Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: La Gazzetta dello Sport  (Gelesen 29021 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lavinia

  • Gast
La Gazzetta dello Sport
« am: 14. Januar 2008, 08:00:20 »

Auch hier gibt's einen neuen Thread für Saison 14...der Übersicht halber...
« Letzte Änderung: 20. Juli 2014, 14:28:54 von DEL PIERO »
Gespeichert

MIBsson

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #1 am: 14. Januar 2008, 19:38:01 »

zweida  :runningdog:
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #2 am: 17. Januar 2008, 08:44:08 »

Sind das jetzt wirklich alle, die an den Interviews teilnehmen wollen?

1. StoproBoy (Aquila Sport)
2. Mikkali (AC 03 Genua)
3. Don Guschdl (Cosenza Sport)
4. Rippa (ES Siena)
5. miniwiener (Salernitana Calcio)
6. michale (AS Treviso)
7. The Gaudi (AS San Marino)
8. Don Bestbob (Juventus Mailand)
9. mibiosi (Inter Rom)
10. Callinho (Lazio Turin)
11. Frozen (Fidelis Andria Stella)
12. M3KKI (Atalanta Cagliari)
13. Celler (Inter Turin)
14. Esranolsen (Olbia Stella)
« Letzte Änderung: 27. Januar 2008, 22:53:03 von lavinia »
Gespeichert

MIBsson

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #3 am: 17. Januar 2008, 13:24:26 »

frozen bestimmt auch!
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #4 am: 17. Januar 2008, 13:27:31 »

Wo ist der eigentlich? Lässt sich gar nicht oft sehen im Moment.
Gespeichert

callinho

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #5 am: 17. Januar 2008, 14:26:31 »

Mich kannste auch mit rein nehmen, aber ich weis nicht ob ich zu jedem Spieltag Zeit habe was zu schreiben.

ciao  :winken:
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #6 am: 17. Januar 2008, 14:42:45 »

Mich kannste auch mit rein nehmen, aber ich weis nicht ob ich zu jedem Spieltag Zeit habe was zu schreiben.

ciao  :winken:


Ich stelle ja auch nicht mehr an jedem Spieltag fragen. Mein Ziel ist es, das ganze so in etwa einmal die Woche oder aber auch nur bei Bedarf zu machen. Ich nehme Dich auf jeden Fall mit auf.
Gespeichert

MIBsson

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #7 am: 17. Januar 2008, 18:38:44 »

Wo ist der eigentlich? Lässt sich gar nicht oft sehen im Moment.

Ich denke mal der ist im Lernstreß  :ja: stehen ja bald wieder Klausuren vor der Tür.
Aber der liebt die Gazetto so .. da darf er nicht fehlen  ;D
Gespeichert

miniwiener

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.380
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #8 am: 24. Januar 2008, 20:25:10 »

Chieti Calcio    -    Fid. Andria Stella   0   :   2
Catanzaro Fidelis   -    Inter Turin   1   :   3
Inter Rom   -    Aquila Sport   2   :   1
AC Montichiari   -    AC Brescia   3   :   1
Lazio Turin   -    Pro Mantova   4   :   1
FS Fano   -    Atalanta Cagliari   0   :   3
Assassimo Verona   -    AS Treviso   3   :   0
AS San Marino   -    Salernitana Calcio   1   :   1
US Venedig   -    US Chievo Calcio   4   :   0

AS Pescara    -    Paterno Hellas   0   :   8
Ternana Sport   -    FS Pisa   0   :   8
Mailand RC   -    FC Bari   2   :   2
UC Taranto   -    Azurra Acireale   3   :   3
US Benevento   -    Fermana Hellas   2   :   0
Pro Trento   -    Südtirol Sport Stars   1   :   1
AS Empoli   -    ES Siena   2   :   1
Florenz Calcio   -    SSC Rom   3   :   2
Atalanta Savona   -    SSC Palermo   0   :   11

Atalanta Grosseto    -    Juventus Mailand   0   :   7
AC Lecce   -    Ancona AC   2   :   6
AC Piacenza 07   -    FC Frosinone   0   :   3
AC Giulianova   -    FC Vicenza   0   :   3
AC Aglianese   -    Pro Albino Effe   0   :   1
Cremona Calcio   -    Olbia Stella   2   :   2
Atalanta Lignano   -    Tivoli Fidelis   2   :   4
Pistoiese Calcio   -    Cosenza Sport   0   :   3
UC Sora   -    AS Bergamo   1   :   8

US Cittadella    -    Ragusa Fidelis   1   :   4
AS Monza   -    AS Castelnuovo   1   :   2
Fortuna Calcio   -    Gladiator Fidelis   1   :   3
AC Genua   -    Parma Calcio   8   :   1
Castelsangro Sport   -    ES Reggina   1   :   3
AC 03 Genua   -    Sampdoria Bologna   0   :   1
Thiene Sport   -    Modena Calcio   2   :   0
Florentia Vittoria   -    ES Messina   2   :   0
Azurra Giugliano   -    AS Alessandria   0   :   0

mikkali faengt mit ner niederlage an und guschdl mit 3:0 sieg :zustimm: ich krieg nen unentschieden hin wahnsinn so ohne torwart :rofl:
Gespeichert
US Venedig
Rekordpokalsieger Italiens und Fanfreundschaft mit SC Newtownstewart

