Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

VOTING: Votet 1x am Tag für unser KSM-Soccer auf 1. Webgamers, 2. G vote, 3. Gamessphere, 4. Pweet

Autor Thema: Red Devils Lautern (1. Liga) ...."Lautern-Aktuell"  (Gelesen 339079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 14. Spieltag <<
« Antwort #4260 am: 09. Juli 2019, 20:26:57 »

Saison 48 - ZAT 27

2. Liga B - 14. Spieltag

3:0-Erfolg - Red Devils feiern den 9. Sieg in Folge

Red Devils Lautern(1.) - 1.FC Union Wuhlheide(18.) 3:0(2:0) - Zuschauer: 90.610

Am 14. Spieltag der 2. Liga B hatten die Red Devils am Abend den Tabellenletzten 1.FC Union Wuhlheide zu Gast und vor 90.610 Zuschauer in der RDL-Arena ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg bei VW Wolfsburg direkt auf fünf Positionen; u.a. kehrte Kapitän Philip Boomkamp nach seinem Meniskusschaden in die Startformation zurück und der 20-jährige Belgier Honoraat Vannitsen spielte nach seinem Treffer in Wolfsburg ebenfalls von Beginn an.

Die Red Devils bleiben in der 2. Liga B die Mannschaft der Stunde und der Aufsteiger feierte heute Abend gegen den 1.FC Union Wuhlheide den 9. Sieg in Folge. Die Gäste aus Berlin zeigten trotz 82 Minuten in Unterzahl eine überzeugende Leistung und nach der Führung der Roten Teufel durch Carlo Pannekoek(10.) hatte der Tabellenletzte zwei gute Chancen zum Ausgleich, aber Honoraat Vannitsen(39.) sorgte kurz vor der Pause mit seinem 4. Saisontor für die Vorentscheidung. In der zweiten Halbzeit bestimmte der Tabellenführer klar die Partie und der eingewechselte Trevor Filletti(72.) erzielte nach einer Ecke den 3:0-Endstand. Nach dem 12. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 14. Spieltag mit 37 Punkten sowie 31:6-Toren weiter Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiterhin sieben Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Wir haben zwar souverän mit 3:0 gewonnen, aber Wuhlheide hat uns heute trotz Unterzahl eine Halbzeit lang das Leben sehr schwer gemacht. Nach dem 2:0 war das Spiel entschieden und wir haben im Gegensatz zu den letzten beiden Partien diesmal das Spiel nicht aus der Hand gegeben und die Partie verdient gewonnen."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den A-Zweitligisten Schwaben Kickers zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4261 am: 10. Juli 2019, 18:55:05 »

Saison 48 - ZAT 28

Lautern-Aktuell - Transfers-News

Torhüter Cade McCan wechselt aus Estland nach Kaiserslautern

Die Red Devils verpflichteten heute den 6. Neuzugang der Saison und trennten sich von einem Spieler, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson am Mittag gegenüber Lautern-Aktuell. Als neue Nr. 2 verpflichteten die Red Devils am Vormittag für 3.100.000 KSM$ den 19-jährigen irischen Torhüter Cade McCan vom estischen Drittligisten Lantana Lihula und der Youngster unterschrieb einen 3-Jahresvertrag bei den Red Devils. Im Gegenzug trennten die Roten Teufel sich vom 22-jährigen Behiker Velasquez Suazo und 41-fache Nationaltorhüter von Honduras hat die Lauterer wie erwartet in Richtung Andorra verlassen.
"Behiker Velasquez Suazo war mit seiner gesamten Situation bei uns nicht mehr zufrieden und nach dem wir den neuen Gehaltswunsch von Behiker abgelehnt haben, war die heutige Trennung für beide Seiten die beste Lösung. Mit Cade McCan haben wir daher heute einen jungen Torhüter unter Vertrag genommen und Cade wird bei uns die klare Nr. 2 hinter Stammtorhüter Torsten Bühring sein.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 48:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Neal Cremin    24    ABW   FC Cavan    Kauf        -5.000.000 KSM$  ZAT 0   
Aldo Merta    19    ABW   Portäön Rangers    KRK         +20.800.000 KSM$  ZAT 4   
Hacene Cheraitia    23    MIT   AEK Chalkis    Kauf        -8.325.000 KSM$  ZAT 8   
Rosario Santibáñez    25    ABW   1.FC Union Dresden    Kauf        -12.000.000 KSM$  ZAT 9   
Cándido Ruiz Galindo    21    ABW   BF Keflavík    Kauf        -11.303.884 KSM$  ZAT 24   
Cade McCan    19    TOR   Lantana Lihula    Kauf        -3.100.000 KSM$  ZAT 28   

Morgen Abend haben die Roten Teufel den A-Zweitligisten Schwaben Kickers zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 11. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4262 am: 11. Juli 2019, 20:29:02 »

Saison 48 - ZAT 28

11. Freundschaftsspiel der Saison

5:0-Erfolg - Red Devils bleiben in Freundschaftsspielen ungeschlagen

Red Devils Lautern() - Schwaben Kickers (2. Liga, ) 5:0(2:0) - Zuschauer: 40.358

Die Red Devils hatten am Abend im 11. Freundschaftsspiel der Saison den A-Zweitligisten Schwaben Kickers zu Gast und die 40.358 Zuschauer in der RDL-Arena sahen einen verdienten 5:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem 442-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen den 1.FC Union Wuhlheide (3:0) auf sechs Positionen; u.a. stand der mexikanische U21-Nationalspieler Cándido Ruiz Galindo in der Startformation und der 19-jährige Neuzugang Cade McCan kam in der Schlussphase zu seinem Debüt im Trikot der Red Devils.

In einer einseitigen Partie zeigten Roten Teufel heute Abend gegen die Schwaben Kickers eine starke Leistung und die Lauterer gewannen durch Tore von Trevor Filletti(19./Elf.), Federigo Merizalde(30.), Philip Boomkamp(60.), Angelino Dimelfi(79.) und Gareth Jai(85.) souverän mit 5:0. Nach 11 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 9 Siegen - 2 Remis - 0 Niederlagen und 46:5-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Auch wenn die Schwaben Kickers nur mit einer B-Mannschaft angetreten sind, war das heute ein guter Test von uns und ein auch in der Höhe verdienter Sieg. Das 442-System hat in den letzten Freundschaftsspielen sehr gut funktioniert und es ist gut möglich, dass wir in diesem System auch mal in der Meisterschaft spielen werden."
Am 15. Spieltag sind die Roten Teufel am Samstag Abend beim Tabellen-Elften und Mitaufsteiger Wacker Ingolstadt zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 11. Juli 2019, 22:18:28 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4263 am: 12. Juli 2019, 18:10:40 »

Saison 48 - ZAT 28

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils sind beim Mitaufsteiger Wacker Ingolstadt zu Gast

Nach dem Sieg unter der Woche gegen das Schlusslicht 1.FC Union Wuhlheide (3:0) sind die Red Devils morgen Abend beim Tabellen-Elften Wacker Ingolstadt zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute 17 Spieler für das Duell mit dem Mitaufsteiger. Der 45-jährige muss morgen Abend auf den gesperrten Kapitän Philip Boomkamp (5. Gelbe Karte) verzichten, aber dafür gehört der am Dienstag gesperrte Onismor Mumtazali wieder zum Kader. Des Weiteren wird es im Gegensatz zum Heimsieg gegen Wuhlheide morgen einige Umstellungen in der Startformation geben und trotzdem wollen die Red Devils morgen Abend den 10. Sieg in Folge einfahren.
"Es wird morgen die eine oder andere Veränderung in der Startformation geben und trotzdem wollen wir bei Wacker Ingolstadt unsere Siegesserie fortsetzen, aber dafür benötigen wir in Ingolstadt eine konzentrierte Leistung von der ersten bis zur letzten Minute.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 15. Spieltag sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Elften und Mitaufsteiger Wacker Ingolstadt zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 15. Spieltag <<
« Antwort #4264 am: 13. Juli 2019, 20:32:28 »

