Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet
KSM-Forum: Meldet Bugs, diskutiert über Ideen und nehmt an Umfragen teil!
Neues Mod-/Admin-Personal gesucht: Es wird Verstärkung für das Moderatoren- und Adminteam gesucht. Weitere Infos findet ihr HIERl!

Autor Thema: AC Montichiari  (Gelesen 45759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lavinia

  • Gast
AC Montichiari
« am: 17. Januar 2007, 06:56:52 »

Hall of Fame des AC Montichiari:

Teodorico Sala/Sturm/34 Jahre bei Aufnahme am 16. Januar 2008

271 Ligaspiele/122 Tore/42 Vorlagen, 35 Pokalspiele/33 Tore/11 Vorlagen, 38 EC Spiele, 14 Tore, 6 Vorlagen, Sala blieb während seiner gesamten Karriere ohne gelbe und rote Karte; Sala wechselte erst gegen Ende der Saison 9 aus Bukarest zum AC und verblieb bis zu seinem Karriereende gegen Mitte der Saison 14 als gesetzter Stürmer im Verein; Er hatte maßgeblichen Anteil am sensationellen dritten Platz des AC direkt nach dem Aufstieg in Saison 10 und wurde in derselben Saison bester italienischer Torschütze der Serie A mit 15 Treffern. Nicht weniger wert sind seine Leistungen im EuroCup während der Saison 13 als er die Mannschaft quasi im Alleingang ins Achtelfinale schoss. Titel hat Sala mit Montichiari leider nicht gewinnen können und auch die Kapitänsbinde wurde ihm verwehrt, da Lavinia direkt nach ihrer Übernahme Fulvio Rizzo zum Kapitän ernannte und Rizzo noch heute Stammspieler in der ersten Mannschaft ist. Beachtlich ist, dass keiner der ergänzenden Stürmer, hießen sie nun deGier, Vertailler, Maiello oder Pomponi, Sala je gefährden konnten und sein Abgang trotz aller Vorkehrungsmaßnahmen des Managements eine große Lücke hinterließ.

Alejandro Vallenilla/Mittelfeld/32 Jahre bei Aufnahme am 16. August 2008

Alejandro Vallenilla wurde Mitte der ersten Serie A Saison des AC Montichiari unter Lavinia von Spirit Setubal verpflichtet. Mit Vallenilla erreichte der damalige Aufsteiger Rang drei in der Abschlusstabelle der italienischen Serie A. In der Folgesaison spielte Vallenilla unter anderem in der Champions Cup Qualifikation. Mit Vallenilla erreichte der AC noch zweimal den EuroCup und in beiden Wettbewerben das Achtelfinale (Saison 13 und 15). Zudem konnte Vallenilla in diversen Pokaleinsätzen glänzen und half dem Club zweimal zum Erreichen des Halbfinals und einmal zum Viertelfinale. Gegen Ende der Saison 15 entschied sich Vallenilla für einen erneuten Wechsel und unterschrieb eine Vertrag beim SV Aalen in Deutschland. Das Mittelfeld Vallenilla, Rizzo, Diaz und Alario wird in Montichiari für immer unvergessen bleiben.
Statistik bis zu seinem Wechsel nach Aalen:
426 Ligaspiele/47 Tore/63 Vorlagen, 48 Pokalspiele/10 Tore/18 Vorlagen, 80 EC Spiele, 9 Tore, 13 Vorlagen