Die ECHTE Qualitätsspielerschmiede KSMs!

pugel

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #9 am: 24. Januar 2008, 20:34:38 »

mikkali ist eine lusche.... :wall: :wall: :wall: :wall:
Gespeichert

Piratinho

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #10 am: 24. Januar 2008, 20:40:22 »

Gespeichert

miniwiener

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.380
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #11 am: 24. Januar 2008, 20:43:50 »

schicker name ^^ aber du hast ja auch nur 1:0 gewonnen :D naja italienisch halt ne? :rofl:
Gespeichert
US Venedig
Rekordpokalsieger Italiens und Fanfreundschaft mit SC Newtownstewart

Die ECHTE Qualitätsspielerschmiede KSMs!

Piratinho

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #12 am: 24. Januar 2008, 20:45:04 »

schicker name ^^ aber du hast ja auch nur 1:0 gewonnen :D naja italienisch halt ne? :rofl:

ja catenaccio halt  :lach:

name passt zumir bin ja eine  :grinsevil:
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #13 am: 24. Januar 2008, 21:00:50 »

Chieti Calcio    -    Fid. Andria Stella   0   :   2
Catanzaro Fidelis   -    Inter Turin   1   :   3
Inter Rom   -    Aquila Sport   2   :   1
AC Montichiari   -    AC Brescia   3   :   1
Lazio Turin   -    Pro Mantova   4   :   1
FS Fano   -    Atalanta Cagliari   0   :   3
Assassimo Verona   -    AS Treviso   3   :   0
AS San Marino   -    Salernitana Calcio   1   :   1
US Venedig   -    US Chievo Calcio   4   :   0

AS Pescara    -    Paterno Hellas   0   :   8
Ternana Sport   -    FS Pisa   0   :   8
Mailand RC   -    FC Bari   2   :   2
UC Taranto   -    Azurra Acireale   3   :   3
US Benevento   -    Fermana Hellas   2   :   0
Pro Trento   -    Südtirol Sport Stars   1   :   1
AS Empoli   -    ES Siena   2   :   1
Florenz Calcio   -    SSC Rom   3   :   2
Atalanta Savona   -    SSC Palermo   0   :   11

Atalanta Grosseto    -    Juventus Mailand   0   :   7
AC Lecce   -    Ancona AC   2   :   6
AC Piacenza 07   -    FC Frosinone   0   :   3
AC Giulianova   -    FC Vicenza   0   :   3
AC Aglianese   -    Pro Albino Effe   0   :   1
Cremona Calcio   -    Olbia Stella   2   :   2
Atalanta Lignano   -    Tivoli Fidelis   2   :   4
Pistoiese Calcio   -    Cosenza Sport   0   :   3
UC Sora   -    AS Bergamo   1   :   8

US Cittadella    -    Ragusa Fidelis   1   :   4
AS Monza   -    AS Castelnuovo   1   :   2
Fortuna Calcio   -    Gladiator Fidelis   1   :   3
AC Genua   -    Parma Calcio   8   :   1
Castelsangro Sport   -    ES Reggina   1   :   3
AC 03 Genua   -    Sampdoria Bologna   0   :   1
Thiene Sport   -    Modena Calcio   2   :   0
Florentia Vittoria   -    ES Messina   2   :   0
Azurra Giugliano   -    AS Alessandria   0   :   0

mikkali faengt mit ner niederlage an und guschdl mit 3:0 sieg :zustimm: ich krieg nen unentschieden hin wahnsinn so ohne torwart :rofl:


Falscher Thread, oder? Posten wir Ergebnisse nicht sonst in den Vor- und Nachberichte-Thread?
Gespeichert

miniwiener

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.380
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #14 am: 24. Januar 2008, 21:02:46 »

sorry den hab ich nich gefunden  :scherzkeks:
Gespeichert
US Venedig
Rekordpokalsieger Italiens und Fanfreundschaft mit SC Newtownstewart

Die ECHTE Qualitätsspielerschmiede KSMs!

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #15 am: 24. Januar 2008, 21:14:15 »

Müsste jetzt oben stehen, da ich Nachberichte für die A geschrieben habe. Schreibst Du für B und C?
Gespeichert

m3kki

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #16 am: 25. Januar 2008, 13:28:33 »

also ich würde auch gerne an interviews teilnehmen
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #17 am: 25. Januar 2008, 18:57:42 »

also ich würde auch gerne an interviews teilnehmen



wo bist Du denn jetzt Manager?

Interviews gehen ab nächster Woche los.
Gespeichert

pugel

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #18 am: 25. Januar 2008, 19:02:34 »

also ich würde auch gerne an interviews teilnehmen



wo bist Du denn jetzt Manager?

Interviews gehen ab nächster Woche los.

