Autor Thema: Sportstudio "Noville"  (Gelesen 2986 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MacBluePerry

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.650
  • Geschlecht: Männlich
Sportstudio "Noville"
« am: 24. Januar 2011, 15:59:48 »
Sportstudio "Noville"

Herzlich Willkommen im neuen Sportstudio in Luxemburg. Wir haben weder Kosten noch Mühe gescheut, um regelmäßige Interviews mit den Trainern aus Luxemburg führen zu können.


Nun begrüßen wir den Moderator dieser Sportsendung, BluePerry!


Perry : Guten Tag liebe Leser und Leserinnen, ich freue mich sehr diese Sendung moderieren zu können und hoffe das wir alle zusammen jede Menge Spaß haben werden   :winken: und das es die Sendung eine ganz lange Zeit geben wird  :ja:  . Nun gut, kommen wir zu meinen heutigen Gast! Begrüßen sie mit mir, den Trainer Nobbi vom FC 94 Luxembourg!!!!


*Applaus*

Perry : Guten Tag Herr Nobbi, Herzlich Willkommen im Sportstudio "Noville"   :winken:

Nobbi : Guten Tag, Herr Perry!

Perry : Wie geht es Ihnen ? Ist es okay für sie, wenn ich sie "dutze"?

Nobbi : Danke, soweit ganz gut. Ja, lass uns sofort zum "du" übergehen.


Perry : Du bist ja nun seit über 6 Saisons Trainer beim FC 94 Luxembourg. Macht es dir noch genauso viel Spaß die Mannschaft zu trainieren wie am 1.Tag?

Nobbi : Viel mehr natürlich, denn der FC 94 war damals nur als Ausstieg aus KSM nach der Amtszeit bei Aris Wormeldange gedacht. Hatte fleißig NMRs gesammelt, aber noch sehr viele PA-Restzats gehabt und die Finger juckten dann irgendwann wieder...   :lach:


Perry : Deine Mannschaft ist im CC-Cup mit einem enormen Sieg im Rückspiel gegen Elan Kidricevo ins Halbfinale eingerückt. Hast du damit nach dem verlorenen Hinspiel gerechnet?

Nobbi : Nein, nicht wirklich. Aber ich glaubte an die kleine Chance, mit den jüngsten Ergebnissen im CC dieser Saison im Hinterkopf. Am Ende war´s natürlich sehr glücklick!

Perry : Wie schätzt du deine Chancen im Halbfinale ein? Dein Gegner scheint eine harte Nuss zu sein

Nobbi : Haiduc mit dem Urgestein schwarzgelb, den ich sehr schätze, ist das Beste, was es zur Zeit bei KSM gibt. Haiduc ist Favorit, aber ich weiß, dass meine Mannschaft eine Chance hat.

Perry : Nun kommen wir auch mal zu dem aktuellen Ligaverlauf. Da stehst du auch auf Platz 1 mit 6 Pkt Vorsprung auf den 2ten. Wie schätzt du den Chancen auf den Meistertitel ein? Ist denn die Meisterschaft auch ein Ziel oder konzentrierst du dich erstmal auf den CC-Cup um den Sprung ins Finale zu schaffen?

Nobbi : Die Vorfreude auf das Halbfinale ist groß, aber es ist ja noch ein bisschen hin. Die volle Konzentration gilt nun erstmal der Meisterschaft. Der FC 94 will wieder Meister werden und wir halten im Moment auch alle Trümpfe in der Hand.

Perry : Vielen Dank für das tolle Interview, es hat mir viel Spaß gemacht. Ich hoffe ich kann dich bald mal wieder als Studiogast begrüßen kann. Ich wünsche dir viel Glück in der Liga und im Pokal smile


Nobbi : Danke auch, bis zum nächsten Mal!



Perry: Vielen Dank an Nobbi, der mir Rede und Antwort gestanden hat ! Ich wünsche allen einen noch spannende und erfolgreiche Saison. Sowie allen anderen im Pokal viel Erfolg !Einen schönen Tag noch,euer BluePerry  :winken:
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 22:18:13 von Sascha13 »

Offline MacBluePerry

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.650
  • Geschlecht: Männlich
Re:Sportstudio "Noville"
« Antwort #1 am: 23. Februar 2011, 16:27:42 »
Herzlich Willkommen zu einem Neuem Bericht hier im wunderschönem Luxemburg  :grinsevil:


Live aus dem Sportstudio "Noville" begrüßt uns BluePerry :winken:


Perry : Einen wunderschönen Guten Tag an alle  :winken: . Heute haben wir einen Besucher der ganz schön für Aufsehen ins der Luxemburgischen LIga verursacht hat, durch seinen schnellen Wechsel in ein anderes Land  :scherzkeks: Begrüßen sie mit mir Atze88  :winken:

Perry: Willkommen Herr Atze88 im Sportstudio "Noville". Wie geht es ihnen? Nehmen sie doch Platz und möchten sie was trinken?