Javier Diaz/Mittelfeld/32 Jahre bei Aufnahme am 16. August 2008

Javier Diaz wurde bereits Mitte der Saison 6 von Tommec verpflichtet. Er war damals 23 Jahre und spielte fast 10 Saisons beim AC. Er hatte maßgeblichen Anteil am Aufstieg in Saison 9 und an der erfolgreichen Serie A, Pokal- und EuroCup-Geschichte des Vereins in den letzten sechs Saisons. Zweimal das Pokalhalbfinale, der dritte Platz in Saison 10 und die beiden Teilnahmen am EC-Achtelfinale in Saison 13 und 15 waren die Karrierehöhepunkte für Diaz, der sich dazu entschied, seine Karriere in Torshavn ausklingen zu lassen. Montichiari für immer unvergessen bleiben. Diaz war Mitgleid des legendären Montichiari Mittelfelds, bestehend aus Rizzo, Vallenilla, Alario und eben ihm selbst.
Statistik bis zu seinem Wechsel nach Torshavn:
479 Ligaspiele/73 Tore/88 Vorlagen, 52 Pokalspiele/12 Tore/18 Vorlagen, 58 EC Spiele, 7 Tore, 6 Vorlagen

Fulvio Rizzo/Mittelfeld/34 Jahre bei Aufnahme am 08. Dezember 2008

als dritter Spieler aus dem aus Legenden bestehenden Mittelfeld Diaz, Vallenilla, Alario und Rizzo, verlässt Fulvio Rizzo im Laufe der Saison 16 den AC Montichiari in Richtung Rente. Rizzo war seit Beginn der Ära Lavinia Kapitän des AC Montichiari. Zwar führte er die Mannschaft nicht zu Titeln, doch kann er auf die Höhepunkte gelassen zurück blicken. Er führte den AC in die erste Liga, insgesamt dreimal in die internationalen Wettbewerbe und einmal auf Rang drei der Tabelle.

444 Ligaspiele/79 Tore/77 Vorlagen, 53 Pokalspiele/14 Tore/17 Vorlagen, 41 EC Spiele, 2 Tore, 11 Vorlagen

Ildefonso Alcarez/Tor/34 Jahre bei Aufnahme am 16. April 2009

Die Nummer fünf in der Hall of Fame des AC Montichiari wird die Torwartlegende Ildefonso Alcarez. Alcarez war der erste Neueinkauf von Managerin Lavinia während der Zweitliga-Saison 9 nach ihrer Amtsübernahme. Alcarez wechselte damals weit unter seinem Stand in die zweite Liga in die lombardische Provinz. Der damals sechsundzwanzigjährige hatte zahlreiche Angebote von europäischen Spitzenclubs auf dem Tisch liegen, wechselte jedoch uneigennützig zum Zweitligisten. Alcarez stieg mit dem AC auf und hatte großen Erfolg. Er wurde zweimal von den Kollegen zum Keeper des Jahres der Serie A gewählt. Er war beteiligt an allen Pokal- und EC-Schlachten seit seiner Verpflichtung, spielte einmal Champions Cup mit dem AC und beendete am 08.April 2009 vierunddreißgijährig seine Karriere. Seine Ablösung durch Simon Nielsen im Montichiari-Tor war lange vorbereitet. In der laufenden Saison bestritt Alcarez nur noch sporadisch Einsätze. Mit dem Ausscheiden in der ersten EC-Runde bekam Alcarez leider nur ein trauriges Abschiedsspiel.

484 Ligaspiele/0 Tore/0 Vorlagen, 58 Pokalspiele/0 Tore/0 Vorlagen, 48 EC Spiele, 0 Tore, 0 Vorlagen

Fernando Maiello/Sturm/32 Jahre bei Aufnahme am 01. Februar 2010

Maiello ist der sechste Spieler des AC Montichiari dessen Photos die Hall of Fame des Clubs schmücken. Der heute zweiunddreißigjährige Italiener wurde bereits während der Saison 11 von Limavady Hotspurs verpflichtet. Lange Jahre galt er mehr als Wühler und Vorbereiter denn als echter Torjäger. Immer wieder fütterte er seine Sturmpartner mit Vorlagen, die zu Abschlüssen führten. Erst im höheren Alter mit 28 Jahren avancierte Maiello zum mehrfachen Torschützen. Neben Savino Pomponi blühte er auf. Mittlerweile hat er an der Seite von Pomponi mehr als 200 Pflichtspiele absolviert. Nach fünfzehn Liga-Treffern in der Saison 18 hat es Pomponi in der Saison 19 nach dem einunddreißigsten Spieltag bereits 24 Treffer auf dem Konto. Des weiteren erzielte er sechs Treffer im Pokal sowie neun im EuroCup. Er ist der einzige Spieler vom designierten Champion der Saison 19, der bereits vor Ablauf der Saison in die Hall of Fame aufgenommen wird. In der Saison 19 wird Maiello zum Montichiari-Spieler des Jahres gewählt.

