Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. G vote, 2. Gamessphere, 3. Pweet

Autor Thema: Red Devils Lautern (1. Liga) ...."Lautern-Aktuell"  (Gelesen 339632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 10. Freundschaftsspiel der Saison 49 <<
« Antwort #4380 am: 03. November 2019, 20:21:21 »

Saison 49 - ZAT 26

10. Freundschaftsspiel der Saison

5:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten Rot – Weiß Offenbach

Red Devils Lautern () - Rot – Weiß Offenbach (2. Liga, ) 5:0(4:0) - Zuschauer: 42.636

Die Red Devils hatten am Abend im 10. Freundschaftsspiel der Saison den Zweitligisten Rot – Weiß Offenbach zu Gast und gegen die Hessen kamen 42.636 Zuschauer in die RDL-Arena und die sahen einen 5:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem neuen 433-System mit einer Viererkette in der Abwehr spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Remis beim SC Preußen MGladbach (1:1) auf fünf Positionen; u.a. stand der 18-jährige Filip Gjersem in der Startformation und der Stürmer spielte 90 Minuten durch.

Die Roten Teufel legten heute los wie die Feuerwehr und bereits nach 17 Minuten führten die Pfälzer durch Tore von Tezalp Carti(3.) sowie einem lupenreinen Hattrick des südafrikanischen Nationalspieler Gareth Jai(6./14./17.) mit 4:0. In einer weiter einseitigen Partie dominierten die Red Devils klar das Spiel und der zur Pause eingewechselte serbische Abwehrspieler Meri Miljevic(53.) erzielte mit seinem ersten Tor für die Lauterer in der zweiten Halbzeit den 5:0-Endstand. Nach 10 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 6 Siegen - 2 Remis - 2 Niederlagen und 24:9-Toren weiter eine positive Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Ich denke das neben dem 442-System und dem 343-System auch ein 433-System eine Option für uns in der Meisterschaft werden kann, weil wir in allen drei Systemen eine ähnliche Stärke auf dem Platz haben würden und daher habe ich heute das zweite 433-System in dieser Saison in einem Freundschaftsspiel getestet. Das erste 433-System beim torlosen Remis gegen Clausenengen IL war auf Konter ausgerichtet und heute gegen Rot – Weiß Offenbach wollten wir nach vorne Akzente setzen. Das ist uns von Beginn an sehr gut gelungen und unser Sieg war auch in der Höhe verdient."
Am 14. Spieltag haben die Roten Teufel am Dienstag Abend den Tabellen-Zehnten GlückAuf Dortmund 50 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben darüber berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4381 am: 04. November 2019, 19:06:14 »

Saison 49 - ZAT 26

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils haben den Tabellen-Zehnten GlückAuf Dortmund 50 zu Gast

Nach dem Remis am Wochenende bei SC Preußen MGladbach (1:1) haben die Roten Teufel morgen Abend den wieder erstarkten 4x deutschen Meister GlückAuf Dortmund 50 zu Gast und gegen den Tabellen-Zehnten sieht Trainer Ohligser seine Mannschaft in der Außenseiterrolle. Die Dortmunder haben seit dem Trainerwechsel den Kader total umgekrempelt und unter Trainer Lusi ist GlückAuf Dortmund 50 derzeit die zweitbeste deutsche Mannschaft. Trainer Ohligser nominierte heute 15 Spieler für das siebte Heimspiel der Saison und gegen Dortmund fehlen dem 46-jährigen der gesperrte Franzose Maynard Baulard (5. Gelbe Karte) sowie der verletzt Youngster Otokar Šebela (Leistenzerrung).
"Wir stehen in der Tabelle zwar einen Punkt sowie zwei Plätze vor GlückAuf Dortmund 50, aber beide Kader trennen seit dem Trainerwechsel doch schon Welten. Die Dortmunder haben dazu die letzten drei Spiele in Folge gewonnen und werden bis zum Ende der Saison auf jeden Fall noch um die internationalen Plätze mitspielen. Daher erwarte ich morgen auch keine Punkte für uns, weil wir benötigen unsere Fitness in anderen wichtigen Spielen gegen die direkte Konkurrenz um den Klassenerhalt.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 14. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Zehnten GlückAuf Dortmund 50 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4382 am: 04. November 2019, 20:38:38 »