...robtops nachfolger  ;)
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #19 am: 25. Januar 2008, 19:52:29 »

Aha, verstehe...aber das ist doch Ikki oder?
Gespeichert

m3kki

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #20 am: 25. Januar 2008, 21:15:38 »

Ne ich bin jetzt bei cagliari manager;)
Gespeichert

pugel

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #21 am: 25. Januar 2008, 22:00:24 »

Aha, verstehe...aber das ist doch Ikki oder?

wie kommst du denn auf den?

Atalanta Cagliari
Trainer
14/0 - jetzt   m3kki
11/0 - 14/0   robtop
10/0 - 11/0   Rooker
Gespeichert

celler

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #22 am: 27. Januar 2008, 12:11:14 »

ich will auch an interviews teilnhemen, wenn mir die zeit bleibt;)
Gespeichert

Esran

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #23 am: 27. Januar 2008, 21:23:53 »

Interviewt mich auch  :scherzkeks:
Gespeichert

Frozen

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1.753
  • In vino veritas
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #24 am: 27. Januar 2008, 23:58:50 »

Sind das jetzt wirklich alle, die an den Interviews teilnehmen wollen?

1. StoproBoy (Aquila Sport)
2. Mikkali (AC 03 Genua)
3. Don Guschdl (Cosenza Sport)
4. Rippa (ES Siena)
5. miniwiener (Salernitana Calcio)
6. michale (AS Treviso)
7. The Gaudi (AS San Marino)
8. Don Bestbob (Juventus Mailand)
9. mibiosi (Inter Rom)
10. Callinho (Lazio Turin)
11. Frozen (Fidelis Andria Stella)
12. M3KKI (Atalanta Cagliari)
13. Celler (Inter Turin)
14. Esranolsen (Olbia Stella)
15. Frozen (Andria Stella)

Ich bin ja schon da. Hab den Thread einfach nur übersehen!  :winken:
Gespeichert
"It ain't over till the fat lady sings!"

lavinia

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #25 am: 28. Januar 2008, 14:06:06 »

Herzlich Willkommen zur ersten Ausgabe der Gazzetta dello Sport für die Saison 14:

1. StoproBoy (Aquila Sport)

Die beiden Ligaspiele gingen leider knapp verloren. Zuerst gegen Rom und dann die unglückliche Niederlage gegen Montichiari. Wie enttäuscht sind Sie nach der Ausbeute von 0 Punkten aus den beiden Partien?

Für Sie ist dies die erste Saison in der Serie A und dann gleich der Auftakt mit den beiden Nullern. Haben Sie die Stärke der Serie A in ihrer Geschlossenheit unterschätzt?

International hatten Sie einen sehr guten Auftakt. Das Spiel in Weißrussland war aller Ehren wert und Borisov hatte nicht den Hauch einer Chance. Ist das Rückspiel nur noch als Formsache zu betrachten oder sehen Sie hier noch ernsthaft Gefahr von Seiten der Weißrussen?

In den kommenden Ligaspielen wird es zunächst nicht einfacher, denn der nächste Gegner heißt Lazio Turin. Die Mannschaft ist toll in die Saison gestartet und scheint kaum zu besiegen zu sein? Rechnen Sie sich hier große Chancen auf die ersten Punkte aus oder eher danach im Spiel gegen den FS Fano, der nur noch ein Schatten seiner selbst zu sein scheint?



2. Mikkali (AC 03 Genua)

Was für eine Auftakt. Das erste Spiel in Italiens 3a ging verloren. Gegen Bologna hatte die Außenwelt kaum mit einem solchen Ergebnis gerechnet. Waren Sie selbst auch so überrascht oder hatten Sie eine Niederlage durchaus einkalkuliert?

Das zweite Spiel lief dann deutlich besser. Bei Reggina haben Sie mit 5:2 gewonnen. Dennoch konnte man auch hier immer wieder Schwächen in der Defensive erkennen. Wann und wie werden diese abgestellt?

Wie beurteilen Sie Ihren Italien-Auftakt insgesamt?

Glauben Sie, dass Sie in den nächsten Spielen gegen Parma oder Gladiator insgesamt mehr Stabilität in die MAnnschaft bekommen können?

Wie sehen Ihre Transferplanungen aus? Steht die Mannschaft nun im Großen und Ganzen oder wird es noch deutliche Veränderungen geben?



3. Don Guschdl (Cosenza Sport)

Glückwunsch. Sie haben gegen Pistoiese und Grossetto zwei gute Spiele abgeliefert und gewonnen. Mehr durfte man nicht erwarten. Wie zufrieden sind Sie mit diesem Saisoneinstand?

Gerade im zweiten Spiel gegen Grossetto konnte man auch die noch großen Defizite im Defensivbereich beobachten. Wie werden Sie diese abstellen? Reicht hier reines Training aus oder werden Sie auch noch über die eine oder andere Verstärkung nachdenken?

Sie haben von Fano nach Cosenza gewechselt. Was war am Ende ausschlaggebend für diese Entscheidung? Kann es auch sein, dass Sie ein wenig Angst vor einer Saison mit Fano hatten, in der man durchaus mehr hätte verlieren als gewinnen können?