Atze88 : Sehr gut, trinken erst mal nix   :bia:

Perry : Das ist super.  :grinsevil: So kommen wir nun zu den ernsten Fragen :lach:Sie haben ja für ganz schönes Aufsehen gesorgt.Wie bekannt gegeben wurde haben sie ihren Verein Bonnevoie FC verlassen oder sich im Gegenseitigen Einverständnis getrennt. Wie kam es denn dazu?

Atze88 : Habe schon Mitte letzter Saison mit den Gedanken gespielt den Verein zu verlassen.  Es ging einfach nicht mehr vorwärts . Ich hätte natürlich die 550 Mio auf dem Konto ausgeben können und nochmal mit einer sehr starken Mannschaft angreifen können aber ich wollte einfach mal was Anderes .
Da kam der Verein aus Litauen gerade recht Anfang der Saison.
Hier kann ich erst mal am das Stadion weiter ausbauen und die Manschaft etwas verändern. Da es nicht so rosig hier mit den Geld aussieht wird das eine neue Aufgabe für mich.

Perry : Das kann man gut nachvollziehen. Ist es ihn sehr schwer gefallen den Verein zu verlassen ? Sie haben ja schließlich sehr viel zeit dort investiert!Macht es ihnen Sorgen das der Verein vielleicht verkommen könnte oder an einen falschen Trainer geraten könnte?

Atze88 : Also jetzt wo der Wechsel vollzogen ist bin ich echt froh das ich es gemacht habe. Es hat schon etwas weh getan aber es musste einfach sein und ich hoffe das der Verein nicht an die Wand gefahren wird wie viele andere Mannschaften.

Perry : Ja hoffen wir mal das beste für ihren alten Verein,aber genug nun davon :verweis:Was erhoffen sie sich nun genau von ihren neuem Verein und welche Ziele haben sie für diese Saison?


Atze88 : Die Ziele mit der Stärke sind ganz klar oben dabei sein mindestens Zweiter in der Meisterschaft. CC Quali überstehen und das Stadion ausbauen auf 160000 Zuschauer.  Die Mannschaft wird auf alle Fälle die Stärke in etwa halten und auf eins bis zwei Positionen verändert.  :grinsevil:


Perry : Das sind ganz klare und deutliche Ziele  :grinsevil: . Nun gut, ich finde es Schade das sie Luxemburg verlassen haben.Mit ihnen geht ein sehr guter und fähiger Trainer. Ich hoffe doch man sieht sich hier mal ab und an in Luxemburg und danke nochmal, das sie sich die Zeit für dieses Interview genommen haben. Was haben  sie denn für heute noch geplant? Ein letzter Abstecher auf die Piste mit den Jungs oder direkt in den Flieger und ab nach Litauen, zum Training der neuen Mannschaft?

Atze88 : Auf alle Fälle lasse ich mich hier ab und zu blicken und jetzt geht es zum Training da es eine sehr lange Saison wird und wir wollen doch nicht das Ziel aus den Augen verlieren. Mal sehen was der TM noch so hergibt vielleicht hat ja noch einer Intresse nach Litauen zu kommen. Danke für das Interview und ich hoffe ich habe keinen verärgert da ich Luxemburg verlassen habe. So jetzt ein Bier bis bald  :bia:

Perry : Dann mal Prost  :bia: und ich bin mir sicher das alle ihren Abgang verstehen werden..wir drücken ihnen die Daumen und werden sie natürlich im Auge behalten :zustimm:

Einen schönen Abend und guten Flug noch   :winken: :winken:

Atze 88 : Und nächstes mal fangen wir gleich mit "Du" an  :peace:


Perry : Ich werde es mir merken  :lach:


So Liebe Member das war es auch schon wieder mit unserer Show. Wir wünschen euch noch einen schönen Tag und viel Spaß noch  :winken: :winken: :winken:


Offline MacBluePerry

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.650
  • Geschlecht: Männlich
Re:Sportstudio "Noville"
« Antwort #2 am: 28. Mai 2011, 12:21:55 »

Guten Tag Liebe Leser und nun ist es wieder soweit. Heute haben wir einen ganz besonderen Überraschungsgast bekommen  :respekt:

Begrüßen sie mit mir, Grumpy den Trainer Jeneuss Grevenmacher!!!!



BluePerry :Guten Tag Grumpy. Willkommen im Sportstudio Novelle. Nehmen sie doch Platz. Darf ich dich dutzen und möchtest du was trinken??


Grumpy :Hallo, erstmal vielen Dank für die Einladung in ihr Sportstudio.
Wir können gerne bein Du bleiben und ich denke ein Bierchen auf das Erreichen des Pokalfinales nehme ich gerne an
 


BluePerry: Ja du bringst es ja gleich auf den Punkt:) Du hast momentan ja die Nase im Meisterschaftsrennen leicht vorn und bist ins Pokalfinale eingezogen.Was bedeutet das für dich und deine Mannschaft?

