor. Sadigov hängte sich an seine Versen und brachte ihn zu Fall... aber noch im Fallen konnte dieser den Ball auf Kiuru ablegen, welcher den Ball aus knapp 15m ins rechte obere Eck schlenzte... Es dauerte bis zur 2. HZ und erst dann vernahm man ein Aufbäumen der Gäste...
Das Team ging endlich richtig in die Zweikämpfe und unterband das Kombinationsspiel der Gegner. Eigene Chancen waren dennoch Mangelware. Alan Cathcart versuchte es immer häufiger aus der Entfernung und hatte großes Pech, als er in der 70. Minute nur den Querbalken traf. Kolobrzeg verwaltete die Führung und tat das auch sehr effizient. Unserem Mittelfeld fehlte einfach die Kreativität um das Abwehrbollwerk zu überbrücken. Besonders schwach fiel Engel auf, der eine miserable Fehlpassquote hatte. Zudem konnte er nur wenige Zweikämpfe für sich entscheiden. So dümpelte das Spiel über die restliche Spieldauer vor sich hin. Der Gegner behielt die 3 Punkte und wir fuhren enttäuscht nach Hause!"
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #11 am: 09. Juni 2010, 10:01:50 »
SAISONABSCHLUSS
[/size]

Die Saison ist vorbei und es ist Zeit für ein kurzes Resümee.

Erreichtes:

Liga: 3.Platz!

Der dritte Platz ist ein riesiger Erfolg für uns! Zu Beginn der Saison hätten wir nie gedacht am Ende so weit oben zu stehen. Angepeilt war der Angriff auf Platz 5.
Letztendlich ist es der dritte Platz und somit gleichzeitig die direkte Qualifikation für den EC!

Pokal: Viertelfinale

Mit dem viertelfinale im Pokal können wir sicher leben. Wir hätten zwar schon gerne im Halbfinale gestanden, jedoch sind wir mit LEchia Wrocalw auf eine ziemlich harte Nuss getroffen und nach 120min. hartem Kampf leider als Verlierer vonm Platz gegangen. Alles in Allem jedoch ein gutes Ergebnis!

Infrastruktur:

Das Stadion fasst nun knappe 140.000 Zuschauer! Das ist auch notwendig für eine finanzielle Basis. In der kommenden Saison gilt es die Peripherie auszubauen.
Das nächste große Ziel in Sachen Infrastruktur ist der Ausbau der Autobahn. Dieser ist jedoch frühestens in Saison 22 realistisch.

Kader:

Der Kader bleib die Sasion über konstant. Zum Ende der Saison haben wir uns mit 3 neuen Spielern verstärkt. Sie sollen uns mit ihrer Stärke und Erfahrung dabei helfen wichtige Punkte im EC für die 3-jahres-Wertung zu holen.
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #12 am: 25. September 2010, 13:09:08 »
TRANSFER

Lange war es still um den TSW doch gegen Ende der Saison scheinen sich die Rädchen nun doch lauter zu drehen.
So waren heute wohl alle überrascht, als es hieß, dass uns Michel Hedlund verlassen wird. Der Mittelfeldstratege, welcher sich in den letzten Spielzeiten immer wieder einen harten Wettkampf mit Hermann Schönborn um einen Platz in der Startelf geliefert hat.
Der Gewinner scheint nun klar zu sein... oder er etwa nicht?

#26:"Michel hat hier eine super Entwicklung hingeleget, auf die er stolz sein kann. Die Konkurrenz zwischen ihm und Hermann hat beiden nur Vorteile gebracht. Letztendlich war es keine Entscheidung gegen ihn, sondern für die Zukunft des Klubs! Wir haben überraschend ein Angebot in Höhe von 44 Mio. $ für ihn erhalten. Dieses Geld ist für uns sehr wichtig um unsere Autobahn zu finanzieren. Zudem kehrt nächste Saison Ralf Engels von seiner Leihe zurück, sodass sich für uns ein Überangebot im Mittelfeld ergeben hätte."

Somit kann man den Weggang wohl auch kompensieren. Zudem steht mit Tancredo Scaletta noch ein Starstürmer auf dem TM.

#26: "Tancredo muss nicht unbedingt verkauft werden. Er steht auf dem TM und wir werden das Interesse an ihm auswerten. Das heißt aber nicht, dass wir ihn unbedingt verkaufen werden... wir schauen einfach mal was passiert."


« Letzte Änderung: 25. September 2010, 13:11:00 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #13 am: 01. Oktober 2010, 08:58:25 »
TRANSFER + INFRASTRUKTUR!

Nun ist es doch passiert ! Tancredo Scaletta hat den Verein für 41 Mio. $ verlassen!