Es waren nun in der Pause einige Teams zu haben. Top-Mannschaften wie Verona oder Cagliari suchten einen neuen Trainer. Sind Sie kein Mann für solche Mannschaften oder war das Angebot, einen durchschnittlichen Zweitligsten komplett neu aufzubauen einfach verlockender?

Mit Cosenza stehen Sie nun vorne mit drin. Juventus ist in dieser Liga sicher als die Übermannschaft zu bezeichnen und der Wiederaufstieg scheint beschlossene Sache. Alles andere ist offen. Vicenza oder Ancona sind sicher die Favoriten auf den zweiten Tabellenplatz. Dahinter dann eine Gruppe von Mannschaften zu der auch Cosenza gehört. Ist der zweite Platz realistisch oder würden Sie alles tun um dies zu verhindern?



4. Rippa (ES Siena)

Siena scheint einfach ein Spätstarter zu sein. Zwei Spiele zwei Niederlagen. Sicher sind Empli und Florenz starke Mannschaften aber gegen beide hätte man auch punkten dürfen. Sind Sie sehr enttäuscht über diese knappen Niederlagen?

Die Serie B/A ist nicht zuletzt durch die Absteiger sehr stark geworden. Ist es überhaupt realistisch, sich hier einen der beiden ersten Plätze als Ziel zu setzen oder sollte man lieber noch einmal eine Saison warten um dann mit einer besseren Mannschaft den Aufstieg anzuvisieren?

In der Pause waren viele starke Teams frei und suchten einen neuen Manager. Zuerst Aquila, dann Fano, Verona oder Cagliari. Hatten Sie kein Interesse, eines dieser Teams in Zukunft zu managen oder sind Sie möglicherweise bei Bewerbungen nich berücksichtigt worden?



5. miniwiener (Salernitana Calcio)

Glückwunsch zur Mannschaftsverstärkung. Ist Ihr Team nun so wie Sie es sich vorgestellt haben?

Kommen wir zu den ersten Ergebnissen. Gegen San Marino ist das Unentschieden sicher keine Blamage, denn San Marino bietet eine klasse Mannschaft auf. Gegen Chieti gab es dann allerdings ein Ergebnis, welches einer Demontage des Traditionsclubs aus Salerno gleichkommt. Was war los?

Nach dem zweiten Spieltag steht nun ein Punkt auf der Habenseite. Die gute Nachricht ist sicher, dass noch 32 Spiele bleiben um Ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden, jedoch haben andere Favoriten wie Rom, Verona oder Turin bereits fünf Zähler mehr auf dem Konto, die erst einmal aufgeholt werden wollen. Was meinen Sie dazu.

Fast alle Kollegen sahen in Salerno den Topfavoriten für die Saison. Werden Sie dieser Aufgabe noch gerecht oder zerbrechen Sie womöglich an den Erwartungen. Zuletzt hörte man, dass Sie bereits Ausschau nach anderen lukrativen Engagements halten. Man verzeihe mir, aber wer aus der Serie A nach Zypern wechseln will, muss schon sehr verzweifelt sein.

Es geht nun weiter nach Andria Stella und dann gegen die Überraschungsmannschaft aus Venedig. Werden wir nun Wiedergutmachung erleben? Es handelt sich auch hier um Top-Mannschaften, die im Falle Venedigs sehr gut und bei Andria Stella zumindest ordentlich in die Saison gefunden haben.

6. michale (AS Treviso)

Puh, das war ein schwieriger Saisonauftakt. Gegen Verona gab es eine glatte Niederlage und gegen San Marino waren Sie bereits nahe an den ersten Punkten dran. Hatten Sie sich am Ende doch mehr ausgerechnet als die Null Punkte nach zwei Spielen?

Vor der Saison sah Ihr Kader durchaus konkurrenzfähig aus. Viele Mannschaften haben seitdem allerdings enorm die Mannschaft verstärkt, so dass Treviso doch eher am Ende der Serie A zu finden ist. Können Sie mit dieser Mannschaft mithalten und den ersehnten Erhalt der Serie A schaffen oder werden Sie noch einmal personell nachlegen, falls finanziell möglich?

Mit Chieti und Andria Stella folgen nun zwei Mannschaften, die eher im Bereich von Treviso liegen als besipielsweise Verona. Sehen wir nun sechs Punkte Ihrer Mannschaft und damit den verspäteten tollen Saisonstart? Wie lautet hier Ihre Zielsetzung?




7. The Gaudi (AS San Marino)

Glückwunsch zu den ersten vier Punkten beim SerieA Comeback. Der Start kann als Erfolg gewerten werden richtig?

Sind Sie am Ende nicht doch ein wenig enttäuscht, dass es gegen Salernitana nicht doch zu einem Sieg gereicht hat sondern nur zu einem Pünktchen?

Nun kommen die Wochen, in denen vermiendliche Konkurrenten die internationalen Zusatzaufgaben zu verrichten haben. Ist dies Ihre Chance, für San Marino eine gute Ausgangsposition für den Rest der Saison zu erzielen?