Saison 49 - ZAT 26

Lautern-Aktuell - Transfer-News

Red Devils verpflichten einen 28-jährigen englischen Stürmer

Die Roten Teufel waren nochmals auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichteten am Abrnd einen neuen Stürmer, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell. Vom englischen Zweitligisten Mansfield United wechselt der 28-jährige Engländer Ed Vessey für 6.176.724 KSM$ für die kommenden drei Jahre in die Pfalz und der Stürmer gehört bereits morgen Abend im Heimspiel gegen GlückAuf Dortmund 50 zum Kader gehören.
"Wir haben im Sturm in dieser Saison mit Edan O’Connor leider nur einen treffsicheren Stürmer in der Meisterschaft und daher haben wir beschlossen einen neuen Angreifer zu verpflichten. Wir haben in den letzten Wochen den Transfermarkt genau im Auge gehabt, aber bisher waren die Stürmer entweder zu teuer oder zu alt und das hat sich heute geändert. Ed Vessey passt genau in das Anforderungsprofil was wir gesucht haben und wir hoffen das Ed Vessey unsere Erwartungen erfüllt.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 49:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Jermaine Bramble    26    ABW   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Alberik Van Massenhove    26    MIT   RV Kuressaare    Kauf        -10.000.000 KSM$  ZAT 0   
Nail Kiselev    20    TOR   Kimyachi Lenkoran    Kauf        -275.000 KSM$  ZAT 0   
Delron Quantin    31    ABW   VMK Mardu    Kauf        -3.825.057 KSM$  ZAT 0   
Tezalp Carti    25    MIT   Ordu Kymli    Kauf        -13.000.000 KSM$  ZAT 0   
Meri Miljevic    28    ABW   Divlji Zagreb    Kauf        -9.000.000 KSM$  ZAT 3   
Edan O’Connor    30    STU   Kilkenny County    Kauf        -13.091.508 KSM$  ZAT 3   
Claude-Earl Pereira    19    ABW   Ordu Kymli    Kauf        -5.500.000 KSM$  ZAT 8   
Vitomir Jalimov    28    TOR   Blau-Weiß München    Kauf        -9.500.000 KSM$  ZAT 8   
Otokar Šebela    21    MIT   AC Sparta Chomutov    Kauf        -6.348.479 KSM$  ZAT 15   
Clement Stempel    20    ABW   eigenen Amateure    Profivertag        ablösefrei  ZAT 15   
Filip Gjersem    18    STU   SC Portugal de Lissabon    Kauf        -8.492.527 KSM$  ZAT 15   
Maynard Baulard    26    MIT   Girondins Mulhouse    Kauf        -10.123.456 KSM$  ZAT 19   
Ed Vessey    28    STU   Mansfield United    Kauf        -6.176.724 KSM$  ZAT 26   

Am 14. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Zehnten GlückAuf Dortmund 50 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 1. Liga - 14. Spieltag <<
« Antwort #4383 am: 05. November 2019, 20:33:14 »

Saison 49 - ZAT 27

1. Liga - 14. Spieltag

3:0-Sieg - Red Devils beenden die sieglos Serie von 6 Spielen

Red Devils Lautern(8.) - GückAuf Dortmund 50(10.) 3:0(2:0) - Zuschauer: 115.006

Am 14. Spieltag der 1. Liga hatten die Red Devils am Abend den Tabellen-Zehnten GlückAuf Dortmund 50 zu Gast und vor 115.006 Zuschauer in der RDL-Areba ließ Trainer Ohligser diesmal überraschend in einem 433-System spielen. Der 46-jährige nahm zwei Veränderungen gegenüber dem Remis bei SC Preußen MGladbach (1:1) vor und u.a. gab der 28-jährige Neuzugang Ed Vessey sein Debüt im Trikot der Roten Teufel. Nach zuletzt sechs Spielen in Folge ohne Sieg gingen die Roten Teufel heute Abend als klarer Außenseiter in das Duell mit dem 4x deutschen Meister aus dem Ruhrgebiet, aber die Pfälzer besiegten GlückAuf Dortmund 50 klar mit 3:0(2:0).