Grumpy : Für mich und mein Team ist diese Saison ein großer Erfolg.
Die Verteidung des Pokals habe ich mir für diese Saison als Ziel gesetzt. Eine Überraschung jedoch waren die Siege über FC 94 Luxembourg und Bonnevoie FC in der Liga da diese sehr erfahrene Trainer aufweisen.
Dadurch spiele ich diese Saison aktiv um die Meisterschaft mit was mich sehr freut und auch nächste Sasion eins meiner obersten Ziele sein wird.




BluePerry : Ja das klingt doch sehr vielversprechend Sie haben eine Menge aus der Mannschaft gemacht, meinst du, du kannst vielleicht diese Saison die Schale mit nach Hause nehmen und noch den Pokal?Ist ihre Mannschaft durch die Saison geschwächt oder immer noch gut konditionell dabei??

Grumpy : Wollten wir nicht beim Du bleiben? 
Es war ein langer Weg bis meine Mannschaft zu dem geworden ist was sie jetzt ist daher würde ich mich natürlich sehr freuen sowohl die Meisterschaft als auch den Pokal zu holen jedoch gehe ich davon in keinster Wiese aus da mich in der Meisterschaft noch einige schwere Spiele erwarten und auch der Finalgegner im Pokal RC Feulen hat es in sich 

Natürlich geht so eine Saison konditionell nicht spurlos an meiner Mannschaft vorbei jedoch gab es immer einen geeigneten Zeitpunkt um für Regeneration zu sorgen, so dass einer der beiden Titel schon drin sein sollte 


Und das war es auch schon wieder  :lach: :lach: Bis zum nächsten Mal  :winken: :winken:

BluePerry : Ja stimmt das wollten wir doch :grinsevil: Ich drücke dir da bei dem Pokal aufjedenfall die Daumen und in der Meisterschaft natürlich auch.Jedoch hoffe ich für unsere Leser das die weiterhin sehr packend bleibt bis zum Schluss  :les:
Hast du denn schon Kaderveränderungen/verstäkungen für die kommende Saison geplant ?Was erhoffst du dir nächste Saison auf internationaler Ebene ???Und welche Worte gibst du deinen Konkurrenten zum Schluss noch mit auf den Weg ?



Grumpy : Kaderveränderungen und somit Kaderverstärkungen sind langfristig für die nächsten Saisons geplant um in ferner Zukunft auch international mitspielen zu können.
Das primäre Ziel in der nächsten Saison wird aber sein den nationalen Erfolg in Meisterschaft und Pokal auszubauen.
Ich bedanke mich an dieser Stelle für das freundliche Interview und hoffe ebenfalls auf ein spannendendes Meisterschafts- und Pokalfinale und meinen Konkurrenten wünsche ich dafür einfach VIEL GLÜCK   :) :)

Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.536
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re: Sportstudio "Noville"
« Antwort #3 am: 26. August 2014, 22:09:18 »
     Luxemburg aktuell     

Interviewrunde mit nobbi und mocca


Hallo nobbi, Hallo mocca.
Erstmal vielen Dank, daß ihr euch zur Verfügung stellt und mocca Glückwunsch zur Herbstmeisterschaft.


mocca: erstmal danke für die glückwünsche, aber um das gleich mal ins richtige licht zu rücken, herbstmeisterscht ist leider nichts wert. wir wollen richtige titel.

@mocca: Wird der Platz an der Sonne nicht mehr abgegeben ? Du hast mal gesagt, daß Bonnevoie in Lauerstellung ist und auf einen Ausrutscher des FC 94 Luxembourg wartet. War das schon der Ausrutscher ?
@nobbi: eigentlich zum FC 94 Luxembourg gewechselt, um den Account auslaufen zu lassen. Doch jetzt der 2.Verein, mit dem du wieder so erfolgreich bis wie mit Aris. Was ist das Geheimnis deines Erfolges. Liegt es daran, daß Luxemburg ein relativ "einfaches" Land ist oder steckt mehr dahinter ?


mocca: ja das war der erste ausrutscher vom fc luxembourg seit langem und wir sind endlich mal in der position das auszunutzen. wir hoffen natürlich, dass wir bis zum ende da ganz oben stehen und uns für unsere arbeit in den letzten saisons belohnen können. leider müssen wir noch auswärts gegen den fc luxembourg ran. bis dahin müssen wir denke ich aufpassen, aber wenn wir nach dem spiel noch auf 1 stehen sollte jedem spieler klar sein was hier möglich ist.

nobbi: Auch von mir Glückwunsch an mocca zur Herbstmeisterschaft.
Ich habe kein Geheimnis. Ich versuche nur, mich auf die Veränderungen des Spiels so schnell wie möglich einzustellen bzw. zu antizipieren.
Die luxemburgische Liga ist nicht so stark, leider. Mir wäre es lieber, wir hätten eine starke Liga, weil wir dann auch international stärker wären. Da kann man auf hohem Niveau dann auch mal paar Taktiken testen für die int. Spiele. Aber testen in den paar Topspielen ist kaum möglich, da jede Niederlage über die Meisterschaft entscheiden kann. Schongang gegen kleine Teams mit dem Risiko von Punktverlusten ist halt auch nicht drin. Wenn man bedenkt, dass mocca jetzt alles gewinnt und nur gegen mich verliert und evt. mit 97 Punkten nicht Meister wird, ist schon hart. Also lieber ne ausgeglichene Liga, wo man auch mal Ausrutscher sich erlauben kann. Trotzdem bin ich sehr gerne in Luxemburg und habe nie einen Gedanken verschwendet zu wechseln.