Statistik bis zum 31.Spieltag der Saison 19
424 Ligaspiele/176 Tore/95 Vorlagen, 48 Pokalspiele/37 Tore/11 Vorlagen, 75 EC Spiele, 22 Tore, 9 Vorlagen

Livio Pellizzoni/Mittelfeld/29 Jahre bei Aufnahme am 29. März 2010

Livio Pellizzoni ist Spieler Nummer sieben in der Hall of Fame des Champions aus der Saison 19. Bekannt wurde Pellizzoni als zuverlässiger Linksfuß im immer wieder berüchtigten Montichiari-Mittelfeld. Zunächst lernte er an der Seite von Rizzo, Diaz und Fernandez ehe er gemeinsam mit Alario zum uneingeschränkten Führungsspieler heranreifte. Der Höhepunkt seiner Karriere stellte sich mit dem Gewinn der italienischen Meisterschaft in der Saison 19 ein an der er maßgeblichen Anteil hatte. Neben Massimo Alario, Marzio Gamaleri, Thomas Thomsen und Alessandro Boscagli wirbelte Pellizzoni den Gegner ein ums andere mal zur Verzweiflung. Pellizzonis Spielweise glich immer mehr der Mehmet Scholls ohne aber dessen Verletzungspech zu erreichen. Mit dem Weggang Pellizzonis geht in Montichiari zweifellos eine Ära zu Ende. Pellizzoni gehörte dem Kader seit Saison 12 an und er ist mit 29 Jahren der jüngste Spieler, der je in die Ruhmeshalle des Vereins aufgenommen wurde. Er wurde zu Beginn der Saison 12 für die Summe von 35 Millionen von Huddersfield City verpflichtet.

Statistik bis zum 11.Spieltag der Saison 20
367 Ligaspiele/55 Tore/82 Vorlagen, 34 Pokalspiele/12 Tore/13 Vorlagen, 47 EC Spiele, 6 Tore, 6 Vorlagen

Vladimir Tcaciuc/Abwehr/28 Jahre bei Aufnahme am 30. März 2010

Vladimir Tcaciuc wurde  im Laufe der Saison 11 als neunzehnjähriger von den Ross Rovers verpflichtet. Der Transfer kostete den AC Montichiar damals 40 Millionen. Lange dachte man, dass sich die investierte Summe nicht rechnen würde. Tcaciuc galt bis in die Saison 16 hinein als ewiges Talent und kam über den Status des Ergänzungsspielers nicht hinaus. Danach folgten seine drei starken Jahre und er reifte zum Führungsspieler, der am Gewinn der Meisterschaft einen beträchtlichen Anteil hatte. Zum Beginn der neuen Saison beklagte sich Tcaciuc über Motivationsprobleme und er erhielt vom Club die Freigabe für einen Wechsel zurück nach Schottland. Die Ross Rovers überwiesen die Ablösesumme von 10 Millionen nach Montichiari für einen der komplettesten Verteidiger der Welt. Nachdem Livio Pellizzoni zunächst der jüngste Spieler in der Ruhmeshalle des AC war, löste ihn Tcaciuc einen Tag nach Livios Aufnahme ab. Tcaciuc zählte bei Aufnahme lediglich 28 Lenze.

