Autor Thema: Le Voyage d'ES Ajaccio  (Gelesen 6250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Le Voyage d'ES Ajaccio
« am: 21. Juli 2020, 16:11:16 »
Hallo und willkommen im Clubthread des ES Ajaccio. Hier wird es immer wieder Updates zum ES Ajaccio geben, dem sympathischen Club von der Insel Korsika.

Bereits in der Vergangenheit, unter Trainer tobsen84, entwickelte sich der ES Ajaccio zum brasilianischen Aussenposten und lockte viele südamerikanische Talente nach Frankreich. Diese Länderfreundschaft soll auch unter dem neuen Trainer double_pi fortgesetzt werden, ohne auf französische Talente zu verzichten.

Der Club befindet sich aktuell im Neuaufbau. Nachdem Trainer double_pi den Club auf Platz 17 übernommen und den Kader signifikant verjüngt hat, startete der Club eine Aufholjagd und hat die Abstiegsplätze der Liga 2B mittlerweile verlassen. Nach nun fünf Siegen in Folge und einem Auswärtssieg in Cambrai mit dem erfahrenen Trainer mistermo, ist man nun punktgleich mit Platz 9.

Die nächsten Wochen werden zeigen wie nachhaltig die sportliche Entwicklung ist. Die Kaderplanung geht nun dahin stärkere Spieler zu erwerben. Dies wird kein Selbstläufer, zumal die Kasse bereits geplündert ist. Geplant ist auch eine Verbesserung des Mitarbeiterstabs und noch mindestens ein weiteres Trainingslager in dieser Saison. Dieses Gesamtpaket wird aber nur durch Spielerverkäufe realisierbar sein. Das macht den bisher äußerst zügigen Entwicklungsprozess anfällig für Verzögerungen. So kann noch keine seriöse Prognose für die kommende Saison abgegeben werden. Mittelfristig bleibt das Ziel aber der Aufstieg in die Ligue 1.

So oder so... es bleibt weiterhin spannend bei Ajaccio. Schaut doch Mal wieder rein.

Bis bald... :winken:
« Letzte Änderung: 21. Juli 2020, 17:12:11 von double_pi »

Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.450
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #1 am: 21. Juli 2020, 16:47:46 »
Glückwunsch zum eigenen Thread ...wurde er überhaupt von Mulle genehmigt ?  :gruebel:

Und mein Stürmer den du beobachtest ist kein Brasilianer  :gruebel: :scherzkeks:

Meister  S48 und S49  : Excelsior Genk (BEL)
Meister S55: SC Alencon du Normandie (FRA)
Supercup Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Supercup Saison 56: SC Alencon du Normandie (FRA)
Pokalsieger S37: FK

DragonMarc

  • Gast
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #2 am: 21. Juli 2020, 16:54:46 »
Der Club wurde auf Platz 19 übernommen :gruebel:
Wird uns da etwa ein belgischer Vertreter untergejubelt? :konfus:

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #3 am: 21. Juli 2020, 17:14:53 »
Der Club wurde auf Platz 19 übernommen :gruebel:
Wird uns da etwa ein belgischer Vertreter untergejubelt? :konfus:

Hehe, ups! Danke für den Hinweis. Gleich korrigiert...  :wall:

Ich gucke wohl zuviel Premier League in letzter Zeit...  ;)


Glückwunsch zum eigenen Thread ...wurde er überhaupt von Mulle genehmigt ?  :gruebel:

Und mein Stürmer den du beobachtest ist kein Brasilianer  :gruebel: :scherzkeks:

Muss er das vorher noch absegnen?  :juggle:

Offline Mikkali

  • Weltauswahlspieler
  • ****
  • Beiträge: 2.111
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #4 am: 21. Juli 2020, 17:18:24 »
Werde ich im Auge behalten.... :lupe:

Offline 0815-Mulle

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 80.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #5 am: 22. Juli 2020, 08:30:29 »
Mist; nun liest sich die Comebackstory der Mannschaft weniger gravierend ... nur von Platz 17 aus gestartet  :rofl:

Viel Erfolg bei deinem Weg Double_Pi !
Ich bin gespannt, ob du es wie Grenoble hältst oder langfristig eine andere Rolle spielen willst :ja: :lupe:
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #6 am: 22. Juli 2020, 09:32:20 »
Mist; nun liest sich die Comebackstory der Mannschaft weniger gravierend ... nur von Platz 17 aus gestartet  :rofl:

Viel Erfolg bei deinem Weg Double_Pi !
Ich bin gespannt, ob du es wie Grenoble hältst oder langfristig eine andere Rolle spielen willst :ja: :lupe:

Danke dir!  :zustimm:

Ja, jetzt ist das ne langweilige Story. So wäre es wohl ein einsamer ksm-Rekord geworden... :mrgreen:

Was ist bei Grenoble passiert? Racing Grenoble, die in der ersten Liga?