Wenn man so erfolgreich wie in dieser Saison in allen 3 Wettbewerben ist, liegt da der Fokus auf einem bestimmten Titel oder will man dann auch alle 3 ?

mocca: also die höheren einsätze werden natürlich im schnitt im pokal und im ec gegeben, weil es da alles oder nichts spiele sind, aber genau hierbei liegt auch eine größere portion glück. in einem oder zwei spielen kann alles vorbei sein, besonders wenn man mal pech mit verletzungen oder platzverweisen hat. aber auch die liga sollte man nicht unterschätzen. meiner meinung nach gibt es vier top vereine gegen die man bestehen muss und gegen die restlichen darf man einfach nicht punkte liegen lassen. das ist uns in den letzten jahren leider zu oft passiert.

nobbi: Natürlich will ich immer das Maximum, aber das Hauptaugenmerk liegt auf den CC. Dafür muss man aber in der Liga die Qualifikation für die nächste Saison bringen. Da bin ich ganz froh, dass wir Luxis in den letzuten Saisons so konstant waren, dass Platz 4 auch noch reicht.


International seit ihr beide auch noch im Rennen.
@mocca: auf dich wartet mit FBK Rietavas ein Gegner auf Augenhöhe.
@nobbi: nach der Auftaktniederlage gelang ein Dreier und jetzt 2x hintereinander gehts gegen Ararat.
Wie sehr ihr eure Chancen auf ein Weiterkommen ?


mocca: ja fbk rietavas ist ein hammer los, zudem geht es gegen den ex trainer atze, der hier schon einge titel geholt hat und dem eingefleischte fans wohl noch immer hinterhertrauern. ich denke die chancen stehen grob bei 50:50. sehr schade, dass aktuell so viele unzufrieden mit ihren verträgen sind, aber jetzt ist absolut nicht der richtige zeitpunkt für vertragsverhandlungen.

nobbi: Ich will ins Viertelfinale, sonst wäre ich schon enttäuscht. Es wird schwer genug, aber ich habe ein starkes Team und der Spielplan ist auch nicht ungünstig für mich.


Im Pokal wartet auf nobbi ein vermeintlich leichter Zweitligist.
@nobbi:Nimmt man nach den internationalen Brocken so einen Gegner noch ernst ?
@mocca: nobbi´s ex Verein Aris ein machbarer Gegner ?
Wie lautet euer Wunschfinale ? mocca vs. nobbi ?


mocca: auf den ersten blick ist aris ein machbarer gegner, aber eben auch ein team mit top vergangenheit, dem nobbi alle titel beschert hat. meiner meinung nach bleibt aris ein schlafender riese, der nur mal wieder richtig aufgepeppelt werden muss. ich finde sowieso, dass es hier in luxemburg einige mannschaften mit sehr gutem potential für mehr gibt.
auch wenn man aufgrund der hohen belastung etwas auf die fitnesswerte achten muss, werden wir mit vollgas in dieses spiel gehen. das ziel ist erstmal das halbfinale zu ereichen und dann weiterzuschauen. wenn nichts unvorhersehbares passiert kommen die "großen" vier ins halbfinale. sollte es so kommen hoffe ich nobbi aus dem weg gehen zu können...

nobbi: Traumfinale ja, Wunschfinale nein. Ich denke, mocca und ich haben nichts dagegen, wenn der andere vorher schon auscheidet. Selbst dann ist der Titel noch lange nicht sicher.


Wir reden hier die ganze Zeit wie der FC Bonnevoie und der FC 94 Luxembourg die Titel unter sich "aufteilen". Dabei sollte man RC Feulen und Red Star Belair nicht vergessen. Beide lauern in der Liga auf Platz 3 und 4 und im Pokal sind sie ebenfalls im Viertelfinale.
Wie ernst zunehmende Gegner sind die Beiden ?


mocca: in den spielen gegen die beiden darf man sich keine aussetzer erlauben. letztes jahr waren wir nicht voll da und waren am ende nur dritter. wenn man sich einen ausrutscher erlaubt sind die beiden sofort da und wollen natürlich auch den titel holen. ich glaube aktuell gibt es einen minimalen abstand zu den beiden, aber das kann sich durch ein zwei transers ganz schnell wieder ändern.

nobbi: Sehr ernst zu nehmen. Red Star ist im Moment sowas wie mein Angstgegner, das galt einige Zeit auch für Rammi und sein Feulen.
Nach VF Pokalspielen spielen Rammi und ich ein ganz vorentscheidenes Spiel. Ich habe ein Riesenrespekt vor diesem Spiel. Rammi sehe ich auf einer Stufe mit mocca und mir.
Ich freue mich, vier solche Teams in Luxemburg zu haben.


