Autor Thema: +++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Internationaler Rekordsieger +++  (Gelesen 11740 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #30 am: 04. März 2011, 10:55:01 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 23

Jokerit in der neuen Saison

Der Kader für diese Saison ist zusammengestellt, die Ziele sind gesteckt. Wir möchten einen Überblick über die neue Saison geben.

Mit Jesper Daugaard, Filios Grivas und Miroslav Blecha haben wir den Kader verstärken können. Sie ersetzen Spieler, die ihre Karriere beendet haben bzw. bald nicht mehr für Jyväskylä auflaufen werden.
Insgesamt wurden 72 Millionen in die Hand genommen, die drei Neuen verdienen zusammen 1,85 Millionen pro Zat. Damit hat der Manager seine Ankündigungen wahrgemacht in Zukunft auch mehr Geld in die Hand nehmen zu wollen und den Saisonetat deutlich aufgestockt. Aber auch auf der Einnahmenseite werden neue Vereinsrekorde erwartet.



Im Saionschnitt rechnet man mit Ausgaben von 6,7 Mio pro Zat, womit sicherlich auch dieses Jahr wieder hohe Gewinne eingefahren werden. Das ausgerufene Ziel für die Zukunft ist jedoch +- 0 KSM$. Zum Ende der Saison laufen insgesamt sieben Verträge von Stammspielern aus, der größte Umbruch des Kaders steht bevor. Somit wird man das überschüssige Geld (Geld über der Milliarde) gut gebrauchen können.

Sportlich gesehen sind die gleichen Ziele wie in den letzten Jahren ausgerufen. Neben Bemühungen Meisterschaft und Pokaltitel verteidigen zu können, soll auch der erstmals ausgespielte Supercup gewonnen werden. Das große Ziel ist jedoch wieder der Angriff auf einen internationalen Titel. Die Chancen dafür stehen so gut wie nie. Während der Großteil der CC-Teilnehmer an Stärke verloren hat, wird Jokerit bis zur Saisonmitte eine Teamstärke von 1250 ankratzen können und dürfte somit eventuell sogar mal das stärkste Team bei KSM stellen. Eine Garantie für  Erfolge ist das nur leider nicht.

Man darf gespannt sein und freut sich auf möglichst viele internationale Spiele!
« Letzte Änderung: 04. März 2011, 15:43:28 von fr0g »


Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #31 am: 14. März 2011, 01:47:00 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 24

Saisonauftakt und Champions Cup- Auslosung



Im Champions Cup konnte man in Jyväskylä bisher die Qualifikationsspiele und Auslosung von der Couch aus verfolgen, da man durch die Meisterschaft direkt qualifiziert war. Leider halten wir ab jetzt als einziger Vertreter im CC die finnische Flagge nach oben.
Die Gruppenauslosung lief auch nicht ganz wie erhofft. Starten dieses Jahr durchaus einige schwächere Teams, wurden uns in Gruppe 9 nur Gegner zugelost, die zu den 25 stärksten Vertretern (von 64) zählen:

AS Le Havre - Unser französischer Gegner konnte bisher noch nicht über die Vorrunde im CC hinauskommen, mit einer Stärke von 1141 hat er allerdings dieses Jahr Chancen. Auch national konnten unter dem aktuellen Manager (Im Forum Quackfrosch) noch keine Titel eingefahren werden.

Aris Palendria - Das kann einem nicht gefallen. Der zweifache CC-Sieger aus Zypern muss als Favorit der Gruppe bezeichnet werden. Auch wenn das Team mit einer Stärke von 1197 knapp unter unserer liegt, die internationalen Erfolge gepaart mit Manger rainbo, der insgesamt 10 nationale Titel errungen konnte machen Palendria in der Gruppe schon jetzt zu dem Gejagten.

SC De Graafschap - Bei unserem Gegner aus den Niederlanden können sowohl Verein als auch Manager auf einige -zum Teil gemeinsam gewonnene- nationale Titel zurückblicken. Mit 1137 Stärkepunkten auf einer Stufe mit Le Havre kann auch hier von Platz 1 bis Platz 4 alles erreicht werden.


Manager Frog:
"Man sollte durchaus überlegen in Zukunft aus Töpfen die Gruppen zusammenstellen, damit nicht einige starke Teams zwangsweise das Feld schon so früh räumen müssen, wie das jetzt nunmal definitiv der Fall sein wird. Es gibt Gruppen, da ist der stärkste Vertreter schwächer als jedes Team in unserer Gruppe- und das teilweise nicht zu knapp. Nichts desto trotz, wir wollen internationale Erfolge und dafür muss man auch große Teams knacken. Lasst uns eben in der Vorrunde damit anfangen. Wenigstens haben wir bei diesen Begegnungen immer volles Haus."


National läuft bei den Jokern bisher alles wie geschmiert. Der Supercup konnte gegen unseren ewigen Kontrahenten Salla Rovers in der Verlängerung gewonnen werden. In der Liga steht man nach 5 Spieltagen mit 15 Punkten und 14:0 Toren auf Rang 1. Im Pokal steht man schon vor der Begegnung mit mindestens einem Bein in Runde 3. Jetzt soll es international so weitergehen!


Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #32 am: 26. Mai 2011, 18:32:16 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 25

Vorgezogenes Saisonfazit und ein kurzer Ausblick auf das neue Jahr

Diese Saison lief einfach überhaupt nicht, wie sie laufen sollte. In den vier letzten Saisons konnten 7 der 8 nationalen Titel gewonnen werden und auch bei dem Aus im Pokal scheiterte man erst im Halbfinale. Dieses Jahr war nicht nur in Runde 3 im Pokal Schluss, man ist weit entfernt vom Tabellenführer Salla und liegt auf Rang 4. Dazu kam das bittere CC-Aus in der Vorrunde. Zwar war die Gruppe die stärkste der 16 Vorrundengruppen, jedoch waren 7 magere Punkte das schlechteste Ergebnis der letzten internationalen Saisons.

Während der Saison versuchte man nun mit anderen Taktiken die Saison noch zu retten. Alles wurde schlimmer, man verlor in der Liga völlig den Faden und konnte sich zuletzt erst durch Umstellen auf alte Standardtaktiken wieder fangen.
"Wir haben zu schnell an unserem Konzept gezweifelt, das wird nicht noch einmal vorkommen. Unsere Taktiken sind stark, das haben sie in den letzten Saisons und auch schon international beweisen können" so Teamchef frog.