Offline 0815-Mulle

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 80.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #7 am: 22. Juli 2020, 09:33:48 »
Jepp jenes Grenoble ... er geht seinen eigenen Weg, was Stadion und Ausgabenlimit etc angeht.
Hat dadurch andere Ansprüche und Probleme als die die Teams die Titel wollen/haben müssen.
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #8 am: 22. Juli 2020, 13:51:33 »
Erstmal danke für die Wünsche!
Gestern lief es nicht so rund. Meine Siegesserie ist jetzt gerissen! Verstehe auch nicht ganz wieso. Evtl. Würfelpech...

Also ich will eigentlich keinen Sonderweg gehen, bis auf die bekannten Sonderwünsche bei der Zusammensetzung des Kaders.

Das Stadion werde ich erstmal nicht anfassen. Gestern gab's schöne 6mio. Das passt für nen Zweitligisten, denke ich...  :zustimm:

Sonderweg bei den Ausgaben? Das klingt ja fast schon gefährlich...

Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.450
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #9 am: 22. Juli 2020, 13:59:50 »
Ich kann dir sagen wieso du verloren hast ...weil der Gegner mehr Tore geschossen hat wie du  :bia: :bia:

Meister  S48 und S49  : Excelsior Genk (BEL)
Meister S55: SC Alencon du Normandie (FRA)
Supercup Saison 48: Excelsior Genk (BEL)
Supercup Saison 56: SC Alencon du Normandie (FRA)
Pokalsieger S37: FK

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #10 am: 22. Juli 2020, 20:24:17 »
Ich kann dir sagen wieso du verloren hast ...weil der Gegner mehr Tore geschossen hat wie du  :bia: :bia:

Hehe, der Kaiser hätte es nicht besser sagen können...  :grinsevil:  :bia:

Offline Mainpirat

  • Nationalspieler
  • **
  • Beiträge: 912
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #11 am: 23. Juli 2020, 09:34:04 »
Doch indem er "als" statt "wie" gesagt hätte
Racing Grenoble
Aktuell: Quo vadis?
Nächstes Ziel: Kaderstrukturierung, Klassenerhalt

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #12 am: 27. Juli 2020, 13:48:04 »
Das war leider keine gute Woche für den ES Ajaccio - zwei Niederlagen. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass ich meine Hilfsspieler aus dem Amateurkader step by step abgebe. Und von der Stärke her noch keinen Ersatz parat habe. Desweiteren habe ich mich von meinem besten Stürmer getrennt. Mein Norweger ist für 20mio in seine Heimat gewechselt.

Kaderplanung läuft also weiter gut, hat aber aktuell auch Stärkeverluste zur Folge. Dafür bin ich wieder ksm-weit unter den Top 30, was das Durchschnittsalter angeht. Nun muss ich mich langsam entscheiden, ob ich weiter in den Kader investiere oder doch noch ein zweites Trainingslager zum Ende der Saison anpeile...

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #13 am: 07. August 2020, 15:08:48 »
News vom ES Ajaccio

Überraschender Punkt gegen Tabellenführer Olympique Bordeaux

In der Liga 2B kam es zu einem überraschendem 1:1 zwischen ES Ajaccio und Tabellenführer Olympique Bordeaux. Dadurch ist der Kampf um den ersten Platz in der Liga wieder spannend, während Ajaccio wieder mit einem Auge auf Platz 9 schielen darf, bei lediglich zwei Punkten Rückstand auf AS Nimes.


Perry Frigout ist der erste Spieler über 30Mio

Der Franzose Perry Frigout ist der erste Spieler von ES Ajaccio, der seit Amtsantritt von Trainer double_pi die 30Mio Schallmauer durchbrochen hat. Damit ist er die größte Hoffnung des Vereins, der sich dem Aufbau einer schlagkräftigen Mannschaft verschrieben hat, die in den kommenden zwei Saisons in die erste Liga aufsteigen soll.