#26: " Ja, Tancredo hat den Verein verlassen. Wir sind im Sturm sehr gut aufgestellt und konnten es uns daher erlauben ihn ziehen zu lassen. Das Geld haben wir umgehend in den Bau der neuen Autobahn investiert. Übernächste Saison können wir dann vor etwa 170k Fans spielen. Ein wichtiger Schritt, um die finanzielle Unabhängigkeit des Vereins zu sichern! Weitere Transfers sind zur Zeit nicht geplant, wir warten nun erst einmal die EWS ab. "
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #14 am: 18. Oktober 2010, 12:16:59 »
SAISONRÜCKBLICK

Erreichtes:


Liga: 6.Platz!

Diese Saison mussten wir uns mit dem 6.Platz begnügen und haben somit unser angepeiltes Saisonziel verpasst! Somit sind wir in keinem internationalen Turnier vertreten! Gründe dafür sind schnell gefunden. Diese Saison hatten wir insgesamt 9 Unentschieden auf dem Konto. Viele davon waren unnötig und haben uns wichtige Punkte gekostet, was uns letztendlich das erreichen der TOP 5 unmöglich gemacht hat.

Pokal: Halbfinale!

Mit dem Erreichen des Halbfinales sind wir sehr zufrieden. Mit etwas mehr Glück hätten wir sicherlich auch das Finale erreichen können, jedoch war uns das nicht vergönnt. Es wird sicherlich nicht leicht dieses Ergebnis zu toppen jedoch ist es sicher nicht unmöglich!

EC: 1. Runde!

Unser erster Auftritt im EC war leider eine totale Katastrophe. Wir haben Lehrgeld gezahlt, und zwar reichlich! So war bereits nach der ersten Runde und zwei Niederlagen bereits Schluss für uns! Erschwerend kam hinzu, dass wir in beiden Spielen nicht ein Tor haben schießen können... Naja, immerhin wird es beim nächsten internationalen Auftritt nicht schwer diese Leistung zu toppen!

Infrastruktur:

Durch unerwartet Verkäufe zweier Spieler ist genug Geld in die Kasse geflossen, um den bau der Autobahn in Auftrag zu geben! Das freut uns sehr, da wir wissen, dass eine gute Ifrastruktur der Grundstein für eine gute Mannschaft ist! Der Bau wird die gesamte Saison dauern. Bis dahin wird das Stadion ausgebaut.

Kader:

Der Kader steht soweit. Ein Abwehrspieler wird uns jedoch nach seiner WS verlassen. Man schaut sich bereits nach potezioellen Ersatzleuten um. Ansonsten bleibt der Kader erstmal unverändert. Es wurden drei Jugendspieler in die erste Mannschaft berufen. Diese werden jedoch erstmal in Freundschaftsspielen Erfahrung sammeln müssen, bevor man sie in der Liga antreten lässt!
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #15 am: 28. Januar 2011, 11:09:13 »
TRANSFER:

Gestern konnte man einen Perpektivspieler fürs Mittelfeld verpflichten. Romeo Oseyan kam für geschmeidige 12 Mio. $ nach Krakau. Mit 20 Jahren gehört er noch lange nicht zum alten Eisen und soll voraussichtlich in 2 Saisons einen Stammplatz im Mittelfeld einnehmen.

#26:"Es war reiner Zufall, dass wir Romeo zu uns geholt haben. Wir planen schon seit längerem unseren Altersschnitt im mittelfeld zu senken. Romeo ist noch relativ jung und sehr ausgeglichen trainiert. Hinzu kommt, dass er bereits eine EWS von +23% hat. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er in 2 Saisons eine sehr wichtige Rolle in unserem Mittelfeld spielen wird. Also insgesamt ein sehr guter Transfer!"
« Letzte Änderung: 28. Januar 2011, 11:12:24 von number26 »
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #16 am: 18. Februar 2011, 12:53:28 »
SAISONRÜCKBLICK

Erreichtes:


Liga: 2.Platz!

Ein super Ergebnis, mit dem man nicht wirklich rechnen konnte. Die interne Vorgabe war der 4. Platz, also die direkte Qualifikation für den EC. Der zweite Platz hingegen ist ein klares Zeichen für die Vereinsführung, dass der richtige Weg eingeschlagen wurde!

Pokal: Pokalsieger!

Die absolute Krönung der Saison! In einem hart umkämpften Pokalfinale konnte man sich mit 2:1 gegen Meister Lechia Wroclaw durchsetzen.
Zuvor hatte man beide Ligaspiele mit 0:1 gegen Lechia verloren, was nicht unbedingt ein gutes Vorzeichen für das Finale war. Doch wie heißt es so schön... Alle guten Dinge sind drei ;) Somit ist der erste Titel in der Vereinsgeschichte eingefahren!!