Wie sind eure weiteren Planungen ?
@nobbi: der Kader ist hochwertig, aber auch schon in die Jahre gekommen. Werden in Zukunft auch junge Spieler in der Kader integriert, um die alten abzulösen ?
@mocca: bei dir ist des öfteren erkennbar, daß auch die jungen Spieler zum Zug kommen. Wie schwierig ist der Spagat zwischen "erfolgreich sein" und "junge bzw. schwächere" Spieler einzusetzen ?


mocca: der plan ist es titel zu holen. wenn wir wollen kann das team mindestens 4 jahre so zusammenspielen, aber das ist aktuell mein problem. wir haben in den letzten saisons, aus langeweile, einer dummen idee, oder warum auch immer, top spieler abgegeben und dann andere gekauft ohne uns dabei tatsächlich zu verstärken. es ist immer traurig zu sehen, dass wenn man auf der suche nach verstärkungen ist viele spieler findet, die vor 1-2 saisons noch für den bfc gespielt haben und aktuell leider nicht zu haben sind. zuletzt haben wir wieder einige anfragen an vereine gehabt, aber die waren leider nicht erfolgreich. unser kader besteht aktuell aus einer mischung aus top spielern und spielern die da sind, damit man etwas spannung durch transfers bekommt und auch den ein oder anderen $ dabei verdient. von den jungen im aktuellen kader wird außer "schnecki" keiner eine lange zukunt beim bfc haben. dazu kommen ende der saison 5 top talente zurück zum bfc und dann muss man schauen, was man mit ihnen macht. 

nobbi: Wir setzen nur auf austrainierte Topspieler. Je nach Transfermarktlage ist unser Team entweder ein bisschen "jünger" oder "älter".


Gibt es noch etwas, was ihr loswerden wollt ??

mocca: auf diesem wegen noch mal ein großes dankeschön an sascha 13. es ist super, was du hier bis jetzt leistest.
ich freu mich schon, wenn du nächstes jahr nach luxemburg kommst.
@nobbi: wünsch dir für die restliche saison viel glück, ganz besonders im cc. hol dir wieder den titel! 

nobbi: Ja, kann ich wirklich davon ausgehen, dass Du nächste Saison bei uns in Luxemburg bist?
sascha: ja. kannst du.  :zustimm:


Dann bedanke ich mich fürs Interview und wünsche euch beiden noch eine erfolgreiche Saison.

nobbi: Ich habe zu danken. Dir auch noch viel Spass und Erfolg, besonders als unser Mod.
mocca: danke für das interview und noch einen schönen abend.

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.536
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re: Sportstudio "Noville"
« Antwort #4 am: 11. September 2014, 21:14:21 »
     Luxemburg aktuell     

Interviewrunde mit rammsteiner


Hallo rammsteiner,
Vielen Dank, daß du du dir kurz Zeit für ein paar Fragen nimmst.


rammsteiner: Aber gerne doch! :-)


In der Liga kann die eigentlich die CC Quali gebucht werden. Ist man in Feulen damit auf Kurs ?

rammsteiner:
Dank der guten Ausgangslage(5-Jahres Länderwertung) ist die Qualli fast fest, das stimmt. Deshalb bin ich mit dem bisherigen Rundenverlauf ganz zufrieden.


Wie zufrieden ist man wirklich mit Platz 4 beim Abschneiden der "großen Vier" ?

rammsteiner: Tja, ...the big four...ich würde eher sagen es gibt in Luxemburg 2 Grosse. Bonnevoie und der FC Luxembourg. Mir fehlt bis zu ihrer Stärke zwar nicht mehr viel, aber diese beiden werden sicher in den kommenden Saisonen einen Zweikampf um die nationalen Titel führen. Mit etwas Glück kann man vielleicht mal dazwischen funken und die 2 etwas ärgern!  ;)
Wenn man hinter diesen Zweien die Saison abschliesst ist das nicht schlecht, oder?


Es wartet ja noch das direkte Duell gegen Red Star Belair Zuhause. Wird da nochmal alles in die Waagschale geworfen oder liegt der Fokus jetzt auf dem nationalen Pokal. Da wäre sogar der Titel drin ?

rammsteiner:
Die Liga ist für mich eigentlich gelaufen. Ob ich am Ende 3. oder 4. bin ist von daher egal.
Spiele, die noch relevant für die Meisterschaft sind, werde ich aber auch nicht abschenken. Also muss Mocca sich auch gegen mich nochmal anstrengen! Da ich natürlich im Pokal noch eine minimale Chance habe werde ich mein Hauptaugenmerk auf Diesen richten!!! Mit viel Glück(Würfel) ist da vielleicht noch was drin!