ES Ajaccio ist Ksm-weit in den Top 20 der jüngsten Mannschaften

Der ES Ajaccio ist in der Altersrangliste ksm-weit auf Platz 19 vorgerückt. Durch den Verkauf des 25 jährigen Ubaldo Soutelo an Dyskobolia Breslau konnte der Altersschnitt nochmals deutlich gesenkt werden. Mit einem Altersschnitt von 18,38 Jahren ist man hinter dem Drittligisten SC Alencon du Normandie von Trainer Kloppi89 das zweitjüngste Team aus Frankreich. Ziel ist es mit einem jungen Team in die ews zu gehen und in Zukunft mit den weiterentwickelten und skillstärksten Spielern das Projekt Aufstieg anzugehen.
« Letzte Änderung: 07. August 2020, 20:40:43 von double_pi »

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #14 am: 17. August 2020, 17:11:37 »
News vom ES Ajaccio

Wieder ein Punkt gegen einen Aufstiegsaspiranten

In der Liga 2B kam es zu einem 2:2 zwischen ES Ajaccio und Tabellenzweiten Olympique Chaumont. So wurde bereits der zweite Punkt gegen einen klaren Aufstiegsaspiranten geholt. Das anschließende Duell gegen RC Mantois 87 konnte mit 2:1 siegreich gestaltet werden.


Ajaccios Trainer double_pi besitzt nun die A-Lizenz

Trainer double_pi hat durch die Anwerbung eines Kollegen erstmals die A-Lizenz (PA-Account) erhalten. Dies sollte in erster Linie zu verbessertem Training und Scouting führen. Sehr wahrscheinlich wird Trainer double_pi anschließend auch noch die 10 Schnupper-zats in Anspruch nehmen.


Zweites Trainingslager wurde gebucht

Durch den Erhalt der A-Lizenz konnte auch gleich das zweite und vermutlich letzte Trainingslager der Saison gebucht werden. Durch den Umstand, dass einige Teile der Mannschaft nicht mitgenommen wurden, besetzten diese Spieler bei der Rückkehr der Mannschaft den Trainingsplatz. Erst nachdem sich Trainer double_pi einmischte, entspannte sich die Situation. Er soll gesagt haben: "Was macht ihr hier für einen Aufstand? Ihr werdet nach der EWS sowieso verkauft". Im Anschluss sollen die betroffenen Spieler heulend zu ihren Müttern und Spielerfrauen (Ersatzmüttern) geflohen sein. Die betroffenen Spieler verloren jeweils sechs Moralpunkte, aber der Trainingsplatz war wieder nutzbar...
« Letzte Änderung: 17. August 2020, 17:16:34 von double_pi »

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #15 am: 11. September 2020, 15:25:41 »
Ein Auszug aus dem Thread der Saisonzielen für Saison 52:

Was sind Eure Ziele für die anstehende Saison 52  ???

01.) Was wollt Ihr in der Meisterschaft erreichen?

Platz 3-5, für einen Aufstieg scheint es noch zu früh zu sein, obwohl man in Liga 2B Glück hatte mit den Absteigern. Aber die Distanz zu den Erstligisten scheint noch zu groß zu sein. Zunächst muss ich noch den Kader weiter verstärken, damit der Aufstieg kein kurzes Strohfeuer wird. Daran wird mit Hochdruck gearbeitet, ohne die Entwicklung der eigenen Mannschaft außer acht zu lassen.

02.) Wie seht ihr eure Chancen im nationalen Pokal?
Die erste Runde sollte ich überstehen, danach ist alles offen. Der Pokal ist für uns eine Gelegenheit uns in Frankreich außerhalb unserer Liga zu zeigen. Die Chance wollen wir nutzen, ohne die anderen viel wichtigeren Ziele aus den Augen zu verlieren.

03.) Was soll im Europapokal erreicht werden?
Nüscht!

04.) Sind Transferaktivitäten geplant?
Der Kader soll schnell und nachhaltig verbessert werden, ohne die Weiterentwicklung der Mannschaft zu vernachlässigen. Ziel sind zwei bis drei Trainingslager in der Saison. Der Rest geht in die Kaderoptimierung.

05.) Wie war die EWS?
Wir sind nicht unzufrieden mit sieben Aufwertungen, auch wenn es uns sehr schmerzt, dass Perry Frigout nicht aufgewertet wurde. Frigout wird in der kommenden Saison weiter bei Ajaccio spielen, wurde im Laufe der Woche entschieden.

06.) Wie soll sich die Mannschaftsstärke entwickeln?
Aktuell stehen wir bei ca. 770. Am Ende der kommenden Saison soll der Wert in richtung 850 gehen.