EC: nicht dabei!


Infrastruktur:

Das Stadion ist mittlerweile auf fast 157k Plätze ausgebaut worden! Die Autobahn wird bereits in einem ZAT fertiggestellt werden. Damit ist die finanzielle Stabilität des Vereins gesichert! Das Stadion muss allerdings noch um einige tausend Plätze ausgebaut erden.

Kader:

Im Kader hat sich über die Saison nicht viel getan. Zwei Spieler mit braunem Talent sind leider nicht aufgewertet worden und werden demnach verkauft bzw. die Leihoption wird nicht gezogen werden.
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS "WIDZEW KRAKAU" 1906
« Antwort #17 am: 18. Februar 2011, 13:15:22 »
Saisonziele 23

LIGA: Ziel= Top 3
Das Team entwickelt sich prächtig und gewinnt von ZAT zu ZAT an Stärke! Unsere jetzige Teamstärke sollte es uns ermöglichen, im Kampf um den Meistertitel mitzumischen!
Als größte Favoriten sieht man hier im MOment selbstverständlich Lechia W. und WIsla B. .
#26:" Lechia gehört eigentlich jedes Jahr zu den klaren Favoriten, wenn es um den Meistertitel geht. Es ist das stärkste Team der Liga und sicherlich eines der am besten organisierten!! Man sollte aber auch Wisla Belchatow nicht aus den Augen lassen. Da hat sich zuletzt eine Menge getan. Der Kader wurde verjüngt und gewinnt Tag um Tag an Stärke! In der Liga zähle ich diese beiden Mannschaften zu den härtesten Konkurrenten, und im internationalen Geschäft sind es hingegen die stärksten Verbündeten! Bei Slask und Hetman bleibt abzuwarten, wer dort das Ruder übernimmt. Ich hoffe da jeweils auf einen starken und erfahrenen Mann (oder Frau ;) )."

POKAL:Ziel=Finale
Der Gewinn des Pokals hat das Team aus Krakau hungrig gemacht. Man will möglichst wieder das Finale des Pokals erreichen!
#26:"Es ist nun einige Saisons her, als ich nach Krakau gekommen bin. Die Mannschaft war ein Niemand, doch ich habe das Potenzial gesehen und mir vorgenommen das Team an die Spitze zu führen! Dazu gehören natürlich auch Titel! Einen ersten Titel haben wir nun und es sollen weitere folgen. Wir müssen zeigen, dass der Pokalgewinn kein Zufall war. Wir wollen zu den Großen zählen und müssen das nun Jahr um Jahr aufs Neue beweisen! Doch wir sind nicht die einzigen, die auf Titel aus sind. Der Einzug ins Finale ist jedoch durchaus möglich!"

EC: Ziel=9Pkt
Es ist eine sehr wichtige Saison für ganz Polen! Wir kämpfen darum, uns den direkten Startplatz für den CC zu erhalten! Die guten 7 Punkte aus Saison 20 werden durch die erreichten Punkte aus dieser Saison ersetzt! Ziel muss es sein, mindestens 6 Punkte zu holen, um die 15Pkt in der 3J-Wertung zu erhalten! Wir hoffen mindestens 9Pkt beitragen zu können! Doch das wird sicherlich alles vom losglück abhängen. Also warten wir erstmal ab, wen wir zugelost bekommen.

KADER:
Im Kader wird es in dieser Saison keine grundlegenden Verändrungen geben. Wir sind überall gut besetzt. Ziel wird es sein, einige Spieler, die bereits an die die Türen der 1. Mannschaft klopfen, noch näher ranzuführen. Einige dieser Spieler sollen dann in der kommenden Saison den einen oder anderen älteren Herren im Team ersetzen.
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - (ehemals Widzew Krakau)
« Antwort #18 am: 19. Februar 2011, 15:06:01 »
PRESSEMELDUNG!!
[/size]

Vollkommen überraschen lud die Vereinsführung heute zu einer Pressekonferenz!
Und was die dort versammelten Reporter und Fans zu hören bekamen, hätte so keiner erwartet!

Wojtek Paszkowski, ehem. Vereinspräsident: "Sehr geehrte Fans und Reporter. Wir geben heute bekannt, dass der Verein Widzew Krakau mit sofortiger Wirkung verkauft wurde! Widzew Krakau war ein mehr oder weniger erfolgloser Verein, der meist zwischen der 2. und 3. Liga herumgedümpelt ist. Erst nach der Verpflichtung von #26 hat sich daran etwas geändert. Mit dem Erfolg haben sich aber auch die Anforderungen an die vereinsführung verändert. Sie sind insgesamt sehr komplex geworden und wir fühlen uns damit überfordert. Deshalb kam der Entschluss den Verein abzugeben. Der neuen Vereinsbesitzer ist Ihnen allen sehr gut bekannt...es ist der Trainer #26!"