Trotzdem wird sich zur neuen Saison einiges ändern. Nur 6 Spieler besitzen momentan ausreichend Vertrag, andere werden noch verlängert. Auf jeden Fall müssen einige Transfers getätigt werden. Hierbei ist es dem Management wichtig, dass das Team nach wie vor zu den stärksten Teams KSM gehört.
"Dann fallen wir eben eine Saison wieder aus dem Club der Milliardäre raus, gibt ja wohl schlimmeres" lies der Vorstand verkünden.

Die nächste Ausgabe wird es erst zu Beginn der neuen Saison geben. Es werden die Abgänge, Zugänge und Saisonziele präsentiert.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2011, 18:33:34 von fr0g »


Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #33 am: 20. Juni 2011, 01:31:55 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 26

Die neue Saison steht vor der Tür - mit neuen Spielern zum gewohnten Erfolg?



In der vergangen Saison war man mit dem vermeintlich stärksten Kader aller Zeiten aufgelaufen. Manche sprachen von dem weltweit besten Team. Es lässt sich kaum erklären, warum genau in diesem Jahr, bis auf den Supercup gewinn, absolut überhaupt nichts gelingen wollte. Mit dem vierten Platz in der Endtabelle (wohlgemerkt mit dem besten Torverhältnis der Liga, jedoch viele wichtige Spiele wurden knapp verloren) und 7 Punkten Rückstand auf Meister Salla spielt man nächste Saison "nur" im EC. Zu wenig für die Joker.

Dazu wurden folgende Veränderungen am Kader vorgenommen:

1) Transfers

Abgänge

Zugänge


Bei diesen Spielern fällt besonder der Abgang von Hrant DerMrgrditchian schwer. Dieser ist vor 3 Saisons im stolzen Alter von 33 Jahren
für 3 Saisons zu uns gekommen. Direkt am Anfang kündigte er an, dass er nach dieser Zeit seine Karriere beenden will.
Keine schöne Ankündigung für einen Trainer, jedoch hat sich Hrant in seinem Alter nochmal enorm weiterentwickelt und ist
zu einem Weltstar und dem Publikumsliebling aufgestiegen. Als Nummer drei hinter Radu Bursuc und Tomáš Jelinek gekauft, konnte er sich doch mehr und mehr durchsetzen.
Mit fast 36 Jahren und in seiner letzten Saison konnte er sich die Torschützenkrone in einer der stärksten Ligen KSM's erschießen (25 Tore).
Bemerkenswert, Hrant spielte diese Jahre mit einem für diese stärke günstigen 350.000$-Gehalt, ohne sich jemals zu beschweren.
Er wird in Zukunft als Jugendcoach arbeiten und bleibt Jyväskylä erhalten.


2) Interview mit Manager Frog:

Sanomalehti: Eine ausgiebige Übersicht über Zu- und Abgänge sowie einen Saisonrückblick haben wir schon. Was wird sich ändern?

Frog: Wir werden seit vielen Jahren erstmals wieder "nur" im EC spielen. Anfangs dachten wir den Kader in der neuen Saison nicht mehr so
stark und teuer zusammenstellen zu wollen. Aber wer will das schon? Das mag in Jyväskylä keiner sehen. Die Joker greifen an, in Liga, Pokal und vor allem dem EC.

Sanomalehti: Wie ist die Saison rein finanziell verlaufen? Alles wie erhofft?

Frog: Nein, ganz und gar nicht. Verluste im zweistelligen Millionenbereich, so viel kann ich verraten.

Sanomalehti: Wird dann in der kommenden Saison der Etat gekürzt?

Frog: Nicht ganz, er wird leicht angehoben. Das mag unverständlich sein, aber die letzte Saison war in Sachen Einnahmen im Vergleich zu den Vorjahren enorm schlecht,
außerdem wurden durch die großen Veränderungen im Kader weitere Verluste gefahren. Trotzdem steht ein überschaubares Minus in der Bilanz.

Sanomalehti: Das kann es dauerhaft aber auch nicht geben.

Frog: Wird es auch nicht, nicht jedes Jahr kaufen wir so viele Spieler und die Joker-Durchschnittssaison bringt deutliche Mehreinnahmen.
Im Vergleich zur vorletzten Saison fehlen uns Einnahmen durch Prämien, Zuschauereinnahmen und Peripherie im hohen zweistelligen Millionenbereich.
In einer durchschnittlichen Saison macht Jokerit dann auch mit 7 Millionen an Kaderkosten pro Zat locker Gewinne. Gehts international mal weit, können auch gut und gerne +150-200 Millionen erwirtschaftet werden.

Sanomalehti: Steht die Milliarde noch?

Frog: Na sicher.
« Letzte Änderung: 22. Juni 2011, 14:32:19 von fr0g »


Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #34 am: 22. Juni 2011, 19:29:58 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 27

Neues Jugenkonzept vorgestellt- Jyväskylä bildet erstmals selbst Talente aus



Klein soll das Projekt starten. Diese Saison soll das Jugendinternat noch erweitert werden. Ein zweistelliger Millionenbetrag wird dazu investiert, die genaue Summe steht noch nicht fest. Die neuen Räumlichkeiten schaffen Platz für bis zu 22 Jugendspieler. Verantwortlich für die komplette Jugendabteilung ist ab dieser Saison der amtierende Torschützenkönig der Veikkausliga, Hrant DerMrgrditchian.

Weiterhin werden diese Saison zwei 17-jährige Talente im erweiterten Kader der Joker finden.
Innenverteidiger Aimo Wäyrynen kommt aus der eigenen Jugend. Ihm wird, genau wie dem Neuzugang aus Deutschland, der im defensiven Mittelfeld heimische Albert Hútin, der vom Drittligisten VfB Braunschweig kommt, wenig Talent attestiert.