07.) Wie gestaltet sich eure finanzielle Planung?
Wie ein wiederkeherender Algorithmus:
Schnelldurchlauf (ca. 10 ZATs): nicht benötigte Spieler abverkaufen, Lücken qualitativ füllen, Trainingslager
Danach großer Zyklus (bis zum Beginn der Rückrunde): nicht benötigte Spieler abverkaufen, Lücken qualitativ füllen, Trainingslager
Dann bis kurz vor Saisonende: nicht benötigte Spieler abverkaufen, Lücken qualitativ füllen, Trainingslager
Am Ende: Vorbereitung auf die EWS... That's it!

08.) Tut sich etwas am Stadion oder am Umfeld?
Nicht geplant. Hat jmd Optimierungsvorschläge?

09.) Wie ist Eure aktuelle KSM-Stimmung auf einer Skala von 1 (tief) bis 10 (hoch)?
Abhängig von den Neuzugängen 8-9. Wir freuen uns auf eine Saison in der wir vorne mitspielen werden.

10.) Gibt es sonst noch etwas zu sagen?
ALLEZ LES BLEUES!

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #16 am: 17. September 2020, 18:49:10 »
News vom ES Ajaccio

Guter Saisonbeginn trotz Stärkeverlust

ES Ajaccio ist mit vier Punkten aus zwei Spielen in die Saison gestartet. Damit bleiben dem Verein in der Liga weiter alle Möglichkeiten. Die Gesamtstärke ist zwar in den ersten Wochen der neuen Saison rückläufig, dafür werden aktuell wichtige Entscheidungen für die Zukunft getroffen. Einige Spieler haben den Verein bereits verlassen, weitere werden noch folgen. Darunter ist auch der schottische Torwart Cade McCan, der mit Abstand stärkste Spieler der Mannschaft und einer der wenigen, denen Goldtalent bescheinigt wird. Er befindet sich mittlerweile auf dem Transfermarkt und kann für 20mio gekauft werden.


A-Lizenz durch dubiose Umstände um 10 zats verlängert

Trainer double_pi hat eine Verlängerung seiner A-Lizenz um 10 zats erwirkt. Diese Verlängerung ist dem eigentlich als Schnupperangebot gedachten Probeabo zu zuschreiben. Dies würde aber bedeuten, dass Trainer double_pi, der - mit Unterbrechungen - seit Saison 1 dabei ist diesen nie genutzt hat. Kann ein Mensch so viel Selbstdisziplin besitzen? Wir glauben das nicht und werden die Situation im Auge behalten. :lupe:


Ajaccio nimmt an der KSM Club WM teil

ES Ajaccio nimmt in der kommenden Saison an der KSM Club WM teil. Nachdem das Team in die Andre Agassi Gruppe gelost wurde, traf man im ersten Spiel auf Dynamo Basel, was unglücklich mit 0:1 verloren wurde. Im kommenden Spiel geht es gegen den FC Eupen und seinen im Endstadium der Senilität befindlichen Trainer buhmann. Nach Aussagen von Spielern des FC Eupen ("Er ist wenigstens lustig...", "Völlig durchgeknallt, der Alte!" oder "Buhmann? Kenne ich nicht. Ich spreche nur mit den Co-Trainern") erwartet man ein leichtes Spiel. Wir sind gespannt und bleiben weiter am Ball...
« Letzte Änderung: 23. September 2020, 23:19:02 von double_pi »

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #17 am: 23. November 2020, 23:17:09 »
News vom ES Ajaccio

Ajaccio fällt auf Platz zwei zurück - Ist der Aufstieg in Gefahr?

Nachdem es in letzter Zeit etwas ruhiger um den ES Ajaccio geworden ist und der Verein lange Zeit auf Platz 1 rangierte, stürzte der Verein nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge auf Platz 2. Nach dem Abpfiff bei der deutlichen 4:0 Klatsche in Cambrai, sah Trainer double_pi aber nicht besonders unzufrieden aus: "Wir wollen im nächsten Jahr aufsteigen. Die Mannschaft ist noch nicht so weit - Es fehlen noch ein paar Puzzleteile. Ein Aufstieg in diesem Jahr könnte mehr Schaden anrichten als es nutzen würde", so die überrschenden Aussagen. Ob der Plan von Trainer double_pi aufgeht, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden.