In diesem Moment brach grenzenloser Jubel aus! Die Fans schrien und hüpftenund lagen sich stundenlang in den Armen. Die doch überraschende Übernahme erfolgte still und heimlich. Die Außenwelt hatte von den verhandlungen rein gar nichts mitbekommen. Insgesamt soll eine knappe Milliarde über den Tisch gegangen sein. Prompt machte sich Skepsis breit, woher der Trainer überhaupt soviel Geld hatte?! Der Trainer, von dem man sagt, dass er ausgiebig dem Glückspiel fröhnt und ab und an mal zu tief ins Glas schaut, machte bislang nicht den Eindruck eines Milliarders.
Hatte er zuletzt ein glückliches Händchen beim Pokern? Laut offiziellen Zeitungsberichten war dies nicht der Grund. Scheinbar ist #26 auf Öl gestoßen.

So beteuert der Trainer, dass bei einem Waldspaziergang mit Boleslaw Pipodziurski, der als einer seiner größten Kritiker galt, letztgenannter sich so unausgelastet gefühlt hatte, dass er anfing ein Loch zu graben, dass in etwa die Größe eines Grabes hatte, und dabei auf Öl gestoßen sei. Unglücklicherweise ist hatte sich kurz darauf ein Ast von einem Baum gelöst und Boleslaw erschlagen. Somit gehen die Rechte für das Öl auf #26 über.

#26: " Jaa es war schon tragisch.Wer rechnet schon damit, dass er beim Waldspaziergang ums Leben kommt?! Ich und Boleslaw waren gerade dabei uns zu versöhnen und dann sowas.... Kurz vor Boleslaws Tod habe ich ihm versprochen mich um das Öl zu kümmern. Es ist eine schwere Bürde, die ich da auf mich genommen habe, aber einer musste es ja machen! Als ersten Schritt habe ich den Verein, den ich so sehr liebe gekauft! Ich will meine Entscheidungen mit niemandem Abstimmen müssen! Ich will alleine handeln und alleine die Verantwortung tragen! Ich denke das ist das beste für alle. Als erstes habe ich den Vereinsnamenswechsel beantragt. Wir wollen den Neuanfang, eine neue Ära! Widzew Krakau stand lange Zeit für Erfolgslosigkeit. TS Polonia Kraków wird für harten Kampf, hohe Spielkultur und Erfolg stehen! Das ist meine Vision, die ich aber nur mit zusammen mit meinem Team verwirklichen kann!"

Kommisar Grzegorz Waclawski (fährt neuerdings eine brandneue E-Klasse): "Es sind Stimmen laut geworden, dass #26 etwas mit dem Tod von Boleslaw zutun haben könnte. Ich kann nur sagen, dass das totaler Unfug ist und jeder, der etwas anderes behaupt sofort festgenommen und eingesperrt wird! Es ist zwar schwer zu verstehen, weshalb Boleslaw anfing mit bloßen Händen ein zwei meter tiefes Loch zu graben und wo der Ast herkam, da weit und breit kein Baum in der Nähe war, aber ich kann ihnen versichern, dass #26 nix mit der Sache zutun hat!"

Somit waren jegliche Zweifel beseitigt und #26 konnte sich ausgiebig feiern lassen! Auf eine erfolgreiche Ära!!
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline Nicovic

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.026
  • Geschlecht: Männlich
Re:TS Polonia Kraków 1906 - (ehemals Widzew Krakau)
« Antwort #19 am: 19. Februar 2011, 15:11:14 »
 :rofl: :rofl: ... na dann hats ja geklappt, freut mich für dich, glückwunsch :zustimm: :peace: :bia:
PSV    AMSTERDAM
Bisherige Erfolge
Polnischer Meister: 13, 17, 22, 23, 24, 26
Polnischer Pokalsieger: 14, 19, 20, 23, 25
Polnischer Supercupsieger: 24, 26

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - (ehemals Widzew Krakau)
« Antwort #20 am: 19. Februar 2011, 21:33:30 »
TRANSFER:

#26 hat heute auf dem transfermarkt zugeschlagen! Mikhail Korotkevich wechselt für eine Ablösesumme von 2,2Mio. $ nach Kraków und wird die Rolle des Ersatztorhüters einnehmen.

