Autor Thema: rehakosten  (Gelesen 2491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sir Tomy

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 11.718
  • Geschlecht: Männlich
  • Premier League
rehakosten
« am: 02. April 2012, 20:02:47 »
vielleicht sollten sich diese etwas an den marktwerten richten
kann ja nicht sein das eine reha 10 mio kostet für einen spieler der marktwert bei 95.830 KSM$ liegt :mrgreen:

Offline Nelsinco Muntz

  • Internationaler Fußballer des Jahres
  • ***
  • Beiträge: 1.795
Re:rehakosten
« Antwort #1 am: 02. April 2012, 20:09:37 »
naja eine Reha richtet sich nunmla nicht nach einen Marktwert sondern nach mehr oder weniger fixen Kosten je Behandlung

Offline guertler1

  • LänderMod
  • Fußballgott
  • *
  • Beiträge: 9.355
  • Geschlecht: Männlich
  • Nationaltrainer Schweiz
Re:rehakosten
« Antwort #2 am: 03. April 2012, 17:50:55 »
Ist das wirklich so? Sind die Rehakosten nicht flexibel? Kann mir schon vorstellen, dass eine Knieop bei Ronaldo mehr kostet als bei Hansli Muster, weil Ronaldo auch einen Top Arzt, Top Behandlung usw. bekommt. Also denke ich dass flexible Kosten je nach MW des Spielers nicht falsch wäre. Bzw. auch auf den Verein bezogen.

IzzOOzzI

  • Gast
Re:rehakosten
« Antwort #3 am: 03. April 2012, 18:07:15 »
Ist das wirklich so? Sind die Rehakosten nicht flexibel? Kann mir schon vorstellen, dass eine Knieop bei Ronaldo mehr kostet als bei Hansli Muster, weil Ronaldo auch einen Top Arzt, Top Behandlung usw. bekommt. Also denke ich dass flexible Kosten je nach MW des Spielers nicht falsch wäre. Bzw. auch auf den Verein bezogen.
Falsch! ;)
Ein NoName Spieler lässt sich im Krankenhaus angeboten
--> hier günstigste Alternative

ein Ronaldo von einem Top-Arzt
--> wird hier auch angeboten.

Kann doch jeder selbst entscheiden, was einem der Spieler wert ist! :verweis:

Offline Too-Moe

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 7.699
  • Geschlecht: Männlich
Re:rehakosten
« Antwort #4 am: 04. April 2012, 12:24:58 »
Ein NoName Spieler lässt sich im Krankenhaus angeboten
--> hier günstigste Alternative

ein Ronaldo von einem Top-Arzt
--> wird hier auch angeboten.

Kann doch jeder selbst entscheiden, was einem der Spieler wert ist! :verweis:

Genau so siehts aus! :zustimm: :bia:

Offline MacSuperbj

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 17.036
  • Geschlecht: Männlich
    • http://www.die-freunde-der-sonne.de
Re:rehakosten
« Antwort #5 am: 05. April 2012, 20:14:58 »
net ganz...die billigen maßnahmen bringen von der zeit her kaum was...in der realität heilen verletzungen auch net besser, nur weil sie teurer sind  :schlaumeier:
Bluerock FC
CC-Sieger `28, Meister `16, `20, `21, `25, `27, `29, `31, Pokal `16, `31, `34, `39, `49, Supercup `17, `21, `22, `28, `30, `32, `40,
Sieger 2. KSM Klub EM '47
+++ SCHOTTISCHER REKORDMEISTER +++