Zweites Trainingslager der Saison wurde gebucht - Kaderplanung im Lot

Nachdem das erste Trainingslager der Saison in einem Desaster endete, weil die sächsischen Piloten der gecharterten Maschine den falschen Flughafen anflogen ("Isch hab Dir gesagt Porto - nisch Bordeaux!") und man mit einem Form- statt einem Techniktrainingslager vorlieb nehmen musste, lief beim zweiten Trainingslager alles glatt. Die Entwicklung der Mannschaft kann sich sehen lassen. Auch beim Verkauf mittelmäßiger Spieler und Zugang neuer Talente geht es weiter voran. Die Mannschaftsstärke bleibt dadurch zwar lediglich konstant, der Kaderwert ist aber zuletzt weiter gestiegen.


Ajaccio baut das Stadion um

Der ES Ajaccio geht den Umbau des Stadions an. Ziel ist es beide Arten Sitzplätze zu reduzieren und dadurch mehr überdachte Stehplätze zu schaffen. Der Verein verspricht sich dadurch mehr Zuschauer, eine bessere Auslastung und mehr Stimmung im Stadion. "Für die Stimmung durch die Gestaltung des Sitzplatzangebots sind wir zuständig - Niemand sonst!" Sagte Manager double_pi und Wiedersprach damit Uli Hoeness öffentlich. "Diese Umbaumaßnahme ist eine Angebot für echte Fans - Wir lieben Euch!" sagte double_pi abschließend. Dann steigt er auf sein Pferd und reitet lässig in den Sonnenuntergang...

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #18 am: 06. Dezember 2020, 22:29:51 »
News vom ES Ajaccio

Eilmeldung: Geroncio Marangoni wechselt für 50 Mio zu Roma Calcio

Der 20 jährige Goldschuh Geroncio Marangoni wechselt per Blitztransfer für 50Mio KSM$ zu Roma Calcio. Damit wurde nach ca. 1,5 Saisons nach double_pi's Antritt beim ES Ajaccio der zweitteuerste Verkauf der gesamten Vereinsgeschichte realisiert. Trainer double_pi wird nach diesem wohl aufregendsten Ereignis des Jahres mit folgenden Worten zitiert: "Wir versuchen unsere Talente zu halten, aber wenn die ganz großen Vereine so viel Geld auf den Tisch legen, dann müssen wir einfach reagieren. Wir wünschen dem Jungen alles Gute in Italien." Wir sind gespannt, was ES Ajaccio mit diesem warmen Geldregen anstellen wird.

Offline 0815-Mulle

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 80.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #19 am: 07. Dezember 2020, 07:41:32 »
Nice Cash  :jubeln: :respekt: :respekt:
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline Irli

  • KSM-Mentor
  • Fußballer des Jahrhunderts
  • **
  • Beiträge: 4.164
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #20 am: 07. Dezember 2020, 08:11:06 »
Da kann man nur beglückwünschen. Da hat sich wer vom Fuß und der Nation blenden lassen.
Denn 50Mios für 760Skills mit Ende 20... :konfus:
 :respekt: :zustimm:

𝔖ℭ 𝔓𝔲𝔠𝔥

Offline 0815-Mulle

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 80.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #21 am: 07. Dezember 2020, 08:41:00 »
Ja und nein, da Beidfüssig, Brasi und braucht keine EWS mehr.
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline Irli

  • KSM-Mentor
  • Fußballer des Jahrhunderts
  • **
  • Beiträge: 4.164
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #22 am: 07. Dezember 2020, 08:54:48 »
Ja und nein, da Beidfüssig, Brasi und braucht keine EWS mehr.
Sag ich ja. Vom Fuß und Nation blenden lassen^^
50Mios ist mMn deutlich zu hoch. Völlig unwirtschaftlich. Darum ja der Glückwunsch! :mrgreen:

𝔖ℭ 𝔓𝔲𝔠𝔥

Offline 0815-Mulle

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 80.132
  • Geschlecht: Männlich
  • Veni, vidi, vici ;-)
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #23 am: 07. Dezember 2020, 09:04:23 »
Ja und nein, da Beidfüssig, Brasi und braucht keine EWS mehr.
Sag ich ja. Vom Fuß und Nation blenden lassen^^
50Mios ist mMn deutlich zu hoch. Völlig unwirtschaftlich. Darum ja der Glückwunsch! :mrgreen:

Wirst aber immer wieder gut los den Mann.
Zumal er in Rom auch gutes Training bekommen sollte ^^
Girondins Mulhouse
© Luftbump
... Kunterbunt durch die Ligue 1. :scherzkeks: :cool:     

