Autor Thema: Wechsel bei Verletzung  (Gelesen 119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IamTheDj

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.229
  • Geschlecht: Männlich
Wechsel bei Verletzung
« am: 18. Januar 2021, 13:53:09 »
Hallo,

ich fange das Spiel mit 4-4-2 an, jetzt verletzt sich ein Verteidiger und wird automatisch gewechselt. Er nimmt ja dann natürlich einen anderen Verteidiger (blöd halt wenn man nur einen auf der Bank sitzen hat und dieser schwach ist).

Hätte ich jetzt keinen Verteidiger mehr auf der Bank, was passiert dann?

Wechselt er einen MIT ein und stellt auf 3-5-2 um?
Wechselt er einen STU ein und stellt auf 3-4-3 um?
Wechselt er irgendeinen Spieler ein (wohl den Stärksten) und dieser spielt dann in der Abwehr?

Danke und LG

Österreich - tipico Bundesliga - Zum Vereinsthread
[Zweitwertvollster Kader Österreichs]

Offline Irli

  • KSM-Mentor
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • **
  • Beiträge: 1.776
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wechsel bei Verletzung
« Antwort #1 am: 18. Januar 2021, 13:59:32 »
Option drei.
Er wechselt den Spieler ein, welcher die höchste Einsatzstärke für diese Position aufweisen kann.

Es wird bei jedem Wechsel immer versucht so stark wie möglich zu wechseln.

Taktikwechsel werden dadurch nicht vollzogen.

PS: Es kann (wenn ABW vorhanden aber sehr schwach) auch dazu kommen, dass dieser übergangen und stattdessen z.B. ein MIT eingewechselt wird, da dieser mehr EinStk auf der Position hat.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2021, 14:01:27 von Irli »


...das wertvollste Eigenbauteam KSMs Saison 51, 52 & 53...

Offline IamTheDj

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.229
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wechsel bei Verletzung
« Antwort #2 am: 18. Januar 2021, 14:05:51 »
Ok, vielen Dank :zustimm:

Österreich - tipico Bundesliga - Zum Vereinsthread
[Zweitwertvollster Kader Österreichs]