#26:"Wir waren schon länger auf der Suche nach einem neuen jungen Ersatztorhüter. Wir waren auch an einem polnischen Spieler dran, haben das Wettbieten jedoch leider verloren. Es ist uns jedoch gelungen mit Mikhail einen guten Perspektivspieler zu verpflichten."
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - (ehemals Widzew Krakau)
« Antwort #21 am: 11. April 2011, 11:25:48 »
!!!TRANSFERS!!!
[/size]

Zuletzt hatte is in mehrere personelle Veränderungen gegeben, auf die wir nun eingehen möchten.

ABGÄNGE

Javier Oliveira Marques
Der bereits 33jährige portugiesische Abwehrspieler ist für 12,5 Mio $ zum albanischen KF Durres gewechselt.
#26:"Es war unsere letzte Chance ihn für Geld loszuwerden. Wenn dann jemand 12,5 Mio für ihn bietet, dann gibts nichts zu überlegen! Das Geld kann man in einen jüngeren Spieler investieren."

Arek Szczygiel
Das 18jährige Eigengewächs wechselte ebenfalls für knappe 12,5 Mio. $ zu Hetman Lodz und bleibt somit in der Heimat.
#26:" Ein Transfer, der uns sicher wehgetan hat. Aber Arek hätte es bei uns schwer gehabt durch die EWS zu kommen. Mit der Teilnahme am EC reduzieren sich die Möglichkeiten jungen Talenten Spielpraxis zu gewähren. Da ist es besser sich zu trennen um seine Entwicklung nicht zu behindern. Wir wünschen Arek alles gute!"

Ali Akyüz
Der türkische Mittelfeldspieler verließ uns für 27 Mio. $, doch da gibts einen Haken....
#26:" Ja den haken gibt es... er sollte eigentlich nicht weg! Ali war ein hervorragend trainierter Spieler mit hohem Potenzial in kurzer Zeit weiter an Stärke zuzunehmen. Was passiert ist? Er sollte nur verkauft werden, wenn ein gleich wertiger Ersatz gefunden wird. Die sist nicht geschehen, doch hat man vergessen ihn vom TM zu nehmen. Die Verantwortlichen wurden daraufhin natürlich gefeuert!"

ZUGÄNGE

Vinko Bozanic
Der 25jährige MIT soll die Lücke von Ali schließen. Mit 45,5 Mio. $ war er sich nicht ganz günstig.
#26:" Ja günstg war er sicher nicht... und jetzt gönnt er sich auch gleich eine Verletzungspause  :motz: Wenn das so weitere gehen wird, dann wird das ein kurzer Aufenthalt hier bei uns. Wir hoffen aber, dass das einfach nur Pech war und er uns demnächst wieder langfristig zur verfügung stehen wird."

Juli Boisard
Satte 50 Mio. $nahm man in die Hände um Juli zu uns zu holen. Ob die Investition gerechtfertigt ist? Juli selber erlitt zu allererst einen gewaltigen Schock, als er/sie gesehen hat was er/sie bei uns verdienen wird...
#26:" Über diese Investition kann man streiten, wobei hier einzig ich was zu sagen habe und es somit niemanden gibt, mit dem ich streiten könnte.
Zu allererst müssen wir an seinem/ihrem Namen arbeiten.... ist das nun ein Mann? Ne Frau? Was ist hier loss??? Ich glaub ich da mal bischen genauer hinschauen worum es sich bei Juli handelt..... Und es kann nicht sein, dass jemand einen Moraleinbruch von -20 hat, nur weil wir ihm ein paar $ weniger anbieten als er sich wünscht... wir sind hier schließlich nicht bei wünsch dir was... das ist der Osten! Hier muss man für seine Kohle noch arbeiten! Aber das wird Juli schon noch lernen..."
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - (ehemals Widzew Krakau)
« Antwort #22 am: 06. Mai 2011, 21:39:07 »
Krakauer Jugendschmiede
[/size]

Kraków hat vor Jahren angefangen in die Jugend zu investieren. Bislang stehen jedoch nur 4 Spieler aus der eigenen Jugend im Kader des TSPK 1906. Zwei weitere sind verliehen und werden erst zur nächsten Saison nach Kraków zurückkehren. Der Trainer hatte mehrfach beteuert, dass er auf Spieler aus der eigenen Jugend setzen will. DOch wie sieht es im jugendkader des TSPK aus? Wir werfen einen Blick auf die jungen Wilden....

Abwehr:

Fryderyk Zbaski 16  52/49  POLEN
Starker Spieler und einer der kommenden Hoffnungsträger. Bekommt in der nächsten Saison die Chance sich im A-Kader zu beweisen!

