Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. Webgamers, 2. G vote, 3. Gamessphere, 4. Pweet

Autor Thema: Red Devils Lautern (1. Liga) ...."Lautern-Aktuell"  (Gelesen 338295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 34. Spieltag <<
« Antwort #4320 am: 10. September 2019, 20:31:04 »

Saison 48 - ZAT 63

2. Liga B - 34. Spieltag

3:3 - Red Devils kassieren in der letzten Minute noch den Ausgleich

Red Devils Lautern(1.) - FC Grasshoppers Lüneburg(7.) 3:3(1:1) - Zuschauer: 96.220
Hinspiel: 3:0

Am 34. und letzten Spieltag der 2. Liga B hatten die Red Devils am Abend im dritten Spiel der englischen Woche den Tabellen-Siebten FC Grasshoppers Lüneburg zu Gast und vor 96.220 Zuschauer in der RDL-Arena ließ Trainer Ohligser diesmal in einem neuen offensiven 442-System spielen. Der 46-jährige nahm fünf Veränderungen gegenüber dem Remis bei Eintracht Düsseldorf vor und u.a. stand der 26-jährige spanische Stürmer Federigo Merizalde wegen einer möglichen Gelbsperre am 1. Spieltag der neuen Saison gar nicht erst im Kader. Die Roten Teufel traten auch im letzten Meisterschaftsspiel der Saison nicht im Freundschaftsspiel-Modus an und der Meister der 2. Liga B wollte die Saison mit einem Sieg beenden.

Die 96.220 Zuschauer in der RDL-Arena sahen heute Abend ein Spektakel zum Abschluss der Saison mit insgesamt sechs Toren, zwei verschossenen Elfmeter der Roten Teufel und einem Platzverweis gegen Angelino Dimelfi. Nach einem frühen Rückstand drehte Trevor Filletti(33./57.) mit einem Doppelpack das Spiel, aber Lüneburg kam nur sieben Minuten später wieder zum Ausgleich. Nach der Roten Karte eine Viertelstunde vor Schluss gegen Angelino Dimelfi gingen die Red Devils durch Alfredo Martelloto(81.) in Unterzahl wieder in Führung, aber in der letzten Minute kamen die Gäste aus Lüneburg zum glücklichen Ausgleich. Nach dem 3. Remis in dieser Saison beenden die Roten Teufel die Saison 48 mit 99 Punkten sowie 91:17-Toren als Meister der 2. Liga B und die Lauterer steigen souverän in die 1. Liga auf.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das war zum Abschluss der Saison nochmal eine richtiges Spektakel für unsere Fans und natürlich hätten wir das letzte Spiel der Saison gerne gewonnen und daher ist der Ausgleich in der letzten Minute etwas ärgerlich. Die Bilanz der englischen Woche in drei verschiedenen Systemen ist durchwachsen und wir haben zwar kein Spiel verloren, aber auch in keinem Spiel zu 100% überzeugen können. Insgesamt war es jedoch eine überragende Saison mit 90 Punkten, 91 erzielten Toren und nur zwei Niederlagen und daher sind wir mit der Saison 48 sehr zufrieden und freuen uns nun auf das Abenteuer 1. Liga. Die Rote Karte heute wegen einer Tätlichkeit gegen Angelino Dimelfi ärgert mich total und dazu ist Angelino mit seinem Vertrag unzufrieden und ob wir diesen nun zu besseren Konditionen verlängern ist aktuell nicht mehr sicher."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den Erstliga-Absteiger FC Sand Husum zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4321 am: 11. September 2019, 19:00:13 »

Saison 48 - ZAT 63

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Stürmer Trevor Filletti verlängert seinen Vertrag bis zur Saison 52