Saison 48 - ZAT 29

2. Liga B - 15. Spieltag

5:0-Erfolg - Red Devils feiern den 10. Sieg in Folge

Wacker Ingolstadt(11.) - Red Devils Lautern(1.) 0:5(0:2) - Zuschauer: 78.625

Am 15. Spieltag der 2. Liga B waren die Red Devils am Abend beim Tabellen-Elften Wacker Ingolstadt zu Gast und vor 78.625 Zuschauer ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen den 1.FC Union Wuhlheide auf drei Positionen; u.a. kehrte Stürmer Trevor Filletti für den 20-jährigen Belgier Honoraat Vannitsen in die Startformation zurück und im linken Mittelfeld ersetzte der Schotte Ralph McNelly den gelbgesperrten Kapitän Philip Boomkamp. Die Roten Teufel feierten heute Abend beim Mitaufsteiger Wacker Ingolstadt einen überraschend klaren 5:0-Erfolg und dem Tabellenführer gelang der 10. Sieg in Folge.

Bereits früh brachte Torjäger Gareth Jai(4./14.) die Gäste mit einem Doppelpack in Führung und in der zweiten Halbzeit sorgte Angelino Dimelfi(52.) mit seinem 1. Saisontor für die Vorentscheidung. Ab der 67. Minute mussten die Red Devils das Spiel mit zehn Spielern beenden, weil Ralph McNelly verletzt vom Platz musste und die Lauterer bereits 3x gewechselt hatten, aber trotzdem bestimmten die Gäste weiter die Partie und der eingewechselte Honoraat Vannitsen(73.) sowie der Spanier Federigo Merizalde(90.) sicherten den Roten Teufel mit ihren Toren den höchsten Saisonsieg. Nach dem 13. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 15. Spieltag mit 37 Punkten sowie 36:6-Toren weiter Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat nun bereits 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Die Ingolstädter haben es uns heute sehr leicht gemacht und daher war es ein nie gefährdeter Erfolg für uns und wir freuen uns natürlich über den 10. Sieg in Folge. Die Tabelle lügt nach 15 Spieltagen nicht und wenn man bereits 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3 hat, dann steht man zurecht ganz oben, aber wir fangen trotzdem nicht das träumen an und denken weiter von Spiel zu Spiel."
Morgen Abend haben die Roten Teufel den belgischen Erstligisten Verbroedering Giants zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 13. Juli 2019, 20:56:36 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 12. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4265 am: 14. Juli 2019, 20:23:54 »

Saison 48 - ZAT 30

12. Freundschaftsspiel der Saison

2:2 - Red Devils bleiben nach 12 Freundschaftsspielen weiter ungeschlagen

Red Devils Lautern() - Verbroedering Giants (1. Liga, ) 2:2(1:1) - Zuschauer: 47.838

Die Red Devils hatten am Abend im 12. Freundschaftsspiel der Saison den belgischen Erstligisten Verbroedering Giants zu Gast und die 47.838 Zuschauer in der RDL-Arena sahen ein leistungsgerechtes 2:2(1:1). Trainer Ohligser ließ diesmal in einem 442-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg bei Wacker Ingolstadt (5:0) auf sieben Positionen; u.a. stand der mexikanische U21-Nationalspieler Cándido Ruiz Galindo in der Startformation und der 19-jährige Neuzugang Cade McCan gab sein Startelf-Debüt im Trikot der Red Devils.

In einer ausgeglichenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten gingen die Red Devils nach einer Viertelstunde durch Federigo Merizalde(15.) und kurz nach nach der Pause durch Onismor Mumtazali(47.) zweimal in Führung, aber die Belgier kamen in der 38. und 75. Minute jeweils zum insgesamt verdienten Ausgleich. Nach 12 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 9 Siegen - 3 Remis - 0 Niederlagen und 48:7-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Verbroedering Giants hat heute einige Stammspieler geschont und so war es ein Freundschaftsspiel auf Augenhöhe, aber wir konnten leider trotz zweimaliger Führung das Spiel am Ende nicht für uns entscheiden und wenn man die gesamten 90 Minuten betrachtet dann war es am Ende ein gerechtes Remis."
Am 16. Spieltag haben die Roten Teufel am Dienstag Abend den Tabellen-Fünften und Mitaufsteiger Eintracht Düsseldorf zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4266 am: 15. Juli 2019, 18:12:50 »

Saison 48 - ZAT 30

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils haben den Mitaufsteiger Eintracht Düsseldorf zu Gast

Nach dem Sieg am Wochenende beim Aufsteiger Wacker Ingolstadt (5:0) haben die Red Devils morgen Abend den Tabellen-Fünften Eintracht Düsseldorf zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute 17 Spieler für das Duell mit dem Mitaufsteiger. Der 45-jährige kann morgen wieder auf den zuletzt gesperrten Kapitän Philip Boomkamp (5. Gelbe Karte) zurückgreifen, aber dafür fehlt der 22-jährige Schotte Ralph McNelly wegen einer Wadenzerrung. Im Gegensatz zum Auswärtssieg in Ingolstadt wird es morgen wohl kaum Veränderungen in der Startformation geben und die Red Devils wollen morgen Abend den 11. Sieg in Folge einfahren.
"Die Düsseldorfer verjüngen aktuell den Kader und daher wird die Aufstellung der Eintracht morgen eine Wundertüte für uns werden, aber wir richten uns so oder so nicht nach unserem Gegner und wir wollen unser Spiel durchziehen und morgen den 11. Sieg in Folge verbuchen.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 16. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Fünften und Mitaufsteiger Eintracht Düsseldorf zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 16. Juli 2019, 08:54:06 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 16. Spieltag <<
« Antwort #4267 am: 16. Juli 2019, 20:31:55 »

Saison 48 - ZAT 31

2. Liga B - 16. Spieltag

3:0-Erfolg - Red Devils feiern den 11. Sieg in Folge

Red Devils Lautern(1.) - Eintracht Düsseldorf(5.) 3:0(0:0) - Zuschauer: 99.450

Am 16. Spieltag der 2. Liga B hatten die Red Devils am Abend den Tabellen-Fünften Eintracht Düsseldorf zu Gast und vor 99.450 Zuschauer in der RDL-Arena ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg bei Wacker Ingolstadt nur auf einer Position und im linken Mittelfeld ersetzte Kapitän Philip Boomkamp den verletzten Ralph McNelly. Die Roten Teufel feierten heute Abend gegen Mitaufsteiger Eintracht Düsseldorf einen klaren 3:0-Erfolg und dem Tabellenführer gelang der 11. Sieg in Folge.