"Sie sind insgesamt schon recht stark für ihr Alter, ob sie sich wie erhofft weiterentwickeln, werden wir dann sehen. Erstmal werden wir sie in Freundschaftsspielen testen, beiden habe ich aber jetzt auch schon 12 Pflichtspieleinsätze mit je 25 Minuten Einsatzzeit für diese Saison zugesprochen. Nächste Saison sollen sie dann möglichst ausgeliehen oder verkauft werden. Eins steht jetzt schon fest, bei 870.000$ Einkaufskosten und insgesamt 250.000$ Gehaltskosten im Jahr, wird das eine gewinnbringende Angelegenheit. Ob in Zukunft mehr Spieler diese Chance erhalten, werden wir dann sehen. Der Anfang ist zumindest getan und der Markt wird weiter beobachtet.", so Teamchef frog.

Man möchte meinen, in Jyväskylä wird keine Möglichkeit ausgelassen zusätzliche Einnahmequellen zu generieren. Aber wer weiß, vielleicht wird recht bald ein internationaler Topstar herangeführt.


Am Rande notiert:
- Die Veikkausliiga wird mittlerweile als weltweit siebentstärkste Liga geführt. Man sitzt den Ländern Italien, Schottland, England und Spanien direkt im Nacken. In den Kategorien "Durchschnittliche Stadiongröße", "Durchschnittlicher Stadionwert" und "Durchschnittlicher Mannschaftswert" ist man schon jetzt weltweit die Nummer 1!
« Letzte Änderung: 22. Juni 2011, 19:44:44 von fr0g »


Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #35 am: 16. Oktober 2011, 22:58:01 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 28

Teamchef verlängert Vertrag

Heute wurde es dann doch Gewissheit, trotz eines nicht erfreulichen Saisonendes und einer mäßigen EWS hat sich Teamchef Frog für ein weiteres Jahr bei den Jokern verpflichtet. Nicht jeder mag mit der Entscheidung zufrieden sein, so hat man nun doch zwei eher enttäuschende Saisons hinter sich gebracht.
Der Manager kündigte jedoch an, dass er sich ab jetzt wieder voll in die Dienste der Mannschaft stellen wird.
"Zugegeben, wir haben es hier und da etwas schleifen lassen, ich hab mir viele Auszeiten genommen. Jedoch konnte ich dies mit Spielern, dem Präsidenten und auch dem Großteil der Fans klären und bekomme weiterhin meine Chance. Wir hatten ja durchaus auch erfolgreiche Jahre zusammen, ich denke, das hat hier keiner vergessen"

Die Ziele werden wie jedes Jahr großspurig mit dem Double angekündigt. Leider spielt man in der neuen Saison wieder "nur" im EC, aber auch hier möchte man deutlich weiter kommen als letztes Jahr.
"Nochmal werde ich mir kein 3:0 drehen lassen, da haben wir im Rückspiel einfach vollkommen gepennt.", so der voller Tatendrang klingende Frog.

Auch das Jugendprojekt hat sich schon jetzt gelohnt. Der mit extrem starken Skills ausgestattete Spielmacher Albert Hútin konnte auf Bronze aufgewertet werden, unser Torhütertalent  Kenny Prescott schaffte den Sprung auf Gold.
Ob die Spieler weiterhin im Kader bleiben oder evtl. verliehen werden ist bisher noch nicht ganz geklärt.
"Wir haben da denke ich auch 1-2 Spieler, die wir Leihinteressenten als Verkauf schmackhaft machen könnten, die sich bei uns nicht durchsetzen können.", so der Teamchef.
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2011, 22:59:34 von fr0g »


Offline Stefanlaäînen

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.009
  • Geschlecht: Männlich
  • from Lichtenberg - not Westberlin
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #36 am: 17. Oktober 2011, 07:53:35 »
TOP!!!  das wollt ich hören :grinsevil:

 :bia:

Offline Herzblut

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.225
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #37 am: 17. Oktober 2011, 07:53:53 »
Jepp


dito   :ja:


auf zu neuen (Schand-)Taten!
 :bia:

"Clark Kent ist Supermans Kritik an der Menschheit!"

Offline Novaläînen

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Beiträge: 3.903
  • Geschlecht: Männlich
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #38 am: 17. Oktober 2011, 08:53:42 »
Freut mich Frog  :jubeln:


    Finnland 2 Liga

  Sieger Finnische Tippsauna Saison 24/26/28
        Finnischer Pokalsieger Saison 27/32

Offline Desmoveläînen

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 19.379
  • Geschlecht: Männlich
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #39 am: 17. Oktober 2011, 15:01:08 »
Da freue ich mich auch! Da kann man das am ersten Spieltag ja gleich mal krachen lassen!  :peace:

:abschied:
Sehr schade Des!
Leider überholt die Realität manchmal die virtuelle Kuscheloase KSM ;-)

Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #40 am: 21. Dezember 2011, 12:34:57 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 29

Saisonzwischenbilanz

Saison 25 läutet zur Halbzeit und somit ist es Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen. In der Meisterschaft stehen die Joker, die dieses Jahr mit dem seit Jahren schwächsten Kader die Saison bestreiten, mit soliden 41 Punkten auf Platz 2 der Tabelle. Die Meisterschaft scheint durch 7 Punkte Rückstand auf die überragenden Rovers aus Kittilä schon in weite Ferne gerückt zu sein. Mit nur 6 Zählern aus den letzten vier Spielen erkennt man deutlich, dass die Dreifachbelastung doch auch langsam sportliche Konsequenzen hat.

Im Pokal steht man direkt vor dem morgigen Duell gegen Krisenkind Persalä, die diese Saison sehr deutlich im Abstiegsbereich stecken. Hier ist man zwar klarer Favorit und hat mit 25-7-5 eine beeindruckende Bilanz, unterschätzt werden darf im Pokal dennoch keiner.
"Jeder kann hier eine weniger schöne Saison zum guten Wenden, die Rangers werden alles geben und wir werden alles dagegenhalten. Wir spielen zu Hause und wollen ins Pokalhalbfinale", so Torhüter Hoeck.

Auch im EC ist man noch vertreten, steht nach vier überstanden Runden nun dem bislang stärksten Gegner, dem FC 94 Luxembourg gegenüber. Deren Manager Nobbi hat schon alles gewonnen, was es im Fussball zu gewinnen gibt. Besonders 10 Meistertitel beeindrucken. Die Chancen liegen dennoch bei etwas 50-50, so hat man doch in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal den vermeintlichen Favoriten bezwingen können.
Im EC liegt jedenfalls die höchste Priorität, hier wird alles getan, dass man ins Achtelfinale einziehen kann.