Nach zuletzt drei Remis in Folge drohte den Lauterer heute Abend gegen die wieder erstarkten Dortmunder der Absturz in Richtung Abstiegszone, aber die Roten Teufel schoßen sich durch einen überraschenden klaren 3:0-Sieg aus der Ergebniskrise. Vor der Pause brachten Neuzugang Ed Vessey(32.) und der Belgier Alberik Van Massenhove(42.) mit seinem 1. Saisontor den Aufsteiger verdient mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Lauterer überraschend weiter klar das Spiel und nach mehreren Großchancen erzielte der eingewechselte Gareth Jai(83.) in der Schlussphase den hochverdienten 3:0-Endstand. Nach dem 5. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 14. Spieltag mit 20 Punkten sowie 23:20-Toren weiter Tabellen-Achter der 1. Liga.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Nach dem überzeugenden Sieg im neuen 433-System im Freundschaftsspiel am Sonntag gegen Offenbach habe ich beschlossen auch heute gegen Dortmund in diesem System spielen zu lassen und meine Mannschaft hat gegen ein starken Gegner die beste Saisonleistung gezeigt. Unser Sieg war auch in der Höhe verdient und nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge tut dieser Erfolg sehr gut und wir können beruhigt in die kommenden Spiele gehen."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den Zweitligisten Schwaben Kickers zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 11. Freundschaftsspiel der Saison 49 <<
« Antwort #4384 am: 07. November 2019, 20:26:09 »

Saison 49 - ZAT 28

11. Freundschaftsspiel der Saison

4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten Schwaben Kickers

Red Devils Lautern () - Schwaben Kickers (2. Liga, ) 4:0(1:0) - Zuschauer: 41.888

Die Red Devils hatten am Abend im 11. Freundschaftsspiel der Saison den Zweitligisten Schwaben Kickers zu Gast und gegen den ehemaligen Erstligisten kamen 41.888 Zuschauer in die RDL-Arena und die sahen einen 4:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in der ersten Halbzeit in einem 442-System mit einer Viererkette in der Abwehr spielen sowie nach dem Seitenwechsel in einem 343-System mit drei echten Stürmern und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen GlückAuf Dortmund 50 (3:0) auf fünf Positionen; u.a. stand der 18-jährige Stürmer Filip Gjersem in der Startformation und der norwegische U21-Nationalspieler spielte 90 Minuten durch.

Die Roten Teufel zeigten heute Abend in den beiden unterschiedlichen Systemen jeweils eine gute Leistung, aber gerade im offensiven 343-System in der zweiten Halbzeit erspielten sich die Red Devils eine Vielzahl von Großchancen. Vor der Pause brachte der früh eingewechselte Torjäger Edan O’Connor(41.) die Lauterer in Führung und in der zweiten Halbzeit sorgte der zur Pause eingewechselte Neuzugang Ed Vessey(55./65./76.) mit einem lupenreinen Hattrick für den 4:0-Endstand. Vor dem heutigen Spiel bestätige SportdirektorGuðlaugur Hervinsson den Wechsel des in dieser Saison bisher torlosen Stürmer Trevor Filletti für 4.420.400 KSM$ zum georgischen Erstligisten SK Chasuri. Nach 11 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 7 Siegen - 2 Remis - 2 Niederlagen und 28:9-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das war heute in beiden Systemen eine sehr gute Leistung und ein auch in der Höhe verdienter Sieg von uns. Ed Vessey hat in seinen ersten beiden Spielen bereits gezeigt, dass er eine absolute Verstärkung für uns ist und ich hoffe das wir weiter viel Freude an Ed haben werden."
Am 15. Spieltag sind die Roten Teufel am Samstag Abend beim Tabellen-Neunten SC Empor Rostock zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben darüber berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4385 am: 08. November 2019, 18:23:59 »