Die nächsten Gegner heißen Cagliari und Mantova. Cagliar ist sicher eine Spitzenmannschaft aber sicher braucht man auch hier Zeit, um sich an den neuen Manager zu gewöhnen. Ist dies genau die Chance für San Marino um dem amtierenden Meister die zweite Saisonniederlage beizubringen? Mantova sollte kein Gradmesser sein ,richtig?


8. Don Bestbob (Juventus Mailand)

Die Serie B scheint Juventus gut zu tun. Sie bringen die Mannschaft technisch und von der Form her auf Top-Niveau. Zudem schreitet die Kaderverjüngung voran und zusätzlich gab es zwei souveräne Siege in den ersten beiden Spielen. Sind Sie mit der aktuellen Situation zufrieden?

Empfinden Sie ein wenig Traurigkeit, wenn Sie auf die Ergebnisse der Serie A schauen oder ist dies genau die richtige Auszeit für den Traditionsclub aus Mailand, die er gebraucht hat, um wieder konkurrenzfähig zu werden?

Es stehen nun weitere Aufgaben an und Juventus ist sicher noch nicht durch bei 32 verbleibenden Partien? Haben Sie noch weitere Ziele, vielleicht den Pokalsieg oder zumindest ein Top-Pokalergebnis?

Ist die Mannschaft jetzt schon so umgebaut wie Sie es sich vorstellen oder wird dies ein fortlaufender Prozess für die gesamte Saison?

Rechnen Sie in den beiden kommenden Partien mit großer Gegenwehr oder werden Sie Ihr Programm genau so souverän herunterspulen wie bislang?



9. mibiosi (Inter Rom)

Herzlichen Glückwunsch. Sie haben zwei knappe, aber dennoch eindrucksvolle Siege errungen. Gerade Ihr Auftaktprogramm war nicht besonders leicht und somit kann man mit sechs Punkten als Ausbeute sicher zufrieden sein. Sind Sie der gleichen Meinung?

Sie gewinnen Ihre Spiele traditionell sehr knapp. Das macht ein Spitzenteam aus. Könnten Sie sich auch vorstellen, dass dies einmal schief gehen könnte und anstatt einer Serie knapper Siege nur Unentschieden dabei herausspringen oder gar Niederlagen? Die Serie ist eng und können wenige Details entscheidend sein.

Sie haben Ihre Mannschaft noch einmal kräftig verändert und aufgerüstet. Sie interessieren sich auch wieder stark für ältere, gestandene Spieler. Suchen Sie nun doch den kurzfristigen Erfolg als den Erfolg über die langfristige Aufbauplanung?

Ist Inter jetzt einer der Top-Meisterschaftsfavoriten? Und wer ist für Sie die Überraschung im positiven wie im neativen was die ersten Begegnungen betrifft?

Bestätigen Sie meine Meinung wenn ich behaupte, dass Sie die nächsten beiden Ligapartien im Schongang gewinnen und nach dem 4.Spieltag Tabellenführer sind?

Wie sieht es im CC aus? Wie beurteilen Sie die Ausgangsposition nach dem Hinspiel? Sie können recht optimistisch ins Rückspiel gehen, richtig?

10. Callinho (Lazio Turin)

Sie hatten einen tollen Saisoneinstieg. Zwei gute Spiele und eine makellose Bilanz nach zwei Spielen. Zufrieden?

Die Mannschaft ist deutlich stärker geworden als in der letzten Saison. Sind Sie mit dieser Mannschaft bereits einer der Favoriten auf den italienischen Titel?

Wer war neben Lazio die große Überraschung der ersten Spiele?

Es geht munter weiter. Zunächst ist Aquila Gast in Turin und dann geht es zum Derby gegen Inter. Werden wir dort erkennen, wer die Nummer eins in der Olympiastadt ist?

11. Frozen (Fidelis Andria Stella)

Die Saison ist nicht ganz einfach. Die Erwartungshaltung ist groß und Sie haben einen mäßigen Saisoneinstand gehabt. Ein Sieg und eine Niederlage bedeuten einen Mittelfeldplatz. Sind Sie zufrieden?

Die Liga wird immer monströser. Andere Mannschaft wie Rom, Salernitana, Lazio und einige andere haben mächtig zugelegt während Andria ein wenig stagniert. Besorgt Sie diese Entwicklung?

Die Erwartungshaltung ist, wie gesagt, groß in Andria Stella. Können Sie diesem Druck, den zweiten Tabellenplatz wieder zu verteidigen und dann auch noch Europa aufzumischen, Stand halten? Oder gibt es vielleicht in dieser Saison in Andria Stella mehr zu verlieren als zu gewinnen?


Salerno ist Ihr kommender Gegner und die Mannschaft wird sicher angeknockt antreten nach der Schmach gegen Chieti. Befürchten Sie hier miniwieners Comeback? Danach geht es gegen die noch erfolglosen Mannen aus Treviso. Eine leichte Aufgabe?

12. M3KKI (Atalanta Cagliari)

Herzlich Wilkommen in Italien. Der Abgang des Meistertrainers Robtop kam für uns Italiener sehr plötzlich. Was bewog Sie, sich schnell bei Cagliari zu bewerben? War es das Land, die Gemeinde des Forums?