Zum Schluss der Ausgabe nochmal einen Blick auf den Kader. Ende dieser Saison werden uns vier unserer besten Spieler verlassen, anders als dieses Jahr sollen alle möglichst ebenbürtig ersetzt werden. Besonders kritisch ist der auslaufende Vertrag unseres langjährigen Torhüters und Kapitäns Alphonse Hoeck zu sehen. Auch wenn zum Saisonende das verliehene Torhüterjuwel Kenny Prescott zurückkehrt, scheint dieser der Aufgabe noch nicht gewachsen zu sein. Man darf gespannt sein, was sich hier tut. Die gewünschten Mindesteinnahmen sind diese Saison durch das Pokalviertelfinale und der 5. Runde im EC jedenfalls schon erreicht.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2011, 12:35:32 von fr0g »


Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #41 am: 09. Oktober 2012, 09:26:18 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 30

Es ist vollbracht!

Endlich! In der 27. Saison von KSM konnten die Joker ihren ersten internationalen Titel einfahren. Im Finale gab es einen ungefährdeten 2:0- Sieg (2 Tore durch Liga-Torschützenkönig Joona Skinnari) gegen Vagar IF von den Färöer Inseln. Somit ist der große Wunsch des Vereins, des Managers und auch das "Ziel" dieser Zeitung erfüllt. Es sollte geschrieben werden, bis ein internationaler Titel eingefahren wurde. Jetzt definieren wir es um: die CC-Trophäe soll auch noch den Weg nach Finnland finden.

Dazu soll nun dauerhaft ein 1200+ Kader aufgebaut werden, der mindestens 13 wettbewerbsfähige Spieler hält. Der Etat wurde erhöht, da man einerseits auf knapp über eine Milliarde auf dem Festgeldkonto zugreifen kann, andererseits die Einnahmen sprudeln wie nie zuvor. 109 ist das aktuelle und auch gleichzeitig höchste Image, das je einem finnischen Verein zugeordnet wurde. Weiterhin sind die Eintrittspreise mittlerweile so optimiert, dass man für die Stadionaufteilung meist die exakt idealen Preise einstellen kann.
Ein weiterer nicht zu verachtender Faktor sind die Einnahmen aus dem Jugendbereich. Es konnten in den letzten 3 Saisons gehaltsbereinigt 80 Millionen Gewinn erzielt werden, obwohl man nicht zwingend die besten Voraussetzungen für Jugendarbeit hat. Doch in den nächsten Jahren kommen große Talente aus dem Jugendkader nach.
Weiterhin wollen wir Jahr für Jahr das Durchschnittsalter der 13-14 Spieler halten oder etwas senken.

Viel zu tun also in Jyväskylä, Langeweile scheint nicht aufzukommen!


Fast untergegangen im Freudentaumel ist die 10. Meisterschaft der Joker. Hart und spannend wie selten zuvor war der Kampf um die ersten vier Plätze. Die bärenstarken Teams aus Kittilä, Inari, Kemi, Vaasa und Solkamp machten einem das Leben schwer, evtl half aber die größere Erfahrung und man konnte sich am Ende mit 77 Punkten auf Platz 1 behaupten.

Dazu kam der Supercup-Sieg, einzig kleines Ärgernis der Saison war das Ausscheiden im Pokalhalbfinale, in dem man sich dem späteren Pokalsieger, den Rovers aus Inari, im Elfmeterschießen 9:8 geschlagen geben musste. Ansonsten hätte es eine perfekte Saison in der stärksten Liga KSM's werden können. Trotzdem kann man nichts anderes behaupten, als eine grandiose Saison gespielt zu haben.


« Letzte Änderung: 09. Oktober 2012, 09:33:09 von fr0g »


Dude

  • Gast
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #42 am: 24. Januar 2013, 13:05:39 »
(baldiger) CC Champ :jubeln: :jubeln: :jubeln: :jubeln: :jubeln: :jubeln: :jubeln: :jubeln: :jubeln:

Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #43 am: 04. März 2013, 00:30:13 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 31

Präsentation des Jugendkaders

Da in Jyväskylä in den letzten Jahren die Jugendarbeit mehr und mehr intensiviert wurde, wird es mal Zeit unsere Toptalente und zukünftigen Superstars zu präsentieren.
Hierbei wird auffällig, dass man sich auch in dem Bereich versucht zu perfektionieren. Auch wenn es sicherlich nicht leicht ist sich direkt bei einem der besten Teams KSM's durchzusetzen, entscheiden sich mehr und mehr Nachwuchskicker für das technisch versierte und enorm ausgebaute Jugendinternat der Joker.

Bereits dieses Jahr konnten wir zwei Spieler in den Profibereich ziehen, die jeweils in die spanische Zweite Liga verliehen wurden, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Weiterhin haben wir große Talente zwischen 13 und 17 Jahren im Jugendkader, die nach und nach in den Profibereich eingebaut werden sollen. Dabei ist klar, dass der ein oder andere Spieler in den jungen Jahren verkauft werden muss, damit er den Durchbruch schafft und evtl. dann später einmal gefestigt zurückkommen kann.
Auch in den letzten fünf Saisons konnte ein mittlerweile dreistelliger Millionengewinn mit dem eigenen Nachwuchs erwirtschaftet werden. Wichtiges Geld um fertig herangereifte Spieler in den 14-Mann-Kader einkaufen zu können.

Jokerit Jyväskylä - Nachwuchs

TOR: Zhao Bin vorraussichtliche Skillpunkte mit 17 Jahren (Zat 10): 628

ABW: Jukka Vietela vorraussichtliche Skillpunkte mit 17 Jahren (Zat 10): 650
ABW: Joel Vielma aktuelle Skillpunkte (Zat 10): 608
ABW: Juho Rautanen vorraussichtliche Skillpunkte mit 17 Jahren (Zat 10): 630

MIT: Anttoni Karttunen vorraussichtliche Skillpunkte mit 17 Jahren (Zat 10): 628
MIT: Paavo Laaksonen vorraussichtliche Skillpunkte mit 17 Jahren (Zat 10): 642

STU: Eetu Kuusela vorraussichtliche Skillpunkte mit 17 Jahren (Zat 10): 645
STU: Roy Siltala aktuelle Skillpunkte (Zat 10): 619

Für den Nachwuchs im Verein ist also gesorgt. Dazu kommt mit unserem Stürmerstar der Amateurmannschaft Anttoni Juhantalo in einigen, vielen Jahren sicher auch nochmal Verstärkung für die Profi-Abteilung.