Der 25-jährige maltesische Stürmer Trevor Filletti war mit seinem aktuellen Vertrag nicht mehr zufrieden und das teilte der Stürmer vor einigen Tagen Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson mit. Die Lauterer sind aber mit den Leistungen des 25-jährigen sehr zufrieden und die Roten Teufel planen längerfristig mit Trevor Filletti. Der 25-jährige sieht seine Zukunft auch in der Pfalz und der Stürmer fühlt sich in Kaiserslautern sehr wohl und daher verlängerte der 9-fache Torschütze in dieser Saison gestern nach seinem Doppelpack gegen den FC Grasshoppers Lüneburg seinen Vertrag vorzeitig zu besseren Konditionen bis zur Saison 52. Mittelfeldspieler Angelino Dimelfi hat die Roten Teufel dagegen nach zwei erfolgreichen Jahren verlassen und der 24-jährige Italiener wechselte heute für 12.000.000 KSM$ zum irischen Erstligisten FC Cavan.
"Trevor Filletti war bereits der achte Spieler in dieser Saison der mit seinem Vertrag unzufrieden war, aber damit haben wir gerechnet und wir liegen aktuell knapp über 3.000.000 KSM/ZAT an Gehaltskosten weiter absolut im Soll. Trevor Filletti ist erst 25 Jahre alt und daher war uns schnell klar das wir den Vertrag mit Trevor Filletti zu verbesserten Konditionen verlängern. Wir trauen Trevor auch den Sprung in die 1. Liga zu und wir sind davon überzeugt, dass er auch in der kommenden Saison seine Tore erzielen wird und daher freuen wir uns das Trevor weiter ein Teil unserer Mannschaft bleibt. Auch Angelino Dimelfi war mit seinem Vertrag ebenfalls unzufrieden, aber hier haben wir uns nach den zweiten Platzverweis in dieser Saison gegen Lüneburg gegen eine Vertragsverlängerung entschieden und mit der Ablösesumme von 12.000.000 KSM$ sind wir sehr zufrieden. Wir bedanken uns bei Angelino für zwei tolle Jahre mit zwei Aufstiegen und wünschen ihm in Irland viel Erfolg.", teilte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Morgen Abend haben die Roten Teufel den Erstliga-Absteiger FC Sand Husum zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4322 am: 11. September 2019, 20:21:07 »

Saison 48 - ZAT 63

Lautern-Aktuell - Transfers-News

Mittelfeldspieler Tariel Gorgoshadze wechselt aus Dortmund nach Kaiserslautern

Die Red Devils verpflichteten heute den 8. und letzten Neuzugang der Saison und einen Nachfolger für Mittelfeldspieler Angelino Dimelfi der heute nach zwei erfolgreichen Jahren für 12.000.000 KSM$ zum irischen Erstligisten FC Cavan gewechselt ist, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson gegenüber Lautern-Aktuell. Für das Mittelfeld verpflichteten die Red Devils am Abend für 11.000.000 KSM$ den 26-jährigen Georgier Tariel Gorgoshadze vom diesjährigen Ligakonkurrenten BV Tremonia Dortmund 80 und der beidfüßige 13-fache Nationalspieler von Georgien unterschrieb einen 3-Jahresvertrag bei den Red Devils.
"Tariel Gorgoshadze stand in dieser Saison in 33 von 34 Ligaspielen für Dortmund auf dem Platz und wir sind davon überzeugt, dass wir in der neuen Saison mit Tariel noch mehr Qualität im Mittelfeld bekommen und dazu hoffen wir natürlich, dass Tariel Gorgoshadze bei der EWS den Sprung von auf schafft.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 48:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Neal Cremin    24    ABW   FC Cavan    Kauf        -5.000.000 KSM$  ZAT 0   
Aldo Merta    19    ABW   Portäön Rangers    KRK         +20.800.000 KSM$  ZAT 4   
Hacene Cheraitia    23    MIT   AEK Chalkis    Kauf        -8.325.000 KSM$  ZAT 8   
Rosario Santibáñez    25    ABW   1.FC Union Dresden    Kauf        -12.000.000 KSM$  ZAT 9   
Cándido Ruiz Galindo    21    ABW   BF Keflavík    Kauf        -11.303.884 KSM$  ZAT 24   
Cade McCan    19    TOR   Lantana Lihula    Kauf        -3.100.000 KSM$  ZAT 28   
Alfredo Martelloto    23    MIT   Pirineu Rangers    Kauf        -4.536.772 KSM$  ZAT 36   
Tariel Gorgoshadze    26    MIT   BV Tremonia Dortmund 80    Kauf        -11.000.000 KSM$  ZAT 63   