Offline Irli

  • KSM-Mentor
  • Fußballer des Jahrhunderts
  • **
  • Beiträge: 4.164
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #24 am: 07. Dezember 2020, 09:06:02 »
Ja und nein, da Beidfüssig, Brasi und braucht keine EWS mehr.
Sag ich ja. Vom Fuß und Nation blenden lassen^^
50Mios ist mMn deutlich zu hoch. Völlig unwirtschaftlich. Darum ja der Glückwunsch! :mrgreen:

Wirst aber immer wieder gut los den Mann.
Zumal er in Rom auch gutes Training bekommen sollte ^^
Joa. Los sicher. Aber die Frage: Mit wie viel Verlust? 50+Gehalt musst erstmal wieder reinbekommen. Aber zola muss da nicht ganz so genau auf den Pfennig schauen! :lach: :mrgreen:

𝔖ℭ 𝔓𝔲𝔠𝔥

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #25 am: 07. Dezember 2020, 09:59:11 »
Danke Männer! Naja ich glaube Zola ist auch ganz zufrieden. Brasilianer, so jung, Goldtalent und beidfüssig gibt es nicht so oft. Ja, er könnte stärker sein, aber er wird auch so seinen Weg nach ganz oben gehen.

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #26 am: 31. Dezember 2020, 15:31:49 »
News vom ES Ajaccio

Ajaccio beendet Saison auf Platz 4

Der ES Ajaccio beendet seine Saison auf Platz 4. Nachdem zu Saisonbeginn die Zielsetzung Platz 3-5 ausgegeben wurde, ist man sicherlich zufrieden bei dem Verein aus Korsika. "Wir wären zwar gerne noch an Stade de Colmar vorbei gezogen, aber dafür haben wir uns letztlich eine Niederlage zuviel eingefangen", wird Trainer double_pi zitiert. "Mit dieser Saison sind wir zufrieden, aber im nächsten Jahr wollen wir gerne aufsteigen. Auch wenn uns grade im Mittelfeld noch entscheidende Puzzleteile fehlen. Mal sehen wie es nach der EWS aussieht", so double_pi weiter.


Drittes Trainingslager gebucht

Bereits einige Spieltage vor Saisonende wurde das dritte Trainingslager der Saison gebucht - ein Techniktrainingslager. Die Steigerung der Mannschaftsstärke wurde dadurch nochmals forciert. Und auch beim Marktwert wurde Vereinsgeschichte geschrieben...


Wertvollster Kader der Vereinsgeschichte

Durch die vergangene Reduzierung des Altersschnitts, sowie die konsequente Förderung von jungen Talenten, konnte der Kaderwert auf ein neues Rekordniveau angehoben werden. Nachdem in Saison 38 zuletzt ein Wert von 530 Mio KSM$ erreicht wurde, konnte man diesen mit aktuell mehr als 630 Mio KSM$ deutlich übertreffen. Und das obwohl man mit dem Verkauf von Geroncio Marangoni und anderen Spielern immer wieder Abgänge verkraften musste.

Zusammengefasst kann man sagen, dass sich der Verein im ruhigen Fahrwasser in eine rosige Zukunft befindet. Die Fans sind begeistert, blicken gespannt auf die nächste Saison und träumen von der ersten Liga.
« Letzte Änderung: 01. Januar 2021, 02:14:41 von double_pi »

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #27 am: 15. Januar 2021, 18:02:07 »
Nachbetrachtung: Ein Auszug aus dem Thread der Saisonziele für Saison 52:

Was sind Eure Ziele für die anstehende Saison 52  ???

01.) Was wollt Ihr in der Meisterschaft erreichen?

Platz 3-5, für einen Aufstieg scheint es noch zu früh zu sein, obwohl man in Liga 2B Glück hatte mit den Absteigern. Aber die Distanz zu den Erstligisten scheint noch zu groß zu sein. Zunächst muss ich noch den Kader weiter verstärken, damit der Aufstieg kein kurzes Strohfeuer wird. Daran wird mit Hochdruck gearbeitet, ohne die Entwicklung der eigenen Mannschaft außer acht zu lassen.

Ziel erreicht! Platz 4 war im gesteckten Rahmen.


02.) Wie seht ihr eure Chancen im nationalen Pokal?
Die erste Runde sollte ich überstehen, danach ist alles offen. Der Pokal ist für uns eine Gelegenheit uns in Frankreich außerhalb unserer Liga zu zeigen. Die Chance wollen wir nutzen, ohne die anderen viel wichtigeren Ziele aus den Augen zu verlieren.