« Letzte Änderung: 04. März 2013, 00:32:48 von fr0g »


Offline Stefanlaäînen

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.009
  • Geschlecht: Männlich
  • from Lichtenberg - not Westberlin
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #44 am: 04. März 2013, 06:18:10 »
3 13j silberlinge > 300 Skills  :geschockt:

davon träum ich aktuell. noch nichts bekommen diese Saison.
Aber lass das nicht den Irli sehen :lach:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.992
  • Geschlecht: Männlich
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #45 am: 04. März 2013, 08:59:14 »
lol  :rofl:

Und ich bin da sowas von hinterher ^^
Habe nur einen Spieler der da mithalten könnte.
Ich glaube Oli und frog  haben mit slater geschlafen!!!  :lach:

Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Es ist vollbracht: CC-Sieg! +++
« Antwort #46 am: 12. Juni 2013, 16:58:05 »
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 32

Endlich! - Es ist vollbracht!



Wahnsinn! In Saison 29 schafft Jokerit Jyväskylä den größten aller Titel im Fussball nach Finnland zu holen. Und wie! Nachdem man sich sowohl in der Vor-, als auch in der Hauptrunde entspannt jeweils auf Rang 1 durchsetzen konnte, wurden im Viertelfinale und Halbfinale die Gegner  in der Gesamtrechnung mit mindestens zwei Toren Unterschied bezwungen. Dann kam das große Finale!

Vor 200.000 Zuschauern im Stadion und Millionen vor den dem Fernseher mussten die Joker also zeigen, ob sie an der vorjährigen Finalniederlage gewachsen sind und diesmal die Nerven behalten würden. Von der ersten Minute gaben die Mannen aus Finnlands Mitte das Tempo vor und spielten Elan Kidricevo an die Wand. Die Slowenen galten zu diesem Zeitpunkt, trotz der mangelnden internationalen Erfahrung,  als stärkste Mannschaft der Welt. Pustekuchen! Eine Chance konnten sie sich erspielen, während die Joker alleine 7 Großchancen erspielten, von denen auch 3 verwertet wurden. 3:0 der Endstand und die Freude war gigantisch.

Neben dem Erfolg im CC wollen wir die nationale Rekordsaison nicht unerwähnt lassen. So konstant wie nie war Jyväskylä dieses Jahr nicht zu schlagen. 32 Siege und 2 Unentschieden zum Saisonende- 98 Punkte. Vereinsrekord! Ligarekord! Dabei war bei den beiden Unentschieden jeweils anzumerken, dass man weit entfernt vom vollen Einsatz war. 102:5 Tore! Wieder Rekorde, beste Abwehr aller Zeiten in Finnland, bestes Torverhältnis!
Man darf nicht vergessen, dass die finnische Liga zu den besten drei Ligen bei KSM gehört. Im letzten Saisondrittel wurde sie konstant sogar als stärkste Liga überhaupt geführt.

Auch finanziell hat die Saison alle Rekorde gebrochen. Einnahmen von über 770 Millionen Euro bedeuten einen dreistelligen Millionengewinn, die Vereinskassen sind mit 1.200.000.000 $ so gut gefüllt wie noch nie.

Ist man also am Höhepunkt der Vereinsgeschichte angelangt? Wie geht es weiter? Dazu ein kurzes Interview mit Teamchef frog.

Sanomalehti: Herzlichen Glückwunsch zu der sensationellen Saison, dem CC-Sieg. Haben Sie jetzt alles erreicht, was Sie wollten?

Frog: Vielen Dank, aber erstmal können wir uns in Zukunft gerne duzen. Und ja, der CC-Titel war immer mein großer Traum, jetzt hab ich jeden Titel gesammelt, alle meine Ziele erreicht, die ich mir bei den Jokern gesetzt habe und könnte in Ruhe die KSM-Karriere beenden.

Sanomalehti: Aber...?

Frog: Ich kann nicht! Die Spieler, das Team, die Jugendabteilung, die Fans, die Stadt, die finnischen Managerkollegen und die Liga sind mir ans Herz gewachsen. Ich fühle mich wohl und möchte noch etwas bleiben.

Sanomalehti: Wo siehst du die Joker denn jetzt? Was gibt es noch zu erreichen?

Frog: Wir sind so stark wie noch nie, haben eine der besten Mannschaften überhaupt und sind taktisch exzellent und variabel aufgestellt. Weiterhin sind die Vereinskassen so gut gefüllt wie nie zuvor. Aber durch die beiden internationalen Titel in den letzten drei Jahren und ich denke auch vor allem wegen der Rückschläge durch verlorene Finalspiele gilt Jyväskylä nicht umsonst als Verein mit dem besten Image der Welt. Wir führen die Imagewertung an, wir haben den besten Europakoeffizienten aller Vereine.
Ab jetzt haben wir nichts mehr zu verlieren. Der Erfolgshunger ist noch da, wir können noch viele Titel sammeln.

Sanomalehti: Wie wird sich der Kader verändern?

Frog: Never change a winning team. Wir haben den Stammkader behalten, die konstante Verjüngung der letzten Saisons dieses Jahr nicht weitergeführt, sondern Verträge verlängert! Der Etat wird zur neuen Saison nochmals angehoben, wir wollen und brauchen nicht noch weiter Gewinn machen in den nächsten Jahren. 1 Milliarde ist super, alles darüber kann ruhig wieder weg.
Außerdem wollen wir in Zukunft auch wieder das eine oder andere Talent bei uns einbauen.


Die 5 großen Ziele bei Amtsantritt, während die ersten vier Punkte relativ schnell erfüllt wurden, lies Punkt 5 lange auf sich warten.