Morgen Abend haben die Roten Teufel den Erstliga-Absteiger FC Sand Husum zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 11. September 2019, 20:22:18 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 27. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4323 am: 12. September 2019, 20:19:53 »

Saison 48 - ZAT 64

27. Freundschaftsspiel der Saison

1:1 - Red Devils und der FC Sand Husum trennen sich Remis

Red Devils Lautern() - FC Sand Husum (1. Liga, ) 1:1(1:1) - Zuschauer: 40.733

Die Red Devils hatten am Abend im 27. Freundschaftsspiel der Saison den Erstliga-Absteiger FC Sand Husum zu Gast und die 40.733 Zuschauer in der RDL-Arena sahen ein 1:1(1:1) zwischen den Roten Teufel und dem Erstligisten. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem offensiven 343-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Remis gegen FC Grashoppers Lüneburg (3:3) auf sechs Positionen; u.a. gab der 26-jährige Neuzugang Tariel Gorgoshadze sein Debüt im Trikot der Red Devils und der ehemalige Dortmunder spielte im zentralen Mittelfeld.

Nach einem frühen Rückstand durch Geirur Gulbranson(10.) bestimmten die Roten Teufel klar das Spiel und der Erstliga-Aufsteiger erspielte sich einige Großchancen und kam noch vor der Pause durch Torjäger Gareth Jai(38.) zum verdienten Ausgleich. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie und am Ende blieb es beim Remis. Nach 27 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 17 Siegen - 5 Remis - 5 Niederlage und 79:21-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Nach der zweiten englischen Woche der Saison gilt in den letzten beiden Freundschaftsspielen nur die Fitness der Spieler und wir wollen kommenden Montag mit einem topfiten Kader in die Vorbereitung auf die neue Saison gehen. In der ersten Halbzeit haben wir nach dem Rückstand eine gute Reaktion gezeigt und sind zum verdienten Ausgleich gekommen, aber nach dem Seitenwechsel war das heute zu wenig von uns und daher geht das Remis insgesamt auch in Ordnung."
Am Samstag haben die Roten Teufel den schwedischen Erstligisten Elfsborg United zum letzten Spiel der Saison 48 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4324 am: 13. September 2019, 18:41:22 »

Saison 48 - ZAT 64

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils beenden die Saison 48 mit einem leichten Gewinn

Vor dem morgigen letzten Saisonspiel gegen den schwedischen Pokalsieger Elfsborg United bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell, dass die Red Devils die Saison mit einem leichten Gewinn beenden werden und das die Lauterer mit der finanziellen Situation mehr als zufrieden sind. Die Roten Teufel verzeichnen aktuell ein Plus in dieser Saison von 6.784.441 KSM$ und das obwohl die Lauterer bei einem Ingame von nur 35 Gehaltskosten von 2.835.898 KSM$/ZAT hatten.

In der neuen Saison wird der Kader so zusammen bleiben und nach dem morgigen Freundschaftsspiel gegen Elfsborg United werden die Red Devils noch zwei erstligataugliche Spieler unter Vertrag nehmen, bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson. Es wird sicher wieder der eine oder andere Spieler in der neuen Saison mit seinem aktuellen Gehalt nicht ganz zufrieden sein, aber darauf ist man in Kaiserslautern vorbereitet und gerade durch das höhere Gesamtimage in der 1. Liga steigen die Einnahmen der Roten Teufel. Sportlich ist für die Lauterer in der 1. Liga in der neuen Saison nur der Klassenerhalt das Ziel und die Verantwortlichen der Roten Teufel trauen dem derzeitigen Kader den Verbleib in der 1. Liga zu.

