Forum zum KSM-Soccer Onlinefussballmanager

Manager-Almanach => Software-Änderungen => abgeschlossene SW-Änderungen => Thema gestartet von: slater107 am 14. November 2011, 19:36:02

Titel: TD-R-010 - Manuelle Transfers erst ab 100% erlauben
Beitrag von: slater107 am 14. November 2011, 19:36:02
Ein Fall der ein paar Wochen zurückliegt hat mir deutlich gemacht wie das aktuelle System dazu einlädt Konflikt mit den TMs zu provozieren.

1. Es ist verboten Spieler zu Marktunüblichen Preisen zu transferieren....
2. Es ist erlaubt spieler von 50% - 160% (leihe mit KO) zu verkaufen

meiner ansicht nach wiedersprechen sich diese beide dinge gewaltig und verursachen dadruch mehr dicke luft als ksm verträgt...

die einfachste variante dies zu lösen wäre:
der manuelle transfer ist erst möglich wenn das gebot das akzeptiert werden soll zumindest 100% des marktwert ist
dies würde sowohl für kauf als auch für leihe mit kaufoption gelten....
gebote unter 100% würden erst nach ablauf der gebotsfrist AUTOMATISCH (wie bisher nicht manuelle) ziehen

der arbeitsaufwand für mich "GERING"
streitthemen zwischen usern und tms würden sich um ca 50% reduzieren...

vorteil:
keine freundschaftspreise mehr
keine verständnisslosen user mehr

nachteil:
belohnungspieler MÜSSEN um 100% verkauft werden...
alte säcke können nicht schnell wechseln (um 50%, hier wären ausnahmen möglich für spieler Ü30)


dies ist ein punkt der nicht umgesetzt wird ohne zuvor eine abstimmung dafür einzuberufen...