Gil Vincente Tavares 15  45/42  PORTUGAL
Ein Spieler mit viel Potenzial und mindestens genausoviel Talent. Er wird behutsam aufgebaut und in einigen Saisons wird er eine feste Größe in unserer Abwehr sein.

Szymon Biedroniowski 14  33/30  POLEN
Szymon wird es sicher sehr schwer haben sich einen Platz im A-Team zu erkämpfen. Wir geben ihn jedoch nicht auf und auch er wird seine Chance bekommen, muss diese jedoch sehr schnell nutzen sonst ist er raus!

Walery Abraham 14  34/31  POLEN
Für ihn gilt das gleiche wie für Szymon.

Mittelfeld:
Karom Wrycza 15  49/46  POLEN
Er macht bereits in der Jugendliga Furore! Der Spieler hat unglaubliches Potenzial, welches wir ausschöpfen wollen. Kein Wunder, dass bereits einige große Vereine um ihn geworben haben doch der TSPK hat nicht vor sich von diesem Spieler zu trennen! Ein zukünftiger Star in unserem Mittelfeld!!

Slawomir Chadzynski 16  37/34  POLEN
Mit 16 Jahren und einer Stärke von 37 ist er auf den ersten Blick nicht gerade der Hit. Jedoch hat er bereits 438 Skillpunkte welche sehr ausgeglichen verteilt sind. Er wird aber noch 2 weitere Saisons hart trainieren müssen, bevor er eine Chance in der 1. mannschaft bekommt. Aus ihm könnte ein großer werden!

Victor Zarzycki 15  30/28  POLEN
Victor ist per Zufall bei uns gelandet. Er hatte den Bus verwechselt, denn eigentlich wollte er nach Lubin wo er mit seinem Talent und seiner Stärke wohl mit zu den Besten gehört hätte. Aber leider spiegelt sein Talent in etwa auch sein inteligenzlevel wider.... kommende Saison wird er dann mit nem Tritt in den Allerwertesten verabschiedet ;) Bogumil LaKlipsaauswaldmitaxt*,ein Verantwortlicher aus Lubin, kommentierte die Situation folgendermaßen:"Victor ist gute Talent! Er habe zwei Beine. Keine main Spiler hat Beine zwei! Spiler mussen in die Walt machen Baumholz kaputt!! Manchemal passird Unfälle und Bein ab! Habe ich kein Spiler mit zwei Beine wi Victor! Er mus kommen zu Lubin!! " Aus internen Kreisen konnten wir erfahren, dass bereits über einen Wechsel Victors nach Lubin verhandelt wird. Die Ablösesumme soll sich im dreistelligen Millionenbereich bewegen!

*Name wurde unkenntlich gemacht!


Wojtek Pasierb 15  40/38  POLEN
Seine Situation ist noch unklar... wir werden sehen wie er sich entwickelt. Die tendenz geht im Moment dahin, dass er entweder verliehen werden wird oder als Entschädigung für Leihgeschäfte wird herhalten müssen.

Sturm:
Gen Namiki 14  32/31  JAPAN
Er ist noch sehr jung, aber es steht fast schon fest, dass er wohl als Entschädigung für Leihgeschäfte verwendet wird.

Ilan Ganaym 14  33/31  ISRAEL
Ein Spieler auf den wir uns bereits jetzt freuen. Ähnlich wie bei Gil Vincente wird auch Ilyan erstmal gut aufgebaut und dann mit vollem Karacho auf unsere Gegner losgelassen. Die Gegner scheinen bereits jetzt Angst vor ihm zu haben. Eiin polnischer Manager aus Wroclaw, der Anonym bleiben will sagte folgendes als er nach Ilyan gefragt wurde: "Jaaa habe ich gehören das kommen wird eine Junge aus Izrael der wird Liga machen REWOLUTZION! Man Sagen auf Straße er wird kommen wen die weise Stern von Wappen von Polonia wird keuchten am stärksten! Ich furchten mich!"

POLSKA EKSTRAKLASA

Offline Nicovic

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.026
  • Geschlecht: Männlich
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #23 am: 06. Mai 2011, 22:05:31 »
 :lach: ... na den namen merk ich mir ;) :lach:
PSV    AMSTERDAM
Bisherige Erfolge
Polnischer Meister: 13, 17, 22, 23, 24, 26
Polnischer Pokalsieger: 14, 19, 20, 23, 25
Polnischer Supercupsieger: 24, 26

Offline MacEclipse

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.916
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Axt im Bein, so soll es sein.
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #24 am: 06. Mai 2011, 22:07:22 »
Weltklasse Mann is der Tzatziki .. freu mich schon .. die 6 Koffer voller Geld sind schon gepackt  :verweis: :rofl:

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #25 am: 12. Juni 2011, 13:29:31 »
TRANSFERNEWS
[/color][/b][/size]

In den letzten tagen und Wochen hat es einige Verändeungen im Kader vom TSPK gegeben.