Nun haben Sie mit Cagliari sicher eines der absoluten Top-Teams ergattert. Ist Cagliari wirklich so gesund wie man denkt oder steht das Team vielleicht auch vor einem kleinen Umbruch? Immerhin sind nicht mehr alle Spieler sehr jung und stärketechnisch hat Cagliari auch Federn lassen müssen.

Kann man mit dieser Mannschaft auf Anhieb Meister in der Serie A werden oder glauben Sie, dass es einige Eingewöhnungszeit bedarf?

Kommen wir zu den ersten Spielen. Der Pflichtsieg am 1.Spieltag war sicher in ORdnung. Aber was war das denn gegen Verona? 1:5 auf eigenem Platz? Das Ergebnis kommt sicher einer Blamage gleich. Was war die Ursache für diese indiskutable Leistung?

Wie geht es nun weiter. Wie schätzen Sie die beiden nächste Gegner ein und welche Ziele haben Sie sich für die ersten italienischen Wochen gesetzt?



13. Celler (Inter Turin)

Schade, Inter Rom hat Ihnen einen tollen Saisonstart ganz schön vermiest. Wie unglücklich sind Sie nach der knappen Niederlage gegen Rom?

Sie sind dennoch ordentlich gestartet und haben drei Punkte auf Ihrem Konto. Was gibt es zu verbessern, damit Inter Turin demnächst auch konstantere Leistungen bringe wird, die zu einem Spitzenplatz erforderlich sein werden?

Wird es noch personelle Verstärkungen geben?

Montichiari und das Derby gegen Lazio sind die nächsten Aufgaben in der Serie A. Welche Ziele kann man sich für diese Spiele setzen. Beide Gegner spielen in etwas auf Ihrem Niveau und hatten einen sehr guten Start mit maximaler Ausbeute. Machen Sie sich Sorgen vor diesen Spielen oder vertrauen Sie voll und ganz auf Ihre Stärken?



14. Esranolsen (Olbia Stella)

Herzlich Willkommen in Italien. Was hat Sie zu dem kurzfristigen Wechsel nach Italien in die zweite Liga bewogen? Warum ist Ihre Wahl gerade auf Olbia gefallen? Gab es auch Alternativen zu Olbia?

Nach dem Unentschieden zum Auftakt gab es einen eindrucksvollen Sieg gegen Lignano. Müssen wir uns als solch Klasseleistungen gewöhnen oder war ein solcher Auftritt eher eine Ausnahme?

Welche Ziele haben Sie mit Olbia? Peilen Sie bereits in dieser Saison den Aufstieg an?

Pistoiese und Grossetto lauten die nächsten Gegner. Wie lauten Ihre Vorgaben für diese Spiele?




15. Lavinia (AC Montichiari)
« Letzte Änderung: 28. Januar 2008, 20:22:32 von lavinia »
Gespeichert

Stoproboy

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #26 am: 28. Januar 2008, 14:13:30 »

Die beiden Ligaspiele gingen leider knapp verloren. Zuerst gegen Rom und dann die unglückliche Niederlage gegen Montichiari. Wie enttäuscht sind Sie nach der Ausbeute von 0 Punkten aus den beiden Partien?
ich hab mir für denn anfang vorgesetzt für mein land in europa sogut wie möglich mit zukämpfen!!
Nun muss ich opfer bringen und in Italien bisschen lockerer spielen aber bald schlag ich zu  :D :D

Für Sie ist dies die erste Saison in der Serie A und dann gleich der Auftakt mit den beiden Nullern. Haben Sie die Stärke der Serie A in ihrer Geschlossenheit unterschätzt?
Nein ganz und gar nicht ich wusste es wird hart aber ich werde bald forwärts kommen!!! :peace:

International hatten Sie einen sehr guten Auftakt. Das Spiel in Weißrussland war aller Ehren wert und Borisov hatte nicht den Hauch einer Chance. Ist das Rückspiel nur noch als Formsache zu betrachten oder sehen Sie hier noch ernsthaft Gefahr von Seiten der Weißrussen?
Nein ich sehe im Rückspiel keine Gefahr ich werde dort weniger Einsatz bieten um das nächste Serie A Spiel zu gewinnen

In den kommenden Ligaspielen wird es zunächst nicht einfacher, denn der nächste Gegner heißt Lazio Turin. Die Mannschaft ist toll in die Saison gestartet und scheint kaum zu besiegen zu sein? Rechnen Sie sich hier große Chancen auf die ersten Punkte aus oder eher danach im Spiel gegen den FS Fano, der nur noch ein Schatten seiner selbst zu sein scheint?
wir werden sehen ich kenne die Vereine nicht so gut also muss ich abwarten!!  :zustimm:
Gespeichert

miniwiener

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.380
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #27 am: 28. Januar 2008, 18:06:00 »

Glückwunsch zur Mannschaftsverstärkung. Ist Ihr Team nun so wie Sie es sich vorgestellt haben?

naaaaaaa...irgendwie schon irgendwie nich. kanns nich so richtig benennen aber irgendwie hab ich mich verhandelt. hauptsache der tw is da, di nechelo spielt ab und an und ich hab keine verletzten dann is alles super. andernfalls krieg ich probleme ^^

Kommen wir zu den ersten Ergebnissen. Gegen San Marino ist das Unentschieden sicher keine Blamage, denn San Marino bietet eine klasse Mannschaft auf. Gegen Chieti gab es dann allerdings ein Ergebnis, welches einer Demontage des Traditionsclubs aus Salerno gleichkommt. Was war los?

das unentschieden war grossartig zumal wir mit amateur torwart gespielt haben. die niederlage gegen chieti schafft mich schon wieder zumal in dieser hoehe und mit dem einsatz. das ist einfach nicht mehr tragbar. ohne es beschreien zu wollen aber es sieht so aus als beginnt diese saison wo die letzte aufgehoert hat.

Nach dem zweiten Spieltag steht nun ein Punkt auf der Habenseite. Die gute Nachricht ist sicher, dass noch 32 Spiele bleiben um Ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden, jedoch haben andere Favoriten wie Rom, Verona oder Turin bereits fünf Zähler mehr auf dem Konto, die erst einmal aufgeholt werden wollen. Was meinen Sie dazu.

naja zwei spiele sind doch etwas frueh um fazit zu ziehen. das 5:1 von verona ist schon eine demonstration da steht einiges hinter anscheinend aber um rom machen wir uns garkeine gedanken die zeigen noch frueh genug nerven :D zu unserm einen punkt kann ich nur sagen wenn ich die naechsten vier spiele gewinne kraeht da kein hahn mehr nach also muss ich nur die naechsten vier spiele gewinnen und alles is schick.

Fast alle Kollegen sahen in Salerno den Topfavoriten für die Saison. Werden Sie dieser Aufgabe noch gerecht oder zerbrechen Sie womöglich an den Erwartungen. Zuletzt hörte man, dass Sie bereits Ausschau nach anderen lukrativen Engagements halten. Man verzeihe mir, aber wer aus der Serie A nach Zypern wechseln will, muss schon sehr verzweifelt sein.

ich wollte ja garnich topfavorit sein. leider muss man sagen dass eine mannschaft mit 1100 stk die nicht international antritt keinen anderen anspruch haben kann. die wechselgeruechte waren eine eintagsfliege und resultierten aus einer laune. da war nie wirklich was dran. lassen sie mich ihnen versichern dass ein wechsel sehr viel laenger vorbereitet werden wuerde. ich selbst war ja noch an zwei geschaeftliche absprachen gebunden, di nechelo ist mein zoegling den geb ich nicht in fremde haende, und die teamsituation im moment erfordert auch ein langfristiges haendchen. und am allerwichtigsten wie koennte man jetzt als manager aus italien verschwinden :D also sorry fuer die verwirrung kommt nich wieder vor ^^

Es geht nun weiter nach Andria Stella und dann gegen die Überraschungsmannschaft aus Venedig. Werden wir nun Wiedergutmachung erleben? Es handelt sich auch hier um Top-Mannschaften, die im Falle Venedigs sehr gut und bei Andria Stella zumindest ordentlich in die Saison gefunden haben.
stella war lange genug angstgegner. die werden endlich mal zusammengestaucht :D das is schon lange ueberfaellig. venedig ist natuerlich ein ordentliches kaliber. im moment stellen sie die zweitstaerkste mannschaft der liga und das ist natuerlich nicht zu unterschaetzen. wir werden alles geben und hoffen dass etwas zaehlbares bei herausspringt.

danke fuers erste interview :)
Gespeichert
US Venedig
Rekordpokalsieger Italiens und Fanfreundschaft mit SC Newtownstewart

Die ECHTE Qualitätsspielerschmiede KSMs!

Don Guschdl

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 22.777
  • Der Wundermacher von Fano
    • Meine Homepage
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #28 am: 28. Januar 2008, 20:23:25 »

3. Don Guschdl (Cosenza Sport)

Glückwunsch. Sie haben gegen Pistoiese und Grossetto zwei gute Spiele abgeliefert und gewonnen. Mehr durfte man nicht erwarten. Wie zufrieden sind Sie mit diesem Saisoneinstand?

Das war ein guter Saisonstart, vor allem vor den Hintergrund das 80 % des Kaders ausgetauscht wurde und sehr viele junge Spieler integriert werden müssen.


Gerade im zweiten Spiel gegen Grossetto konnte man auch die noch großen Defizite im Defensivbereich beobachten. Wie werden Sie diese abstellen? Reicht hier reines Training aus oder werden Sie auch noch über die eine oder andere Verstärkung nachdenken?

Die Mannschaft muß noch zusammen finden. Im Defensivbereich müssen wir aber im Training ansetzen, Verstärkungen wird es keine geben. Die Mannschaft hat enormes Potential, gepaart mit ein paar taktischen Anpassungen wird das Problem sicher behoben werden.


Sie haben von Fano nach Cosenza gewechselt. Was war am Ende ausschlaggebend für diese Entscheidung? Kann es auch sein, dass Sie ein wenig Angst vor einer Saison mit Fano hatten, in der man durchaus mehr hätte verlieren als gewinnen können?