Eine Halbzeit konnten die Düsseldorfer den Red Devils Paroli bieten und nach einer torlosen sowie ausgeglichenen ersten Hälfte sorgten Torjäger Gareth Jai(49./55. Elf ) und Carlo Pannekoek(59.) innerhalb von nur zehn Minuten mit ihren Toren für einen klaren 3:0-Sieg der Roten Teufel. Für den defensiven Mittelfeldspieler Carlo Pannekoek war es bereits das 5. Saisontor und der 26-jährige Leistungsträger steht nach unseren Informationen kurz vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung. Nach dem 14. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 16. Spieltag mit 40 Punkten sowie 39:6-Toren souveräner Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Wir haben uns heute in der ersten Halbzeit sehr schwer getan und das frühe Tor nach dem Seitenwechsel war dann für uns der Dosenöffner. Im Anschluss haben wir das Spiel klar dominiert und am Ende geht unser Sieg auch in der Höhe vollkommen in Ordnung. Insgesamt bin ich mit der Entwicklung der Mannschaft und wie sie derzeit Fußball spielt sehr zufrieden und wir sind auf einem sehr guten Weg."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den A-Zweitligisten und Ex-Verein von Trainer Ohligser Blau-Weiß München zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4268 am: 17. Juli 2019, 20:50:01 »

Saison 48 - ZAT 31

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Mittelfeldspieler Carlo Pannekoek verlängert seinen Vertrag bis zur Saison 51

Der 26-jährige defensive Mittelfeldspieler Carlo Pannekoek war mit seinem aktuellen Vertrag nicht mehr zufrieden und das teilte der Luxemburger vor einigen Tagen Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson mit. Die Lauterer sind aber mit den Leistungen des 26-jährigen sehr zufrieden und die Roten Teufel planen längerfristig mit Carlo Pannekoek. Der 26-jährige sieht seine Zukunft auch in der Pfalz und der Mittelfeldspieler fühlt sich in Kaiserslautern sehr wohl und daher verlängerte der Luxemburger heute seinen Vertrag vorzeitig zu besseren Konditionen bis zur Saison 51.
"Carlo Pannekoek hat sich nach seinem Wechsel aus dem Amateurbereich seiner Heimat Luxemburg bei seiner ersten Profistation bei uns sehr gut weiterentwickelt und daher war uns schnell klar das wir den Vertrag mit Carlo Pannekoek zu leicht verbesserten Konditionen verlängern. Carlo hat zwar erst 43 Ligaspiele bestritten, aber in diesen Spielen war er an überragenden 61(!) Treffern (24 Tore und 37 Vorlagen) beteiligt und auch in dieser Saison ist Carlo mit 16 Scorerpunkten (5 Tore und 11 Vorlagen) unser bester Scorer und daher für uns auch im Moment unersetzbar.", teilte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Morgen Abend haben die Roten Teufel den A-Zweitligisten und Ex-Verein von Trainer Ohligser Blau-Weiß München zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 13. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4269 am: 18. Juli 2019, 20:17:45 »

Saison 48 - ZAT 32

13. Freundschaftsspiel der Saison

1:2 - Red Devils kassieren im 13. Freundschaftsspiel der Saison die 1. Niederlage

Red Devils Lautern() - Blau-Weiß München (2. Liga, ) 1:2(1:1) - Zuschauer: 49.708

Die Red Devils hatten am Abend im 13. Freundschaftsspiel der Saison den A-Zweitligisten Blau-Weiß München zu Gast und die 49.708 Zuschauer in der RDL-Arena sahen eine 1:2-Niederlage der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem 442-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen Eintracht Düsseldorf (3:0) auf sieben Positionen; u.a. stand der 19-jährige Neuzugang Cade McCan im Tor und der Schotte Ralph McNelly gab nach seiner Wadenzerrung sein Comeback, aber der 22-jährige verletzte sich in der 90. Minute erneut und der Mittelfeldspieler zog sich diesmal eine Wadendehnung zu.

Für Trainer Ohligser war das heute Abend gegen seinen Ex-Verein ein besonderes Freundschaftsspiel und bei den Löwen standen noch 12 Spieler im Kader die noch unter dem 45-jährigen gespielt haben oder im Amateur- oder Jugendkader standen. Leider traten die Löwen nicht mit dem üblichen Einsatz für ein Freundschaftsspiel an und so kassierten die Roten Teufel die erste Niederlage in einem Freundschaftsspiel in dieser Saison und das einzige Tor der Red Devils erzielte in der ersten Halbzeit Carlo Pannekoek(33./Elf.). Nach 13 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 9 Siegen - 3 Remis - 1 Niederlage und 49:9-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das Ergebnis ist für mich heute uninteressant und wir freuen uns viel mehr über die kompletten Einnahmen. Natürlich war das heute kein normales Freundschaftsspiel für mich weil ich mit einem großen Teil des Kader der Löwen noch zusammen gearbeitet habe und sieben Spieler habe ich nach München geholt."
Am 17. Spieltag sind die Roten Teufel am Samstag Abend beim Tabellen-Vierten FC Grasshoppers Lüneburg zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4270 am: 19. Juli 2019, 19:49:02 »

Saison 48 - ZAT 32

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils sind beim Tabellen-Vierten FC Grasshoppers Lüneburg zu Gast

Nach dem Sieg unter der Woche gegen den Aufsteiger Eintracht Düsseldorf (3:0) sind die Red Devils morgen Abend beim Tabellen-Vierten FC Grasshoppers Lüneburg zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute alle 18 Spieler für das Spitzenspiel zum Abschluss der Hinrunde. Der 45-jährige kann morgen auch auf den 22-jährigen Schotten Ralph McNelly zurückgreifen und der Mittelfeldspieler wird nach seiner Wadendehnung aus dem gestrigen Freundschaftsspiel gegen Blau-Weiß München nicht länger ausfallen. Im Gegensatz zum Heimsieg gegen Düsseldorf könnte es morgen Veränderungen in der Startformation geben und Trainer erwartet in Lüneburg ein Duell auf Augenhöhe.
"Zum Abschluss einer bisher überragenden Hinrunde erwartet uns morgen in Lüneburg eine ganz schwere Aufgabe und die Grasshoppers sind zu Hause noch ungeschlagen. Wir benötigen morgen eine geschlossene Mannschaftsleistung um was zählbares mitzunehmen und wenn wir so spielen wie in den letzten Wochen, dann bin ich sehr zuversichtlich das wir auch im 12. Spiel in Folge ungeschlagen bleiben werden.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 17. Spieltag sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Vierten FC Grasshoppers Lüneburg zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 17. Spieltag <<
« Antwort #4271 am: 20. Juli 2019, 20:39:49 »

Saison 48 - ZAT 33

2. Liga B - 17. Spieltag

3:0-Erfolg - Red Devils feiern den 12. Sieg in Folge

FC Grasshoppers Lüneburg(4.) - Red Devils Lautern(1.) 0:3(0:1) - Zuschauer: 99.025

Am 17. Spieltag der 2. Liga B waren die Red Devils am Abend beim Tabellen-Vierten FC Grasshoppers Lüneburg zu Gast und vor 99.025 Zuschauer ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige nahm keine Veränderungen gegenüber dem Sieg gegen Eintracht Düsseldorf vor und die Roten Teufel spielten heute in Bestbesetzung. Der Tabellenführer aus der Pfalz wollte heute Abend auch beim heimstarken FC Grasshoppers Lüneburg punkten und im 12. Spiel in Folge ungeschlagen bleiben und so spielte der Aufsteiger auch von der ersten Minute an.

Die Red Devils gingen früh durch das 6. Saisontor des defensiven Mittelfeldspieler Carlo Pannekoek(14.) in Führung, aber nur fünf Minuten später sah der Lauterer Abwehrchef Creighton McAlary die Rote Karte und die Roten Teufel stellen im Anschluss auf ein 342-System um. Die Lüneburger schonten heute Abend jedoch von Beginn an ihre Kräfte und so bestimmten der Tabellenführer auch in Unterzahl weiter die Partie und in der Schlussphase sorgten Kapitän Philip Boomkamp(75.) sowie der eingewechselte Onismor Mumtazali(79.) mit ihrem jeweils 2. Saisontor für einen verdienten 3:0-Sieg der Roten Teufel. Nach dem 15. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 17. Spieltag mit 46 Punkten sowie 42:6-Toren souveräner Herbstmeister der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Der Einsatz der Lüneburger hat mich sehr überrascht und so hatten wir nach der berechtigten Rote Karte gegen Creighton McAlary auch in Unterzahl das Spiel im Griff. Ich bin mit dem heutigen Spiel sowie der gesamten Hinrunde sehr zufrieden und wir sind souveräner Herbstmeister und aktuell sieht es so aus, dass neben uns nur Dortmund und Potsdam für den Aufstieg in Frage kommen und wir warten nun den Start in die Rückrunde mit den Spielen zu Hause gegen Dresden und in Dortmund ab und sollte dieser erfolgreich sein, dann werden wir unser Saisonziel korrigieren und die Rückkehr in die 1. Liga als Ziel ausgeben."
Morgen Abend haben die Roten Teufel den dänischen Erstligisten FC Århus zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 14. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4272 am: 21. Juli 2019, 20:18:17 »