International ist die Reise leider schon vorbei. Wie schwierig ist es international lange im Rennen zu bleiben und dennoch in der Liga nicht den Anschluß zu verpassen ?

rammsteiner: Das ist nicht einfach. Wenn man eine fertige(austrainierte) Mannschaft hat ist es wesentlich entspannter auf mehreren Hochzeiten zu tanzen. Siehe unsere ``Big Two``!!!
Aber dahin will ich ja auch mal kommen.  :verweis:


Gibt es schon Planungen für die nächste Saison oder wartet man in Feulen erst mal das Erreichte dieser Saison ab ?

rammsteiner: Mit Planungen für die nächste Saison werde ich demnächst mal anfangen. Wichtig ist, die Qualli zu schaffen und eventuell für ne Pokalüberraschung zu sorgen!!! :grinsevil:


Inwieweit bleibt der Kader bestehen ? Oder gibt es dort Handlungsbedarf ? Grundsätzlich siegt der Kader ja noch für 2,3 Saison Wettbewerbs tauglich aus ?

rammsteiner: Der Kader bleibt erstmal so bestehen wie er momentan ist.
Natürlich wird sehr auf die eigene Jugend geachtet, da immer wieder jemand dabei ist, der es ins Team schaffen kann.
Über Leihen sollen diese Jungs aufgebaut und später ins Team integriert werden.
Auf dem TM schaue ich auch immer wieder nach guten Spielern. Vor allem sind Luxemburger gesucht. Langfristiges Ziel ist es auch ein Top-Team nur aus Luxemburger Spielern stellen zu können.
Momentan sind wir noch, auf Grund von mangelnden Luxis, auf dem Be-Nie-Lux Trip.  :ja:

Noch etwas, was du in eigener Sache loswerden willst ?
rammsteiner:
Klar. Als Erstes mal ein riesiges Danke an dich und deine Arbeit als LM.  :respekt: :winken: :bia:
Du hast wieder etwas Pepp ins Forum gebracht. :zustimm: :verweis:
Dann drücke ich Nobbi ( GURU )ganz fest die Daumen, das es mit seinem internationalen Titel Klappt!!! :zustimm: :zustimm: :zustimm:
Danke an alle Luxis für die klasse Leistung auf der internationalen Bühne.
Allen weiterhin viel Spass und Erfolg mit KSM.
Und Leute...nicht alles so ernst nehmen!!! :keks:
Es ist immernoch ein Spiel!!! :schlaumeier: :bia:

Dann bedanke ich mich für die Zeit und wünsche dir noch eine erfolgreiche Saison.

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

Offline rammsteiner

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.332
  • Geschlecht: Männlich
  • Ehemaliger Bezirksliga-Profi
Re: Sportstudio "Noville"
« Antwort #5 am: 18. August 2015, 21:58:15 »
es wäre mal wieder an der zeit, jemanden an land zu ziehen!!! :ja:
also sascha... :zustimm:
FK Lukoyl Vladivostok

Luxemburger Pokalsieger Saison 23,28,34
Russischer Meister Saison 44,46,48,52,53,54,55,56,57,58,59,60,61 Russischer Pokalsieger Saison 43,46,48,49,51,53,54,55,56,57,58,59  Russischer Supercupsieger Saison 45,47,54,55,56,58,59

Offline Sascha13

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 20.536
  • Geschlecht: Männlich
  • ein Leben lang grün-weiß !!!
Re: Sportstudio "Noville"
« Antwort #6 am: 25. August 2015, 10:20:08 »
     Luxemburg aktuell     

Interviewrunde mit rammsteiner


Guten Morgen rammi,
danke das du dir Zeit nimmst für ein kurzes Interview.


- Wie zufrieden bist du mit dem derzeitigen Saisonverlauf ?
bis gestern war ich hoch zufrieden, da ich mir für den pokalwettbewerb einiges vorgenommen hatte. leider hat mir nobbi da einen strich durch die rechnung gemacht!!! :ja:
in der liga sind wir im soll...heißt- der internationale platz kann erreicht werden.



- Zu Beginn der Saison gab es einen "Schnitt". Die Mannschaftsstärke wurde von 1.240 auf 1.100 runtergeschraubt. Allerdings auch die Gehälter halbiert.
War dieser Schritt den Finanzen geschuldet ?

ich hätte in dieser konstelation vielleicht noch 2-3 saisons spielen können, aber da hätte ich international sehr weit kommen müssen. und das bei meinem würfelglück... :rofl:
dieses risiko wollte ich nicht gehen!!! :nein:
deshalb habe ich ältere spieler mit hoch dotierten verträgen gehen lassen, junge spieler mit perspektive integriert und auch wieder ein stück weit mehr spass und interesse an der mannschaftsentwicklung gefunden.