Statistik bis zum 11.Spieltag der Saison 20
331 Ligaspiele/17 Tore/21 Vorlagen, 48 Pokalspiele/8 Tore/6 Vorlagen, 58 EC Spiele, 3 Tore, 6 Vorlagen

Massimo Alario/Mittelfeld/30 Jahre bei Aufnahme am 26. Mai 2010

Der defensive Mittelfeldspieler wechselte gegen Ende der Saison 10 für 80 Millionen von Torpedo Butami zum AC Montichiari und galt als damals zwanzigjähriger als eines der hoffnungsvollsten italienischen Talente überhaupt. Es dauerte auch nicht lange ehe Alario das legendäre Montichiari-Mittelfeld mit Diaz, Vallenilla und Rizzo komplettierte. Zur Legende wurde Alario als Kapitän der Meistermannschaft in der Saison 19. Zudem wurde er in Montichiari in der Saison 14 zum Spieler des Jahres gekührt.
Gegen Ende der Saison 20 entscheidet sich die Vereinsführung zu einem Strategiewechsel und verzichtet auf den Kampf um die Titelverteidigung. Die Verhandlungen über einen neuen Vertrag werden erst gar nicht begonnen und der Verein nimmt das erste Angebot für Alario an, der nun mit 30 Jahren seinen vielleicht letzten großen Vertrag unterschreibt und nach zehn  Jahren Montichiari nicht nur den Club sondern auch die italienische Serie A in Richtung Finnland verlässt um dort noch eine zweite Meisterschaft zu gewinnen.

Statistik bis zum 29.Spieltag der Saison 20
426 Ligaspiele/53 Tore/102 Vorlagen, 51 Pokalspiele/14 Tore/17 Vorlagen, 82 EC Spiele, 11 Tore, 24 Vorlagen
________________________________________________________________________________________________________________

Spieler der Saison:

Saison 14: Massimo Alario
Saison 15: Fulvio Rizzo
Saison 16: Livio Pellizzoni
Saison 17: Savino Pomponi
Saison 18: Savino Pomponi
Saison 19: Fernando Maiello
Saison 20: Fernando Maiello
Saison 21: Savino Pomponi


________________________________________________________________________________________________________________


Pünktlich zum ersten CC-Qualifikationsspiel eröffne ich dann auch mal einen eigenen Vereinsthread.



1.CC Qualifikationsspiel:

Imari Rovers  - AC Montichiari (142783 Zuschauer)
Ergebnis: 0:1

0:1 Teodorico Sala 90 Minute
Vorarbeit durch Domenico Tagliafierro



Da hat mich mein alternder Herr Sala glücklicherweise nicht im Stich gelassen und in der Schlussminute erlöst. Damit eröffnet sich nun die Chance auf eine Teilnahme am Champions Cup. Ob ich das wirklich will, weiß ich allerdings noch nicht, denn Chancen habe ich da ohnehin nicht. Aber Punkte für unser Land kann ich ja vielleicht holen.


 


Spielende !

0 : 1




« Letzte Änderung: 02. Februar 2011, 07:24:59 von lavinia »
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #1 am: 17. Januar 2007, 07:02:26 »

Neuigkeiten vom Transfermarkt gibt es auch:

Als (wenn auch minderwertiger) Ersatz für den an einem Burn-Out-Syndrom leidenden Mittelfeldspieler Fulvio Rizzo, konnte der achtundzwanzigjährige Deutsche Nico Rogner verpflchtet werden. Rogner war bislang in Luxemburg bei US Alzette unter Vertrag und erhält einen Vierjahresvertrag.


Der zweite neue Spieler heißt Ben MacAulay, ist Schotte, und kommt von ÌA Valur. MacAulay ist ein Stürmer mit viel Potenzial. Er ist 23 Jahre alt und soll künftig Nachfolger von Teodorico Sala werden. MacAulay ist für die Ablösesumme von 17 Millionen zunächst als Leihspieler verpflichtet worden. Sollte sich der Spieler positiv in die Mannschaft eingliedern, wird die Kaufoption gezogen und er wechselt komplett in die Lombardei.
Gespeichert

MIBsson

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #2 am: 17. Januar 2007, 10:36:49 »