Saison 48 - ZAT 34

14. Freundschaftsspiel der Saison

0:2 - Red Devils kassieren im 14  Freundschaftsspiel der Saison die 2. Niederlage

Red Devils Lautern() - FC Århus (1. Liga, ) 0:2(0:0) - Zuschauer: 42.976

Die Red Devils hatten am Abend im 14. Freundschaftsspiel der Saison den dänischen Erstligisten FC Århus zu Gast und die 42.976 Zuschauer in der RDL-Arena sahen eine verdiente 0:2-Niederlage der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem neuen noch offensiveren 343-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg beim FC Grasshoppers Lüneburg (3:0) auf sieben Positionen; u.a. spielte der mexikanische U21-Nationalspieler Cándido Ruiz Galindo rechts in der Dreierkette und der Schotte Ralph McNelly gab nach seiner Wadendehnung sein Startelf-Comeback.

Trainer Ohligser nutzte das heutige Freundschaftsspiel um seine Mannschaft in einem veränderten und neuen 343-System spielen zu sehen und der 45-jährige wollte vor allem das seine Elf über die Flügel zu Torchancen kommt, aber die Red Devils fanden heute nur selten zu ihrem Spiel und am Ende verloren die Roten Teufel durch einen Doppelpack von Pierre Pilegaard(56./72.) hochverdient mit 0:2(0:0) gegen den dänischen Erstligisten FC Århus. Nach 14 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 9 Siegen - 3 Remis - 2 Niederlage und 49:11-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "In der Rückrunde werde ich in den Freundschaftsspielen das eine oder andere neue System testen und damit habe ich heute mit einem sehr offensiven 343-System angefangen. Wir haben unsere Gegner in den Freundschaftsspielen extra danach ausgesucht und wir wollten keine übermächtigen Gegner sondern Gegner mit denen wir ungefähr auf Augenhöhe sind. Es wird wie heute bestimmt auch das eine oder andere System nicht passen, aber um das herauszufinden und zu testen sind Freundschaftsspielen da und daher sind die Ergebnisse am Ende Nebensache."
Am 18. Spieltag haben die Roten Teufel am Dienstag Abend den Tabellen-Zehnten 1.FC Union Dresden zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4273 am: 22. Juli 2019, 19:10:45 »

Saison 48 - ZAT 34

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils haben den Tabellen-Zehnten 1.FC Union Dresden zu Gast

Nach dem Sieg am Wochenende beim FC Grasshoppers Lüneburg (3:0) haben die Red Devils morgen Abend zum Start in die Rückrunde den Tabellen-Zehnten 1.FC Union Dresden zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute lediglich 16 Spieler für das Duell mit den Sachsen, weil der 45-jährige muss morgen auf die gesperrten Stammspieler Creighton McAlary und Angelino Dimelfi verzichten. Abwehrchef Creighton McAlary wurde nach seinem Platzverweis in Lüneburg für vier Meisterschaftsspiele gesperrt und Mittelfeldspieler Angelino Dimelfi fehlt wegen seiner 5. Gelben Karte. Auf Grund der Sperren wird es im Gegensatz zum Auswärtssieg in Lüneburg morgen auf jeden Fall Veränderungen in der Startformation geben und Trainer Ohligser erwartet ein anderes Spiel als beim klaren 4:1-Sieg im Hinspiel.
"Nach der überragenden Hinrunde wollen wir gegen Dresden erfolgreich in die Rückrunde starten, aber mit Creighton McAlary und Angelino Dimelfi fehlen morgen zwei ganz wichtige Spieler und beide Spieler sind eigentlich nicht zu ersetzen. Wir haben in dieser Saison aber wieder einen sehr ausgeglichen Kader und in der Abwehr hat u.a. der erst 20-jährige Roland Buchmann bereits 13 Ligaspiele in der Hinrunde bestritten und er wird morgen Creighton McAlary ersetzen. Dresden fehlt morgen auch ein wichtiger Mittelfeldspieler gesperrt, aber trotzdem erwarte ich die Sachsen mit mehr Einsatz als im Hinspiel und daher wird das morgen ein Duell auf Augenhöhe.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 18. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Zehnten 1.FC Union Dresden zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 22. Juli 2019, 19:14:34 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 18. Spieltag <<
« Antwort #4274 am: 23. Juli 2019, 20:28:06 »

Saison 48 - ZAT 35

2. Liga B - 18. Spieltag

3:1-Erfolg - Red Devils feiern den 13. Sieg in Folge

Red Devils Lautern(1.) - 1.FC Union Dresden(10.) 3:1(2:1) - Zuschauer: 101.831
Hinspiel: 4:1

Am 18. Spieltag der 2. Liga B hatten die Red Devils am Abend den Tabellen-Zehnten 1.FC Union Dresden zu Gast und vor 101.831 Zuschauer in der RDL-Arena ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige nahm zwei Veränderungen gegenüber dem Sieg beim FC Grasshoppers Lüneburg vor und u.a. ersetzte der 20-jährige Roland Buchmann den rotgesperrten Creighton McAlary in der Lauterer Dreierkette. Der Tabellenführer aus der Pfalz wollte heute Abend auch gegen den 1.FC Union Dresden punkten und im 13. Spiel in Folge ungeschlagen bleiben, aber so spielte der Aufsteiger heute nicht von der ersten Minute an.

Die Gäste aus Sachsen hatten den besseren Start und Akdiken Akmumcu(5.) brachte den Tabellen-Zehnten früh in Führung, aber acht Minuten später erzielte Red Devils-Kapitän Philip Boomkamp(13.) mit seinem 3. Saisontor den Ausgleich und nur drei Minuten nach dem 1:1 brachte der Spanier Federigo Merizalde(16.) die Roten Teufel in einer ausgeglichenen ersten Halbzeit in Führung. Nach dem Seitenwechsel bestimmte der Tabellenführer klar das Spiel und erneut Federigo Merizalde(65.) sorgte mit seinem 5. Saisontor für den verdienten 3:1-Endstand. Nach dem 16. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 18. Spieltag mit 49 Punkten sowie 45:7-Toren souveräner Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Ich habe heute damit gerechnet das die Dresdner dasselbe 343-System wie wir spielen und daher war das eine echte Reifeprüfung für meine Mannschaft und diese hat sie sehr gut gemeistert. Nach dem frühen Rückstand sind wir schnell zurückgekommen und in der zweiten Hälfte waren wir die klar überlegende Mannschaft und unsere Sieg ist am Ende hochverdient."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den tschechischen Erstligisten FC Bohemians Olmütz zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 25. Juli 2019, 19:50:34 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 15. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4275 am: 25. Juli 2019, 20:21:17 »

Saison 48 - ZAT 36

15. Freundschaftsspiel der Saison

2:0-Erfolg - Red Devils besiegen den tschechischen Erstligisten FC Bohemians Olmütz

Red Devils Lautern() - FC Bohemians Olmütz (1. Liga, ) 2:0(1:0) - Zuschauer: 40.733

Die Red Devils hatten am Abend im 15. Freundschaftsspiel der Saison den tschechischen Erstligisten FC Bohemians Olmütz zu Gast und die 40.733 Zuschauer in der RDL-Arena sahen einen verdienten 2:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem neuen 442-System mit einer Raute im Mittelfeld spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen den 1.FC Union Dresden (3:1) auf sieben Positionen; u.a. spielte Stürmer Honoraat Vannitsen von Beginn an. Der 20-jährige Belgier wird seit einiger Zeit vom heutigen Gegner beobachtet und es gab auch schon Verhandlungen zwischen den Red Devils und den Tschechen, aber bisher ist ein Wechsel gescheitert.