Abgänge:
Hinrik Skarpedinsson verließ den Verein Richtung Wales zum Llangefni City. Im Gegenzug wurden #26 geldkoffer im Wert von 50 Mio. $ in die hand gedrückt.
#26:" Hinrik ist sicher ein toller Spieler und mit 20 Jahren noch dazu ein sehr junger. Jedoch hätte er mittelfristig nicht die Chance in die erste 11 reunzurutschen. Von daher haben wir ihn lieber für viel Geld verkauft."

Zugänge:
Mit Marcin Burza und Sven Täsche wurden auch gleich zwei 17jährige Stürmer verpflichtet.
#26:" Beide Spieler sind jung. Es ist aber noch nicht sicher, wie lange die beiden bei uns bleiben werden. Svens Potenzial ist sicherlich um einiges größer als von Marcin. Aber abwarten... wir werden sehen wie sich die beiden entwickeln. Zudem kommt demnächst noch Zybi von seiner Leihe zurück und wird es den beiden jungen sicher sehr schwer machen in der Liga aufzulaufen."

Zudem ist Sigivon seiner Leihe zurück.

Nun heißt es warten auf die EWS!
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #26 am: 07. Februar 2012, 13:07:21 »
Saisonabschluss
[/size]

Kurz vor Ende der Saison haben wir uns die Zeit genommen unseren Trainer-Manager-Finanz-... ach sagen wir einfach den Herrscher des Vereins für zu einem Interview zu überreden.
Geplant war das Interview zwar schon zur Saisonhalbzeit, jedoch ist der Herrscher zu allen zuvor vereinbarten Terminen nicht erschienen.... aus wichtigem Grund wie wir nun ein halbes Jahr später erfahren duften.

Das Interview findet im Büro des Herrschers statt. Bevor uns allerdings der Eintritt bewährt wird, müssen wir uns einer Leibesvisitation unterziehen... reine Sicherheitsmaßnahmen wie es heißt... Und wie es sich in Polen gehört, müssen die Schuhe ausgezogen werden. Nachdem uns nun ein gemütlicher Sitzplatz auf dem Fußboden angeboten wurde, kann es auch losgehen.

Hallo #26! Danke, dass Sie uns hier heute empfangen!

....fahr fort Du Knecht...

Sie stehen nun mit dem TSPK auf dem ersten Platz! Der erste Meistertitel ist nun sicher. Wie kam es zu diesem Erfolg?
Diese Frage ist eine Beleidigung für meine Ohren! Der Meistertitel ist eine logische Folge meines Handelns. Für euch mag das überraschend sein, für mich allerdings nicht! Der Titel war für die Saison 26 fest eingeplant und wurde selbstverständlich auch eingefahren!

Ok, aber man munkelt Sie hätten ungeplant einen Spieler verkaufen müssen um einem Lizenzentzug zu entgehen?! Gab es da Fehler in der Planung?
Ich glaube bei der Familienplanung deiner Eltern gabs Fehler!!!! Der Verkauf war lange geplant gewesen und wurde dann auch durchgezogen!

Wenn ich dennoch darauf zurückkommen dürfte... man sagt es hätte Einbußen bei den Stadioneinnahmen gegeben. Wurden die Preise eventuell nicht richtig kalkuliert?

Die Leute erkennen einfach den Wert der Veranstaltung nicht! Die wollen immer alles geschenkt haben oder noch besser wäre für die sicher, wenn man sie fürs Erscheinen bezahlen würde! Aber nicht mit mir!!

Naja... das Einkommen in der Region ist halt nicht so hoch wie snstwo in Europa...
Den Leuten die so denken kann ich nur sagen... Eure Armut kotzt mich an!

Ok... anderes Thema... im EC sind Sie diesmal bereits in der dritten Runde ausgeschieden. Woran hats gelegen?

Bestimmt nicht an mir! Es waren die Spieler .. sie haben nicht genug trainiert... und zu lasch! Das wird sich alles ändern! Jetzt ist Schluss mit den Nettigkeiten!Wer nicht hören will, muss fühlen!