Dann möchte ich mich auch mal in deinem Vereinsthread als erster verewigen :)
Wünsche viel Erfolg und es freut mich, dass du so aktiv wirst/bist :)
LG aus Rom
Gespeichert

mike15

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #3 am: 17. Januar 2007, 14:29:55 »

Dann möchte ich mich auch mal in deinem Vereinsthread als erster verewigen :)
Wünsche viel Erfolg und es freut mich, dass du so aktiv wirst/bist :)
LG aus Rom
freut mich auch  :ja:

Viel Erfolg weiterhin!
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #4 am: 19. Januar 2007, 08:08:38 »

Vielleicht sollte ich das mit dem Vereinsthread lieber lassen als immer nur Niederlagen hineinschreiben zu müssen.

Zum Thema...

3.Spieltag:

Gegen den Aufsteiger von Azurra Acireale gab es am dritten Spieltag die zweite Niederlage. Es war die zweite Null-Punkte-Ausbeute im zweiten Heimspiel der Saison. Vielleicht sollte der Club aus der Lombardei nur noch auswärts antreten. Das Management gibt an dieser Stelle seine große Enttäuschung über die schwachen Leistungen seiner Mannschaft im heimischen Stadion bekannt und entschuldigt sich für die hohen Eintrittspreise gegen Azurra. Diese werden selbstverständlich sofort wieder gesenkt.

Transfermarkt:
Falls jemand Nareo Tarricone haben will...für 180 Millionen bekommt er sofort die Freigabe. Er kostet knapp 400000 Gehalt pro ZAT.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #5 am: 22. Januar 2007, 07:25:35 »

Es ist wie verhext in der laufenden Saison. Es gibt einfach keine Siege...

Im Einzelnen:

Pokal, 1.Runde:
Ein grottenschlechtes Spiel gegen die hervorragend aufgestellte Mannschaft vom FS Fano beschert dem AC ein 5:6 im Elfmeterschießen und damit das Pokal-Aus in der 1.Runde. Der Tiefpunkt einer bislang extrem schwachen Saison. Bereits in der Verlängerung ging Fano in Führung und sah sich schon in der kommenden Runde ehe der AC durch Sala in der 119. Minute noch einmal ausgleichen konnte. Der endgültige K.O. kam dann im Elfmeterschießen.


4.Spieltag:
Auch hier ein ernüchterndes Ergebnis. Wieder kein Sieg. Es gab ein 0:0 bei Lazio Turin. Das Team kann zwar mit dem Punkt leben aber weiter bringt er sie nicht.


...am kommenden Dienstag gibt es dann das zweite Spiel in der CC-Quali gegen Sundsvall. Nominell ist man knapp favorisiert, was aber in der laufenden Saison eher keine Rolle spielt.


Transfers:

Der  vierundzwanzigjährige Mittelfeldspieler, der in der jüngeren Vergangenheit zu geldgierig wurde im Verhältnis zu seinen Leistungen, wechselte für die Ablösesumme von 180 Millionen zu Wacker Mannheim nach Deutschland.

Im Gegenzug kommt der dreiundzwanzigjährige französische Abwehrspieler Jean-Marie Domoraud in die Lombardei. Die Ablösesumme lag bei 135 Millionen. Es handelt sich dabei um den teuersten Zugang der Vereinsgeschichte. Domoraud hat bislang in Schottland bei Peterhead Athletic gespielt.



Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #6 am: 24. Januar 2007, 06:44:08 »

Endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis für den AC:

CC-Quali, 3.Spieltag:

AC Montichiari - IF 1903 Sunbsvall 2:0
Teodorico Sala und Domenico Tagliafierro sorgen für ein ungefährdetes 2:0 gegen die Schweden, die erst seit kurzem durch einen neuen Manager betreut werden. Der AC feiert damit den 2.Sieg im 2.Spiel und steht ohne Gegentor auf Platz zwei der Qualifikationsgruppe 4, punktgleich mit Limerick und Wormeldange.