- Damit wurden allerdings auch Titelambitionen auf Meisterschaft und international freiwillig "weggeschmissen". Wäre diese Saison mit dem alten Kader nicht mehr drin gewesen ?
also titelambitionen in luxemburg mache ich mir keine mehr, solange bonnevoie und der fc so auftrumpfen...die letzte saison hat mir da echt gereicht... :verbluefft:
international war ich sehr überrascht aber auch erfreut, das ich in die erste gruppenphase des cc-cup´s gekommen bin. aber es war auch klar, das ich mit der jetzigen mannschaft keine vollgas-spiele hinlegen kann...sie sollen sich ja auch technisch weiter entwickeln.
mit dem alten kader hätte es sicher anders ausgesehen!!! :ja:



- Kann man mit Feulen kurzfristig wieder an der Spitze rechnen ?
wenn mocca und sascha keine lizenz für die erste liga bekommen vielleicht!!! :grinsevil: :rofl:


- Ein Titel ist ja noch drin. Wie sehen denn die Ziele bis zum Saisonende aus ? Fokus auf Pokal oder in der Liga unbedingt Platz 3 verteidigen ?
pokal hat sich gestern erledigt... :wall: das war schon noch ein ziel in dieser saison!!! :verweis: :|
in der liga soll der ec-cup erreicht werden! :ja:



- Noch etwas, was du loswerden willst ?
unseren 2 verbliebenen internationalen viel glück und erfolg weiterhin!!!

- Dann danke ich dir für deine Zeit und wünsche dir noch eine erfolgreiche Saison !!!

... FC 94 Luxembourg - die Wölfe von der Mosel ...

Offline DEL PIERO

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.162
  • Forza Juve
Re: Sportstudio "Noville"
« Antwort #7 am: 08. Februar 2017, 16:10:04 »

     Luxemburg aktuell     

Interviewrunde mit El Killer

Hallo Killer,
schön dass du Dir Zeit genommen hast für ein Interview mit uns, Luxemburg ist froh darüber ein solch langjähriges KSM-Mitglied für sich gewonnen zu haben und genau dort möchten wir in diesem Interview beginnen... bei deinen KSM Anfängen. Wie bist du zu KSM gekommen?


Hallo DP,
gerne nehme ich mir die Zeit für paar Fragen.
Wie bin ich zu KSM gekommen? Musste da echt grad überlegen :-) aber das war in meiner Ausbildung.
Da war ich auf der Suche nach einem Fussball Manager, ohne irgendwelche Tore zu setzen  :mrgreen:


Welche waren deine ersten KSM Stationen?

Angefangen hab ich in Bulgarien aber der Vereinsname fällt mir grad nicht ein. Hab deine meine ersten Fehlverkäufe getätigt und wollte mich erstmal mit dem Spiel anfreunden.
Bin aber ziemlich schnell nach Spanien zu Amurrio SD gewechselt. Meine erste große Liebe  :gitarre:
Die Liebe hielt bis Anfang Saison 9. In der Zeit konnten wir Meister werden und das CC Halbfinale erreichen.
Danach gab es einen kurzen Ausflug zu Bet Sevilla und über Benfica Porto zu Amurrio zurück.
Nach dem Neuaufbau gab es einen Wechsel nach Irland (was zu empfehlen ist) und die dortige Meisterschaft mit den Ennis Wanderers..


Welche Eindrücke hattest du damals vom Spiel ingame als auch vom Forum?
Wie sieht der Vergleich zwischen damals und heute für dich aus?


Das Spiel war meiner Meinung damals etwas "einfacher". Klar niemand hat das Script so richtig begriffen und Kersten hat alles dominiert aber gut :-) :mrgreen: :lach:
Forum war ne Sache für sich. Ich kann mich erinnern wir waren Nachts stundenlang im Forum unterwegs im Thread El Loco und haben über Gott und die Welt diskutiert.
Heute ist es eher ein vorbeischauen ohne richtigen Hintergrund und die Leute haben sich verändert .. wir werden alle älter :-)


Kannst du uns nette und interessante Anekdoten von früher erzählen?

Lieber nicht :-9

Wie verlief deine KSM Karriere weiter bis zu deinen Wechsel nach Luxemburg?

Nach der Meisterschaft in Irland plätscherte die Karriere hin und her bis Saison 30 wo die Managerpunkte innerhalb 1 Saison 2mal halbiert wurden.
Da ich plötzlich im letzten Jahr mehr Zeit wieder zu Verfügung hatte bin ich wieder eingestiegen. Natürlich in Spanien. Über Vigo und Merida bin ich nun hier und das zumindest bis Ende Saison 42.


Was macht KSM für dich heute aus?


KSM ist für mich heute wie damals ein Hobby. Ein Spiel zu Unterhaltung aber auch öfters was zum aufregen. Letztendlich ist es auch als Managerspiel irgendwie einzigartig. Das Forum spielt auch ne Rolle auch wenns nicht mehr so ist wie früher aber man sollte die Hoffnung nie aufgeben. Viele sollten nicht immer alles persönlich nehmen und KSM als das sehen was es ist, ein Spiel.

Spanien, deine große Liebe also! Wieso hast du das Land verlassen?

Wieso hab ich Spanien verlassen? Wer weiß das schon. Früher oder später bin ich e wieder dort. Aber erstmal konzentriere ich mich auf Luxemburg.