Dauerhaft ein 1200+ - Team stellen: CHECKED
Stadion perfektionieren: CHECKED
Die nationale Titeldominanz ausbauen: CHECKED
Eine Milliarde auf dem Konto: CHECKED
Ein internationaler Titel: EC gewonnen, CC gewonnen: CHECKED
« Letzte Änderung: 15. Juni 2013, 09:19:31 von fr0g »


Offline Bombali

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.784
  • http://s14.directupload.net
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Es ist vollbracht: CC-Sieg! +++
« Antwort #47 am: 12. Juni 2013, 17:38:01 »
miez miez ...... Deutschland wartet  :mrgreen: komm, dass du großes Team kannst wissen wir ..... setz dich mal niedriger hin ..... Bombali wartet auf dich !!! Bekommst wie in alten Zeiten aufn Deckel  :ritter:

Offline Snooker

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 51.126
  • Geschlecht: Männlich
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Bis zum Cup! +++
« Antwort #48 am: 25. Juli 2013, 11:19:03 »
......Und wieder trifft man auf Manager Snooker mit seinen Slowaken. Hier ist ganz klar der Manager der Star, einer der Bekanntesten überhaupt in der KSM-Welt. Dieses Duell gab es schon vor zwei Saisons mit einem Unentschieden und einer Niederlage für die Joker. Kein gutes Omen für uns.......

*räusper*  :lach:

Na komm Frog.....put put put. ^^   :scherzkeks:

Offline Bombali

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.784
  • http://s14.directupload.net
Re:+++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Es ist vollbracht: CC-Sieg! +++
« Antwort #49 am: 12. Oktober 2013, 22:36:19 »
super Start Frodge  :zustimm: schade, dass du nicht zum HSV kommen konntest ...... aber wir alten Hasen rocken auch so  :bia: :mrgreen:

Offline Bedaläînen

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.663
  • Geschlecht: Männlich
  • Meister aller Klassen!!
    • Physiotherapie Peter Kutsche
Re: +++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Es ist vollbracht: CC-Sieg! +++
« Antwort #50 am: 16. Februar 2014, 11:59:10 »
Gratulation zum neuerlichen Sieg!!! Du hast Finnland stolz gemacht!!!!!  :respekt: :respekt: :respekt:

AGROS FC, Zypern - Die Männer von der Eiseninsel

Offline Sir Phillie32

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 9.750
  • Geschlecht: Männlich
  • Ouzo12...für meine besten Freunde und mich! ^^
    • KSK Verbroedering
Re: +++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Es ist vollbracht: CC-Sieg! +++
« Antwort #51 am: 16. Februar 2014, 18:16:55 »
Frog... Du KSM-Gott!!! Jetzt hast Du Dich unsterblich gemacht!!!! Glückwunsch!!!!

 :respekt: :respekt: :respekt:


KSK Verbroedering News:**  Let's rock...  **

Offline Kuba

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 5.207
  • Geschlecht: Männlich
Re: +++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Es ist vollbracht: CC-Sieg! +++
« Antwort #52 am: 16. Februar 2014, 23:54:33 »
25 Titel.... :konfus: :geschockt:

 :respekt:
GREENHILL STARS

Offline fr0g

  • Forenmoderator
  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.507
Jokerit Sanomalehti – Ausgabe 33

Wie versprochen heute eine Ausgabe zu dem dritten CC-Sieg und der zehnten Meisterschaft der Joker. Bevor wir uns an den Teamchef wenden, hier eine Auflistung der erreichten, internationalen Rekorde. Diese beziehen sich jeweils auf Jokerit Jyväskylä und ebenso auf Teamchef fr0g.

  • Man konnte als erstes und einziges Team vier internationale Titel (3x CC, 1x EC) erringen.
  • Jokerit ist nach Dinamo Dragovalijac die zweite Mannschaft bei KSM, die drei CC-Titel gewonnen hat.
  • Mit drei CC-Siegen in vier Saisons war man wesentlich schneller als Kagobert mit Dinamo.
  • Nach Dinamo Dragovalijac und Aris Palendria ist Jokerit Jyväskyla das erst dritte Team, das den CC-Titel verteidigen konnte.
  • Mit Haiduc Riscani gibt es zwei Teams, die in 6 Saisons 5x im internationalen Finale stehen konnten
  • Insgesamt 6 Finalteilnahmen hat sonst auch nur eben Haiduc Riscani (2x CC-Sieg/ 1x EC-Sieg)
  • Mit 4 CC-Finalteilnahmen in 5 Saisons hält man den alleinigen Rekord.
  • Der diesjährige EU-Faktor von 151,59 ist der beste Wert, der je erreicht wurde. Auf Platz zwei verdrängt man den eigenen Vorjahreswert von 142,04 . Aktuell hält den zweitgrößten Wert der letztjährige CC-Finalgegner FC 94 Luxemburg mit 113,44.
  • Finnland ist nun das erfolgreichste Land der Welt. Kein anderes Land hat schon 5 internationale Titel einsammeln können. (3x CC, 2x EC) Den anderen EC-Sieg konnte Manager Dragon mit den Inari Rovers verbuchen.

Update Saison 33:

  • Man konnte als erstes und einziges Team vier und fünf internationale Titel (4x CC, 1x EC) erringen.
  • Jokerit ist einzige Mannschaft bei KSM, die vier CC-Titel gewonnen hat.
  • Mit vier CC-Siegen in fünf Saisons war man sehr schnell
  • Jokerit ist das erste Team, das den Titel 3x in Folge gewinnen konnte
  • Jokerit ist das einzige Team, das 6x in 7 Saisons in einem internationalen Finale stand
  • Insgesamt 7 Finalteilnahmen ist ebenso Spitze
  • Mit 5 CC-Finalteilnahmen in 6 Saisons hält man den alleinigen Rekord.
  • Der diesjährige EU-Faktor von 154,93 ist der beste Wert, der je erreicht wurde. Auf Platz zwei verdrängt man den eigenen Vorjahreswert von 151,59 der drittbeste Werte ist der eigene wiederum ein Jahr zuvor: 142,04 . Aktuell hält den zweitgrößten Wert der letztjährige CC-Finalgegner FC 94 Luxemburg mit 124,12.
  • Finnland ist nun das erfolgreichste Land der Welt. Kein anderes Land hat schon 6 internationale Titel einsammeln können. (4x CC, 2x EC) Den anderen EC-Sieg konnte Manager Dragon mit den Inari Rovers verbuchen.