Saison 49 - ZAT 28

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils sind beim Tabellen-Neunten SC Empor Rostock zu Gast

Nach dem Sieg unter der Woche gegen GlückAuf Dortmund 50 (3:0) sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Neunten SC Empor Rostock zu Gast und die Rostocker stehen nach einem schwachen Saisonstart nur im Mittelfeld der Tabelle, aber das lag auch an der bis gestrigen 3-fach Belastung der Rostocker. In der 3. Runde im Pokal haben die Lauterer in dieser Saison bereits gegen Empor Rostock gespielt und mit einer B-Mannschaft sowie geringeren Einsatz nur 0:1 verloren und Trainer Ohligser sieht seine Mannschaft morgen zwar nicht in der Favoritenrolle, aber auch nicht absolut chancenlos. Der 46-jährige nominierte heute alle 17 Spieler für das achte Auswärtsspiel der Saison und u.a. kehrt der gegen Dortmund gesperrte Franzose Maynard Baulard (5. Gelbe Karte) in den Kader zurück.
"Nach dem wichtigsten Sieg am Dienstag gegen Dortmund fahren wir ohne großen Druck nach Rostock und wir wollen wie im Pokal SC Empor Rostock vor Probleme stellen. Trotz der 0:1-Niederlage haben haben wir da ein sehr gutes Spiel gezeigt und diese Partie spielt bei unserer Vorbereitung eine sehr große Rolle.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 15. Spieltag sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Neunten SC Empor Rostock zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 1. Liga - 15. Spieltag <<
« Antwort #4386 am: 09. November 2019, 20:32:07 »

Saison 49 - ZAT 29

1. Liga - 15. Spieltag

3:1 - Red Devils feiern in Rostock den 2. Auswärtssieg der Saison

SC Empor Rostock(9.) - Red Devils Lautern(8.) 1:3(0:1) - Zuschauer: 134.725

Am 15. Spieltag der 1. Liga waren die Red Devils am Abend beim Tabellen-Neunten SC Empor Rostock zu Gast und vor 134.725 Zuschauer ließ Trainer Ohligser wieder in einem 433-System spielen. Der 46-jährige nahm zwei Veränderungen gegenüber dem Sieg gegen GlückAuf Dortmund 50 (3:0) vor und u.a. kehrt der gegen Dortmund gesperrte Franzose Maynard Baulard (5. Gelbe Karte) in die Startformation zurück. Nach zuletzt vier Spielen in Folge ohne Niederlage wollten die Roten Teufel heute Abend diesen positiven Trend beim SC Empor Rostock fortsetzen und die Lauterer feierten an der Ostsee den zweiten Auswärtssieg der Saison.

Der Aufsteiger aus der Pfalz hatte heute einen perfekten Start in die Partie und der Belgier Alberik Van Massenhove(11.) brachte die Gäste früh mit einem Freistosshammer aus 25m in Führung. Im Anschluss neutralisierten sich zunächst beide Mannschaften im Mittelfeld und in der zweiten Halbzeit sorgte dann Neuzugang Ed Vessey(72. Elf./83. Elf.) mit zwei verwandelten Elfmeter für die Entscheidung. Die Rostocker kamen zwar in der Schlussminute noch zum Ehrentreffer, aber am Ende gewannen die Roten Teufel verdient mit 3:1(1:0). Nach dem 6. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 15. Spieltag mit 23 Punkten sowie 26:21-Toren nun Tabellen-Siebter der 1. Liga.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Nach der schwächeren Phase mit sechs Spielen ohne Sieg war das heute hier in Rostock wie schon am Dienstag gegen Dortmund ein sehr überzeugender Auftritt meiner Mannschaft und ein verdienter Sieg in einem Duell auf Augenhöhe. Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde haben wir 10(!) Punkte Vorsprung auf den ersten Nichtabstiegsplatz und trotzdem dürfen wir nicht nachlässig werden und aktuell sind wir sehr zufrieden."
Morgen Abend haben die Roten Teufel den finnischen Rekordmeister Jokerit Jyväskylä zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 12. Freundschaftsspiel der Saison 49 <<
« Antwort #4387 am: 10. November 2019, 20:26:34 »