Nach drei Freundschaftsspielen ohne Sieg und zwei Niederlagen in Folge nutzte Trainer Ohligser das heutige Freundschaftsspiel um seine Mannschaft in einem veränderten 442-System spielen zu sehen und der 45-jährige ließ auch heute seine Mannschaft in einer offensiven Grundausrichtung spielen. Die Roten Teufel waren heute Abend die Spiel bestimmende Mannschaft und der defensive Mittelfeldspieler Carlo Pannekoek(12.) sowie der eingewechselte Spanier Federigo Merizalde(71.) sorgten mit ihren Treffern für einen verdienten Sieg der Red Devils. Nach 15 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 10 Siegen - 3 Remis - 2 Niederlage und 51:11-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Wir hatten das Spiel im veränderten 442-System von Beginn an unter Kontrolle und unser Sieg war hochverdient. In den kommenden Freundschaftsspielen werden wir weitere Systeme testen und wir werden auf jeden Fall in einem 433 und einem 352 spielen."
Am 19. Spieltag sind die Roten Teufel am Samstag Abend beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 25. Juli 2019, 23:27:18 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Transfers-News <<
« Antwort #4276 am: 26. Juli 2019, 20:11:24 »

Saison 48 - ZAT 36

Lautern-Aktuell - Transfers-News

Mittelfeldspieler Alfredo Martelloto wechselt aus Andorra nach Kaiserslautern

Die Red Devils verpflichteten heute den 7. Neuzugang der Saison und trennten sich von einem Spieler, dass bestätigte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson am Mittag gegenüber Lautern-Aktuell. Als Alternative für das Mittelfeld verpflichteten die Red Devils am Vormittag für 4.536.772 KSM$ den 23-jährigen Argentinier Alfredo Martelloto vom andorrischen Zweitligisten Pirineu Rangers und der beidfüßige Mittelfeldspieler unterschrieb einen 4-Jahresvertrag bei den Red Devils. Im Gegenzug trennten die Roten Teufel sich vom 22-jährigen Ralph McNelly und 22-fache U21-Nationaltorhüter aus Schottland hat die Lauterer in Richtung Rumänien verlassen.

Alfredo Martelloto wird morgen Abend im Spitzenspiel beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 erstmals zum Kader gehören, aber sein Startelf-Debüt wird der 23-jährige erst am Sonntag im Freundschaftsspiel gegen den polinischen Erstligisten Orzel Zabrze geben. In Dortmund erwartet die Red Devils ein sehr schweres Auswärtsspiel und Trainer Ohligser sieht seine Mannschaft trotz der Tabellenführung nicht in der Favoritenrolle.

"Ralph McNelly war mit seiner gesamten Situation bei uns nicht mehr zufrieden und die bisherige Saison ist für Ralph mit fünf Verletzungen in der Hinrunde sehr unglücklich verlaufen, daher war die heutige Trennung für beide Seiten die beste Lösung. Mit Alfredo Martelloto haben wir heute einen Mittelfeldspieler mit viel Potenzial unter Vertrag genommen und Alfredo ist dazu beifüßig und dieser Spielertyp fehlte uns bisher im Mittelfeld. Morgen in Dortmund wird Alfredo bereits zum Kader gehören, aber nicht von Beginn an spielen und ich sehe uns morgen lediglich in der Außenseiterrolle und mit einem Punkt wäre ich sehr zufrieden.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Neuzugänge der Saison 48:                   
Spieler          Alter    Pos.    Alter Verein          Transferart    Talent          Ablöse/Entschädigung    Zeitpunkt         
Neal Cremin    24    ABW   FC Cavan    Kauf        -5.000.000 KSM$  ZAT 0   
Aldo Merta    19    ABW   Portäön Rangers    KRK         +20.800.000 KSM$  ZAT 4   
Hacene Cheraitia    23    MIT   AEK Chalkis    Kauf        -8.325.000 KSM$  ZAT 8   
Rosario Santibáñez    25    ABW   1.FC Union Dresden    Kauf        -12.000.000 KSM$  ZAT 9   
Cándido Ruiz Galindo    21    ABW   BF Keflavík    Kauf        -11.303.884 KSM$  ZAT 24   
Cade McCan    19    TOR   Lantana Lihula    Kauf        -3.100.000 KSM$  ZAT 28   
Alfredo Martelloto    23    MIT   Pirineu Rangers    Kauf        -4.536.772 KSM$  ZAT 36   

Am 19. Spieltag sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 26. Juli 2019, 22:10:07 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 19. Spieltag <<
« Antwort #4277 am: 27. Juli 2019, 20:27:39 »

Saison 48 - ZAT 37

2. Liga B - 19. Spieltag

3:1-Erfolg - Red Devils feiern den 14. Sieg in Folge

BV Tremonia Dortmund 80(2.) - Red Devils Lautern(1.) 1:3(0:1) - Zuschauer: 93.075
Hinspiel: 2:2

Am 19. Spieltag der 2. Liga B waren die Red Devils am Abend zum Spitzenspiel beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 zu Gast und vor 93.075 Zuschauer ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige nahm nur eine Veränderung gegenüber dem Sieg gegen den 1.FC Union Dresden vor und im Mittelfeld kehrte der am Dienstag gesperrte Angelino Dimelfi für Onismor Mumtazali in die Startformation zurück. Der Tabellenführer wollte heute Abend auch beim Verfolger BV Tremonia Dortmund 80 punkten und im 14. Spiel in Folge ungeschlagen bleiben und die Pfälzer traten daher besonders motiviert an.

Die Roten Teufel zeigte heute Abend ein bärenstarkes Auswärtsspiel und der Tabellenführer gewann das Topspiel des 19. Spieltages beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 hochverdient mit 3:1(1:0) und der Aufsteiger machte einen riesen Schritt in Richtung Durchmarsch in die 1. Liga. In einer überraschend einseitigen Partie sorgten Torjäger Gareth Jai(20. Elf./65.) mit einem Doppelpack und Kapitän Philip Boomkamp(82.) mit seinem 4. Saisontor für die Lauterer Tore und einen hochverdienten 3:1-Auswärtssieg. Nach dem 17. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 19. Spieltag mit 52 Punkten sowie 48:8-Toren souveräner Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das war heute ein überragendes Auswärtsspiel von uns und ein hochverdienter 3:1-Erfolg und ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden gewesen. Nach den beiden Siegen zum Auftakt in die Rückrunde und dem heutigen Erfolg beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 wollen wir in dieser Saison nun das Maximum erreichen und das ist der Aufstieg in die 1. Liga, weil alles andere ist nach 52 von 57 möglichen Punkten nach 19 Spieltagen nicht mehr glaubwürdig."
Morgen Abend haben die Roten Teufel den polnischen Erstligisten Orzel Zabrze zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 16. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4278 am: 28. Juli 2019, 20:25:39 »

Saison 48 - ZAT 38

16. Freundschaftsspiel der Saison

4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den polnischen Erstligisten Orzel Zabrze

Red Devils Lautern() - Orzel Zabrze (1. Liga, ) 4:0(2:0) - Zuschauer: 36.993

Die Red Devils hatten am Abend im 16. Freundschaftsspiel der Saison den polnischen Erstligisten Orzel Zabrze zu Gast und die 36.993 Zuschauer in der RDL-Arena sahen einen verdienten 4:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal eine Stunde lang in einem neuen offensiven 352-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg bei BV Tremonia Dortmund 80 (3:1) auf sieben Positionen; u.a. gab der 23-jährige argentinische Neuzugang Alfredo Martelloto sein Debüt im Trikot der Roten Teufel.

Die Red Devils zeigten heute Abend im neuen 352-System eine starke Leistung und der 20-jährige Belgier Honoraat Vannitsen(17.) nach Vorlage von Neuzugang Alfredo Martelloto sowie Torjäger Gareth Jai(20.) brachten den Gastgeber früh mit einem Doppelschlag in Führung. Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Lauterer weiter das Spiel und erneut Gareth Jai(50./Elf.) und der eingewechselte Hacene Cheraitia(85.) in einem inzwischen 442-System sorgten für einen verdienten 4:0-Sieg der Roten Teufel. Nach 16 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 11 Siegen - 3 Remis - 2 Niederlage und 55:11-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das neue 352-System hat heute sehr gut funktioniert und wir hatten keine Probleme mit Orzel Zabrze und ich mit der Leistung meiner Mannschaft hochzufrieden. Wir werden das heute System auf jeden Fall nochmals testen und evtl. auch mal in der Meisterschaft."
Am 20. Spieltag haben die Roten Teufel am Dienstag Abend den Tabellen-Sechszehnten ASK Vorwärts Wismar zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 28. Juli 2019, 22:50:45 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4279 am: 29. Juli 2019, 18:22:01 »

Saison 48 - ZAT 38

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils haben den Tabellen-Sechszehnten ASK Vorwärts Wismar zu Gast

Nach dem Sieg am Wochenende im Spitzenspiel beim Tabellen-Zweiten BV Tremonia Dortmund 80 (3:1) haben die Red Devils morgen Abend den Tabellen-Sechszehnten ASK Vorwärts Wismar zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute 17 Spieler für das Duell mit dem Bundesliga-Absteiger. Der 45-jährige muss morgen weiterhin auf den gesperrten Abwehrspieler Creighton McAlary verzichten und es wird im Gegensatz zum Auswärtssieg in Dortmund wohl keine Veränderungen in der Startformation geben. Trainer Ohligser warnte dazu heute trotz zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge vor dem ASK Vorwärts Wismar und die Roten Teufel werden den Tabellen-Sechszehnten auf keinen Fall unterschätzen.
"Nach dem wir nach dem Sieg in Dortmund unser Saisonziel geändert haben, wollen wir nun den Aufstieg in die 1. Liga so schnell wie möglich perfekt machen und daher werden wir jedes Spiel mit der nötigen Einstellungen angehen. Wismar hat zuletzt zwar nur mit sehr geringen Einsatz gespielt und es sieht alles danach aus das ASK-Trainer ArtVandaley für die 3. Liga plant, aber nach dem Wismar im Hinspiel besonders motiviert gegen uns war, werden wir das morgige Spiel und den Gegner sehr ernst nehmen.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 20. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Sechszehnten ASK Vorwärts Wismar zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 30. Juli 2019, 00:13:17 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 20. Spieltag <<
« Antwort #4280 am: 30. Juli 2019, 22:09:20 »

Saison 48 - ZAT 39

2. Liga B - 20. Spieltag

6:0-Erfolg - Red Devils feiern den 15. Sieg in Folge

Red Devils Lautern(1.) - ASK Vorwärts Wismar(16.) 6:0(4:0) - Zuschauer: 113.986
Hinspiel: 2:1

Am 20. Spieltag der 2. Liga B hatten die Red Devils am Abend den Tabellen-Sechszehnten ASK Vorwärts Wismar zu Gast und vor 113.986 Zuschauer in der RDL-Arena ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige nahm direkt vier Veränderungen gegenüber dem Sieg bei BV Tremonia Dortmund 80 vor und u.a. gab der 19-jährige schottische Torhüter Cade McCan sein Startelf-Debüt in der 2. Liga, der Topscorer Carlo Pannekoek wurde geschont und in der zweiten Halbzeit gab der mexikanische U21-Nationalspieler Cándido Ruiz Galindo sein Pflichtspiel-Debüt für die Red Devils. Der Tabellenführer wollte heute Abend gegen den Bundesliga-Absteiger ASK Vorwärts Wismar den 15. Sieg in Folge einfahren und einen weiteren Schritt Richtung Bundesliga-Aufstieg machen.

Vor der Rekordkulisse von 113.986 Zuschauer in der RDL-Arena in dieser Saison zeigten die Roten Teufel auch ohne fünf Stammspieler eine solide Leistung und die Pfälzer dominierten das einseitige Spiel von Beginn an. Der Tabellenführer führte bereits zur Pause durch Tore von Gareth Jai(15.), Honoraat Vannitsen(18.), Roland Buchmann(37.) mit seinem ersten Tor als Profi und Philip Boomkamp(44.) mit 4:0. Nach dem Seitenwechsel schonten die Roten Teufel nach und nach ihre Kräfte und der algerische Nationalspieler Hacene Cheraitia(48.) sowie Honoraat Vannitsen(60.) mit seinem 7. Saisontor sorgten für den 6:0-Endstand und den höchsten Saisonsieg. Nach dem 18. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 20. Spieltag mit 55 Punkten sowie 54:8-Toren souveräner Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das war heute ein gutes Spiel von uns und nach den letzten Spielen von Wismar bin ich auch heute von einem sehr geringen Einsatz ausgegangen und daher haben wir auch unsere Kräfte für die kommenden Spiele geschont. Neben dem höchsten Saisonsieg freut sich heute auch unser Schatzmeister über die Rekordkulisse und die Rekordeinnahmen seit meiner Rückkehr in einem Ligaspiel."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den A-Zweitligisten FC Ditzingen zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 30. Juli 2019, 22:20:53 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4281 am: 31. Juli 2019, 19:15:47 »

Saison 48 - ZAT 39

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Abwehrspieler Roland Buchmann verlängert seinen Vertrag bis zur Saison 52

Der 20-jährige Abwehrspieler Roland Buchmann war mit seinem aktuellen Vertrag nicht mehr zufrieden und das teilte der Youngster vor einigen Tagen Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson mit. Die Lauterer sind aber mit der Entwicklung des 20-jährigen sehr zufrieden und die Roten Teufel planen längerfristig mit Roland Buchmann. Der 20-jährige sieht seine Zukunft auch in der Pfalz und der Abwehrspieler fühlt sich in Kaiserslautern sehr wohl und daher verlängerte das Abwehrtalent gestern nach seinem ersten Tor als Profi gegen den Bundesliga-Absteiger ASK Vorwärts Wismar seinen Vertrag vorzeitig zu besseren Konditionen bis zur Saison 52.
"Roland Buchmann war bereits der sechste Spieler in dieser Saison der mit seinem Vertrag unzufrieden war und wir rechnen bis zum Saisonende mit weiteren unzufriedenen Spielern, aber damit haben wir gerechnet und wir liegen aktuell weiter unter 3.000.000 KSM/ZAT an Gehaltskosten. Unsere 12 verbliebenen Aufstiegsspieler werden weiter einen Bonus haben und wir wollen mit allen Spielern den Durchmarsch in die 1. Liga schaffen. Roland Buchmann hat sich nach seinem Wechsel aus Sylt bei uns sehr gut weiterentwickelt und daher war uns schnell klar das wir den Vertrag mit Roland Buchmann zu leicht verbesserten Konditionen verlängern. Roland hat in dieser Saison in 16 von 20 Meisterschaftsspielen auf dem Platz gestanden und wir trauen ihm auch zu sich bei uns längerfristig als Stammspieler durchzusetzen. Dazu ist Roland auf Grund das er beidfüßig ist überall einsetzbar und daher für unseren Trainer eine wichtige Personalie in der Defensive.", teilte Sportdirektor Guðlaugur Hervinsson heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Morgen Abend haben die Roten Teufel den A-Zweitligisten FC Ditzingen zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 17. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4282 am: 01. August 2019, 20:21:04 »

Saison 48 - ZAT 40

17. Freundschaftsspiel der Saison

1:1 - Red Devils enttäuschen gegen den A-Zweitligisten FC Ditzingen

Red Devils Lautern() - FC Ditzingen (2. Liga, ) 1:1(0:0) - Zuschauer: 37.367

Die Red Devils hatten am Abend im 17. Freundschaftsspiel der Saison den A-Zweitligisten FC Ditzingen zu Gast und die 37.367 Zuschauer in der RDL-Arena sahen beim 1:1(0:0) kein gutes Spiel der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal eine Stunde lang in einem neuen offensiven 433-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen den ASK Vorwärts Wismar (6:0) auf sieben Positionen; u.a. standen der 23-jährige argentinische Neuzugang Alfredo Martelloto und der in der Meisterschaft gesperrte Abwehrchef Creighton McAlary in der Startformation.

Die Red Devils zeigten heute Abend im neuen 433-System und auch nach der Umstellung auf ein 442-System eine schwache Leistung. Die Lauterer hatten zwar mehr vom Spiel und auch ein Chancen-Plus, aber die Gäste aus Baden-Württemberg gingen zwanzig Minuten vor dem Ende durch die erste Chance durch den bulgarischen Nationalspieler Rudenko Kouminev(71.) glücklich in Führung und der eingewechselte Spanier Federigo Merizalde(83.) erzielte kurz vor dem Ende den 1:1-Endstand. Nach 17 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 11 Siegen - 4 Remis - 2 Niederlage und 56:12-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das neue 433-System hat heute nicht so gut funktioniert und auch wenn wir die Spiel bestimmende Mannschaft waren haben wir viel zu wenig aus unserer Überlegenheit gemacht und am Ende können wir nach dem Rückstand froh sein das wir das Spiel nicht verloren haben. In den nächsten Freundschaftsspielen werden wir nochmals in einem 433-System spielen, aber nicht in dem von heute."
Am 21. Spieltag sind die Roten Teufel am Samstag Abend beim Tabellen-Siebzehnten FC Berlin zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4283 am: 02. August 2019, 13:35:43 »

Saison 48 - ZAT 40

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils sind beim Tabellen-Siebzehnten FC Berlin zu Gast

Nach dem Sieg unter der Woche gegen den Bundesliga-Absteiger ASK Vorwärts Wismar (6:0) sind die Red Devils morgen Abend beim Tabellen-Siebzehnten FC Berlin zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute 17 Spieler für das Auswärtsspiel in der Hauptstadt. Der 45-jährige muss morgen letztmalig auf den gesperrten Abwehrspieler Creighton McAlary verzichten und es wird im Gegensatz zum Heimsieg gegen Wismar wohl einige Veränderungen in der Startformation geben. Die Roten Teufel werden den Tabellen-Siebzehnten auf keinen Fall unterschätzen und der Tabellenführer möchte mit dem 16. Sieg in Folge einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen.
"Die Berliner haben zwar erst ein Spiel in dieser Saison gewonnen und kämpfen um den Klassenerhalt, aber trotzdem erwarte ich morgen einen Gegner der uns alles abverlangen wird. Wir haben uns bereits beim knappen 1:0-Sieg im Hinspiel sehr schwer getan und wenn wir die Berliner nur ein wenig unterschätzen, dann werden wir morgen Probleme bekommen.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 21. Spieltag sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Siebzehnten FC Berlin zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 21. Spieltag <<
« Antwort #4284 am: 04. August 2019, 13:38:48 »

Saison 48 - ZAT 41

2. Liga B - 21. Spieltag

5:0-Erfolg - Red Devils feiern den 16. Sieg in Folge

FC Berlin(17.) - Red Devils Lautern(1.) 0:5(0:4) - Zuschauer: 91.375
Hinspiel: 0:1

Am 21. Spieltag der 2. Liga B waren die Red Devils am Abend beim Tabellen-Siebzehnten FC Berlin zu Gast und vor 91.375 Zuschauer ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der Tabellenführer zeigte in der Hauptstadt eine starke Leistung und Mann des Abends war mit drei Toren der defensive Mittelfeldspieler Carlo Pannekoek(17./35./38.). In einer einseitigen Partie hatte der algerische Nationalspieler Hacene Cheraitia(3.) die Lauterer früh in Führung gebracht und in der zweiten Hälfte sorgte Torjäger Gareth Jai(53.) mit seinem 19. Saisontor für den 5:0-Endstand. Nach dem 19. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 21. Spieltag mit 58 Punkten sowie 59:8-Toren souveräner Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.
Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Das war ein gutes Spiel von uns und obwohl die Berliner Einsatz gezeigt haben, sind sie ohne eine Großchance im gesamten Spiel geblieben. In der zweiten Halbzeit konnten wir sogar nach und nach unsere Kräfte schonen und daher bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden gewesen."
Heute Abend haben die Roten Teufel den französischen Drittligisten Stade de Colmar zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 18. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4285 am: 04. August 2019, 20:18:23 »

Saison 48 - ZAT 42

18. Freundschaftsspiel der Saison

3:0 - Red Devils besiegen den französischen Drittligisten Stade de Colmar

Red Devils Lautern() - Stade de Colmar (3. Liga, ) 3:0(1:0) - Zuschauer: 38.250

Die Red Devils hatten am Abend im 18. Freundschaftsspiel der Saison den französischen Drittligisten Stade de Colmar zu Gast und die 38.250 Zuschauer in der RDL-Arena sahen einen verdienten 3:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal in einem offensiven 442-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg beim FC Berlin (5:0) auf sieben Positionen; u.a. stand der 23-jährige Argentinier Alfredo Martelloto in der Startformation.

Die Roten Teufel zeigten heute Abend gegen Stade de Colmar eine starke Leistung und die Gäste aus Frankreich waren absolut chancenlos. Vor der Pause brachte Hacene Cheraitia(28./Elf.) per Elfmeter die Lauterer in Führung und nach dem Seitenwechsel sorgten der eingewechselte Spanier Federigo Merizalde(62.) sowie Onismor Mumtazali(76.) für einen hochverdienten 3:0-Sieg der Red Devils. Nach 18 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 12 Siegen - 4 Remis - 2 Niederlage und 59:12-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Wie gestern in Berlin haben wir auch heute in allen Mannschaftsteilen eine überzeugende Leistung gezeigt. Wir haben hinten keine Großchance zugelassen und vorne selber uns einige Großchancen herausgespielt und am Ende das Spiel verdient mit 3:0 gewonnen."
Am 22. Spieltag haben die Roten Teufel am Dienstag Abend den Tabellen-Achten Stuttgart 93 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4286 am: 05. August 2019, 18:06:31 »

Saison 48 - ZAT 42

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils haben den Tabellen-Achten Stuttgart 93 zu Gast

Nach dem Sieg am Wochenende beim FC Berlin (5:0) haben die Red Devils morgen Abend den Tabellen-Achten Stuttgart 93 zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute 17 Spieler für das Heimspiel gegen die Schwaben. Der 45-jährige kann morgen wieder auf den zuletzt gesperrten Abwehrspieler Creighton McAlary zurückgreifen, aber dafür fehlt der spanische Stürmer Federigo Merizalde wegen der 5. Gelben Karte und daher werden die Roten Teufel wohl morgen in einem 442-System spielen. Die Red Devils wollen nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel weiter zu Hause in dieser Saison ungeschlagen bleiben und mit dem 17. Sieg in Folge einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen.
"Die Niederlage im Hinspiel war trotz des frühen Platzverweis nicht nötig, aber wir haben im Anschluss eine neue Serie gestartet und seit dem alle 16 Spiele gewonnen. Morgen Abend wollen wir diese Serie auf jeden Fall fortsetzen und den nächsten Schritt in Richtung Durchmarsch in Richtung 1. Liga machen.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 22. Spieltag haben die Roten Teufel morgen Abend den Tabellen-Achten Stuttgart 93 zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 2. Liga B - 22. Spieltag <<
« Antwort #4287 am: 06. August 2019, 20:27:28 »

Saison 48 - ZAT 43

2. Liga B - 22. Spieltag

3:0-Erfolg - Red Devils feiern den 17. Sieg in Folge

Red Devils Lautern(1.) - Stuttgart 93(8.) 3:0(3:0) - Zuschauer: 86.870
Hinspiel: 0:1

Am 22. Spieltag der 2. Liga B hatten die Red Devils am Abend den Tabellen-Achten Stuttgart 93 zu Gast und vor 86.870 Zuschauer in der RDL-Arena ließ Trainer Ohligser wieder in einem offensiven 343-System spielen. Der 45-jährige nahm zwei Veränderungen gegenüber dem Sieg beim FC Berlin vor und u.a. fehlte der spanische Stürmer Federigo Merizalde wegen der 5. Gelben Karte, aber dafür kehre Abwehrchef Creighton McAlary nach einer Rotsperre von vier Spielen in die Startformation zurück. Der Tabellenführer wollte heute Abend Revanche für die 0:1-Niederlage im Hinspiel beim Stuttgart 93 nehmen und einen weiteren Schritt Richtung Bundesliga-Aufstieg machen.