Update Saison 34:

  • Man konnte als erstes und einziges Team vier, fünf und sechs internationale Titel (4x CC, 2x EC) erringen, brauchte dafür 8 Saisons.
  • Jokerit ist einzige Mannschaft bei KSM, die vier CC-Titel gewonnen hat.
  • Mit vier CC-Siegen in fünf Saisons war man sehr schnell
  • Jokerit ist das erste Team, das den Titel 3x in Folge gewinnen konnte
  • Jokerit ist der erstmalige und einzige zweifache EC-Sieger
  • Jokerit ist das einzige Team, das 7x in 8 Saisons in einem internationalen Finale stand
  • Insgesamt 8 Finalteilnahmen ist ebenso Spitze
  • Mit 5 CC-Finalteilnahmen in 6 Saisons hält man den alleinigen Rekord.
  • Die besten EU-Faktoren, die es je bei KSM gab: 1) Jokerit Jyväskylä (S34): 154,93, 2) Jokerit Jyväskylä (S33): 151,59, 3) Jokerit Jyväskylä (S36) 150,9, 4) Jokerit Jyväskylä (S35) 147,49, 5) Jokerit Jyväskylä (S32): 142,04, 6) FC Luxembourg (S35): 137,53
  • Finnland ist das erfolgreichste Land der Welt. Kein anderes Land hat schon 7 internationale Titel einsammeln können. (4x CC, 3x EC) Den anderen EC-Sieg konnte Manager Dragon mit den Inari Rovers verbuchen.

Update Saison 36:

  • Man konnte als erstes und einziges Team vier, fünf, sechs und sieben internationale Titel (5x CC, 2x EC) erringen, brauchte dafür 10 Saisons.
  • Jokerit ist einzige Mannschaft bei KSM, die fünf CC-Titel gewonnen hat. Danach folgt Dragovalijac (CRO) folgt mit drei Titeln.
  • Mit fünf CC-Siegen in sieben Saisons war man sehr schnell
  • Jokerit ist das erste Team, das den Titel 3x in Folge gewinnen konnte
  • Jokerit ist der erstmalige zweifache EC-Sieger, Santa Clara (POR) konnte gleichziehen
  • Jokerit ist das einzige Team, das 7x in 8 Saisons (oder 8x in 10 Saisons) in einem internationalen Finale stand
  • Insgesamt 9 Finalteilnahmen ist ebenso Spitze
  • Mit 5 CC-Finalteilnahmen in 6 Saisons (oder 6 in 9 Saisons) hält man den alleinigen Rekord.
  • Die besten EU-Faktoren, die es je bei KSM gab: 1) Jokerit Jyväskylä (S34): 154,93, 2) Jokerit Jyväskylä (S33): 151,59, 3) Jokerit Jyväskylä (S36) 150,9, 4) Jokerit Jyväskylä (S37) 149,77, 5) Jokerit Jyväskylä (S35) 147,49, 6) Jokerit Jyväskylä (S32): 142,04, 7) FC Luxembourg (S35): 137,53
  • Finnland ist das erfolgreichste Land der Welt. Kein anderes Land hat schon 8 internationale Titel einsammeln können. (5x CC, 3x EC) Den anderen EC-Sieg konnte Manager Dragon mit den Inari Rovers verbuchen.

Update Saison 37:

  • Man konnte als erstes und einziges Team vier, fünf, sechs, sieben und acht internationale Titel (6x CC, 2x EC) erringen, brauchte dafür 11 Saisons.
  • Jokerit ist einzige Mannschaft bei KSM, die sechs CC-Titel gewonnen hat. Danach folgt Dragovalijac (CRO) mit drei Pokalen.
  • Mit sechs CC-Siegen in acht Saisons war man dabei sehr schnell
  • Jokerit ist das einzige Team, das den Titel 3x in Folge gewinnen konnte
  • Jokerit ist der erstmalige zweifache EC-Sieger, Santa Clara (POR) und Inkaras Kelme (LTU) konnten gleichziehen
  • Jokerit ist das einzige Team, das 7x in 8 Saisons (oder 9x in 11 Saisons) in einem internationalen Finale stand
  • Insgesamt 10 Finalteilnahmen sind ebenso Spitze
  • Mit 5 CC-Finalteilnahmen in 6 Saisons (oder 7 in 10 Saisons) hält man den alleinigen Rekord.
  • Die besten EU-Faktoren, die es je bei KSM gab: 1) Jokerit Jyväskylä (S34): 154,93, 2) Jokerit Jyväskylä (S33): 151,59, 3) Jokerit Jyväskylä (S36) 150,9, 4) Jokerit Jyväskylä (S37) 149,77, 5) Jokerit Jyväskylä (S38) 148,91 6) Jokerit Jyväskylä (S35) 147,49, 7) Jokerit Jyväskylä (S32): 142,04, 8) FC Luxembourg (S35): 137,53
  • Jokerit Jyväskylä hält mit Aris Larnaka das höchste Image, das es je bei KSM gegeben hat (123)
  • Finnland ist das erfolgreichste Land der Welt. Kein anderes Land hat schon 9 internationale Titel einsammeln können. (6x CC, 3x EC) Den anderen EC-Sieg konnte Manager Dragon mit den Inari Rovers verbuchen.

Update Saison 38:

  • Man konnte als erstes und einziges Team vier, fünf, sechs, sieben, acht und neun internationale Titel (6x CC, 3x EC) erringen, brauchte dafür 12 Saisons.
  • Jokerit ist einzige Mannschaft bei KSM, die sechs CC-Titel gewonnen hat. Danach folgt Dragovalijac (CRO) mit drei Pokalen.
  • Mit sechs CC-Siegen in acht Saisons war man dabei sehr schnell
  • Jokerit ist das einzige Team, das den Titel 3x in Folge gewinnen konnte
  • Jokerit ist der einzige dreifache EC-Sieger, danach folgen Santa Clara (POR) und Inkaras Kelme (LTU) mit 2 Pokalen
  • Die besten EU-Faktoren, die es je bei KSM gab: 1) Jokerit Jyväskylä (S34): 154,93, 2) Jokerit Jyväskylä (S33): 151,59, 3) Jokerit Jyväskylä (S36) 150,9, 4) Jokerit Jyväskylä (S37) 149,77, 5) Jokerit Jyväskylä (S38) 148,91, 6) Jokerit Jyväskylä (S35) 147,49, 7) Jokerit Jyväskylä (S32): 142,04, 8) Inter Barcelona (S40): 141,42 9) Jokerit Jyväskylä (S39) 140,43, 10) Stade d'Orleans (S41) 139,11
  • Jokerit Jyväskylä hält mit Aris Larnaka das höchste Image, das es je bei KSM gegeben hat (123)
  • Finnland ist das erfolgreichste Land der Welt. Kein anderes Land hat schon 10 internationale Titel einsammeln können. (6x CC, 4x EC) Den anderen EC-Sieg konnte Manager Dragon mit den Inari Rovers verbuchen.