Das nächste Qualifikationsspiel findet in Limerick statt. Das Team wird bereits seit Beginn an von Mister Pink betreut und steht stärkemäßig auf einer Stufe mit dem AC. Es scheint also ein spannendes Spiel zu werden.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #7 am: 25. Januar 2007, 21:37:47 »

Und noch ein Erfolgserlebnis:

Am fünften Spieltag gab es den zweiten Saisonsieg. Im Spiel bei Juventus Mailand gab es ein knappes 1:0 und das Punktekonto wurde somit auf 7 erhöht. Der AC findet sich somit in einer so langsam strukturierten Tabelle im Mittelfeld wieder.

Am Samstag wartet mit Limerick wieder ein schwieriger Gegner in der Champions-Cup-Qualifikation. Die beiden Erfolge gegen Sundsvall und Juventus sollten dem Team Auftrieb geben. Mit einem Sieg gegen Limerick wäre die Qualifikation für die Vorrunde so gut wie geschafft. Mit einer Niederlage würde sie allerdings in weite Ferne rücken.

Drückt mir die Daumen.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #8 am: 27. Januar 2007, 10:12:03 »

Falls jemand meinen Stürmer Raymond de Gier haben will, nur zu. Er kann bis zu 20 Prozent unter Marktwert gehen. Das erste Angebot bekommt den Zuschlag.
Gespeichert

Sascha

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 25.932
    • Remax Föhr
Re: AC Montichiari
« Antwort #9 am: 27. Januar 2007, 10:52:24 »

Falls jemand meinen Stürmer Raymond de Gier haben will, nur zu. Er kann bis zu 20 Prozent unter Marktwert gehen. Das erste Angebot bekommt den Zuschlag.

Mach doch mal einen Vereinslink in deine Signatur!
« Letzte Änderung: 27. Januar 2007, 10:53:05 von Don Sascha »
Gespeichert
Erfolge: 2 mal Pokalsieger in Deutschland 1 mal Supercupgewinn in Deutschland

mike15

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #10 am: 27. Januar 2007, 11:49:42 »

falls du Hilfe benötigst:

einfach das in deine Sig schreiben: (ohne die beiden Sternchen)

[*url=http://www.ksm-soccer.eu/verein.php?id=2731]AC Montichiari[/url*]
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #11 am: 27. Januar 2007, 18:47:48 »

Danke für den Hinweis. Habe bislang nicht darauf geachtet. Wenn ich mal viel Zeit übrig habe, bastle ich mir auch so ein nettes .gif zusammen  ;D
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #12 am: 27. Januar 2007, 20:27:14 »

...wenn ich in meinen Kader sehe, ist sicher, dass meine Mannschaft heute Abend zwei Tore geschossen hat. Ob es reicht????
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #13 am: 27. Januar 2007, 20:30:27 »

Und wieder mal eine positive Nachricht:

Der AC Montichiar besiegte in der Champions Cup Qualifikation Green Star Limerick auswärts mit 2:0 und liegt mit 5:0 Toren und 9 Punkten an der Spitze der Qualifikationsgruppe 4.

Leider ist man noch nicht sicher für die Vorrunde qualifiziert, da die beiden Verfolger nur drei Punkte Rückstand aufweisen. Schade, hoffentlich klappt's trotzdem.
Gespeichert

nob

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #14 am: 27. Januar 2007, 21:31:50 »

Hi lavinia!

Gratuliere zur Tabellenführung! Hoffentlich wird´s aber noch ein Foto-Finished... ;)
Wie es ausschaut, beim schnellen Überfliegen der anderen Gruppen, reichen auch 9 Punkte als Zweitplatzierter. Aber bei uns in der Gruppe kann es sehr gut passieren, dass man mit 9 Punkten auf den Dritten landet... :eek:
Also dann, wir sehen uns wieder in einer Woche. :winken:

Gruß, nobbi.
Gespeichert

Don Guschdl

  • Lebende Legende
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 22.777
  • Der Wundermacher von Fano
    • Meine Homepage
Re: AC Montichiari
« Antwort #15 am: 27. Januar 2007, 21:52:06 »

Gratuliere Lavinia, weiter so :zustimm:
Gespeichert
Banner designed by Miniwiener

Vereinsfreundschaft mit Juventus Mailand / Vereinsthread

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #16 am: 27. Januar 2007, 22:13:01 »

Hi lavinia!