Ziel erreicht! Mit dem erreichen des Achtelfinales haben wir mehr erreicht als erhofft.


03.) Was soll im Europapokal erreicht werden?
Nüscht!

04.) Sind Transferaktivitäten geplant?
Der Kader soll schnell und nachhaltig verbessert werden, ohne die Weiterentwicklung der Mannschaft zu vernachlässigen. Ziel sind zwei bis drei Trainingslager in der Saison. Der Rest geht in die Kaderoptimierung.

Ziel erreicht! Obwohl wir nur magere 30 Stärkepunkte hinzugewonnen haben, sind wir sehr zufrieden. Denn der Mannschaftswert konnte um satte 380 Mio gesteigert werden. Dieses Geld wird in nächster Zeit eingesammelt und reinvestiert werden. Wir haben drei Trainingslager gebucht, auch wenn eins nicht optimal gelaufen ist.


05.) Wie war die EWS?
Wir sind nicht unzufrieden mit sieben Aufwertungen, auch wenn es uns sehr schmerzt, dass Perry Frigout nicht aufgewertet wurde. Frigout wird in der kommenden Saison weiter bei Ajaccio spielen, wurde im Laufe der Woche entschieden.

06.) Wie soll sich die Mannschaftsstärke entwickeln?
Aktuell stehen wir bei ca. 770. Am Ende der kommenden Saison soll der Wert in richtung 850 gehen.

Ziel nicht erreicht! Wir haben erkannt, dass einige Spieler nicht über ausreichend Talent verfügen und mussten diese austauschen. Desweiteren wurden die finanziellen Vorraussetzungen für diese Saison durch den Verkauf von Geroncio Marangoni verbessert. Darunter litt natürlich auch die Entwicklung der Stärke.


07.) Wie gestaltet sich eure finanzielle Planung?
Wie ein wiederkeherender Algorithmus:
Schnelldurchlauf (ca. 10 ZATs): nicht benötigte Spieler abverkaufen, Lücken qualitativ füllen, Trainingslager
Danach großer Zyklus (bis zum Beginn der Rückrunde): nicht benötigte Spieler abverkaufen, Lücken qualitativ füllen, Trainingslager
Dann bis kurz vor Saisonende: nicht benötigte Spieler abverkaufen, Lücken qualitativ füllen, Trainingslager
Am Ende: Vorbereitung auf die EWS... That's it!

Ziel erreicht! Durch Verkäufe konnten stets alle Ausgaben gedeckt werden. Die Planung ging insgesamt gut auf. So konnten wir drei Trainingslager besuchen und mit dem Umbau des Stadions beginnen.


08.) Tut sich etwas am Stadion oder am Umfeld?
Nicht geplant. Hat jmd Optimierungsvorschläge?

Kein Ziel gesetzt, trotzdem gibt's was zu sagen... Dank Rauschis Hinweis, wurde ein Umbau des Stadions gestartet. Ziel ist es überdachte Stehplätze nachzurüsten.


09.) Wie ist Eure aktuelle KSM-Stimmung auf einer Skala von 1 (tief) bis 10 (hoch)?
Abhängig von den Neuzugängen 8-9. Wir freuen uns auf eine Saison in der wir vorne mitspielen werden.

10.) Gibt es sonst noch etwas zu sagen?
ALLEZ LES BLEUES!
« Letzte Änderung: 15. Januar 2021, 18:07:46 von double_pi »

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #28 am: 15. Januar 2021, 18:06:46 »

Was sind Eure Ziele für die anstehende Saison 53  ???

01.) Was wollt Ihr in der Meisterschaft erreichen?

Platz 3-4! Ich gehe davon aus, dass ein Aufstieg mit der Mannschaftsstärke nicht sinnvoll ist. Durch den Dämpfer bei der EWS wurde das Team um ca. ein Jahr zurück geworfen.

Ziel war eine Verbesserung der Vorjahresplatzierung ohne aufzusteigen, also Platz 3 - 4. Das Ziel wurde mit Platz 7 eindeutig verfehlt.


02.) Wie seht ihr eure Chancen im nationalen Pokal?

Das Sahnehäubchen! Wir werden versuchen so weit es geht zu kommen, aber die Mannschaftsentwicklung ist wichtiger.

Hier wurden keine echten Ziele gesteckt. In Runde 2 gegen einen Erstligisten rausgeflogen. Ist okay!


03.) Was soll im Europapokal erreicht werden?

Wir sind größter Fan der anderen Mannschaften! Allez les Bleues!