Saison 49 - ZAT 30

12. Freundschaftsspiel der Saison

3:0 - Red Devils gewinnen überraschend gegen Jokerit Jyväskylä

Red Devils Lautern () - Jokerit Jyväskylä (1. Liga, ) 3:0(1:0) - Zuschauer: 61.058

Die Red Devils hatten am Abend im 12. Freundschaftsspiel der Saison den finnischen Rekordmeister Jokerit Jyväskylä zu Gast und gegen den 6x Champions-Cup-Sieger kamen 61.058 Zuschauer in die RDL-Arena und die sahen einen unerwarteten 3:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem neuen 343-System mit einer Doppelsechs im Mittelfeld spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg bei SC Empor Rostock (3:1) auf fünf Positionen; u.a. stand der 21-jährige Mittelfeldspieler Otokar Šebela in der Startformation, aber der tschechische U21-Nationalspieler musste früh angeschlagen ausgewechselt werden.

Die Roten Teufel waren heute Abend klar in der Außenseiterrolle gegen die derzeit beste europäische Mannschaft, aber die Roten Teufel erwischten einen Sahnetag und besiegten Jokerit Jyväskylä durch Tore von Tezalp Carti(10.) sowie 2x Gareth Jai(52./56.) überraschend mit 3:0(1:0). Die Roten Teufel gewannen nicht nur das Spiel sondern waren heute Abend auch finanziell der Gewinner, weil die Lauterer die kompletten Einnahmen erhielten. Nach 11 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 8 Siegen - 2 Remis - 2 Niederlagen und 31:9-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das war heute ein nicht zu erwarteten Sieg von uns und das wir Jokerit Jyväskylä über 90 Minuten so dominieren erlebt man nicht alle Tage. Ein riesen Kompliment an meine Mannschaft für die gezeigte Leistung und ein riesen Dank an Jokerit Jyväskylä für das Freundschaftsspiel sowie den damit verbundenen kompletten Einnahmen."
Am 16. Spieltag haben die Roten Teufel am Dienstag Abend den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben darüber berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.700
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4388 am: 11. November 2019, 18:07:40 »

Saison 49 - ZAT 30

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils haben den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Derby zu Gast

Nach dem Sieg am Wochenende bei SC Empor Rostock (3:1) haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast und die Mainzer stehen nach einem schwachen Saisonstart aktuell im Mittelfeld der Tabelle und sind seit vier Spielen in Folge (3 Siege + 1 Remis) ungeschlagen. Die Red Devils sind seit 7 Derbys ohne Niederlage und auch die insgesamte Bilanz in der Meisterschaft (14 Siege - 9 Remis - 7 Niederlagen) spricht für die Lauterer, aber Trainer Ohligser erwartet morgen ein Duell auf Augenhöhe. Der 46-jährige nominierte heute lediglich 15 Spieler für das achte Heimspiel der Saison und die Roten Teufel müssen im Rheinland-Pfalz-Derby auf die gesperrten Tezalp Carti sowie Creighton McAlary (beide 5. Gelbe Karte) verzichten.
"Wir freuen uns auf das erste Rheinland-Pfalz-Derby seit der Saison 37 und beide Mannschaften sind aktuell sehr gut in Form, daher wird es morgen mit Sicherheit eine enges Spiel wo Kleinigkeiten entscheiden werden. Die Mainzer habe alle Spieler an Bord und mir fehlen mit Tezalp Carti und Creighton McAlary zwei wichtige Spieler, aber wir haben auch auf der Bank gute Leute und werden daher morgen eine schlagkräftige Mannschaft auf dem Platz haben.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 16. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga
Saison 48: Aufstieg in die 1. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 11. November 2019, 18:10:40 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): Red Devils haben am 15. Spieltag den Tabellen-Neunten Eintracht Mainz zum Rheinland-Pfalz-Derby zu Gast (mehr dazu in Lautern-Aktuell)
 

Seite erstellt in 0.34 Sekunden mit 28 Abfragen.