Was hat dich besonders an Luxemburg gereizt?


Der Reiz hier war ein Neuanfang auf höherem Level. Der Verein hat noch keine Meisterschaft gesehen. Das will ich ändern.

Wie hast du Feulen wiedergefunden? Und wie zufrieden bist du mit dem Ende der letzten Saison?

Nach Übernahme war der Verkauf von mehreren Spielern notwendig um den Zwangabstieg zu vermeiden .. Nach dem neuen Sponsorenmodus allerdings hätte ich den einen oder anderen doch behalten. Saison wurde wie erwartet beendet. Mehr war nach der Übernahme nicht drin.

Du sagtest zumindest bis Saison 42 bist du nun hier... heißt das, dass Feulen ein 2-Saison Projekt für dich erstmal ist?


Erstmal ja. Spätestens Ende 42 wollen wir den Fans einen Titel präsentieren.

Was sind die Ziele in dieser Saison?

CC Quali. Eigentlich zu früh da ich mit keinem Umbruch bei mocca gerechnet hab. Bin gespannt wie Nobbi und mocca während der Saison aufbauen.

Kann man / Kannst du Remich dieser Saison gefährlich werden? Falls nein, wann wird man sie wieder vom Thron holen in Luxemburg?

Ich denke Remich hat die Mittel und den Trainer um die nächsten 3-5 Saisons weiter zu dominieren. Ziel sollten hier eher Internationale Erfolge sein.

Welche Chancen siehst du in der CC Quali?


Um ehrlich zu sein, überhaupt keine. Aber für Tomy lass ich mir was einfallen.

Wir kommen nun langsam zum Abschluss dieses Interviews und würden da gerne noch einige KSM persönliche (Fun-) Fragen von dir beantwortet wissen, gerne auch mit Begründung, wenn die Frage das hergibt:
Was war dein größter persönlicher Erfolg bei KSM?


Natürlich die Meisterschaft in Spanien inkl. CC Halbfinale.

Welche war die schmerzvollste Niederlage?

CC Halbfinale.

Wer ist dein Lieblingsgegner gewesen bisher? Gegen wen hast du besonders ungern gespielt?

Sowas gibt es bei mir nicht. Jedes Spiel fängt bei null an. Mal gewinnt man, mal verlieren die anderen.

Mit wem verstehst du dich hier besonders gut?

Ich würde eher sagen ich verstehe mich mit allen gut. Hatte bisher kein Fan-oder Haterlager :-)

Kennst du jmd von KSM persönlich?

ja, mehrere sogar. Sind aber alle nicht im Forum unterwegs.

Gegen wen hast du noch nie in offiziellen Spielen gespielt und würdest gerne mal antreten?

frog

Welchen KSM-User, der nicht mehr spielt, vermisst du und würdest du gerne wieder zurückhaben?

Die alte spanische Garde. Alu Arp, UtEra, Versus.

Wer sind deiner Meinung nach die besten Manager bei KSM?

Top 3 ohne besondere Reihenfolge > nobbi, rapi, frog.

Lieber Titelaspirant oder Aufbauer aka Wirschaftssimulator?

80/20 Verhältnis. Kein Titel ohne bissel Aufbauarbeit auch wenn es nur das kehren ist ;-)


Wie hoch war dein höchster Kontostand?


In Portugal bei Benfica Porto. Aber da gab es auch ganz andere Transfereinnahmen.
SV hat damals 250 Millionen gebracht :-/


Gibt es was, was du bereust bei KSM?


Einige Vereinwechsel in der Vergangenheit und vorallem den Verlust der ganzen MP bei der 2fachen Entlassung in Polen.

Was hälst du von dem neuen Sponsorenmodell?

Ich finde das besser als das alte. Je nach Auswahl kämpfen Vereine für jeden Punkt und entsprechend wird alles spannender gestaltet.

Was hälst du von der Entwicklung KSMs unter Sir Tim?


Ich finde Tim macht nen guten Job. Bin gespannt wie es weitergeht.
Meiner Meinung nach spielt die Stärke der Teams noch eine zu grosse Rolle und Taktiken sollten genauer werden und auch wichtiger. Ne gute Mischung macht es.


Möchtest du noch etwas los werden, dann hast du jetzt hier die Chance dazu!

Lieber nen Titel in der Vitrine als nen Jugie hinterm Hof :-)

Vielen Dank fürs Interview!

Ich bedanke mich bei dir für die Zeit und wünsche nen guten Saisonstart.
Aris Palendria 
CC Sieger Saison 42!!!
Ein Haufen Titel... und es geht immer weiter und weiter...

Offline El Killer

  • Fußballer des Jahrhunderts
  • ****
  • Beiträge: 4.271
  • Geschlecht: Männlich
Re: Sportstudio "Noville"
« Antwort #8 am: 09. Februar 2017, 07:55:19 »
 :zustimm: :zustimm:  :bia:


Teamchef FC 1894 Kalypso Hotspurs