Den Roten Teufel reichte heute Abend eine sehr gute erste Halbzeit um das Heimspiel gegen den Tabellen-Achten Stuttgart 93 für sich zu entscheiden und den 17. Sieg in Folge einzufahren. Die Red Devils bestimmten von Beginn an das Spiel und Torjäger Gareth Jai(26./45.) sowie Kapitän Philip Boomkamp(29.) mit seinem 6. Saisontor sorgten bereits vor der Pause für die Entscheidung. Nach dem Seitenwechsel schonten die Lauterer nach und nach ihre Kräfte ohne das Spiel aber aus der Hand zugeben, doch weitere Tore fielen nicht mehr und am Ende feierten die Pfälzer beim hochverdienten 3:0-Erfolg den ersten Sieg über die Schwaben überhaupt. Nach dem 20. Sieg in dieser Saison sind die Roten Teufel nach dem 22. Spieltag mit 61 Punkten sowie 62:8-Toren souveräner Tabellenführer der 2. Liga B und der Aufsteiger hat weiter 9 Punkte Vorsprung auf Platz 3.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "Wir haben in der ersten Hälfte für klare Verhältnisse gesorgt und konnten so in der zweiten Halbzeit einige Gänge zurückschalten. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel war das heute der 17. Sieg in Folge und diese Serie ist sehr beeindruckend und ich bin aktuell mit der gesamten Situation sehr zufrieden."
Am Donnerstag Abend haben die Roten Teufel den belgischen Erstligisten KSK Verbroedering zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
« Letzte Änderung: 07. August 2019, 00:10:04 von Ohligser »
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> 19. Freundschaftsspiel der Saison 48 <<
« Antwort #4288 am: 08. August 2019, 20:21:40 »

Saison 48 - ZAT 44

19. Freundschaftsspiel der Saison

4:0 - Red Devils besiegen den belgischen Erstligisten KSK Verbroedering

Red Devils Lautern() - KSK Verbroedering (1. Liga, ) 4:0(2:0) - Zuschauer: 41.855

Die Red Devils hatten am Abend im 19. Freundschaftsspiel der Saison den belgischen Erstligisten KSK Verbroedering zu Gast und die 41.855 Zuschauer in der RDL-Arena sahen einen verdienten 4:0-Sieg der Roten Teufel. Trainer Ohligser ließ diesmal zu Beginn in einem offensiven 442-System spielen und veränderte seine Mannschaft gegenüber dem Sieg gegen Stuttgart 93 (3:0) auf sieben Positionen; u.a. stand der mexikanische U21-Nationalspieler Cándido Ruiz Galindo in der Startformation.

Die Red Devils dominierten heute Abend gegen den belgischen Erstligisten KSK Verbroedering klar das Spiel und vor der Pause brachte der Spanier Federigo Merizalde(7./11.) die Roten Teufel mit einem Doppelpack früh mit 2:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit stellten die Lauterer auf ein 433-System um und die nach einer Stunde eingewechselten Hacene Cheraitia(61.) sowie Gareth Jai(80.) sorgten mit ihren Toren für den 4:0-Endstand. Nach 19 Freundschaftsspielen haben die Red Devils mit 13 Siegen - 4 Remis - 2 Niederlage und 63:12-Toren weiter eine überragende Bilanz.

Trainer Ohligser zum heutigen Spiel: "KSK Verbroedering war heute kein Gegner auf Augenhöhe und daher waren wir in der Defensive unterfordert und vorne haben wir unsere Überlegenheit ausgespielt und am Ende wäre ein wesentlich höherer Sieg möglich gewesen."
Am 23. Spieltag sind die Roten Teufel am Samstag Abend beim Tabellen-Fünften VfR Magdeburg zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)

Ohligser

  • Administrator
  • Lebende Legende
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54.604
  • Einmal ein Teufel immer ein Teufel
Lautern-Aktuell: >> Allgemeine-News <<
« Antwort #4289 am: 09. August 2019, 17:40:08 »

Saison 48 - ZAT 44

Lautern-Aktuell - Allgemeine-News

Red Devils sind beim Tabellen-Fünften VfR Magdeburg zu Gast

Nach dem Sieg unter der Woche gegen Stuttgart 93 (3:0) sind die Red Devils morgen Abend beim Tabellen-Fünften VfR Magdeburg zu Gast und Trainer Ohligser nominierte heute 17 Spieler für das Auswärtsspiel in Sachsen-Anhalt. Der 45-jährige kann morgen wieder auf den zuletzt gesperrten Stürmer Federigo Merizalde zurückgreifen, aber dafür fehlt der aktuell formstarke algerische Nationalspieler Hacene Cheraitia wegen der 5. Gelben Karte und daher wird wohl der 22-jährige Onismor Mumtazali von Beginn an spielen. Die Red Devils nehmen den 4:0-Sieg aus dem Hinspiel morgen nicht als Maßstab und der Tabellenführer möchte mit dem 18. Sieg in Folge einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen.
"Wir haben das Hinspiel zwar locker mit 4:0 gewonnen, aber die Magdeburger haben dieses Spiel nicht ernst genommen und das wird morgen Abend sicher nicht der Fall sein. Ich erwarte in Magdeburg eines der schwersten Auswärtsspiele in dieser Saison und wir benötigen eine erstklassige Leistung wenn wir was zählbares mit zurück nach Kaiserslautern nehmen wollen.", teilte Trainer Ohligser heute gegenüber Lautern-Aktuell mit.
Am 23. Spieltag sind die Roten Teufel morgen Abend beim Tabellen-Fünften VfR Magdeburg zu Gast. Wir werden in einer unserer nächsten Ausgaben über dieses Spiel berichten.

Titel von Red Devils Lautern: 5x (Meister) - 3x (Pokal) - 3x (Supercup)
Meine Erfolge als Red Devils-Trainer: (weitere Erfolge: Klick hier)
Saison 18: Aufstieg in die 1. Liga
Saison 24, 25, 30, 34 und 35: Deutscher Meister
Saison 28, 30 und 35: Deutscher Pokalsieger
Saison 30 und 35: Deutscher Doublegewinner
Saison 26, 29 und 35: Deutscher Supercup-Sieger
Saison 47: Aufstieg in die 2. Liga


Fanfreundschaft mit ASK Vorwärts Berlin () und Stade de Colmar ()

BITTE NICHT IN DIESEN THREAD SCHREIBEN!!!!!!!!!!!! DANKE
Gespeichert
Lautern-Aktuell (News): 4:0-Erfolg - Red Devils besiegen den Zweitligisten AJ Wynton Bremen (mehr dazu in Lautern-Aktuell)
 

Seite erstellt in 0.939 Sekunden mit 27 Abfragen.