Autor Thema: BAYERN IST MEISTER?!!?!  (Gelesen 271817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline proevo6

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 12.013
    • Aris Palendria
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15000 am: 20. Mai 2018, 13:32:21 »
Es geht mir dabei nicht um Bayern. Es könnte auch die Nationalmannschaft oder sonst wer sein...

Aber es kann sein dass man es nur nachvollziehen kann wenn man selbst Sport macht



Und so ist das nunmal... Grund genug das es nicht mehr so ist.

Offline Snej

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 597
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15001 am: 20. Mai 2018, 17:46:07 »
Natürlich bleibt man als Mannschaft, die ein Finale verloren hat, bei der Siegerehrung dabei!
Sind jetzt alle Bayernspieler kleine Wagners? Peinlich!
Diese Selbstüberschätzung der Bayern geht einem wirklich auf den Nerv.
Sacalma United FC
Sacalma United F.C.

Offline Hallies2000

  • Moderator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Beiträge: 15.434
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15002 am: 20. Mai 2018, 22:16:50 »
@ proevo6:

Es ist tatsächlich so, dass die Spieler der unterlegenen Mannschaft (zumindest im DFB-Pkal-Finale) Spalier stehen.

Ich glaube, aber auch international.

Das müsste jeder Fußballer wissen. Wie war es vor einigen Jahren anders herum? Da hat Bayern München davon profitiert, dass dem BvB ein Tor nicht gegeben wurde. Und ich glaube nicht, dass die BvB-Spieler in die Katakomben sind.  :gruebel:

Wahrscheinlich haben die Bayern aber diese Final-Erfahrung kaum.  ;)

Und was den Videobeweis betrifft. Da ist es nun auch gut. Wie ich gerade las, hat Zwayer womöglich unzureichende Zeitlupen erhalten. Und er muss binnen weniger Sekunden entscheiden. Das wirft (wie Du sagst) erneut eher Fragen zum Videobeweis auf. :peace:
Auf Wiedersehen in Halle


Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.616
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15003 am: 21. Mai 2018, 10:19:17 »
Die Zeitlupen von Zwayer kannste aktuell noch im Fernsehen (Mediathek) sehen.
Diese sind mehr als ausreichend. Wenn er da kein Foul sieht soll er einfach nicht mehr pfeifen.
Wobei er das nach seinen früheren Wettskandalen eh nicht mehr sollte.

Offline kristian

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 554
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15004 am: 21. Mai 2018, 16:33:11 »
Die Zeitlupen von Zwayer kannste aktuell noch im Fernsehen (Mediathek) sehen.
Diese sind mehr als ausreichend. Wenn er da kein Foul sieht soll er einfach nicht mehr pfeifen.
Wobei er das nach seinen früheren Wettskandalen eh nicht mehr sollte.

 :zustimm:


Offline imperator99

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Beiträge: 3.579
  • Geschlecht: Männlich
  • 2 maliger Gewinner des Tschechischen Kronencup
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15005 am: 21. Mai 2018, 20:03:28 »
War es nicht exakt dieser Zwayer den Bayern überhaupt zu verdanken hat bis ins Finale zu kommen(siehe Runde 2 gegen Leipzig). Aber daran können sich die Bauernkunden nicht mehr erinnern :lach:

Offline proevo6

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 12.013
    • Aris Palendria
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15006 am: 21. Mai 2018, 20:28:06 »
War es nicht exakt dieser Zwayer den Bayern überhaupt zu verdanken hat bis ins Finale zu kommen(siehe Runde 2 gegen Leipzig). Aber daran können sich die Bauernkunden nicht mehr erinnern :lach:

Genau. Er hatte fälschlicherweise auf Elfmeter für Leipzig entschieden der dann zum 1:0 führte

Vermutlich als konzessions Entscheidung wg. Dem zurückgenommenen Elfmeter in Halbheit eins

Schade das du dich nicht erinnerst

Offline imperator99

  • Fußballer des Jahrzehnts
  • ****
  • Beiträge: 3.579
  • Geschlecht: Männlich
  • 2 maliger Gewinner des Tschechischen Kronencup
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15007 am: 21. Mai 2018, 23:39:21 »
ich erinnere mich an eine witz gelb-rote karte für keita, die den spielverlauf beeinflusst hat. aber lassen wir das.

frankfurt ist pokalsieger und das ist auch gut so :rofl: :keks:

Offline proevo6

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 12.013
    • Aris Palendria
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15008 am: 22. Mai 2018, 11:49:05 »
Sehe ich auch so  :zustimm:

Zwei Jahre hervorragende Arbeit sind belohnt worden und es wäre wirklich schade gewesen, wenn sie nicht mals international dabei gewesen wären.

Offline Uli

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 667
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15009 am: 24. November 2018, 17:34:24 »
Da standen bei Bayern doch tatsächlich 8 (!!!!) Spieler vom CL Finale 2013 in der Startelf  :konfus: :geschockt:

Fan und Vereinsfreundschaft mit FC 08 Bochum (Liga 1, GER)

Offline bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.371
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15010 am: 24. November 2018, 18:07:15 »
Da standen bei Bayern doch tatsächlich 8 (!!!!) Spieler vom CL Finale 2013 in der Startelf  :konfus: :geschockt:
kennste wayne? ;) :bia: :bia:

Naja.. Dortmund spielte heute in Mainz auch "nur" auf Augenhöhe... Dennoch habe ich die Bayern noch lange nicht abgeschrieben... und schon gar nicht Gladbach.  :les:

Offline MF

  • LänderMod
  • Lebende Legende
  • *
  • Beiträge: 28.266
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15011 am: 24. November 2018, 21:18:08 »
Da standen bei Bayern doch tatsächlich 8 (!!!!) Spieler vom CL Finale 2013 in der Startelf  :konfus: :geschockt:

echt? verrückt.

Offline Uli

  • 1. Bundesliga Spieler
  • **
  • Beiträge: 667
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15012 am: 24. November 2018, 21:23:24 »
Da standen bei Bayern doch tatsächlich 8 (!!!!) Spieler vom CL Finale 2013 in der Startelf  :konfus: :geschockt:

echt? verrückt.

ja außer das lewandowski damals für den bvb spielte :juggle:

Fan und Vereinsfreundschaft mit FC 08 Bochum (Liga 1, GER)

Offline ArtVandaley

  • C-Jugendspieler
  • *
  • Beiträge: 101
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15013 am: 25. November 2018, 10:41:28 »
Natürlich muss man weiter mit den Bayern rechnen. Ich kann aber ehrlich gesagt auch drauf verzichten und freue mich, dass es diese Saison realistisch ist, das auch mal wieder ein anderes Team Meister wird. Ich fang ja schon an, andere Ligen in Europa oder Lokalfußball auch deshalb intensiver zu verfolgen, weil die Meisterfrage die letzten Jahre gar keine Frage mehr war.

Ich hab für die Bayern nichts übrig, mir tut aber der Kovac ein bisschen leid, denn das eigentliche Problem scheinen für mich aus der sicheren Distanz Hoeneß, Rummenigge und Co. zu sein, die nicht nur auf Pressekonferenzen auf mich einen arroganten Eindruck machen und sich für unfehlbar halten. Die Struktur des Kaders ist einfach inzwischen schlecht, die Mannschaft müsste langsam mal frisches Blut bekommen. Und da haben einige Vereinsverantwortliche gepennt.


Offline Lanti

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 13.697
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15015 am: 13. März 2019, 22:59:19 »
Der große Umbruch wird mehr als Zeit.

Die Mannschaft ist satt und vor allem vom Tempo her zu langsam.

Wenn Bayern international wieder was reisen will, dann müssen Sie in der kommenden Zeit sehr viel Geld investieren.

Ohne das, wird auch München nicht mehr um Titel, international, mitspielen können.


Wo war heute der hoch gelobte Lewandowski?

Wie immer, wenn es wichtig wird. Er hat am Spiel einfach nicht teilgenommen.

Thomas

  • Gast
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15016 am: 14. März 2019, 08:55:58 »
Der Lewa trifft doch gegen Übermannschaften wie Wolfsburg! :scherzkeks: :mrgreen:

Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.851
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15017 am: 14. März 2019, 08:59:04 »
Naja hätte Matip den Ball nicht rein gemacht dann wäre Lewandowski dagewesenund hätte ihn aus 30 cm gemacht. Er heißt ja nicht Mütze (Fifa Insider)

Thomas

  • Gast
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15018 am: 14. März 2019, 09:03:54 »
 :ill: :rofl:

Offline Esraninho

  • Nationalspieler
  • **
  • Beiträge: 929
  • Geschlecht: Männlich
  • Die ersten Menschen, waren nicht die letzten Affen
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15019 am: 01. Oktober 2019, 23:45:11 »
Ich bin zwar kein Bayern Fan, aber holla die Waldfee haben sie Tottenham zerstört.


2 facher Ukrainischer Pokalsieger mit Schachtjor Sumy Saison 17 und 25

Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.851
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15020 am: 02. Oktober 2019, 00:36:41 »
Sehr schlechtes Abwehr verhalten bei Tottenham. Gnabry kaum zu stoppen ..

Offline Esraninho

  • Nationalspieler
  • **
  • Beiträge: 929
  • Geschlecht: Männlich
  • Die ersten Menschen, waren nicht die letzten Affen
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15021 am: 02. Oktober 2019, 00:59:04 »
Sehr schlechtes Abwehr verhalten bei Tottenham. Gnabry kaum zu stoppen ..

So schlecht war ihr Verhalten nicht, hab das Spiel in voller länge gesehen. Nur Gnabry hat in einigen Situation Blitzschnell eingeschaltet und die Ballführung war echt genial. Der Junge hat sich sehr stark entwickelt.

Havertz - Gnabry - Sane - Werner damit hat die deutsche Nationalelf eine geile Offensive.


2 facher Ukrainischer Pokalsieger mit Schachtjor Sumy Saison 17 und 25

Offline bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.371
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15022 am: 02. Oktober 2019, 05:54:12 »
Und im Tor Ter Stegen...  :lach:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.616
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15023 am: 02. Oktober 2019, 08:54:39 »
Nun, ich würde das 7:2 nicht überbewerten.
Wenn man das Spiel in den ersten 30. Minuten sieht, so war das defensiv nicht gut von den Bayern.
Tottenham muss da mit zwei Toren Unterschied führen. Selten habe ich die Bayern defensiv so wackelig gesehen.
Tottenham hat natürlich am Anfang 150% gegeben, aber dennoch muss ich mich darauf einstellen und dementsprechend auch defensiv anders stehen.
Dann lasse ich die eben anrennen und habe Geduld bis denen die Puste ausgeht.
In der Phase hatte Bayern das Glück und eben Neuer, wobei der zu seiner besten Zeit das 0:1 auch gehalten hätte. Dem fehlt so das letzte Stück an Schnelligkeit von früher. Einfach die Unhaltbaren zu halten.

Ansonsten war die Einwechslung von Thiago sehr wichtig für das Team. Man merkte direkt dass dies dem Spiel zu Gute kam. Die Spurs waren zudem schon Anfang der zweiten Halbzeit platt. Der Rest ist dann einfach gut gespielt. Zu Gnabry fällt mir nix mehr ein außer Weltklasse in HZ2.
Was mir persönlich ein wenig untergegangen ist, ist die Leistung von Pavard auf links in HZ2, fand ich richtig Klasse.

Kann gerne so weiter gehen in der CL. Auch wenn das natürlich eine Ausnahmehalbzeit war, was zudem arg an den Spurs lag, welche überhaupt nicht mehr in die Zweikämpfe gekommen sind.

Offline Sir Miles

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 5.864
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15024 am: 26. Oktober 2019, 19:48:08 »
Thomas Müller mit schlechter Laune im Interview ist mein neuer Fetisch.

Offline bodo09

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.371
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15025 am: 02. November 2019, 19:18:22 »
Humba…  :mrgreen:

und gegen BVB gewinnense… ohne Abw... könnte jetzt schon  :heul:....  :keks:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.616
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15026 am: 18. Juni 2020, 08:58:55 »
 :schal: :schal: :schal: Ahjo, Bayern ist mal wieder Meister.  :schal: :schal: :schal:

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.616
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15027 am: 24. August 2020, 09:55:40 »
 :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal: :schal:

Was ein hoch interessantes Spiel gestern. Absolut verdienter CL- Sieger diese Saison.
Viele werden sagen, dass es keine richtige CL- Saison war, aber das ist käse.
Bayern hat es sich mehr als verdient, besser kann man es eigentlich nicht machen.
Paris war defensiv richtig stark und Bayern hatte eben einen Neuer in Top- Form.

Bin mal gespannt wie man den Abgang von Thiago kompensieren möchte, dass wird nicht machbar sein.
Auch wenn er ab und an mal Aussetzer hat, diese genialen Momente hat sonst niemand in dem Team.


Offline Rauschi

  • Fußballgott
  • *****
  • Beiträge: 6.851
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15028 am: 24. August 2020, 10:04:53 »
Es war keine richtige CL Saison! Gäbe es ein Rückspiel wären sie schon gegen Barcelona raus...... :scherzkeks:

und ja heute bleibt mein Radio im Büro aus...kann den SCheiss nicht mehr hören.....Paris war einfach zu dumm vorne die Chancen zu nutzen...Neuer hat 1-2 mal gut gestanden aber viel musste er nicht machen...war ein taktisches Spiel wo keiner einen Fehler machen wollte...

aber 120 mio für Bayern ist schon heftig....das Geld können Sie gerne mal spenden^^

Offline Dragon

  • Lebende Legende
  • *****
  • Beiträge: 12.616
  • Geschlecht: Männlich
Re: BAYERN IST MEISTER?!!?!
« Antwort #15029 am: 24. August 2020, 10:43:08 »
Ich denke sogar, dass der Titel dieses Jahr schwerer zu holen war als im Nomalfall.
Wenn man bedenkt dass man nur dieses eine KO- Spiel hat und nichts durch ein fehlendes Rückspiel korrigieren kann.
Dazu durfte man durch die kurzen Pausen auch die Regeneration nicht außer acht lassen. Da kommt schon einiges an mehr Schwierigkeit für alle Vereine dazu.

Sicherlich hatte Bayern gegen Lyon und auch PSG das nötige Glück und einen sehr starken Manuel Neuer, aber Glück hatten die anderen auch, siehe Lewas Pfostentreffer.
Für mich war das Finale ein 50/50 Spiel, dass jeder hätte gewinnen können. Wobei das Mauern und Kontern eigentlich für PSG ein wenig bedenklich sein sollte.
Wenn ich schon einen solchen Sturm habe, sollte ich meine Stärke eventuell auch in der taktischen Auslegung darauf hin suchen.
Das hatte schon eher was von Kreisliga, wo man hinten versucht sicher zu stehen und die besten und schnellsten Spieler vorne rein packt.
Da lobe ich mir doch, dass sich das Risiko der Bayern gelohnt hat.