Gratuliere zur Tabellenführung! Hoffentlich wird´s aber noch ein Foto-Finished... ;)
Wie es ausschaut, beim schnellen Überfliegen der anderen Gruppen, reichen auch 9 Punkte als Zweitplatzierter. Aber bei uns in der Gruppe kann es sehr gut passieren, dass man mit 9 Punkten auf den Dritten landet... :eek:
Also dann, wir sehen uns wieder in einer Woche. :winken:

Gruß, nobbi.

Wie wird hier eigentlich gewertet. Zählt am Ende das Torverhältnis oder der direkte Vergleich?
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #17 am: 29. Januar 2007, 07:25:52 »

Nach den Erfolgen in Mailand und Limerick, gibt es mal wieder eine Niederlage zu vermelden. Zu Hause gegen amiterenden Meister aus Cagliari verlor die Mannschaft mit 0:2 und hatte nicht den Hauch einer Chance. Gegen die Sarden war die Mannschaft in allen Belangen unterlegen und blieb ohne Punktgewinn.

Im nächsten Champions Cup Qualifikationsspiel wartet nun der Favorit aus Luxemburg Aris Wormeldange.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #18 am: 30. Januar 2007, 07:11:19 »


Transfer-News:

Leonardo Sanseverino (Mittelfeld/29 Jahre/80/89) wurde auf die Transferliste gesetzt und kann bei einem ansprechenden Angebot (mindestens Marktwert) den Verein verlassen.

Falls jemand Interesse an Fulvio Rizzo hat (erst leidet noch 6 Tage an einem Burn-Out-Syndrom), kann er auch gehen, ich würde ihn bei Interesse auf den Transfermarkt stellen.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #19 am: 02. Februar 2007, 07:10:26 »

Leider gab es auch gegen den Aufsteiger aus Cosenza keinen Sieg des AC. Man trennte sich 2:2 Unentschieden. Vermutlich war das Team mit den Gedanken bereits beim Spiel gegen Wormeldange am Samstag.

Das Management überlegt zur Zeit, den nach einem Burn-Out-Syndrom wieder genesenen Spielmacher Fulvio Rizzo von Beginn an spielen zu lassen, zweifelt aber noch, da er die gesamte Saison über fehlte und keine Spielpaxis aufweist. Das Abschlusstraining wird wohl den Ausschlag geben.
Gespeichert

nob

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #20 am: 03. Februar 2007, 20:46:31 »

Glückwunsch lavinia! :)
Die Würfel haben´s gut mit uns beiden gemeint. Limerick hat das Bolzen nichts gebracht. Viel Glück für den weiteren Verlauf! Hast wieder ´ne verdammt schwere Gruppe erwischt... :keks:
Gespeichert

mulhouse

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #21 am: 03. Februar 2007, 20:49:26 »

die schwerste denke ich! :eek:
Gespeichert

stefanbecks

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #22 am: 03. Februar 2007, 21:31:03 »

die schwerste denke ich! :eek:

Nechels würde bestimmt gerne tauschen    :verbluefft:  
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #23 am: 04. Februar 2007, 20:19:09 »

Glückwunsch lavinia! :)
Die Würfel haben´s gut mit uns beiden gemeint. Limerick hat das Bolzen nichts gebracht. Viel Glück für den weiteren Verlauf! Hast wieder ´ne verdammt schwere Gruppe erwischt... :keks:


Danke, Dir auch herzlichen Glückwunsch. Ja, die Gruppe ist der Hammer, aber die Liga habe ich nach der heutigen Niederlage abgeschrieben und ich werde nur noch zusehen den Klassenerhalt zu schaffen. Vielleicht kann sich die Mannschaft ja auf den Champions Cup konzentrieren und schafft die Überraschung.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #24 am: 05. Februar 2007, 07:38:45 »

Zunächst einmal Champions-Cup:

Trotz eines 1:3 gegen Aris Wormeldange konnte der AC Montichiari die Vorrunde im Champiosn Cup erreichen um für Italien auf Punktejagd zu gehen. Leider konnte man kaum einer schwierigere Auslosung bekommen. In der Gruppe 14 bekommt es der AC mit den Mannschaften von NK Beltinci, Olimpia Bucaresti und Vitoria Ferreira zu tun. Beltinci liegt punktemäßig deutlich vor dem AC, Bucaresti in etwas gleich auf und Vitoria ebenfalls im Bereich des AC. Favorit ist sicher Beltinci während das Rennen um Platz zwei ziemlich offen zu sein scheint. Dabei kommt es dem Team um Lavinia gerade entgegen, dass der Zug um die Meisterschaft abgefahren ist und der CC der Wettbewerb sein wird auf den man sich nun konzentrieren kann. Hoffentlich setzt man nicht auf das falscha Pferd, denn der Abstieg wäre ein Desaster für den Club.

Transfers:

Will den niemand meine Spieler Leonardo Sanseverino, Raymond de Gier oder Geralde Vertallier haben? Ich muss dringend die überteuerten Leute loswerden, da das Geld langsam knapp wird bei drei Millionen Verlust pro Spieltag.


Nebenbei gibt es noch einen Einkauf zu vermelden. Der Mittelfeldspieler Mitchell Arnison kam für 21.000.000 von Huddersfield City FC. Des weiteren wurden drei 17jährige Abwehrspieler auf Anfrage an die Südtirol Sprt Stars verkauft.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #25 am: 05. Februar 2007, 07:40:01 »

Das hatte ich doch fast vergessen. Am gestrigen Abend gab es noch eine erwartete Niederlage gegen Piacenza. Schade, ich dachte, das Team könnte sich aus der Krise schießen. Damit hängen wir in der unteren Tabellenhälfte fest und visieren als Saisonziel lediglich noch den gesicherten Mittelfeldplatz an.
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #26 am: 09. Februar 2007, 07:09:30 »

Am neunten Spieltag gab es einen überraschenden 3:1 Auswärts-Erfolg bei Salernitana Calcio und somit drei Punkte mit denen niemand gerechnet hatte. Mit 11 Punkten liegt der AC nun auf Platz 10 und bleibt jenseits von Gut und Böse. Wenigstens hat man sich ein wenig Luft verschaffen können zu den Abstiegsplätzen.

Im Champions-Cup wartet nun am kommenden Samstag die slowenische Übermannschaft aus Beltinci. Wie gerade gesehen habe, kochen die aber auch nur mit Wasser und haben zum zweiten mal in der äußerst schwachen slowenischen Liga (da sind ja gerade mal ein Handvoll Teams besetzt ?!?!?!?!?!?!??!?!) nicht gewonnen. Ein Unentschieden sollte die Zielsetzung sein, damit bieben dann alle Chancen auf ein Erreichen der Zwsichenrunde.
Gespeichert

Diablo

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #27 am: 09. Februar 2007, 12:50:25 »

nix da, wir wolln dich siegen sehen!  :D
Gespeichert

lavinia

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #28 am: 10. Februar 2007, 15:56:23 »

...bei so großer Erwartungshaltung...ich werde alles geben...
Gespeichert

Diablo

  • Gast
Re: AC Montichiari
« Antwort #29 am: 10. Februar 2007, 16:28:18 »

aber die ist doch berechtigt. mit deinem team kannst du einiges erreichen, stärkemäßig liegst du ja sehr dicht dran an den anderen mannschaften. ich glaub dran, das du weiterkommen kannst und wirst :ja:
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.129 Sekunden mit 27 Abfragen.