"Wir haben in dieser Saison sehr gut gewirtschaftet und daher werden wir die Saison sogar mit einem leichten Gewinn abschließen. Daher war diese Saison nicht nur sportlich sondern auch wirtschaftlich sehr erfolgreich und wir schauen nach dem Aufstieg in die 1. Liga in eine sehr positive Zukunft. Unser Kader hat sich in dieser Saison sehr gut weiterentwickelt und wir sind in der kommenden Saison auf jeden Fall konkurrenzfähig, aber trotzdem werden wir noch zwei 25-jährige Spieler unter Vertrag nehmen die uns in der Breite noch verstärken werden. In dieser Saison haben 41 Punkte nicht zum Klassenerhalt gereicht und das zeigt wie stark und ausgeglichen die 1. Liga ist, aber wir sind vom Klassenerhalt überzeugt und wir wollen von Beginn an zeigen, dass wir eine Bereicherung für die höchste deutsche Spielklasse sind.", teilte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Morgen Abend haben die Roten Teufel den schwedischen Pokalsieger  Elfsborg United zu letzten Freundschaftsspiel der Saison 48 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 28. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4325 am: 14. September 2019, 20:08:23 »

Saison 48 - ZAT 65

28. Freundschaftsspiel der Saison

2:3-Niederlage - Red Devils unterliegen gegen Elfsborg United

Red Devils Lautern() - Elfsborg United (1. Liga, ) 2:3(1:2) - Zuschauer: 56.441

Die Red Devils hatten am Abend im 28. und letzten Freundschaftsspiel der Saison den schwedischen Pokalsieger Elfsborg United zu Gast und gegen die Schweden kamen 56.441 Zuschauer in die RDL-Arena und die sahen eine 2:3-Niederlage der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem neuen defensiven 442-System mit einer Vierkette in der Abwehr spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Remis gegen FC Sand Husum (1:1) auf drei Positionen; u.a. stand Stammtorhüter Torsten Bühring von Beginn an auf dem Platz und die Roten Teufel gingen gegen den neuen schwedischen Pokalsieger als klarer Außenseiter in das heutige Freundschaftsspiel.

Das legendäre Saisonabschluss-Duell zwischen den Trainern Fussel und Ohligser fand heute Abend bereits zum 33x statt und nach 22 Duellen zwischen Red Devils Lautern und Donegal Town sowie 9 Duellen zwischen Blau-Weiß München und Elfsborg United standen sich heute zum zweiten Mal Red Devils Lautern und Elfsborg United zum Saisonfinale gegenüber. Das Spiel selber endete am Ende mit einem verdienten, aber sehr späten 2:3-Sieg der Gäste aus Schweden und die Red Devils beenden die Saison 48 zwar mit einer Niederlage, aber das kann die überragende Saison der Roten Teufel nicht trüben. Nach 28 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 17 Siegen - 5 Remis - 6 Niederlage und 81:24-Toren am Ende eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Ich freue mich natürlich das es auch in dieser Saison wieder das Saisonfinale gegen meinen Trainerkollegen Fussel gab und wir gratulieren Elfsborg erst einmal zum Gewinn des schwedischen Pokal. In den meisten Duell gegen Fussel hatten ich in den letzten Jahren meistens das bessere Ende für mich, aber aktuell trennen unsere beiden Mannschaften Welten und daher war das heute, wie schon letzte Saison, eher ein Duell David gegen Goliath und auch wenn wir gut dagegen gehalten haben war es am Ende ein verdienter Sieg der Schweden. Nun hoffen wir auf eine positive EWS am morgigen Abend und ab Montag bereiten wir uns auf die neue Saison vor."
Die neue Saison 49 beginnt am kommenden Samstag, den 21.09.2019 und als nächstes steht am frühen morgigen Abend die mit Spannung erwartete EWS an. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben darüber berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4326 am: 15. September 2019, 11:55:32 »

Saison 48 - ZAT 65

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Sportliche Bilanz der Red Devils der abgelaufenen Saison 48

Die sportliche Bilanz der Saison 48 der Red Devils in der Meisterschaft waren 90 Punkte und 91:17 Tore bei insgesamt 29 Siegen - 3 Remis - 2 Niederlagen (Hinrunde: 15-1-1 42:6 46 - Platz: 1 / Rückrunde: 14-2-1 49:11 44 - Platz: 2). Im Pokal war für die Roten Teufel in der 3. Runde Endstation.

Die Roten Teufel wurden 1. in der Auswärtstabelle (46 von 51 Punkten - 43:7 Tore bei 15 Siegen - 1 Remis - 1 Niederlage) und 1. in der Heimtabelle (44 von 51 Punkten - 48:10 Tore bei 14 Siegen - 2 Remis - 1 Niederlage). Die Roten Teufel beendeten die Saison als souveräner Meister der 2. Liga B und steigen mit 9 Punkten Vorsprung auf den ersten Nichtaufstiegsplatz in die 1. Liga auf.

Die Bilanz in den 28 Freundschaftsspielen war mit 17 Siegen - 5 Remis - 6 Niederlagen und 81:24-Toren ebenfalls positiv. Folgende wichtigen Bestwerte konnten die Red Devils als Team bzw. die einzelnen Spieler in dieser Saison erzielen:

Bester Torschütze:
Gareth Jai 25 Tore   

Bester Vorlagengeber:
Carlo Pannekoek 20 Vorlagen   

Bester Scorer:
Carlo Pannekoek33 Scorerpunkte   

Höchster Heimsieg:
6. Spieltag gegen VfR Magdeburg 4:0

Höchster Auswärtssieg:
15. Spieltag beim Wacker Ingolstadt 5:0
21. Spieltag beim FC Berlin 5:0

Höchste Heimniederlage:
24. Spieltag gegen 1.FC Potsdam 1:2

Höchste Auswärtsniederlage:
5. Spieltag bei Stuttgart 93 0:1

Die neue Saison 49 beginnt am kommenden Samstag, den 21.09.2019 und als nächstes steht am frühen Abend die mit Spannung erwartete EWS an. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben darüber berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 15. September 2019, 12:16:34 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Red Devils Lautern (1. Liga) ...."Lautern-Aktuell"
« Antwort #4327 am: 15. September 2019, 12:13:54 »

Saison 49
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4328 am: 15. September 2019, 12:59:37 »

Saison 49 - ZAT 0

Lautern-Aktuell - Transfers-News

Red Devils verpflichten ein Duo aus Estland für das Abenteuer 1. Liga

Nach dem letzten Spiel der Saison 48 präsentieren die Red Devils heute die ersten beiden Neuzugänge der neuen Saison und damit steht der 18er-Kader für das Abenteuer 1. Liga, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson am Mittag gegenüber Lautern-Aktuell. Für die Abwehr verpflichteten die Red Devils gestern Abend den 26-jährigen Jermaine Bramble und für das Mittelfeld den gleichartigen Belgier Alberik Van Massenhove für jeweils 10.000.000 KSM$ vom estischen Zweitligisten RV Kuressaare. Jermaine Bramble wird Aldo Merta nach seiner Rückkehr nach Finnland ersetzen und Alberik Van Massenhove übernimmt den Platz von Onismor Mumtazali. Beide Spieler unterschrieben einen 4-Jahresvertrag bei den Red Devils und haben gute Chancen auf einen Stammplatz in der neuen Saison.
"Wir werden das Abenteuer 1. Liga mit 10(!) Spielern angehen die schon in der 3. Liga bei uns waren und wir haben daher beschlossen den Kader nur in der Breite zu verstärken. Wir bekommen mit Jermaine Bramble und Alberik Van Massenhove zwei sehr gut ausgebildete Spieler und beide Spieler werden in der neuen Saison auf jeden Fall Verstärkungen für uns sein, aber beide Spieler haben auch noch eine Menge Potenzial sich bei uns weiterzuentwickeln und daher freuen wir uns das die Wechsel zu uns geklappt haben.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 49:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Jermaine Bramble    26    ABW   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Alberik Van Massenhove    26    MIT   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   

Die neue Saison 49 beginnt am kommenden Samstag, den 21.09.2019 und als nächstes steht am frühen Abend die mit Spannung erwartete EWS an. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben darüber berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4329 am: 15. September 2019, 18:51:46 »

Saison 49 - ZAT 0

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils sind mit der diesjährigen EWS zufrieden und es gab zwei Aufwertungen

Die Red Devils hatten am heutigen frühen Abend bei der EWS Glück und zwei Spieler konnten ihre Talentstufe steigern. Der 20-jährige Ersartztorhüter Cade McCan und der 24-jährige Mittelfeldspieler Hacene Cheraitia schafften heute den Sprung von auf . Alle anderen Spieler gehen mit der selben Talentstufe wie in der Saison 48 in die neue Saison. Nach 11 Spielzeiten in der 2. oder 3. Liga spielen die Roten Teufel nach zwei Aufstiegen in Folge wieder erstklassig und die Red Devils wollen in dieser Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben und das Ziel des Aufsteiger ist ganz klar der Klassenerhalt.
"Wie zu jedem Saisonwechsel stand heute die spannende Frage der EWS im Raum und am Ende sind wir mit der diesjährigen EWS zufrieden. Die EWS konnte heute nur positiv für uns ausgehen und daher waren wir heute sehr entspannt. Die zwei Aufwertungen freuen uns natürlich sehr und vor allem Hacene Cheraitia kann durch seine Aufwertungen den nächsten Schritt seiner Karriere bei uns machen. Die Aufwertungen von Ersartztorhüter Cade McCan kommt dafür etwas zu früh und hier ist ein Wechsel nicht ausgeschlossen. In der 1. Liga kommen sehr interessierte Gegner auf uns zu; u.a. die Derbys gegen Karlsruhe und Mainz; und insgesamt ist es ein sehr starke Liga wo uns alles abverlangt werden wird, aber in der wir auf jeden Fall mithalten können und unser Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt. Nun sind wir auf den morgen veröffentlichen Spielplan gespannt und gegen wenn wir in der 1. Runde des Pokal antreten müssen und im Anschluss bereiten wir uns auf die neue Saison vor.", teilte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Die neue Saison 49 beginnt am kommenden Samstag, den 21.09.2019 und wir werden in unseren nächsten Ausgaben über die Saisonvorbereitung der Red Devils berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4330 am: 16. September 2019, 19:41:26 »

Saison 49 - ZAT 0

Lautern-Aktuell - Transfer-News

Red Devils verpflichten ein weiteres Trio für das Abenteuer 1. Liga

Nach der gestrigen EWS präsentieren die Red Devils heute die Neuzugänge 3 bis 5 der neuen Saison für das Abenteuer 1. Liga, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson am Abend gegenüber Lautern-Aktuell. Für die Abwehr verpflichteten die Red Devils den 31-jährigen beidfüßigen Franzosen Delron Quantin für 3.825.057 KSM$ vom estischen Erstligisten VMK Mardu und für das Mittelfeld den 25-jährigen 2x türkischen Nationalspieler Tezalp Carti für 13.000.000 KSM$ vom türkischen Erstligisten Ordu Kymli. Der ehemalige Münchner Delron Quantin unterschrieb ein 2-Jahresvertrag und Tezalp Carti unterschrieb einen 4-Jahresvertrag bei den Red Devils und beide Spieler haben gute Chancen auf einen Stammplatz in der dieser Saison. Verlassen hat die Roten Teufel der 20-jährige Ersartztorhüter Cade McCan und der Schotte wechselte für 11.000.000 KSM$ nach Malta und als neue Nr. 2 nahmen die Red Devils am Abend den 20-jährigen Nail Kiselev unter Vertrag.

Beim heute veröffentlichten Spielplan hat es die Red Devils hart erwischt und schwieriger hätte das Auftaktprogramm nicht sein können. Der Aufsteiger trifft u.a. in den ersten drei Heimspielen auf die Berliner KickersFC Lurup Hamburg und Hannover 02 und damit auf die drei aktuell besten deutschen Mannschaften. Die Roten Teufel starten mit einem Heimspiel in die neue Saison und der Aufsteiger erwartet am kommenden Samstag den deutschen Meister Berliner Kickers in der RDL-Arena und die Red Devils haben zwar eine positive Bilanz gegen den deutschen Serienmeister, aber zum Saisonstart sind die Lauterer in der klaren Außenseiterrolle. In der 1. Runde des DFB-Pokal erwartet die Roten Teufel eine schwere Aufgabe und die Lauterer empfangen den Bundesligisten Grün-Weiß Mgladbach. Das erste Freundschaftsspiel der neuen Saison bestreiten die Löwen am kommenden Sonntag zu Hause gegen den schottischen Erstligisten Arbroath SC und dazu vereinbarte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson weitere interessante Freundschaftsspiele; u.a. spielen die Red Devils gegen den finnischen Rekordmeister Jokerit Jyväskylä oder den irischen Erstligisten Kilkenny County.

"Vor dem heutigen Traningsauftakt haben wir beschlossen den Kader nochmals zu verstärken und daher waren wir nochmals auf dem Transfermarkt aktiv. Delron Quantin kenne ich aus meiner Zeit in München und er wird unsere Defensive auf jeden Fall mehr Qualität geben und Tezalp Carti ist mit seinen 25 Jahren eine Verpflichtung für die Zukunft, aber Tezalp soll bereits in dieser Saison eine wichtige Stütze im Abstiegskampf sein. Unser Auftaktprogramm hätte schwerer nicht sein können, aber wir sind in dieser Saison so oder so fast in jedem Spiel der Außenseiter und daher nehmen wir den Spielplan so an und versuchen in den ersten Spielen soviele Punkte wie möglich zu holen, aber wir wissen auch das 0 Punkte nach den ersten fünf Spielen nicht überraschend wären. Im Pokal hätten wir uns natürlich einen Drittligisten gewünscht, aber der Pokal hat in dieser Saison keine Priorität und durch das Heimspiel gegen Mgladbach haben wir auf jeden Fall gute Einnahmen.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 49:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Jermaine Bramble    26    ABW   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Alberik Van Massenhove    26    MIT   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Nail Kiselev    20    TOR   Kimyachi Lenkoran    Kauf        -275.000 KSM$  ZAT 0   
Delron Quantin    31    ABW   VMK Mardu    Kauf        -3.825.057 KSM$  ZAT 0   
Tezalp Carti    25    MIT   Ordu Kymli    Kauf        -13.000.000 KSM$  ZAT 0   

Die neue Saison 49 beginnt am kommenden Samstag, den 21.09.2019 mit einem Heimspiel gegen den deutschen Meister Berliner Kickers und wir werden in unseren nächsten Ausgaben über die Saisonvorbereitung berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 16. September 2019, 19:48:12 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4331 am: 17. September 2019, 19:07:45 »

Saison 48 - ZAT 0

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Abwehrspieler Creighton McAlary ist der neue Kapitän der Red Devils in der 1. Liga

Nach dem heutigen Training gaben die Red Devils zwei weitere Personalentscheidung bekannt. Der 26-jährige Abwehrspieler Creighton McAlary wird der neue Kapitän der Roten Teufel und Nachfolger von Philip Boomkamp und der 24-jährige Argentinier Alfredo Martelloto wechselt für 10.000.001 KSM$ zum kasachischen Erstligisten Okscheteps Koksheatau, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson am Abend gegenüber Lautern-Aktuell.

Creighton McAlary kam in der 3. Liga aus Estland nach Kaiserslautern und der Abwehrspieler hatte in den letzten beiden Saisons großen Anteil am Wiederaufstieg der Roten Teufel in die 1. Liga. Die beiden Stellvertreter von Creighton McAlary sind in dieser Saison der 23-jährige Torhüter Torsten Bühring sowie der 27-jährige südafrikanische Nationalspieler Gareth Jai und Creighton McAlary wird die Roten Teufel am kommenden Samstag im ersten Spiel der neuen Saison gegen den deutschen Meister Berliner Kicker erstmals als Kapitän auf das Feld führen.

"Philip Boomkamp war in den letzten beiden Saisons ein überragender Kapitän, aber Creighton McAlary soll in dieser Saison mehr Verantwortung übernehmen und daher habe ich Creighton zum neuen Kapitän bestimmt. Philip Boomkamp ist mit 339 Pflichtspielen einer unserer erfahrensten Spieler und Philip wird auch ohne Kapitänsbinde ein wichtiger Bestandteil bleiben.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Die neue Saison 49 beginnt für die Roten Teufel am kommenden Samstag mit einem Heimspiel gegen den deutschen Meister Berliner Kickers und wir werden in unseren nächsten Ausgaben über die Saisonvorbereitung der Red Devils berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4332 am: 18. September 2019, 18:53:53 »

Saison 49 - ZAT 0

Lautern-Aktuell - Transfer-News

Abwehrspieler Eduardo Alvarado wechselt zum Drittligisten Stuttgart 93

Nach dem 20-jährigen Ersartztorhüter Cade McCan und dem 24-jährigen Mittelfeldspieler Alfredo Martelloto hat gestern Abend der 27-jährige Abwehrspieler Eduardo Alvarado als dritter Spieler die Red Devils verlassen, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson am Abend gegenüber Lautern-Aktuell. Eduardo Alvarado war einer der ersten Spieler die nach der Rückkehr von Trainer Ohligser verpflichtet wurden und der Nationalspieler von Puerto Rico war in den letzten beiden Saisons absoluter Stammspieler, aber in dieser Saison wäre es auf Grund der starken Konkurrenz schwer geworden für Eduardo Alvarado und daher wechselte der Linksverteidiger gestern Abend für 7.500.000 KSM$ zum Drittligisten Stuttgart 93.
"Mit Delron Quantin und Jermaine Bramble haben wir uns in der Abwehr sehr gut verstärkt, aber wir planen in dieser Saison lediglich mit sechs Abwehrspieler und daher musste uns ein Abwehrspieler verlassen. Am Ende haben wir uns für Eduardo Alvarado entschieden, weil er bei der EWS nicht den Sprung von auf geschafft hat. Wir bedanken uns bei Eduardo für zwei erfolgreiche Saisons und wünschen ihm in Stuttgart viel Erfolg.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 49:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Jermaine Bramble    26    ABW   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Alberik Van Massenhove    26    MIT   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Nail Kiselev    20    TOR   Kimyachi Lenkoran    Kauf        -275.000 KSM$  ZAT 0   
Delron Quantin    31    ABW   VMK Mardu    Kauf        -3.825.057 KSM$  ZAT 0   
Tezalp Carti    25    MIT   Ordu Kymli    Kauf        -13.000.000 KSM$  ZAT 0   

Die neue Saison 49 beginnt am kommenden Samstag, den 21.09.2019 mit einem Heimspiel gegen den deutschen Meister Berliner Kickers und wir werden in unseren nächsten Ausgaben über die Saisonvorbereitung berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.519
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4333 am: Heute um 19:52:25 »

Saison 48 - ZAT 0

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils geben den Klassenerhalt als Saisonziel aus

Zwei Tage vor dem Saisonstart am Samstag gegen den deutschen Meister Berliner Kickers haben die Red Devils heute den Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben. Nach der überragenden letzten Saison wollen die Red Devils ab Samstag ihren Fans auch in der 1. Liga erfolgreichen Fußball bieten, aber es gibt starke Konkurrenz und daher ist der Klassenerhalt als Aufsteiger in die 1. Liga das Ziel. Mit folgendem Kader wollen die Red Devils ab Samstag in die neue Saison starten:
Tor:                   
Torsten Bühring    
Nail Kiselev (Neuzugang)    
Abwehr:                   
Delron Quantin (Neuzugang)   
Cándido Ruiz Galindo    
Creighton McAlary
Jermaine Bramble (Neuzugang)   
Roland Buchmann   
Neal Cremin   
Mittelfeld:                   
Philip Boomkamp    
Carlo Pannekoek   
Tariel Gorgoshadze   
Hacene Cheraitia   
Alberik Van Massenhove (Neuzugang)   
Tezalp Carti (Neuzugang)   
Sturm:                   
Federigo Merizalde    
Trevor Filletti   
Honoraat Vannitsen 
Gareth Jai   

"Wir haben einen sehr ausgeglichenen Kader und wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem Kader unsere Ziele in dieser Saison erreichen können und unser Saisonziel ist ganz klar der Klassenerhalt in die 1. Liga. Wir haben einige sehr starke Gegner und wir spielen gegen erfahrene Manager, aber wir wollen uns in die 1. Liga etablieren und als Aufsteiger die Liga bereichern.", teilte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Die neue Saison 48 beginnt für die Roten Teufel am Samstag mit einem Heimspiel gegen den deutschen Meister Berliner Kickers und wir werden in unseren nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: Heute um 19:55:31 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils geben als Aufsteiger den Klassenerhalt in der 1. Liga als Saisonziel aus (mehr dazu in Lautern-Aktuell)
 

Seite erstellt in 0.589 Sekunden mit 26 Abfragen.