Sanomalehti: Herzlichen Glückwunsch, fr0g. Was sagen Sie zur Titelverteidigung des CC-Titels, ihrem vierten internationalen Erfolg?

Frog:
Vielen Dank. Es ist einfach unglaublich, das hätte man mir vor sechs Saisons erzählen sollen. Da standen wir noch komplett ohne internationalen Titel da. Das kann ich gerade noch gar nicht realisieren.

Sanomalehti: Wir haben aktuell Rekorde aufgelistet, welche durch den neuerlichen Sieg entstanden sind. Welche davon freut sie am meisten?

Frog: Natürlich die Tatsache, dass wir jetzt der Rekordsieger internationaler Pokale sind. Aber auch im nun erfolgreichsten Land zu arbeiten macht mich stolz.

Sanomalehti:
Sie sprechen es schon an. Finnland sorgt Jahr für Jahr für Schlagzeilen, gleich vier Teams haben es in der letzten Saison in die CC-Hauptrunde geschafft. Wie kann man trotz der nationalen Konkurrenz international erfolgreich sein?

Frog: Wir verbessern uns gegenseitig. Jeder in Finnland, der gleichzeitig international und oft auch noch im Pokal vertreten ist, muss wirklich mit dem Einsatz bedacht umgehen, seine Taktiken verfeinern und das Repertoire erweitern. Das hilft dann natürlich auch bei internationalen Spielen. Aber verstehen Sie mich nicht falsch, 150% Einsatz ist Standard in den Spielen der oberen Tabellenhälfte. Oft wollen einen dazu auch noch die vermeintlich schwächeren Teams ärgern. Da klafft dann im Laufe der Saison ein Fitness-Loch, trotz Trainingslager.
Gegen Stefan, Dudi, Tommi, Nova, Des und wie sie alle heißen zu bestehen ist extrem anstrengend. Da hilft uns nun auch ein erweiterter Kader.

Sanomalehti: Erweiterter Kader und das alles Topstars, die Gehaltskosten sind in den letzten Saisons explodiert. Wie lange kann man sich das leisten?

Frog: Wir machen Jahr für Jahr Gewinn. Letzte Saison neue Rekordeinnahmen von insgesamt 700 Millionen, ohne Transfers wohlgemerkt! Saisongewinn transferbereinigt bei etwa 70 Millionen, Barreserven von nun 1,3 Mrd. Erwartete Einnahmen durch Verkäufe von aktuell verliehenen Ex-Jugendspielern in Höhe von 325 Millionen. Gerade diese letzte, erst relativ frisch erschlossene Geldquelle unterscheidet uns von den anderen Topteams und ermöglicht andere Ausgaben.

Sanomalehti: Schön, dass Sie mit diesen Zahlen so offen umgehen. Das beruhigt sicher jeden Fan. Als Schlusswort: Was gibt es noch für Ziele?

Frog: Sie haben Recht. Mit meiner 10. finnischen Meisterschaft habe ich mir meinen letzten Wunsch erfüllt. Internationaler Rekordsieger zu sein, das habe ich mir nie erträumt. Jetzt ist es so. Da ist jetzt eine ganze Menge Druck abgefallen, die Motivation ist aber noch da. Wir wollen einfach weiter erfolgreich arbeiten und vielleicht hier und da noch einen Titel sammeln. Ob es international nochmal klappt, hängt natürlich auch zuletzt am Glück.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2020, 10:54:01 von fr0g »


Dude

  • Gast
überweis mal ein bisschen geld aufs lahti konto...

schöner post... und nochmal gw zu den ganzen erfolgen  :respekt: :respekt:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.992
  • Geschlecht: Männlich
Schön das Du weiterhi am Ball bleibst.
Ich hatte da leider nie die Lust zu, der Aufbau ist da mein Ding.
Als ich da noch fokusiert war reichte es ja immerhin für den EC.

Der Verein hieß damals noch Imari Rovers, nun isser ja schon länger in Inari Rovers umbenannt worden  :mrgreen:

Geld könnte ich auch brauchen, bin aktuell nicht mal zweistellig  :geschockt:

Offline KanonenMike

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 13.138
  • Geschlecht: Männlich
[...]

Sanomalehti: Erweiterter Kader und das alles Topstars, die Gehaltskosten sind in den letzten Saisons explodiert. Wie lange kann man sich das leisten?

Frog: Wir machen Jahr für Jahr Gewinn. Letzte Saison neue Rekordeinnahmen von insgesamt 700 Millionen, ohne Transfers wohlgemerkt! Saisongewinn transferbereinigt bei etwa 70 Millionen, Barreserven von nun 1,3 Mrd. Erwartete Einnahmen durch Verkäufe von aktuell verliehenen Ex-Jugendspielern in Höhe von 325 Millionen. Gerade diese letzte, erst relativ frisch erschlossene Geldquelle unterscheidet uns von den anderen Topteams und ermöglicht andere Ausgaben.
[...]

Mit 25 Koffer á 10 Mio KSM$ Inhalt ist der SC Puch größter Sponsor  :grinsevil:


Fan-Freundschaft mit Wüstenrot Ried, ASV Ermelo und BV Tremonia Dortmund 80

Offline Joel

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 11.068
  • Geschlecht: Männlich
Re: +++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Internationaler Rekordsieger +++
« Antwort #57 am: 16. August 2018, 21:08:30 »
Glückwunsch zum Einzug ins Viertelfinale :zustimm:

das war mal eine spannende Gruppe :geschockt: :bia:


Mikk

  • Gast
Re: +++ Jokerit Jyväskylä Sanomalehti - Internationaler Rekordsieger +++
« Antwort #59 am: 17. August 2018, 06:22:36 »
Unglaublich.... :geschockt: