Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. Webgamers, 2. G vote, 3. Gamessphere, 4. Pweet
FSS-Cup: Die beliebte KSM "KLUB" EM geht kommende Saison in ihre dritte Auflage. Die Anmeldung zur Teilnahme in Saison 48 ist bereits geöffnet -> zur Anmeldung!

Autor Thema: Kauft sich Microsoft : EA ?  (Gelesen 310 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rmx

  • Gast
Kauft sich Microsoft : EA ?
« am: 30. Januar 2018, 17:21:26 »

https://www.derstandard.de/story/2000073281934/analyst-microsoft-soll-vor-uebernahme-von-ea-oder-valve-stehen


Das würde ich super finden. Vielleicht steigt dann die Qualität der Spiele wieder  :grinsevil:
Gespeichert

MacGfr4st

  • Fußballgott
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5.896
  • Teamchef von Schottland
    • Vereinspage des Stirling United FC
Re: Kauft sich Microsoft : EA ?
« Antwort #1 am: 31. Januar 2018, 08:07:25 »

interessant. vl is ea ja dann nicht mehr so auf (achtung, jetzt kommt er!) microtransaktionen angewiesen :keks:
Gespeichert
Bastardstown Leipreacháin

1mal österreichischer Meister mit SC Austria Graz

4facher schottischer Meister
jeweils 3facher Pokalsieger, Supercupsieger und Team of the Season mit Stirling United FC
Doublegewinner Saison 38

Rauschi

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4.416
Re: Kauft sich Microsoft : EA ?
« Antwort #2 am: 31. Januar 2018, 08:50:32 »

Die werden schon Auflagen haben, dass die es einfach nicht aufkaufen dürfen und nicht mehr für Sony bringen dürfen ...alleine schon wegen den ganzen ESports Leuten und Veranstsltungen ...
Gespeichert


ES IST ERST VORBEI WENNS VORBEI IST!!

Pokalsieger Saison 37: FK Kamunalnik Baranavichy (BLR)

rmx

  • Gast
Re: Kauft sich Microsoft : EA ?
« Antwort #3 am: 31. Januar 2018, 09:46:34 »

Lizenzspiele wären wohl auch nicht betroffen, weil die FIFA Lizenz ja ich glaub beinhaltet, dass für jede Spielkonsole / PC ein FIFA mind. erscheinen muss.

Anders sieht es bei anderen Spielreihen aus. Mass Effect, Need die Speed, Battlefield, das neue Spiel Anthem usw.

EA hat noch ziemlich gute Entwicklerstudios, deren Qualität aber erheblich nachgelassen hat. Mass Effect Andromeda war zum Beispiel eine technische Katastrophe.

Game Pass ist zb mit zukünftig allen neuen Spielen von Microsoft im Paket unglaublich reizvoll. 9,99€ im Monat und du hast sogar alle neuen Spiele von Microsoft im Boot?

Ich sage immer noch dass die Xbox One absolut unterschätzt wird von jahrelangen Sony Only Spielern.  :peace:
« Letzte Änderung: 31. Januar 2018, 09:47:24 von rmx »
Gespeichert

Al3x

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12.732
Re: Kauft sich Microsoft : EA ?
« Antwort #4 am: 06. Februar 2018, 15:43:59 »

Das Problem von EA sind nicht die Entwicklungsstudios sondern das Managment.
Ich bezweifle, dass sie bei FIFA z.B. jedes Jahr da sitzen und sagen wir wollen das genau so haben, weil sie ja selbst wissen das ist nicht das Beste.

Aber Money talks und es bringt das meiste Geld mit den Mikrotransaktionen, deswegen entscheidet das Management so wirds gemacht.
Die Aufregung ist die erhöhten Gewinne wert. Sie nehmen mehr mit den Mikrotransaktionen ein als mit den Spiel selbst.

FIFA und Co können sie nicht nur auf der XBox anbieten.
Allerdings können sie wenn sie wirklich wollen für FIFA spezielle Inhalte anbieten die es eben nur auf der XBox gibt - das gabs ja schon vor 2-3 Jahren schon.
Wäre aber auch Riskant im Punkto E-Sports wo ja EA einiges machen will.

Interessanter als das wäre die derzeitige EU weite Aktion die diese Mikrotransaktionen verbieten will, da wäre ich ja gespannt was passiert sollte das kommen :lach:
 

Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 24 Abfragen.