04.) Sind Transferaktivitäten geplant?

Immer! Die Mannschaft hat noch große Lücken. Leider haben wir auch immer leere Kassen.  :wall:

Die Mannschaft wurde punktuell verbessert. Einige Neuzugänge wurden nun sogar aufgewertet! Allerdings klaffern nach wie vor große Lücken v.a. im Mittelfeld und im Tor! Das wird uns nun teuer zu stehen kommen! Ziel verfehlt!


05.) Wie war die EWS?

Wie schon erwähnt, sind wir trotz neun Aufwertungen und keiner Abwertung ziemlich unzufrieden, weil bis auf zwei Ausnahmen nur Spieler auf der Verkaufsliste aufgewertet wurden. So langsam setzt sich aber die Erkenntnis durch, dass es nicht nur Pech war, sondern auch Eigenverschulden. Beim Aquiriren von Jugend- und Amateurspielern besteht noch Optimierungsbedarf. Wir sind auf die nächste EWS gespannt.


06.) Wie soll sich die Mannschaftsstärke entwickeln?

Die Mannschaftsstärke soll deutlich steigen. Aktuell sind wir bei 810. Unter 900 ist ein Aufstieg nicht sinnvoll. Zur Mitte der Saison werden wir uns die Werte nochmal ansehen.

Aktuell sind wir bei ca. 850. Das ist im Rahmen dessen was wir uns vorgestellt haben. Aber es ist noch ein weiter Weg, bis wir uns den Aufstieg zutrauen.


07.) Wie gestaltet sich eure finanzielle Planung?

Living on the Edge... Ich will wieder drei Trainingslager durchführen und es werden sicherlich auch noch neue Spieler kommen.

Am Ende wurden es zwei Trainingslager. Dafür konnte man das Geld in den Kader investieren und für die neue Saison sparen.


08.) Tut sich etwas am Stadion oder am Umfeld?

Wird aktuell step by step umgebaut, Dank rauschis Hinweis vom letzten Jahr...

Wurde und wird weiter ausgebaut. Der Umbau ist abgeschlossen. Jetzt müssen nur noch weitere überdachte Stehplätze gebaut werden.


09.) Wie ist Eure aktuelle KSM-Stimmung auf einer Skala von 1 (tief) bis 10 (hoch)?

7! Nach der EWS war die Stimmung etwas gedämpft, aber ich konnte sie mit einer kleinen Shopping Tour wieder etwas verbessern.  ;)


10.) Gibt es sonst noch etwas zu sagen?

Bleibt alle gesund und spielt KSM!
« Letzte Änderung: 12. Mai 2021, 18:12:42 von double_pi »

Offline double_pi

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 580
  • Geschlecht: Männlich
Re: Le Voyage d'ES Ajaccio
« Antwort #29 am: 09. März 2021, 13:12:49 »
News vom ES Ajaccio

Veränderte Planung führt zu misratenem Saisonstart

Nachdem es um den ES Ajaccio zuletzt etwas ruhiger geworden ist, lohnt sich eine kurze Rekapitulation der letzten Wochen. Nach der letzten EWS, welche die Verantwortlichen zur Neuausrichtung des Vereins im Mittelfeld zwang, gab es signifikante Veränderungen im Kader. Deshalb wurde auch das erste Trainingslager sehr spät angesetzt. Die veränderte Kaderplanung ging nicht spurlos an der Mannschaft vorbei. Mittlerweile hat sie die siebte Niederlage kassiert und nur noch theoretische Chancen auf einen Aufstieg.


Verspätetes erstes Trainingslager

Mittlerweile wurde das erste Trainingslager mit Verspätung gebucht - ein Technisches Trainingslager. Ursprünglich hatte Ajaccio drei Trainingslager geplant. Bei genauerer Analyse des Kaders fiel aber auf, dass mehrere Braunschuhe kurz vor der 840er Grenze stehen. So macht es eventuell mehr Sinn nur zwei Trainingslager abzuhalten. Die endgültige Entscheidung darüber steht aber noch aus.


Ajaccio unter den Top 100 der wertvollsten Kader

Trotz deutlicher Kaderreduzierung seit Saisonbeginn ist Ajaccio unter die Top 100 der wertvollsten Kader gerutscht. Dies ist aktuell nur zehn anderen Zweitligisten geglückt. Ajaccio befindet sich damit in einem illustren Kreis anderer Topmanager und ist sehr stolz auf diese Leistung. Es gilt nun diese Informationen richtig zusammenzufügen und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.