Mit Angst vor einem möglichen Versagen hatte der Wechsel nichts zu tun. Es war eine Entscheidung des Herzen um endlich mein Heimatverein übernehmen zu können. Dieser Wunsch war schon lange vorhanden, allerdings war ich in Fano nicht fertig und lange Zeit war der Verein auch nicht frei.


Es waren nun in der Pause einige Teams zu haben. Top-Mannschaften wie Verona oder Cagliari suchten einen neuen Trainer. Sind Sie kein Mann für solche Mannschaften oder war das Angebot, einen durchschnittlichen Zweitligsten komplett neu aufzubauen einfach verlockender?

Ich habe sofort nach Eröffnung des Transfermarktes bei Cosenza unterschrieben, zu diesem Zeitpunkt war keines der Top-Teams frei. Nach dem Wechsel habe ich ja eine Wechselsperre. Ich hätte es sicher in Erwägung gezogen eines dieser Teams zu übernehmen wenn ich bei Fano geblieben wäre.


Mit Cosenza stehen Sie nun vorne mit drin. Juventus ist in dieser Liga sicher als die Übermannschaft zu bezeichnen und der Wiederaufstieg scheint beschlossene Sache. Alles andere ist offen. Vicenza oder Ancona sind sicher die Favoriten auf den zweiten Tabellenplatz. Dahinter dann eine Gruppe von Mannschaften zu der auch Cosenza gehört. Ist der zweite Platz realistisch oder würden Sie alles tun um dies zu verhindern?

Ich werde alles tun um dies zu verhindern :lach:, das ist sicher. Ich möchte in Cosenza einen langfristigen Plan umsetzen. Der Kader besteht fast nur aus Perspektivspielern die ihr Talent bestätigen müssen. Ich möchte aus der Erfahrung der letzten 7 Jahre lernen. Wir werden erst aufsteigen wenn die Infrastruktur stimmt. Das Stadion bedarf in den nächsten Jahren nicht der Erweiterung, der Fokus liegt im Bereich Imbiss-Buden, Fan-Shops und später soll ein Kino oder ein Restaurant gebaut werden. Erst dann wird Geld für den Kader gespart. Somit werden wir die nächsten 2 Spielzeiten gegen den Abstieg kämpfen.
Gespeichert
Banner designed by Miniwiener

Vereinsfreundschaft mit Juventus Mailand / Vereinsthread

Esran

  • Gast
Re: La Gazzetta dello Sport, Saison 14
« Antwort #29 am: 28. Januar 2008, 20:52:29 »

Don Esran - Olbia Stella Liga 2B


Herzlich Willkommen in Italien. Was hat Sie zu dem kurzfristigen Wechsel nach Italien in die zweite Liga bewogen? Warum ist Ihre Wahl gerade auf Olbia gefallen? Gab es auch Alternativen zu Olbia?

Der Wechsel fand plötzlich statt, da war nichts eingeplant. Grenland IL war angeblich mit meiner Arbeit sehr unzufrieden, ich weiß nicht wieso. In Italien wollte ich aber auch schon immer spielen und mich mit den besten anlegen. Olbia Stella hat ein sehr guten Stadion was mich bewegte auch zum Wechseln. Auch gute Trainer sind in den Liga vertreten und wollte mich mit denen messen.

Nach dem Unentschieden zum Auftakt gab es einen eindrucksvollen Sieg gegen Lignano. Müssen wir uns als solch Klasseleistungen gewöhnen oder war ein solcher Auftritt eher eine Ausnahme?
Ich denke solche Auftritte werden nicht so oft kommen wie Ancona oder Juventus Mailand. Wir wollen so hoch Platziert sein wie möglich da wir versuchen unsere Image aufzubauen, bei so ein hohen Stadion würden wir eine gute Einnahme erlangen. Bisdahin wird die Stadion ausgebaut bis es 100.000 Plätze hat. Mein nächste Gegner ist Pistoiese Calcio da werden wir uns bemühen einen Remis zu erzielen, aber ein Sieg ist natürlich besser erwünscht.

Welche Ziele haben Sie mit Olbia? Peilen Sie bereits in dieser Saison den Aufstieg an?
Um Gottes Willen, nie im Leben. Mit einer Aufstieg planen...daran darf ich erstma nicht denken, das Kader muss gebaut werden. Bisjetzige Verhandlungen waren bisjetzt nicht so Erfolgreich und bekam doch nicht soviee Spieler wie ich dachte (Bemerkung: Ich habe bereits 6 Länder angeschrieben). Mit der Aufstieg muss ich vorerst warten. Da können sie mich in 2-3 Saisons fragen.


Pistoiese und Grossetto lauten die nächsten Gegner. Wie lauten Ihre Vorgaben für diese Spiele?
Gegen Pistoiese ein Unentschieden oder ein Sieg, aber gegen Grossetto muss ein Sieg her. Ich versuche jetzt gegen Mannschaften die meine Niveau haben zu besiegen, damit ich genug Punkte haben falls ich gegen Stärkere antreten muss.

Danke für die Fragen.

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.16 Sekunden mit 25 Abfragen.