Auch im nationalen Pokal war "schon" im Halbfinale Schluss.... ich nehme an die Antwort ist dieselbe?!
Uhh ... bist ja doch klüger als du aussiehst... der umgekehrte Fall wäre auch schwer zu realisieren ..hahahah 

Wie sieht es mit der Kaderplanung für die neue Saison aus?
Also das geht dich nun wirklich einen feuchten an! So und nun raus hier!! Aber Schnell.... *James, lassen sie die Hunde los...*
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #27 am: 08. Februar 2012, 09:13:27 »
TS Polonia Kraków 1906   -   Polonia Opole
Spielbericht
6. Minute
1:0 Tor durch Alan Cathcart
Vorarbeit durch Mordechai Jaxa-Bykowski
      
17. Minute
2:0 Kopfballtor durch Torben Grünewald
nach Flanke von Pavel Nadievskiy
      
21. Minute
       Gelbe Karte nach Kritik für Bartosz Radziszewski
35. Minute
Chance vergeben durch Vinko Bozanic
      
38. Minute
 Gelbe Karte nach Kritik für Alan Cathcart
      
39. Minute
3:0 Tor durch Alan Cathcart
Vorarbeit durch Juli Boisard
      
43. Minute
      3:1 Tor durch Antto Kekarainen
den Freistoss führte Sokrates Pagonis aus
50. Minute
4:1 Tor durch Ralf Engels
nach Flanke von Phillip Abbey
      
70. Minute
Einwechslung: Es kommt Fryderyk Zbaski für Phillip Abbey
Einwechslung: Es kommt Karom Wrycza für Ralf Engels
      
73. Minute
Chance vergeben durch Torben Grünewald
       Gelbe Karte für Slawomir Chalupiec
80. Minute
      Einwechslung: Es kommt Otto Schlößer für Urias GASSER
85. Minute
Chance vergeben durch Torben Grünewald
      
86. Minute
 Gelbe Karte für Pavel Nadievskiy
      
89. Minute
Einwechslung: Es kommt Abdelaziz Farouk für Torben Grünewald

Endstand: 4:1

Am gestrigen Abend konnte die Saison mit einem Sieg gegen Polonia Opole abgeschlossen werden. Die MAnnschaft war trotz der sicheren Meisterschaft noch konzentriert und motiviert und bot dem Publikum ein schönes fussballerisches Schauspiel. Nach Abpfiff gings dann richtig rund! Die Spieler feierten mit über 170.000 euphorischen Fans die Meisterschaft... Die Straßen sind noch heute teilweise blockiert.

#26:"Es ist natürlich schön zu sehen, dass meine Spieler auch solche Spiele noch absolut ernst nehmen. Das zeugt von wahrere Charakterstärke! Die Meisterschaft ist natürlich ein toller Erfolg, aber darauf sollen und wollen wir uns nicht lange ausruhen. Es erwartet uns nun die erste CC-Teilnahme und da wollen wir gut abschneiden. Somit ist mit dem feiern schnell vorbei und es muss wieder an die Arbeit gehen."
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #28 am: 14. Februar 2012, 16:18:51 »
TRANSFER

#26 hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen! Wie soeben bekannt wurde ist der deutsche Routinier Hubert Neureuther zum TSPK gewechselt.
Hubert wechselte für 11Mio. $ vom niederländischen Verein Theo Arnheim und soll die Abwehr verstärken.

#26:"Der Transfer war länger geplant. Wir haben stets die Augen nach einem starken und zugleich günstigen Abwehrspieler offen gehalten. Hubert passt da super ins Bild! Er ist eine gute Verstärkung und mit 11Mio. ist die Ablösesumme auch relativ gering ausgefallen. Somit sind wir nun gut für den CC gerüstet."
POLSKA EKSTRAKLASA

Offline number26

  • Nationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.177
Re:TS Polonia Kraków 1906 - *WHITE STAR ARMY*-
« Antwort #29 am: 16. Februar 2012, 17:34:34 »
TRANSFER

Soeben wurde ein weiterer Transfer über die Bühne gebracht. Sandro Duarte Fernandes wechselt für 11,5Mio $ zum TSPK und erhält hier einen 70ZAT Vertrag. Für viele mag dieser Transfer unverständlich erscheinen und so fragt man sich, wieso der Verein soviel Geld für einen so alten Spieler ausgibt?

#26:" Auf den ersten Blick scheint Fernandes vielleicht eine Fehlinvestition zu sein... auf den ersten Blick... aber wer weiter denkt, der sollte erkennen, dass das gar keine so schlechte Investition war. Einzig beim Gehalt hätte man noch gerne weiter runter gehen können, aber naja.. Wir brauchten unbedingt noch einen starken Mittelfeldspieler, sonst wären wir bei einer Verletzung oder Sperre ganz schön angeschmiert gewesen. Unsere jungen Helden sind da einfach noch nicht so weit, um im CC gegen die Giganten zu bestehen."
POLSKA EKSTRAKLASA